KATHREIN VOS 20F Hausanschlußverstärker für Kabelfernsehen
KATHREIN VOS 20F Hausanschlußverstärker für Kabelfernsehen
  • Hausanschlussverstärker mit eingebautem Netzteil
  • Verstärkung 20 dB
  • Für die Innenmontage
44 Bewertungen
52,98 EUR Angebot ansehen
KATHREIN VOS 20F Hausanschlußverstärker für Kabelfernsehen
KATHREIN VOS 20F Hausanschlußverstärker für Kabelfernsehen
  • MADE in GERMANY
  • Erfüllt: EN 60728-11, EN 50083-2 und EN 60065
  • Verstärkung 20 dB
44 Bewertungen
52,98 EUR Angebot ansehen
Antennenverstärker Test - Top 7 Übersicht
Modell

KATHREIN VOS 20F Hausanschlußverstärker für Kabelfernsehen

Axing TVS 9-02 Breitband-Steckdosenverstärker

Kreiling KR 35

KATHREIN VCB 28 Antennenverstärker 28dB

Axing BVS 3-01 Hausanschlussverstärker mit Rückkanal 5-30 MHz

Spaun HNV 30 UPE MATV und Verstärker

Axing TVS 11-00 UKW-Verstärker 25 dB

HerstellerKathrein Werke KGAXINGKreilingKathrein Werke KGAXINGSpaunAXING
Preis52,98 EUR
57,14 EUR
27,98 EUR48,26 EUR68,84 EUR44,28 EUR44,50 EUR
49,25 EUR
29,34 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
97,5 %sehr gut
96,1 %sehr gut
94,2 %sehr gut
93,1 %sehr gut
91,8 %gut
91,6 %gut
91,3 %gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger-----
Amazon Prime
Details
  • Für die Innenmontage
  • Hausanschlussverstärker mit eingebautem Netzteil
  • Verstärker zum Anschluss von drei Geräten in...
  • eingebautes Netzteil zur Stromversorgung
  • Kreiling Tech
  • KR 35/0 BKV KR 35/0 BKV
  • NEU
  • Mehrbereichsverstärker, Eingänge terrestrisch: 4, Frequenzbereich 47-862MHz, 1...
  • Zur Verstärkung der Signale vom Kabelanschluss oder...
  • Gehäuse mit Schutzklasse IP20 und Erdungsklemme, Anschluss...
  • Spaun Hausanschl.Nachverstärker HNV 30 UPE
  • 811269 HNV 30 UPE
  • Für den Einsatz in terrestrischen Empfangsstellen geeignet,...
  • Verstärkung 25 dB (max. Ausgangspegel 108 dBµV),...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(44 Bewertungen)(7 Bewertungen)(5 Bewertungen)(4 Bewertungen)(91 Bewertungen)(126 Bewertungen)(23 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Antennenverstärker Test

Das Wichtigste über Antennenverstärker als schneller Überblick:

  1. Die Anschaffung eines Antennenverstärkers lohnt sich vor allem in Bereichen mit schwachen Empfangsstellen. Kommt jedoch das Signal schon sehr schwach am Antennenverstärker an, so wird er dieses in der Regel nicht verstärken können. Die Eingangsgröße wird durch den Antennenverstärker verstärkt, so dass klarere Bilder empfangen werden können mit weniger Störungen.
  2. Bei einem Antennenverstärker handelt es sich um einen Hochfrequenzverstärker. Auf diese Weise kann er mehrere Frequenzbereiche abdecken. Somit wird der Leistungspegel der vorhandenen Antenne verstärkt und erhöht, so dass mit dieser dann klare Bilder empfangen werden können. Um die Signalstärke zu erhöhen, muss er direkt an der Antenne angebracht werden.
  3. In den meisten Haushalten liegen die Antennenbuxen nahe von Steckdosen. So ist es einfach, den Antennenverstärker an der Steckdose anzuschließen und diesen dann in der Nähe der Antenne zu platzieren. Dies ist wichtig, da er direkt an der Antenne angebracht werden muss. So kann er die Antenne ausreichend unterstützen und seine Arbeit uneingeschränkt auszuüben.
Antennenverstärker
Antennenverstärker im Test und Vergleich.

Die 7 besten Antennenverstärker – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Antennenverstärker zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz den vielen Vergleichen, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Antennenverstärker welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Besser Fernsehen mit Antennenverstärker

Fernsehen gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen sehr vieler Menschen. Für viele Menschen ist es jedoch nicht leicht, einen störungsfreien und guten Empfang zu erhalten. Egal, ob über Kabel, über Satellit oder über DBV-T, bekommt man nur ein schwaches Signal, so muss mit Empfangsproblemen wie Rauschen im Bild oder mit Klötzchenbildung gerechnet werden.

