Retevis H-777 Funkgerät UHF mit Headset 1500mAh Standlader
Retevis H-777 Funkgerät UHF mit Headset 1500mAh Standlader
  • 16 Kanäle mit großer Reichweite durch 5 Watt Sendeleistung, Reichweite bis zu normalerweise ca.2-3km(je nach Gelände und Umgebung) ,Kostenlose Programmiersoftware...
  • 1500mAh Li-ion Batterie, mit Energiesparfunktion. Die Akkulaufzeit ist haltbar und langlebig
  • Frequenzbereich:400-470MHz, UHF bzw. 70-Zentimeter-Band; 6,25kHz Raster zum Betrieb auf PMR-Frequenzen, programmierbar
104 Bewertungen
30,99 EUR Angebot ansehen
Retevis RT-388 Funkgerät für Kinder UHF 446.00625-446.09375MHz Vox 8Kanäle Walkie
Retevis RT-388 Funkgerät für Kinder UHF 446.00625-446.09375MHz Vox 8Kanäle Walkie
  • CTCSS / DCS-Funktion: Mit CTCSS/DCS kann man den Kreis der Mitfunker einschränken
  • Die deutsche Gebrauchsanleitung als PDF verfügbar per E-Mail
  • PMR446 Funkgeräte - lizenzfrei; Kanäle: 8; Ausgangsleistung: 0,5W;Automatische Rauschsperre - Herausfliterung der übermäßigen Hintergrundgeräusche und Lautsprecher schweigt, wenn kein Signal...
165 Bewertungen
22,99 EUR Angebot ansehen
Funkgerät Test - Top 7 Übersicht
Modell

Retevis H-777 Funkgerät UHF mit Headset 1500mAh Standlader

FLOUREON PMR Funkgerät 8 Kanal Walkie Talkie UHF400-470MHZ

CB Funkantenne Magnetfuß 4dBi GEWINN 80Cm Höhe 300Watt

BaoFeng UV-5RA DUAL BAND FM Walkie-Talkies Handfunkgerät

Baofeng UV-5R Plus

Retevis RT-388 Funkgerät für Kinder UHF 446.00625-446.09375MHz Vox

Retevis USB Programmierkabel für 2- Pin QUANSHENG PUXING

HerstellerRetevisFLOUREONcbLESHP-RetevisRetevis
Preis30,99 EUR17,99 EUR26,99 EUR29,99 EUR
95,99 EUR
34,99 EUR22,99 EUR9,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
95,1 %sehr gut
93,7 %sehr gut
92,9 %sehr gut
92,8 %sehr gut
91,4 %gut
91,3 %gut
90,7 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-----Preis-Leistungssieger
Amazon Prime
Details
  • Frequenzbereich:400-470MHz, UHF bzw. 70-Zentimeter-Band; 6,25kHz Raster zum...
  • DCS / CTCSS-Codierung: Einstellungen zum Selektivruf und...
  • Es gibt sogar eine praktische Gürtelclip und...
  • Mit einer großzügigen 3 km Reichweite (MAX...
  • Frequenz 27-28,5 MHz (4db Gewinn)
  • 300Watt
  • FM Radio (65.0MHz-108.0MHz); 128 Kanäle, 50 CTCSS...
  • Notfall-Alarm; LED-Taschenlampe; Integrierte Tastensperre
  • > Hoch /niedrig HF-Leistung umschaltbar > 25KHz/12.5KHz...
  • > Dual-Band Display, Dual Freq. Display, Dual-Standby...
  • PMR446 Funkgeräte - lizenzfrei; Kanäle: 8; Ausgangsleistung:...
  • VOX Modus - Ermöglicht es, dass die...
  • Dieses Kabel ist u.a. zum schnellen und...
  • Mit diesem Kabel können Sie per PC...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(104 Bewertungen)(35 Bewertungen)(18 Bewertungen)(22 Bewertungen)(48 Bewertungen)(165 Bewertungen)(32 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Funkgerät Test

Das Wichtigste über Funkgerät als schneller Überblick:

  1. Das Funkgerät bedarf keiner Infrstruktur im Gegensatz zu Handys. Daher kann es auch in Gegenden, wo es keine Mobilfunkmasten gibt, verwendet werden. Das macht es vor allem für die Bewohnern von entlegenen Gegenden attraktiv – genauso wie für Wanderer, die gerne in der freien Natur sind.
  2. Man unterscheidet zwischen stationären und mobilen Funkgeräten. Während die stationären Mobilfunkgeräte in Gebäuden untergebracht werden, können mobilfe Funkgeräte auch in Autos installiert oder mit sich getragen werden. Dafür aber weisen stationäre Geräte eine größere Reichweite, die Taunsende von Kilometer betragen kann, während die Reichweite mobiler Geräte auf 60 Kilometer beschränkt ist.
  3. Nach ihrer Bestimmung unterscheiden sich Funkgeräte in Geräte für Jedermann und Nichtjedermanngeräte. Jedermanngeräte können von allen Personen, die genügend Geld für deren Kauf haben, erworben und genutt werden. Nichtjedermanngeräte sind nur für geschlossene Gruppen wie Amateure oder Polizisten gedacht. Ihre Nutzung ist von dem Bestehen entsprechender Prüfungen abhängig.
Funkgeräte im Test und Vergleich
Funkgeräte im Test und Vergleich

Die 7 besten Funkgeräte – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Funkgeräte zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Funkgerät welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Trotz der Tatsache, dass es in Deutschland mehr Handys als Bewohner gibt, werden Funkgeräte vielerorts genutzt. Die Polizei verlässt sich bei ihren Einsätzen auf Funkgeräte und nicht auf klassische Handys. Auch Amateurfunker halten nichts von iPhones und Smartphones und kommunizieren über tausende Kilometer per Funk. Dasselbe gilt für die Liebhaber von taktischen Spielen im Freien. Um so wichtiger ist es zu wissen, was Funkgeräte auszeichnet und worauf beim Kauf zu achten ist.

Allgemeines zum Thema „Funkgerät“

Da Beamte ihre Funkgeräte von der jeweiligen Behörde zugeteilt bekommen, sind für die meisten potenziellen Käufer Amateurfunkgeräte und Jedermanngeräte interessant.

Retevis RT33 PMR Funkgerät für Outdoor-Reisen und Kinder mit LC-Display
Retevis RT33 PMR Funkgerät für Outdoor-Reisen und Kinder mit LC-Display

Amateurfunkgeräte sind für sogenannte Amateure, das heißt für Personen, die aus persöhnlicher Negung und nicht, um irgendeinen finanziellen Profit zu schlagen, Funkgeräte untersuchen oder zusammenbauen und zur Kommunikation nutzen, gedacht. Dementsprechend können sie entweder als Bausätze oder als fertige Modelle angeboten werden. Bei fertigen Geräten handelt es sich in der Regel um stationäre Geräte, die Kommunikation über Tausende von Kilometern ermöglichen. Da sich solche Geräte durch ihre große Sendeleistung auszeichnen, gilt in Deutschland die Beschränkung ihrer maximalen Leistung auf 750 Watt. Außerdem dürfen Amateurfunker nur untereinander in den dafür vorgesehenen Frequenzbereichen, die von Land zu Land unterschiedlich sein können, kommunizieren. Fremde anzufunken, ist Amateuren nur dann gestattet, wenn es um Notsituationen oder Meldung von beobachteten Katastrophen geht.

Jedermannfunkgeräte unterteilen sich ihrerseits noch in mehrere separate Gruppen. Die älteste und schwächste Gruppe bilden sogenannte SPD/LPD-Geräte. Obwohl sie Kommunikation über 69 Kanäle ermöglichen, beträgt die Reichweite solcher Geräte nur wenige Hundert Meter. Daher wird die Produktion solcher Geräte in Deutschland nicht empfohlen, sodass sie als Auslaufmodelle gelten. Freenet-Mobilfunkgerät haben nur 6 Kanäle, die in einem Bereich von 149.0250 bis 149.1125 MHZ liegen. Etwas leistungsfähiger sind PMR-Geräte, die dem Nutzer die Möglichkeit geben, über insgesamt 8 Kanäle zu kommunizieren. Ihre digitalisierte Variante trägt die Bezeichnung „DMR-Geräte“ und hat insgesamt 16 Kanäle. Doch die leistungsfähigste Variante der Jedermannfunkgeräte sind CB-Funkgeräte. Mit ihrer Hilfe kommunizieren Nutzer über 80 Kanäle auf eine Entfernung von bis zu 60 Kilometer. Unter besonders günstigen Bedingungen steigt diese sogar auf mehrere Hundert Kilometer, sodass mit dieser Geräteklasse wirklich alle Bedürfnisse nicht professioneller Funkgerätnutzer abgedeckt werden.

