Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit inkl. 14-42mm Objektiv
Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit inkl. 14-42mm Objektiv
  • Modernste Kameratechnologie verarbeitet in einem hochwertigen Magnesiumgehäuse im kompakten Premiumdesign, integr. Blitz & WLAN
  • Einfache Steuerung (Auslösung, Zoom, Art Filter,...) über Smartphone/Tablet dank WLAN Funktion jetzt neu mit Live Composite Funktion (Olympus Image Share...
  • Detailreiche & farbechte Aufnahmen über APS-C Standard dank OM-D E-M5 Mark II Live MOS Sensor & OM-D E-M1 True Pic...
42 Bewertungen
679,00 EUR Angebot ansehen
Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit silber inkl. 14-42mm
Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit silber inkl. 14-42mm
  • Detailreiche & farbechte Aufnahmen über APS-C Standard dank OM-D E-M5 Mark II Live MOS Sensor & OM-D E-M1 True Pic...
  • Modernste Kameratechnologie verarbeitet in einem hochwertigen Magnesiumgehäuse im kompakten Premiumdesign, integr. Blitz & WLAN
  • Einfache Steuerung (Auslösung, Zoom, Art Filter,...) über Smartphone/Tablet dank WLAN Funktion jetzt neu mit Live Composite Funktion (Olympus Image Share...
67 Bewertungen
706,78 EUR Angebot ansehen
Systemkamera Test - Top 7 Übersicht
Modell

Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit inkl.

Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit inkl.

Olympus OM-D E-M5 Mark II Systemkamera TFT LCD-Display

Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit silber

Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera nur Gehäuse

Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit schwarz

Olympus OM-D E-M10 Mark II Systemkamera Kit inkl.

HerstellerOlympusOlympusOlympusOlympusOlympusOlympusOlympus
Preis679,00 EUR
699,00 EUR
582,64 EUR
699,00 EUR
1.579,00 EUR
1.699,00 EUR
706,78 EUR
799,00 EUR
547,95 EUR
549,00 EUR
799,00 EUR
799,00 EUR
695,00 EUR
699,00 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
94,6 %sehr gut
94,3 %sehr gut
93,5 %sehr gut
93,0 %sehr gut
93,0 %sehr gut
93,0 %sehr gut
93,0 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger--
Amazon Prime
Details
  • Lieferumfang:E-M10 Mark II Gehäuse silber; M.Zuiko 14-42mm...
  • Präzise Fokussierung & schnelle Auslösung durch Fast...
  • Modernste Kameratechnologie verarbeitet in einem hochwertigen Magnesiumgehäuse...
  • Präzise Fokussierung & schnelle Auslösung durch Fast...
  • leistungsfähiges Bildstabilisierungssystem (5-Achsen) für herausragende Bildqualität bei...
  • 360° schwenkbares 3`` Touch Display & hochauflösender...
  • Modernste Kameratechnologie verarbeitet in einem hochwertigen Magnesiumgehäuse...
  • Detailreiche & farbechte Aufnahmen über APS-C Standard...
  • Modernste Kameratechnologie verarbeitet in einem hochwertigen Magnesiumgehäuse...
  • Einfache Steuerung (Auslösung, Zoom, Art Filter,...) über...
  • Präzise Fokussierung & schnelle Auslösung durch Fast...
  • Präzise Fokussierung & schnelle Auslösung durch Fast...
  • Präzise Fokussierung & schnelle Auslösung durch Fast...
  • Einfache Steuerung (Auslösung, Zoom, Art Filter,...) über...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(42 Bewertungen)(64 Bewertungen)(57 Bewertungen)(67 Bewertungen)(67 Bewertungen)(67 Bewertungen)(67 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Systemkamera Test

Das Wichtigste über Systemkamera als schneller Überblick:

  1. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei der Systemkamera um eine Fotokamera. Diese stellt eine solide Alternative zur teuren Spiegelreflexkamera dar. Sowohl die verschiedenen Funktionen als auch die Bildqualität, können problemlos mithalten.
  2. Die Systemkamera gibt es mit verschieden großen Megapixelzahlen. Diese sind maßgeblich für die entsprechende Bildqualität. Jedoch spielt auch der Sensor eine wichtige Rolle. Auch dieser kann unterschiedlich groß ausfallen. Große Sensoren eigenen sich vor allem für Profis mit hohen Ansprüchen und kleiner für Hobbyfotografen.
  3. Die Systemkamera arbeitet, wie auch die Spiegelreflexkamera, mit unterschiedlichen Objektiven. Diese kann man perfekt an das abzulichtende Objekt anpassen. Bei den Systemkameras hält sich die Auswahl jedoch etwas in Grenzen und auch die einzelnen Objektive können nicht mit anderen Kameraarten kombiniert werden.
Systemkamera Tipps
Systemkamera Tipps und Vergleich

Die 7 besten Systemkameras – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Systemkameras zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Systemkamera welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Wissenswertes zur Systemkamera

Um einzigartige Momente für die Ewigkeit festzuhalten, muss man ein Foto machen. So behält man die wertvollen Erinnerungen immer im Gedächtnis und kann sich gemeinsam an die schönen Erlebnisse zurückerinnern. Um jedoch ein Foto zu schießen, benötigt man die passende Kamera. Profis schwören dabei auf die sogenannte Spiegelreflexkamera. Jedoch stellt diese nicht den puren Alleskönner dar. So weisen die Produkte durchaus Nachteile auf. Beispielsweise sind die Kameras teuer und auch oftmals schwer. Eine günstigere und solide Alternative bietet an dieser Stelle die Systemkamera.

Eine Systemkamera ist kompakt und kann mit vielen Funktionen und einer guten Bildqualität überzeugen. So werden die besten Eigenschaften mehrerer Kameraarten miteinander kombiniert. Man erhält perfekte Bilder und die Anschaffungskosten für die Kamera halten sich in Grenzen. Im Vergleich zur Spiegelreflexkamera wird bei der Systemkamera kein Spiegel verbaut. Somit fällt das Gerät viel kleiner und kompakter in der Bauart aus. Die Qualität der Fotos kann dennoch mithalten. Die Objektive können flexibel aufgesetzt werden. Somit kann man unterschiedliche Motive auch bei schlechten Lichtverhältnissen einfangen. Ebenfalls ist es möglich, dass man bestimmte Bildausschnitte auswählen und vielseitige Einstellungsmöglichkeiten vornehmen kann. Somit eignet sich die Systemkamera perfekt für Reisen und Urlaube.

Olympus Systemkamera
Olympus Systemkamera

Des Weiteren gibt es Systemkameras, welche über eine Videofunktion verfügen. So ist es sogar möglich, dass man bewegte Bilder aufnehmen kann. Auch hier kann die Qualität überzeugen. Selbst Auflösungen um Full-HD-Format sind möglich. Für den Ton sorgt meist ein integriertes Mikrofon. Sollte dies für die eigenen Ansprüche nicht genügen, so kann man zusätzlich ein externes Mikrofon mit der Systemkamera verbinden. So gestaltet sich der Klang noch besser und man erhält ein Video in Spitzenqualität.

