Möbeltresor M 610 VDMA mit Sicherheitsstufe B auch als Kurzwaffenschrank
Möbeltresor M 610 VDMA mit Sicherheitsstufe B auch als Kurzwaffenschrank
  • ► Geeignet zur Aufbewahrung von DIN A4-Ordnern stehend und Kurzwaffen
  • ► Gewicht/Volumen/Farbe: 48 kg / 53 Liter / RAL 7024 graphitgrau
  • ► Außenmaße: Höhe 606 mm - Breite 420 mm - Tiefe 380 mm
1 Bewertung
259,99 EUR Angebot ansehen
Tresor Test - Top 7 Übersicht
Modell

Atlas Sicherheitsschrank

STACO 88352 Safe

Master Lock Unauffälliger elektronischer Tresor mit Entriegelung per

Burg-Wächter Wandtresor

HMF Tresor Safe Möbeltresor Elektronikschloss 380 x 300

Möbeltresor M 610 VDMA mit Sicherheitsstufe B auch

Tresor Safe Möbeltresor - mech. Zahlenkombinations-Schloß

HerstellerGodrejSTACO NORDICMaster LockBurg-WächterHMFFormatDyntronic GmbH
Preis369,00 EUR46,38 EUR223,82 EUR73,43 EUR
98,50 EUR
59,90 EUR259,99 EUR41,39 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
95,0 %sehr gut
91,9 %gut
90,5 %gut
90,3 %gut
88,4 %gut
88,1 %gut
87,7 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-----Preis-Leistungssieger
Amazon Prime
Details--
  • Elektronischer Kompakttresor aus Stahl zum Schutz von...
  • Mehrere Entriegelungsmechanismen: biometrisch per Fingerabdruck, Kombinationsschloss (4-...
  • Innenmaße: 177 x 298 x 85 mm...
  • Außenmaße: 240 x 340 x 140 mm...
  • Solider einwandiger Korpus und Tür aus Stahl,...
  • Zusätzlich manuelles Schlüsselsystem zur Notöffnung
  • ► Außenmaße: Höhe 606 mm - Breite...
  • ► Doppelbart-Sicherheitsschloss der VdS-Klasse 1 mit 2...
  • Technische Daten: Gehäuse: solide Stahlkonstruktion - Wandstärke...
  • Besonderheiten: Mechanisches Zahlenkombinationsschloß mit Schlüsselsystem - Zum...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(13 Bewertungen)(3 Bewertungen)(15 Bewertungen)(2 Bewertungen)(86 Bewertungen)(1 Bewertung)(11 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Tresor Test

Das Wichtigste über Tresore als schneller Überblick:

  1. Für Privathaushalte werden sogenannte Möbeltresore am häufigsten eingesetzt. Diese werden an oder in Möbelstücken befestigt.
  2. Der Standtresor wird für geschäftlichen Gebrauch am häufigsten benutzt. Es handelt sich dabei um einen etwa 30 bis mehrere Tausend Kilogramm schweren Tresor.
  3. Es gibt manuelle Schließmechanismen (Schlüssel und Drehregler öffnen den Tresor) sowie elektronische Schließmechanismen (Akkus oder Batterien lösen den Verschluss aus).
HMF 49200-11 Möbeltresor
HMF 49200-11 Möbeltresor

Der von dem griechischen Wort für Schatzkammer abstammende Tresor ist für die sichere Aufbewahrung von den eigenen „Schätzen“ gedacht. Seien es Bargeldbestände in Geschäften, Banken oder Privathaushalten. Jeder hat seine eigenen Wertsachen, die vor Fremdzugriff geschützt werden sollen. Diese Seite soll über Tresore aufklären, ihre Qualität, ihre Diebstahlsicherheit und Eigenarten näher beschreiben und einen auf den Pfad führen, welcher zu dem für einen selbst richtigen Tresor führt.

Der Inhalt eines Tresors

Der sicherste Weg zur Auffindung des optimalen Tresors ist die Überlegung, was man ihn ihm aufbewahren möchte. Wenn es nur geringe Geldsummen und ein paar Schmuckstücke sein sollen, so ist schon ein kleiner und leichter Tresor ausreichend. Wer größere Bargeldmengen oder auch Dokumente, darin aufbewahren möchte, sollte zu einem größeren und schwereren Tresor greifen, der bestenfalls auch feuerfest sein sollte. Für Unternehmen sollten natürlich große und sehr schwere Tresore herhalten, die den wertvollen Inhalt schützen.

