Neff TT 4342 N Kochfeld Elektro
Neff TT 4342 N Kochfeld Elektro
  • Automatische Sicherheitsabschaltung
  • Digitale Anzeige der Kochstufen
  • Warmhaltefunktion für alle Kochzonen
22 Bewertungen
907,51 EUR Angebot ansehen
Bosch PIB672F17E Kochfeld Elektro
Bosch PIB672F17E Kochfeld Elektro
  • Bräterzone: extra zuschaltbare Kochzone für großes Bratgeschirr wie Bräter und Fischtöpfe.
  • Energieverbrauchs-Anzeige: zeigt den Energieverbrauch des letzten Kochvorgangs an.
  • Induktion: schnelles, punktgenaues Kochen, leichte Reinigung und geringer Energieverbrauch.
2 Bewertungen
500,00 EUR Angebot ansehen
Ceran-Kochfeld Test - Top 7 Übersicht
Modell

Neff TT 4342 N Kochfeld Elektro

Siemens ET645HN17 iQ505 Kochfeld Elektro

Bomann EBK 965 Kochfeld Elektro

AEG HK 634060 X-B Kochfeld Elektro

Bosch PIB672F17E Kochfeld Elektro

K&H® Domino Glaskeramikkochfeld VC-3002

ROMMELSBACHER EBC 3477

HerstellerNeffSiemensBomannAEGBoschK&HRommelsbacher
Preis907,51 EUR
1.290,00 EUR
345,00 EUR
534,00 EUR
149,99 EUR
199,00 EUR
190,00 EUR
869,00 EUR
500,00 EUR
1.009,00 EUR
99,90 EUR269,00 EUR
349,95 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
95,2 %sehr gut
95,2 %sehr gut
91,9 %gut
91,0 %gut
90,3 %gut
89,6 %gut
89,1 %gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Warmhaltefunktion für alle Kochzonen
  • Automatische Sicherheitsabschaltung
  • Die moderne Glaskeramik-Kochstelle für mehr Freude am...
  • Platz auch für große Pfannen, Töpfe und...
  • Kurzzeitwecker
  • Timerfunktion 1-99 Minuten
  • Elektronische Anzeigen für alle Kochzonen
  • Automatische Topferkennung
  • Energieverbrauchs-Anzeige: zeigt den Energieverbrauch des letzten Kochvorgangs...
  • PowerBoost: frei zuschaltbare Leistungssteigerung für bis zu...
-
  • 3400 W, Heizzone 145 mm Ø mit...
  • Einbaumaße: 27 x 50 cm, Abmessungen: 28,8...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(22 Bewertungen)(6 Bewertungen)(3 Bewertungen)(44 Bewertungen)(2 Bewertungen)(79 Bewertungen)(20 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Ceran-Kochfeld Test

Das Wichtigste über Ceran-Kochfeld als schneller Überblick:

  1. Ceran ist seit dem Mitte des letzten Jahrhunderts ein geschützter Markenname von dem deutschen Unternehmen Schott AG hinsichtlich Glaskeramikkochfelder; und seither hat diese Innovation sich zum Weltmarktführer fortentwickelt und dementsprechend wird die Bezeichnung Ceran oftmals gleichbedeutend für das Glaskeramikkochfeld verwendet.
  2. Cerankochfelder haben eine hohe Widerstandsfähigkeit und sind zugleich auch sehr Hitzebeständig und äußerst pflegeleicht.
  3. Cerankochfelder haben zahlreiche Zusatzfunktion für die Erleichterung des Kochens und der Reduzierung der Energiekosten.
Bosch PKC845F17 Serie 6 Elektro-Kochfeld - Ceran - Glaskeramik
Bosch PKC845F17 Serie 6 Elektro-Kochfeld – Ceran – Glaskeramik