Ihren Einsatz finden die Kameras sowohl bei Profis als auch bei Hobbyfotografen. Aufgrund der einfachen und praktischen Handhabung eignen sich die Systemkameras perfekt, um Fotos auf Familienfeiern oder im Urlaub zu schießen. Neuere Modelle besitzen vielseitige Funktionen. So kann man diese Kameras beispielsweise via WLAN verbinden. Somit sind die Geräte perfekt dazu geeignet, um Fotos für soziale Netzwerke zu erstellen. Es ist sogar möglich, dass man die Systemkamera über das Smartphone fernsteuern kann. Mithilfe verschiedener Apps kann man auf diese Art und Weise noch mehr Einstellungen vornehmen und die Bilder noch hochwertiger erstellen.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Die einzelnen Systemkameras können sich durchaus stark voneinander unterscheiden. So gilt es einige Aspekte zu beachten, damit man das passende Produkt findet, mit welchem man hochwertige Fotos schießen kann. Zunächst sollte man die Systemkamera am Anwendungsgebiet ausrichten. So ist es entscheidend, was man fotografieren möchte. Nicht jede Kamera eignet sich beispielsweise für die Landschaftsfotografie. Daher sollte man genau wissen, welche Motive man mit der Systemkamera ablichten möchte. Natürlich sollte man daran auch die Funktionen beim Kauf ausrichten. Legt man beispielsweise Wert auf Sportfotografie, so sollte man speziell auf einen guten Autofokus achten. So wird das Bild scharf, auch wenn man schnelle Bewegungen ablichten möchte.

Ein wichtiges Kaufkriterium ist die entsprechende Auflösung. Je höher diese ausfällt, desto besser. Dabei sollte man auf den Wert der Megapixel achten. Je besser die Auflösung, umso feiner werden die einzelnen Strukturen auf dem Bild wiedergegeben. Doch nicht nur die Anzahl der Megapixel ist wichtig. Auch die Größe des Sensors spielt eine tragende Rolle. Je mehr Platz die einzelnen Bildpunkte auf dem Sensor haben, umso besser kann man bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren. Jedoch muss demnach auch die Tiefenschärfe leiden. Somit sollte man beim Kauf Wert darauf legen, welche Punkte einem wichtig sind. Für Profis eignen sich große Sensoren mit einem hohen Megapixelwert. Wer nur gelegentlich fotografiert, der kann ruhigen Gewissens zu einem Modell mit einem kleineren Sensor greifen.

Wichtig ist, dass das Konzept stimmig ist. Viele Käufer lassen sich von einer hohen Megapixelzahl in die Irre führen. Dabei ist die Größe des Sensors viel entscheidender. Somit sollte man also genauestens vergleichen. Auch die Lichtempfindlichkeit spielt beim Sensor eine Rolle. Diese wird mit einem ISO-Wert angegeben. Umso höher dieser Wert ausfällt, umso weniger Licht wird beim Fotografieren für ein gutes Foto benötigt. Wer öfter bei schlechten Lichtverhältnissen fotografiert, der sollte dementsprechend auf einen hohen Wert setzen.

Des Weiteren darf man das Display der Systemkamera nicht vernachlässigen. Hierbei ist groß jedoch nicht immer gut. Am besten ist es , wenn das Display eine Bildschirmdiagonale von 3 Zoll aufweisen kann. Somit kann man die Kamera gut bedienen. Die meisten Systemkameras besitzen einen sogenannten Sucher. Mit diesem kann man dann das Bild über das Display scharf stellen. Somit sollte dieses nicht zu klein ausfallen. Wer häufig aus mehreren und verschiedenen Perspektiven fotografiert, der sollte beim Kauf Wert auf ein schwenkbares Display setzen. Somit kann man angenehm aus den unterschiedlichsten Winkeln fotografieren. Am einfachsten fällt die Handhabung aus, wenn man das Display der Kamera über einen Touchscreen bedienen kann. Darauf sollte man beim Kauf ebenfalls achten.

Objektiv für die Kamera für eine perfekte Fotografie
Objektiv für die Kamera für eine perfekte Fotografie

Möchte man mit der Systemkamera Videos aufnehmen, so sollte man beim Kauf auch auf die Videofunktion setzen. Bei vielen Geräten ist die HD-Auflösung bereits Standard. Wer mehr erwartet, der sollte auf eher auf Ultra-HD oder eine 4K-Auflösung setzen. Auch das integrierte Mikrofon spielt an dieser Stelle eine wichtige Rolle. Dieses sollte unbedingt vorhanden sein, damit man auf ein externes Mikrofon verzichten kann.