Entscheidend sollte zudem auch noch sein, ob der Tresor vor Aufbruch bei Einbruch schützen soll oder vor allem vor Feuer.

Arten von Tresoren

Für Privathaushalte werden sogenannte Möbeltresore am häufigsten eingesetzt. Sie werden an oder in Möbelstücken befestigt, was sie schwerer aufzufinden und leichter zu befestigen macht. Um sie bestmöglich abzusichern, sollten sie auch durch die Möbel hindurch noch mit der dahinterliegenden Wand befestigt werden.

Der Standtresor wird für geschäftlichen Gebrauch am häufigsten benutzt. Es handelt sich dabei um einen etwa 30 bis mehrere Tausend Kilogramm schweren Tresor, bei dem vor allem darauf geachtet wird, dass er nicht einfach von seinem Standort entfernt werden kann.

Eine dritte Tresorart ist der Wandtresor, welcher fest in die Wand gemauert wird und von einem Fachmann montiert werden sollte. Dieser Tresor kann auch in Privathaushalten vorgefunden werden, oftmals hinter Möbeln oder auch Gemälden und Spiegeln.

Tresor – Video

Was macht einen guten Tresor aus?

Das Tresorgewicht

Viele meinen, dass das Gewicht eine große Rolle beim Kauf eines Tresors eine Rolle spielt. Dass dies nicht falsch ist, liegt auf der Hand. Ein sehr leichter Tresor ist, wenn er erst aus seiner Befestigung gebrochen wurde, einfach mitzunehmen, bei einem mehrere hundert Kilo schweren Tresor wird es keiner wagen ihn, wie er ist mitzunehmen. Jedoch ist nicht nur das Tresorgewicht entscheiden, sondern vor allem seine Befestigung. Ein in die Wand eingelassener Tresor, welcher sehr leicht, aber dafür aufbruchsicher ist, kann nicht einfach so aus der Wand gebrochen und mitgenommen werden. Daher ist bei leichten Tresoren vor allem auf eine sehr gute Befestigung und Aufbruchsicherheit zu achten, was natürlich bei schweren Tresoren nicht anders ist, denn was nützt ein schwerer Tresor, wenn er einfach zu knacken ist.

Unterschiede in Preis und Qualität

Man kann im Groben sagen, dass ein Tresor, je günstiger er ist, desto weniger er zu schützen vermag. Denn oftmals mag ein sehr günstiger Tresor zwar eine abschreckende Wirkung haben, jedoch einfach mit einem Brecheisen oder ähnlichen Utensilien geöffnet werden. Daher ist es sinnvoll Tresore von renommierten Marken zu kaufen und nicht den billigsten Tresor für teure Aufbewahrungsgegenstände zu wählen.

So ist auch die Sicherheitsstufe beim Tresorkauf zu beachten. Je höher die vergebene Sicherheitsstufe, desto aufbruchsicherer der Tresor. Auch gibt die Sicherheitsstufe Auskunft über die Feuerfestigkeit sowie die mögliche Versicherungssumme. So sind Versicherungen nur bereit einige Inhalte von Tresoren zu versichern, wenn diese eine genügende Sicherheitsstufe besitzen. Die Sicherheitsstufen sind hierbei genormt und entweder mit ECB, S VDMA oder VDS ausgezeichnet.

Schließmechanismen von Tresoren

Die Schließmechanismen von Tresoren können sehr unterschiedlich sein. Im Groben lassen sie sich in manuelle und elektronische Schließmechanismen unterteilen. Manuelle werden entweder mit einem Schlüssel bedient oder mit einem Drehregler, während elektronische anhand von Akkus oder Batterien den Verschluss auslösen. Auch gibt es Kombinationen, bei denen ein elektronisches Schloss vorhanden ist, es aber auch Sicherheitsschlüssel für sie gibt. Von vielen werden Schlüssel in solchen Kombinationen als Sicherheitsrisiko angesehen, da der Schlüssel an sich entweder verloren gehen kann oder bei Aufbewahrung zu Hause von Dieben aufgefunden werden kann. Bei sachgemäßer und verantwortungsvoller Aufbewahrung sollte dies jedoch kein Problem sein.

