stabiles Futterhaus
stabiles Futterhaus
  • Vogelhaus aus Holz
  • Futterbefüllung und -dosierung durch abnehmbaren Schornstein
  • Höhe ca. 38 cm
161 Bewertungen
49,90 EUR Angebot ansehen
Vogelhaus
Vogelhaus
  • Futterdosierung erfolgt durch den zentral liegenden Schornstein
  • Dachdurchmesser ca. 48 cm
  • Vogelhaus aus Holz mit Bitumendach
146 Bewertungen
34,90 EUR Angebot ansehen
Vogelhaus Test - Top 7 Übersicht
Modell

stabiles Futterhaus

Vogelhaus

Vogelhaus Vogelhäuschen *Grün* Nistkasten Holz Deko H26cm

Vogelhaus inkl. Ständer

stabiles Futterhaus

Vogelhaus-Vogelhäuser--sechs eck Braun-Vogelfutterhaus Vogelhäuschen-aus Holz- Blitzversand!!!DHL Schreinerarbeit

Wunderschönes sechseckiges Vogelhaus

HerstellerDeko-Shop-HannuschDeko-Shop-HannuschBoltzeGartenscheuneDeko-Shop-HannuschHandarbeit vom SchreinerDeko-Shop-Hannusch
Preis49,90 EUR34,90 EUR21,95 EUR61,60 EUR49,90 EUR21,90 EUR34,90 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
96,7 %sehr gut
94,7 %sehr gut
94,5 %sehr gut
93,1 %sehr gut
93,0 %sehr gut
90,9 %gut
90,8 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger----
Amazon Prime
Details
  • Höhe ca. 38 cm
  • Breite und Länge 50 cm
  • Vogelhaus aus Holz mit Bitumendach
  • Futterdosierung erfolgt durch den zentral liegenden Schornstein
  • Mit vielen niedlichen Details!
  • Maße: (HxBxT) ca. 25 x 15 x...
  • Holz ist vorbehandelt und Dach ist mit...
  • Ständerhöhe: ca. 110cm
  • Vogelhaus aus Holz
  • Höhe: 35 cm
  • Mit wetterfester Farbe auf den Schindeln versehen!!!
  • Vogelhaus vom Schreiner!!!!
  • Futterbefüllung und -dosierung durch abnehmbaren Schornstein
  • Dachdurchmesser ca. 46 cm
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(161 Bewertungen)(146 Bewertungen)(12 Bewertungen)(52 Bewertungen)(82 Bewertungen)(19 Bewertungen)(41 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Vogelhaus Test

Das Wichtigste über Vogelhaus als schneller Überblick:

  1. Futterquelle an kalten Wintertagen! Vogelhäuser bieten eine verlässliche Futterquelle, auch an kalten Wintertagen. Je nach Auswahl des Futters und der Vogelhaus Größe kann entschieden werden, welche Vogelarten das Vogelhaus nutzen. Zusätzlich bieten sie bei schlechtem Wetter die Möglichkeit, dass die Vögel einen Unterschlupf erhalten.
  2. Das Material ist entscheidend! Wer sich für ein Vogelhaus entscheidet, sollte auf die Wahl des Materials achten. Holzhäuser sind wesentlich aufwändiger, jedoch deutlich schöner. Wer darauf keinen Wert legt, jedoch immer für beste Hygiene sorgen möchte, sollte sich eher für die Plastikvariante entscheiden. Diese ist auch deutlich günstiger und kann mehrere Winter überstehen.
  3. Die Farbwahl! Gerade Deko Vogelhäuser werden oft in den tollsten Farben gewählt. Bei Vögeln jedoch können grelle Farben abschreckend wirken. Gerade die Farbe Rot sollte vermieden werden, auch wenn Dächer gern in diesem Ton gestrichen werden. Wer den Vögeln etwas Gutes tun möchte, wählt schlichte Farben wie Grün und Braun, die ebenfalls in der Natur vorkommen.
Vogelhaus Vergleich
Vogelhäuser im Vergleich – für jeden Vogel das passende Vogelhaus

Die 7 besten Vogelhäuse – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Vogelhäuse zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Vogelhaus welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Natürlich fliegen viele Vögel zu kalten Wintertagen in den Süden, um weiterhin ein angenehmes Klima genießen zu können. Jedoch gibt es viele Vogelarten, die nicht jährlich auswandern und wieder einwandern. Für diese Arten bietet es sich gerade im Winter an, ein Vogelhaus aufzustellen. Doch wofür ist das Vogelhaus gut und was sollte beachtet werden, wenn man eins erwerben möchte? Diese und weitere Dinge in diesem Ratgebertext geklärt.

