Samsung DV70F5E0HGW
Samsung DV70F5E0HGW
12 Bewertungen
371,00 EUR Angebot ansehen
Siemens iQ700 WT46W261 iSensoric Wärmepumpentrockner
Siemens iQ700 WT46W261 iSensoric Wärmepumpentrockner
  • baugleich mit Bosch WTW86271 (Test in der Zeitschrift StiftungWarentest, test, Ausgabe 09/2014: gut)
  • NEU
189 Bewertungen
400,00 EUR Angebot ansehen
Wärmepumpentrockner Test - Top 7 Übersicht
Modell

Samsung DV70F5E0HGW

Bosch WTW86270 Wärmepumpentrockner

Samsung DV80F5E5HGWEG Wärmepumpentrockner

Beko DPU 7306 XE Wärmepumpentrockner

Bosch WTY86700 Kondenstrockner HomeProfessional

Siemens iQ700 WT46W261 iSensoric Wärmepumpentrockner

Gorenje D 8566 A+++ Kondenstrockner FL

HerstellerSamsungBoschSamsungBekoBoschSiemensGorenje
Preis371,00 EUR
959,00 EUR
380,00 EUR
1.099,00 EUR
447,00 EUR
1.079,00 EUR
599,00 EUR
949,00 EUR
552,00 EUR
1.029,00 EUR
400,00 EUR
999,00 EUR
340,00 EUR
919,00 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
99,6 %sehr gut
94,2 %sehr gut
94,0 %sehr gut
93,7 %sehr gut
93,1 %sehr gut
93,1 %sehr gut
91,9 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-----Preis-Leistungssieger
Amazon Prime
Details--
  • Besonders sparsam mit Energieeffizienzklasse A++
  • Trocknertyp: Wärmepumpe (R-134a [GWP > 150]), Trocknungsdauer:...
  • Multifunktionsdisplay
  • Edelstahltrommel
-
  • baugleich mit Bosch WTW86271 (Test in der...
  • NEU
  • TwinAir ist ein System, bei dem Luft...
  • Kindersicherung
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(12 Bewertungen)(16 Bewertungen)(11 Bewertungen)(15 Bewertungen)(4 Bewertungen)(189 Bewertungen)(3 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Wärmepumpentrockner Test

Das Wichtigste über Wärmepumpentrockner als schneller Überblick:

  1. Umweltfreundlich und effizient! Ein Wärmepumpentrockner ist ein hochentwickeltes Gerät, welches sehr stromsparend und effizient arbeitet. Die genutzt Wärme wird bereits beim nächsten Waschvorgang wiederverwendet und gibt diese somit nicht an seine Umwelt ab. Die Anschaffungskosten eines solchen Gerätes sind noch recht hoch, jedoch rentieren sie sich mit der Zeit. Vor allem Geräte, welche eine Energieeffizienzklasse A+++ aufweisen, liegen voll im Trend und sparen in den nächsten Jahren den ein oder anderen Euro.
  2. Zusatzfunktionen! Ob der Knitterschutz oder ein schonender Waschgang, all diese Aspekte tragen zu einer noch besseren Qualität des Trockenvorganges bei. Gute Trockner können etliche Programme aufweisen, um für jedes Material das bestmögliche Umfeld schaffen zu können. Auch die Optionen „Bügelfeucht“ oder „Schranktrocken“ können bereits besagen, wie viel Zeit benötigt wird und was im Anschluss mit der Wäsche geschehen soll.
  3. Die Füllmenge! Die Füllmenge reicht bei den meisten Modellen von 5 bis 8 Kilogramm. Man muss bedenken, dass feuchte Wäsche meist deutlich schwerer ist. Somit sollte ein großer Haushalt auch eine größere Füllmenge wählen. 8 Kilogramm sind für Familien und Wohngemeinschaften empfehlenswert.
Die WMB 71643 PTE sagt Tierhaaren den Kampf an. Mit der Funktion Pet Hair Removal werden Tierhaare nahezu restlos entfernt. Und dies mit der Energieeffizienzklasse A+++, Mengenautomatik und bis zu 24 Stunden Startzeitvorwahl auch noch sehr ökonomisch.
Die WMB 71643 PTE sagt Tierhaaren den Kampf an. Mit der Funktion Pet Hair Removal werden Tierhaare nahezu restlos entfernt. Und dies mit der Energieeffizienzklasse A+++, Mengenautomatik und bis zu 24 Stunden Startzeitvorwahl auch noch sehr ökonomisch.