Cerankochfelder – Nach einem sehr langen Zeitraum funktioniert nun der alte Herd nicht mehr einwandfrei und ein neuer und vor allem energiesparender Herd mit zahlreichen zusätzlichen Funktionen für die Erleichterung des Kochens muss gekauft werden. Und die endgültige Wahl konzentriert sich auf einen Herd mit Cerankochfelder. Oftmals ist das Wissen über einen Herd mit Cerankochfelder nicht wesentlich detailliert, sondern nur die visuelle Optik der Cerankochfelder aus der Werbung oder Freundeskreis ist bekannt. Allerdings ist dieser Kenntnisstand für den optimalen Kauf nicht ausreichend, um so die richtige Auswahl zu ermöglichen. Die nachfolgenden Informationen erläutern einige wesentliche Kaufkriterien plus noch zusätzliche Informationen im Hinblick der Cerankochfelder.

Die Begriffserklärung zu Cerankochfelder

Die Cerankochfelder sind stets Kochfelder aus Glaskeramik. Die Herstellung der allerersten Cerankochfelder, also Kochfelder aus Glaskeramik, erfolgte in der Mitte des letzten Jahrhunderts von dem deutschen Unternehmen Schott AG. Sowohl die verwendeten Materialien als auch die Technologie von den Glaskeramikkochfelder sind mit der Bezeichnung „Cerankochfelder“ weltweit bekannt geworden. Mittlerweile sind Cerankochplatten oder Cerankochfelder ein Synonym für die Glaskeramikkochfelder. Es wird differenziert zwischen autarken sowie auch nicht-autarken Cerankochfeldern.

Neff TT 1342 N Kochfeld
Neff TT 1342 N Kochfeld.

Das autarke Cerankochfeld hat ein eigenes Bedienfeld und kann daher unabhängig von dem Herd aufgestellt werden. Das nicht-autarke Cerankochfeld hat kein eigenes Bedienfeld und kann daher nur in Abhängigkeit mit einem kompatible Herd verwendet werden. Die Größen von Cerankochfelder sind sehr unterschiedlich; und zwar existiert ein Standard von insgesamt 60 cm breiten Kochplatten. Zudem existieren auch noch kleinere Cerankochfelder, die normalerweise nur 30 cm breit sind, und selbstverständlich existieren auch noch Übergrößen bis zu 90 cm.

Der wesentliche Unterschied zu dem Elektrokochfelder besteht in der anderen Oberfläche, also die Oberfläche aus Glaskeramik, und der anderen Heiztechnologie. Die Cerankochfelder haben stets eine glatte sowie ebene Glaskeramikoberfläche mit der jeweiligen Einzeichnung der Kochzonen. Mit Hilfe dieser Markierungen der Kochzonen kann der Benutzer genau erfahren, wo die Töpfe und die Pfannen exakt zu positionieren sind, da die Cerankochfelder überhaupt keine Erhebungen, wie der normale Gas- oder auch Massenkochfelder, besitzen. Für die verschiedenen Größen der Töpfe sowie der Pfannen verfügen die Cerankochfelder auch über unterschiedliche Größen der Kochzonen. Normalerweise sind die Cerankochfelder mit insgesamt vier oder auch fünf Kochzonen ausgestattet. Sobald nun eine Kochzone vom Benutzer eingeschaltet wird, leuchtet diese Kochzone auch glühend rot auf.

Die Temperatur der unterschiedlichen Kochzonen können sehr sensibel eingestellt werden. Und unterhalb der Oberfläche der Cerankochfelder existieren verschiedene große Heizwendeln, die stets elektrisch funktionieren und die Kochzonen unmittelbar erhitzen. Diese Wärme durchdringt unmittelbar die Glaskeramik direkt zum Boden von Topf oder der Pfanne. Dank dieser unmittelbaren Wärmeübertragung wird das Kochen sehr energiesparend verwirklicht, weil kein wesentlicher Wärmeverlust realisiert wird.

Vorteile und Nachteile

Vorteile von Cerankochfelder und Nachteile von Cerankochfelder.

