Philips Sonicare HX6311
Philips Sonicare HX6311
  • Features: bis zu drei Wochen Akkulaufzeit, KidPacer, KidTimer, Ladestandsanzeige
  • Bis zu 75% mehr Plaque-Entfernung im Vergleich zu einer Handzahnbürste
  • Lieferumfang: 1x Philips Sonicare For Kids Handstück türkis, 1x Sonicare For Kids Aufsteckbürste 7+ Jahre, 1x Ladegerät, 8x individuelle Aufkleber
124 Bewertungen
39,95 EUR Angebot ansehen
Oral-B Stages Power Elektrische Kinderzahnbürste Star Wars
Oral-B Stages Power Elektrische Kinderzahnbürste Star Wars
  • Der rotierende Bürstenkopf erreicht, umgibt und reinigt Zahnoberflächen und Kauflächen besonders gründlich
  • So macht Zähneputzen Spaß
  • Entfernt mehr Zahnbelag als eine herkömmliche Handzahnbürste
30 Bewertungen
21,95 EUR Angebot ansehen
Elektrische Kinderzahnbürste Test - Top 7 Übersicht
Modell

Philips Sonicare HX6311

usmile U1 elektrische Schallzahnbürste Schall Zahnbürste mit Schalltechnologie

Oral-B Stages Power Akku Prinzessin elektrische Kinderzahnbürste mit

Braun Oral-B Pro 4500 elektrische Zahnbürste mit 2

Oral-B Stages Power Elektrische Kinderzahnbürste Star Wars

COLGATE BARBIE - Kinderzahnbürste - extra soft -

YASI Elektrische Schallzahnbürste Sonic Zahnbürste mit Schalltechnologie Wiederaufladbar

HerstellerPhilips SonicareusmileOral-BBraun Oral-BOral-BCOLGATE - PALMOLIVEYASI
Preis39,95 EUR
54,99 EUR
69,99 EUR24,95 EUR143,84 EUR
199,99 EUR
21,95 EUR
31,99 EUR
19,99 EUR53,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
94,0 %sehr gut
90,3 %gut
90,3 %gut
89,8 %gut
88,4 %gut
88,1 %gut
87,9 %gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Zwei Putzprogramme für Ihr individuelles Bedürfnis
  • Bis zu 75% mehr Plaque-Entfernung im Vergleich...
  • Universal und tragbar: Mit der tragbaren Reisebox...
  • Intelligent und lebensnah: Die 30-Sekunden-Zonenwechsel-Erinnerungsfunktion hilft Ihnen...
  • Kleiner Bürstenkopf speziell für Kinder, Verkürzte Borsten...
  • 2 Minuten- Timer hilft Kindern dabei, länger...
  • Vier Funktionen: Reinigen plus visuelle Andruckkontrolle, Zahnfleischschutz,...
  • Der perfekte Winkel: CrossAction entfernt bis zu...
  • Extraweiche Borsten reinigen die Zähne so sanft...
  • Mit Star Wars-Figuren macht Zähneputzen Spaß
-
  • Eingebauter UV-Sanitizer um die Bürstenköpfe zu lagern...
  • Sonic wiederaufladbare, elektrische Zahnbürste, mit weichen Borsten,...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich28 Produkte28 Produkte28 Produkte28 Produkte28 Produkte28 Produkte28 Produkte
Kundenbewertung(124 Bewertungen)(2 Bewertungen)(2 Bewertungen)(136 Bewertungen)(30 Bewertungen)(1 Bewertung)(4 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot
Vergleich, Test & Bestenliste » Wohnbereich » Elektrische Kinderzahnbürste

Elektrische Kinderzahnbürste Test

Das Wichtigste über Elektrische Kinderzahnbürste als schneller Überblick:

  1. Eine elektrische Kinderzahnbürste muss an erster Stelle ein gutes Reinigungsergebnis liefern. Hierbei ist die Bauweise und die Anzahl der Rotationen/Schwingungen pro Minute entscheidend. Zudem sollte eher auf eine Schallzahnbürste gesetzt werden, da diese den besten Säuberungseffekt liefert. Allerdings sei beacht: Das gleich Ergebnis kann auch immer mit einer Handzahnbürste erreicht werden.
  2. Die Zahnbürste sollte ein gutes Handling ermöglichen und dabei für das Kind gut zu greifen sein. Da die Motorik gerade in den frühen Jahren noch nicht vollständig ausgeprägt ist, ist Rutschfestigkeit das wichtigste Kriterium. Dabei sollte das System einfach zu verstehen sein und über keine komplizierten Einstellungen verfügen
  3. Weitere Features machen das Zähneputzen am Morgen für die Kinder besonders interessant. Ein wenig Musik beim Putzen kann nicht schaden, sodass viele Zahnbürsten auch entsprechend ausgerüstet sind und mittels kindgerechter Musik das Brummen überdecken. Ein Muss ist dies aber nicht. Beim Design ist vor allem auf eine einfache Hygiene zu achten.
Für gesunde und saubere Zähne - elektrische Kinderzahnbürste nutzen
Für gesunde und saubere Zähne – elektrische Kinderzahnbürste nutzen

Die 7 besten Elektrische Kinderzahnbürsten – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Elektrische Kinderzahnbürsten zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Elektrische Kinderzahnbürste welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Die elektrische Kinderzahnbürste – Mehr als nur Sauberkeit

Alle Eltern kennen bestimmen diesen Satz: „Ich will keine Zähne putzen“. Die lieben kleinen dann davon zu überzeugen, dass dieser Vorgang aber erforderlich ist, ist schon mehr als schwierig. Manchmal läuft es auf endlose Diskussionen hinaus. Doch mit elektrischen Kinderzahnbürsten kann dies alles ganz anders aussehen. Neben einem Kindgerechten Design, liefern diese Geräte noch weitere Features, welche das Zähneputzen zu einem Spaß und nicht mehr zu einer Pflicht machen. Dabei sollen sie auch hervorragend reinigen, wenn es nach den Aussagen der Hersteller geht. Doch stimmt dies auch? Lohnt sich der Kauf einer solchen Zahnbürste oder ist das einfache Handmodell doch eher vorzuziehen?

Grundsätzliches – Verständnis schaffen

Doch bevor wir uns ganz dem Thema der elektrischen Zahnbürste für Kinder widmen, sei zu Beginn etwas grundsätzliches gesagt. Zähneputzen ist für die Kinder nicht immer angenehm und die Effekte einer elektrischen Zahnbürste machen das ganze deutlich einfacher – dies mag ein Umstand sein, der absolut zutrifft. Allerdings sollte niemals nur auf schöne Farben und dudelnde Musik gesetzt werden. Vielmehr gilt es, bereits von klein auf das Bewusstsein dafür zu schaffen, warum das Putzen der Zähne von erheblicher Bedeutung ist. Aufklärung ist das A und O und diese sollte nicht und niemals großen Konzernen und ihren Produkten überlassen werden. Hier sind die Eltern an erster Stelle gefragt, denn es geht um die Zahngesundheit für das ganze Leben.

Oral-B Stages Power Kids Advanced Elektrische Zahnbürste
Oral-B Stages Power Kids Advanced Elektrische Zahnbürste

Modelle – Was reinigt besser

Eine elektrische Kinderzahnbürste kann in zwei Varianten gekauft werden. Einmal gibt es die Bürsten mit Rotationskopf und einmal die Ultraschallbürsten. Bereits hier besteht die Qual der Wahl, denn welches der beiden Geräte leistet die bessere Arbeit?

In erster Linie kann gesagt werden, dass die Ultraschallzahnbürste ein enorm gutes Reinigungsergebnis schafft. Dabei liegt hier häufig das Missverständnis vor, dass bei diesen Bürsten lediglich mit Schall gereinigt würde. Vielmehr versetzen Ultraschallimpulse den Bürstenkopf in Schwingung. Dieser kann dann bis zu 30.000 Mal in der Minute schwingen, was zu einer für das Auge nicht mehr fassbaren Bewegung führt. Die enorm schnelle Bewegung sorgt für einen hohen Grad der Schmutzentfernung, denn selbst kleinste Verunreinigen werden erfasst. Allerdings aber auch nur dann, wenn die Bürstenhaare richtig angeordnet sind. Liegen diese zu weit auseinander unterscheidet sich der Effekt kaum von einer Zahnbürste mit Rotationskopf, nur das letztere Modelle meist deutlich günstiger sind.

