Canon EOS 5D Mark III SLR-Digitalkamera Display
Canon EOS 5D Mark III SLR-Digitalkamera Display
  • Lieferumfang: EOS 5D Mark III, Augenmuschel Eg, breiter Trageriemen EW-EOS 5D Mark III, Schnittstellenkabel IFC-200U, Stereo AV-Kabel AVC-DC400ST, Akku LP-E6,...
  • 8,11 cm (3,2 Zoll) LCD mit einer Auflösung von 1.040.000 Pixeln
  • Full-HD-Videos mit manueller Steuerung
70 Bewertungen
3.299,00 EUR Angebot ansehen
Nikon D3200 SLR-Digitalkamera Display
Nikon D3200 SLR-Digitalkamera Display
  • Lieferumfang: D3200 Kit inkl. AF-S DX 18-55 VR Objektiv schwarz, Li-Ion-Akku EN-EL14, Ladegerät MH-24, Okularabdeckung DK-5, Augenmuschel DK-20, USB-Kabel UC-E17,...
  • Neuer GUIDE-Modus führt auf Wusch anschaulich und einfach zur motivgerechten Kameraeinstellung auch ohne Vorkenntnisse
  • 11-Feld-AF-System, 6 Motivprogramme, Active D-Lighting für verbesserte Wiedergabe kontrastreicher Motive, vielfältige Möglichkeiten zur Bildnachbearbeitung inklusive kreativer Bildeffekte
333 Bewertungen
559,95 EUR Angebot ansehen
Spiegelreflexkamera Test - Top 7 Übersicht
Modell

Canon EOS 5D Mark III SLR-Digitalkamera Display

Canon EOS 80D SLR-Digitalkamera Display

Nikon D3200 SLR-Digitalkamera Display

Nikon D3200 SLR-Digitalkamera Display

Nikon D3200 SLR-Digitalkamera Display

Nikon D3100 SLR-Digitalkamera Gehäuse

Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera Touchscreen

HerstellerCanonCanonNikonNikonNikonNikonCanon
Preis3.299,00 EUR998,98 EUR
1.339,00 EUR
429,98 EUR550,00 EUR559,95 EUR319,00 EUR699,00 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
96,3 %sehr gut
95,8 %sehr gut
95,5 %sehr gut
95,4 %sehr gut
95,4 %sehr gut
95,2 %sehr gut
94,9 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • 22 Megapixel Auflösung mit Vollformat-CMOS-Sensor
  • EF-Objektive mit 1,5-10 fach; kein Brennweitenfaktor; da...
  • 45-Punkt-AF und Reihenaufnahmen mit bis zu 7...
  • Lieferumfang: Canon EOS 80D; Augenmuschel Eb; Kamera-Gehäusedeckel...
  • CMOS-Bildsensor mit 24,2 Megapixel Auflösung
  • Lieferumfang: D3200 Kit inkl. Nikkor AF-S DX...
  • Full-HD-Videoaufnahme (1.080p, bis 30 B/s) mit Autofokus;...
  • 11-Feld-AF-System, 6 Motivprogramme, Active D-Lighting für verbesserte...
  • Full-HD-Videoaufnahme (1.080p, bis 30 B/s) mit Autofokus;...
  • 11-Feld-AF-System, 6 Motivprogramme, Active D-Lighting für verbesserte...
  • Großer und brillanter 7,5cm-Monitor für komfortables Filmen...
  • Optionaler GUIDE-Modus führt anschaulich und einfach zu...
  • Intelligente Automatik mit automatischer Motiverkennung für hochwertige...
  • Für schnelle Action: 9-Punkt-AF und Reihenaufnahmen mit...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(70 Bewertungen)(25 Bewertungen)(332 Bewertungen)(328 Bewertungen)(333 Bewertungen)(315 Bewertungen)(299 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Spiegelreflexkamera Test

Das Wichtigste über Spiegelreflexkamera als schneller Überblick -Was spricht für den Kauf einer Spiegelreflexkamera?:

  1. Spiegelreflexkameras machen qualitativ hochwertige Fotos. Auch wenn die Smartphones immer ausgefeilter werden, können sie sich physikalisch bedingt nicht mit Spiegelreflexkameras messen. Spiegelreflexkameras (oder DSLRs als Akronym für Digitale SpiegeLReflexkameras) fokussieren schneller, bieten eine Vielzahl von manuellen Einstellmöglichkeiten und machen rauschärmere Fotos bei gleichzeitig größerem Farbumfang.
  2. Spiegelreflexkameras sind vielseitig erweiterbar. Durch einen umfangriechen Zubehör, im Wesentlichen durch den Einsatz von Wechselobjektiven, lässt sich die Kreativität des Fotografen beliebig gestalten. Ob Portrait oder Makro, lichtstarke Festbrennweite oder Tele-Zoom – die Möglichkeiten der Kombinationen sind höchstens vom Geldbeutel des Fotografen abhängig.
  3. Mit einer DSLR lässt sich Geld verdienen. Dazu muss man kein Berufsfotograf sein und auch kein Fotostudio besitzen. Mit dem richtigen Equipment und etwas Geschick kann man nicht nur Fotoaufträge anbieten, sondern ganz normale Reisebilder in Bilddatenbanken (so genannte Microstockagenturen) hochladen und durch deren Verkaufserlös Geld kassieren. So kann man sein Hobby zum zweiten finanziellen Standbein ausbauen.
Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera
Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera

Es wurde noch nie so viel fotografiert, wie in der heutigen Zeit. Zum einen ermöglichte uns das digitale Zeitalter eine unkomplizierte und günstige Fotografie, zum anderen haben wir es dem Siegeszug der Smartphones zu verdanken, dass wir in nahezu jeder Situation ein Fotoapparat griffbereit in der Hosentasche haben. Mit dem Siegeszug der Smartphones stirbt auch unsere ehemals treue Reisebegleiterin aus – die Kompaktkamera. Die Fotocommunity spaltete sich in der heutigen Zeit in zwei Lager: Solche, die mit Smartphones fotografieren und solche, die eine schwere Kameraausrüstung mit sich schleppen. Lohnt sich denn die Anschaffung einer scheinbar unhandlichen Spiegelreflexkamera, wenn wir alle mit Smartphones ausgerüstet sind? Um es kurz zu sagen: Es lohnt sich! Sehen wir uns an, warum.

Welche Vorteile bietet eine DSLR gegenüber Kompaktkameras und Smartphones?

Die Vorteile einer Spiegelreflexkamera

  • Eine DSLR hat einen größeren lichtempfindlichen Sensor, genannt CCD oder CMOS. Die lichtempfindlichen Einheiten des Sensors, aus denen sich die physikalische Auflösung ergibt, liegen bei kompakt gebauten Geräten zu dicht beieinander. Dadurch leidet die Abbildungsqualität, und das Rauschen der Fotos nimmt zu. Zum Vergleich: Bei Smartphones ist der CCD-Sensor etwa so groß wie der Fingernagel des kleinen Fingers, bei Konsumer DSLRs ist er briefmarkengroß und bei Profikameras, so genannten Vollformatkameras, entspricht die Größe des Chips dem 35-mm-Film.
  • Eine DSLR ist rasant schnell. Nur Bruchteile der Sekunde nach dem Einschalten ist die Kamera einsatzbereit. Schneller und genauer ist sie auch beim Fokussieren und Auslösen. Durch Direktzugriffstasten, die einem Smartphone baubedingt fehlen, kann man sich mit einer DSLR blitzschnell auf eine neue Aufnahmesituation einstellen. Langzeitbelichtungen, die dreißig Sekunden und länger dauern, sind den Smartphoneknipsern gänzlich unbekannt.
  • Spiegelreflexkamera erlaubt manuelle Einstellungen. Die Knipsautomatik der modernen Kameras ist zwar intelligent und meistert wunderbar die meisten Lichtsituationen, aber sie kann sich nie in den Kopf des Fotografen versetzen. Wenn man bewusst bestimmte Bereiche des Motivs durch Unter- oder Überbelichtung unterstreichen möchte, ist jede Aufnahmeautomatik aufgeschmissen.
Nikon D5300 SLR-Digitalkamera
Nikon D5300 SLR-Digitalkamera

Worauf muss beim Kauf einer Spiegelreflexkamera geachtet werden?

