EFFOL Pferdesalbe
EFFOL Pferdesalbe
10 Bewertungen
9,54 EUR Angebot ansehen
EFFOL Pferdesalbe
EFFOL Pferdesalbe
10 Bewertungen
9,54 EUR Angebot ansehen
Pferdesalbe Test - Top 7 Übersicht
Modell

EFFOL Pferdesalbe

PFERDESALBE WEPA 100 ml Salbe

Original Warendorfer Pferdebalsam mit Teufelskralle 500 ml

PFERDESALBE Ensbona

Pferdebalsam wärmend extra stark

PFERDESALBE gold Gel

PFERDESALBE WEPA 500 ml Salbe

HerstellerSCHWEIZER-EFFAX GMBHWEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KGHagoFERDINAND EIMERMACHERAxisis GmbHEquimedis Dr. Jacoby GmbH & Co. KGWEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG
Preis9,54 EUR2,53 EUR19,95 EUR4,61 EUR4,69 EUR18,05 EUR6,46 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
98,3 %sehr gut
94,2 %sehr gut
91,4 %gut
90,3 %gut
90,3 %gut
89,0 %gut
88,9 %gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger-----
Amazon Prime
Details-
  • PZN-06828266
  • 100 ml Salbe
  • Fordert das gesamte Wohlbefinden
  • Erleichtert Ihnen die täglichen Aufgaben zu meistern
  • Pferdesalbe
  • Ensbona
  • wärmend extra starke Wirkung
  • Haltbarkeit nach Öffnung: 12 Monate
-
  • PZN-06828237
  • freiverkäuflich
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(10 Bewertungen)(5 Bewertungen)(7 Bewertungen)(2 Bewertungen)(197 Bewertungen)(8 Bewertungen)(14 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Pferdesalbe Test

Das Wichtigste über die Pferdesalbe / Sportsalbe als schneller Überblick:

  1. Ursprünglich als Pferde-Heilsalbe eingesetzt, findet sie inzwischen auch bei Menschen und weiteren Haustieren Anwendung. Besonders bei Gelenkschmerzen, Blutergüsse, Verspannungen, Schwellungen und Schmerzzuständen jeglicher Art schafft sie schnelle Linderung. Eine Pferdesalbe ist gleichbedeutend mit einer Sportsalbe und wirkt auch so.
  2. Dabei ist je nach Schmerzzustand entweder eine kühlende oder wärmende Wirkung zu erzielen. Hier kommt es vorwiegend auf die Inhaltsstoffe an. Eine Pferdesalbe ist immer gelartig und zieht sofort ein. Sie hat kaum Nebenwirkungen und ist auch mehrmals täglich anwendbar.
  3. Das Arzneimittel ist fast unbegrenzt haltbar und kann daher in größeren Mengen in der Hausapotheke als Vorbeugungsmittel gelagert werden. Es sind verschiedene Produkte im Handel, die dazu sehr preiswert sind. Sie ist freiverkäuflich und verfügt über einen angenehmen Kräuterduft.

Die 7 besten Pferdesalben – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Sportsalben zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz den vielen Vergleichen, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Sportsalbe welche den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Mit Pferdesalbe schmerzen lindern.
Mit Pferdesalbe schmerzen lindern.

Langes Sitzen am Computer: Die Schulter, der Nackenbereich und auch der Kopf fangen immer deutlicher und verstärkt an zu schmerzen. Man versucht sich zwar instinktiv etwas zu bewegen, allerdings ohne merklichen Erfolg. Das Mittel der Wahl ist der schnelle Griff zum Tiegel. Darin ein Pferdegel. Schon ein kleiner Klecks wirkt, und das sofort.

Erhebliche Linderung verschaffen bei einer permanent schmerzenden Belastung die natürlichen Inhaltsstoffe, die vorwiegend aus kühlendem Menthol und Kampfer, aktivierendem Rosmarin und entzündungshemmender Arnika bestehen. Das Mittel ist also einerseits ein Kühlgel, das sich andererseits zu einer wärmebehandelnden Maßnahme entwickelt. Beide Wirkungen beleben den Organismus und damit die schmerzende Stelle, so dass ein rasches Abklingen der Symptome die Folge ist.