Vor- und Nachteile der Cerankochfelder sind:

  • Im unmittelbarem Vergleich zu den Massenkochfeldern können die Cerankochfelder vor allem die gewünschte Temperatur viel schneller realisieren und dadurch die Vorwärmphase beim Kochen auf ein wesentliches Minimum reduzieren. Folglich verbrauchen die Cerankochfelder viel weniger Energie als die gängigen Massenkochfelder.
  • Die Glaskeramik der Cerankochfelder besteht aus einem sehr robusten und widerstandsfähigen Material.
  • Die Cerankochfelder haben eine ebene Oberfläche, dadurch können die Töpfe oder auch die Pfannen nicht kippen, wie bei normalen Gas- oder auch Massenkochfelder wegen den Erhebungen.
  • Im Randbereich der heißen Kochzonen entsteht kaum eine Wärmeentwicklung während des Kochvorganges, wobei in der direkten Kochzone eine sehr starke Erhitzung verwirklicht wird.
  • Die Cerankochfelder haben im Hinblick des Designs einen wesentlichen Vorteil, weil die Cerankochfelder bestehen überwiegend aus einer rahmenlosen Glaskeramikplatte mit feinem Edelstahlrahmen und edlen Schwarz.
  • Die Cerankochfelder sind äußerst widerstandsfähig, jedoch entstehen oftmals sehr hässliche Kratzer durch eine unsachgemäße Reinigung der Oberfläche.
  • Bei stärkeren Stoßeinwirkungen können die Cerankochfelder stark beschädigt werden.
  • Die unsachgemäße Benutzung der Cerankochfelder verwirklichen während des Kochens stets einen höheren Energieverbrauch als bei Induktions- oder auch Gaskochfelder.
  • Der Kauf eines Herdes mit Cerankochfeldern verwirkliche stets höhere Anschaffungskosten als bei Induktions- oder auch Gaskochfelder.
  • Die Pflege von Cerankochfeldern benötigten eine sehr aufwendige Reinigung.

Das Zubehör zum Ceran-Kochfeld

Die Benutzung der Cerankochfelder bedarf überwiegend spezielle Töpfe aus Edelstahl, die einen möglichst stabilen und dicken Boden besitzen. Dieser Boden kann nämlich die Wärme von der Cerankochfeldern optimal speichern, was leider bei den gängigen Emailletöpfen nicht verwirklicht wird. Damit kann der Herd auch ausgeschaltet werden; und die Nachwärme in den Cerankochfeldern ist noch ausreichend für etliche Minuten zum Kochen. Folglich sollte extra Kochtöpfe für Cerankochfelder gekauft werden, um so einerseits eine bessere Energiereduzierung zu ermöglichen und andererseits auch Kratzer auch der Oberfläche zu vermeiden.

Viesta C2Z hochwertiges Cerankochfeld
Viesta C2Z hochwertiges Cerankochfeld

Die Reinigung von Cerankochfelder

Wie bereits dargelegt, sind Cerankochfelder dank ihrer sehr glatten Oberfläche normalerweise einfach und gründlich zu reinigen. Hierbei sollten stets die Verschmutzungen unmittelbar nach der Verwirklichung der Verschmutzung entfernen, um so lästige Verkrustungen zu verhindern. Sofern nun eine Verkrustung auf der Oberfläche entstanden ist, sollte die Reinigung nicht mit Hilfe von Stahlschwämme oder die raue Seite von einem Schwamm benutzt werden, um so keine Kratzer zu verwirklichen. Bei einer sehr hartnäckigen Verschmutzung sollte die Anwendung von einem speziellen Spachtel für Cerankochfelder benutzt werden, um so die Oberfläche zu reinigen und nicht zu beschädigen.