Die Kaufentscheidung hängt davon ab, wie erfahren man in der Fotografie ist und natürlich vom Budget. Ist es die erste DSLR, wird man noch ein Fotografieneuling sein. Es sei denn, man hat bereits mit einer analogen Spiegelreflexkamera Erfahrungen sammeln können. Welche DSLR ist also die Richtige?

Einsteiger-DSLRs beginnen bei unter 250 Euro. Mit einem Kit-Objektiv. Nicht viel Geld für solch eine Kamera, wenn man bedenkt, dass man noch vor ein paar Jahren locker das Doppelte für eine Spiegelreflex ausgeben musste. Dennoch sollte man sich vor dem Kauf die Frage stellen, was man mit der Kamera machen will und wie ernst man das Thema Fotografie angehen möchte.

Wenn man die Kamera nur gelegentlich einsetzen wird, wie etwa alle Jubeljahre mal auf Geburtstagsfeiern, kommt man sicherlich mit einer Einsteiger-DSLR lange aus. Wenn man sich mit der Kamera und der Fotografie im Allgemeinen intensiver auseinandersetzen möchte, wäre eine Einsteiger-DSLR womöglich eine Fehlinvestition.

Nikon D7200

Nikon D7200 im Test – Wie keine andere DX-Format-Kamera trumpft die Nikon D7200 mit technologischen Features aus der Profiklasse auf. So bringt sie eine bislang ungekannte Bild- und Filmqualität in ihr Segment und beeindruckt mit einem 51-Feld-Autofokus, dessen überlegene Leistungsfähigkeit besonders in lichtarmen Situationen zum Tragen kommt. Ihr 24,2-Megapixel-CMOS-Sensor verzichtet auf einen Tiefpassfilter, um die Auflösungsleistung des Objektivs voll zur Geltung zu bringen.

In Kombination mit dem Hochleistungsprozessor EXPEED 4 liefert er auch bei Werten von bis zu 25.600 ISO detailreiche und plastische Aufnahmen. Auch beim Filmen in Full-HD-Qualität (1920 x 1080) mit Bildraten von bis zu 60p. Umfangreiche Optionen wie etwa für Serienbilder, Zeitrafferfilme und die Bildfeldoption „1,3x“ machen die Arbeit mit der Nikon D7200 zu einem kreativen Vergnügen. Und mit Hilfe integrierter Wi-Fi- und NFC-Unterstützung lassen sich faszinierende Ergebnisse bereits von unterwegs schnell und einfach mit Freunden teilen.

Nikon D7200 (24 Megapixel, 8 cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Wi-Fi, NFC, Full-HD-Video) Kit inkl. AF-S DX Nikkor 18-140...
59 Bewertungen
Nikon D7200 (24 Megapixel, 8 cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Wi-Fi, NFC, Full-HD-Video) Kit inkl. AF-S DX Nikkor 18-140...
  • 24,2 MP DX-Sensor (23,5 x 15,6 mm) ohne Tiefpassfilter und großer ISO-Bereich 100-25.600, EXPEED 4 Bildprozessor
  • Äußerst lichtempfindliches 51-Feld-AF-Modul aus der D750 (bis LW -3); Integriertes Wi-Fi und NFC-Unterstützung
  • Großer 8 cm (3,2 Zoll)- Monitor mit 1,229 Mio. Bildpunkten und Farbanpassung; Vielseitiges Videomenü wie in der D750, inkl. Zeitrafferaufnahme
  • Bis 6 Bilder/s und 100 JPEG-Bilder höchster Qualität in Folge (7 B/s bei "1,3x"); Bildfeldoption "1,3x" für zusätzlichen Tele-Effekt und Full-HD-Videos bis 60p
  • Lieferumfang: Nikon D7200 SLR-Digitalkamera, AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR Objektiv

Vorteile und Nachteile

Vorteile der DSLR sowie Nachteile der DSLR.

Vor- und Nachteile der DSLRs sind:

  • qualitativ höherwertige Fotos
  • viel Zubehör
  • Landzeitbelichtung
  • schnelle Reaktionszeit
  • Mit einer DSLR ist es möglich, die Kreativität durch den Einsatz von einem oder mehreren externen Blitzen (so genanntes „entfesselte Blitzen“) zu erweitern.
  • Gewicht
  • höhere Anschaffungskosten und teurer Zubehör
  • Zubehörinkompatibilität bei Markenwechsel
  • der mechanische Verschluss ist verschleißbedingt für eine begrenzte Anzahl der Auslösungen ausgelegt
  • beim Wechseln der Objektive kann Staub auf den lichtempfindlichen Sensor gelangen, der in Form von Flecken auf den Fotos sichtbar wird.

