Invacare Aquatec Dot Duschhocker
Invacare Aquatec Dot Duschhocker
  • Stabiler Halt durch rutschfeste Füße
  • Leicht einzustellende Sitzhöhe in 7 Stufen (400-550 mm)
  • Werkzeuglos montierbar und sehr einfach zu reinigen
10 Bewertungen
35,00 EUR Angebot ansehen
Duschhocker Test - Top 7 Übersicht
Modell

Dietz Redondo Duschhocker

Russka Duschhocker Standard

AgingCare Bad- & Duschhocker mit drehbarer Sitzfläche

MedX5 Duschhocker höhenverstellbar

Dr. Junghans Medical Duschhocker 73017

Invacare Aquatec Dot Duschhocker

Duschhocker Duschhilfe Duschsitz Höhenverstellbar Rechteckig aus Alu und

HerstellerDIETZ REHA ProdukteRUSSKAMercatura WarenhandelMedX5Dr. Junghans MedicalInvacareCanbolat Vertriebs GmbH
Preis29,95 EUR
29,95 EUR
23,10 EUR
23,10 EUR
46,90 EUR
69,95 EUR
27,99 EUR
49,99 EUR
19,85 EUR
19,85 EUR
35,00 EUR
36,19 EUR
14,58 EUR
19,94 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
97,9 %sehr gut
96,6 %sehr gut
95,0 %sehr gut
94,0 %sehr gut
93,7 %sehr gut
92,5 %sehr gut
92,1 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger-----Preis-Leistungssieger
Amazon Prime
Details-
  • Menge : 1 Stück
  • Versand durch
  • Produktmaß: höhenverstellbar von 41cm bis 58cm; Sitzfläche:...
  • Höhenverstellbarer stabiler Bad- und Duschhocker mit drehbarer...
  • Mit einer Belastbarkeit von bis zu 135...
  • TECHNISCHE DATEN: Sitzfläche (B x T) 51...
  • haftsichere Gummikappen
  • belastbar bis 115 kg
  • Sehr geringes Gewicht mit 1,65 kg
  • Stabiler Halt durch rutschfeste Füße
  • Einfache Montage
  • Verstellbare Höhe in acht Stufen
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(149 Bewertungen)(60 Bewertungen)(18 Bewertungen)(33 Bewertungen)(32 Bewertungen)(10 Bewertungen)(20 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Duschhocker Test

Das Wichtigste über Duschhocker als schneller Überblick:

  1. Duschhocker in verschiedenen Ausführungen – Die Vielzahl der Ausführungen ermöglicht es den Duschhocker der jeweiligen individuellen Situation anzupassen, was höhenverstellbare Beine mit einschließt. Die einfachste Ausführung besitzt eine runde Sitzfläche, die direkt mit den vier Hockerbeinen verbunden ist. Aufwendigere Ausführungen, die sich auch für übergewichtige Personen eignen, besitzen eine schalenförmige Sitzfläche, die seitlich auch mit jeweils einem Handgriff versehen sein kann. Der nächste Schritt ist die Ausrüstung mit Rückenlehne und Armlehnen. Diese Ausführung ist auch unter der Bezeichnung Duschstuhl bekannt.
  2. Unterschiedliche Materialien – Es versteht sich von selbst, dass nur rostfreies Material zu Einsatz kommt. Für Sitzflächen und Lehnen wird daher eine stabile Kunststoffmischung eingesetzt, die im Falle höherer Belastung noch durch einen Unterbau aus Aluminium-Druckguss verstärkt sein können. Die Beine können aus Aluminium- oder Edelstahlrohr bestehen. Um ein Rutschen zu verhindern und den Boden zu schonen, sind die Beine mit rutschfesten Gummifüßen versehen. Aber auch Lösungen, mit erheblicher Tragkraft in einer kompletten Konstruktion aus Kunststoff, stehen zu Verfügung
  3. Der Sicherheitsaspekt – Für Personen mit Geh- und Bewegungsbehinderungen ist ein Duschhocker natürlich unentbehrlich. Der Sicherheitsgedanke steht andererseits ebenfalls ganz oben an. Durch die Nutzung eines Duschhockers wird die Gefahr des Ausrutschens allgemein erheblich verringert. Besonders für Personen mit Blutdruck- oder Kreislaufproblemen sollte sich der Duschhocker daher immer in unmittelbarer Nähe befinden.
Duschhocker Tipps
Hilfe bei unabhängigem Baden – Rutschfeste Füße für den sicheren Einsatz in nassen Bedingungen