Was ist ein Vogelhaus?

Ein Vogelhaus bietet nicht nur einen optisch positiven Effekt, sondern dient unseren gefiedrigen Freunden an kalten Wintertagen eher dafür, einen Unterschlupf zu finden sowie eine verlässliche Futterquelle. Gerade an verschneiten Tagen ist es den Vögel unmöglich, Futter zu finden. Ein Vogelhaus dient ausschließlich als Futterquelle, anders als ein Nistkasten. Das wird oftmals verwechselt.

Wer auf die Größe sowie auf die Art des Futters achtet, kann zusätzlich entscheiden, welche Vogelfreunde angelockt werden. Beispielsweise ist es für große Vögel schwierig, kleine Vogelhäuser erfolgreich besuchen zu können. Eine ausgewogene Mischung des Futters sorgt obendrein für Artenvielfalt im Futterhaus. Auch in der Tierwelt sind die Geschmäcker verschieden – auch zur kalten Winterzeit.

Unterschiedliche Vogelhäuser im Vergleich
Unterschiedliche Vogelhäuser im Vergleich

Bei Tierschützern stellt sich immer wieder die Frage, ob Wildvögel überhaupt gefüttert werden sollten. Viele Tierliebhaber hingegen ertragen es nicht, die kleinen verhungern zu lassen. Einige Füttern Wildvögel sogar das komplette Jahr, da die Wildfutterbestände immer geringer ausfallen.

Die unterschiedlichen Vogelhaus Typen

Natürlich unterteilen sich auch Vogelhäuser in mehrere Unterarten. Um welche Arten es sich handelt, zeigen wir in diesem Teil des Ratgebertextes.

Das klassische Vogelhaus

Bei einem klassischen Vogelhaus handelt es sich um eine Art Gebilde aus Holz, welches zusätzlich ein Holzdach aufweisen kann. In erster Linie können dort kleinere Vögel an kalten Wintertagen Futter finden. Nistkästen werden hoch in den Bäumen befestigt. Vogelhäuser dieser Art hingegen können freistehender sein. So kann es beispielsweise mitten auf dem Rasen platziert werden. Auch Balkone sind keine Seltenheit. Natürlich sollte das Vogelhaus auf einer Art Ständer platziert werden. Gerade an verschneiten Tagen wäre das Vogelhaus ansonsten gar nicht mehr auffindbar. In der Nähe von Büschen wäre die Platzierung ideal, da den Vögeln eine Art Deckung geboten wird. Das Design ist meist sehr schlicht gehalten, was die Vögel jedoch nicht stört.

Nachteil: Meist können Katzen an das Vogelhaus gelangen, was eine zusätzliche Gefahr bietet.

Das Deko Vogelhaus

Bei Deko Vogelhäusern steht das Anliegen der Vögel wohl meist an zweiter Stelle. Rein optisch jedoch können sie einen wahren Hingucker bieten. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass sich das Vogelhaus gut reinigen lässt. Zusätzlich sollte es sauber gemacht werden, sobald eine Vogelfamilie auszieht. Bei dieser Variante ist nicht die Fütterung ausschlaggebend, sondern meist dienen die Deko Häuser als Nistplätze. Erfolgt die Säuberung nicht, so wird keine weitere Familie in das kuschelige Heim einziehen wollen.

Achtung: Kunst hin oder her – einige Farbwahlen könnten die Vögel abschrecken. Wenn die Architektur nicht nur ausschließlich optischen Zwecken dienen soll, dann sollten gedeckte Farben gewählt werden. Beispielsweise eignen sich Grün- und Brauntöne.

Die Futtersäule

Bei der Futtersäule handelt es sich um die einfachste Art der Vogelhäuser. Ein Garten ist dafür nicht notwendig. Die Futtersäule kann auch bequem am Fensterbrett befestigt werden. Optimal ist diese Variante also für alle, die helfen möchten, jedoch nicht genügend Platz haben. Zusätzlich handelt es sich um eine höchst hygienische Variante. Kot, Federn und andere Dinge können sich nicht mit dem Futter vermischen. Beim klassischen Vogelhaus hingegen könnte dies der Fall sein. Auch Katzen haben keine Möglichkeit mehr, die Vögel zu erreichen. Zusätzlich kann man stets prüfen, wie viel Futter sich noch in der Röhre befindet, da diese meist durchsichtig ist. Je nachdem, wie groß die Öffnung ist, kann das Futter gewählt werden.