Die 7 besten Wärmepumpentrockner – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Wärmepumpentrockner zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Wärmepumpentrockner welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Knapp 50 Prozent der deutschen Haushalte weisen einen Trockner auf. Sie waren jedoch über einen langen Zeitraum als wahre Stromfresser bekannt. Vor allem Kondenstrockner waren häufig anzutreffen, da sie keinen Abluftschlauch aufweisen. Jedoch gelten Ablufttrockner als stromsparender. Heutzutage wurde das Bild des Wärmepumpentrockners gewandelt, da die neue Wärmepumpentechnologie etliche Vorteile mit sich bringt. In unserem Ratgeber erläutern wir alles Wissenswerte zur Thematik und gehen genau auf die Kaufkriterien eines Wärmepumpentrockners ein, um die Möglichkeit zu bieten, im Anschluss eine ideale Wahl treffen zu können.

Bosch Wärmepumpentrockner WTW875W0: Die Struktur sorgt für mehr Standfestigkeit und weniger Vibrationen
Bosch Wärmepumpentrockner
WTW875W0: Die Struktur sorgt für mehr Standfestigkeit und weniger Vibrationen

Was genau ist ein Wärmepumpentrockner?

Handelt es sich um moderne Wärmepumpentrockner, so genügen diese den höchsten Ansprüchen laut Stiftung Warentest. Auch in puncto Energieeffizienz können sie A+++ erreichen. Natürlich reicht die Effizienzklasse auch bis D, sodass man das Datenblatt des Herstellers vor dem Kauf untersuchen sollte.

An sich ist ein Wärmepumpentrockner eine modernere Art des klassischen Trockners. Aufgrund neuester Technologie arbeiten sie deutlich effizienter, sparsamer sowie umweltfreundlicher. Jedoch sind sie recht laut, was den ein oder anderen stören könnte.

Der Name stammt von der eingebauten Wärmepumpe. Hier handelt es sich um einen Heizstab, welcher im Prinzip wie ein Kühlaggregat im Kühlschrank funktioniert, nur eben andersherum. Der Trockner gibt Wärme ab, welche nicht in der Luft landet, wie bei anderen Trockner-Typen. Sie wird in die Trommel geleitet. Somit verwendet ein Trockner die Wärme des vorherigen Trocknens für die neue Ladung. Dies sorgt für den deutlich geringeren Stromverbrauch. Die Feuchtigkeit hingegen kondensiert in der Abluft am kalten Teil der Wärmepumpe. Ein effizienter und umweltfreundlicher Durchlauf entsteht.

Darauf sollte man beim Kauf eines Wärmepumpentrockners achten!

Nicht jeder Wärmepumpentrockner ist automatisch ideal für den Eigengebrauch geeignet. Aus diesem Grund sollten die folgenden Kriterien in die Kaufentscheidung einfließen, um ein bestmögliches Ergebnis erzielen zu können. Somit ist es möglich, die Wäsche problemlos zu trocknen, ohne dabei Angst vor der Stromrechnung haben zu müssen. Einige beliebte und gängige Modelle werden in einem Wärmepumpentrockner Vergleich vorgestellt und miteinander verglichen. Dies schult den Überblick und filtert in einigen Fällen bereits den persönlichen Testsieger heraus.

Die Füllmenge des Wärmepumpentrockners

Je nach Wäschetrockner ist es möglich, viel feuchte Wäsche oder eher wenig feuchte Wäsche mit einem Schwung zu trocknen. An sich wird die Masse in Kilogramm angegeben. Die zu schaffenden Werte liegen zwischen 5 und 7,5 Kilogramm pro Durchgang.

Tipp: Gerade für Familien oder WG’s, die ihre Wäsche gemeinsam waschen und trocknen, sollte eine möglichst hohe Füllmenge gewählt werden. Diese ermöglicht nicht nur ein schnelleres Trocknen, sondern sorgt auch für einen deutlich geringeren Stromverbrauch. Ein Modell, welches 8 Kilogramm aufweist, sollte ausreichend sein.

Display, Timer sowie Knitterschutz

Mit Hilfe eines Displays können Zeiten im Vorfeld, aber auch Restzeiten während des Trockenvorganges entnommen werden. Somit bietet ein Display einen genauen Überblick über die Arbeitszeit. Dieses kann in einige Fällen beleuchtet sein, um den Betrieb in einem Keller beispielsweise einfacher zu gestalten.

AEG T8DE86685 Wärmepumpentrockner – Kein Einlaufen von Wolle mehr

Bietet der Trockner einen Timer an, so ist es möglich, diesen zu einer bestimmten Uhrzeit zu starten. Dieser Punkt eignet sich, wenn man beispielsweise über Nachtstrom verfügt. So kann man den Trockner nachmittags befüllen und während der Nacht laufen lassen.

Ein weiteres sinnvolles Programm stellt der Knitterschutz dar. Die meisten Modelle verfügen über diese Option, welche den Bügelvorgang im Anschluss ungeheuer vereinfacht.

