Spinnenfänger Spider-Catcher Insektenfänger - Spinnen Fänger Greifarm
Spinnenfänger Spider-Catcher Insektenfänger - Spinnen Fänger Greifarm
  • Der Spinnen Fänger ist dank großem Sicherheitsabstand auch hervorragend für Angsthasen geeignet.
  • Spider Catcher zur Tier- und Umweltgerechten Entfernung von Krabbeltieren aller Art.
  • Funktion und Design vielfach prämiert & ausgezeichnet. Hier das Original kaufen!
12 Bewertungen
10,95 EUR Angebot ansehen
Spinnenfänger
Spinnenfänger
14 Bewertungen
17,90 EUR Angebot ansehen
Spinnenfänger Test - Top 7 Übersicht
Modell

Spinnenfänger Spider-Catcher Insektenfänger - Spinnen Fänger Greifarm

Spidercatcher WBC-001MB Spider Catcher Spinnenfänger

Spider Catcher - Spinnen und Insekten einfach fangen

Spider Catcher Clamshell - Green Insect Bug Trapper

Spinnenfänger

Spinnenfänger Househalt Spider Catcher

Extralanger Insektenfänger

HerstellerGoods & GadgetsSpidercatcherSonstigeBBBrainstormLocoTokokatcha
Preis10,95 EUR14,21 EUR15,22 EUR11,91 EUR17,90 EUR9,95 EUR17,49 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
99,6 %sehr gut
95,3 %sehr gut
92,5 %sehr gut
90,5 %gut
90,3 %gut
90,1 %gut
82,2 %gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Spider Catcher zur Tier- und Umweltgerechten Entfernung...
  • Der Spinnen Fänger ist dank großem Sicherheitsabstand...
  • Tierfreundlich: Insekt wird weder verletzt noch getötet,...
  • Menschenfreundlich: Keine Verwendung von Insektiziden, keine Batterien.
  • mit praktischem Aufhänger mit Klebepad - inkl....
  • Lieferumfang: 1 x Spider Catcher Spinnen Fänger...
--
  • Der Spinnenfänger Spider Catcher ist die Lösung...
  • Dieses praktische Gerät sollte in keinem Haushalt...
  • Insektenfänger mit extralangem Stiel
  • 68 cm lang.
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(12 Bewertungen)(164 Bewertungen)(37 Bewertungen)(18 Bewertungen)(14 Bewertungen)(14 Bewertungen)(2 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Spinnenfänger Test

Das Wichtigste über Spinnenfänger als schneller Überblick:

  1. Wenngleich diese Erfindung auf den ersten Blick doch sinnlos erscheinen mag, so erfüllt der Spinnenfänger durchaus einen praktikablen Nutzen. Besonders Phobiker können auf diesen zurückgreifen, wenn bei ihnen die Angst zwar stark ausgeprägt ist, ein Töten des Tieres aber dennoch nicht in Frage kommt. Die Konstruktionsweise der meisten Modelle stellt zu diesem Zweck auch einen entsprechenden Sicherheitsabstand her.
  2. Spinnenfänger gibt es in verschiedenen Ausführungen, wobei sich inzwischen drei verschiedene Typen auf dem Markt etabliert haben. Das Greifprinzip ist dabei eines der verbreitetsten, es stehen aber auch noch das Saugprinzip und die Stülpmethode zur Verfügung. Vor allem Letztere haben den Vorteil, dass der Vorgang des Einfangens innerhalb weniger Sekunden erledigt ist.
  3. Der Spinnenfänger kann auch noch für das Einfangen anderer Insekten genutzt werden. Dabei gilt das Prinzip – solange das Tier durch die Öffnung passt, kann es auch mit dem Gerät gefangen werden. Besonders stechende Insekten wie Wespen oder Bienen lassen sich so leicht beseitigen, ohne das dem Tier ein Schaden zugefügt wird.
Spinnenfänger Tipps
Spinnenfänger – ganz einfach die Spinne fangen ohne zu töten

Die 7 besten Spinnenfänger – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Spinnenfänger zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Spinnenfänger welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Der Spinnenfänger – Sinn oder Unsinn einer Erfindung

Ob mit der bloßen Hand, der Zeitschrift, dem Hausschuh oder einer obligatorischen Fliegenklatsche – der Mensch kennt viele Wege, um sich von ungeliebten Ungeziefer zu befreien. Vor allem Spinnen lösen in vielen Zeitgenossen eine Urangst aus, denn allein das Aussehen dieser Mitbewohner ruft Abscheu und Ekel hervor. Dennoch ist es für viele Menschen keine wirkliche Option mehr, die Spinnen einfach zu zerquetschen. Wie bei anderen Tieren auch, ist das Lebendfangen in Mode gekommen und dies ist auch gut so. So sehr manche Spinnen auch abstoßen mögen – sie haben ihren Platz in der Umwelt und sind sinnvolle Wesen, die wiederum andere Schädlinge in Schach halten. Doch muss es für diesen Zweck unbedingt ein spezieller Spinnenfänger sein? Reicht nicht auch die altbewährte Methode, eine Spinne mittels Papier und Glas einzufangen? Worin liegen die Vorteile eines Spinnenfängers oder kann man sich die Anschaffung des Gerätes auch gleich sparen?

