Lauflernschuhe Test - Top 7 Übersicht
Modell

Superfit AVRILE MINI 700371

Dotty Fish Leder Babyschuhe - rutschfest Wildledersohle -

Engel+Piraten Krabbelschuhe MARKENQUALITÄT AUS DEUTSCHLAND Babyschuhe Leder Lauflernschuhe

adidas Performance Unisex Baby Snice 4 Lauflernschuhe

Petit Marin - Weicher Leder Lauflernschuhe Krabbelschuhe Babyhausschuhe

adidas Originals Stan Smith Crib S82618

Puma Drift Cat 4 LW Crib 303981

HerstellerSuperfit--adidas PerformancePetit Marinadidas OriginalsPuma AG
Preis45,27 EUR
49,95 EUR
13,49 EUR19,90 EUR29,99 EUR
27,95 EUR
15,99 EUR28,80 EUR
29,95 EUR
17,99 EUR
29,95 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
96,1 %sehr gut
94,5 %sehr gut
93,4 %sehr gut
93,4 %sehr gut
92,0 %sehr gut
91,9 %gut
90,8 %gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger-----
Amazon Prime
Details-
  • Alle Dotty Fish Leder sind chromfrei und...
  • Dotty Fish Schuhe ergeben das perfekte Geschenk...
  • Markenqualität aus Deutschland
  • Krabbelschuhe aus 100 % echtem Rindnappaleder
-
  • NIE WIEDER VERLORENE SOCKEN ODER SCHUHE -...
  • WUNDERBAR WEICHE BABYSCHUHE AUS LEDER - Diese...
--
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(7 Bewertungen)(76 Bewertungen)(31 Bewertungen)(10 Bewertungen)(42 Bewertungen)(3 Bewertungen)(22 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Lauflernschuhe Test

Das Wichtigste über Lauflernschuhe als schneller Überblick:

  1. Lauflernschuhe – den richtigen Zeitpunkt abwarten: „Soll ich schon oder soll ich noch nicht?“, das fragen sich viele Eltern, wenn es um den Kauf der ersten Lauflernschuhe für den Sprössling geht. Grundsätzlich gilt dabei: Lieber etwas länger warten als die sensiblen Kinderfüßchen zu früh in Schuhe zu stecken. Erst wenn das Kind selbstständig laufen kann, dann ist es reif für die ersten Lauflernschuhe.
  2. Lauflernschuhe – passen müssen sie: Zu viel Platz im Schuh ist nicht gut, aber auch zu wenig Platz kann dazu beitragen, dass der Fuß beim Laufen nicht gut abrollen kann. Es ist daher gerade bei den ersten Lauflernschuhen sehr wichtig, dass diese vor dem Kauf auch fachgerecht anprobiert werden und dass man als Eltern weiß, worauf man beim Kauf achten muss.
  3. Lauflernschuhe – laufen wie auf Wolken: Ein Lauflernschuh schließt den Knöchel mit ein, ist weich, hat eine biegsame Sohle, die im Optimalfall auch etwas gedämpft ist und sitzt möglichst nah am Fuß. Damit unterscheiden sich Lauflernschuhe oft auch etwas von Kinderschuhen, die für ältere Kinder bestimmt sind. In guten Lauflernschuhen laufen die Kleinen wie auf Wolken und merken so am besten gar nicht, dass sich ein Schuh an jedem Fuß befindet.
Babyschuhe im Vergleich
Babyschuhe im Vergleich

Es ist schon etwas ganz Besonderes im Leben eines Kindes und meistens auch für die dazugehörigen Eltern: der erste Schuhkauf. Wie stolz ist man als Eltern, wenn die lieben Kleinen ihre ersten Schritte alleine machen, fernab von Mamas und Papas Hand, ganz selbstständig, wenn auch oft noch etwas wacklig. Und genau dann ist auch (erst) der richtige Zeitpunkt für das erste Paar Lauflernschuhe gekommen. Laufen die Kinder noch nicht frei und eigenständig, dann reichen normalerweise Anti-Rutsch-Socken oder Lederpuschen vollkommen aus. Noch besser ist es sogar, wenn man die kleinen Kinderfüße einfach barfuß und ohne Schuhe lässt, solange dies möglich ist. Der Grund dafür ist, dass die kleinen Füßchen noch sehr formbar und weich sind, sie können sich daher am besten entfalten, wenn sie durch nichts eingeengt werden. Aber klar ist natürlich auch, sobald der Sprössling seine ersten Schritte allein zurücklegen kann, dann sind, vor allem in der kalten und kälteren Jahreszeit, Schuhe unverzichtbar.

Doch worauf muss man beim Kauf von Lauflernschuhen achten?

Im Folgenden werden wichtige Informationen gegeben, worauf es beim Kauf ankommt.