Der Rotationskopf ist dabei das altbekannte Prinzip, wie dieses bereits bei den ersten elektrischen Zahnbürsten zum Einsatz gekommen ist. Der Kopf rotiert etwa mit 9.500 Umdrehungen in der Minute, wobei verschiedene Modelle unterschiedliche Geschwindigkeiten erreichen. Allerdings sollte bei diesem Wert das Minimum angesetzt sein, denn langsamere Köpfe verschlechtern das Putzergebnis. Durch die Rotation wird das Zahnfleisch weniger belastet, als bei den enormen Geschwindigkeiten der Ultraschallmodelle. Allerdings muss für das gleiche Ergebnis auch länger hantiert werden, was gerade bei Kinder Nervosität auslöst.

Im übrigen ist es am Besten, wenn die Eltern den Kinder das Zähneputzen zuerst mit einer normalen Zahnbürste beibringen. Sind diese Bewegungen verinnerlicht, fällt auch das Putzen mit einer elektrischen Kinderzahnbürste noch deutlich leichter.

Der Kauf – Soll eine elektrische Kinderzahnbürste angeschafft werden?

Wer sich nun entschieden hat eine elektrische Kinderzahnbürste zu kaufen, muss noch einige Kriterien beachten. Schließlich geht es um weit mehr als nur um die Rotationsgeschwindigkeit, sondern auch darum ob manche Features wirklich sinnvoll sind.

Wichtig: Das Handling

Die Reinigungswirkung einer elektrischen Kinderzahnbürste kann noch so gut sein – wenn das Handling nicht stimmt, hält sich die Effektivität in Grenzen. Daher muss eine solche Zahnbürste für Kinder in erster Linie sehr leicht sein. Ist das Gewicht zu hoch, kann auch die Musik nicht mehr dafür sorgen, dass der Spaß erhalten bleibt, denn der Arm wird einfach träge. Da die meisten Kinder ihre Motorik erst mit einem Durchschnittsalter von 8 Jahren vollständig ausgeprägt haben, sollte also stark auf die Masse geachtet werden. Mehr als 150 Gramm dürfen es nicht sein. Wenngleich sich dies für einen Erwachsenen nach wenig anhört, ist der Putzakt für ein vierjähriges Kind schon deutlich anstrengender.

Oral-B Stages Power Kids Zahnbuerste
Oral-B Stages Power Kids Zahnbuerste

Auch sollten alle überflüssigen Einstellungen weggelassen werden. Es muss keine Geschwindigkeitsregulierung her und auch zusätzliche Modi sind überflüssig. Ein einzelner Knopf zum Ein- und Ausschalten reicht völlig aus und macht die Bedienung im wahrsten Sinne kinderleicht. Der Griff ist dabei am besten so ausgelegt, dass dieser aus rutschfestem Gummi besteht, denn das Greifen fällt vielen Kindern in diesem Alter noch nicht ganz so leicht.

Zeiteinstellung – Sinnvoll oder nicht?

Viele elektrische Zahnbürsten für Kinder sind vom Werk aus so programmiert, dass sie sich nach der ärztlich empfohlenen Putzzeit automatisch abschalten. Für die ersten Jahre ist dies auch nicht verkehrt, allerdings müssen die Eltern hier regelmäßig die Eigenverantwortung fördern. Der eingebaute Timer raubt nämlich das Gefühl für Zeit. So kann es später den Kindern schwer fallen, auch ohne Uhr die richtige Putzzeit einzuschätzen. Übrigens sagt die Zeit die geputzt wird auch nichts über die Qualität aus. Vielmehr muss den Kindern beigebracht werden, wie die Zahnbürste korrekt zu bewegen ist, damit das Ergebnis auch wirklich einen Zweck erfüllt. Daher ist eine konsequente Aufsicht in den ersten Jahren Pflicht – nicht aber das Verlassen auf einen Timer.