Die 7 besten Duschhocker – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Duschhocker zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Duschhocker welcher den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Durch die Möglichkeit der schnellen, effektiven und täglichen Nutzung einer Dusche, ist die Badewanne eher auf einen Platz für den gelegentlichen Gebrauch verdrängt worden. In einer kleinen Wohnung wird daher oft auf eine Badewanne ganz verzichtet, aber nicht auf eine Dusche. Auch für Menschen mit dauernden oder vorübergehenden Einschränkungen in ihrer Bewegung oder für gehbehinderten Menschen, wird eine Dusche aufgrund der leichten Zugänglichkeit bevorzugt. Während die Wanne den Vorteil bietet im Sitzen das Bad zu nehmen, bedingt die Nutzung der Dusche jedoch ein relativ gutes Stehvermögen, was bei Gehbehinderungen, sei es alters- oder verletzungsbedingt, oft nicht gegeben ist. Eine optimale Lösung bietet hierfür der Duschhocker. Viele Modelle eigenen sich jedoch auch zum Duschen in der Badewanne.

Dabei ist der Duschhocker nicht nur eine Lösung für dauerhaft oder vorübergehend behinderte Menschen, sondern ist auch hilfreich bei der Körperpflege im Fußbereich. Durch ein umfangreiches Angebot hinsichtlich der Konstruktion und Materialwahl sind den individuellen Ansprüchen keine Grenzen gesetzt, wobei eine Tragkraft bis zu 300 Kg möglich ist.

Nutzungsbereiche und Konstruktionsmerkmale für Duschhocker

Die Große Auswahl in den unterschiedlichen Duschhocker-Konstruktionen und Funktionen hat durchaus eine Berechtigung. Da auch die Ästhetik und das Design die Kaufentscheidung erhebliche beeinflussen, ist nicht immer nur der praktische Vorteil ausschlaggebend, wobei Verstellmöglichkeiten in der Höhe bis 600 Millimeter bei fast allen Hocker-Modellen Standard sind. Ein weiterer Aspekt ist eine gute Reinigungsmöglichkeit, da sich Seifenrückstände gern in Ecken und der Sitzunterseite festsetzen. Grundsätzlich gilt, je glatter, umso weniger Probleme bei der Reinigung. In der Farbgebung hat sich Weiß allgemein durchgesetzt, aber auch Blau ist mitunter zu erhalten.

Duschhocker von ONVAYA ist in 8 Stufen höhenverstellbar von 39-56cm
Duschhocker von ONVAYA ist in 8 Stufen höhenverstellbar von 39-56cm

Der Einfache

Die einfache Ausführung mit runder Sitzfläche und vier Beinen ist die ideale Ergänzung auch für nichtbehinderte Personen, die einen Duschhocker aus Sicherheitsgründen oder für die normale Körperpflege nutzen möchten.

Als Option kann eine rutschfeste Drehscheibe als Sitzfläche gewählt werden, wodurch das Drehen in der Duschkabine erleichtert und eine komfortablere Anwendung möglich wird. Das Gewicht beträgt etwa 2 Kg und die Tragkraft ist im Durchschnitt mit 100 Kg angegeben.

Der Eckduschhocker

Hierbei handelt es sich um einen dreibeinigen Hocker mit einer dreieckigen Sitzfläche aus weißem Kunststoff. Eine ideale Konstruktion für kleine Duschkabinen in denen ein normaler Hocker keinen Platz finden würde. Das gleiche gilt für die Badewanne. Höhenverstellung und rutschfeste Gummifüße gehören auch hier zur Ausstattung. Bei nur 1,7 Kg Eigengewicht beträgt die Belastbarkeit dennoch bis zu 136 Kg.

Der komfortable mit Handgriffen

Mehr Sitzfläche bieten Duschhocker mit großen eckiger Sitzfläche, in der zusätzlich eine ergonomisch angenehme Sitzmulde eingearbeitet ist. Sehr geeignet für Personen, denen auch längeres Sitzen schwer fällt. Zusätzlich kann die Sitzfläche noch um zwei eingelassen Öffnungen erweitert sein, die als Handgriff dienen und zum Beispiel das Aufstehen erleichtern. Andere Modelle besitzen zusätzliche höhere Handgriffe, die beim Aufstehen festen Halt geben. Mit der Sitzfläche integriert können die Handgriffe auch höher gezogen sein, die dann gleichzeitig schon als Armlehne dienen. Als sehr praktisch hat sich auch eine Einhängevorrichtung für die Duschbrause erwiesen. Die Belastbarkeit liegt bei 110 Kg bei 3 Kg Eigengewicht.

