Astra Rasierklingen 100er Pack
Astra Rasierklingen 100er Pack
  • Sanft zur Haut und langlebig
  • Doppelseitige Klingen 20 x 5er Pack = 100 Stück
  • 0,10 mm Spezial-Schliff
312 Bewertungen
8,04 EUR Angebot ansehen
Nassrasierer Test - Top 7 Übersicht
Modell

Astra Rasierklingen 100er Pack

MÜHLE - Klassischer Rasierhobel - geschlossener Kamm -

Gillette Mach3 Rasierklingen

Gillette Mach3 Rasierer

Edwin Jagger Kelvin Verchromter doppelter Rasierhobel mit Rändelgriff

Jagen David ® B30 versilbert Rasierhobel Nassrasierer mit

baKblade - Rückenrasierer

HerstellerShaving FactoryMÜHLEGilletteGilletteEdwin JaggerJagen David ®baKblade
Preis8,04 EUR30,25 EUR22,99 EUR
22,99 EUR
8,95 EUR
9,49 EUR
22,93 EUR
30,00 EUR
29,99 EUR44,90 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
98,3 %sehr gut
96,4 %sehr gut
94,8 %sehr gut
94,7 %sehr gut
94,1 %sehr gut
93,4 %sehr gut
93,3 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger------
Amazon Prime
Details
  • Rostfreier Stahl / Platinbeschichtet
  • 0,10 mm Spezial-Schliff
  • Griff-Material: Metall
  • MÜHLE Serie: Traditional
  • Fortschrittlicher, bewegliche Klingenkopf
  • Durch 50 % geringeren Druck auf die...
  • Unser schärfster 3-Klingen Rasierer *erste beiden Hauptklingen...
  • 3 DuraComfort-Klingen für langanhaltenden Komfort
  • Rasiert so gründlich wie ein Rasiermesser
  • Amazon Exklusiv doppelter Rasierhobel
  • Kommt mit hochwertigen Jagen David ® Reisetasche
  • Einfach, schnell, sicher Messerwechsel
  • Für Nass- und Trockenrasur
  • Einfach und schnell zum rasierten Rücken
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(312 Bewertungen)(253 Bewertungen)(50 Bewertungen)(32 Bewertungen)(328 Bewertungen)(30 Bewertungen)(39 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Nassrasierer Test

Das Wichtigste über Nassrasierer als schneller Überblick:

  1. Ein Nassrasierer wird klassischerweise bei der Rasur eingesetzt. Dabei kommt er in Verbindung mit Wasser zum Einsatz. Durch dieses Verfahren werden die Haare aufgeweicht und die Rasur gestaltet sich einfach und angenehm.
  2. Es gibt Nassrasierer sowohl für Frauen als auch für Männer. Dabei unterscheiden sich die beiden Produkte doch recht stark voneinander. So liegen beispielsweise Unterschiede in der Größe, der Form und letztlich auch in der Farbe vor.
  3. Um im Ergebnis überzeugen zu können, sollte der Nassrasierer mehrere Klingen besitzen. Je mehr Klingen vorhanden sind, desto besser. Das Gleiche gilt an dieser Stelle auch für die Feuchtstreifen. Sind diese ausreichend vorhanden, so gestaltet sich die Nassrasur wesentlich einfacher.
Nassrasierer Tipps
Der Klassiker namens Nassrasierer ist immer noch das beliebteste Produkt, wenn es um die Rasur geht

Die 7 besten Nassrasierer – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Nassrasierer zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Nassrasierer welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Wissenswertes über Nassrasierer

Im Schnitt benötigt jeder Mann 30 Minuten im Bad für die Körperpflege. Dabei investieren die meisten Männer rund 13 Minuten allein für die Pflege des Gesichts. Natürlich wird die meiste Zeit für die Rasur aufgewendet. Somit brauchen die Männer sogar ein wenig länger im Bad, als es bei der Frauenwelt der Fall ist.