Unterschiede zwischen den Spiegelreflexkameras

Die Unterschiede, die zwischen den einzelnen Modellkategorien existieren, sind dem Laien nicht gleich ersichtlich. Der Fotoanfänger greift nicht selten zum günstigsten Angebot und kauft eine Kamera, über die er schnell hinauswächst. Das wäre ärgerlich. Sinnvoller wäre in diesem Fall, gleich eine Kamera mit erweitertem Funktionsumfang zu erwerben.

Einsteiger-DSLRs

Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie generell weniger Direktzugriffstasten und Wahlräder als erweiterte Modelle haben. Bei wenigen Tasten muss man sich unweigerlich durch das verzweigte Menü durchkämpfen, wenn man einige Einstellungen vornehmen will. Ein fortgeschrittener Fotograf ist darauf angewiesen, schnell manuelle Einstellungen und Korrekturen vornehmen zu müssen. Außerdem ist in den Einsteiger-Kameras veraltete Hardware eingebaut, die sich negativ auf die Handhabung der Optik und auf die Qualität der Fotos auswirkt. Das mitgelieferte Kit-Objektiv ist eine charakterschwache, lichtarme Scherbe, die sich für Schnappschüsse, aber nicht für kreative Fotografie eignet. Durch die Kombination dieser Komponenten können die Hersteller den Preis der Einsteiger-DSLRs nach unten drücken.

Foto mit einer Nikon D3300 SLR-Digitalkamera gemacht.
Foto mit einer Nikon D3300 SLR-Digitalkamera gemacht.

Gehobene und Semiprofessionelle Spiegelreflexkameras

In dieser Preisklasse findet man Geräte mit deutlich mehr Einstellrädern und Zugriffstasten. Außerdem ist bei diesen Modellen oft das Gehäuse aus robustem Magnesium mit Spritzwasser- und Staubschutz. Oft sind solche Features verbaut wie Klappdisplay, Wi-Fi-Verbindung und GPRS-Modul. Kriegsentscheidend sind sie nicht, können aber im Alltag doch ganz angenehm sein. Wirklich wichtig ist die Möglichkeit, schnell Einstellungen vorzunehmen bei gleichzeitiger Ergonomie. Die verbauten Bildsensoren in dieser Preisklasse sind im DX- bzw. APS-C-Format („briefmarkengroß“), liefern aber ganz brauchbare Qualität bei deutlich erhöhtem Dynamikbereich im vergleich mit den günstigen Modellen. Der höhere Dynamikumfang sorgt dafür, dass beispielsweise in den Schattenbereichen die Details nicht untergehen. Oftmals verfügen diese Modelle über ein größeres, höher aufgelöstes Display mit Touchscreen-Funktion.

Vollformatkameras

Das sind Profigeräte mit einem noch robusterem, wettergeschütztem, aber deutlich schwererem Gehäuse. Der wesentliche Unterschied zu den zuvor beschriebenen Modellen liegt einmal in einem größeren Chip von der Größe eines Kleinbildfilms, noch mehr Zugriffstasten und dem völligen Fehlen der Motivprogramme. Ja, richtig gelesen! Profis fotografieren ausschließlich mit Blenden-, Zeitpriorität oder völlig manuell.

Objektive

Neben dem lichtempfindlichen Sensor ist das Objektiv die wichtigste Komponente einer Kamera. Kameras, die mit einem oder manchmal zwei Kit-Objektiven angeboten werden, können nur dann dem Kunden zu einem attraktiven Preis angeboten werden, wenn die Kombination möglichst günstig erscheint. Also wird an der Qualität der Linse gespart.

Welche Objektive sind also empfehlenswert? Um diese Frage mit einem Wort zu beantworten – Lichtstarke! Die Lichtstärke eines Objektivs wird in einer Größe ausgedrückt, die folgendermaßen aussieht: 1:3,5-5,6. Das ist die Angabe von einem Zoomobjektiv, die bedeutet, dass es im Weitwinkelbereich eine Offenblende von 3,5 hat und beim vollen Zoom sogar 5,6. Um Umkehrschluss heißt es, dass man dieses Objektiv nur beim schönsten Sommerwetter verwenden kann. Beim bewölkten Himmel könnten die Fotos bereits verwackelt werden.

