Ueasy wasserdicht 12 x 50 Hochleistungs-Seite Handschlaufe Monokular Teleskop mit
Ueasy wasserdicht 12 x 50 Hochleistungs-Seite Handschlaufe Monokular Teleskop mit
  • Wasserdicht mit O-Ringen abgedichtet Optik sind gegen Feuchtigkeit, Staub und Ablagerungen aus in die Monokular.
  • 12 x Zoom, 15-55-FACH, 12 x to See Things Closer vollständig mehrfachvergütete Objektive. Erhöhen, Zuleitung mit mehreren Anti-Reflektierende Beschichtung auf...
  • Verstellbare eyebecher Twists up und down für komfortable Nutzung mit oder ohne Brille.
6 Bewertungen
57,00 EUR Angebot ansehen
Ueasy wasserdicht 12 x 50 Hochleistungs-Seite Handschlaufe Monokular Teleskop mit
Ueasy wasserdicht 12 x 50 Hochleistungs-Seite Handschlaufe Monokular Teleskop mit
  • Beschlagsicher Barrels sind mit Stickstoff gefüllt zu hemmen interne fogging.Bright und klare Range of View
  • 12 x Zoom, 15-55-FACH, 12 x to See Things Closer vollständig mehrfachvergütete Objektive. Erhöhen, Zuleitung mit mehreren Anti-Reflektierende Beschichtung auf...
  • Verstellbare eyebecher Twists up und down für komfortable Nutzung mit oder ohne Brille.
6 Bewertungen
57,00 EUR Angebot ansehen
Monokular Test - Top 7 Übersicht
Modell

Ueasy wasserdicht 12 x 50 Hochleistungs-Seite Handschlaufe Monokular

National Geographic 10x25 Monokular schwarz

Hilkinson 8x25 Wasserdichtes Kompakt Monokular

Minifeld 115M

Vortex Solo 10x36 Monokular

Venus Wolf Monokular Fernrohr Fernglas Spektiv Teleskop Wasserdicht

Hilkinson 7662 10x25 wasserdichtes Kompaktmonokular

HerstellerUeasyNational Geographic DeutschlandHilkinsonClixsyGadgetCenterVenus WolfHilkinson
Preis57,00 EUR13,99 EUR
14,90 EUR
38,07 EUR28,29 EUR103,16 EUR18,99 EUR37,28 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
95,2 %sehr gut
93,6 %sehr gut
91,0 %gut
90,3 %gut
90,3 %gut
89,8 %gut
89,5 %gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger-----
Amazon Prime
Details
  • Wasserdicht mit O-Ringen abgedichtet Optik sind gegen...
  • Beschlagsicher Barrels sind mit Stickstoff gefüllt zu...
  • Ultra transportables Monokular mit hoher Vergrößerung
  • Öffnung: 25mm
  • Mehrfach beschichtete Optikausstattung, die interne Spiegelung verhindert
  • Ultranahe Fokusdistanz unter 1 m
  • Langlebig und zum letzten gebaut
  • Bitte beachten Sie die vollständige Beschreibung siehe...
-
  • MULTI-LAYER Breitbandentspiegelung TECHNOLOGIE Verbesserte Ultra durch Multi-Layer-Breitband-Grünfolie,...
  • Dual Focus Design: Sie können mit dem...
  • Ultrakompaktes und leichtes Design
  • Ultranahe Fokusdistanz unter 1.2 m
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(6 Bewertungen)(9 Bewertungen)(23 Bewertungen)(2 Bewertungen)(2 Bewertungen)(9 Bewertungen)(24 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Monokular Test

Das Wichtigste über Monokulare als schneller Überblick:

  1. Optisches Instrument, mit dem man Objekte, die weit entfernt sind, mit nur einem Auge betrachten kann. Es gibt verschiedene Vergrößerungen, mit denen man diese Objekte betrachten kann. Es gibt verschiedene Vergrößerungen, mit denen man diese Objekte betrachten kann, diese reichen von 8 – 10 (wie gewöhnliche Ferngläser) bis hin zu einer Vergrößerung von 100 – 1000, wie zum Beispiel bei Teleskopen für Astronomie.
  2. Geeignet für Naturliebhaber, begeisterte Forscher oder Jäger, da man mit einem Monokular weit entfernte Objekte klar und deutlich wahrnehmen kann. Ein Nachteil ist aber, dass man Gegenstände als so genannte monokulare Doppelbilder wahrnehmen kann. Das bedeutet, dass diese Gegenstände doppelt wahrgenommen werden, obwohl sie nur einmal vorhanden sind.
  3. Monokulare sind kompakt und leicht und passen somit in jede Tasche. Mit ihrer hohen Dämmerungszahl kann man bis spätabends noch klare, kontrastreiche und farbgetreue Bilder erkennen und für die Nacht kann man das Gerät noch mit einer Nachtsichtfunktion ergänzen. Außerdem sind die meisten Geräte wasserdicht, wodurch die Monokulare perfekt für einen Ausflug in die Natur sind.
Hama Kompaktes Monokular
Hama Kompaktes Monokular