Der Variable

Diese Ausführung besitzt ebenfalls eine eckige Sitzfläche mit ergonomisch geformter Mulde. Die seitlichen Armlehnen lassen sich abnehmen und wahlweise lässt sich auch eine Rückenlehne montieren. So kann, je nach Bedarf, aus dem Hocker auch ein Duschstuhl entstehen. Andererseits lässt sich so ein Duschstuhl, der durch eine vorübergehende Behinderung erforderlich war, später wieder in einen handlichen Hocker verwandeln. Ein weiterer Vorteil liegt in der Möglichkeit, die Teile zum Reinigen abnehmen zu können. Das Gewicht liegt zwischen 3 und 4 Kg und die Belastbarkeit bei 100 Kg.

Der Faltbare

Besonders platzsparend ist der faltbare und dennoch sehr komfortable Duschhocker, der sich wie ein Klappstuhl zusammen klappen lässt. Die Sitzfläche ist viereckig und mit einer tiefen Sitzmulde versehen. In der Breite misst die Fläche ganze 50 Zentimeter und besitzt seitlich zwei Aussparungen die als Handgriff dienen. Auch auf Höhenverstellungen und Antirutschfüße wurde nicht verzichtet. Ein sehr sicherer Duschhocker, der auch auf Reisen mitgenommen werden kann. Aluminium und Kunststoff machen den Hocker trotz Faltmechanik zum waren Leichtgewicht. Bei nur 2 Kg bietet er eine Belastung von 100 Kg.

Der Wandbefestigte – klappbar und hochbelastbar

Eine sehr interessante Lösung zeigt der wandbefestigt Duschhocker. Hinsichtlich seiner absoluten Standfestigkeit und platzsparenden Eigenschaften kann es keinen Zweifel geben. Eine Höhenverstellung ist hier ebenfalls vorhanden, wobei die Beine zusätzlich einzeln justiert werden können, um Bodenunebenheiten auszugleichen. Nach dem Duschvorgang wird der Hocker einfach an die Wand geklappt. Die Belastbarkeit erreicht mit 130 Kg einen Höchstwert.

Duschhocker - der kleine Helfer für ältere Menschen
Duschhocker – der kleine Helfer für ältere Menschen

Die Hochbelastbaren

Die Grenze der Belastbarkeit ist jedoch noch nicht erreicht. Besonders für den professionellen Pflegebereich wurden Duschhocker mit großer Sitzfläche und einer Belastbarkeit bis 300 Kg entwickelt. Eine Höhenverstellbarkeit ist hier nicht vorgesehen. Diese Ausführungen bestehen zu 100 % aus Kunststoff.

Die Pflege

Die Pflege stellt sich bei einem Duschhocker als sehr einfach heraus. Der gleiche Haushaltsreiniger, der im gesamten Bad genutzt wird, reicht auch hier völlig aus. Idealerweise können direkt in der Dusche, mit einem heißen und kräftigen Duschstahl, auch die kleinsten Ecken und Ritzen erreicht werden.

Duschhocker Kauftipps

Worauf muss man beim Kauf achten?

  • Als Erstes ist zu klären ob der Hocker nur vorübergehend oder dauernd genutzt werden soll
  • Ganz wichtig ist die zu erwartende Belastung
  • Genauso wichtig ist ein möglichst geringes Eigengewicht
  • Für das Aufstehen ohne Hilfe sind seitliche Griffe sehr hilfreich
  • Für eine Dauernutzung sollte auch ein wandbefestigter Hocker in Betracht gezogen werden
  • Wer gern und regelmäßig auf Reisen geht kann auf einen klappbaren Duschhocker zurückgreifen
  • Für sehr kleine Duschen oder für die Badewanne ist der dreieckige Eckduschhocker ideal
  • Und auch hier muss immer das GE- Zeichen vorhanden sein

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Duschhocker sowie Nachteile einer Duschhocker.