Auch die Möglichkeiten der Verbindung dürfen nicht außer Acht gelassen werden. So sollte man beispielsweise die Systemkamera mit dem Rechner über WLAN verbinden können. So kann man die Bilder bequem auf die Festplatte ziehen. Des Weiteren sollte man beim Kauf auf eine Bluetoothverbindung achten. So kann man die Kamera mit dem Smartphone koppeln und diese damit steuern. Es werden mittlerweile vielseitige Apps angeboten, welche tolle Bilder ermöglichen.

Auch das Gewicht ist entscheidend beim Kauf. Insbesondere, weil die Kamera unterwegs eingesetzt werden soll, sollte man auf ein leichtes Modell setzen. Je schwerer die Systemkamera desto anstrengender ist das Fotografieren und auch der Transport.
Natürlich spielt beim Kauf auch das Zubehör eine wichtige Rolle. Vor allem sollte man darauf achten, dass es für die Kamera vielseitige Objektive gibt. So kann man die unterschiedlichsten Motive ablichten. Aus Kostengründen kann es sich lohnen, wenn man die Objektive mit der Systemkamera direkt im Set kauft. So sind die Komponenten aufeinander abgestimmt und passen perfekt zusammen. Auch ein Stativ kann eine sinnvolle Anschaffung sein. So können die Bilder nicht verwackeln und man erhält ein sauberes und scharfes Ergebnis. Ebenfalls sinnvoll ist es, wenn man die Systemkamera um einen externen Sucher erweitern kann. Somit kann man die Bilder noch genauer fokussieren und bekommt diese noch detaillierter abgelichtet.

So kauft man eine Systemkamera:

  • Einsatzgebiet festlegen
  • Budget klar definieren
  • ISO-Wert und Anzahl der Megapixel beachten
  • Auf die Größe des Sensors Wert legen
  • Verbindungsmöglichkeiten beachten
  • kein Display unter einer Diagonale von 3 Zoll kaufen
  • auf Objektive und Funktionen achten

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Systemkamera sowie Nachteile einer Systemkamera.

Vor- und Nachteile der Systemkamera sind:
  • gute Bildqualität
  • kostengünstiger als andere Modelle
  • sehr kompakt und leicht
  • für Videos geeignet
  • gute Verbindungsmöglichkeiten
  • vielseitige Einstellungen
  • durch schwenkbares Display für alle Perspektiven geeignet
  • leichte Handhabung
  • kleinere Objektivauswahl
  • Display mit hohem Stromverbrauch
  • längere Auslösezeit

Wichtige Systemkamera Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Canon, Panasonic, Fujifilm,  Sony, Samsung, Olympus, Nikon, Pentax, Ricoh Imaging, JJC

Systemkamera Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Systemkameras und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zur Systemkamera anzuzeigen.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Systemkameras