Damit die Rasur schnell und effektiv vonstattengeht, wird häufig auf den Nassrasierer vertraut. Dieser ist vor allem für die Glattrasur geeignet. Jedoch lassen sich damit auch Konturen nachziehen. In letzter Zeit kommen immer mehr elektrische Modelle der Rasierer auf den Markt. Doch es muss einen Grund geben, warum immer noch so viele Menschen auf den Klassiker, den Nassrasierer, vertrauen. Dies liegt vor allem daran, dass die Qualität der Klingen und auch der Geräte an sich sehr hoch ist. Hautirritationen kann man auf diese Weise vermeiden und das Gesicht fühlt sich glatt und geschmeidig an. Doch nicht jeder Nassrasierer ist gleich. So gibt es unterschiedliche Modelle, welche jeweils ihre eignen Vor- und Nachteile aufweisen.

Philips OneBlade QP2530: Trocken oder nass mit Schaum verwendbar, sogar unter der Dusche
Philips OneBlade QP2530: Trocken oder nass mit Schaum verwendbar, sogar unter der Dusche

Grundsätzlich kann man zwischen zwei verschiedenen Varianten der Nassrasierer unterschieden. So gibt es den sogenannten Einweg- und den Mehrwegrasierer. Beide Produkte sind für die Nassrasur geeignet. Welches Produkt man letztlich wählt, hängt von den eigenen Vorlieben ab. Der wohl größte Unterschied zwischen den beiden Produkten ist, dass man den Einwegrasierer in der Regel nur einmal verwendet. Den Mehrwegrasierer kann man dahingegen des Öfteren verwenden. Somit spart man nicht nur Geld, sondern kann zudem auch die Umwelt schonen, indem man weniger Müll produziert.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen den beiden Rasierern ist die Anzahl der Klingen. Die Einwegrasierer weisen oftmals nur 1 bis 2 Klingen auf. Bei Mehrwegrasieren kann man häufig drei oder mehr Klingen antreffen. So spricht man an dieser Stelle auch oftmals von sogenannten Systemrasierern, das die Klingen des Nassrasierers effektiv zusammenarbeiten.

Darauf muss man beim Kauf achten

Entscheidet man sich für die Nassrasur und damit für einen Nassrasierer, so sollte man einige Hinweise und Tipps beim Kauf beachten, damit man vom Kauf nicht enttäuscht ist. Das Hauptaugenmerk beim Kauf eines Nassrasierers sollte vor allem bei den Klingen liegen. Diese sollten im besten Falle aus hochwertigem Stahl bestehen und sehr scharf sein. Bei den Klingen gilt, je schärfer, desto besser. Sind die Klingen zu stumpf, so würde sich das Risiko eine Schnittverletzung stark erhöhen. Um diesen Aspekt vorzubeugen und um schmerzhafte Schnitte zu vermeiden, sollte man stets auf scharfe Klingen setzen.

Des Weiteren spielt bei der Anschaffung natürlich der Preis eine zentrale Rolle. Hierbei sollte man nicht an der falschen Stelle sparen. Es ist besser, ein wenig mehr Geld in die morgendliche Rasur zu investieren und dafür ein gut verarbeitetes Produkt zu kaufen. Diese sind oftmals wesentlich besser in der Handhabung und erzielen ein saubereres Ergebnis bei der Rasur. Von Billigprodukten an der Supermarktkasse ist an dieser Stelle abzuraten.

Als Nächstes sollte man beim Kauf Wert auf den Klingenkopf legen. Dieser sollte beweglich ausfallen. Durch einen beweglichen Klingenkopf, welcher häufig in einer Kugel gelagert ist, passen sich die einzelnen Rasierklingen des Nassrasierers besser an die Konturen des Gesichts an. So kann man gründlich rasieren und ebenfalls Schnittverletzungen vorbeugen. Auch besonders schwierige Stellen können effektiv und leicht erreicht werden, wodurch auch die letzten kleinen Härchen entfernt werden können.

Auch das Handling spielt eine zentrale Rolle beim Kauf. So muss der Griff gut in der Hand legen. Ein guter Nassrasierer ist so konzipiert, dass er sich sowohl in der rechten als auch in der linken Hand gut führen lässt. Dementsprechend sollte auch der Griff ausfallen. Des Weiteren gilt es darauf zu achten, dass der Griff einen Extrapunkt für den Zeigefinger aufweist. Ebenso gestalten sich geriffelte Griffe sehr vorteilhaft. Somit behält man jederzeit den Grip und kann den Nassrasierer sicher führen.