Tipps zum Ceranfeld reinigen

Reinigung Tipps für das Glaskeramikkochfeld:

  • Wenn das Kochfeld nicht ganz ausgekühlt ist, ist es leichter von hartnäckigem Schmutz zu reinigen.
  • Für die Reinigung immer warmes Wasser benutzen.
  • Mit einem zerkleinerten Spülmaschinentab und Wasser können sehr starke Verunreinigungen entfernt werden. Die Paste 24 Stunden einwirken lassen und anschließend mit einem weichen und nassen Tuch abwischen. Danach einfach mit einem herkömmlichen Reinigungsmittel das Ceranfeld reinigen.
  • Wer leichte Verschmutzungen sofort beseitigt, kann grobe Flecken vermeiden!

Wichtige Ceran-Kochfeld Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Neff, Beko, AEG, Bosch, Siemens, Arebos, Viesta, Bomann, Bergstroem, PKM, Amica, Gorenje, AEG Electrolux, TZS First Austria, K&H, Rommelsbacher.

Die wesentlichen Kaufkriterien im Hinblick des Ceran-Kochfelds

Einbau - Skizze. AEG HK 654070 X-B Kochfeld Elektro / Glaskeramik.
Einbau – Skizze. AEG HK 654070 X-B Kochfeld Elektro / Glaskeramik.

Der Kauf eines Herdes mit Cerankochfeldern erfordert vom interessierten Käufer stets einen wesentliche Informationenstand für den richtige Auswahl. Vor allem die Details der Ausstattung des Herdes mit den Cerankochfeldern ist ein wesentliches Kaufkriterium.

  • Die Grundausstattung von einem Ceranfeld sollte unbedingt vier Kochzonen sowie eine Restwärmeanzeige plus einen Timer beinhalten.
  • Das Ceranfeld sollte auch eine Bräterzone für eine gleichmäßige Erwärmung haben, denn mit der Bräterzone besteht die Möglichkeit, einen Bräter komplett zu erhitzen. Hierbei besteht vor allem der Vorteil, dass die gleichmäßige Erwärmung des Braters eine effektive Senkung des Bedarfes der Energie verwirklicht. Es existieren Ceranfelder mit Kochfelder, die eine automatische oder manuelle Zuschaltung von der Bräterzone haben. Bei der automatischen Zuschaltung der Bräterzone erkennt das Cerankochfeld, das sich ein Bräter unmittelbar auf der Kochzone befindet und schaltet dementsprechend diese Bräterzone ein. Bei der manuellen Zuschaltung erfolgt die Bräterzone nur im Bedarfsfall mit Hilfe eines Knopfdrucks.
  • Die Cerankochfelder sollten mit Zwei- und /oder Dreikreiszone ausgestattet sein, dadurch können in Abhängigkeit der Topf-/Pfannengröße verschiedene Heizzonen eingestellt werden. Hierdurch können die Töpfe und Pfanne mit verschiedenen Durchmessern energiesparend erwärmt werden.
  • Auch eine Warmhaltezone ist ein wichtiges Kaufkriterium, denn mit Hilfe der Warmhaltezone können bereits fertige Speisen komfortabel warmgehalten werden.
  • Die Cerankochfelder sollten mit einer Schnell- oder Blitzkochzone ausgestattet sein, um so eine sehr schnelle Erhitzung des Essens zu ermöglichen.
  • Ein wesentliches Kaufkriterium für die richtige Auswahl ist auch die Vorkoch oder Ankoch-Automatik. Mit dieser Funktion können Speisen komfortabler gekocht werden, denn das Kochfeld wird samt einer bestimmten Zeitdauer mit der maximalen Heizleistung versorgt und verringert anschließend die Heizleistung.
  • Die Überkochkontrolle ist für zahlreiche interessierte Käufer auch ein wichtiges Kaufkriterium, denn in der Situation von einem Überkochen des Essens wird automatisch auf eine niedrigere Leistungsstufe umgeschaltet oder gar komplett ausgeschaltet.
  • Auch eine automatische Toperkennung ist ein wichtiges Kaufkriterium, dann hierdurch wird die Topf- /Pfannengröße automatisch erkannt und folglich schaltet sich auch das richtige Kochgröße des Cerankochfeldes ein.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Ceran-Kochfelder

