Black
Black
  • ausziehbarer Teleskopstiel für individuelle Einstellung auf die Größe des Benutzers
  • E-Drive Technology: Effiziente Antriebstechnik mit Zahnradantrieb - schneller Arbeitsfortschritt dank hohem Drehmoment und konstanter Drehzahlen
  • schnelles und einfaches Umstellen von Trimmen auf Kantenschneiden
22 Bewertungen
60,89 EUR Angebot ansehen
Ryobi Akku-Rasentrimmer OLT1831S 18 V
Ryobi Akku-Rasentrimmer OLT1831S 18 V
  • Sicherheits-Einschaltsperre verhindert unbeabsichtigtes Einschalten
  • Höhen- und winkelverstellbarer Zweithandgriff
  • Schnittbreite 30 cm
47 Bewertungen
68,99 EUR Angebot ansehen
Rasentrimmer Test - Top 7 Übersicht
Modell

Black

Makita BUR181Z Akku - Rasentrimmer

Makita Akku-Rasentrimmer 18 V

Bosch DIY Akku-Rasentrimmer ART 30-36 LI ohne Akku

Ryobi Akku-Rasentrimmer OLT1831S 18 V

Bosch DIY Rasentrimmer ART 23 SL

Bosch DIY Rasentrimmer ART 26 SL

HerstellerBlack+DeckerMakitaMakitaBoschRyobiBOSCHBOSCH
Preis60,89 EUR
69,95 EUR
128,90 EUR
128,90 EUR
99,00 EUR
139,00 EUR
115,71 EUR
149,99 EUR
68,99 EUR
68,99 EUR
29,88 EUR
34,99 EUR
34,99 EUR
44,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
97,4 %sehr gut
96,7 %sehr gut
94,6 %sehr gut
91,0 %gut
90,6 %gut
89,7 %gut
89,3 %gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • empfohlenes Zubehör: A6481 - fertige Ersatzspule ohne...
  • schnelles und einfaches Umstellen von Trimmen auf...
  • Tap&Go Fadenkopf
  • nur 2,5 kg schwer
  • Teleskopierbarer Schaft mit einem Verstellbereich von 180mm
  • Nachführen des Mähfadens durch einfaches Drücken des...
  • Geringes Gewicht entlastet die Arme bei der...
  • Zusatzgriff in Position und Winkel verstellbar für...
  • Höhen- und winkelverstellbarer Zweithandgriff
  • Schnittbreite 30 cm
  • Leichteste Handhabung dank dem geringen Gewicht und...
  • Sauberes Trimmen durch das verbesserte Schnittsystem mit...
  • Leichteste Handhabung dank dem geringen Gewicht und...
  • Sauberes Trimmen durch das verbesserte Schnittsystem mit...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(22 Bewertungen)(51 Bewertungen)(116 Bewertungen)(22 Bewertungen)(47 Bewertungen)(30 Bewertungen)(64 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Rasentrimmer Test

Das Wichtigste über Rasentrimmer als schneller Überblick:

  1. Ein flächenmäßig kleiner Rasenmäher, der sämtliche Kanten und schwer zugängliche Stellen in der Grasfläche bearbeitet, zeigt sich als äußerst einsatzfreudig. Der Rasentrimmer funktioniert durch eine simple Methode, bei der ein starker Nylonfaden innerlich auf einer Spule gewickelt, eine dauerhafte Rotation ausführt. Idealerweise sollte die Umdrehungsleistung mindestens 10.000 Runden pro Minute betragen.
  2. Der Mini-Rasenmäher arbeitet ähnlich wie sein großer Bruder entweder mit Akkus, Elektroantrieb oder aber mit Benzinmotor. Letzterer ist sehr laut, wobei Akkus zwar geräuschärmer, dafür weniger leistungsstark sind. Diese Geräte besitzen ein Eigengewicht von bis zu acht Kilogramm mit Benzinbetrieb. Wobei Stromanschlüsse mit 2–3 Kilogramm für erhebliche Kräfteschonung sorgen und den weiteren Vorteil in sich tragen, dass das Rasenmähen schneller beendet ist.
  3. Manche Modelle arbeiten auch mit einer Zweifaden-Technik, wobei das eventuelle Reißen des dauerhaft mit rasender Geschwindigkeit umdrehenden Plastikfadens einkalkuliert ist. Ein bereitliegender Ersatzfaden leistet hier perfekte Arbeitsersparnis, indem auf den Knopf gedrückt wird und das automatische Fadeneinfädeln vollzogen wird. Aufgrund der hohen Umdrehungsgeschwindigkeit ist eine Schutzausrüstung empfehlenswert, um Verletzungen vorzubeugen.
Rasentrimmer Vergleich
Bosch DIY Rasentrimmer ART 23 SL