Ein Monokular ist ein optisches Instrument, mithilfe man einen Gegenstand mit nur einem Auge betrachten kann. Das Gegenstück dazu ist ein Binokular (ein Fernglas).
Der Begriff leitet sich vom Griechischen ab und erklärt sich selbst, da „Mono“ „ein“ und „oculus“ „Auge“ bedeutet. Daher also „Sehen mit einem Auge“.

Ob Sie nun raus in die Natur gehen, oder in der Stadt einen kurzen Überblick bekommen möchten, ein Monokular ist immer die passende Wahl.
Da Monokulare sehr klein sind, passen sie bequem in jede Tasche, und sind zudem perfekt geeignet für den Blick in die Ferne, da sie eine 5-10 fache Vergrößerung bieten.

Worauf muss man beim Kauf eines Monokulares achten?

Als Erstes sollten Sie sich überlegen, wofür Sie das Monokular verwenden wollen, wollen Sie damit in der Nacht Sterne beobachten, oder benutzen Sie das Monokular lieber für die Jagd?. Bevor Sie sich also für ein Produkt entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall auf die Vergrößerung achten. Da viele Monokulare online als Teleskope verkauft werden, haben diese eine Vergrößerung von 100 bis 1000, wohingegen ein normales Fernglas nur eine Vergrößerung von 8 bis 10. Das bedeutet, dass ein Objekt welches 100 Meter entfernt ist, so angezeigt wird, als wäre es nur 10m entfernt.

Ueasy wasserdicht 12 x 50 Hochleistungs-Seite Handschlaufe Monokular
Ueasy wasserdicht 12 x 50 Hochleistungs-Seite Handschlaufe Monokular

Sie sehen also, dass eine solch massive Vergrößerung von 100 bis 1000 beispielsweise für die Jagd oder einen Ausflug in die Natur nicht besonders geeignet ist, wohingegen man mit dieser Vergrößerung sehr gut Sterne am Abendhimmel betrachten kann.
Für die Jagd setzen die meisten lieber auf eine Vergrößerung von 5×42, 8×20 oder 10×25. Solche Modelle bieten beispielsweise die Hersteller Yukon oder Zeiss. Yukon verkauft zudem vergleichsweise billigere Modelle, welche außerdem Nachtsicht und Wärmebild besitzen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal, auf das Sie achten sollten, ist die Dämmerungszahl. Die Dämmerungszahl gibt an, wie gut Sie mit dem Monokular noch sehen können, wenn die Abenddämmerung bereits eingesetzt hat. Je niedriger dieser Wert ist, desto schlechter können Sie bei Abenddämmerung etwas erkennen. Werte ab 18 bieten einen guten Richtwert, sehr gute Monokulare haben einen Dämmerungszahlwert von 20, wobei das beste Monokular sogar einen Wert von 30 aufweist. Das bedeutet investieren Sie lieber in ein Monokular mit hoher Dämmerungszahl und holen Sie sich die Testsieger.

Worauf Sie bei einem Monokular also achten sollten, ist:

  • die Vergrößerung
  • die Dämmerungszahl
  • Nachtsicht oder Wärmebild, wenn nötig
  • der Preis
  • wofür Sie das Monokular benötigen
  • Wasserdicht wenn nötig
  • Zubehör
  • Größe des Monokulares (Taschenformat benötigt)

Egal wofür Sie also ein Monokular benötigen, investieren Sie lieber etwas mehr Geld, damit Ihnen allfällige Frustration erspart bleibt. Monokulare bieten zudem ein angenehm helles Bild und geben die Natur kontrastreich und farbgetreu wieder und durch ihre Korrektur von Kurz- und Weitsichtigkeit, ist das Monokular auch perfekt für Brillenträger geeignet.

Vorteile sowie Nachteile

Welche Vorteile und Nachteile hat ein Monokolar – dies wird hier als ein schneller Überblick dargestellt.