Vor- und Nachteile der Duschhocker sind:
  • Ein Duschhocker erhöht den Komfort beim Duschen
  • Der Sicherheitsaspekt ist ebenfalls ein wichtiger Faktor
  • Duschhocker sind für gehbehinderte Menschen unverzichtbar
  • Sehr Hilfreich auch bei der Fußpflege während des Duschens
  • Gute Unterstützung für Personen mit Herz und Kreislaufproblemen
  • Eine ideale und hilfreiche Ergänzung in der Dusche oder Badewanne für jeden
  • Der Nutzung des wandbefestigten Klapphockers gehen zunächst einige handwerkliche Arbeiten voraus
  • Hocker mit Anbauteilen wie Handgriffe und Lehnen sind mit einem Eigengewicht bis zu 5 Kg für behinderte Menschen oft zu schwer

Wichtige Duschhocker Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

1a-Handelsagentur, AgingCare, Aidapt, AQUATEC, Arebos, ArvoMed, Behrend-Homecare, Bischoff&Bischoff GmbH, Burbach+Goetz, Cablematic.com, CareLiv, Die Pflegeexperten, Dietz, Dr. Junghans Medical, Drive Medical, Dusch + Bad Haltegriff, Duschstuhl mit Armlehnen Dietz 9402-A, Elite Care, Emanhu Trading, ETAC, FDS, Haku-Möbel, Herdegen, Home & Style, Invacare, Invacare Aquatec GmbH, Kenley, Markenlos, Medisana, medosan, Multistore 2002, Mumba, Nottingham Rehab Supplies (NRS), Oxid7, Patron, Promafit, Provex, Rebotec Rehabilitationsmittel GmbH, Redondo + Soft Pad, Relaxdays, Roilois, rotekiste, Royalbeach, RUSSKA, Sani-Alt, Saniversum UG, Skaize, SoBuy-Hocker, Spetebo, Sundo Homecare GmbH, Timblau, Unizell, unizell24, Weinberger, Wellys, Wenko.

Duschhocker Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Duschhockern und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Duschhocker anzuzeigen. Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Duschhocker