Musikalischer Genuss

Dieses Feature macht in den ersten Jahren durchaus Sinn, denn es wirkt entspannend. Hierdurch wird die Tätigkeit des Zähneputzens mit positiven Gefühlen untermauert, was das Ganze für die Kinder angenehmer gestaltet. Allerdings sollten sich die Eltern diese Musik vorher anhören. Klingt diese er dudelnd und nervig ist nicht zu einem Kauf zu raten, denn was die Eltern wahnsinnig macht ist auch für die Kinder nicht gut. Wenn plötzlich der Ruf ertönt „Beil dich, damit die Musik aufhört“, wird ein Kind keine positiven Erfahrungen daraus ziehen. Daher ist unbedingt auf eine Melodie zu setzen, die allen wohlgefällig ist.

Schönes Design

Quietsch-bunt oder einfarbig – dies bleibt dem Geschmack überlassen. Allerdings ist mit Themenmotiven durchaus Vorsicht geboten. Wer zum Beispiel eine Zahnbürste mit Motiven aus dem derzeitigen Lieblingsfilm des Kindes anschafft weiß nicht, wie lange dieser Film tatsächlich auch der Favorit bleibt. Schnell kann die tolle Zahnbürste dann zum ungeliebten Stück werden, was im absoluten Extremfall die Anschaffung einer neuen bedingt. Daher sollte auch bei elektrischen Kinderzahnbürsten eher auf zeitlose Motive gesetzt werden, die nicht an einen bestimmten Kontext gebunden sind.

Wechselköpfe und Ladestation

Das eine elektrische Kinderzahnbürste über Wechselköpfe verfügen muss ist klar. Allerdings ist unbedingt darauf zu achten, dass diese nicht zu teuer in der Anschaffung werden. Ein Modell, welches universell mit verschiedenen Köpfen bestückt werden kann, ist definitiv vorzuziehen, da man hier nicht auf die Produkte des Herstellers angewiesen ist. Auch sollte die Ladestation gut isoliert sein, sodass auch der versehentliche Kontakt mit Wasser keinen Kurzschluss auslöst. Schnell ist es geschehen, dass die Ladestation ins Waschbecken fällt. Ein Blick auf die Schutzmechanismen ist daher stets ratsam.

Vorteile und Nachteile

Vor- und Nachteile gehen bei allen Produkten Hand in Hand. So sieht dies bei elektrischen Kinderzahnbürsten nicht anders aus. Doch an welchem Punk kann etwas als positiv bewertet werden und wo sind eindeutig negative Faktoren zu beobachten?

Vor- und Nachteile der Elektrische Kinderzahnbürste sind:
  • gutes Reinigungsergebnis bei korrekter Anwendung
  • einfach zu handhaben
  • Untermalung mit eingebauter Musik sorgt für Abwechslung und Entspannung
  • kindgerechte Motive machen die Zahnbürste attraktiv
  • Timer sorgt für genaue Einhaltung der Putzzeit
  • Gefühl für das Handputzen wird nicht ausgebildet
  • Timer nimmt das Zeitgefühl beim Putzen
  • falsche Musik kann nervig werden
  • zu hohes Gewicht ermüdet schnell den Arm
  • zu großer Verlass auf die Technik – dem Kind wird das richtige Putzen nicht beigebracht

Wichtige Elektrische Kinderzahnbürste Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Oral-B, Philips, ACEVIVI, SEYSSO, Brush-Baby, Lewie-Toothbrushes, inkint, Seago, ETA, Spinbrush, Emmi-dent, Hofoo, STONG.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Elektrische Kinderzahnbürsten