Profi – Tresoren

2 Profi Tresoren für den privaten Gebrauch mit einer Sicherheitsstufe von 2:

Bestseller Nr. 1
BURG-WÄCHTER Sicherheitsschrank, Elektronisches Zahlenschloss, Sicherheitsstufe S 2, Combi-Line CL 20 E
  • Zertifizierter Feuer- und Einbruchschutz: Tresor mit elektronischem Zahlenschloss mit Sicherheitsstufe S2 und Sicherheitsstufe B sowie zertifiziertem Feuerschutz - Sichere Aufbewahrung von Dokumenten, Bargeld, Schmuck
  • Elektronisches Zahlenschloss, VdS-geprüft (Klasse 2) und ECB-S zertifiziert (Schlossklasse B) nach EN 1300, 1 Million Einstellmöglichkeiten
  • Zertifizierter Feuerschutz: Feuerwiderstand LFS 30 P nach EN15659, 30 Minuten Feuerschutz für Papier, Feuerschutzmaterial nach DIN 4102
  • Einfache Montage: Vorgerichtet für Wand- und Bodenmontage mit je 2 Rück- und Bodenverankerungen (diagonal angeordnet)
  • Lieferumfang: 1 BURG-WÄCHTER Sicherheitsschrank Combi-Line CL 20 E, inkl. 1 Fachboden, Befestigungsmaterial, Maße Außen: H 360 x B 495 x T 445 mm, Innen: H 245 x B 380 x T 297 mm, Tür: H 356 x B 325 Gewicht: 55 kg, Inhalt: 27 l
Bestseller Nr. 2
BURG-WÄCHTER Möbeltresor, Elektronisches Zahlenschloss, Sicherheitsstufe B, City Line C 4 E, Hellgrau
22 Bewertungen
BURG-WÄCHTER Möbeltresor, Elektronisches Zahlenschloss, Sicherheitsstufe B, City Line C 4 E, Hellgrau
  • Außen Maße: 528 x 435 x 382 mm (HxBxT)
  • Innen Maße: 440 x 350 x 292 mm (HxBxT)
  • Gewicht: 49,00 kg

Sollte man viel wertvolles im haus haben und es auch versichern wollen – kann man sich an dieser Liste orientieren:

Sicherheitsklasse-Tresor
Sicherheitsklasse-Tresor

HMF Tresor Safe Möbeltresor Elektronikschloss

Bei dem anthrazitfarbenen HMF Tresor Safe Möbeltresor Elektronikschloss handelt es sich um einen zuverlässigen Tresor für den Hausgebrauch, der gut in Beton eingelassen oder in Möbel eingebaut werden kann. Ein elektrisches Schloss ist zum Öffnen vorhanden und wird durch ein manuelles Schlüsselsystem ausgeklügelt unterstützt und abgesichert.

HMF 4612112 Möbeltresor Elektronikschloss 31,0 x 20,0 x 20,0 cm
90 Bewertungen
HMF 4612112 Möbeltresor Elektronikschloss 31,0 x 20,0 x 20,0 cm
  • Möbeltresor mit solidem einwandigen Korpus und Tür aus Stahl, Doppelbolzen-Verriegelung
  • Elektronisches Zahlenschloss, Es können 3 - 8 stellige Codes programmiert werden
  • Zusätzlich manuelles Schlüsselsystem zur Notöffnung
  • Wandstärke 2 mm, Türstärke 4 mm
  • Außenmaß: 310 x 200 x 200 mm (B x H x T), Innenmaß: 306 x 196 x 140 mm ( B x H x T)

Ein Tresor für jedes Heim

Größere Bargeldbeträge sind mit diesem Tresor gut im eigenen zu Hause geschützt. Der Korpus dieses Tresors ist solide, die Wandstärke beträgt 2 Millimeter, die Tür besteht aus Stahl mit einer Stärke von 4 Millimetern. Die Verarbeitung ist gut, die Tür schließt, und öffnet sich zuverlässig. Zur Sicherung des Tresors kann ein drei- bis achtstelliger Code einprogrammiert werden, welcher Einbrechern das Leben schwer macht. Es ist nicht einfach diesen Tresor dank seiner guten Verarbeitung hochwertiger Materialien zu knacken, besonders wenn er in fest stehendes Material eingelassen ist, muss man zum Knacken schon schwere Geschütze auffahren. Die sinnvolle Doppelbolzen-Verriegelung mit dem versteckten sich an der rechten Seite befindlichem Türanschlag ist für das feste Verschließen dieses Tresors verantwortlich und verrichtet ihren Dienst zuverlässig.