Herd und Kochfeld einbauen und anschließen:

Die besten Ceran-Kochfelder im Vergleich

Folgende beliebte Ceran-Kochfelder stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Bosch PKM875DP1D Serie 8 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik / 81,6 cm / Direct Select Premium / schwarz
  • PowerBoost: frei zuschaltbare Leistungssteigerung für bis zu 20% schnelleres Ankochen
  • CombiZone: mehr Flexibilität durch Verbindung von 2 Kochzonen für das Kochen z.B. in einem Bräter
  • ComfortProfil: elegantes, formschönes Design mit vorderem Facettenschliff und seitlichen Metallleisten
Bestseller Nr. 2
Bosch PKC845F17 Serie 6 Elektro-Kochfeld / Ceran/Glaskeramik / Breite: 79.5 cm / DirectSelect Classic / TopControl...
13 Bewertungen
Bosch PKC845F17 Serie 6 Elektro-Kochfeld / Ceran/Glaskeramik / Breite: 79.5 cm / DirectSelect Classic / TopControl...
  • Bräterzone: extra zuschaltbare Kochzone für großes Bratgeschirr wie Bräter und Fischtöpfe
  • Timer mit Abschaltfunktion: schaltet die gewählte Kochzone nach der gewünschten Zeit ab
  • Kindersicherung: sperrt die Bedienung und schützt so vor versehentlichem Verstellen
Bestseller Nr. 3
AEG HKA6507RAD Einbaukochfeld / autarkes Glaskeramikkochfeld mit Öko-Timer und 3-stufiger Restwärmeanzeige / 4...
25 Bewertungen
AEG HKA6507RAD Einbaukochfeld / autarkes Glaskeramikkochfeld mit Öko-Timer und 3-stufiger Restwärmeanzeige / 4...
  • Wenn das Telefon klingelt: hier können Sie den Garvorgang flexibel unterbrechen und fortsetzen
  • Damit Ihnen nichts verbrennt oder überkocht: direkter Überblick und Kontrolle der Stufen am Gerät
  • So gelingt ihr Steak perfekt- ein Timer zeigt wie lange ein Gericht schon gart
  • Ausschnittmaß (b x t) : 560 x 490 mm
Bestseller Nr. 4
AEG HK654070XB Einbaukochfeld / autarkes Glaskeramikfeld mit 4 ultra-schnellaufglühenden Kochzonen / 3-stufige...
65 Bewertungen
AEG HK654070XB Einbaukochfeld / autarkes Glaskeramikfeld mit 4 ultra-schnellaufglühenden Kochzonen / 3-stufige...
  • Autark-Kochfeld mit oben liegenden Bedienelementen
  • Automatische Topferkennung
  • OffSound Control
  • Anschlusswert: 7100 Watt
Bestseller Nr. 5
PKM EB-DCF-2 autarkes Elektro-Kochfeld / Breite: 28.8 cm / Glaskeramik
50 Bewertungen

Ceran-Kochfeld Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Ceran-Kochfelder?
  • Wo soll das Ceran-Kochfeld eingesetzt werden?
  • Sind einige Ceran-Kochfeld Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Modell nutzerfreundlich und Alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität vom Ceran-Kochfeld wichtiger?
  • Gibt es zum Produkt Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung beim Ceran-Kochfeld – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Die Schlussbetrachtung zu Cerankochfelder

Die Anschaffung eines Herdes mit Cerankochfelder ist immer eine hervorragende Investition mit den Vorteilen einer effektiven und effizienten Erleichterung des alltäglichen Kochens sowie eine immense Senkung der anfallenden Energie während des Kochvorganges. Bei einem Kauf sollte jedoch geachtet werden, dass die Cerankochfelder eine solide Grundausstattung haben.


Ebenfalls lesenswert

Einbaukühlschrank Bestseller

Einbaukühlschrank

Die 7 besten Einbaukühlschränke – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Einbaukühlschränke …