Worauf sollte man beim Kauf eines Vogelhauses achten?

Wer sich für den Kauf eines Vogelhauses entscheidet, sollte auf einige wichtige Kriterien achten, um eine optimale Wahl treffen zu können. Zusätzlich empfehlen wir einen Vogelhaus Test. Dort werden die beliebtesten Modelle gegenüber gestellt und miteinander verglichen. Dies kann die Kaufentscheidung enorm vereinfachen.

Es gibt Vogelhäuser in unterschiedlichen Formen und Farben
Es gibt Vogelhäuser in unterschiedlichen Formen und Farben

Das Material

In erster Linie sollte darauf geachtet werden, dass sich das Material leicht reinigen lässt. Gerade Kunststoffhäuser bieten diesen Vorteil. Bei holzigen Varianten ist dies oft mühseliger. Zusätzlich könnten diese nach einem Winter nicht mehr gebrauchbar sein, wenn die entsprechende Lackierung fehlt. Kunststoffhäuser sind meist günstiger und halten mehrere Winter aus. Jedoch sind sie optisch weniger ansprechender als Holzhäuser.

Die Größe

Natürlich sollte die Größe passend sein, um einen anständigen Platz finden zu können. Zusätzlich locken große Vögelhäuser mehr Vögel an als kleinere. Das liegt daran, dass zu kleine Vogelhäuser nicht von allen Arten passierbar sind. Nachteil an großen Vogelhäusern ist es, dass auch Eichhörnchen und Marder gern zu Besuch kommen. Das kann kleinere Vogelarten schnell abschrecken.

Die Überdachung

Vögel haben bei der Nahrungsaufnahme gern ein Dach über dem Kopf. Jedoch ist das nicht der einzige Aspekt. Auch die Nahrung hält wesentlich länger frisch. Sie wird durch Schnee und Regen schnell nass und kann zusätzlich schimmeln. Auch auf dem Dach können Vögel einen Platz finden. Wichtig ist, dass das Material rutschfest ist. Rot ist eine beliebte Farbe für Dächer. Diese sollte jedoch vermieden werden, da sie oft von Vögeln als Warnsignal wahrgenommen wird.

Achtung: Die meisten Vogelhäuser werden erst ein Jahr nach dem Kauf besucht. Das ist vollkommen normal und hat in erster Linie nichts mit dem Haus an sich zu tun, sondern mit den Gerüchen.

Vorteile und Nachteile

Die Vor- und Nachteile von Vogelhäusern – Vogelhäuser bieten etliche Vorteile, doch wo liegen die Nachteile versteckt? Wir empfehlen, zusätzlich einen Vogelhaus Test zu nutzen, um eine gute Entscheidung treffen zu können.

Vor- und Nachteile der Vogelhaus sind:
  • Sie bieten eine gute Möglichkeit, Vögel zu beobachten.
  • Eine verlässliche Futterquelle für Vögel.
  • Bei schlechtem Wetter kann Unterschlupf gesucht werden.
  • Ein hoher Schutz vor natürlichen Fressfeinden wird geboten.
  • Stellt einen optischen Hingucker dar.
  • In die natürliche Auslese wird eingegriffen.
  • Es ist eine Überfütterung möglich.
  • Unerwünschte Tiere wie Marder können angelockt werden.
  • Vögel können in lebensbedrohliche Lagen gelockt werden.
  • Einige Vogelhäuser können abschreckend wirken.

