Advanced Elements Solardusche 5 Gallon Summer Shower
Advanced Elements Solardusche 5 Gallon Summer Shower
  • Velcro strap
  • Rubber handle
  • D-ring tie down
14 Bewertungen
38,99 EUR Angebot ansehen
Steinbach Solardusche Speedshower Standy
Steinbach Solardusche Speedshower Standy
  • Anschlussvorrichtung für Gartenschlauch
  • Kunststoff-Solartank mit 8 l Inhalt
  • Ablagefläche für Badeutensilien
2 Bewertungen
69,48 EUR Angebot ansehen
Solardusche Test - Top 7 Übersicht
Modell

Advanced Elements Solardusche 5 Gallon Summer Shower

Steinbach Solardusche Speedshower

AcTopp Solardusche 19L Campingdusche Camping Duschen Solardusche Gartendusche

Steinbach Solardusche Speedshower Standy

BranQ 1306 Reise WC Toilette Campingtoilette Eimer BranQ

Nemaxx SD35B Solardusche - schwarze Gartendusche mit UV-beständigem

Solardusche - Pooldusche 35 Liter mit Wasserhahn

HerstellerAdvanced ElementsSteinbach Vertriebs-GmbHAcToppSteinbachBranqNemaxxBerlan
Preis38,99 EUR
38,00 EUR
87,90 EUR
149,00 EUR
19,99 EUR69,48 EUR
84,90 EUR
9,85 EUR98,00 EUR121,95 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
92,4 %sehr gut
91,5 %gut
91,4 %gut
90,3 %gut
89,5 %gut
88,9 %gut
88,9 %gut
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger--
Amazon Prime
Details
  • D-ring tie down
  • Rubber handle
  • - Einhebel-Handmischbatterie zur stufenlosen Temperaturregelung - PVC-Tank...
  • - großer, selbstentkalkender Monsunkopf- Höhe: 200 cm-...
  • Ideal für Outdoor und Camping, als Campingdusche,...
  • Sehr robuste Wirkung. Durch 2-4 Stunden Sonnenschein...
  • Kunststoff-Solartank mit 8 l Inhalt
  • Anschlussvorrichtung für Gartenschlauch
  • Gewicht: 1050 g
  • Robust und stabil
  • Stabiler Stand durch massive Fußplatte
  • 35 Liter UV beständiger PVC-Tank
  • Maß des Standfußes 250 x 180 mm...
  • Maße / Höhe der Duschkombinationsanschlüsse Wasserhahn ca....
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(14 Bewertungen)(56 Bewertungen)(7 Bewertungen)(2 Bewertungen)(104 Bewertungen)(35 Bewertungen)(174 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Solardusche Test

Das Wichtigste über Solarduschen als schneller Überblick:

  1. Sonnenerhitzes Duschwasser! Solarduschen nutzen die Sonnenenergie, um das Duschwasser ideal aufzuwärmen. Dadurch ist es selbst im Garten möglich, immer eine angenehme Wassertemperatur zu erreichen. Der UV-beständige ummantelte Wassertank erwärmt das Wasser, was im Mantel gesammelt und dann an das Wasser weitergeleitet wird.
  2. Viele attraktive Extras! Ob Handtuchhalter, damit dieses nicht auf dem Boden landet, Hand- und Fußbrausen, um siche seperat waschen zu können oder auch einen Sichtschutz, um beim Duschvorgang komplette Anonymität zu genießen – all diese Dinge können geboten werden! Sie sind zwar kein Muss, aber steigern den Duschkomfort enorm.
  3. Ablaufventil notwendig! Um das Wasser regelmäßig ablassen zu können, ist ein Ablaufventil von Nöten. Fehlt dieses, so können sich schnell Bakterien bilden, die sich auf Masse negativ auf die Gesundheit auswirken können. Aber auch die Überwinterung wird dadurch geboten, indem das Wasser leicht zu entnehmen ist.
Solarduschen in Test und Vergleich - Mobile Solarduschen für Camping und Gartenduschen mit Solar für den Garten.
Solarduschen in Test und Vergleich – Mobile Solarduschen für Camping und Gartenduschen mit Solar für den Garten.