Etwas abseits befinden sich Babphone, weil es dabei nicht um Kombigerte handelt. Die meisten Babyphone-Modelle geben dem Nutzer nur die Möglichkeit, sein kleines Kind weinen zu hören und funktionieren damit nur als Empfänger. Außerdem erscheint ihre Reichweite im Vergleich zu CB-Geräten einfach lächerlich.

Sowohl bei Jedermann- als auch bei NIchtjedermanngeräten schreitet die Digitalisierung voran. Diese ermöglicht eine höhere Geschwindigkeit und mehr Kanäle, die zur Verfügung stehen. Ebenfalls voll in ist auch die Benutzung von Satelliten, weil diese eine enorme Reichweitensteigerung bedeutet und die Qualität des Signals verbessern.

BAOFENG Amateur Handfunkgerät
BAOFENG Amateur Handfunkgerät

Worauf ist bei Funkgeräten zu achten?

In erster Linie muss das Gerät dem beabsichtigten Zweck entsprechen, denn was für einen Jedermannnutzer gut ist, ist für einen Amateurfunker vielleicht ungeeignet und umgekehrt. Außerdm lohnt es sich nicht, No-Name-Geräte zu kaufen, weil die Gefahr eines Fehlkaufs zu hoch ist.

Worauf sollte man beim Kauf eines Funkgerätes achten?

Wie oben erwähnt, gibt es i jedem Land eigene Regelungen betreffend die Sendeleistung und den benutzten Frequenzbereich. Daher muss man auch darauf achten, dass das jeweilige Gerät die entsprechenden Vorschriften erfüllt und in Deutschland generell genutzt werden darf. Seine Reichweite muss die Erwartungen des nutzers erfüllen, weil sich sonst sein Kauf nicht lohnt. Wichtig ist auch, dass die Zahl der Kanäle der zukünftigen Nutzung des Gerätes entspricht.

Wenn der Nutzer ein Anfänger ist, sollte er ein Modell wählen, das mit einer ausführlichen und verständlich geschriebenen Anleitung verkauft beziehungsweise ausgeliefert wird. Außerdem muss das Funkgerät sicher in der Hand liegen, weil es sonst ständig entgleiten und schnell kaputtgehen wird. Seine Steuerelemente müssen so platziert sein, dass man sie bequem erreichen kann. Wenn es sich hierbei um Tasten handelt, ist daruf zu achten, dass sie leichtgängig sind und eine nicht rutschige Oberfläche haben, weil es sonst zur versehentlichen Eingabe falscher Befehle kommen könnte. Drehregler müssen ebenfalls griffig sein und sich nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht drehen lassen.

Wenn das Gerät mit Display ausgestattet ist, sollte dieses gut lesbar sein und zwar auch beischlechter äußerer Beleuchtung. Im Idealfall verfügt es über die Kartextanzeige mit eindeutiger Angabe des gewählten Betriebsmodus und der gewählten Frquenz beziehungsweise des gewählten Kanals. Das ist besonders bei digitalisierten Modellen sehr wichtig, weil sie zig Modi und Kanäle aufweisen und einen unerfahrenen Nutzer leicht verwirren können. Da auch andere Nutzer in der gegend sein können, in der der jeweilige Nutzer das Funkgerät verwendet, sollte das gewählte Modell über den automatischen Suchlauf freier Frequenzen bei der Überlastung der ursprünglich gewählten verfügen. Davon profitieren vor allem die Liebhaber von taktischen Spielen im Freien. Und weil solche Spiele auchim Regen stattfinden können, sollte das gewählte Funkgerät wasserabweisende Oberfläche haben sowie eine lange Betriebsdauer aufweisen.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Funkgerät sowie Nachteile einer Funkgerät.