Woher kommt der Name Pferdesalbe?

Wie der Name schon sagt, wurde vor einigen Jahrzehnten eine bestimmte Rezeptur eigentlich für Pferde, speziell Reitpferde entwickelt, die gerade bei Stürzen, Prellungen und Blutergüssen schnelle Linderung verschaffte. Bei einem Reitunfall verwendete ein Sportreiter alternativ diese Salbe, als er bei einem Sturz Prellungen und Blutergüsse davontrug. Das Einreiben der schmerzenden Stelle mit diesem Pferdegel wirkte sofort wohltuend und erleichternd und wurde deshalb immer wieder erfolgreich angewandt. Der eigentlich spontane Gedankengang, dass etwa die Salbe aus einem Tier, hier ein Pferd, gewonnen wird, ist völlig abwegig.

In den Achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts patentiert der hessische Apotheker und Reitsport-Aktivist Dr. Ulf Jacoby eine spezielle Mischung aus Menthol, Kampfer, Rosmarin und Arnika, die zuerst als Pferdesalbe Verwendung fand und immer mehr auch beim Menschen erfolgreich bei schmerzhaften Muskelkrämpfen, Blutergüssen, Schwellungen und Verspannungszuständen eingesetzt wird.

Zwei Arten von Pferdesalben sind zu unterscheiden

Einmal die wärmende:

Nach intensiven Anstrengungen, wie beispielsweise beim Sport oder bei körperlich schwerer Arbeit, kann es zu Muskelverspannungen und Krämpfen kommen. Hier ist das vorbeugende Einreiben eine gute Wahl, aber auch unmittelbar danach. Wie zieht schnell ein und fettet nicht. Besonders die entspannende und muskellockernde Wirkung ist hervorzuheben. Die Gelenke werden durch die aktivierende Wärmeentfaltung wieder aktiviert und damit von schmerzhaften Blockierungen befreit.

… und zum anderen die kühlende:

Akute und chronische Schwellungen an Armen wie Beinen können durch das sanfte Einmassieren eines Pferde- und Sportgels erfrischt und damit regeneriert werden.
Hautberuhigend und pflegend, verhilft sie in den Hitzeperioden zu erfolgreicher Kühlung. Eine Pferdesalbe wird gern gegen Wasseransammlungen in den Beinen angewandt, was gerade in Schwangerschaften häufig vorkommt.

Beide Varianten verfolgen das hilfreiche Ziel der schnellen Schmerzlinderung. Verspannungen lösen sich durch die durchblutungsfördernden Aktivstoffe auf, so dass sogar das Einreiben selbst sofort wohltuende Erleichterung bringt.

Wissenschaftliche Erkenntnisse gibt es zwar nicht. Die positiven Auswirkungen wurden jedoch von zahlreichen Anwendern bestätigt, weshalb dieses Mittel weiterhin mit Erfolg genommen wird. Auch bei Haustieren – Hunden, Katzen und anderen Kleintieren – wurden wohltuende und angenehme, wie helfende Resultate erzielt.

Macht frisch und vital - Es ist die belebende Pflege nach körperlicher Anstrengung und Ermüdung.
Macht frisch und vital – Es ist die belebende Pflege nach körperlicher Anstrengung und Ermüdung.

Infos zur Sportsalbe

Alles wichtige zur Pferdesalbe / Sportsalbe:

Inhalts- und Zusatzstoffe

Die Inhaltsstoffe schwanken je nach Produkt und sind daher nicht einheitlich. So können die vier Grundstoffe Rosmarin, Arnika, Kampfer und Menthol noch ergänzend werden mit Ingweröl, Hyaluronsäure, Rossmasstanie, Melisse, Mistel, Fenchel, Ingweröl und Weihrauchharz.

Zusätzliche chemische Stoffe sind Wasser, Isopropyl Alkohol, Carbomer, Linalool, Limonene und Patentblau als Farbstoff. Wobei die Farbe oft auch wechseln kann und je nach Fabrikat Rot, Grün oder sogar völlig farblos sein kann.

Anwendungsgebiete:

Muskelkater, Zerrungen, Verspannungen, Blutergüsse, Wasseransammlungen, Prellungen, Hexenschuss, Bandscheibenbeschwerden, Sehnen- und Kopfschmerzen.