Vor- und Nachteile der Monokulare sind:

  • sie sind kompakt und leistungsstark (verwenden Sie zum Beispiel ein extra leichtes Monokular im Taschenformat mit 8-facher Vergrößerung für Unterwegs).
  • sie sind die perfekten Begleiter auf Wanderungen, da sie leicht zu verstauen sind und eine gestochen scharfe Weitsicht bieten.
  • sie sind auch ideal für Kinder und Brillenträger, da man sie nur an ein Auge hält.
  • ihre Bedienung ist sehr einfach.
  • durch ihre mehrschichtigen Linsen gibt es keine Reflexionen und diese sorgen zudem für scharfe Sicht.
  • es gibt entsprechendes Zubehör, wie eine Aufbewahrungstasche, eine Handschlaufe oder Reinigungstücher
  • viele Modelle sind wasserdicht und bieten angenehmen Haptik
  • sie sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • man kann mit ihnen auch bei Abenddämmerung und Nacht sehr gut sehen (Modelle mit Nachtsicht)
  • sie sind etwas unbequem beim Durchschauen.
  • viele nutzen lieber gleich ein Fernglas, da dieses bekannter ist.
  • man kann nur mit einem Auge durchsehen, dadurch ist keine Tiefenwahrnehmung möglich, was bedeutet, dass Sie ohne Entfernungsmesser nicht einschätzen können, wie weit das Objekt entfernt ist.
  • gute Modelle sind relativ teuer in der Anschaffung.
  • wenn man ein Monokular noch nicht gewöhnt ist, kann es passieren, dass man monokulare Doppelbilder sieht. Das bedeutet, dass man ein Objekt doppelt wahrnehmen kann, obwohl es nur einmal vorhanden ist.

Monokular Ratgeber

Ein häufig genutztes und beliebtes Werkzeug bei verschiedenen Outdooraktivitäten wie dem Bergsteigen, dem Wandern oder dem Vogelbeobachten ist das Fernglas. Diese entweder binokular oder monokular gebauten Produkte dienen der Beobachtung weit entfernter Landschaften, Tiere und Objekte und sind für jeden Naturliebhaber eine sinnvolle Investition. Insbesondere Monokulare können mit ihrem geringen Platzbedarf und ihrer einfachen Handhabung den Outdoorfan überzeugen.

Hilkinson 8x25 Wasserdichtes Kompakt Monokular
Hilkinson 8×25 Wasserdichtes Kompakt Monokular

Vorteile des Monokulars

Insbesondere bei schwer gepackten Rucksäcken für den Outdoorurlaub ist oftmals nicht mehr viel Platz vorhanden, nachdem die wichtigsten Gegenstände eingepackt wurden. Da versucht der geneigte Urlauber schon einmal das eine oder andere Gut zu Hause zu lassen oder auf kleinere und leichtere Varianten bestimmter Gegenstände zurückzugreifen. So ist ein Monokular ein weitaus kleineres Fernglas als das Binokular, wodurch man es besser verstauen und auch einmal in der Hosentasche zwischenlagern kann. Auch hinsichtlich des Gewichts tut sich zwischen einem Monokular und einem Binokular einiges. Leichte Monokulare sind gerne einmal gerade 100 Gramm schwer und belasten das schwere Reisegepäck so nicht merklich.

Einsatzgebiete von Monokularen

Aufgrund ihrer Leichtigkeit und ihrer Griffbereitschaft sind Monokulare ideal, um beispielsweise Hinweis- und Wegschilder schon von Weitem lesen zu können und sich einmal den Weg in der Ferne anzusehen. Auch für einen Rundumblick über das Gelände oder die Landschaft ist ein Monokular perfekt geeignet. Es wird insbesondere für kurze Momentaufnahmen genutzt, wohingegen das Binokular eher für eine lange Beobachtungsphase ausgelegt ist, wie sie beispielsweise bei den Vogelbeobachtern der Fall ist. Doch auch diese können von einem Monokular profitieren, um beispielsweise schnell die Tiere ausmachen zu können, ohne lange in ihrem Rucksack nach einem binokular zu suche zu suchen.

Qualitätsmerkmale von Monokularen

Im Hinblick auf die Handhabung sollten Monokulare rutschfest in der Hand liegen und bestenfalls auch über eine praktische Handschlaufe verfügen. Auch die Wertigkeit des Materials spielt insbesondere für die Langlebigkeit des Monokulars eine Rolle. Vorteilhaft ist ebenfalls eine Möglichkeit zur Befestigung am Gürtel oder eine Schutztasche sowie Wasserfestigkeit, falls man einmal in einen Regen geraten sollte. Im Hinblick auf die Nutzung zeichnet sich ein gutes Monokular durch eine hervorragende Schärfe des Bildes, auch an den Rändern, sowie verschiedene Möglichkeiten der Bildvergrößerung aus.

