ABTO M2C komplettes drahtloses GSM Home Security Alarmanlage als Einbruchschutz
ABTO M2C komplettes drahtloses GSM Home Security Alarmanlage als Einbruchschutz
  • Sie werden per Anruf oder SMS benachrichtigt, wenn ein Alarm ausgelöst wird. So können Sie weitere Schritte einleiten, auch wenn...
  • Lieferumfang: Alarmzentrale, 2 Fernbedienungen, 1 Infrarot-Bewegungsmelder, 1 Tür-/Fensterkontakte, 1 Innensirene und eine deutschsprachige Anleitung. Die Alarmzentrale ist für die Verbindung...
  • Einfache Installation und Einrichtung ohne Fachkenntnisse. Dieses Alarm-Kit ist für die Selbstmontage konzipiert. Jeder Schritt ist im Handbuch sowohl auf...
4 Bewertungen
90,99 EUR Angebot ansehen
Eray Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM SET-B inkl. umfangreichem Zubehör Deutsche Anleitung
Eray Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM SET-B inkl. umfangreichem Zubehör Deutsche Anleitung
  • Kostenloser Support per Telefon oder Mail
  • Sie erhalten im Notfall eine sofortige Benachrichtigung per Anruf und/oder SMS
  • Der Bestseller für Rundum-Security.Sie können unsere Marke zu wählen Sie Ihren Favoriten zu suchen
10 Bewertungen
169,99 EUR Angebot ansehen
Alarmanlage Test - Top 7 Übersicht
Modell

ABTO M2C komplettes drahtloses GSM Home Security Alarmanlage

OLYMPIA Drahtloses GSM-Alarmanlagen-Set mit Notruf und Freisprechfunktion

Safety First - Mobile Alarmanlage mit Blitzlicht und

1byone Drahtloser Infrarot Bewegungsmelder

ABTO drahtlos Türalarm Tür-Sensor haus alarmanlage sicherheit für

Eray Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM SET-B inkl. umfangreichem Zubehör

Olympia 5906 Fernbedienung - 2 Stück für alle

HerstellerABTOOLYMPIASafety First1byoneShenzhen Chengyi Security Co.,LtdShenzhen Eray Electronic Co.,LtdOlympia Business Systems Vertriebs GmbH
Preis90,99 EUR113,61 EUR
129,95 EUR
28,99 EUR26,99 EUR29,99 EUR169,99 EUR21,99 EUR
32,95 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
93,1 %sehr gut
90,3 %gut
90,1 %gut
90,0 %gut
89,8 %gut
89,5 %gut
88,7 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-----Preis-Leistungssieger
Amazon Prime
Details
  • Über die enthaltenen Tür- und Fensterkontakte kann...
  • Sie werden per Anruf oder SMS benachrichtigt,...
  • Stromausfallsicherung in der Basiseinheit.Ausbaufähig für den Betrieb...
  • Integrierte GSM-Telefonwähleinheit. Bis zu 10 Rufnummern programmierbar....
  • Farbe: Schwarz
  • Ideal für unterwegs und Reisen: praktischer Alarm...
  • Nach erfolgreicher Erkennung einer Bewegung, wird ein...
  • Das Top Seller Alarmsystem auf der UK...
  • Alarmiert sofort: Sobald der Kontakt zwischen Sensor...
  • Einfaches Installation: Funk-Sender und Magnet kleben Sie...
  • Lieferumfang: Alarmzentrale, 2 Fernbedienungen, 9 Tür-/Fensterkontakte, 4...
  • Schutz für Ihr Zuhause oder Ihre Firma
  • mit Kette und Ring als Schlüsselanhänger
  • Übertragung: drahtlos,Installation des Senders: sehr einfach im...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(4 Bewertungen)(2 Bewertungen)(47 Bewertungen)(180 Bewertungen)(6 Bewertungen)(10 Bewertungen)(84 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Alarmanlage Test

Das Wichtigste über Alarmanlagen als schneller Überblick:

  1. Bei den Alarmanlagen werden drei Arten angeboten. Hierbei handelt es sich um die kabelgesteuerten Alarmanlagen, die funkgesteuerten Alarmanlagen und die luft- und infraschallgesteuerten Alarmanlagen. Das Ziel, die Sicherung von Wohnungen, gewerblichen Räumlichkeiten, Gebäude oder Grundstücke, ist jedoch bei allen gleich.
  2. ModerneAlarmanlagen besitzen einen Anwesenheits- und Abwesenheitsschutz, das heißt auch wenn jemand zuhause ist, kann die Alarmanlage aktiviert werden. Somit kann man sich im Haus sicherer fühlen.
  3. Einbruchmeldeanlagen (EMA), Gefahrenmeldeanlagen (GMA) und Überfallmeldeanlagen (ÜMA) sind Alarmanlagen, die mittels unterschiedlicher Sensoren das Eindringen in Sicherheitsbereiche und Gebäude melden.
OLYMPIA Protect Alarmanlagenset
OLYMPIA Protect Alarmanlagenset

Nicht jedem ist bekannt, dass die erste elektro-magnetische Alarmanlage im Jahre 1853 auf Augustus Russell Pope aus dem US-amerikanischen Sommervielle nahe der Stadt Boston patentiert wurde. Diese Anlage wurde batteriebetrieben und reagierte auf Schließen eines Stromkreises. Es bedurfte vieler Entwicklungsstufen, bis die Alarmtechnik revolutioniert wurde und die ersten drahtlosen Alarmanlagen in den 1990er Jahren auf dem Markt angeboten wurden. Heute ermöglichen technologische Innovationen, wie das Zusammenspiel modernster Bewegungsmelder, elektronischer Detektoren sowie hochauflösender Überwachungsvideotechnik, das Absichern von unübersichtlichen Grundstücken und Gebäuden, aber auch Wohnungen und gewerblichen Räumlichkeiten. Diese Anlagen erkennen den Eindringling und reagieren mit einem visuellen oder akustischen Alarm. Da die heutigen Alarmanlagen auch über das Internet zu steuern sind, macht sich die persönliche Anwesenheit zum Einschalten, Überwachen und Ausschalten nicht erforderlich.

Was ist unter einer Alarmanlage zu verstehen?

Einbruchmeldeanlagen (EMA), Gefahrenmeldeanlagen (GMA) und Überfallmeldeanlagen (ÜMA) sind Alarmanlagen, die mittels unterschiedlicher Sensoren das Eindringen in Sicherheitsbereiche und Gebäude melden. Auch zur Erkennung von Rauch und Rauchgas, Wasser etc. werden Sensoren eingesetzt. Die Gefahr wird erkannt und über einen Anruf der Notrufleitstelle oder über Sirene angezeigt.

Funktionsweise der Alarmanlage

Grundsätzlich sind bei einer Alarmanlage ein oder mehrere Melder mit einer Alarmzentrale verbunden, die nach Entsicherung die zu schützenden Bereiche automatisch überwacht. Wenn nun der Sensor eines der Melder ausgelöst wird, wird sofort ein Signal an die Zentrale, die den Alarm weiterleitet, gesendet. Verschafft sich eine Person unberechtigt Zutritt zu einem gesicherten Objekt, erfolgt die Auslösung des Alarms mithilfe von Bewegungsmeldern (Fallenüberwachung) oder mithilfe der Öffnungsmelder (Außenhautüberwachung) an Türen und Fenstern. Die, in fast jeder Alarmanlage integrierte Überfallmeldeanlage erfolgt über eine manuelle Bedienung. Rauchmeldeanlagen lösen den Alarm bei Überschreitung der festgelegten Raumtemperatur bzw. durch Rauchpartikel aus.

Alarmanlagenarten

Bei den Alarmanlagen werden drei Arten angeboten. Hierbei handelt es sich um die kabelgesteuerten Alarmanlagen, die funkgesteuerten Alarmanlagen und die luft- und infraschallgesteuerten Alarmanlagen. Das Ziel, die Sicherung von Wohnungen, gewerblichen Räumlichkeiten, Gebäude oder Grundstücke, ist jedoch bei allen gleich.

Die kabelgesteuerten Alarmanlagen

Die kabelgesteuerten Alarmanlagen, wie Einbruchmelde- und Gefahrenwarn-Anlagen, sind die, mit der ältesten Technik ausgestatteten Anlagen, die auf dem Markt vertreten sind. Ihren Einsatz finden diese, vom Aufwand und Kosten her günstigeren, Alarmanlagen aufgrund der Kabelverlegung unter Putz bei der Konzipierung neu zu errichtender Gebäude.

