EOLO GV05 - Dampfbügelstation mit Bügeleisen und Dampfbürste
EOLO GV05 - Dampfbügelstation mit Bügeleisen und Dampfbürste
  • Stabiles Edelstahl-Gehäuse und Verwendung von hochwertigen Komponenten
  • Anti-Kalk-Funktion auch bei Leitungswasser
  • Professionelle Dampfstation mit Bügeleisen und Dampfbürste mit 2,4 Liter Kessel, 5 bar Druck und kontinuierlicher Auffüllfunktion
1 Bewertung
529,00 EUR Angebot ansehen
Tefal DR8085 Dampfbürste Access Steam
Tefal DR8085 Dampfbürste Access Steam
  • Bis zu 10 Minuten betriebsbereit mit einer Wassertankfüllung, Aufheizzeit in 45 Sekunden
  • Ein leistungsfähiges Gerät in kompakter Bauweise, das sehr einfach zu bedienen ist
  • Lieferumfang: Tefal DR8085 Dampfbürste Access Steam, Dampfaufsatz, Fusselbürste, Kleiderhaken, Bedienungsanleitung
54 Bewertungen
69,38 EUR Angebot ansehen
Dampfbürste Test - Top 7 Übersicht
Modell

EOLO GV05 - Dampfbügelstation mit Bügeleisen und Dampfbürste

Aicok Dampfglätter

InnoBeta Dampfglätter und Gesichtssauna 2in1 Reisebügeleisen für Reise

Philips GC332

Tefal DR8085 Dampfbürste Access Steam

Portable Garment Steamer Vacuums Clothes Reise Dampfglätter Bügelstation

Philips GC312

HerstellerEOLO H&PAicokBestorePhilipsTefalDAXB-HUPhilips
Preis529,00 EUR28,99 EUR26,99 EUR78,82 EUR
109,99 EUR
69,38 EUR
99,99 EUR
25,99 EUR58,95 EUR
74,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
88,1 %gut
86,5 %gut
85,9 %gut
83,0 %gut
82,4 %gut
82,4 %gut
81,8 %gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Professionelle Dampfstation mit Bügeleisen und Dampfbürste mit...
  • Wird ausgeliefert mit hochwertigem Dampfbügeleisen und Dampfbürste...
  • ✔ Tragbarer Dampfglätter - 110ml Wassertank ist...
  • ✔ Einfach und bequem - das 2M...
  • Perfekt für Reise Urlaub und zu Hause...
  • Inklusive Bürste, Fusselbürste, Aufbewahrungstasche, Hitzeschutzhandschuh
  • SmartFlow-Heizplatte aus Edelstahl für hervorragende Ergebnisse gegen...
  • Abnehmbarer Wasserbehälter für müheloses Einfüllen
  • Dampfleistung bis 24 g/min, konstante Dampfeinstellung möglich...
  • Ein leistungsfähiges Gerät in kompakter Bauweise, das...
  • Garantie: 12 Monate Garantie, wir Neues mit...
  • 220V-240V voltage Spannung Standard! Nennleistung: 800W /...
  • Abnehmbarer Wasserbehälter für müheloses Einfüllen
  • Hervorragende Ergebnisse gegen Falten, Bakterien und Gerüche
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(1 Bewertung)(74 Bewertungen)(28 Bewertungen)(137 Bewertungen)(54 Bewertungen)(42 Bewertungen)(64 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Dampfbürste Test

Das Wichtigste über Dampfbürsten als schneller Überblick:

  1. Eine Dampfbürste arbeitet mit heißem Dampf. Es wird Wasser zum Kochen gebracht, damit Dampf entstehen kann. Die Glätteigenschaft erfolgt durch den heißen Wasserdampf sowie die warme Keramik- oder Metallplatte. Fahren Sie mit der heißen Bürste über Kleidungsstücke, sorgt der Dampf dafür, dass die Fasern geglättet werden.
  2. Die Dampfbürste gilt als besonders schonend. Bei einem Bügeleisen kann es schnell passieren, dass es zu Verbrennungen kommt. Sie passen kurz nicht auf und schon ist der Stoff ruiniert. Dampf ist dabei viel sanfter und belastet die Kleidung nicht zu starke durch Hitze. Deshalb können viele unterschiedliche Stoffe bearbeitet werden.
  3. Die Handhabung einer Dampfbürste ist ein Kinderspiel, was daran liegt, dass die Modelle in der Regel recht klein und leicht sind. Sie können mit einer Hand bedient werden, wobei selbst der Wassertank nicht sehr viel Gewicht mitbringt. Da die Geräte recht sparsam arbeiten, wird das Wasser auch nicht zu schnell verbraucht, weshalb ein langer Einsatz möglich ist.
Aicok Dampfglätter
Aicok Dampfglätter

Dampfbürste – Glatte und frische Kleidung im Nu – Geglättet im Eiltempo

Glatte Kleidung ist in unserer Gesellschaft ein Zeichen für Seriosität und Klasse. Deswegen sollten Sie nicht darauf verzichten Hosen, Blusen, Hemden und ähnliches zu glätten. Das ist zwar mit einem Bügeleisen gut möglich, doch schnell können sich Brandflecken bilden, wenn Sie kurz einmal nicht aufgepasst haben. Mit einer Dampfbürste müssen Sie keine Angst haben, denn hier wird alleine mit heißen Wasserdampf gearbeitet. Der Wasserdampf wärmt und feuchtet den Stoff leicht an, wobei die warme Keramik- oder Metallplatte dafür sorgt, dass der Stoff glatt wird. Eine Dampfbürste kann in jedem Haushalt eingesetzt werden, wo Sie schnell und einfach glatte Stoffe wünschen.

Die einfache Anwendung einer Dampfbürste

Die Verwendung einer Dampfbürste ist kein großer Akt und hängt immer ein wenig davon ab, welches Gerät Sie verwenden. Dabei können die meisten Dampfbürsten heute schon im Liegen oder Stehen angewendet werden, weshalb Sie wesentlich flexibler sind. Zunächst legen Sie das Kleidungsstück, welches Sie mit der Dampfbürste bearbeiten wollen, bereit. In diesem Beispiel wählen wir eine Bluse. Sie können die Bluse an einem Kleiderhaken hängen oder auf das Bügelbrett legen. Jetzt füllen Sie die angegebene Wassermenge in den Behälter des Geräts und lassen dieses kurz erhitzen. Kommen Sie jetzt nicht mehr in die Nähe der Auflagefläche, denn diese ist heiß. Mit der heißen Auflagefläche fahren Sie anschließend die Bluse entlang. Setzen Sie die Dampfbürste dabei direkt auf den Stoff. Um das Gerät zu unterstützen, sollten Sie mit der anderen Hand den Stoff ein wenig glatt ziehen. Wiederholen Sie diesen Vorgang so lange bis der gewünschte Glättungsgrad erreicht wurde. Bei guten Geräten dauert das nur einen Vorgang. Danach sollten Sie die Bluse kurz auskühlen lassen, bevor Sie diese anziehen oder in den Schrank hängen.

Tefal DR8085 Dampfbürste
Tefal DR8085 Dampfbürste

Die Vor- und Nachteile einer Dampfbürste

Zahlreich Vorteile werden Ihnen von der Dampfbürste geboten. In erster Linie ist eine Dampfbürste ein großer Helfer im Alltag. Sie können damit zahlreiche Textilien glätten, wobei Sie auch vor empfindlichen Stoffen keinen Halt machen müssen. Praktischerweise werden Textilien nicht nur geglättet, sondern Sie können diese auch auffrischen. Beispielsweise hängt eine Bluse schon für längere Zeit im Schrank und hat einen unangenehmen Geruch angenommen.