Elektrische Kinderzahnbürste Bestenliste

Die 7 beliebtesten Elektrische Kinderzahnbürsten – folgende beliebte Elektrische Kinderzahnbürsten stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Oral-B Stages Power Kids Elektrische Kinderzahnbürste, im Star Wars Design
30 Bewertungen
Oral-B Stages Power Kids Elektrische Kinderzahnbürste, im Star Wars Design
  • So macht Zähneputzen Spaß
  • Der rotierende Bürstenkopf erreicht, umgibt und reinigt Zahnoberflächen und Kauflächen besonders gründlich
  • Extraweiche Borsten reinigen die Zähne so sanft wie eine weiche Handzahnbürste
  • Entfernt mehr Zahnbelag als eine herkömmliche Handzahnbürste
  • Mit Star Wars-Figuren macht Zähneputzen Spaß
Bestseller Nr. 2
Philips Sonicare For Kids Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie für Kinder HX6311/07, türkis
124 Bewertungen
Philips Sonicare For Kids Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie für Kinder HX6311/07, türkis
  • Gründliche und sanfte Reinigung dank patentierter Schalltechnologie
  • Bis zu 75% mehr Plaque-Entfernung im Vergleich zu einer Handzahnbürste
  • Zwei Putzprogramme für Ihr individuelles Bedürfnis
  • Features: bis zu drei Wochen Akkulaufzeit, KidPacer, KidTimer, Ladestandsanzeige
  • Lieferumfang: 1x Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie Sonicare For Kids Handstück türkis, 1x Sonicare For Kids Aufsteckbürste 7+ Jahre, 1x Ladegerät, 8x individuelle Aufkleber
Bestseller Nr. 3
Oral-B Stages Power Akku Prinzessin elektrische Kinderzahnbürste mit Timer
2 Bewertungen
Oral-B Stages Power Akku Prinzessin elektrische Kinderzahnbürste mit Timer
  • Rotierende Elektrozahnbürste (2D Reinigungs- Technologie: 7.600 Rotationen pro Min., runder Bürstenkopf)
  • Kleiner Bürstenkopf speziell für Kinder, Verkürzte Borsten für eine sanfte, gründliche Reinigung der Kinderzähne
  • 2 Minuten- Timer hilft Kindern dabei, länger und gründlicher zu putzen
  • Kindgerechte Ausstattung und Design - geeignet für Kinder ab 3 Jahren
  • EAN: 42604166800670, dentAALEN - Ihr Profi für Dentalprodukte
Bestseller Nr. 4
Oral-B Stages Power Elektrische Kinderzahnbürste, im Disney Design, mit Batterie (sortiert)
90 Bewertungen
Oral-B Stages Power Elektrische Kinderzahnbürste, im Disney Design, mit Batterie (sortiert)
  • Speziell für Kinder ab 3 Jahren, verschiedene Motive
  • Putzsystem mit 9.600 Seitwärtsbewegungen pro Minute
  • Griffiges Handstück aus Hart-/Weich-Material in Form einer Bärentatze
  • Kombinierter Ein-/Aus-Druckschalter
  • Drei-Zonen-Tiefreinigung für saubere Zähne und gesünderes Zahnfleisch; Die elektrische Zahnbürste entfernt bis zu 100% mehr Plaque im Vergleich zu einer herkömmlichen Handzahnbürste
Bestseller Nr. 5
Philips Sonicare For Kids Connected Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie für Kinder HX6322/04, türkis
31 Bewertungen
Philips Sonicare For Kids Connected Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie für Kinder HX6322/04, türkis
  • Gründliche und sanfte Reinigung dank patentierter Schalltechnologie
  • Bis zu 75% mehr Plaque-Entfernung im Vergleich zu einer Handzahnbürste
  • Zwei Putzprogramme für Ihr individuelles Bedürfnis; 2-Minuten-Timer, 4-Quadranten-Timer, Easy-Start-Funktion, Ladestandsanzeige, kostenlose Coaching-App
  • Akku: Bis zu drei Wochen Akkulaufzeit; Das Handstück vom Modell HX8911/01 hat die ID HX8910
  • Lieferumfang: 1x Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie Sonicare For Kids Handstück (Bluetoothfähig), 2 x Sonicare For Kids Aufsteckbürsten (1 x 7+ Jahre,1 x 4+ Jahre), 1 x Ladegerät, 8x individuelle Aufkleber
Bestseller Nr. 6
Oral-B Stages Power Batterie Prinzessin elektrische Kinderzahnbürste
4 Bewertungen
Oral-B Stages Power Batterie Prinzessin elektrische Kinderzahnbürste
  • Braun Oral-B Batterie-Zahnbürste für Kinder im Design Disney´s Prinzessin, Für Kinder ab 5+ Jahren mit 2-Minuten-Timer
  • 2D-Putzsystem mit 7.600 rotierenden Seitwärtsbewegungen pro Minute
  • Griffiges Squish-Grip-Handstück (blau/rot) in Hart-/ Weich-Technik
  • Lustige Disney-Figuren auf dem Bürstenkopf sorgen für Spaß beim Zähneputzen
  • EAN: 4260416680081, dentAALEN - Ihr Profi für Dentalprodukte
Bestseller Nr. 7
Oral-B Stages Power Akku Cars elektrische Kinderzahnbürste mit Timer
3 Bewertungen
Oral-B Stages Power Akku Cars elektrische Kinderzahnbürste mit Timer
  • Rotierende Elektrozahnbürste (2D Reinigungs- Technologie: 7.600 Rotationen pro Min., runder Bürstenkopf)
  • Kleiner Bürstenkopf speziell für Kinder, Verkürzte Borsten für eine sanfte, gründliche Reinigung der Kinderzähne
  • 2 Minuten- Timer hilft Kindern dabei, länger und gründlicher zu putzen
  • Kindgerechte Ausstattung und Design - geeignet für Kinder ab 3 Jahren
  • EAN: 4260416680050, dentAALEN - Ihr Profi für Dentalprodukte