SmileBaby Premium Leder Lauflernschuhe
SmileBaby Premium Leder Lauflernschuhe

Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Wie bereits erwähnt, gibt es ein zu früh beim Kauf der ersten Lauflernschuhe, aber kein zu spät. Sobald die Kleinen ihre ersten selbstständigen Schritte gehen, darf nach Lauflernschuhen Ausschau gehalten werden. Getragen werden können Lauflernschuhe im Übrigen gut, bis es kein Paar mehr in der passenden Größe zu kaufen gibt. Ab Größe 18 bzw. 19 findet man Lauflernschuhe in der Kinderabteilung von Schuhgeschäften und dann bis etwa Größe 24 oder 25 – das kommt ganz auf den Hersteller der Lauflernschuhe an. Bei dem einen Kind ist die Größe 24 oder 25 bereits mit knapp zwei Jahren erreicht, andere Kinder können Lauflernschuhe auch gut bis ins dritte Lebensjahr hinein tragen, da gibt es nach oben hin keine Grenze vom Alter her. Da Lauflernschuhe jedoch etwas höher sind, weil sie in jedem Fall den Knöchel mit einschließen und so vor Umknicken schützen sollen, ist es gerade in der wärmeren Jahreszeit irgendwann angenehmer, wenn auf normale Kinderschuhe umgestiegen wird.

Auf die richtige Beratung kommt es an

Gerade weil die kleinen Kinderfüße noch so weich und instabil sind, ist es wichtig, dass die Kinder einen Lauflernschuh bekommen, der optimal auf ihre Bedürfnisse angepasst ist. Deshalb ist es ratsam, die ersten Schuhe in einem speziellen Kinderschuh-Fachgeschäft zu kaufen, wo es neben einem breiten Sortiment auch eine kompetente Beratung gibt. Gerade beim ersten Kind, wenn Eltern noch keine Erfahrung beim Schuhkauf haben, hilft es, wenn ein Fachverkäufer die Füße des Kindes erst einmal ausmisst und dann dementsprechend Tipps gibt, worauf es bei der Schuhwahl zu achten gilt. Ist dies nicht möglich, weil man z.B. eher auf dem Land wohnt oder weil es kein Kinderschuh-Fachgeschäft in der Nähe gibt, dann können natürlich auch diese Tipps hier eine gute Hilfe sein – eine fachgerechte Messung der Kinderfüße ersetzen sie aber selbstverständlich nicht.

SmileBaby Premium Leder Lauflernschuhe
SmileBaby Premium Leder Lauflernschuhe

Auf die richtige Größe kommt es an

Kauft man sich als Erwachsener ein paar neue Schuhe, dann ist es gut, wenn sowohl vorne an den Fußzehen als auch hinten, an der Ferse nicht all zuviel Platz ist zwischen Fuß und Schuhinnerem. Schuhe für Erwachsene passen, wenn der Schuh gut ausgefüllt ist, ohne dass vorne und hinten etwas drückt. Bei Kindern und speziell bei Lauflernschuhen ist das etwas anders. Da vor allem kleine Kinderfüße schnell wachsen, muss man beim Kauf unbedingt darauf achten, dass der Fuß vorne noch Platz zum Wachsen hat. Etwa 1 bis 1,5 cm sind da ein gutes Maß – mehr sollte es jedoch nicht sein, weil dann die Füße keinen festen Halt mehr haben. Viel weniger sollte es aber auch nicht sein, weil dann der Fuß bald vorne anstoßen wird. Bevor das passiert, sollte am besten schon das nächste Paar Schuhe gekauft werden. Wenn man Pech hat, dann ist das gerade am Anfang bereits nach wenigen Wochen der Fall – darum am besten in regelmäßigen Abständen immer wieder testen.

Auf das richtige Material kommt es an

Lauflernschuhe sollten möglichst aus weichem Leder bestehen und eine biegsame Sohle aufweisen, die bestenfalls auch noch gedämpft ist. Nur so kann der kleine Kinderfuß gut abrollen und wird in seiner Form und in seinem Wachstum nicht gehindert. Sehr sinnvoll ist es außerdem, wenn der Schuh vorne eine nach oben hochgezogene Laufsohle, auch Zehenkappe genannt, aufweist. Das ist besonders sinnvoll, wenn das Kleinkind immer wieder mal noch vom Laufen in die Krabbelposition ausweicht. – So wird das Leder im Zehenbereich nicht unnötig abgerieben.