Für den Komfort des Nutzers sollte ein einstellbarer Augenring vorhanden sein, sodass individuelle Anpassungen vorgenommen werden können. Um ein wirklich gutes Monokular zu erwerben, welches auch ein wahres Seherlebnis bietet, gilt es, die verschiedenen Produkte in der Praxis zu testen. Da aber die meisten Verbraucher nicht einmal eben mehrere Dutzend Modelle zu Hause miteinander vergleichen können, ist es stets vorteilhaft, auf qualifizierte Praxistests zurückzugreifen. Wir haben uns der aktuellsten Monokulare angenommen und sie bei ausgedehnten Wandertouren bei Tag und bei Nacht auf Herz und Nieren getestet. Welche Ergebnisse wir bei unseren Tests erzielt haben, lässt sich auf dieser Seite in unseren ausführlichen Testberichten wiederfinden.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Monokulare

Die besten Monokulare im Vergleich

Folgende beliebte Monokulare stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Monokulare Teleskope, innislink 12X50 Monokular Teleskop HD Fernglas wasserdicht stoßfest Fernrohr mit Handy...
  • ✅ HD Monokular Teleskop - Volle 12-fache Vergrößerung und 50 mm Objektivdurchmesser machen das Bild klar und hell. BAK4 Prismen FMC Multi-Coated Linsenbeschichtung verstärkt die Schlüsselfunktion eines Monokulars, garantiert gute Lichtdurchlässigkeit und Helligkeit, macht Ihre Sicht klarer.
  • ✅ Ergonomisch - Monokular Teleskop mit Gummi-Finish für Stoßfestigkeit und festen Halt und komfortabel, langlebig. Verstellbare Becher können einfach und schnell nach oben und unten gedreht werden, um eine optimale Sicht mit oder ohne Brille zu ermöglichen. Niedrige Nachtsichtleistung lässt es gut in Nachtsicht wie Konzert oder Fußballspiel in der Nacht funktionieren.
  • ✅ Mit Handy Halterung & Stativ - Ein monokularer ist mit einem stabilen ausziehbaren Stativ und einem Telefonclip ausgestattet, mit dem Sie problemlos ein HD-Bild oder Video aufnehmen können. Geeignet für iPhone Xs/XR/X,iPhone 8/7/6, Galaxy s9/ s8/ note 8, Hinweis, LG, HTV, Sony und die meisten Smartphones.
  • ✅ Stossfest und Langlebig - Das solide Rahmenwerk mit stoßdämpfender, rutschfester Gummiarmierung gewährleistet, dass Ihr monokulares Teleskop auch bei allen Temperaturen und Wetterbedingungen maximale Leistung bietet.
  • ✅ Praktisch - Genießen Sie Ihr Monokular perfekt. Ideal für die Jagd, Klettern, Vogelbeobachtung, Zildlife und Landschaft, Konzerte, Sport, Wandern, Camping und Reisen zu beobachten.
Bestseller Nr. 2
Bresser wasserdichtes Monokular Condor 10x25 Dachkant mit hochwertiger Mehrschichtvergütung inklusive...
77 Bewertungen
Bresser wasserdichtes Monokular Condor 10x25 Dachkant mit hochwertiger Mehrschichtvergütung inklusive...
  • Das wasserdichte Topas Monokular in Dachkant Bauart ist aufgrund seiner geringen Größe der optimale Begleiter für unterwegs. Die Vertiefung samt Gummierung sorgt für einen guten Halt.
  • Die mehrschichtvergüteten BaK-4 Prismen erzeugen kontrastreiche Bilder. Eine 10-fache Vergrößerung und ein Objektivdurchmesser von 25 mm liefern ein Sehfeld von 96 Meter auf einer Entfernung von 1000 Metern.
  • Die umstülpbaren und arretierbaren Augenmuscheln bieten auch Brillenträgern einen angenehmen Durchblick und in der Gürteltasche ist das Monokular gut verstaut wenn es mal nicht gebraucht wird.
  • Abmessungen: 110x38x55 mm / Gewicht: 160 g
  • Lieferumfang: Monokular; Tasche; Putztuch; Anleitung
Bestseller Nr. 3
Bresser Zoom Monokular 8-25x25 Dachkant mit stufenlosem Zoom und Makrofunktion inklusive Transporttasche und...
32 Bewertungen
Bresser Zoom Monokular 8-25x25 Dachkant mit stufenlosem Zoom und Makrofunktion inklusive Transporttasche und...
  • Ein handliches Zoom-Monokular mit hoher Vergrößerung zur Beobachtung von weit entfernten Objekten oder Tieren. Zudem auch optimal für Beobachtungen im Makrobereich.
  • Die Makrofunktion ermöglicht überzeugende Scharfeinstellungen in einem Nahbereich von unter einem halben Meter. Bei einem Objektivdurchmesser von 25mm wird eine bis zu 25-fache Vergrößerung erreicht. Die Naheinstellungsgrenze liegt unter 30 cm.
  • Das optische System ist in Dachkant Bauart und mit einer Vollvergütung versehen. Bei einer Distanz von 1000 Metern beträgt das Sehfeld 70 Meter.
  • Abmessungen: 127x32x32 mm / Gewicht: 124 g
  • Lieferumfang: Monokular; Tasche; Trageriemen; Tuch
Bestseller Nr. 4
National Geographic 10x25 handliches Monokular mit vollvergüteter Optik und robuster Gummiarmierung, inklusive...
14 Bewertungen
National Geographic 10x25 handliches Monokular mit vollvergüteter Optik und robuster Gummiarmierung, inklusive...
  • Das sehr kompakte Monokular mit 10-facher Vergrößerung ist aufgrund seiner hochwertigen Optik und dem modernen Design ideal für spontane Beobachtungen und passt in jede Hosentasche.
  • Die mehrschichtvergütete BK-7 Optik und ein Objektivdurchmesser von 25 mm liefern ein Sehfeld von 98 Metern auf 1000 Meter Entfernung. Die Dämmerungszahl liegt bei 15,81 und die Lichtstärke liegt bei 6,25.
  • Das Monokular in Dachkant Bauart ist mit Brillenträger-Okularen ausgestattet und vollständig mit einer robusten Gummiarmierung versehen.
  • Abmessungen: 115x35x35 mm / Gewicht: 86 g
  • Lieferumfang: Monokular; Gürtel- und Trageschlaufe; Anleitung
Bestseller Nr. 5
Bresser Monokular Nautic 8x25 mit wasserdichtem Gehäuse und Stickstofffüllung mit 122m großen Sehfeld, BaK-4...
30 Bewertungen
Bresser Monokular Nautic 8x25 mit wasserdichtem Gehäuse und Stickstofffüllung mit 122m großen Sehfeld, BaK-4...
  • Das robuste Monokular mit einer 8-fachen Vergrößerung in Dachkant Bauart wurde für den Einsatz im Wassersport entwickelt. Es ist wasserdicht, handlich und hochwertig verarbeitet.
  • Die BaK-4 Prismen und ein Objektivdurchmesser von 25 mm liefern ein Sichtfeld von 122 Metern auf 1000 Meter Entfernung. Alle Optiken sind mit vollen Mehrschichtvergütung versehen.
  • Das LE-Okular ist auch für Brillenträger geeignet. Die Naheinstellung ist ab 5 Meter einstellbar und die Dämmerungszahl beträgt 14,14.
  • Abmessungen: 37x113x50 mm /Gewicht: 164 g
  • Lieferumfang: Monokular; Handschlaufe; Tasche