Lichtstarke Objektive beginnen jenseits der Größenordnung von 1:2,8. Richtig lichtstarke Objektive liegen noch weiter darunter. Portraitobjektive oder Objektive für Streetfotografie liegen bei 1:1,8 bis 1:1,4. Mit der Lichtstärke steigt leider auch der Preis.

Nachteile der DSLRs

Will man sich intensiver mit der Fotografie beschäftigen, muss man sich auch der Nachteile des DSLRs bewusst sein. Der wahrscheinlich einzige und größte Nachteil ist ihr Gewicht. Wenn man schon ein größeres Kamerabody hat, dazu noch ein schweres Objektiv und eventuell einen aufgesteckten externen Blitz, kann das Gewicht dieses Systems locker über 3 Kilogramm betragen. Das ist beachtlich, wenn man damit den ganzen Tag unterwegs ist. Bei filigranen Händen kann sich dies schnell zu einem orthopädischen Problem entwickeln.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Spiegelreflexkameras

Welcher Kamera Modus? Fotografieren lernen

Die besten Spiegelreflexkameras im Vergleich

Folgende beliebte Spiegelreflexkameras stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Canon EOS 1300D Digitale Spiegelreflexkamera (18 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WLAN mit NFC, Full-HD) Kit inkl....
73 Bewertungen
Canon EOS 1300D Digitale Spiegelreflexkamera (18 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WLAN mit NFC, Full-HD) Kit inkl....
  • Großer 18-Megapixel-CMOS-Sensor im APS-C-Format
  • TTL-CT-SIR mit CMOS-Sensor, AF-Messwertspeicherung - durch Drücken des Auslösers bis zur Hälfte im Modus One-Shot AF
  • 7,5 cm (3,0 Zoll) TFT, ca. 920.000 Bildpunkte, Reichweite des internen Blitzes: bis Brennweite 17 mm (entspricht 27 mm bei KB)
  • Ladezeit des integrierten Blitzgeräts - ca. zwei Sekunden, automatischer Weißabgleich über Bildsensor
  • Lieferumfang: Canon EOS 1300D Digitale Spiegelreflexkamera schwarz, EF-S 18-55 mm IS 2 Objektiv
Bestseller Nr. 2
Canon EOS 1300D Digitale Spiegelreflexkamera (18 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WLAN mit NFC, Full-HD) Kit inkl....
18 Bewertungen
Canon EOS 1300D Digitale Spiegelreflexkamera (18 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WLAN mit NFC, Full-HD) Kit inkl....
  • Großer 18-Megapixel-CMOS-Sensor im APS-C-Format
  • TTL-CT-SIR mit CMOS-Sensor, AF-Messwertspeicherung - durch Drücken des Auslösers bis zur Hälfte im Modus One-Shot AF
  • 7,5 cm (3,0 Zoll) TFT, ca. 920.000 Bildpunkte, Reichweite des internen Blitzes - bis Brennweite 17 mm (entspricht 27 mm bei KB)
  • Ladezeit des integrierten Blitzgeräts - ca. 2 Sekunden, automatischer Weißabgleich über Bildsensor
  • Lieferumfang: Canon EOS 1300D Digitale Spiegelreflexkamera schwarz, EF-S 18-55mm III Objektiv; Inklusive Gutschein-Code für 50 GB gratis Speicherplatz für den Canon Cloudspeicher irista
Bestseller Nr. 3
Nikon D5300 SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 8,1cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Full HD, HDMI, WiFi, GPS, AF-System...
119 Bewertungen
Nikon D5300 SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 8,1cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Full HD, HDMI, WiFi, GPS, AF-System...
  • Kompakte, leichte Spiegelreflexkamera mit Wi-Fi sowie GPS und 24,2 Megapixel (Sensorgröße 23,5 x 15,6mm)
  • Schwenk- und drehbarer 8,1 cm-Monitor für komfortables Filmen und Fotografieren auch aus ungewöhnlichen Blickrichtungen, Full-HD-Videoaufnahme mit bis zu 60p Bildrate