Auf die richtige Ausführung kommt es an

In der kalten Jahreszeit sollte man beim Kauf darauf achten, dass die Schuhe gefüttert sind, da besonders kleine Füße schnell auskühlen können. In der warmen Jahreszeit gibt es wiederum auch Lauflernschuhe, die vorne etwas offen sind, so dass der Fuß gut atmen kann und nicht unnötig schwitzt. Besonders sinnvoll ist es in geschlossenen Schuhen zudem, wenn der Lauflernschuh eine herausnehmbare Sohle hat. Diese kann beim Anprobieren ganz einfach entnommen werden und darauf wird dann der Fuß des Kindes zum Ausmessen und Austesten abgestellt. Beachten sollte man hier nur, dass kleine Kinder gerne auch die Zehen anziehen, wenn sie stehen. Beim Anprobieren von Schuhen sollte dem entgegen gewirkt werden, da Schuhe sonst schnell zu klein gekauft werden.

Petit Marin - Weicher Leder Lauflernschuhe - Krabbelschuhe
Petit Marin – Weicher Leder Lauflernschuhe – Krabbelschuhe

Auf einen Unterschied zwischen Mädchen und Jungs kommt es nicht an

In der Form und in der Größe gibt es keinen Unterschied zwischen Lauflernschuhen für Jungs und Mädchen. In dem Alter entwickeln sich die Füße nicht grundsätzlich anders. Lediglich in der Breite des Fußes kann es Unterschiede geben, diese sind aber nicht geschlechtermäßig bedingt, sondern haben eher etwas zu tun mit dem gesamten Körperbau des Kindes.

Auf die richtige Farbe kommt es nicht an

Natürlich passt zu vielen Mädchenoutfits eher ein rosa Schuh und die Jungs tragen passenderweise gerne grau oder blau, aber ein Kriterium für einen guten Lauflernschuh ist die Farbe mit Sicherheit nicht!

Auf besondere Extras kommt es nicht an

Ebenso verhält es sich mit besonderen Extras wie Blinklichtern im Schuh oder irgendwelchen Pailetten bzw. bestimmten Motiven – entscheidend für einen guten Schuh sind lediglich die richtige Passform und funktionelle Eigenschaften des Schuhs.

Wichtiges zu Lauflernschuhe

Da wichtigste kurz über Lauflernschuhe zusammengefasst.

Wichtiges zu Lauflernschuhe Lauflernschuhe sind:

  • Ein Lauflernschuh schließt den Knöchel mit ein, ist weich, hat eine biegsame Sohle, die im Optimalfall auch etwas gedämpft ist und sitzt möglichst nah am Fuß.
  • In der kalten Jahreszeit sollte man beim Kauf darauf achten, dass die Schuhe gefüttert sind, da besonders kleine Füße schnell auskühlen können
  • Lauflernschuhe sollten möglichst aus weichem Leder bestehen und eine biegsame Sohle aufweisen, die bestenfalls auch noch gedämpft ist.
  • Zu viel Platz im Schuh ist nicht gut.
  • Die sensiblen Kinderfüßchen nicht zu früh in Schuhe stecken.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Lauflernschuhe

