TomTom Rider Europe Premium Pack Motorradnavigationsgerät Display
TomTom Rider Europe Premium Pack Motorradnavigationsgerät Display
  • Speziell für Biker: Kurvenreiche Routen planen und teilen; Free Lifetime Maps; Täglich kostenlose Kartenaktualisierungen über die Map Share Community; Fahrspurassistent
  • Anschalten/Ausschalten analog zur Zündung
  • Lieferumfang: TomTom Rider Europe (V4);Aktive Motorradhalterung mit Ladefunktion; Anti-Diebstahl-Lösung; Reisetragetasche; Autohalterung
166 Bewertungen
410,80 EUR Angebot ansehen
TomTom Rider 400 Motorradnavigationsgerät Display
TomTom Rider 400 Motorradnavigationsgerät Display
  • Lieferumfang: TomTom Rider 400; Motorradhalterungsset + RAM und Ladekabel; Dokumentation
  • Lifetime Maps Europa (45 Länder); Lifetime TomTom Radarkameras
  • Portraitansicht: Wechseln Sie einfach zum Hochformat, um mehr Kurven auf der Strecke zu sehen. Sprachanweisungen per Bluetooth direkt an Ihr...
124 Bewertungen
348,99 EUR Angebot ansehen
Motorradnavigation Test - Top 7 Übersicht
Modell

TomTom Rider Europe Premium Pack Motorradnavigationsgerät Display

TomTom Rider Europe Motorradnavigationsgerät Display

Becker mamba.4 CE LMU Motorrad-Navigationsgerät Display

Garmin zumo 340LM Motorrad Navi Touchscreen

TomTom Rider 400 Premium Pack Motorradnavigationsgerät Display

TomTom Rider 400 Motorradnavigationsgerät Display

NavGear TourMate N4

HerstellerTomTomTomTomBeckerGarminTomTomTomTomNavGear
Preis410,80 EUR440,29 EUR
369,99 EUR
289,90 EUR
359,00 EUR
278,99 EUR
349,00 EUR
429,00 EUR
499,00 EUR
348,99 EUR
399,00 EUR
209,90 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
83,7 %gut
83,7 %gut
80,6 %gut
76,6 %befriedigend
73,5 %befriedigend
73,3 %befriedigend
71,1 %befriedigend
AuszeichnungVergleichssieger-----Preis-Leistungssieger
Amazon Prime
Details
  • Anschalten/Ausschalten analog zur Zündung
  • Computergesteuertes Routenmanagment per Tyre Pro; Fahrtprotokollierung
  • Handschuhbedienbares, wasserdichtes Display; Anweisungen per Bluetooth; Ablesbarkeit...
  • Computergesteuertes Routenmanagment per Tyre Pro; Fahrtprotokollierung
  • Bluetooth-Schnittstelle für Headset, um Sprachansagen und Warnungen...
  • Blendfreies 10,9 cm (4,3 Zoll) Display mit...
  • Wasserdichtes (IPX7), kraftstofffestes und vibrationsgeschütztes Gehäuse für...
  • Lieferumfang: Ab Werk vorprogrammiert mit City Navigator®...
  • Zusätzlich im Premium Pack: Autohalterungsset: Wechseln Sie...
  • Individuelle Streckenauswahl: Kurvige Strecken; Hügelige Strecken; Planen...
  • Handschuhbedienbares Display: Verwenden Sie Ihr TomTom Rider...
  • Lieferumfang: TomTom Rider 400; Motorradhalterungsset + RAM...
  • Tourmate N4 inkl. Karten-Paket West-Europa, Lenker-Halterung, KFZ-Saugnapf-Halterung,...
  • Premium-Navi mit Kartenpaket West-Europa (24 Länder) Hochauflösendes...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(166 Bewertungen)(166 Bewertungen)(47 Bewertungen)(91 Bewertungen)(148 Bewertungen)(124 Bewertungen)(1 Bewertung)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot
Vergleich, Test & Bestenliste » Automobil » Motorradnavigation

Motorradnavigation Test

Das Wichtigste über Motorradnavigation als schneller Überblick:

  1. Wie auch bei einem herkömmlichen Navi wird das Motorrad-Navi zur Navigation auf unbekannten Strecken genutzt. Allerdings unterscheiden sich die Produkte durchaus von den Auto-Navis, da sie andere Anspruchsvoraussetzungen erfüllen müssen.
  2. Das Motorrad-Navi kann sich in den Funktionen und der Ausstattung stark voneinander unterscheiden. Somit sind sie für die unterschiedlichen Strecken verschieden geeignet. Auch die Preise, Größen und Gewichte unterscheiden sich zum Teil stark.
  3. Doch nicht nur das Gerät an sich ist wichtig. Die Halterung spielt bei einem Motorrad-Navi ebenfalls eine wichtige Rolle. Dies ist ein wesentlich wichtigerer Punkt, als es im Auto der Fall ist. Schließlich muss sich das Gerät auf dem Bike halten und darf sich nicht plötzlich verselbstständigen.
Motorrad-Navi Vergleich
Mit der Motorradnavigation immer den richtigen Weg finden.

Die 7 besten Motorrad-Navigationsgerät – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Motorrad-Navigationsgerät zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach das richtige Motorradnavigation welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Motorradnavigation Wissenswertes

Wahrscheinlich kennt jeder Biker dieses Problem. Man fährt eine Strecke, welche man noch nicht kennt und schon hat man sich verfahren. Nun muss man anhalten und das Smartphone nach Rat fragen. Dies kostet nicht nur Zeit, sondern auch enorm Nerven. Um solche Situationen zu vermeiden, wird das Motorrad-Navi zum Retter in der Not. Somit kann man sich jederzeit sicher navigieren lassen, ohne dass das Bike gestoppt werden muss. Man kann bequem während der Fahrt einen Blick darauf werfen und weiß jederzeit welche Route man einschlagen muss, um an das gewünschte Ziel zu gelangen.

Natürlich unterscheiden sich die Anforderungen an ein Motorrad-Navi, von denen welche man gegenüber einem Navigationssystem für ein Auto hat. Auch die Vorlieben des einzelnen Motorradfahrers sollten dabei nicht zu kurz kommen. Nicht jedes Modell ist auch für jeden Fahrer geeignet. So muss ein Stadtfahrer ein anders Motorrad-Navi kaufen, als ein Biker, der hauptsächlich auf langen Strecken und Touren unterwegs ist.

TomTom Rider 400 Motorradnavigationsgerät
TomTom Rider 400 Motorradnavigationsgerät

Dennoch gibt es ein paar grundlegende Aspekte, welche auf alle Modelle zutreffen. So ist ein Motorrad-Navi in jedem Falle wasserdicht. Ansonsten muss es mit einer speziellen Schutzhülle versehen sein. Nur so kann es auch im Freien eingesetzt werden, da es sonst nicht vor Regen und Wasser geschützt wäre. Feuchtigkeit könnte in das Innere des Gehäuses eindringen und dort die Elektronik beschädigen. Aber auch sonst unterscheiden sich die Ansprüche an ein Motorrad-Navi. Zum einen soll das Produkt den Biker sicher an sein Ziel bringen. Jedoch geht es nicht zwangsläufig immer darum, dass es die kürzeste und effizienteste Strecke wählt. Viele Motorradfahrer legen Wert auf eine Strecke, welche angenehm zu fahren und für Motorradfahrer geeignet ist. Daher sollte sich die Navigation auch danach richten. Auch wenn sich der Hunger meldet, sollte das Motorrad-Navi mit Rat zur Seite stehen. So sollten auch abgelegener Strecken gut ausgekundschaftet sein. Ein solches Navi ist ein hilfreicher Begleiter und ein Muss für jeden echten Biker.

Dennoch gibt es beim Kauf eines solchen Gerätes viele Aspekte zu beachten. Nur so kann man verhindern, dass man ein Produkt kauft, welches nicht zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Neben der Verarbeitung und dem Preis gibt es noch eine ganze Handvoll weitere Aspekte beim Kauf des Motorrad-Navis zu beachten. Die Verarbeitung sollte natürlich hochwertig ausfallen. Somit sollte die Oberfläche keinerlei Beschädigungen aufweisen und definitiv wasserfest sein. Auch eine Halterung darf nicht fehlen. Bei dieser ist es wichtig, dass sie das Motorrad-Navi fest auf dem Bike hält, es aber auch nicht mit Kratzern beschädigen kann.