Anleitung:

  • Tiegel öffnen.
  • Mit den Fingern einen kleinen Klecks herausnehmen.
  • Die schmerzende Stelle damit einreiben, bis das Gel eingezogen ist.
  • Eventuell nach Bedarf wiederholen.
  • Um den Effekt zu verstärken, kann auch auch Wickel angelegt werden; hier die Salbe dicker auftragen und mit einem Baumwolltuch abdecken, worauf die Stelle am besten mit einer Binde umwickelt wird.
  • Bei Tieren ist das eventuell vorhandene Fell in kleinen Stellen zu teilen.
  • Danach kann die Pferdesalbe auf die schmerzende Stelle aufgetragen und eingerieben werden.

Nebenwirkungen:

Kann Brennen verursachen, wenn die Salbe aus Versehen in die Augen gerieben wird. Hier ist das darin enthaltene Menthol dafür verantwortlich. Bei Überempfindlichkeitsreaktionen aufgrund von Allergien kann es vereinzelt zu Rötungen und verstärktem Wärmegefühl kommen. Die Salbe darf nicht auf offene und blutende Wunden aufgetragen werden, da es sonst zu Entzündungen kommen kann.

Vorteile und Nachteile

Vorteile der Pferdesalbe sowie Nachteile der Pferdesalbe.

Vor- und Nachteile der Sportsalbe sind:

  • Wirkt vorbeugend angewandt, Muskelkater zu reduzieren oder ganz zu verhindern.
  • Schwellungen klingen schneller ab.
  • Verspannungssymptome werden gelindert.
  • Kühlend in den Sommermonaten.
  • Schmerzlindernd.
  • Leicht anzuwenden.
  • Zieht sofort ein.
  • Mehrmals täglich anwendbar.
  • Lange Haltbarkeit.
  • Zwei-Phasen-Effekt – kühlend und nachfolgend wärmend.
  • Kann nicht auf offene Verletzungen/Wunden angewandt werden.
  • Brennt auf Schleimhäuten.
  • Aggressive Reaktion ist bei blutenden Hautstellen zu erwarten. Entzündungen sind die Folge.
  • Allergiker sollten bei Überempfindlichkeit Abstand nehmen.
  • Heilt keine Knochenbrüche.

Was bei einem Kauf zu beachten ist

Die Original-Pferdesalbe von Dr. Jacoby ist zwar nur in Apotheken erhältlich, wobei auch der Online-Handel und Pferde-Fachmärkte diese Salbe führen. Andere Produkte findet man in Drogerien und Reformhäusern in zahlreicher Auswahl, wobei hier inzwischen der kühlende wie wärmende Effekt noch mehr auseinandergehalten und gesondert verkauft wird. Die Wirkung ist dabei auf der Packung angegeben und hervorgehoben. Eine Pferdesalbe wird entweder im Tiegel verkauft oder aber in der Tube. Sogar Roll-ons sind im Angebot, die einen schnelle Kühlung versprechen und aufgrund des enthaltenen kühlenden Menthols auch halten. Dies ist besonders leicht in der Anwendung.

Beim Preis ist die Verpackungsgröße entscheidend. Je mehr Inhalt, desto höher auch der Preis. Ab einem Euro und ein paar Cents geht es los. Dabei ist der Milliliter-Inhalt maßgebend, so dass immer bei 100 ml die Basis liegt. Speziell im Pferdefachhandel ist eine solche Salbe immer im 500-ml-Tiegel zu erwerben, der so um die 10 Euro herum kostet. Und da die Haltbarkeit ja fast unbegrenzt ist, kann man hier ruhig bei Angeboten leichten Herzens zugreifen. Für die normale Lagerung ist die Raumtemperatur völlig in Ordnung.