Einmal mit der Dampfbürste darüber und schon kann dieser Geruch verschwunden sein. Dadurch sparen Sie sich die Waschmaschine und somit auch viel Strom sowie Wasser. Nicht zu vergessen ist die einfache Handhabung der Dampfbürste. Das Gerät ist für eine Hand ausgelegt und kann leicht damit geführt werden. Die meisten Produkte wiegen auch nicht sonderlich viel, weshalb die Arbeit angenehm unkompliziert ist. Die geringe Größe hat auch den Vorteil, dass Sie die Dampfbürste einfach einmal mit in den Urlaub nehmen können. Gerade nach einer langen Reise ist die Kleidung gerne zerknittert. Eine Dampfbürste schafft Abhilfe. Haben Sie ein Produkt mit Aufsätzen gewählt, können Sie dieses noch flexibler einsetzen. Beispielsweise können Sie auch Sofas oder ähnliches reinigen, ohne dass Sie ein spezielles Gerät benötigen. Doch nicht nur Vorteile werden vom Gerät geboten. Sie sollten bedenken, dass eine Dampfbürste ein Bügeleisen nicht komplett ersetzen kann. Es ist eher als ein nützliches Zubehör anzusehen, was Ihnen oftmals große Dienste leisten kann. Ansonsten müssen Sie nur aufpassen, dass Sie sich am heißen Wasserdampf nicht verbrennen.

Vor- und Nachteile bei Dampfbürsten sind:

  • Leichte Handhabung
  • Geringe Größe und kleines Gewicht
  • Ideal für unterwegs
  • Zum Glätten und Auffrischen geeignet
  • Verschiedene Aufsätze für mehr Flexibilität
  • Als Zusatz zum Bügeleisen ideal
  • Der heiße Wasserdampf kann gefährlich sein

Worauf müssen Sie beim Kauf einer Dampfbürste achten?

Entscheidend beim Kauf ist, dass Sie sich nicht zu schnell von einem günstigen Preis einwickeln lassen. Nehmen Sie sich etwas Zeit und Sie werden ein Gerät entdecken, was genau Ihren Vorstellungen entspricht. In erster Linie müssen Sie auf die Verarbeitung achten. Gerade günstige Geräte sparen gerne am Material, sodass es leichter passieren kann, dass Teile abbrechen oder nach einer Weile nicht mehr funktionieren. Investieren Sie aus diesem Grund ein wenig mehr Geld für den Kauf, sodass Sie sich sicher sein können, dass Sie ein Gerät erhalten, welches auch viele Jahre im Einsatz sein kann. Besonders auf den Wassertank ist zu achten. Schnell kann es passieren, dass Wasser bei der Benutzung austritt. Das schadet zwar den Stoffen nicht, hinterlässt aber unschöne Wasserflecken. Wollten Sie nur eine Bluse vor dem Tragen schnell bügeln, können Sie es vergessen. Deswegen sollte der Wassertank sicher und fest verschlossen sein, sodass auch bei verschiedenen Positionen nichts passieren kann.

Die wichtigsten Punkte, die es beim Kauf zu beachten gilt, im Überblick:

  • Eine hochwertige Verarbeitung
  • Ein sicherer Wassertank
  • Die Größe der Dampffläche
  • Die zu bügelnden Textilien
  • Passendes Zubehör

Wer bügelt alles mit der Dampfbürste?

Weiterhin müssen Sie auf die Größe der Dampfbürste achten. Diese muss daraus ausgerichtet werden, was Sie mit der Dampfbürste bearbeiten wollen. Gerade die Anzahl der Benutzer spielt eine wichtige Rolle. Wollen Sie die Bürste nur für Ihre eigene Kleidung verwenden und leben somit in einem Singlehaushalt, ist es vollkommen in Ordnung, wenn Sie ein kleines Gerät mit einer geringen Dampffläche wählen. Das kann aber zu einem Problem werden, wenn Sie die Dampfbürste für einen kompletten Haushalt oder die gesamte Familie anwenden wollen, denn durch die geringe Dampffläche erhöht sich auch die Zeit, welche Sie zum Bearbeiten brauchen. Bei einer Familie, die natürlich auch mehr Textilien hat, kann das ziemlich viel Zeit fressen. Deswegen ist ein größeres Gerät zu empfehlen, dessen Auflagefläche dem eines Bügeleisens ähnelt. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie schneller Kleidung glätten können, ohne dass Sie mehr Zeit benötigen.