Beim Kauf sollte zunächst auf die individuelle Ausstattung geachtet werden. Hierbei spielen vor allem die vielseitigen Funktionen eine wichtige und zentrale Rolle. Aber auch das Zubehör darf nicht vernachlässigt werden. Wenn man ein solches Navi kauft, so sollte im besten Falle die passende Halterung direkt mit dabei sein. Ebenso sollte man Wert auf das Kartenmaterial legen. Dieses muss nicht nur umfangreich sein, damit man jeden Weg sicher findet, sondern auch die Updates müssen regelmäßig bereitstehen. Daher ist beim Kauf darauf zu achten, dass der Hersteller das Kartenmaterial regelmäßig aktualisiert und es im günstigsten Falle kostenlos bereitstellt.

Bei den Funktionen sollte eine Lifetime-Karte vorhanden sein. Somit wird das Kartenmaterial stets kostenlos erweitert. Ebenfalls wird somit dafür gesorgt, dass die Maps immer auf dem neusten Stand sind. Baustellen und gesperrte Straßen werden direkt eingezeichnet und sofort umfahren. Somit muss man nie wieder Warten oder einen Umweg fahren. Des Weiteren sollte man beim Kauf darauf achten, dass das Motorrad-Navi über die Funktion „Kurvige Route“ verfügt. Hierbei werden Strecken mit besonderen Kurven angezeigt, was den Fahrspaß deutlich erhöht. Die Strecken sind perfekt für das Motorrad ausgelegt und ermöglichen herrliche Aussichten und tolle Momente.

Auch der Fahrspurassistent darf nicht fehlen. Insbesondere in Kurvenlagen kann dies ein deutlicher Vorteil sein und enorm zur Sicherheit des Bikers beitragen. Dieser merkt sofort, wenn er seine Spur verlässt, und kann somit rechtzeitig gegensteuern. Auch die allgemeinen Funktionen müssen berücksichtigt werden. So sollte das Motorrad-Navi schnell starten und das Menü sich intuitiv steuern lassen. Auch die Routen müssen sich einfach planen lassen und schnell laden. Des Weiteren darf man beim Kauf die Akkuladezeit nicht vernachlässigen. Diese ist wichtig, damit das Gerät schnell wieder einsatzbereit ist.

Blaupunkt MotoPilot 43 EU LMU Motorrad Navigation
Blaupunkt MotoPilot 43 EU LMU Motorrad Navigation

Vorteilhafterweise besitzt das Navi die Funktion, die Strecke vorher am PC zu planen. Dies ist wesentlich übersichtlicher und lässt sich besser einstellen. Im Anschluss kann man die Daten auf das Navi übertagen und findet so schnell den Weg. Auch die Bedienung des Motorrad-Navis nimmt beim Kauf eine wichtige Rolle ein. Das Display sollte eine angenehme Größe haben. Daher sollte man mindestens auf ein Produkt mit einer Bildschirmdiagonale zwischen 4 und 5 Zoll setzen. Auch unter Sonneneinstrahlung muss die Strecke gut lesbar und erkennbar sein. Die meisten dieser Navis lassen sich über einen Touchscreen bedienen. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass man diesen auch mit den Handschuhen bedienen kann. Somit wird eine Steuerung auch während der Fahrt ermöglicht.

Damit man auch hört, wo man hinfährt, sollte man ein Headset anschließen können. Damit es kein störendes Kabel gibt, sollte dieses im besten Fall über Bluetooth den Sound übertragen. Man muss nicht ständig auf das Navi starren und bekommt alle wichtigen Infos mit, welche man für den Trip benötigt. Als Letztes sollte beim Kauf noch auf den GPS-Tracker geachtet werden. Die Ortung sollte so genau wie möglich ausfallen, damit man stets weiß, wo man ist.

Das muss das Motorrad-Navi haben:

  • ausreichend großes Display
  • leichte Bedienbarkeit
  • Bluetooth
  • umfangreiches Kartenmaterial
  • passende Halterung
  • starker Akku
  • wasserdichtes Gehäuse

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Motorradnavigation sowie Nachteile einer Motorradnavigation.

