Finish Spezialsalz
Finish Spezialsalz
  • Spezial-Salz für kraftvollen Kalkschutz für Maschine, Filter und Sprüharme
  • Für eine saubere Spülmaschine und sauberes Geschirr
  • Schützt Geschirr und Besteck vor Kalkablagerungen
37 Bewertungen
7,12 EUR Angebot ansehen
Finish Spezialsalz
Finish Spezialsalz
  • Spülmaschinensalz unterstützt die Wasserenthärtungsanlage
  • Für optimale Reinigungsergebnisse wird die zusätzliche Verwendung von Finish Powerball Tabs und Finish Klarspüler empfohlen
  • Für eine saubere Spülmaschine und sauberes Geschirr
37 Bewertungen
7,12 EUR Angebot ansehen
Spülmaschinenreiniger Test - Top 7 Übersicht
Modell

Finish Spezialsalz

Heitmann Express Spülmaschinen-Reiniger 30 g

Somat Spezial Salz

Finish

Finish Calgonit Maschinenpfleger 5xPower

Finish Calgonit Klarspüler

Somat Classic Pulver-Reiniger XXL

HerstellerFinishBrauns-HeitmannSomatFinishFinishFinishSomat
Preis7,12 EUR
10,32 EUR
1,46 EUR
1,69 EUR
7,60 EUR
15,92 EUR
7,77 EUR
9,99 EUR
6,75 EUR
10,47 EUR
14,94 EUR
14,97 EUR
9,45 EUR
9,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
99,2 %sehr gut
99,0 %sehr gut
98,2 %sehr gut
96,0 %sehr gut
95,4 %sehr gut
95,0 %sehr gut
94,5 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger-----
Amazon Prime
Details
  • Spezial-Salz für kraftvollen Kalkschutz für Maschine, Filter...
  • Für optimale Reinigungsergebnisse wird die zusätzliche Verwendung...
-
  • Drei Anti-Kalk Aktiv
  • Verlängert sich die Lebensdauer der Spülmaschine
  • Schützt die Gläser vor Trübungen.*
  • Ohne Auspacken - löst sich komplett auf.
  • Intensive Reinigung und Pflege in 2 Phasen
  • 5-fache Power an Maschine, Sprüharmen, Wasserpumpe, Leitungen...
  • 5-fache Power für strahlenden Glanz
  • Das Finish Glanzelixier lässt das Wasser gleichmäßig...
  • Das Somat Classic Pulver bietet beste Somat...
  • Mit dem enthaltenen Glasschutz glänzen Ihre Gläser
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(37 Bewertungen)(11 Bewertungen)(89 Bewertungen)(55 Bewertungen)(63 Bewertungen)(13 Bewertungen)(20 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Spülmaschinenreiniger Test

Das Wichtigste über Spülmaschinenreiniger als schneller Überblick:

  1. Ein Spülmachinenreiniger ist ein Spülmittel welches pulverförmig oder in Form von Pressstücken die Geschirrspülmaschine reinigt.
  2. Geschirrspülreiniger werden häufig mit einem integrierten Klarspüler sowie auch einem Wasserenthärter zum Verkauf angeboten.
  3. Einmal im Monat sollte die Maschine mit einem Geschirrspülreiniger gereinigt werden.
Heitmann Express Spülmaschinen-Reiniger
Heitmann Express Spülmaschinen-Reiniger

Beim Reinigen von dreckigem Geschirr kommt es nach einer Zeit häufig vor das Speisereste und Fett die Düsen der Maschine verstopfen. Durch die Verstopfung der Düsen kann das Wasser nicht mehr richtig fließen und die Geschirrteile können folglich auch nicht mehr effizient gesäubert werden. Um jedoch weiterhin sauber und hygienisch Geschirr zu waschen ist es empfehlenswert seine Spülmaschine einmal monatlich mit einem Spülmaschinenreiniger zu reinigen.

Woher kommt der Spülmaschinenreiniger?