Auch heute nutzen noch viele Haushalte Antennen, um die unterschiedlichen Fernsehprogramme empfangen zu können. In vielen Regionen jedoch nehmen Störungen oder Fernsehprogramme, die nur mühselig empfangen werden können, den Menschen die Freude am uneingeschränkten Fernsehgenuss. Schlechte Witterungsverhältnissen wie heftiger Schneefall, heftiger Regen oder Sturm sind oft der Grund dafür, dass man kaum gute Bilder empfangen werden können. Viele Antennennutzer sind deshalb häufig genervt. Jedoch klagen auch Menschen, welche über Kabel oder Satellit ihre Fernsehprogramme empfangen, manchmal über Störungen. In solchen Fällen sollte einem Antennenverstärker Beachtung geschenkt werden.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Antennenverstärker werden in zwei Arten angeboten. Hierzu gehören die Hausanschlussverstärker sowie die Verstärker für Fernseher, welche an die Steckdose gekoppelt werden. Hausanschlussverstärker werden beim Empfang über DVB-T eingesetzt während Verstärker für die Steckdose beim Empfang über Kabel und Satellit eingesetzt werden.

Kabelfernsehen Zweigeräteverstärker
Kabelfernsehen Zweigeräteverstärker.

Antennenverstärker werden heute mit einem Anschluss, mit zwei oder mit mehr Anschlüssen angeboten. Auf diese Weise ist es möglich, neben dem Signal für den Receiver ebenso Signale für einen Rekorder und/oder einem Radio zu verstärken. Zu beachten ist hierbei, das sich bei zwei angeschlossenen Geräten die mögliche Verstärkung teilt. Dies bedeutet: aus einer 30 dB Signal-Verstärkung werden jeweils 15 dB Verstärkung bei zwei angeschlossenen Geräten. Zu beachten ist ebenfalls, das bei den Ausgängen, an denen kein Gerät angeschlossen wird, dieser mit einem 75 Ohm Abschlusswiderstand abgeschlossen werden muss.

Wichtige Größen beim Kauf

Zu den wichtigsten Größen beim Kauf eines Antennenverstärkers sind sein Verstärkungsgrad und seine Verstärkungsbereiche. Der Verstärkungsgrad wird in dB angegeben und liegt bei den meisten Geräten zwischen 15 und 50 dB. Es kommt hierbei auf die Ausgangs-Signalstärke der Antenne an. Im privaten Bereich sind Verstärkungen ausreichend, welche zwischen 10 und 30 dB liegen. Bei den meisten Antennenverstärkern liegen die Verstärkerbereiche bei FM, VHF, UHW, UKW und DVB-T.

Beim Kauf des Antennenverstärkers sollte darauf geachtet werden, das dieser mit dem Receiver sowie natürlich auch mit der Antenne kompatibel ist. Hierfür sind die Werte für die Impedanz, für die Betriebsspannung und für den Verbrauch ausschlaggebend. Notwendige Kabel und Adapter liegen in der Regel dem Antennenverstärker bei. Zu beachten ist, das ein Antennenverstärker kein Wundermittel ist. Wird von Haus aus schon ein sehr schwaches Signal empfangen, so kann dieses durch den Antennenverstärker nicht so verstärkt werden, das daraus ein starkes Signal wird.

Anschluss eines Kabel- und Satelliten-Antennenverstärkers

Die meisten Antennenverstärker sind heute mit einem eingebauten Netzteil versehen.
Benötigt wird

  • eine Steckdose in der Nähe der Antenne
  • der Antennenverstärker wird auf die Steckdose aufgesteckt
  • ein Koaxkabel wird am Antennenverstärker angesteckt
  • das andere Ende wird in den TV-Ausgang der Antennensteckdose gesteckt
  • ein Koaxkabel wird in den TV-Ausgang des Antennenverstärkers gesteckt
  • das andere Ende des Koaxkabels wird in den Fernseher eingesteckt.

Anschluss eines DVB-T Antennenverstärkers

Wer den Empfang seines DVB-T verbessern möchte, muss den Antennenverstärker zwischen die Zimmerantenne und dem Fernsehgerät platzieren. Da sich in der Nähe der Zimmerantenne häufig keine Steckdose befindet, sind in solch einem Fall oft längere Antennenkabel notwendig. Vor der Installation des Antennenverstärkers sollte sich zudem erst über die Entfernung zum nächsten Sendemast informiert werden. Diese Informationen findet man sowohl im Internet als auch vom Provider.