Vor- und Nachteile der Funkgerät sind:
  • Funkgeräte funktionieren selbst in Gegenden ohne Funkmasten
  • Sie ermöglichen das Kommunizieren über mehrere Kanäle
  • Fortschrittliche Geräte haben eine Reichweite von bis zu 60 Kilometer und decken den Bedarf der meisten Nutzer
  • sie sind robuster als Handys
  • anders als Handys können sie Verbindungsprobleme über das Ausweichen auf freie Frequenzen selbst beheben
  • richtig gute Modelle sind teuer
  • da jedes Land eigene Vorschriften hat, ist die Mitnahme eines in Deutschland gekauften Funkgerätes in andere Länder nicht immer legal
  • wenn das Display nicht mit Klartextanzeige ausgestattet ist, kann es den unerfahrenen Nutzer verwirren
  • auch die Vielfalt der existierenden Jedermanngeräteklassn kann für unerfahrene Ntzer verwirrend sein
  • da die Benutzung von kodierenden Funkgeräten durch jedermann untersagt ist, kann der Funkverkehr leicht von Dritten abgehört werden

Wichtige Funkgerät Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Baofeng, Motorola, Retevis, Midland, DeTeWe, Audioline, AGPtek, FLOUREON,  Albrecht, Stabo, Binatone, Ultratec, Hensych, Ammiy, Wouxun.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Funkgeräte