Aicok Dampfglätter - Textildampfcenter für Reise und Haus
Aicok Dampfglätter – Textildampfcenter für Reise und Haus

Welche Textilien sollen geglättet werden?

Genauso wichtig zu wissen, wie viele Leute die Dampfbürste verwenden ist, dass Sie wissen, welche Textilien vorrangig bearbeitet werden. Durch den Dampf ist die Bürste recht sanft und deswegen beinah für alle Textilien zu gebrauchen. Jedoch besonders, wenn Sie viele Hemden oder dünne Stoffe tragen, lohnt sich der Einkauf von einer Dampfbürste. Diese können am besten und schnellsten bearbeitet werden. Der große Pluspunkt davon ist, dass Sie den Stoff meist nicht einmal drehen müssen.

Der Dampf durchdringt mehrere Schichten, sodass Sie direkt vorne und hinten geglättet haben. Wollen Sie hingegen dickere Kleidungsstücke glätten, kann die Dampfbürste manchmal an Ihre Grenzen geraten. Überlegen Sie deshalb vorher, welches Textilien zum Großteil geglättet werden müssen.

Weiteres Zubehör kann helfen

In der Regel erhalten Sie nicht nur die Dampfbürste und das war es. Viele Hersteller haben zahlreiches Zubehör im Angebot, was Ihren Umgang mit der Dampfbürste vereinfachen kann. Beim Kauf sollten Sie am besten eine Bürste wählen, welche direkt über einen passenden Ständer verfügt. Dieser Ständer kann nach der eigenen Größe einstellt werden, sodass Sie Hemden und Hosen bequem darauf aufhängen können.

Der Vorteil von einem solchen Kleiderständer ist, dass Sie daran direkt Ihre Kleidung mit der Dampfbürste bearbeiten können. Sie müssen es nicht umständlich am Schrank oder auf dem Bügelbrett machen. Es gibt aber auch einige Angebote, die mit diversen Schutzmaßnahmen ausgestattet sind. Eine schonende Sohle oder sanfte Dampfvorgänge sind perfekt, wenn Sie sich noch nicht so gut mit dem Gerät auskennen oder nicht wissen, wie ein gewisser Stoff auf die Hitze reagiert.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Dampfbürsten

Dampfbürste Bestenliste

Die besten Dampfbürsten:

Keine Produkte für "Dampfbürste" gefunden.

Fazit – Dampfbürste Test

Mit einer Dampfbürste machen Sie keine Fehler. Als eine perfekte Ergänzung zu einem Bügeleisen ist die Dampfbürste ein großer Helfer im Alltag. Sie können damit Knitterfalten schnell aus Textilien entfernen, wobei Sie dabei sogar noch Zeit sparen können. Zugleich kann eine Dampfbürste als Auffrischer eingesetzt werden, sodass schlechte Gerüche aus der Kleidung verband werden. Die leichte Handhabung ist ein weiterer Pluspunkt. Schnell und einfach kann das Gerät angewendet werden. Selbst unterwegs müssen Sie nicht auf die Dampfbürste verzichten. Der einzige Nachteil ist, dass der heiße Wasserdampf gefährlich sein kann. Verwenden Sie die Dampfbürste deshalb außerhalb der Reichweiten von Kindern oder Haustieren.


Ebenfalls lesenswert

Dampfbügelstation Bestseller

Dampfbügelstation

Die 7 besten Dampfbügelstationen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Dampfbügelstationen …