Antennenverstärker. 2-Geräte Verstärker
Antennenverstärker. 2-Geräte Verstärker

In größeren Städten und Großstädten sind Sendemasten in ausreichendem Umfang vorhanden. Jedoch kann der Empfang innerhalb eines Hauses oder einer Wohnung variieren. Vorteilhaft ist das Aufstellen der Antenne direkt innen am Fenster. Neben der Zimmerantenne sind auch Außenantennen für den DVB-T Empfang empfehlenswert. Für einen guten Empfang sollten diese witterungsbeständig sein. Daneben sollten sie auch eine hohe Unempfindlichkeit gegen mechanische Beanspruchungen bieten. Vorteilhaft ist es auch, wenn die Antenne hohe Temperaturschwankungen ohne Signaleinbußen verkraften kann.

  • Antenne mit dem Verstärker verbinden
  • Receiver mit dem Verstärker verbinden
  • Receiver mit dem Fernseher verbinden
  • ins Receivermenü wechseln
  • Menüpunkt “Empfang” auswählen
  • eine Messlatte erscheint, welche den Wert anzeigt
  • Antenne im Zimmer bewegen
  • Veränderungen auf der Messlatte beobachten
  • an der Stelle des besten Empfangs die Antenne abstellen
  • mit der Feinjustierung den idealen Empfang festlegen.

Vorteile und Nachteile

Antennenverstärker bieten einige Vorteile – aber auch Nachteile von Antennenverstärkern existieren.

Vor- und Nachteile der Antennenverstärker sind:

  • die einfache Installation
  • . keine Vorkenntnisse bei der Montage erforderlich
  • . sinnvoll bei langen Kabellängen
  • . Antennenverstärker sind als Verteiler verwendbar
  • . bieten einen besseren Fernsehempfang
  • . bieten einen klareren Radioempfang.
  • kann keine Garantie für einen besseren Empfang bieten

Wichtige Antennenverstärker Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Axing, König, Kathrein,  Transmedia, MANAX, Wentronic, Hama,  GLiving, CSL-Computer, NAVISKAUTO, Spaun, DUR-line,  HAVA, CHP.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Antennenverstärker