Spinnenfänger Spider-Catcher Insektenfänger
Spinnenfänger Spider-Catcher Insektenfänger

Für Spinnen-Phobiker ein Segen

Ein Spinnenfänger mag für viele Menschen eher wie ein Spielzeug aussehen – eine weitere Methode, um den Menschen ihr hart verdientes Geld aus den Taschen zu ziehen. Doch so ganz sinnlos ist diese Erfindung nicht, denn gerade Menschen mit Arachnophobie können von dieser Entwicklung profitieren. Wer bei Anblick einer Spinne unter schweren Ängsten leidet, für den ist es eine fast unüberwindliche Hürde, sich einem solchen Tier auch nur auf ein paar Schritte zu nähren. Unvorstellbar hier ein Glas zur Hand zu nehmen und es über das achtbeinige Wesen zu stülpen.

Ein Spinnenfänger macht dieses Vorhaben aber deutlich leichter, denn durch seinen langen Griff, wird immer noch ein gewisser Sicherheitsabstand erzeugt. Hierdurch muss niemand mehr mit dem Tier auf Tuchfühlung gehen, denn die Spinne verschwindet einfach im Behälter und kann sicher verpackt, außerhalb der Wohnung wieder freigelassen werden. Tests aus Asien haben gezeigt, dass Menschen mit Spinnenangst deutlich selbstbewusster reagieren, wenn sie einen Spinnenfänger zum „Entsorgen“ der vermeintlichen Gefahr benutzen können. Auch in Europa dürfte sich dies nicht anders verhalten, denn die Angst ist und bleibt auf der ganzen Welt die Gleiche.

Wie fängt man am besten?

Doch auch von einem Spinnenfänger darf es nicht nur ein Modell geben. Daher haben sich findige Tüftler unterschiedliche Konzepte ausgedacht, mit denen eine Spinne in den Auffangbehälter befördert werden kann.

Eine der beliebtesten Varianten ist das Greifsystem. Das Gerät wird über der Spinne angesetzt, wobei dann Borsten aus PVC sich um den Leib des Tieres schließen. In diesen ist das Spinnentier dann sicher und vor allem weich verpackt, sodass es einfach nach draußen transportiert werden kann. Am Bestimmungsort angelangt, können die Klammern wieder gelöst und das Tier in die Freiheit entlassen werden. Besonders Personen mit Spinnenangst greifen gerne auf dieses Modell zurück, denn der fast 60 Zentimeter lange Griff erlaubt einen ausreichend großen Abstand zum ungebetenen Gast.

Wer lieber sehen möchte, wo die Spinne verblieben ist, der kann auch zum Stülpprinzip greifen. Bei diesem wird über das Tier eine durchsichtige Haube gelegt, die dann mittels Knopfdruck durch einen Schiebemechanismus verschlossen werden kann. Hierdurch wird die Spinne im Plexiglaskasten gefangen und der Anwender kann sich stets davon überzeugen, dass das achtbeinige Getier tatsächlich noch in diesem vorhanden ist. Das Fangen ist allerdings etwas schwieriger als mit dem Greifer, denn die Spinne muss schon ein wenig mitspielen, damit sich die Klappe ohne sie zu zerquetschen verschließen lässt.

Letztlich gibt es dann noch das Saugprinzip. Bei diesem wird das Tier mittels eines kleinen Motors in eine Kunststoffröhre gesaugt. Hierfür ist in der Regel eine Batterie erforderlich, denn es muss ein Unterdruck hervorgerufen werden. Diese ist aber nicht bei allen Geräten gleich mit dabei, sodass durch einen separaten Kauf eventuell vorgesorgt werden sollte. Mittels des Saugprinzips muss nur auf das Tier gezielt werden und durch einen simplen Knopfdruck ist das Einfangen dann auch schon erledigt.

Der Kauf eines Spinnenfängers – Was ist wichtig für Tier und Mensch

Wer sich nun zum Kauf eines Spinnenfängers inspirieren lassen hat, der muss aber genau wissen, worauf es ankommt. Damit für Mensch und Tier alle Erfordernisse erfüllt sind, müssen ein paar Aspekte bedacht werden.