Viele Produkte weisen mittlerweile einen sogenannten Konturentrimmer auf. Auch dies ist ein nettes Extra beim Kauf. Im Grunde handelt es sich dabei um zusätzliche Klingen, welche an der Seite des Rasierkopfes angebracht sind. Mit diesen seitlichen Klingen kann man die Konturen besser nachziehen und schafft hervorragend glatte Übergänge. Damit die Haut feucht gehalten wird, sollte man beim Kauf ebenfalls auf die Feuchtigkeitsstreifen achten. Ein guter Nassrasierer weist mindestens zwei dieser Streifen auf. Diese befinden sich in der Regel ober- und unterhalb der Rasierklingen. Somit wird die Haut vor und nach dem Kontakt mit den Klingen ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Es gibt viele Modelle, welche mittlerweile mit einem sogenannten Gelreservoire arbeiten. Auch dies ist eine sinnvolle Investition. Durch diese wird der Haut zusätzlich Feuchtigkeit zugeführt. Hautreizungen kann man somit effektiv entgegenwirken.

Beim Kauf eines Nassrasierers sollte man auch die Folgekosten nicht aus den Augen verlieren. So sollte man sich bereits vor einer Anschaffung über die Kosten von Ersatzklingen informieren. Es nützt nichts, wenn man zwar ein günstiges Produkt findet, die Ersatzklingen jedoch sehr teuer ausfallen. Die Ersatzklingen und der Nassrasierer sollten in einem soliden und fairen Verhältnis im Preis zueinanderstehen.

Gillette Mach3: Gel-Streifen sorgt für Gleiten und trägt dazu bei, die Haut vor Irritationen zu schützen
Gillette Mach3: Gel-Streifen sorgt für Gleiten und trägt dazu bei, die Haut vor Irritationen zu schützen

Wichtige Fakten für einen erfolgreichen Einkauf

  • in ein hochwertiges Produkt investieren
  • auf mindestens 3 Klingen achten
  • Feuchtstreifen müssen vorhanden sein
  • auf scharfe Klingen achten
  • auf einen beweglichen Klingenkopf setzen
  • Konturentrimmer ist ein sehr praktisches Extra
  • Folgekosten beachten

Was kostet ein guter Nassrasierer

Man sollte auf keinen Fall bei der Wahl des richtigen Nassrasierers auf ein zu billiges Produkt setzen. Vor allem von Produkten, welche man schnell an der Supermarktkasse kaufen kann, ist abzuraten. Ein solider Nassrasierer sollte sich in einem Preissegment von 10 bis 20 Euro bewegen. Selbstverständlich gibt es auch teurere Modelle. Ein Rasierer für 10 bis 20 Euro ist jedoch für den täglichen Gebrauch vollkommen ausreichend. Des Weiteren muss man auch nicht zwangsläufig eine Apotheke für den Kauf aufsuchen. Man kann solide Geräte einfach im Internet oder auch in der nächsten Drogerie finden. Somit hat man eine große Auswahl und kann das passende Produkt für den eigenen Bedarf finden. Wichtig ist, dass man die Folgekosten im Blick behält. So sollte man auch nur ein Produkt kaufen, für welches man auch Ersatzklingen finden kann.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Nassrasierer sowie Nachteile einer Nassrasierer.

Vor- und Nachteile der Nassrasierer sind:
  • leichte Handhabung
  • günstig in der Anschaffung
  • gutes Ergebnis in der Rasur
  • verhindert Hautreizungen
  • für Glattrasur und Konturen geeignet
  • nicht an Strom gebunden
  • mögliche versteckte Folgekosten
  • Verletzungsrisiko durch scharfe Klingen

Wichtige Nassrasierer Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

BIC, Edwin Jagger, Gillette, Shave-Lab, Sleec, Wilkinson, WINOMO.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Nassrasierer