Die besten Antennenverstärker im Vergleich

Die 6 beliebtesten Antennenverstärker – Folgende beliebteAntennenverstärker stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Antennen- Verstärker für DVB-T + Kabel TV + Radio / Verteilverstärker | 2 Geräte-Verstärker | optimale...
241 Bewertungen
Antennen- Verstärker für DVB-T + Kabel TV + Radio / Verteilverstärker | 2 Geräte-Verstärker | optimale...
  • Modellbezeichnung: 2-Geräte Antennen-Verstärker für DVB-T/T2 + Kabel TV (DVB-C)- Fernsehempfang + Radio (UHF, VHF, UKW)
  • geeignet zum Anschluss von zwei Empfangsgeräten (TV oder Radio je nach IEC (Antennen-Anschluss) zur Erhöhung der Signalstärke
  • Verwendung: den Zweigeräteverstärker in die vorhandene Steckdose stecken und mit dem Fernsehanschluss Ihrer Antennendose verbinden und sofort verfügen Sie über zwei Fernsehausgänge
  • Frequenzbereich: 47 bis 862 MHz | Eingang: ca. 1,0 m Antennenkabel mit IEC Kupplung | Ausgang: Ausgang: 2× IEC Stecker | Impedanz: 75 Ohm | Verstärkung: 2× 15 dB | Spannungsversorgung: 230V ~ 50 Hz | Leistungsaufnahme: 2,7 Watt
  • Abmessungen: 88 x 88 x 58mm | Farbe: weiß | Gewicht: 185g | Lieferumfang: Antennen-Verstärker für DVB-T + Kabel TV + Radio
Bestseller Nr. 2
Transmedia FP8iRL 2 Geräte Antennenverstärker (47-862MHz, Verstärkung 20dB, regelbar 0-10dB)
10 Bewertungen
Transmedia FP8iRL 2 Geräte Antennenverstärker (47-862MHz, Verstärkung 20dB, regelbar 0-10dB)
  • 2 Geräte Antennenverstärker 230V
  • 47-862MHz, Verstärkung: 20dB, regelbar: 0-10dB
  • Lieferumfang:Antennenverstärker
Bestseller Nr. 3
Axing TVS 8-01 Zwei-Geräte-Verstärker 12 dB für TV und Radio Kabelfernsehen DVB-C DVB-T
139 Bewertungen
Axing TVS 8-01 Zwei-Geräte-Verstärker 12 dB für TV und Radio Kabelfernsehen DVB-C DVB-T
  • Verstärker zum Anschluss von 2 Geräten in kleineren Antennenanlagen 47...862 MHz (UKW, DAB+, DVB-T, DVB-T2) oder BK-Netzen / Kabelfernsehen (DVB-C)
  • Eingang: IEC-Buchse am Kabel (ca. 90 cm), Ausgang 2x IEC-Stecker
  • Eingebaute Stromversorgung (Leistungsaufnahme 2,8 W), wird direkt auf Netzsteckdose aufgesteckt
  • Verstärkung 2 x 12 dB, zum Ausgleich der Dämpfung von Kabelwegen oder Verteilern, für analoges und digitales Fernsehen und Radio
  • Lieferumfang: Verteilverstärker
Bestseller Nr. 4
König TV-Verstärker (20 dB, 4x Ausgang, Verstärkungsregelung)
3 Bewertungen
König TV-Verstärker (20 dB, 4x Ausgang, Verstärkungsregelung)
  • Eingang: 1; Ausgang: 2
  • Steckertyp: IEC-Stecker; Frequenzbereich: 40 ~ 862 MHz
  • Verstärkung: 25 dB und Verstärkungsregelung: 0 - 10 dB
  • Rauschmaß: max. 6 dB; Ausgangspegel:  min 100 dBuV und Impedanz Ein/Aus: 75 Ω
  • Lieferumfang:1 x Antennenverstärker, 1 x Netzteil, 1 x Installationszubehör, Betriebsanleitung
Bestseller Nr. 5
Transmedia FP4iRL Stecker Antennenverstärker (47-862MHz, Verstärkung 20dB, regelbar 0-10dB)
20 Bewertungen
Transmedia FP4iRL Stecker Antennenverstärker (47-862MHz, Verstärkung 20dB, regelbar 0-10dB)
  • Stecker - Antennenverstärker regelbar 230V
  • 47-862MHz, Verstärkung: 20dB, regelbar: 0-10dB
  • Lieferumfang:Antennenverstärker
Bestseller Nr. 6
Axing BVS 2-01 Hausanschlussverstärker 25 dB für Kabelfernsehen digital (47-862 MHz)
29 Bewertungen
Axing BVS 2-01 Hausanschlussverstärker 25 dB für Kabelfernsehen digital (47-862 MHz)
  • Zur Verstärkung der Signale vom Kabelanschluss oder Antennenanlagen (UKW, VHF, UHF bzw. DAB+, DVB-T) ohne Rückkanal
  • Die Verstärkerleistung kann über einen Dämpfungssteller genau geregelt werden, genauso wie die Entzerrung
  • Gehäuse mit Schutzklasse IP20 und Erdungsklemme, Anschluss Eingang und Ausgang: F-Buchse
  • Eingebautes Netzteil mit einer Leistungsaufnahme von 4 W, LED-Betriebsanzeige
  • Lieferumfang: BK-Verstärker mit eingebautem Netzteil

Antennenverstärker Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Antennenverstärker?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Antennenverstärker eingesetzt werden?
  • Sind einige Antennenverstärker Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Antennenverstärker Modell nutzerfreundlich und Alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Antennenverstärker auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Antennenverstärker bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Antennenverstärker Test und Vergleich

Neben dem Kabel- und Satellitenrundfunk gehört der terrestrische Antennenrundfunk, kurz DVB-T, das wichtigste Unterhaltungsmedium. Für den Empfang sind die flächenddeckend verteilten Sendemasten verantwortlich. Für die Nutzung von DVB-T sind lediglich ein Fernseher, ein Antennenreceiver sowie eine Antenne notwendig. Viele Menschen klagen jedoch über einen schlechten Empfang oder über Störungen. Auch schlechte Witterungsverhältnisse oder lange Kabelwege können der Grund für solche Bildstörungen sein.

Eine große Hilfe bieten hierbei Antennenverstärker. Antennenverstärker können auch eine große Hilfe bei schlechtem Empfang für Kabelanschlüsse sein sowie auch bei Satellitenempfang. Damit der Antennenverstärker uneingeschränkt funktioniert, muss dieser zwingend direkt an der Antenne angebracht werden. Antennenverstärker sind Hochfrequenzverstärker. Sie können den Leistungspegel der eigentlichen Antenne verstärken. So wird die Ausgangsstärke des Signals größer als die Eingangsgröße und die Bilder im Fernsehen werden klarer und es sind weniger Störungen zu sehen.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits ein Antennenverstärker besitzen und einsetzten und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Antennenverstärker werden die besten Antennenverstärker angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Varianten.


Ebenfalls lesenswert

DBPOWER 1500 Lumen LED Mini Mobiler Projektor

Mini-Beamer

Die 7 besten Mini-Beamer – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Mini-Beamer …