Die besten Lauflernschuhe im Vergleich

Folgende beliebte Lauflernschuhe stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Juicy Bumbles - Lauflernschuhe - Krabbelschuhe - Babyhausschuhe - Wal 12-18 Monate (Größe 22/23)
108 Bewertungen
Juicy Bumbles - Lauflernschuhe - Krabbelschuhe - Babyhausschuhe - Wal 12-18 Monate (Größe 22/23)
  • Schöne weiche Leder Baby Schuhe. Diese Baby-Schuhe von Petit Marin bestehen aus wunderschönem, flexiblem Leder und haben eine schützende Antirutsch-Sohle aus Wildleder. Sie lassen die Füße Ihres Babys auf natürliche Weise wachsen und bieten optimale Bewegungsfreiheit.
  • Nie mehr verlorene Socken oder Schuhe: Der Petit Marin Baby-Schuh bietet ein elastisches Bündchen am Knöchel, gewährleistet, dass die Schuhe nicht einfach abfallen oder von kleinen Fingern ausgezogen werden können. Es ist ärgerlich, nach Hause zu kommen und zu realisieren, dass dem Baby ein Schuh oder Strumpf fehlt.
  • Von Kinderärzten empfohlen: Unsere weichen Leder Baby Schuhe werden von Kinderärzten empfohlen, da sie guten Schutz und Unterstützung für kleine Füße bieten, ohne das Wachstum oder die Bewegung des Fußes einzuschränken. Sie fördern das Gleichgewicht und bieten großartigen Schutz.
  • Unsere Schuhe sollten in einer großen Größe getragen werden. Dies gewährleistet, dass die Füße des Babys nicht eingeschränkt werden. Um sicherzustellen, dass die Größe korrekt ist, bitten wir Sie vor dem Kauf den Baby-Fuß zu messen. -
  • Wunderschöne Designs, die Sie und Ihr Baby lieben werden. Unsere Schuhe sind in den folgenden Größen erhältlich: 0–6 Monate, 6–12 Monate, 12–18 Monate, 18–24 Monate. Bitte benutzen Sie unsere Größentabelle, um vor dem Kauf den Baby-Fuß zu messen. Unsere Schuhe sollten in einer großen Größe getragen werden. Dies gewährleistet, dass die Bewegungsfreiheit und das Wachstum nicht eingeschränkt werden.
Bestseller Nr. 2
Nike Pico 4 (Tdv) 454501-101 Baby Jungen Lauflernschuhe Sneaker Weiß (White/Midnight Navy) 26
36 Bewertungen
Nike Pico 4 (Tdv) 454501-101 Baby Jungen Lauflernschuhe Sneaker Weiß (White/Midnight Navy) 26
  • Non Marking - Nicht abfärbende Laufsohle
  • Klettverschluss
  • Leichte Laufsohle
  • Nike
  • 26 EU
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Sayoyo Owls WeichesLeder Lauflernschuhe Krabbelschuhe Babyschuhe(6-12 Monate,Violett)
3 Bewertungen
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
KangaROOS Rock Lite, Baby Jungen Lauflernschuhe, Blau (dk Navy/Lime 481), 23 EU
  • Offen gestaltetes Obermaterial macht diesen Schuh besonders leicht
  • Einstiegshilfe durch Fersenschlaufe
  • Optimaler Schutz der Zehen und Fersen durch zusätzliche Verstärkungen
  • Die Rock Lite von KangaROOS ist eine Sandale für Kinder.
  • Warnhinweis: Keine/ nicht relevant
Bestseller Nr. 9
Sayoyo Weicher Leder Lauflernschuhe Krabbelschuhe Babyhausschuhe Kleinkind Lederschuhe Jungen und...
  • Hochqualitative, weiche Lederschuhe mit rutschfester Wildleder-Sohle, perfekt für den Halt auf Holz- und Fliesenböden.
  • Der elastische Fersenrand bewahrt den Schuh vor dem Abfallen
  • Sayoyo
  • 12-18 Monate
  • Grau
Bestseller Nr. 10
smileBaby Premium Leder Lauflernschuhe Krabbelschuhe Babyschuhe Rosa Marienkäfer 12 bis 18 Monate
  • Ein echtes "Must-Have" für Babys und Säuglinge - originale Lauflernschuhe von smileBaby mit verspielten Motiven in verschiedenen Größen: Schuhgröße: 16/17 (ca. 0-6 Monate), Schuhgröße: 18/19 (ca. 6-12 Monate), Schuhgröße: 20/21 (ca. 12-18 Monate), Schuhgröße: 22/23 (ca. 18-24 Monate)
  • Optimal für den Alltag geeignet: Bequeme Laufschuhe aus Leder, die zu jedem Anlass getragen werden können; von Kindergarten bis Krabbelkreis - die perfekte Methode, um Kleinkinder spielerisch ans Laufen zu gewöhnen
  • Hochwertige Krabbelschuhe aus extra geschmeidigem Leder: Im Gegensatz zu herkömmlichem Material passen sich die smileBaby Lauflernschuhe aus weichem Soft-Leder dem Babyfuß an und verhindern dank Atmungsaktivität übermäßige Schweißbildung an den Sohlen
  • Ausgefallene Motive für Jungen und Mädchen: Brauner Affe, Rosa Marienkäfer oder doch lieber das blaue Feuerwehrauto; die stabilen Babyschuhe sind in diversen Farben mit zahlreichen verspielten Motiven erhältlich und eignen sich sowohl für Jungen als auch für Mädchen perfekt
  • Mit rutschfester Sohle: Babys bzw. Säuglinge können sich auf natürliche Art und Weise bewegen, ohne dass der Wachstumsfortschritt dabei beeinträchtigt wird

Fazit – Lauflernschuhe Vergleich und Test – Tipps und Informationen zu Jungen Lauflernschuhe sowie Mädchen Lauflernschuhe

Wer seinem Kind einen Gefallen tun möchte, der geht am besten nicht zu früh Schuhe kaufen. Er achtet außerdem darauf, dass die Schuhe die kleinen Kinderfüße nicht einengen, sondern sich der Form der Füße anpassen. Und er schaut genau, dass die Schuhe auch wirklich passen, dass vorne etwas Platz zum Wachsen ist und der Schuh weder zu schmal noch zu weit ist. – Wer das alles beachtet, der bietet den Füßen seines Kindes eine gute Grundlage gemeinsam mit dem Kind noch lange und gesund durchs Leben zu laufen!


Ebenfalls lesenswert

Kombikinderwagen Bestseller

Kombikinderwagen

Die 7 besten Kombikinderwagen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Kombikinderwagen …