Snapy-Insektenfänger
Snapy-Insektenfänger

Handlichkeit für schnellen Einsatz

Diese Anforderung erfüllen im Grunde die meisten Spinnenfänger. Es handelt sich bei ihnen um ein kompaktes Gerät, welches nicht erst zusammengebaut werden muss. Daher kann der Einsatz auch sofort und ohne langes Suchen von Einzelteilen erfolgen. Allerdings gibt es in der Anwendung schon einen Faktor zu bedenken. Muss nämlich nur ein Knopf gedrückt werden, so geht die Aktion sehr schnell von statten. Einige Greifer verfügen aber auch über ein Zugsystem. Hierbei muss am hinteren Ende an einer Art Schnur bedient werden, um die Klammern mit den PVC-Borsten zu schließen. Dabei kann aber unter Umständen zu viel Druck erzeugt werden, was dann trotzdem zum Zerquetschen der Spinne führen würde. Systeme mit Druckknopf haben eine entsprechend Eingestellte Griffstärke, was sich dann deutlich einfacher macht.

Insekt ist nicht gleich Insekt

Doch gibt es für viele Menschen mehrere Störenfriede im Haushalt, die es zu beseitigen gilt. Vor allem Wespen und Bienen bereiten vielen Sorge, denn neben möglichen allergischen Reaktionen durch einen Stich, ist der Angriff dieser Vertreter auch für nicht empfindliche Personen durchaus schmerzhaft. Daher wird der Einsatz eines Spinnenfängers auch gerne bei diese fliegenden und surrenden Mitbewohnern in Erwägung gezogen. Doch nicht jedes Gerät ist gleichermaßen für den Einsatz geeignet.

Wer den Tieren tatsächlich kein Leid zufügen will, der sollte auf die Greifermethode verzichten. Die PVC-Borsten mögen zwar weich sein, für die empfindlichen Flügel einer Wespe oder Biene können sie aber dennoch schädliche Auswirkungen haben. Diese können bei den einwirkenden Kräften nämlich reißen, was dann zur sofortigen Flugunfähigkeit und zum unweigerlichen Tode führt. Daher ist das Saug- und Greifprinzip hier eher geeignet. Durch den Einsatz dieser Methoden werden die Insekten nicht Verletzt, denn auf sie wird keine mechanische Kraft ausgeübt. Auch kann das Insekt einfach fliegen gelassen werden, indem die Klappe geöffnet wird, ein Vorgang, der in der Regel von alleine geschieht.

Vorteile und Nachteile

Vor- und Nachteile – Was einen Spinnenfänger wirklich ausmacht – Die Vorteile bei einem Spinnenfänger sind klar zu erkennen. Doch gibt es eventuell auch Nachteile, auf die geachtet werden muss?

Vor- und Nachteile der Spinnenfänger sind:
  • einfach zu bedienen
  • Tiere können lebend gefangen werden
  • besonders für Phobiker geeignet, da stets ein Sicherheitsabstand besteht
  • kein Zusammenbau notwendig
  • auch für andere Insekten geeignet
  • Greifersystem kann Flügel von anderen Insekten beschädigen
  • Herstellung aus Kunststoff kann die Umwelt belasten
  • manche Insekten schwer zu erwischen
  • häufig nicht sehr stabil (Sturz auf den Boden etc.)
  • Preise können unangemessen hoch sein

Wichtige Spinnenfänger Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Snapy-Insektenfänger, Snapy, Goods & Gadgets, katcha, B&B, Brainstorm, alltoshop, Noa, RPS Global, Yachticon, Primrose, Gardigo, Quiko, Unitec, Maximex

Spinnenfänger Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Spinnenfänger und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Spinnenfänger anzuzeigen.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Spinnenfänger