Die 7 besten Rasentrimmer – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Rasentrimmer zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Rasentrimmer welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Fertig. Jetzt ist die Rasenfläche perfekt. Akkurat gemäht und doch … die Ecken und Kanten schauen unsauber, ungleichmäßig und fransig aus. Da wäre ein wenig Nacharbeit sehr vorteilhaft. Mit einem Rasentrimmer gelingt das komplizierte Ausbessern leicht und mit exakter Genauigkeit.

Drei Arten von Rasentrimmern gibt es:

Der Antrieb funktioniert entweder mit Benzin, mit Strom oder einer großen Batterie.

Benzin-Rasentrimmer

Ein Benzin-Rasentrimmer beinhalten einen Tank zum Einfüllen dieses Treibstoffes. Entsprechend ist der Motor darauf ausgerichtet. Die Inbetriebnahme erfolgt mittels eines Knopfdrucks und hat den Vorteil, dass dieser kraftvoll die Rotation der integrierten Spule vollführt. Da es sich jedoch um einen Treibstoff handelt, ist demzufolge eine Geruchsbelästigung nicht auszuschließen, hinzu kommt die teilweise hohe Geräuschentwicklung – bis zu 160 dbA -, heißt, der Rasentrimmer kann bei längerem Einsatz störend wirken. Es stehen zwar auch leiser arbeitende Motoren (ca. 90 dbA) zur Verfügung, die dennoch durch die Vibrationen begünstigt, schwerer zu lenken sind. Und da diese noch relativ neu auf dem Markt sind, ist der Preisdruck entsprechend hoch.

Bosch DIY Rasentrimmer ART 26 SL
Bosch DIY Rasentrimmer ART 26 SL

Elektrisch betriebene Rasentrimmer

Die elektrisch betriebene Rasentrimmer sind an ein Stromkabel gebunden und arbeiten nur in engerem Umfeld; außer das Kabel ist mit einer Verlängerung ausgestattet, so dass auch weiter entfernte Rasenschnitte durchgeführt werden können.

Diese Rasentrimmgeräte arbeiten dauerhaft und mit verhältnismäßig angepasster Lärmintensität, dabei sind sie leichtgewichtiger als ihre mit Treibstoff versorgten Vertreter dieser Gattung: 1000 bis 3000 Gramm zu heben und damit zu arbeiten, bedeutet eine beträchtliche Arbeitserleichterung und nachfolgende Zeitersparnis, da die Rasenkanten und –ecken schneller bearbeitet bzw. geschnitten werden. Die Arbeitsleistung ist bei diesen Miniatur-Rasenmähern je nach Modell unterschiedlich. Je höher die Leistung des Motors, desto höher ist demzufolge auch die Kraftwirkung.

Akku-Rasentrimmer

Manche Rasentrimmer arbeiten auch mit einem Akku und sind völlig unabhängig von geruchsintensiven Treibstoffen und Kabelgewirren. Ein integrierter Akku – eine große Batterie – sorgt hier für den nötigen Antrieb. Allerdings lassen hier oft die Leistungen zu wünschen übrig, da der Anschub einfach fehlt. Eine Batterie bringt zwar stets denselben antreibenden Effekt, kann jedoch niemals mit einem kraftstrotzenden Treibstoff-Gerät mithalten.

Dazu kommt schlussendlich noch die nachlassende Antriebsleistung, wenn die Batterie zur Neige geht; und dann ist nur noch Aufladen der Ausweg. Andererseits ist ein solches Rasen-Schneidegerät absolut ortsunabhängig einsetzbar und so auch an völlig unzugänglichen Stellen, wie etwa unter Büschen und hinter dem Kompost, einsetzbar. Die Leistung ist bei leichtem Grasschnitt aber dennoch ausreichend, nur starke und stoppelige Gebilde lassen sich wahrscheinlich nicht damit schneiden. Hier eventuell eine große Gartenschere verwenden.

Noch ein Nachteil: Durch die geringere Motorleistung kann sich oft das Nylonkabel auf der Spule nicht in der gewünschten Umdrehung einpendeln, so dass das Reißen des Fadens die Folge ist.