Wichtige Sportsalbe Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

WEPA Apothekenbedarf, Axisis, Equimedis Dr. Jacoby, Enzborn, Leovet, Village, Schweizer Effax, Ferdinand Eimermacher, Laredo HippoSano, Betz,  Hago, Asam, COM-FOUR.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Pferdesalben

Die besten Pferdesalben im Vergleich

Die 6 beliebtesten Sportsalben – Folgende beliebte Pferdesalben stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
PFERDESALBE WEPA 500 ml Salbe
14 Bewertungen
PFERDESALBE WEPA 500 ml Salbe
  • PZN-06828237
  • 500 ml Salbe
  • freiverkäuflich
Bestseller Nr. 2
Pferdebalsam wärmend extra stark, Massage-Gel für wärmende Körperpflege mit extra starker Wirkung, enthält...
197 Bewertungen
Pferdebalsam wärmend extra stark, Massage-Gel für wärmende Körperpflege mit extra starker Wirkung, enthält...
  • wärmend extra starke Wirkung
  • Massage-Gel für wärmende Körperpflege
  • Extrakte aus rotem Weinlaub, Rosskastanie, Melisse, Kamille, Hopfen, Baldrian, Schafgarbe, Mistel und Fenchel
  • Dose mit Alufolie versiegelt
  • Haltbarkeit nach Öffnung: 12 Monate
Bestseller Nr. 3
Avitale Pferdesalbe, 1er Pack (1 x 500 ml)
1 Bewertungen
Avitale Pferdesalbe, 1er Pack (1 x 500 ml)
  • Belebendes und vitalisierendes Gel mit erfrischendem Duft.
  • Angereichert mit erlesenen natürlichen Substanzen wie Rosmarin, Rosskastanie, Arnika und Kamille.
  • Dermatologisch getestet!
  • Hergestellt in Deutschland von einem zertifizierten Arzneimittelhersteller
  • Avitale Hautpflege - Sicherheit und Qualität! - Zuverlässig, Transparent, Vertrauenswürdig!
Bestseller Nr. 4
Village Pferdesalbe, 300ml
10 Bewertungen
Village Pferdesalbe, 300ml
  • kühlend
  • belebend
  • wohltuend
Bestseller Nr. 5
Wepa Pferdesalbe, 100 ml
5 Bewertungen
Wepa Pferdesalbe, 100 ml
  • 0
  • freiverkäuflich
  • PZN: -6828266
Bestseller Nr. 6
WEPA Pferdesalbe 500ml PZN: 6828237
4 Bewertungen

Pferdesalbe Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Pferdesalben?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Sportsalbe eingesetzt werden?
  • Sind einige Pferdesalbe Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Kauf?
  • Ist die ausgesuchte Sportsalbe nutzerfreundlich und Alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Pferdesalbe auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Pferdesalben bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?
Pferdebalsam: Massage-Gel für wärmende Körperpflege.
Pferdebalsam: Massage-Gel für wärmende Körperpflege.

Fazit – Pferdesalbe Test und Vergleich

Pferdbalsam nach dem Sport oder für die Massage nach einem anstrengenden Tag – Eine Pferdesalbe war zwar ausschließlich für Pferde fabriziert, hilft aber aufgrund der Inhaltsstoffe auch beim Menschen bei den gleichen Symptomen. Sie zieht schnell ein und wirkt sofort; zuerst kühlend und nachfolgend kommt der Wärmeeffekt. Sie ist bei Mensch und Tieren anwendbar und kann durch die lange Haltbarkeit gleich in der Großpackung erworben werden. Die Raumtemperatur reicht hier für die Lagerung völlig aus. Die Produktauswahl ist genauso wie die Inhaltsstoffe vielfältig, wobei die Wirkung gleichbleibend ist.

Besonders zur Vorbeugung bei anstrengender körperlicher Arbeit oder Verspannungen wird sie als schmerzlindernde Substanz angewendet. Blutergüsse und Schwellungen wie Wasseransammlungen in den Armen und Beinen gehen schnell zurück. Allerdings hilft sie nicht bei Knochenbrüchen und offene, blutende Wunden können beim Auftragen dieser Salbe mit Entzündungen reagieren. Ansonsten ist sie mehrmals täglich bei guter Verträglichkeit anzuwenden. Allergiker sollten sich allerdings vorher einem Test unterziehen, ob sie eventuell auf eine der Inhaltsstoffe übersensibel reagieren, was besonders bei Kräutern der Fall sein kann.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Sportsalbe besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Pferdebalsam werden die besten Sportsalben angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Haarspray Bestseller

Haarspray

Die 7 besten Haarsprays – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Haarsprays …