Spinnenfänger Bestenliste

Die 7 beliebtesten Spinnenfänger – folgende beliebte Spinnenfänger stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Spinnenfänger Spider-Catcher Insektenfänger - Spinnen Fänger Greifarm
12 Bewertungen
Spinnenfänger Spider-Catcher Insektenfänger - Spinnen Fänger Greifarm
  • Spinnen- & Insektenfänger in Form einer 65cm langen Greifzange.
  • Der Spinnen Fänger ist dank großem Sicherheitsabstand auch hervorragend für Angsthasen geeignet.
  • Spider Catcher zur Tier- und Umweltgerechten Entfernung von Krabbeltieren aller Art.
  • Dank 100er PVC-Borsten wird das Tier nicht verletzt und ganz weich umfasst.
  • Funktion und Design vielfach prämiert & ausgezeichnet. Hier das Original kaufen!
Bestseller Nr. 2
Gardigo Spinnenfänger, Insektenfänger, Spider-Catcher, einfach fangen und in die freie Natur entlassen
2 Bewertungen
Gardigo Spinnenfänger, Insektenfänger, Spider-Catcher, einfach fangen und in die freie Natur entlassen
  • besonders schonend und tierfreundlich, tötet keine Spinnen, Käfer oder Insekten und erdrückt es nicht
  • aus einer sicheren Entfernung von 60 cm bedienbar, sie kommen leicht in die Ecken von Zimmerdecken oder andere schwer zu erreichende Stellen z.B. unterm Bett
  • nie wieder Flecken von toten Spinnen und Insekten an Wände, Decken und Möbeln
  • Egal ob Spinne, Weberknecht, Schnarke oder Insekten
  • Prima Art Kindern zu lernen das Spinnen nicht getötet werden müssen.
Bestseller Nr. 3
Spidercatcher WBC-001MB Spider Catcher Spinnenfänger
181 Bewertungen
Spidercatcher WBC-001MB Spider Catcher Spinnenfänger
  • Tierfreundlich: Insekt wird weder verletzt noch getötet, wichtig für Artenschutz.
  • Menschenfreundlich: Keine Verwendung von Insektiziden, keine Batterien.
  • Hygienisch: Schädlingsfreie Zone, keine Flecken mehr an Wand/Decke
  • •Vielseitig: Für Haus, Hotelzimmer, Camping, Boot u.v.m.
Bestseller Nr. 4
Spinnenfänger
19 Bewertungen
Spinnenfänger
  • Misst in etwa 65 cm x 15 cm x 7 cm
Bestseller Nr. 5
Praktischer Spinnenfänger Spider Catcher in pink - SpiderCatcher Spinnen Fänger Insektenfänger rosa...
3 Bewertungen
Praktischer Spinnenfänger Spider Catcher in pink - SpiderCatcher Spinnen Fänger Insektenfänger rosa...
  • ein praktisches Geschenk zur Wohnungseinweihung
  • Lieferumfang: 1x Spider Catcher Spinnenfänger bestehend aus 1x Spinnenfänger, 1x Haken mit Klebepad und 1x Plastikspinne zum Üben. Ebenso liegt eine Bedieungsanleitung in deutscher Sprache bei.
  • Material: Kunststoff
  • Hinweise: Dies ist kein Spielzeug!
  • Weitere Hinweise siehe Produktbeschreibung
Bestseller Nr. 6
Praktischer Spinnenfänger Spider Catcher in pink - SpiderCatcher Spinnen Fänger Insektenfänger Käferfänger
  • Lieferumfang: 1x Spider Catcher Spinnenfänger bestehend aus 1x Spinnenfänger, 1x Haken mit Klebepad und 1x Plastikspinne zum Üben. Ebenso liegt eine Bedieungsanleitung in deutscher Sprache bei.
  • ein praktisches Geschenk zur Wohnungseinweihung
  • Hinweise: Dies ist kein Spielzeug!
  • Material: Kunststoff
  • siehe Produktbeschreibung
Bestseller Nr. 7
Spider Catcher Clamshell - Green Insect Bug Trapper Remover
18 Bewertungen

Spinnenfänger Ratgeber Video

Spider Catcher – Spinnenfänger – Haushalt und Travel Edition:

Spinnenfänger Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Spinnenfänger?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Spinnenfänger eingesetzt werden?
  • Sind einige Spinnenfänger Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Spinnenfänger-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Spinnenfänger-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Spinnenfänger auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Spinnenfänger-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Spinnenfänger Vergleich

Ein Spinnenfänger ist vor allem für Personen mit Spinnenangst eine gute Investition. Sie müssen dem Tier nicht zu nahe kommen und können diesen Hausgast dennoch ganz einfach aus den vier Wänden entfernen. Dabei bietet sich auch die Möglichkeit, noch andere Insekten mittels dieser Methode lebend aus der Wohnung beseitigen zu können. Allerdings sollte bei geflügelten Tieren nur auf die Saug- oder Stülpmethode gesetzt werden. Die Greiferversion kann unter Umständen Schäden an den Flügeln der Tiere verursachen. Immerhin sind alle verfügbaren Exemplare handlich und lassen sich auch ohne Bedienungsanleitung leicht nutzen. Wer es also wirklich mit der Angst zu tun hat oder einfach nicht gestochen werden will, kann auf durchaus auf einen Spinnenfänger setzen.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Spinnenfänger besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Spinnenfänger werden die besten Spinnenfänger angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Solar-Gartendusche von Steinbach

Gartendusche

Die 7 besten Gartenduschen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Gartenduschen …