Duschhocker Bestenliste

Die 7 beliebtesten Duschhocker – folgende beliebte Duschhocker stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
MCTECH® Duschhocker Duschstuhl Badehocker Höhenverstellbar Badhocker 360° Drehbar Duschhilfe Duschsitz Badsitz...
  • Medical Duschstuhl Badesitz / Verstellbare Beine. Bietet sicheren und komfortablen Baden und Duschen, langlebige Aluminium-Rahmen ist korrosionsbeständig, tiefbreit bequeme Sitzfläche maximiert die Sicherheit und Stabilität für die Benutzer.
  • Mit diesem qualitativ hochwertigen, standfesten und rutschsicheren Duschhocker fällt selbst älteren, kranken oder körperlich behinderten Menschen das Duschen wieder leicht.
  • Auch für Pflegebedürftige oder kleine Kinder ist der Sitz geeignet und erleichtert den Angehörigen die tägliche Pflege.
  • Sein hochwertiges Aluminiumgestell ist besonders stabil und standfest konstruiert,
  • die extra großen Gummifüße garantieren einen rutschfesten Stand und die hygienische
Bestseller Nr. 2
Duschhocker Duschhilfe Duschsitz Höhenverstellbar Rechteckig aus Alu und Kunststoff
109 Bewertungen
Duschhocker Duschhilfe Duschsitz Höhenverstellbar Rechteckig aus Alu und Kunststoff
  • Stabil und robust für ein sicheres Duschen und Baden
  • Leicht transportierbar dank der Griffen
  • Einfache Montage
  • Verstellbare Höhe in acht Stufen
  • Anti-Rutsch-Gummifüße bieten extra Stabilität und Sicherheit
Bestseller Nr. 3
AUFUN Duschhocker Duschstuhl 36-51cm Höhenverstellbar und 360° Drehbar Badsitz Duschhilfe Anti-Rutsch Badsitz aus...
  • Farbe:weiß und blau, Material: Aluminium & Polyethylen hoher Dichte, bis 136Kg Belastung geprüft. Sitzhöhe: 36-51cm (7 Einstellbar) , Gewicht: 2 kg, Durchmesser der Blau Sitzplatte: 30cm, Durchmesser der Weiß Sitzplatte: 33cm
  • Einzigartige neue Form, 7-fach höhenverstellbar für eine optimale Sitzhöhe, 36-51cm , ergonomische Sitzfläche
  • Sitzfläche aus HDPE Kunststoff, leicht zu reinigen, umweltfreundlich und antibakteriell, kompakt und handlich, passt in nahezu jede Dusche
  • Montieren Handbuch enthalten, Einfache Montage, Stabil und robust für ein sicheres Duschen und Baden. Saugnapf Tipps auf allen vier Beinen für rutsch
  • Mit Griffen, die es einfach transportieren werden, Anti-Rutsch-Gummifüße bieten extra Stabilität und Sicherheit, praktische Duschhilfe, Medical Duschstuhl
Bestseller Nr. 4
MedX5 (Upgrade 2019) Duschhocker höhenverstellbar, Badestuhl, Badehocker, maximale Belastung: 135kg mit EXTRA...
17 Bewertungen
MedX5 (Upgrade 2019) Duschhocker höhenverstellbar, Badestuhl, Badehocker, maximale Belastung: 135kg mit EXTRA...
  • Mit einer Belastbarkeit von bis zu 135 kg bietet der MedX5 Duschhocker auch starken Personen genügend Stabilität bei der Körperpflege. Ein Verrutschen wird durch die Gummifüße verhindert.
  • Der Badehocker ist von 43 cm bis 51 cm höhenverstellbar und kann somit für den Nutzer individuell eingestellt werden.
  • PRODUKTMERKMALE: Querverstrebung an der Sitzfläche sorgt für Stabilität, 5-fach höhenverstellbare Beine, seidenmatte und rutschsichere Sitzfläche, Halterung für Duschkopf, Gummifüße verhindern Verrutschen, Rostfreie Beine durch eloxiertes Aluminiumrohr
  • TECHNISCHE DATEN: Sitzfläche (B x T) 51 x 30 cm, Sitzhöhe, 5-fach verstellbar : 43 - 51 cm, maximale Belastbarkeit: 135 kg
  • LIEFERUMFANG: 1x Badestuhl mit Gebrauchsanleitung
Bestseller Nr. 5
Nielsen Line AD149882 Duschhocker mit Armlehnen, 50 cm
  • Hochwertiger Duschstuhl von Danois
  • Mit Aluminiumfüßen und einem hellgrauen, leicht zu reinigenden Sitz aus Synthetik
  • 2 stabile Armlehnen für maximale Sicherheit
  • Höhenverstellbar von 42 bis 58 cm
  • Breite zwischen den Armlehnen: 41 oder 50 cm.
Bestseller Nr. 6
Duschhocker Duschsitz Duschhilfe Höhenverstellbar Weiß Alu und Kunststoff Badhocker
  • Höhenverstellbar in 8 Stufen von ca. 35-52 cm
  • Rutschhemmende Gummifüße
  • Sitzfläche ca. 32,5 cm aus pflegeleichtem Kunststoff
  • Geprüft nach DIN EN 12520:2016-03
  • Belastbar bis 130 kg
Bestseller Nr. 7
HENGMEI 360° Drehbarer Duschhocker Duschstuhl Badehocker Höhenverstellbar Duschhilfe Duschsitz Badsitz mit...
  • Um 360° freidrehbar, verstellbare Höhe : 45-57cm,Material: Aluminium, plastik.Sichere Last: max. 200KG
  • Durch die höhenverstellbaren Aluminium-Stuhlbeineist der Bad- und Duschhocker sehrstabil und schnell auf den individuellen Bedarfeingestellt
  • Duschhocker Rutschsichere Füßesorgen für eine maximale Standsicherheit
  • Licht, Klein.Wirdzerlegtgeliefert, Einfache Montage
  • Es ist ideal für ältere Menschen, Menschen mit Behinderungen und Kinder

Duschhocker Ratgeber Video

Alberts care – Duschhocker:

Duschhocker Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Duschhocker?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Duschhocker eingesetzt werden?
  • Sind einige Duschhocker Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Duschhocker-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Duschhocker-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Duschhocker auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Duschhocker-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Duschhocker Vergleich

Duschhocker sind in vielerlei Hinsicht eine sehr hilfreiche Einrichtung. Sei es bei vorübergehender Nutzung während der Genesung oder für eine Dauernutzung bei Behinderungen. Viel Menschen leiden auch unter plötzlich auftretenden Schwindel- oder Schwächegefühlen. Auch hier sollte vorsichtshalber der Duschhocker zum Einsatz kommen. Unabhängig davon kann ein Duschhocker immer eine angenehme Unterstützung bei der Körperpflege unter der Dusche bieten.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Duschhocker besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Duschhocker werden die besten Duschhocker angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Nagelknipser Bestseller

Nagelknipser

Die 7 besten Nagelknipser – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Nagelknipser …