Fazit Monokular Vergleich und Test

Obwohl viele Jäger und Naturbegeisterte vielleicht lieber zum Fernglas greifen, ist das Monokular mit all seinen Vorteilen die bessere Wahl. Nicht nur, dass es sehr leicht und bequem in jede Tasche passt. Mit seiner extrascharfen Sicht, den verschiedenen Vergrößerungsmöglichkeiten und der Korrektur von Kurz- und Weitsichtigkeit ist das Monokular perfekt für jeden, der gerne die Natur beobachten möchte. Viele Modelle sind wasserdicht und da man es nur an ein Auge hält, hat man die andere Hand frei, um beispielsweise zu zeichnen oder sich Notizen zu machen. Die mehrschichtigen Linsen verhindern Reflexionen und sorgen für eine farbgetreue und kontrastreiche Widergebung der Objekte und selbst in der Dämmerung kann man mit Monokularen noch exzellent sehen. Auch werden allfällige Nachteile durch die vielen tollen Vorteile ausgeglichen und so kann mann jedem naturbegeisterten Forscher, Jäger oder einfach nur Naturliebhaber ein Monokular wärmstens empfehlen.


Ebenfalls lesenswert

Nachtsichtgerät Bestseller

Nachtsichtgerät

Die 7 besten Nachtsichtgeräte – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Nachtsichtgeräte …