Recht simpel schaut das Schneideschema aus

Der im Verhältnis zum großen Rasenmäher vergleichsweise unscheinbare Grasschneider arbeitet nur mit der Geschwindigkeit einer sich laufenden in eine Richtung drehenden Spule. Ein starker Nylonfaden sorgt dafür, dass dieser Antriebsmechanismus dauerhaft erfolgen kann. Die Umdrehungsleistung vollführt entweder ein Energieanschub durch Strom, aufgeladenen Strom (Akku) oder aber mittels eines Treibstoffbehälters, in dem sich Benzin befindet. Letzterer verfügt über besonders starke Leistungskapazitäten, hat allerdings den Nachteil viel Ausstoß während der Arbeit zu verlieren. Und zur Geruchsbelästigung und damit Umweltverschmutzung kommt noch der ansteigende Lärmpegel. Das ist bei solchen Geräten zu bedenken.

Makita Akku-Rasentrimmer
Makita Akku-Rasentrimmer

Rasen trimmen richtig

und so geht es ungleichen Grasauswüchsen an den Kragen

  • Den Rasentrimmer entweder mit Benzin füllen oder aber …
  • den Akku aufladen und integrieren oder …
  • den Stecker in die Steckdose stecken.
  • Schutzbrille und Handschuhe anziehen.
  • Das Gerät an die entsprechende Rasenstelle transportieren.
  • Den Schalterknopf betätigen.
  • Jetzt läuft die laufende Umdrehung.
  • Den Trimmer an das betreffende Gras, Strauchteil oder Gehölz anhalten.
  • Nach der Arbeit das Gerät abschalten und wieder aufräumen.

Rasentrimmer Kaufberatung

Zuerst ist wichtig zu wissen, welche Leistungsbeanspruchung angezeigt ist. So dass beispielsweise auch Gehölze und Sträucher mit gekürzt werden. Hier reicht wahrscheinlich ein batteriebetriebener Rasentrimmer nicht aus, da die bevorratete Energie die entsprechende Kraft zum Abschneiden nicht erbringt. Ein Benzintrimmer ist dann wiederum an die Bedenken gebunden, dass er einerseits Lärm verursacht, was die Umgebung/Nachbarn stören könnte; andererseits auch mit Geruchsbelästigung und schwerer körperlicher Arbeit verbunden sein wird. Dabei ist noch an die Pflege zu denken, da hier auch ab und zu Motoröl nachzufüllen ist. Akkus sollten eine Wiederaufladefunktion besitzen, da diese erfahrungsgemäß schnell an Kraft einbüßen. Bei Kabelverbindungen ist auf die gute Erreichbarkeit zur nächsten Steckdose zu achten. Ein drehbarer Schneidkopf mit Winkeleinstellung erleichtert schwierige Zugangsvoraussetzungen. Sicherheitssperren verhindern unabsichtliche Schneidemanöver. Die Schnittbreite ist bei 30 cm recht gut.

Das Design spielt sicher nicht so oft eine übergeordnete Rolle, kann jedoch bei optimaler Ausstattung, wie beispielsweise der Verlängerung der Führungsstange zum Handgriff, gute Voraussetzungen dafür bieten, den Körper zu schonen. Viele Modelle sind auch zusammenklappbar und damit leicht zu verstauen.

Kostenpunkt? 30 Euro bei einfachen Ausführungen. Benziner kosten grundsätzlich mehr aufgrund des leistungsstärkeren Motors; so um die 100 bis 300 Euro bei mittlerer bis guter Qualität.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Rasentrimmer sowie Nachteile einer Rasentrimmer.

Vor- und Nachteile der Rasentrimmer sind:
  • Akku- und Benzin-Rasentrimmer arbeiten frei, ohne etwaige Anschlussstellen.
  • Verbrennungsmotoren erweisen sich als leistungsstärker.
  • Schwer zugängliche Rasenstellen können sauber geschnitten werden.
  • Strombetriebene Schneidgeräte besitzen ein geringeres Gewicht.
  • Winkeloptionen sorgen für beste Erreichbarkeit.
  • Sicherheitssperren schützen vor Verletzungen.
  • Vertikales Trimmen nicht empfehlenswert, da es zu Objektschäden kommen kann.
  • Benzinmäher brauchen Treibstoff und sind schwer.
  • Rasentrimmer mit Benzin arbeiten zu laut.
  • Batteriebetriebene Geräte sind leistungsschwächer.
  • Aufgrund verringerter Leistung kann bei Akkubetreibern das Seil leichter reißen, was sehr zeitraubend und kostenintensiv sein kann.
  • Trimmer mit Stromanschluss neigen zu Kabelverwirrungen.
  • Bei unvorsichtiger Handhabe können durch das rotierende Seil und die damit verbundene Geschwindigkeit abgeschnittene Gräser scharf werden und durch das Wegfliegen Verletzungen hervorrufen.
  • Schutzkleidung, wie mindestens eine Brille, ist empfehlenswert.