Vor- und Nachteile der Motorradnavigatione sind:
  • Navigation während der Fahrt
  • robustes Gehäuse
  • vielseitiges Kartenmaterial
  • Strecken speziell für Motorräder ausgelegt
  • einfache Bedienung
  • genaue Planung der Route möglich
  • viele verschiedene Funktionen
  • relativ teuer in der Anschaffung
  • Akku mit beschränkter Laufzeit
  • kein Laden des Gerätes während der Fahrt
  • möglicherweise teures Kartenmaterial

Wichtige Motorradnavigation Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

TomTom, Garmin, Blaupunkt, NavGear, Becker, Koolertron, Generic, SW-Motech, Castho.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Motorrad-Navigationsgeräte

Motorradnavigation Bestenliste

Die 7 beliebtesten Motorrad-Navigationsgerät – folgende beliebte Motorrad-Navigationsgerät stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Blaupunkt MotoPilot - Motorrad Navigation 3,5 Zoll (8,9 cm) Touch-Display, Kartenmaterial Gesamteuropa, TMC,...
199 Bewertungen
Blaupunkt MotoPilot - Motorrad Navigation 3,5 Zoll (8,9 cm) Touch-Display, Kartenmaterial Gesamteuropa, TMC,...
  • Ca. 8,9 cm (3,5") großes, hintergrundbeleuchtetes, handschuhbedienbares Touch-Display
  • Kartenmaterial von TeleAtlas von Gesamteuropa
  • Spezielle Motorrad-Navigationssoftware angepasst an die Erfordernisse eines Motorradfahrers
  • Verschiedene Profile z.B. für Anfahrt, Cruising, Ausfahrt, PKW, usw.
  • USB-Anschluss
Bestseller Nr. 2
TomTom Rider 400 Motorradnavigationsgerät (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, Free Lifetime Map, Europa 45, kurvenreiche...
124 Bewertungen
TomTom Rider 400 Motorradnavigationsgerät (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, Free Lifetime Map, Europa 45, kurvenreiche...
  • Lifetime Maps Europa (45 Länder); Lifetime TomTom Radarkameras
  • Individuelle Streckenauswahl:Kurvige Strecken; Hügelige Strecken; Planen Sie eine Rundtour. Routen teilen: Teilen Sie Ihre Route mit anderen Motorradfahrern, vor dem Start oder nach Ihrer Rückkehr.
  • Portraitansicht: Wechseln Sie einfach zum Hochformat, um mehr Kurven auf der Strecke zu sehen. Sprachanweisungen per Bluetooth direkt an Ihr Headset.
  • Handschuhbedienbares Display: Verwenden Sie Ihr TomTom Rider sogar mit Handschuhen.
  • Lieferumfang: TomTom Rider 400; Motorradhalterungsset + RAM und Ladekabel; Dokumentation
Bestseller Nr. 3
Blaupunkt MotoPilot 43 EU LMU Motorrad Navigation, 4,3 Zoll (10,7 cm) Display, Kartenmaterial Europa, lebenslange...
  • Motorradnavigationssystem MotoPilot 43 EU LMU mit Bluetooth
  • Ca. 10,7 cm / 4,3" Touchdisplay mit Handschuh bedienbar; Auflösung 480 x 272 Pixel
  • Avanteq FM-TMC Empfang von aktuellen Verkehrsmeldungen
  • Kartenmaterial gesamt Europa inkl. Russland und dem europäischen Teil der Türkei
  • Lieferumfang: Motorrad-Navigationssystem MotoPilot 43 EU LMU, Aktive Halterung mit Anschluss für Bordspannung (direkt an d. Fahrzeug-Batterie) Lenkerhalterung, Mini USB-Kabel, Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 4
Excelvan W4 - Motorad Navigationsgerät mit 4,3 Zoll Display ( Auto Navigationsgerät, GPS, Wasserdicht IPX7, 8GB,...
  • 【IPX7 Wasserdicht】W4 kann bis zu 30 Minuten in einer Tiefe von bis zu 1 Meter eingetaucht werden. Das heißt, es sollte jeden Regen oder Schnee behandeln und in einen Bach oder flachen Fluss beim Fallen überleben.
  • 【8GB Speicher】Sie können Daten direkt auf diese Motorrad-Navigationsgerät speichern, da es über 8 GB internen Speicher verfügt. W4 verfügt über such Micaro SD-Karte slot, Sie können mehr musik und Video speichern. Mehr Lust in der Reiser.
  • 【GPS】Durch das Empfangen von GPS-Satellitensignal kann dieser Navigationsgerät den Standort fixieren und ihn auf dem Kartensystem anzeigen, um Ihre Route zu führen. Das System kann nach dem Sperrziel eine beste Route berechnen, um die Benutzern sicher und schnell zu helfen.
  • 【4,3 Zoll Display】Mit diesem Display können Sie nicht nur Karte und Lifetime Karte klar sehen, sodern auch Bilder, Videos usw. sehen.
  • 【Andere Funktionen】Video-Wiedergabe, Audio-Wiedergabe, Bluetooth, FM, Foto-Viewing, E-Buch usw; unterstützt verschiedene Spiele. Mehr Lust in der Reiser.
Bestseller Nr. 5
TomTom Urban Rider Central Europe Motorrad-Navigationssystem (8,9 cm (3,5 Zoll) Display, IQ Routes,...
  • intelligentes IQ Routes Navi für Motorräder in kompakter robuster Bauweise mit einem matt schwarzen Gehäuse
  • für Motorradhandschuhe optimierter Touchscreen für sicheres Navigieren, wetterfest nach IPX7 Standard
  • vereinfachte und übersichtliche Navigationsstruktur für schnelles Finden in 19 vorinstallierten Ländern
  • lange Akkulebensdauer für ausgedehnte Touren
  • Lieferumfang: TomTom Urban Rider, RAM Befestigungsset, passives Bike Dock, miniUSB Ladegerät, Dokumentation
Bestseller Nr. 6
TomTom Rider 420 Navigationsgerät (Cleveres Display, Karten-Updates, Europa 48 Länder, Traffic-Update,...
  • Display: Dieser berührungsempfindliche Touchscreen passt sich den Lichtverhältnissen und dicken und dünnen Handschuhen an
  • Lebenslang TomTom Traffic: Nutzen Sie während der gesamten Lebensdauer Ihres Motorrad-Navis intelligente Routen in Echtzeit, mit denen Sie dem Verkehr davonfahren können
  • Lebenslang Radarkameras: Warnungen informieren Sie über Radarkameras auf Ihrer Strecke
  • Warnungen vor Unfallschwerpunkten und Stauenden: Dank der Warnungen vor Unfallschwerpunkten und Stauenden wissen Sie, wann Sie vorsichtig fahren müssen
  • Lieferumfang: TomTom Rider 420, Motorradhalterung, RAM-Halterungsset, USB-Kabel, Stromkabel, Produktinformation