Schnelle Öffnung auch in Notfällen

Dieser Tresor kann nicht nur durch Eingabe des Zahlenschlosses, sondern auch mit Hilfe von den zwei beiliegenden Schlüsseln geöffnet werden, sodass in Notfällen, wenn es schnell gehen muss, das Schloss jederzeit geöffnet werden kann oder wenn es zu dem Fall kommen, sollte, dass die Batterien leer sind. Hierbei sollte jedoch der Schlüssel bestenfalls am eigenen Schlüsselbund zu finden sein und nicht in der Wohnung. Zum Betrieb dieses Tresores werden zwei handelsübliche AA Batterien benötigt, die im Lieferumfang enthalten sind.

Viel Platz zum Verstauen wichtiger Gegenstände

Die Innenmaße dieses Tresors betragen 37,6 x 29,6 x 24,0 cm, wodurch viel Platz, beispielsweise auch für eine feuerfeste Dokumententasche gegeben ist. Durch den beiliegenden Einlegeboden stehen einem zwei Fächer für die Aufbewahrung wichtigster Gegenstände parat, die gefüllt werden wollen. Der Einlegeboden ist jedoch auch herausnehmbar, wenn dies zum Verstauen größerer Gegenstände erforderlich sein sollte. Mit einem Eigengewicht von 13,5 Kilogramm ist dieser Tresor nicht schwierig im Einbau, zusätzlich sind die vorgesehenen Bohrungen an der Rückwand bzw. dem Boden hilfreich. Hierzu liegen diesem Tresor auch vier Befestigungsschrauben mitsamt Dübel bei, sodass das Einlassen des Tresors in Beton oder in Möbel problemlos geschehen kann.

Fazit – HMF Tresor

Dieser Tresor ist für den Heimgebrauch für die Aufbewahrung wertvoller Schmuckstücke oder Bargeld gut geeignet, besonders dank der Möglichkeit ihn an Wand oder Möbelstück zu befestigen. Er ist mit einem guten Sicherheitssystem mit Notfallöffnern ausgestattet, sodass er in ihm Verschlossenes effizient vor Einbrechern schützt. Er bietet des Weiteren genügend Platz um die Wertsachen eines Haushalts sicher zu verstauen und Einbrecher abzuschrecken und zu behindern. Alles in allem ist zu sagen, dass man für einen niedrigen Preis einen hochwertigen Tresor für den Heimgebrauch erhält, an dem nichts zu beanstanden ist.

Burg Wächter – Möbeltresor H1E

Der Burgwächter – Möbeltresor H1E ist ein ausdauernder Tresor mit viel Stauraum, welcher mit einer europaweiten Zertifizierung zu seiner Sicherheit versehen ist. Er schlug sich im Test sehr gut gegen Aufbruchversuche und ist ein Möbeltresor der gehobenen Kategorie, für all diejenigen, die nicht nur kleine Bargeldmengen in ihm aufbewahren möchten, sondern auch teurere Wertgegenstände ihr Eigen nennen.

BURG-WÄCHTER Möbeltresor, Elektronisches Zahlenschloss, Sicherheitsstufe B, HomeSafe H 1 E, Schwarz
63 Bewertungen
BURG-WÄCHTER Möbeltresor, Elektronisches Zahlenschloss, Sicherheitsstufe B, HomeSafe H 1 E, Schwarz
  • Erhöhter Einbruchschutz: Tresor zur Wand- und Bodenmontage mit Sicherheitsstufe B und elektronischem Zahlenschloss - Sichere Aufbewahrung von Dokumenten, Bargeld, Schmuck oder bis zu 5 Kurzwaffen (ohne Munition)
  • Verstellbarer Fachboden: Platz für bis zu 3 Aktenordner liegend (von ca. 80 mm Breite), Maße Türöffnung: H 209 x B 326 mm, Maße Innenraum: H 209 x B 336 x T 294 mm
  • Elektronisches Zahlenschloss, VdS-geprüft (Klasse 2) und ECB-S zertifiziert (Schlossklasse B) nach EN 1300, 1 Million echte Einstellmöglichkeiten, Doppelwandiger Korpus, Doppelwandige Tür, Verriegelung durch Rundbolzen
  • Einfache Montage: Vorrichtung für je 2 Rück- und Bodenverankerungen (diagonal angeordnet)
  • Lieferumfang: 1 BURG-WÄCHTER Möbeleinsatztresor HomeSafe H 1 E, 26290, inkl. 1 Fachboden, 3 Batterien, Maße Außen: H 278 x B 402 x T 376 mm, Innen: H 209 x B 336 x T 294 mm, Tür: H 209x B 326, Gewicht: 30 kg, Inhalt: 20,6 l