Wichtige Rasentrimmer Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

AL-KO, Armateh, Atika, Baricus, Black & Decker, Bosch, BRAST, Deuba, DeWalt, Einhell, Fuxtec, Gardena, GMC, Güde, Ikra, Kinzo, Leader, Makita, PowerPlus, Rotenbach, Rotfuchs, Ryobi, SKIL, Tonino Lamborghini, WOLF-Garten.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Rasentrimmer

Rasentrimmer Bestenliste

Die 7 beliebtesten Rasentrimmer – folgende beliebte Rasentrimmer stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Bosch DIY Rasentrimmer ART 23 SL, Fadenspule, Karton (280 W, 23 cm Schnittkreisdurchmesser, 1,7 kg)
30 Bewertungen
Bosch DIY Rasentrimmer ART 23 SL, Fadenspule, Karton (280 W, 23 cm Schnittkreisdurchmesser, 1,7 kg)
  • Der Rasentrimmer ART 23 SL - leicht bedienbarer, kraftvoller Trimmer
  • Leistungsstark dank dem kraftvollen 280 W Motor
  • Unterbrechungsfreies Trimmen durch die halbautomatische Spule
  • Einfachste Handhabung dank dem Klick-System für super leichten Zusammenbau des Gerätes
  • Lieferumfang: ART 23 SL, Spule mit Faden, Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 2
Einhell Elektro Rasentrimmer GC-ET 4530 Set (450 Watt, 30 cm Schnittbreite, 10 m Fadenlänge, teleskopierbar, inkl....
39 Bewertungen
Einhell Elektro Rasentrimmer GC-ET 4530 Set (450 Watt, 30 cm Schnittbreite, 10 m Fadenlänge, teleskopierbar, inkl....
  • Handlich und robust: der Elektro-Rasentrimmer für feine Arbeiten und ein akkurates Ergebnis.
  • Kritische Stellen einfach meistern: mit dem Einhell "Flowerguard" und einem Zusatzhandgriff für sichere Führung.
  • Bequem auch unzugängliche Stellen erreichen mit dem vierfach neigbaren und 180° Grad drehbaren Motorkopf und dem stufenlos teleskopierbaren Aluminium-Führungsholm.
  • Im Set inklusive drei Fadenspulen zum Wechseln.
Bestseller Nr. 3
Black+Decker Elektro-Rasentrimmer (550 W, E-Drive mit Zahnradantrieb, Autoselect-Technologie Einzelfaden 9m, ᴓ...
22 Bewertungen
Black+Decker Elektro-Rasentrimmer (550 W, E-Drive mit Zahnradantrieb, Autoselect-Technologie Einzelfaden 9m, ᴓ...
  • Leistungsstarker 550W Elektromotor mit einer Schnittfläche von 30cm für bequemes und leichtes Schneiden mittlerer Rasenflächen
  • Drehmoment und Leistung bleiben dank patentiertem E-Drive-Zahnradantrieb konstant hoch, selbst hohes oder nasses Gras lässt sich problemlos schneiden
  • Mehr Komfort bei der Gartenarbeit: Ausziehbarer Teleskopstiel und verstellbarer Zweihandgriff erleichtern das Führen und lassen sich individuell auf die Größe des Benutzers anpassen
  • Leichte Anpassung des Schneidekopfes von Trimmen auf Kantenschneiden, Führungsrad und automatische Drehzahlreduzierung
  • Lieferumfang: 1x Elektro-Rasentrimmer, 2 Jahre Garantie
Bestseller Nr. 4
Makita Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUR181Z
116 Bewertungen
Makita Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUR181Z
  • Kompakter und handlicher Rasentrimmer für Haus und Garten
  • Teleskopierbarer Schaft mit einem Verstellbereich von 180mm
  • Schneidkopf in fünf Stufen neigbar
  • Nachführen des Mähfadens durch einfaches Drücken des Spulenkopfs gegen den Boden (Tap & Go)
  • Schneidkopfum 180° drehbar zum Kanten abstechen
Bestseller Nr. 5
Bosch DIY Rasentrimmer ART 26 SL, Fadenspule, Karton (280 W, 26 cm Schnittkreisdurchmesser, 1,8 kg)
64 Bewertungen
Bosch DIY Rasentrimmer ART 26 SL, Fadenspule, Karton (280 W, 26 cm Schnittkreisdurchmesser, 1,8 kg)
  • Sauberes Trimmen durch das verbesserte Schnittsystem mit der halbautomatischen Spule
  • Leistungsstarkes und robustes Gerät dank des kraftvollen 280 W Motors und den stabilen Metallkomponenten
  • Leichteste Handhabung dank dem geringen Gewicht und guter Ergonomie
Bestseller Nr. 6
Black+Decker Rasentrimmer-Kit (550W, Trimmer, Rasenkantenschneider, Motorsense, Schnittbreite 30 cm, inkl. 10 m...
19 Bewertungen
Black+Decker Rasentrimmer-Kit (550W, Trimmer, Rasenkantenschneider, Motorsense, Schnittbreite 30 cm, inkl. 10 m...
  • Leistungsstarker 550 Watt Rasentrimmer und Kantenschneider mit 30cm Schnittbreite für rasanten Arbeitsfortschritt
  • Dank E-Drive Antrieb lässt sich hohes und nasses Gras schnell und ohne Blockade schneiden. Beim Kantenschneiden wird automatisch die Drehzahl reduziert, so wird die Kontrolle und Präzision verbessert
  • Leichte und werkzeuglose Umstellung von Trimmen auf Kantenschneiden mit Führungsrad für perfekte Rasenkanten
  • Optimale Anpassung des Geräts an die Körpergröße des Anwenders mit dem höhenverstellbaren Telekopstiel, verstellbarer Zweithandgriff und automatische Fadenverlängerung für hohen Arbeitskomfort
  • Lieferumfang: 1x Rasentrimmer, 1x 10m Verlängerungskabel, 1x Fadenspule, 2 Jahre Garantie
Bestseller Nr. 7
Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W
151 Bewertungen
Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W
  • Kompakter und handlicher Rasentrimmer für den Einsatz in Heim und Garten
  • Werkzeuglose Arbeitshöhenverstellung
  • Mit Kantenschutz
  • Kabelführung mit Zugentlastung
  • Auch als Kantenschneider einsetzbar