Wichtige Vogelhaus Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

24handel24, Boltze, Deko-Shop-Hannusch, Deuba, Di-Nesh, dobar, EDV-PRO, Gardendiscount, Garten + Blumen, Gartenscheune, Habau, Hammarplast, Holz und Gartentrends, holzdekoladen, House & Garden, HÜWÜKNÜ, Karlie, Lifetime cars, Original Vogelliebe, PureDay, Radius, Relaxdays, Small Foot by Legler, Trixie, Voss.garden, Westerholt, Windhager.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Vogelhäuse

Vogelhaus Bestenliste

Die 7 beliebtesten Vogelhäuse – folgende beliebte Vogelhäuse stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Habau 1731 Futterhaus Bergfink
142 Bewertungen
Habau 1731 Futterhaus Bergfink
  • mit Bitumenpappe bedeckt
  • mit Kordel zum Aufhängen
  • von allen 4 Seiten erreichbar
  • Giebel mit Holz verstärkt
  • Maße Haus: 25 x 25 x 20 cm
Bestseller Nr. 2
Relaxdays 10020086_469 Vogelhaus mit Ständer HBT Vogelhäuschen aus Holz als Vogelfutterhaus für Zaunkönig,...
  • Schickes Vogelhaus für den Garten, Balkon oder die Terrasse
  • Füttern Sie süße Vögel wie Rotkehlchen, Eichelhäher oder Stieglitz und genießen Sie das lebhafte Treiben
  • Freistehend auf einem stabilen Drei-Bein-Ständer aus lasiertem Vollholz
  • Grünes Dach aus imprägniertem Holz
  • Futterhaus und dekorativer Blickfang in einem
Bestseller Nr. 3
Vogelfutterhaus, Vogelfutterstation 26x26x27cm aus Holz
  • Technische Daten:
  • Vogelfutterstation aus Holz
  • Farbe: natürliche Farbe und Struktur
  • Material: Zenderholz / Kunststofffenster
  • Maße: (LxBxH) ca. 26 x 26 x 27 cm
Bestseller Nr. 4
Vogelhaus, Vogelhäuschen behandelt mit Bitumschindeln
146 Bewertungen
Vogelhaus, Vogelhäuschen behandelt mit Bitumschindeln
  • Vogelhaus aus Holz mit Bitumendach
  • Dachdurchmesser ca. 48 cm
  • Höhe ca. 32 cm
  • Futterdosierung erfolgt durch den zentral liegenden Schornstein
Bestseller Nr. 5
Habau Vogelhaus Rotdrossel
  • Haus: 40 x 28 cm
  • Ständer: 65 x 65 x 100 cm
  • Gesamthöhe 128 cm
  • Kiefer / braun
Bestseller Nr. 6
Vogelhaus-XL - Vogelhäuser-(V013)- Vogelfutterhaus Vogelhäuschen-aus Holz
29 Bewertungen
Vogelhaus-XL - Vogelhäuser-(V013)- Vogelfutterhaus Vogelhäuschen-aus Holz
  • Vogelhaus Vogelhäuschen
  • Vogelhaus mit Holzschindeln braun vom Schreiner-Die Maße sind: Grundplatte 24x25cm Höhe: 31cm Länge: 29cm Breite: 36cm Grundplatte 24x25cm
  • Seitenwand bei diesem Modell aufklappar zum Putzen!!!
  • Das Häuschen ist mit einem innen liegenden Futter-Dosierer versehen
  • Den passenden Ständer gibt es in meinem Shop!!!!
Bestseller Nr. 7
Vogelhäuschen, Vogelhaus mit Bitumschindeln, behandelt mit Ständer, Vogelfutterhaus mit Futtersilo, Silo
  • Vogelhaus,Futterhaus aus Holz mit Bitumenschindeln mit Ständer
  • Dachdurchmesser ca. 46 cm
  • Höhe ca. 32 cm
  • Futterbefüllung und -dosierung durch abnehmbaren Schornstein
  • Höhe des Ständers: 1,05 m

Vogelhaus Ratgeber Video

Vogelhaus, Vogelhäuser, Hermann Grubert in der Abendschau:

Vogelhaus Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Vogelhäuse?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll das Vogelhaus eingesetzt werden?
  • Sind einige Vogelhaus Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Vogelhaus-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Vogelhäuse-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Vogelhaus auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Vogelhaus-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Vogelhaus Vergleich

Um Vögeln etwas Gutes im Winter zu tun, eignen sich Vogelhäuser. Mit einem Vogelhaus Test kann obendrein eine gute Wahl getroffen werden, da die besten Häuser miteinander verglichen werden können. Der Test kann die persönliche Kaufentscheidung enorm vereinfachen.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits ein Vogelhaus besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Vogelhaus werden die besten Vogelhäuse angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Solar-Gartendusche von Steinbach

Gartendusche

Die 7 besten Gartenduschen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Gartenduschen …