Energieverbrauch des Wärmepumpentrockners

Die Energieeffizienzklassen dieser Modelle reichen von A+++ bis D. A+++ stellt hierbei die beste verfügbare Kategorie dar. Der Stromverbrauch ist 60 Prozent geringer als bei einem Gerät Klasse A. Aber auch ein Modelle mit A++ stellt eine stromsparende Option dar. Die Kennzeichnungen können den entsprechenden Trocknern entnommen werden und sollten zwingend in die Kaufentscheidung einfließen, um im Anschluss ausreichend Strom sparen zu können.

Toplader oder Frontlader?

Ob der Trockner von vorne oder von oben beladen wird, spielt bei vielen eine wichtige Rolle. Handelt es sich um einen Wärmepumpentrockner, so findet man ausschließlich Modelle, welche von vorne beladen werden, also Frontlader sind.

SmartCheck – Problemlösung per App
SmartCheck – Problemlösung per App

Die Lautstärke

Viele Modelle weisen Lautstärken von über 60 dB auf, was sich als sehr hoch und laut gestaltet. Wird die Anwendung in Kellerräumen vorgenommen, so stellt dies meist überhaupt kein Problem dar. In den eigenen Wohnräumen kann der Aspekt jedoch als sehr nervig empfunden werden und in einigen Fällen sogar zu Kopfschmerzen führen. Weitergehend kann der Trockner oftmals nicht während der Nacht oder in einem Haushalt mit einem Baby genutzt werden.

Weitere Funktionen

Natürlich sollte das Trockenprogramm ideal auf die Stoffe angepasst werden. Schonende Waschgänge sollten somit vorhanden sein. Auf die Option, die Wäsche „Schranktrocken“, „Schranktrocken +“ oder lediglich „Bügelfeucht“ zu trocknen, stellt einen interessanten Aspekt dar. „Wolle Finish“, „Mix“, „Handtücher“ und weitere Programme können einen noch genaueren Überblick in puncto Material schaffen, sodass man keine Angst haben muss, dass geliebte Stoffe im Anschluss auf Kindergröße geschrumpft wurden.

Ebenfalls vorteilhaft ist eine Kindersicherung, da es sich bei Trocknern im große und schwere Geräte handelt. Klemmt sich ein Kind die Finger in der Tür ein, so kann dies zu starken Verletzungen führen.

Vorteile und Nachteile

Die Vor- sowie Nachteile von Wärmepumpentrocknern – Auch die folgenden Vor- und Nachteile sollten in puncto Kaufentscheidung in die Wahl einfließen. Somit kann man sich die Vorteile zu Nutze machen und die Nachteile weitestgehend umgehen, um im Anschluss das bestmögliche Modell für die eigenen Zwecke erwerben zu können.

Vor- und Nachteile der Wärmepumpentrockner sind:
  • Wärmepumpentrockner sind sehr sparsam.
  • Sie arbeiten sehr umweltfreundlich.
  • Sie heizen nicht auf.
  • Erwärmte Luft wird wiederverwendet.
  • Es ist kein Abluftschlauch vorhanden.
  • Sie weisen eine sehr effiziente Arbeitsweise auf.
  • Sie arbeiten recht laut.
  • Sie sind vergleichsweise noch sehr teuer.
  • Es sind lediglich Frontlader auf dem Markt vorhanden.
  • Einige Modelle weisen eine sehr hoch Energieeffizienzklasse auf.
  • Nicht immer wird die Restwärme ideal weiterverwendet.

Wichtige Wärmepumpentrockner Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Bosch, Siemens, AEG, Beko, Bauknecht, Blomberg, Miele, Gorenje, Samsung, AEG-Electrolux, Hoover, Zanussi, Candy, Bomann.

Wärmepumpentrockner Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Wärmepumpentrocknern und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Wärmepumpentrockner anzuzeigen. Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Wärmepumpentrockner