Systemkamera Bestenliste

Die 7 beliebtesten Systemkameras – folgende beliebte Systemkameras stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Sony Alpha 5000 Systemkamera (Full HD, 20 Megapixel, Exmor APS-C HD CMOS Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) Schwenkdisplay)...
116 Bewertungen
Sony Alpha 5000 Systemkamera (Full HD, 20 Megapixel, Exmor APS-C HD CMOS Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) Schwenkdisplay)...
  • Objektivkompatibilität: Sony E-Mount-Objektive, APS-C Sensors mit 20,1 Megapixel Auflösung
  • Aufnahmeformat (Standbilder): JPEG-kompatibel (DCF Version 2.0, Exif Version 2.3, MPF Baseline-kompatibel), RAW (Sony ARW 2.3 Format)
  • Aufnahmeformat: AVCHD 2.0 / MP4; Fokustyp: Autofokus mit Kontrasterkennung; Messfeld: 25 Zonen (AF-Kontrastdetektion); ISO 100-16000; Nach oben um ca. 180 Grad
  • Abmessungen (BxHxT) Gewicht: 109,6 x 62,8 x 35,7 mm; 210 g (nur Kamera) / 269 g (inklusive Akku und Speichermedium)
  • Lieferumfang: Sony Alpha 5000 Systemkamera (Full HD, 20 Megapixel, Exmor APS-C HD CMOS Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) Schwenkdisplay) schwarz inklusiv SEL-P1650 Objektiv
Bestseller Nr. 2
Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3') LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid...
256 Bewertungen
Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid...
  • Objektivkompatibilität: Sony E-Mount-Objektive, APS-C Sensors mit 24,3 Megapixel Auflösung
  • Aufnahmeformat (Standbilder): JPEG-kompatibel (DCF Version 2.0, Exif Version 2.3, MPF Baseline-kompatibel), RAW (Sony ARW 2.3 Format)
  • Aufnahmeformat: AVCHD 2.0 / MP4; Fokustyp: Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/AF-Kontrastdetektion); Messfeld: 179 Punkte (AF-Phasendetektion) / 25 Punkte (AF-Kontrastdetektion); ISO 100-25600; Ca. 90 Grad nach oben, ca. 45 Grad nach unten
  • Abmessungen (BxHxT) Gewicht: 120 x 66,9 x 45,1 mm; 285 g (nur Kamera) / 344 g (inklusive Akku und Speichermedium)
  • Lieferumfang: Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) inklusiv SEL-P1650 Objektiv schwarz
Bestseller Nr. 3
Panasonic LUMIX G DMC-GF7KEG-S Systemkamera (16 Megapixel, High-Speed Autofokus, 3 Zoll Touch-Display, WiFi und...
18 Bewertungen
Panasonic LUMIX G DMC-GF7KEG-S Systemkamera (16 Megapixel, High-Speed Autofokus, 3 Zoll Touch-Display, WiFi und...
  • 3D ready
  • 1920 x 1080p Full-HD-Video in AVCHD Progressive / MP4
  • Kompaktes, stilvolles Design, passend für jede Gelegenheit
  • Die kabellose Verbindung macht das Teilen von Bildern einfacher
  • Lieferumfang: Panasonic DMC-GF7KEG-S Lumix Systemkamera schwarz/silber
Bestseller Nr. 4
Canon EOS M10 Systemkamera (18 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display, STM, WLAN, NFC, 1080p, Full HD) Kit mit EF-M...
7 Bewertungen
Canon EOS M10 Systemkamera (18 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display, STM, WLAN, NFC, 1080p, Full HD) Kit mit EF-M...
  • 18,0 MP CMOS-Sensor im APS-C-Format; DIGIC 6 Prozessor
  • Mit dem Smartphone bedienen Sie Ihre Kamera per WLAN und NFC aus der Ferne und können die Aufnahmen ganz einfach teilen
  • 7,5 cm (3,0 Zoll) LCD mit einer Auflösung von 1.040.000 RGB-Bildpunkte Pixeln, Bedienung per Touchscreen
  • Lichtempfindlichkeit(ISO): Mit bis zu ISO 12.800 (erweiterbar bis ISO 25.600)
  • Lieferumfang: Canon Systemkamera EOS M10 Gehäuse; EF-M 15-45mm 1:3,5-6,3 IS STM; Objektivdeckel und -rückdeckel; Kamera-Gehäusedeckel R-F-4; Tragegurt EM-200DB; Akkuladegerät LC-E12E; Netzkabel; Akku LP-E12; Kontaktabdeckung; USB-Kabel; Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 5