Funk Alarmanlagen System
Funk Alarmanlagen System

Die funkgesteuerten Alarmanlagen

Bei den funkgesteuerten Alarmanlagen ist eine mittelalte Technik zu finden. Diese Alarmanlagen werden immer in Kombination mit mindestens einem kabelgebundenen Meldegerät angeboten. Ihren Einsatz finden die funkgesteuerten Alarmanlagen in verschiedenen Sicherungsformen im Innengebäudeschutz. Mischformen, wie Fenster- und Türkontakte, Glasbruch- und Bewegungsmelder sowie Lichtschranken sind ebenfalls in der Innenraumsicherung zu finden.

Bevor eine dieser Sicherungsformen eingesetzt werden kann, macht sich je nach Sicherungskonzept eine gewisse Vorbereitung notwendig. So ist es möglich, dass Schlitze für die Kabelverlegung geklopft werden müssen oder technische Vorbereitungen an Türen und Fenstern notwendig werden. Diese Arbeitsschritte sind nicht nur zeitaufwendig, sondern auch kostenintensiv, was sich für die Haus- und Wohnungsbesitzer des Öfteren als eine Hürde darstellt. Einen weiteren Kostenfaktor stellt die Wartung und Instandhaltung der Alarmanlage in den folgenden Jahren dar.

Die luft- und infraschallgesteuerten Alarmanlagen

Luft- und infraschallgesteuerte Alarmanlagen sind in der Außenhautüberwachung privater oder gewerblicher Gebäude, aber auch Wohnmobil, Hausboot usw. einsetzbar, ohne dass Leitungen verlegt und Melder an Türen oder Fenster angebracht werden müssen. Ein patentierter Dual-Hermetic-Sensor, der im, für das menschliche Ohr nicht hörbaren, Infraschallbereich arbeitet, registriert die, beim Einbruch entstehenden Geräusche.

Dank des Dual-Hermetic-Verfahrens verändern die Geräusche in einem geschlossenen Raum und in seiner Umgebung die kontrollierte Luftdrucksäule, wodurch der Alarm ausgelöst wird. Schon der Versuch, Tür oder Fenster aufzuhebeln, reicht aus. Der Schutzmantel dieser infraschallgesteuerten Alarmanlage ist abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und erstreckt sich zwischen 600 bis 1.000 Quadratmeter Nutzfläche. Ist die Anlage aktiviert, kann man sich in dem alarmgeschützten Raum frei bewegen.

Alarmanlagen gehören in der heutigen Zeit meist schon bei der Konzipierung eines neuen Gebäudes oder Hauses dazu. Sichern sie doch das Hab und Gut seines Besitzers. Sie sind eine gute Ergänzung zum mechanischen Sicherheitsschutz und sollten in keinem Eigenheim oder in gewerblichen Räumen fehlen.

Vorteile und Nachteile

Vorteile der Alarmanlage sowie Nachteile der Alarmanlage.

Vor- und Nachteile der Alarmanlagen sind:

  • Alarmanlagen wirken präventiv
  • moderne Alarmsysteme besitzen einen Anwesenheits- und Abwesenheitsschutz (auch wenn man zuhause ist, kann die Alarmanlage aktiviert werden)
  • die Alarmanlage kann Sie bei einem Einbruchsversuch alarmieren (über eine eingebaute telefonische Weiterleitung)
  • können bei Bedarf die Polizei oder einen Wachdienst verständigen
  • unprofessionell montierte Systeme können Fehlalarme auslösen
  • Billige Alarmanlagen können Fehlalarme auslösen (zuverlässige Alarmanlagen kosten mehr Geld)
  • Alarmanlagen können einen Einbruchsversuch nicht verhindern, wirken aber abschreckend.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Alarmanlagen

Funk-Alarmanlage EiMSIG – HausDisplay – Alle 2 Minuten ein Einbruch.

Die besten Alarmanlagen im Vergleich

Folgende beliebte Alarmanlagen stehen im Test und Vergleich:

Keine Produkte für "Alarmanlagen" gefunden.

Alarmanlagen Test Fazit

Alarmanlagen gehören in der heutigen Zeit meist schon bei der Konzipierung eines neuen Gebäudes oder Hauses dazu, sichern sie doch das Hab und Gut seines Besitzers. Sie sind eine gute Ergänzung zum mechanischen Sicherheitsschutz und sollten in keinem Eigenheim oder in gewerblichen Räumen fehlen.


Ebenfalls lesenswert

Wärmebildkamera Bestseller

Wärmebildkamera

Die 7 besten Wärmebildkameras – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Wärmebildkameras …