Der Spülmaschinenreiniger ist noch gar nicht so lange auf dem Markt wie man vielleicht denkt. Jahrelang ging es nur darum gute Geschirrspülmittel zu verwenden. Diese gibt es in Form von Spülmaschinentabs oder auch in Pulver Form.

Der erste Spülmaschinenreiniger wurde zwar schon vor langer Zeit entwickelt. Das Reinigungsmittel wurde jedoch jahrelang nur für andere Reinigungszwecke eingesetzt. Erst seit einigen Jahren wird der Geschirrreiniger für den Hausgebrauch und das Reinigen der Geschirrspülmaschine verwendet und auch verkauft.

Diese Reiniger gibt es als Tabs gepresst, flüssig oder selten auch pulverförmig. Wie auch bei den Geschirrspülmitteln selbst ist der flüssige oder pulverförmige Reiniger in der Regel kostengünstiger.

Woraus besteht ein Spülmaschinenreiniger?

Die Inhaltsstoffe der Spülmaschinenreiniger setzen sich aus über 30% Phosphaten, etwa 15 % Bleichmittel und 5 % Tensiden zusammen. Zusätzlich enthalten die Reiniger auch Enzyme zur Entfehrnung von eiweiß- oder stärkehaltigem Schmutz.

Bleichmittel sind im Allgemeinen dafür zuständig auswaschbare farbige Verschmutzungen wie zum Beispiel von Tee, Kafee, oder Kakao auf dem Geschirr zu lösen. Außerdem kann ein Bleichmittel Gerbstoffe, welche beispielsweise in Rotwein vorkommen und auch Anthomcyamfarnstoffe, die ihr Vorkommen zum Beispiel in Beeren haben, schnell und effektiv entfehrnen.

Spülmaschinenreiniger gegen Kalk & Fett im Pulverformat
Spülmaschinenreiniger gegen Kalk & Fett im Pulverformat

Warum sollte man besser Spülmaschinenreiniger verwenden?

Viele fragen sich warum man ein Gerät extra reinnigen soll, was ohnehin jeden Tag mit Wasser durchgespült wird. Doch das sich die Spülmaschine direkt mitreinigt ist leider ein Trugschluß.

  • Genauso wichtig wie das reinigen der Maschine ist auch der Salzgehalt – Bei Spülmaschinen gelangt das harte Leitungswasser über einen sogenannten Ionentauscher zum Zweck der Wasserenthärtung in den Innenraum der Maschine. Dieser Innenraum wiederum benötigt Regeneriersalz. Würde dieses Regeniersalz nicht nachgefüllt werden, würde die Maschine sich schon nach einigen Anwendungen nicht mehr von selbst regenerieren können. Zur Folge hat dies das die Maschine nach und nach anfängt zu verkalken.
  • Ärgerlich ist es dann für den Nutzer der Maschine wenn das Geschirr in der Maschine aufgrund der Verkalkung nicht mehr richtig sauber wird. Die Gläser werden nämlich durch den Kalk in der Maschine nach und nach fleckiger und das Besteck ist matt statt glänzend. Normale Speisesalze können unlösliche Bestandteile beeinhalten. Diese können als Beläge auf dem Geschirr zurück bleiben und dadurch eine schädliche Ablagerung in der Spülmaschine zur Folge haben.
  • Die Spezial Salze in Form von Spülmaschinenreiniger schützen hingegen sowohl die Spülmaschine, den Filter als auch Sprüharme sowie auch das Geschirr und Besteck. Ein Spülmaschinenreiniger schafft übrigens auch bei bereits ermattetem Geschirr nachträglich noch Abhilfe.
  • Zur Anwendung eines Spülmaschinenreiniger muss die Spülmaschine komplett leer sein, denn der Reiniger ist nicht zum Spülen von dreckigem Geschirr, sondern nur für die Maschine selbst geeignet.

Worauf sollte man beim Kauf eines Spülmaschinenreiniger achten?