Ein sicheres Schwergewicht

Ohne den Tresor aufzuknacken, lässt sich dieser, selbst wenn man seine Befestigung von Wand oder Möbelstück löst, kaum einfach so mitnehmen. Er wiegt stolze 33,5 Kilogramm, die lediglich ein sehr muskulöser Dieb ohne Anstrengung stemmen kann, von Weglaufen mit ihm ganz zu schweigen. Die doppelwandige Konstruktion mit im Inneren versteckten Scharnieren. Aufgrund dieser Konstruktion ist dieser Tresor sehr aufbruchsicher, da er zu keine Stellen besitzt, an dem man ihn aufhebeln könnte.

Burg-Wächter Sicherheitsschrank
Burg-Wächter Sicherheitsschrank

Zertifiziert aufbruchsicher

Dieser Tresor ist mit der europaweit gültigen Zertifizierung nach Sicherheitsstufe B versehen, welche für geprüfte Sicherheit und auch Feuerschutz steht. Hierdurch werden sowohl Dokumente als auch Schmuck, Geld und andere einem wichtige Gegenstände sicher verwahrt und vor Feuer geschützt. Hierzu ist auch ein Fachboden vorhanden, der für die Unterteilung des Tresors sorge trägt und dreifach verstellbar ist. Dieser Safe ist mit einem elektronischen Zahlenschloss ohne Notschlüssel versehen, wodurch keine Sicherheitslücken durch manuelle Öffnung und das Verstecken von Schlüsseln entstehen. Das Öffnen und das Schließen des Tresors erfolgt glatt und ruckelfrei, man spürt die Qualität der verwendeten Materialien und deren gute Verarbeitung. Die Batterien des Zahlenschlosses sind von außen wechselbar, sodass man nicht in Gefahr läuft, den Tresor nicht mehr auf zu bekommen. Sollten mehrere falsche Codes eingegeben werden ist eine Zeitsperre vorhanden, bis man ihn erneut eingeben kann.

Sichere Befestigung an Wand und Möbeln

Dank der in den Boden vorgebohrten Löcher ist eine Befestigung von unten einfach und schnell und kann nur bei geöffnetem Tresor erfolgen, wodurch es sich für Diebe nicht einfach gestaltet ihn von seinem Befestigungsort abzureißen. Löcher im Rücken des Tresors müssen erst selber gebohrt werden, da dieser Tresor auch zum freien Stehen konzipiert ist.

Fazit – Burg Wächter – Möbeltresor H1E

Der Burg Wächter – Möbeltresor H1E ist ein solider Tresor mittlerer Preisklasse, welcher keine Sicherheitslücken bietet. Dank seines über 30 Kilogramm umfassenden Gewichts bietet auch dieses einen zusätzlichen Sicherheitsaspekt. Die alleinige Möglichkeit der Öffnung per sechsstelligen Code ist ebenfalls der Sicherheit dienlich, weil da durch keine Sicherheitslücken durch etwaige Notschlüssel entstehen. Die Inbetriebnahme erfolgt schnell und sicher aufgrund der detaillierten Anleitung. Für den Hausgebrauch und das Verstauen etwas größerer Schätze, dank seiner großzügigen Innenmaße, ist dieser Tresor bestens geeignet und noch dazu auch noch feuerfest, was besonders bei wichtigen Dokumenten unentbehrlich ist. Des Weiteren ist der Safe gut verarbeitet, von der Qualität hochwertig und wird einen auch bei Einbrüchen nicht enttäuschen, was auch daran liegen wird, dass es sich hierbei um ein Markengerät handelt.