Funkgerät Bestenliste

Die 7 beliebtesten Funkgeräte – folgende beliebte Funkgeräte stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Motorola TLKR T40 PMR Funkgerät mit LC-Display rot
657 Bewertungen
Motorola TLKR T40 PMR Funkgerät mit LC-Display rot
  • Reichweite bis zu 4 km
  • LC-Display
  • 8 Kanäle
  • Suchlauf/Überwachung
  • Lieferumfang: 2 x PMR, 2 x Gürtelclip und Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 2
Motorola TLKR T50 PMR-Funkgerät (Reichweite bis zu 6 km)
160 Bewertungen
Motorola TLKR T50 PMR-Funkgerät (Reichweite bis zu 6 km)
  • Reichweite bis zu 6 km (abhängig von Gelände und Umgebungsbedingungen)
  • 5 Ruftöne
  • 8 Kanäle + 121 Codes
  • Raumüberwachung
  • Lieferumfang: 2 x PMR, 2 x Gürtelclip, 2 x Akkus, Netzteil und Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 3
Motorola TLKR T80 Extreme PMR Funkgerät nach IPx4 (wetterfest, Reichweite bis zu 10 km)
334 Bewertungen
Motorola TLKR T80 Extreme PMR Funkgerät nach IPx4 (wetterfest, Reichweite bis zu 10 km)
  • Reichweite bis zu 10 km
  • Freisprechfunktion
  • Vibrationsalarm, EU-Stecker
  • LED-Taschenlampenfunktion
  • Lieferumfang: 2 x PMR, Netzteil, 2 x Akkus, Ladeschale 2 x Lanyards, 2 x Security Headsets, Koffer und Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 4
Upgrow 2X Baofeng BF-888s Funkgeräte Set Walkie-Talkie Funksprechgeräte 16 Kanäle 5KM Reichweite CTCSS/DCS...
  • 【Große Reichweite】_Bis zu 3KM im Ferien; Gute Verarbeitung, Metall/Kunststoff Kombination, sehr robust und stativ.
  • 【Mit Wiederaufladbar Li-ion Akkus und Ladegerät】_Wenn voll aufgeladen(3 Stunden), konnte das Handheld Funkgerät Set bis zu 8 Stunden verwendbar sein.
  • 【Eingebaute LED-Taschenlampe Design】_damit dies Walkie Talkie Set auch im Dunkeln oder bei Notfällen verwendbar ist.
  • 【Einfache Verständigung】_mit leichter Bedienung, gute Sprachqualität, Die Lautstärke ist verstellbar. Funktionstasten sind gut erreichbar.
  • 【Breite Anwendungen】_Outdoor-Abenteuer, Jagen, Nachtclubs , Bars, Paintball, zur Sicherheit, Restaurants, Hotels, Türsteher, Lagerhallen , Party, Hochbau, Bühne, Freizeitpark, Wandern, Studio und anderen Umgebungen.
Bestseller Nr. 5
Motorola TLKR T41 PMR Funkgerät mit LC-Display blau
657 Bewertungen
Motorola TLKR T41 PMR Funkgerät mit LC-Display blau
  • Reichweite bis zu 4 km
  • LC-Display
  • 8 Kanäle
  • Suchlauf/Überwachung
  • Lieferumfang:2 Funkgeräte, 2 Gürtelclips, Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 6
Retevis RT24 Plus Walkie Talkie 16 Kanäle UHF PMR Funkgeräte Wiederaufladbar USB Ladeschale mit Headset (Ein...
  • PMR446 Funkgerät. In den meisten Ländern der EU können Sie das PMR Funkgerät lizenzfrei und gebührenfrei benutzen. Sehr kompakte Struktur, liegt gut in der Hand, leicht mitzunehmen, kann einfach in die Tasche stecken
  • Funkgerät Reichweite bis zu 1-1,5km(Je nach Umgebung und Gelände).1100mAh Lithium-Ionen Batterie, Stromsparfunktion ermöglicht eine längere Betriebszeit und Stand-by Zeit
  • Das Walkie Talkie ist mit USB-Ladeschale ausgestattet, Sie können das USB-Kabel an Ihren Fahrzeug-Adapter oder Computer anschließen, um das Funkgerät zu laden, sehr praktisch, wenn Sie auf dem Weg sind.Standlader kann Akku auch ohne Funkgerät einzelen aufladen
  • Die Funktionen des Funkgeräts wie CTCSS,TOT, automatische Scan (Kanalsuchlauf)usw. Eine deutsche Bedienungsanleitung ist enthalten
  • Das Funkgerät ist ideal für Familien, Geschenk für Freunde, Restaurant, Hotel, Feuerwehrstation, Sicherheitsunternehmen, Urlaub und die anderen Anlässe usw.
Bestseller Nr. 7
Baofeng UV-5R Plus 2M/70cm 136-174/400-480 Dualband Amateurfunk Handfunkgerät - Schwarz
110 Bewertungen
Baofeng UV-5R Plus 2M/70cm 136-174/400-480 Dualband Amateurfunk Handfunkgerät - Schwarz
  • Dual-Band Display, Dual Freq. Display, Dual-Standby
  • Frequenzbereich: 136-174 / 400-479.995 MHz
  • Ausgangsleistung: 4 /1Watts; 1750Hz Tonruf
  • FM Radio (65.0MHz-108.0MHz); 128 Kanäle 50 CTCSS und 104 CDCSS
  • Die Neu 2013 Verpackung, schöner und sehr gut gemacht

Funkgerät Video

Airsoft Beginners Guide – „Die Funkausrüstung“ GsP Airsoft:

Funkgerät Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Funkgeräte?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Funkgerät eingesetzt werden?
  • Sind einige Funkgerät Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Funkgerät-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Funkgeräte-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Funkgerät auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Funkgerät-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Funkgerät Vergleich

Funkgeräte sind vor allem für die Bewohner von entlegenen Ortschaften, Amateurfunker und Liebhaber taktischer Spiele im Freien nützlich, weil sie auch in Gegenden ohne Mobiffunkmasten funktionieren und eine für diese Zwecke ausreichende Reichweite aufweisen. Außerdem ermöglichen sie störungsfreie Kommunikation über mehrere Kanäle und bleiben selbst im Regen einsatzbereit. Auch professionelle Nutzer von Nichtjedemanngeräten profitieren von diesen Vorteilen. Daher rentiert sich der Kauf von Funkgeräten für diese Nutzerkategorien fast immer.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Funkgerät besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Funkgerät werden die besten Funkgeräte angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Smartwatch Bestseller

Smartwatch

Die 7 besten SmartWatch – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten SmartWatch …