Generell sollte man beim Kauf eines Spülmaschinenreiniger darauf achten, das der Spülmaschinenreiniger über eine hohe Fett und Kalklösekraft verfügt. Man sollte, gerade weil eine Spülmaschine oft in Betrieb ist, lieber auf Qualität setzen anstatt den günstigsten Reiniger zu kaufen.
Die Maschine sollte beim reinigen mindestens auf 60 Grad laufen. Die hohen Temperaturen töten Pilze und Bakterien am besten und schnellsten ab.

Somat Maschinen Reiniger
Somat Maschinen Reiniger

Welche unterschiedlichen Geschirrspüllmittel gibt es zu kaufen?

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Geschirrspülmitteln. Zum einem die „2 in 1“ Geschirreiniger. Diese enthalten zusätzlich noch Klarspüler . Bei dem Reiniger „3 in 1“ ist zusätzlich auch noch ein Wasserenthärter inbegriffen. Dieser wird auch als „Salzersatz“ beworben. Der „4 in 1“ Reiniger enthält zudem noch Glasschutz während der „5 in 1“ Spülmaschinenreiniger mit zusätzlichen Bleichmittelaktivatoren versetzt ist.
Zuletzt gibt es noch weitere höherwertigere Reiniger, welche dem Kunden zusätzlichem Edelstahlglanz und eimen starken Entkruster der Maschine versprechen. Ebenfalls werben die höherwertigen Spülmaschinenreiniger mit stärkerer Fettlösekraft, Schnell-Trocken Formel und einem Geruchsneutralisierer. Bisher gibt es auf dem Markt nur wenige reine enzymatische Reiniger. Diese Reiniger verbrauchen weniger Wasser und Strom. Dafür haben sie eine längere Einwirkzeit. Doch durch die Einsparung von Phosohaten sind diese Reiniger viel umweltverträglicher.

Wie kann man die Verschmutzung einer Spülmaschine neben einem Reiniger zusätzlich noch verringern?

Für die Nutzer ist es erst einmal wichtig dafür zu sorgen, dass die Maschine gar nicht erst so stark verschmutzt wird. Um eine solche starke Verschmutzung zu verhinden sollten alle Essensreste auf dem Geschirr entfehrnt werden, bevor man das Geschirr in die Maschine einräumt. Vorspülen ist jedoch nicht umbedingt nötig. Hier wird nur unnötig viel Wasser und Energie verbraucht.
Die Spülarme können zudem verschmutzen und die Düsen der Maschine verstopfen. Man kann diese sogenannten Spülarme jedoch abnehmen und kontrollieren. Sie können auch per Hand mit fließendem Wasser gereinigt werden.
Übrigens sind Geschirrspülgänge bei niedrigen Temperauren zwar vorteilhaft für die Umwelt, aber nicht immer gut für den Geschirrspüler selbst. Denn Fette werden bei niedrigen Temperaturen nicht immer komplett gelöst und können sich nach und nach immer mehr in den Schläuchen ablagern. Daher sollte mindestens jeder zehnte Spülgang mit einer hohen Temperatur durchlaufen.

Nach jedem Waschgang sollte zudem die Waschmaschinentür eine Weile noch offen stehen, damit die Maschine trocknen kann. Außerdem verschleißt so das Türdichtungsgummie nicht so schnell .

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Spülmaschinenreiniger

Vor- und Nachteile der Spülmaschinen-Reiniger sind:

  • Der größte Vorteil eines Spülmaschinenreiniger ist wie schon erwähnt dass die komplette Maschine inklusive der Drüsen gründlich gereinigt und entkalkt werden. Dadurch ist das Geschirr in den folgenden Spülgängen wesentlich sauberer und besser gereinigt. Gläser werden wieder glänzend und das Besteck weist keine Schlieren auf.
  • Die Verwendung eines Spülmaschinenreiniger ist zudem auf die Dauer wesentlich günstiger als eine teure Reperatur der Maschine bei Verkalkung oder sogar der Kauf einer neuen Spülmaschine.
  • Zudem muss eine solche Reinigung nur etwa einmal pro Monat durchgeführt werden, was nur einen sehr geringen Zeitaufwand darstellt. Eine Packung reicht außerdem für mehrere Anwendungen.
  • Es gibt keine relevanten Nachteile für Spülmaschinenreiniger. Wenn man den Umweltaspekt miteinbezieht, dürfte man gar keine Spülmaschine benutzen. Da hier natürlich mehr Strom verbraucht wird, als wenn man per Hand abspült. In einer Spülmaschine wird das Geschirr zudem längerfristig mehr beansprucht, als wenn es per Hand gespült wird.

Die besten Spülmaschinenreiniger im Vergleich

Folgende beliebte Spülmaschinen-Reiniger stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Finish Calgonit Maschinenpfleger 5xPower, Spülmaschinenreiniger (3 x 250ml)
63 Bewertungen
Finish Calgonit Maschinenpfleger 5xPower, Spülmaschinenreiniger (3 x 250ml)
  • Spülmaschinenreiniger gegen Kalk & Fett
  • Intensive Reinigung und Pflege in 2 Phasen
  • 5-fache Power an Maschine, Sprüharmen, Wasserpumpe, Leitungen und Filter
  • Sorgt für duftende Frische
  • 1 Flasche = 1 Anwendung
Bestseller Nr. 2
Somat Maschinen-Reiniger, 250 ml
86 Bewertungen
Somat Maschinen-Reiniger, 250 ml
  • Drei Reinigungs-Aktiv
  • Entfernt Fett & Kalk im Inneren der Maschine, den Sprüharmen und dem Filter
  • Für hygienische Sauberkeit
Bestseller Nr. 3
Finish Calgonit Maschinenpfleger Citrus 5xPower, Spülmaschinenreiniger (6 x 250 ml)
8 Bewertungen
Finish Calgonit Maschinenpfleger Citrus 5xPower, Spülmaschinenreiniger (6 x 250 ml)
  • Spülmaschinenreiniger gegen Kalk & Fett
  • Intensive Reinigung und Pflege in 2 Phasen
  • 5-fache Power an Maschine, Sprüharmen, Wasserpumpe, Leitungen und Filter
  • Mit frischem Citrusduft
  • 1 Flasche = 1 Anwendung
Bestseller Nr. 4
Somat Maschinen Reiniger, 6er Pack (6 x 3 Stück)
211 Bewertungen
Somat Maschinen Reiniger, 6er Pack (6 x 3 Stück)
  • Kann ohne extra Spülgang angewendet werden.
  • Einfach den Tab auf den Boden der befüllten Spülmaschine geben.
  • Wirkt kraftvoll im Inneren der Maschine und Kalkablagerungen in Rohren, Sprüharmen und im Filter.
Bestseller Nr. 5
Heitmann Express Spülmaschinen-Reiniger 30 g, 1er Pack (1 x 30 g)
11 Bewertungen

Spülmaschinenreiniger richtig verwenden: Anleitung & Tipps von Bosch

Fazit – Spülmaschinenreiniger

Zusammenfassend lässt sich sagen das die Verwendung einer Spülmaschine, welche regelmäßig mit Spülmaschinenreiniger gereinigt wird, viel hygienischer ist. Ein regelmäßiges Reinigen der Spülmaschine fördert außerdem eine längere Lebensdauer und kann dem Nutzer am Ende richtig Geld einsparen. Auch wenn die Spülmaschine stinkt und beim öffnen einen unangenehmen Geruch im Raum verbreitet, kann das Reinigen der Spülmaschine zuverlässig und schnell Abhilfe schaffen.


Ebenfalls lesenswert

Spülmaschinentabs Bestseller

Spülmaschinentabs

Die 7 besten Spülmaschinentabs – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Spülmaschinentabs …