Elektrische Kinderzahnbürste Ratgeber Video

Gesunde Zähne durch Zähneputzen mit elektrischer Zahnbürste:

Elektrische Kinderzahnbürste Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Elektrische Kinderzahnbürsten?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Elektrische Kinderzahnbürste eingesetzt werden?
  • Sind einige Elektrische Kinderzahnbürste Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Elektrische Kinderzahnbürste-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Elektrische Kinderzahnbürsten-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Elektrische Kinderzahnbürste auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Elektrische Kinderzahnbürste-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?
Philips Sonicare HX6311 Elektrische Zahnbürste für Kinder.
Philips Sonicare HX6311 Elektrische Zahnbürste für Kinder.

Fazit – Elektrische Kinderzahnbürste Vergleich

Am Ende kann gesagt werden, dass eine elektrische Kinderzahnbürste durchaus sinnvoll ist, wenn alles andere auch stimmt. Nehmen sich die Eltern die Zeit und bringen dem Kind bei, wie eine Zahnbürste richtig anzuwenden ist, ist die elektrische Variante eine deutliche Erleichterung. Nur zu schwer darf sie nicht ausfallen und sie muss absolut simpel zu nutzen sein.

Ob es sich dabei um eine Ultraschallzahnbürste oder aber um ein Modell mit Rotationskopf handelt, muss jeder selbst entscheiden, wenngleich die Ultraschallversion doch deutlich bessere Ergebnisse bei richtiger Anwendung mit sich bringt. Ein Timer ist nicht unbedingt erforderlich, kann aber in den ersten Jahren als Hilfestellung dienen. Bei der Musik aus der Bürste müssen sich alle einig sein, denn genervte Eltern übertragen diese Stimmung auch auf das Kind, was das Zähneputzen wieder erschwert. Lassen sich zudem universell einsetzbare Köpfe verwenden und ist das Laden ungefährlich, kann eine elektrische Kinderzahnbürste den Zahnputzalltag sehr angenehm gestalten.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Elektrische Kinderzahnbürste besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Elektrische Kinderzahnbürste werden die besten Elektrische Kinderzahnbürsten angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Damenrasierer Bestseller

Damenrasierer

Die 7 besten Damenrasierer – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Damenrasierer …