Wärmepumpentrockner Bestenliste

Die 7 beliebtesten Wärmepumpentrockner – folgende beliebte Wärmepumpentrockner stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator
127 Bewertungen
Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator
  • Energieeffizienz A++: trocknet besonders sparsam
  • Rekordverdächtig schnell: trocknet 1 kg Wäsche in nur 17 Minuten
  • Betriebsgeräusch 64 dB: trocknet angenehm leise
Bestseller Nr. 2
Siemens iQ700 WT46W261 iSensoric Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator /...
189 Bewertungen
Siemens iQ700 WT46W261 iSensoric Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator /...
  • Energieverbrauch pro Trockenprogramm "Baumwolle"=1,93 kWh
  • Fassungsvermögen (Baumwolle)=8 kg
  • Repräsentativer Jahresverbrauch eines Vier-Personen-Haushalts, der zum Wäschetrocknen normalerweise einen Wäschetrockner benutzt (Energie)=233 kWh
  • Geräuschemissionen=64 dB(A) re 1 pW
  • Trocknungsart=Kondensation
Bestseller Nr. 3
Siemens iQ700 WT44W5W0 iSensoric Premium Wärmepumpentrockner / A+++ / 8 kg / Großes Display mit Endezeitvorwahl /...
7 Bewertungen
Siemens iQ700 WT44W5W0 iSensoric Premium Wärmepumpentrockner / A+++ / 8 kg / Großes Display mit Endezeitvorwahl /...
  • Trocknet Ihre Wäsche deutlich schneller als bisher
  • Nie wieder Kondensator reinigen und dauerhaft niedriger Energieverbrauch dank Selbstreinigungs-Automatik
  • Sensorgesteuerte autoDry-Technologie verhindert Einlaufen der Wäsche beim Trocknen
Bestseller Nr. 4
Siemens iQ300 WT43H000 iSensoric Wärmepumpentrockner / A+ / 7 kg / Weiß / Großes Display mit Endezeitvorwahl /...
14 Bewertungen
Siemens iQ300 WT43H000 iSensoric Wärmepumpentrockner / A+ / 7 kg / Weiß / Großes Display mit Endezeitvorwahl /...
  • Energieeffizienzklasse A+. Niedriger Energieverbrauch
  • Sensorgesteuerte autoDry-Technologie verhindert Einlaufen der Wäsche beim Trocknen
  • Outdoor-Programm zur schonenden Trocknung von Funktionstextilien für Sport- und Outdoor-Aktivitäten
Bestseller Nr. 5
Beko DPU 7306 XE Wärmepumpentrockner / 7kg / Weiß / FlexySense Feuchtigkeitssensor / Trommelbeleuchtung /...
15 Bewertungen
Beko DPU 7306 XE Wärmepumpentrockner / 7kg / Weiß / FlexySense Feuchtigkeitssensor / Trommelbeleuchtung /...
  • Wärmepumpentechnologie
  • Multifunktionsdisplay
  • Edelstahltrommel
  • Super Express - Programm
Bestseller Nr. 6
Bosch WTW875W0 Serie 8  Wärmepumpentrockner / A+++ / 8 kg / Selbstreinigender Kondensator / silber-schwarzgrau
2 Bewertungen
Bosch WTW875W0 Serie 8 Wärmepumpentrockner / A+++ / 8 kg / Selbstreinigender Kondensator / silber-schwarzgrau
  • Nennkapazität Baumwollwäsche: 8,0 kg
  • Betriebsgeräusch 62dB
  • SelfCleaning Condenser: nie wieder manuell reinigen, ein Geräteleben lang mit bester Energieeffizienz
  • ComfortControl: leichte Übersicht und Bedienung dank intuitiver Benutzeroberfläche
  • SensitiveDrying System: gleichmäßiges, sanftes Trocknen dank einzigartiger Trommelstruktur
Bestseller Nr. 7
Samsung DV80F5E5HGWEG Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / weiß / Vollgrafisches LED Display / Diamond...
11 Bewertungen
Samsung DV80F5E5HGWEG Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / weiß / Vollgrafisches LED Display / Diamond...
  • Besonders sparsam mit Energieeffizienzklasse A++
  • LED- Trommelbeleuchtung
  • Trocknertyp: Wärmepumpe (R-134a [GWP > 150]), Trocknungsdauer: 170 min
  • Lieferumfang: Samsung DV80F5E5HGW/EG Wärmepumpentrockner weiß

Wärmepumpentrockner Ratgeber Video

So funktioniert der Miele Wärmepumpentrockner:

Wärmepumpentrockner Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Wärmepumpentrockner?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Wärmepumpentrockner eingesetzt werden?
  • Sind einige Wärmepumpentrockner Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Wärmepumpentrockner-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Wärmepumpentrockner-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Wärmepumpentrockner auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Wärmepumpentrockner-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?
Trockner - Stiftung Warentest
Trockner von Stiftung Warentest getestet

Fazit – Wärmepumpentrockner Vergleich

Wärmepumpentrockner sind zwar noch recht teuer im Vergleich zu seinen Mitstreitern, jedoch arbeiten sie sehr stromsparend und effizient, sodass man in den folgenden Jahren einen Ausgleich erreichen könnte. Um das bestmögliche Gerät für dieses Vorhaben wählen zu können, sollten die genannten Kriterien idealerweise in die Kaufentscheidung einfließen. Ein zusätzlicher Produktvergleich kann zudem den Blick über das vorhandene Sortiment schulen und in einigen Fällen den persönlichen Testsieger herausfiltern. Dieser muss natürlich keinesfalls mit dem Testsieger der Vergleichsseite übereinstimmen.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Wärmepumpentrockner besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Wärmepumpentrockner werden die besten Wärmepumpentrockner angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Ablufttrockner Bestseller

Ablufttrockner

Die 7 besten Ablufttrockner – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Ablufttrockner …