  • Effektmodus mit 9 Kreativ-Effekten für besondere Fotos u. Filme - z. B. Selektive Farbe zur Wiedergabe nur der vorab ausgewählten Farbe(n)
  • Lichtempfindlichkeit: ISO 100 bis 12.800; Schrittweite 1/3 LW; Weitere Einstellungen von ca. 0,3, 0,7 oder 1 LW über ISO 12.800 (entspricht bis zu ISO 25.600); ISO-Automatik einstellbar
  • Lieferumfang: D5300 schwarz mit AF-S DX 18-105mm VR Objektiv, Lithium-Ionen-Akku EN-EL14a, Ladegerät MH-24, Okularabdeckung DK-5, Gummi-Okularabschluss DK-25, USB-Kabel UC-E17, AV-Kabel EG-CP16, ViewNX 2 auf CD-ROM
Bestseller Nr. 4
Nikon D3300 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) TFT-LCD-Display, Live View, Full-HD) Kit inkl. AF-S DX...
119 Bewertungen
Nikon D3300 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) TFT-LCD-Display, Live View, Full-HD) Kit inkl. AF-S DX...
  • Kompakte Spiegelreflexkamera mit 24,2 Megapixel CMOS-Bildsensor ohne Tiefpassfilter und Expeed vier Bildprozessor für höchste Bildqualität auch bei wenig Licht
  • Einfache Bedienung und zusätzliche Guide-Mode-Option
  • 7,5cm-TFT-LCD-Display für komfortables Filmen und Fotografieren; Full-HD-Videofunktion mit einer Bildrate von bis zu 60 Bilder/s (60p)
  • Präzise und sichere Fokussierung mit 11 Autofokusmessfeldern; 13 Effektmodi und 20 Optionen für schnelle Bildbearbeitung
  • Lieferumfang: Nikon D3300 inkl. AF-S DX 18-105 VR-Objektiv, Akku EN-EL14a, Akkuladegerät MH-24, Okularabschluss DK-25, Gehäusedeckel BF-1B, Trageriemen AN-DC3, USB-Kabel UC-E17, Audio-/Videokabel EG-CP14, CD-ROM mitViewNX 2
Bestseller Nr. 5
Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera (18 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, Full HD, Live-View) Kit inkl. EF-S...
297 Bewertungen
Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera (18 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, Full HD, Live-View) Kit inkl. EF-S...
  • Sensor: ca. 18,0 MP CMOS-Sensor (22,3 x 14,9 mm), Bildprozessor - DIGIC 5
  • Objektiv: EF und EF-S Objektive, Brennweite - abhängig vom Objektiv, Brennweitenumrechnungsfaktor 1,6fach
  • Display: Dreh- und schwenkbarer 7,7 cm (3,0 Zoll) großer Clear View II TFT Touchscreen mit Seitenverhältnis 3:2, ca. 1.040.000 Bildpunkte
  • Custom-Funktionen - 8 mit 24 Einstellungen, Intelligenter Orientierungssensor, USB Hi-Speed, Spicherung - SD, SDHC oder SDXC (UHS-I) Karte
  • Lieferumfang: Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera, Augenmuschel EF, Gehäusedeckel R-F-3, Trageriemen, Akkuladegerät LC-E8E, Netzkabel (Steckertyp E), Akku LP-E8, USB-Kabel IFC-130U, Benutzerhandbücher, EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM, Objektivdeckel E-58II, Objektivrückdeckel E

Fazit – Spiegelreflexkamera Vergleich und Test

Vor dem Kauf eines neuen Kamerasystems sollte man das Für und Wider sorgfältig abwägen. Steht die Entscheidung fest, sich mit der Fotografie eingehend zu beschäftigen, sollte man nach Möglichkeit das Kamerabody und ein möglichst lichtstarkes Objektiv getrennt kaufen. Die Marke spielt eine eher untergeordnete Rolle. Alle Traditionshersteller produzieren solide Technik, die nur in bestimmten Bereichen einen kleinen Vorteil gegenüber den Wettbewerbern hat. Alles andere ist Sache des Geschmacks.


Ebenfalls lesenswert

Kinderkamera Bestseller

Kinderkamera

Die 7 besten Kinderkameras – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Kinderkameras …