Motorradnavigation Ratgeber Video

Tom Tom Rider 400 Motorrad Navi:

Motorrad-Navi Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Motorrad-Navigationsgerät?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll das Motorrad-Navi eingesetzt werden?
  • Sind einige Motorrad-Navi Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Motorradnavigation-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Motorrad-Navigationsgerät-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Motorrad-Navi auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Motorradnavigation-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Motorradnavigation Vergleich

Wie das Motorrad muss auch das Motorrad-Navi zum Fahrer passen. Die Funktionen sollten sich demnach perfekt nach den individuellen Bedürfnissen richten. In jedem Falle muss das Motorrad-Navi dem Wetter trotzdem können und Funktionen aufweisen, welche das Motorrad fahren unterstützen. Eine einfache Bedienung, umfangreiches Kartenmaterial und auch einen Headsetanschluss sind ein absolutes Muss. Ein solides Gerät ist nicht nur ein treuer Begleiter, sondern sorgt auch für eine Menge Fahrspaß. Zwar muss man an dieser Stelle ein wenig investieren, jedoch wird sich diese schnell lohnen.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits ein Motorradnavigation besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Motorradnavigation werden die besten Motorrad-Navigationsgeräte angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Navigationsgerät

Ursprünglich nur für die Schiff- und die Luftfahrt entwickelt, haben Navis es in den letzten …