Sony Alpha 5000 Systemkamera (Full HD, 20 Megapixel, Exmor APS-C HD CMOS Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) Schwenkdisplay)...
114 Bewertungen
Sony Alpha 5000 Systemkamera (Full HD, 20 Megapixel, Exmor APS-C HD CMOS Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) Schwenkdisplay)...
  • Auflösung: 7,6 cm (3 Zoll) Full HD, 20 Megapixel
  • Exmor APS-C HD CMOS Sensor, SEL-P1650 Objektiv
  • Raffinierte Bilder mit dem neuen BIONZ X Prozessor
  • Fotos einfach per integriertem Wi-Fi & NFC teilen
  • Lieferumfang: Sony Alpha 5000 Kompaktkamera schwarz, Akku NP-FW50, Netzteil AC-UB10, Netzkabel,Micro-USB-Kabel, Schulterriemen, SEL-P1650 & SEL-55210
Bestseller Nr. 6
Canon EOS M10 Systemkamera (18 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display, STM, WLAN, NFC, 1080p, Full HD) Kit mit EF-M...
8 Bewertungen
Canon EOS M10 Systemkamera (18 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display, STM, WLAN, NFC, 1080p, Full HD) Kit mit EF-M...
  • 18,0 MP CMOS-Sensor im APS-C-Format; DIGIC 6 Prozessor
  • Mit dem Smartphone bedienen Sie Ihre Kamera per WLAN und NFC aus der Ferne und können die Aufnahmen ganz einfach teilen
  • 7,5 cm (3,0 Zoll) LCD mit einer Auflösung von 1.040.000 RGB-Bildpunkte Pixeln, Bedienung per Touchscreen
  • Lichtempfindlichkeit(ISO): Mit bis zu ISO 12.800 (erweiterbar bis ISO 25.600)
  • Lieferumfang: Canon Systemkamera EOS M10 Gehäuse Schwarz; EF-M 15-45mm 1:3,5-6,3 IS STM; Objektivdeckel und -rückdeckel; Kamera-Gehäusedeckel R-F-4; Tragegurt EM-200DB; Akkuladegerät LC-E12E; Netzkabel; Akku LP-E12; Kontaktabdeckung; USB-Kabel; Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 7
Sony DSC-HX60 Digitalkamera (20,4 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, Exmor R CMOS Sensor,...
105 Bewertungen
Sony DSC-HX60 Digitalkamera (20,4 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, Exmor R CMOS Sensor,...
  • Exmor R CMOS Sensor und 30x opt. Zoom (60x Klarbild-Zoom)
  • BIONZ X Bildprozessor - 3 mal schnellere Bildverarbeitung imVergleich zum Vorgänger
  • 24mm Sony G Weitwinkelobjektiv
  • NFC/ WiFi Funktion (u.a. Übertragung von Bildern aufs Smartphone)
  • Lieferumfang : 1 x Sony Digital-Fotokamera 20,4Mp,Sw Dschx60B.Ce3 digitales Imaging Produkt

Systemkamera Ratgeber Video

Welcher Kameramodus ist für was? Fotografie Einsteiger Video Tutorial:

Systemkamera Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Systemkameras?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Systemkamera eingesetzt werden?
  • Sind einige Systemkamera Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Systemkamera-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Systemkameras-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Systemkamera auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Systemkamera-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Systemkamera Vergleich

Mit einer Systemkamera kann man hervorragende Bilder schießen, ohne sich dabei in Unkosten zu stürzen. Im Vergleich zur Spiegelreflexkamera sind diese Modelle deutlich günstiger und stehen in ihrer Qualität in nichts nach. Vor allem die einfache Handhabung und das geringe Gewicht in Kombination mit den vielseitigen Funktionen können überzeugen. So stellt die Systemkamera eine solide Alternative für perfekte Fotos sowohl für Profis als auch für Hobbyfotografen dar.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Systemkamera besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Systemkamera werden die besten Systemkameras angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Kinderkamera Bestseller

Kinderkamera

Die 7 besten Kinderkameras – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Kinderkameras …