Elektronischer Safe mit Sicherheitscode

Der elektronische Safe mit Sicherheitscode ist für die Aufbewahrung kleinerer Kleingeldmengen oder einiger Schmuckstücke im Haushalt gut geeignet. Er ist sehr preisgünstig und liefert dennoch gute Qualität. Auch für Kinder zum Aufbewahren ihrer Schätze wie Tagebücher oder Taschengeld, welches vor den Geschwistern in Sicherheit gewogen werden soll, ist dieser Safe gut geeignet.

Elektronischer Safe mit Sicherheitscode und Doppelbolzen-Verriegelung Tresor ca. (HxBxT): 20 x 31 x 20cm
  • Abmessungen außen ca. (HxBxT): 20 x 31 x 20cm - Innenmaße: ca. 19 x 30,5 x 18cm
  • Türdicke: 3 mm, Wanddicke: 1.5 mm, Gewicht: ca. 4 kg
  • Farbe: dunkelgrau, Material: pulverbeschichtetes Eisen - 1 x Bodenmatte - 2 x Sicherheitsschlüssel (Notschlüssel)
  • 3-8-stelliger Sicherheitscode - LED-Anzeige für den Ladezustand der Batterie und die Rückmeldung
  • benötigt werden 4x1,5V AA Batterien (nicht in Lieferumfang)

Etwas Sicherheit für das zu Hause

Dieser Safe ist mit zwei Bohrungen für die Wandbefestigung versehen, wodurch er von einem mutmaßlichen Dieb nicht ohne Weiteres mitgenommen werden kann. Zur Befestigung sind zwei Befestigungsbolzen im Lieferumfang enthalten, mit denen der Tresor sicher und einfach an die Wand montiert werden kann. Die Doppelbolzen-Verriegelung sorgt hierbei für einen sicheren Verschluss des Tresors, an dem nichts wackelt oder knarzt.

Ein Code für Sesam öffne dich

Zum Öffnen dieses Tresors kann auf einfache Art und Weise ein drei- bis achtstelliger Zahlencode ausgewählt werden, welcher dann als Sicherheitscode fungiert, beim Eingeben des Zahlencodes sind Tastentöne zu hören, was in der Nacht eventuell den Einbrecher hörbar werden lässt. Dank der guten Bedienungsanleitung sind dabei auch keine Probleme entstanden oder Fragen aufgeworfen worden. Sollte der Code dreimal hintereinander falsch eingegeben werden, so ist der Safe 20 Sekunden lang nicht zu öffnen. Erst mit Ablauf dieser Zeit kann ein erneuter Versuch erfolgen. Für den Betrieb werden vier 1,5 V AA-Batterien benötigt, die im Lieferumfang nicht enthalten sind. Als zweite Öffnungsart liegen dem Tresor zwei Notschlüssel bei, welche den Tresor ebenfalls zu öffnen vermögen. Damit die aufzubewahrenden Dinge nicht vom verwendeten Eisen zerkratzt werden, liegt dem Tresor ebenfalls eine Bodenmatte zu deren Schutz bei. Der Verschlussmechanismus rastet sauber ein, sodass von ihm kein Sicherheitsrisiko ausgeht. Auch die Öffnung des Tresors mit den beiliegenden Schlüsseln erfolgt einwandfrei.

Ein leichter gut und zu verbergender Tresor

Der nur vier Kilogramm schwere Tresor besteht aus pulverbeschichtetem Eisen, was den schicken Anblick dieses Tresors ausmacht, dabei ist die Farbe dunkelgrau. Durch seine geringen Abmessungen von 20 x 31 x 20 Zentimetern (außen) ist er leicht beispielsweise in oder auf Möbeln zu verstecken und anzubringen, wodurch er von Dieben nicht so leicht entdeckt wird.