Nassrasierer Bestenliste

Die 7 beliebtesten Nassrasierer – folgende beliebte Nassrasierer stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Gillette Fusion5 Proglide Systemklingen, 10 Stück + gratis Handstück
195 Bewertungen
Gillette Fusion5 Proglide Systemklingen, 10 Stück + gratis Handstück
  • Die dünnsten, feinsten Klingen von Gillette (erste vier Klingen wie bei ProShield)
  • Weniger Ziehen und Zerren (vs. Fusion)
  • Mithilfe der FlexBall-Technologie passt sich der ProGlide Rasierer den Konturen an und erwischt praktisch jedes Haar
  • Fünf Präzisionsklingen, somit weniger Druck pro Klinge für eine komfortable Rasur (vs. Mach3); Präzisionstrimmer an der Rückseite - ideal zum Rasieren an schwierigen Stellen (Nase und Backenbart)
  • Lieferumfang: Gillette ProGlide Rasierklingen (Plus Flexball Rasierer), 9 Stück
Bestseller Nr. 2
Nobelisk Premium Rasierhobel mit 5 Rasier-Klingen | Scharfer Nassrasierer mit 2-seitigem Klingenkopf für Männer |...
117 Bewertungen
Nobelisk Premium Rasierhobel mit 5 Rasier-Klingen | Scharfer Nassrasierer mit 2-seitigem Klingenkopf für Männer |...
  • ✓ 100% GELD-ZURÜCK-GARANTIE: Überzeuge Sie sich in Ruhe von der Qualität unseres Rasierhobels. Einfach 30 Tage testen und bei Nichtgefallen kommentarlos zurückschicken.
  • ✓ TOP-QUALITÄT: Der Nobelisk Nassrasierer verbindet Tradition und Effizienz. Er ist aus hochwertigen Metallen gefertigt. Die Hobel durchlaufen strengste Kontrollen und erfüllen höchste Qualitätsstandards.
  • ✓ EINZIGARTIGES DESIGN: Das Design des Rasierers vereinigt Präzision, Passform und Ergonomie, wodurch eine gründliche Rasur garantiert ist. Die Butterfly-Öffnung ermöglicht ein Wechseln der Rasierklinge innerhalb von Sekunden. Die Texturen des Rasiergriffs garantieren eine optimale Handhabung. Der Rasierhobel hat ein angemessenes Gewicht und liegt angenehm in der Hand.
  • ✓ HALTBAR UND GÜNSTIG: Ein Rasierhobel ist nicht nur eine pure und männliche Form der Nassrasur, sondern zudem auch eine sehr günstige. Der Rasierhobel rostet nicht und ist ein Begleiter fürs gesamte Leben. Insbesondere sind die Klingen sehr günstig. Eine handelsübliche Rasierklinge kostet 5-10 Cent. Während eine Klinge von einem Markenrasierern bis zu 4 Euro kosten.
  • ✓ TOLLES RASIER-SET: Der Preis umfasst den Rasierhobel, 5 Rasierklingen und ein Reise-Etui. Im Reise-Etui ist ein Spiegel eingearbeitet, somit ist das Set der ideale Reisebegleiter und perfekt als Geschenk für den Liebsten geeignet. Insbesondere für Anfänger ist der Rasierhobel eine gute Alternative zum Rasiermesser.
Bestseller Nr. 3
Amazon-Marke: Solimo Herrenrasierer mit 5-fach-Klinge + 6 Ersatzklingen
  • Ideal für empfindliche Haut
  • Leicht zu reinigende Klingen in einem gut durchspülbaren Klingenkopf mit Anti-Verstopfungs-Design
  • Für die optimale Leistung den Rasierer zwischen den Anwendungen trocken lagern.
  • Mit Rasierschaum oder Rasiergel benutzen
  • Klingerkopf mit Solimo-Ersaztklingenköpfen ersetzen.
Bestseller Nr. 4
Wilkinson Sword Hydro 5 Vorteilspack, 5 Klingen plus Rasierer
93 Bewertungen
Wilkinson Sword Hydro 5 Vorteilspack, 5 Klingen plus Rasierer
  • Lieferumfang: 4 Rasierklingen und Rasierer inkl. Klinge gratis
  • 5 UltraGlide Klingen mit Skin Guards helfen, Hautirritationen zu verringern
  • Das wasseraktivierte Gel sorgt für ein müheloses Gleiten des Rasierers auf der Haut und hält bis zu 2x länger als andere Gleitstreifen
  • Für weniger Reibung auf der Haut selbst bei wiederholten Rasierzügen
  • Der praktische Flip-Trimmer ermöglicht präzises Konturenschneiden
Bestseller Nr. 5
Gillette Männer ProGlide Power Rasierer mit FlexBall-Technologie, 1 Stück
440 Bewertungen
Gillette Männer ProGlide Power Rasierer mit FlexBall-Technologie, 1 Stück
  • Die dünnsten, feinsten Klingen von Gillette (erste 4 Klingen wie bei ProShield)
  • Weniger Ziehen und Zerren (vs. Fusion)
  • Mithilfe der FlexBall-Technologie passt sich der ProGlide Rasierer den Konturen an und erwischt praktisch jedes Haar
  • 5 Präzisionsklingen, somit weniger Druck pro Klinge für eine komfortable Rasur (vs. Mach3)
  • Die batteriebetriebenen, entspannenden Mikroimpulse verringern die Reibung und lassen die Klingen leichter gleiten (vs. Manueller ProGlide Rasierer)
Bestseller Nr. 6
Gillette Mach3 Rasierklingen (Plus Rasierer) Für Männer, 12 Stück
50 Bewertungen
Gillette Mach3 Rasierklingen (Plus Rasierer) Für Männer, 12 Stück
  • Gillette schärfster drei-Klingen Rasierer erste beiden Hauptklingen vs. Mach3
  • Gründlichere Rasur zum Schutz vor Hautreizungen (vs. Blue II Plus Einwegrasierer)
  • Verpackung kann unterschiedlich ausfallen; Drei DuraComfort-Klingen für langanhaltenden Komfort
  • Gel-Streifen sorgt für Gleiten und trägt dazu bei, die Haut vor Irritationen zu schützen; Hautschutzlamellen straffen Ihre Haut für eine optimale Rasur
  • Lieferumfang: Gillette Mach3 Rasierklingen (Plus Rasierer), 12 Stück
Bestseller Nr. 7
Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive Vorteilspack 4er Klingen + Rasierer Gratis, 4 Stück
  • 5 UltraGlide Klingen mit Skin Guards verringern die Reibung auf der Haut und sorgen so für mehr Komfort und Sicherheit während der Rasur
  • Das Gel-Reservoir mit ProVitamin B5 sorgt für müheloses Gleiten. erhält den Feuchtigkeitsgehalt der Haut während der Rasur und schützt vor Hautirritationen
  • Die Gel-Kammern verfügen über Mikro-Öffnungen. die helfen das Gel gleichmäßig auf der Haut zu verteilen
  • Der Flip-Trimmer ermöglicht eine einfache und exakte Rasur schwer erreichbarer Stellen sowie präzises Konturenschneiden
  • Die Guard Bar sorgt für eine gründliche Rasur. denn die Kombination aus Längs- und Querrillen strafft die Haut vor jedem Rasierzug