Rasentrimmer Ratgeber Video

Rasentrimmer Schnur einfädeln:

Rasentrimmer Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Rasentrimmer?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Rasentrimmer eingesetzt werden?
  • Sind einige Rasentrimmer Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Rasentrimmer-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Rasentrimmer-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Rasentrimmer auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Rasentrimmer-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?
Gardena Trimmer EasyCut
Gardena Trimmer EasyCut

Fazit – Rasentrimmer Vergleich

Ein Rasentrimmer arbeitet exakt die unzugänglichen Kanten und Grasstellen ab, die ansonsten mit einem großen Rasenmäher nicht erreichbar sind. Dabei ist zu unterscheiden, dass Benzinmotoren eine größere Leistung erbringen, aber meist kostenintensiver sind. Diese und die Variante mit Akkubetreibung können flexibel genutzt werden. Stromgebundene Modelle brauen eine Energiequelle, heißt eine Steckdose sollte in der Nähe sein.

Die Kabellänge ist zu errechnen. Akku-, heißt batteriebetriebene Fabrikate besitzen eine geringere Kraft, so dass entweder stärkere Halme oder Gehölzteile nicht gekürzt werden können. Außerdem besteht dann auch die Neigung, dass das Nylonseil nicht genügend Schwingungen erzeugen kann, und so leichter abreißt. Duo-Modelle erweisen sich hier als sehr vorteilhaft, da sie Schnurwindungen automatisch einfädeln; das gerissene einfach belässt und das neue an entgegengesetzter Stelle automatisch weiterlaufen wird.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Rasentrimmer besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Rasentrimmer werden die besten Rasentrimmer angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Solar-Gartendusche von Steinbach

Gartendusche

Die 7 besten Gartenduschen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Gartenduschen …