Fazit – Elektronischer Safe

Dieser Safe ist aufgrund seiner kompakten Größe gut für den Schutz von kleineren Mengen an Bargeld und Schmuck geeignet. Durch den einzugebenden Sicherheitscode und die Möglichkeit zur Wandmontage bietet er Einbrechern gut einige Zeit Paroli. Gelegenheitsdiebe würden sich nicht an diesen Safe wagen, weil sie meistens die Mühe scheuen und nur auf schnelle Beute aus sind. Auch wenn die gebotene Sicherheit nicht so groß ist wie mit größeren und wesentlich schwereren Safes, so fühlt man sich auch mit diesem Safe sicherer. Besonders gut ist dieser Safe auch für Kinder geeignet, die dadurch den Wert von Dingen erlernen können und geliebte oder geheime Sachen in ihm aufbewahren können.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Tresore

Die besten Wandtresore im Vergleich

Folgende beliebte Wandtresore stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
BURG-WÄCHTER Wandtresor, Doppelbartschloss, Sicherheitsstufe B, Cityline CW 5 350 S, Hellgrau
2 Bewertungen
BURG-WÄCHTER Wandtresor, Doppelbartschloss, Sicherheitsstufe B, Cityline CW 5 350 S, Hellgrau
  • Wandtresor mit gepanzertem Sicherheits-Doppelbartschloss zur Aufbewahrung von Bargeld, Reisepass, Schmuck und wichtigen Akten
  • Platz für bis zu 3 Aktenordner liegend (von ca. 80 mm Breite), Maße Innen: H 243 x B 343 x T 294 mm, ein herausnehmbarer Fachboden
  • Doppelbartschloss mit Schlossschutzpanzerung und 9 Zuhaltungen, 1 Million verschiedene Schließungen, VdS-geprüft (Klasse 1), ECB-S zertifiziert (Schlossklasse A)
  • Doppelwandige Tür, Verriegelung durch Rundbolzen, Umlaufendender Feuerfalz
  • Lieferumfang: 1 BURG-WÄCHTER Wandtresor CityLine CW 5, 15030, Maße Außen: H 326 x B 440 x T 350 mm, Innen: H 243 x B 343 x T 294 mm, Tür: H 243 x B 335, Gewicht: 19,5 kg, Inhalt: 24,5 l
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Secure Line Steckdosentresor - Wandtresor
  • Lackierung: lichtgrau, RAL 7035
  • HxBxT (in mm): 130x360x130
  • Innenmaße: 126x330x105
  • Gewicht: 4 kg
  • Schloss: Schlüssel
Bestseller Nr. 4
Wandeinbautresor WB 3/240
4 Bewertungen
Wandeinbautresor WB 3/240
  • Außenmaße (H x B x T): 426 x 420 x 240 mm (ohne Griff und Beschlag)
  • nutzbare Innenmaße (H x B x T): 360 x 339 x 175 mm
  • Türöffnung (H x B): 340 x 281 mm
  • inkl. 1 Fachboden
  • Volumen: 21 Liter
Bestseller Nr. 5
Burg-Wächter Wandtresor Elektronisches Zahlenschloss, PointSafe PW 2 E
  • Wandtresor mit elektronischem Zahlenschloss zur Aufbewahrung von Bargeld, Reisepass, Schmuck
  • Maße (H xB X T) Innen: 177 x 298 x 85, Außen: 220 x 340 x 140 mm
  • Verriegelung durch Rundbolzen, Solider eiwandiger Korpus, Selbstprogrammierbarer General- und Benutzercode, Geheimzahl jederzeit änderbar, Bequemes Handling: Automatische Türöffnung
  • Getestet im BURG-WÄCHTER-Prüflabor
  • Lieferumfang: 1 BURG-WÄCHTER Wandtresor PointSafe PW 2 E, Maße (H xB X T) Innen: 177 x 298 x 85, Außen: 220 x 340 x 140 mm, Gewicht: 10,2 kg

Zusammenfassung – Tresor Test und Vergleich

Die oben genannten Aspekte sollten alle beim Kauf von einem Tresor berücksichtigt und hinterfragt werden. Erst wenn man sich in jeder Hinsicht auf einen Tresor geeinigt hat, kann man sich auf die Suche nach dem richtigen Tresor begeben. Diese Seite soll Aufschluss über die verschiedenen Tresorarten geben und verschiedene Tresormodelle auf Herz und Nieren testen und somit Kaufempfehlungen geben.


Ebenfalls lesenswert

Wärmebildkamera Bestseller

Wärmebildkamera

Die 7 besten Wärmebildkameras – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Wärmebildkameras …