Nassrasierer Ratgeber Video

Rasieren – Ein Tutorial mit Tipps zur Nassrasur:

Nassrasierer Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Nassrasierer?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Nassrasierer eingesetzt werden?
  • Sind einige Nassrasierer Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Nassrasierer-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Nassrasierer-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Nassrasierer auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Nassrasierer-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Nassrasierer Vergleich

Der Klassiker namens Nassrasierer ist immer noch das beliebteste Produkt, wenn es um die Rasur geht. Dies ist auch kein Wunder. Schließlich gestaltet sich die Rasur sehr einfach, gründlich und schnell. Der Nassrasierer ist für jeden geeignet und im Vergleich zu anderen Modellen günstig in der Anschaffung. Die Haut wird aufgrund der Feuchtigkeitsstreifen geschont und gepflegt und man kann Hautreizungen sicher vorbeugen. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich der Nassrasierer perfekt für die tägliche Rasur. Wichtig ist, dass man einige Kriterien beim Kauf beachtet, damit der Einkauf kein Reinfall wird. Besonders wichtig ist, dass die Folgekosten beachtet werden, damit man wirklich ein günstiges Produkt finden kann.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Nassrasierer besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Nassrasierer werden die besten Nassrasierer angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Bartschneider Bestseller

Bartschneider

Die 7 besten Bartschneider – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Bartschneider …