Die 7 besten Solarduschen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Solarduschen zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz den vielen Vergleichen, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Solardusche welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Wer kennt es nicht – kaltes Wasser in der Campingdusche. Zwar ist die Wassertemperatur an sehr heißen Sommertagen sehr angenehm, dennoch gibt es viele, die wärmeres Wasser bevorzugen. Doch woher soll der Strom genommen werden, um das Wasser zu erhitzen? Bei Solarduschen ist dies kein Problem. Sie sind umweltfreundlich und sparen eine Menge Energie, indem sie sich mit Sonnenenergie voll tanken. Doch worauf sollte beim Kauf einer Solardusche geachtet werden?

Wie genau funktioniert eine Solardusche überhaupt?

Eine Solardusche besitzt einen Wassertank. Dieser besitzt eine UV-beständige Ummantelung. An dem Wassertank wird ein Wasserschlauch angeschlossen, der diesen mit kaltem Wasser befüllt. Durch die Ummantelung des Tanks werden Sonnenstrahlen gebündelt und die entstehende Energie an das Wasser weitergeleitet. Das Wasser wird nun erhitzt. Dies kann bis zu einer Temperatur von 60 Grad Celsius geschehen. Je nach Größe des Tanks ist die Erwärmungsdauer recht unterschiedlich, kann in manchen Fällen jedoch sehr schnell geschehen.

Solar-Gartendusche von Steinbach
Solar-Gartendusche von Steinbach.

In Solarduschen sind sogenannte Einhebelmischbatterien vorhanden. Diese können die Temperatur des Wassers stufenlos regeln, da 60 Grad Celsius viel zu heiß wären. Doch wie funktioniert das? Ganz einfach: Das erhitzte Wasser aus dem Tank wird mit frischem unerhitzten Wasser aus dem Schlauch gemischt. So können jegliche Temperaturen erreicht werden, bei denen das Duschen angenehm gestaltet wird.

Worauf sollte beim Kauf einer Solardusche geachtet werden?

Solarduschen bieten viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Gartenduschen. Dennoch sollten beim Kauf einige Punkte beachtet werden, um das ideale Modell zu erwerben. Zusätzlich empfehlen wir einen Solarduschen Test. Dieser kann bei der Kaufentscheidung enorm weiterhelfen, da die besten und beliebtesten Modelle gegenüber gestellt werden. Auch Preis-Leistungs-Sieger sind dort anzutreffen!

Die Größe des Solartanks

Bei der Größe des Tanks kommt es darauf an, was einem lieber ist. Natürlich ist die Größe dafür ausschlaggebend, wie schnell sich das Wasser erhitzt. Bei Leuten, die gern lange duschen oder auch bei Familien oder größeren Gruppen, wo mehrere nacheinander duschen möchten, ist es relevant, dass kleinere Tanks auch schneller wieder leer sind. Das Wasser muss sich also immer wieder erneut erhitzen. Ein größerer Tank braucht zwar länger, um sich zu erhitzen, aber wenn das Wasser erst einmal warm ist, haben mehrere Freude daran.

Notwendiges Befestigungsmaterial

Schrauben, Dübel und Sockelplatten dürfen zur Befestigung einer Solardusche nicht fehlen. Doch es sollte darauf geachtet werden, dass diese beim Lieferumfang enthalten sind. Ist dies nicht der Fall, so müssen sie erstens selbst beschafft werden und zweitens müssen sie stimmig sein mit der Dusche. Das kann sich gerade bei Laien sehr kompliziert und auswändig gestalten.

Gartendusche
Gartendusche

Ablaufventil vorhanden?

Ein Ablaufventil ist gerade für die Überwinterung der Dusche von Vorteil. Das überschüssige Wasser im Tank kann so abgelassen werden. Würde der Duschvorgang laufen, ist es nicht möglich, den Tank leer zu bekommen, da sich dieser immer wieder neu befüllt. Dieses Teil sollte also keinesfalls fehlen, um die Dusche optimal entleeren zu können und somit auch Einlagerungen zu vermeiden.

Mögliche Extras?

Um den Duschkomfort neben dem angenehm warmen Wasser noch weiter zu steigern, ist es möglich, weitere Accessoires zu nutzen. Dazu gehört beispielsweise ein Handtuchhalter sowie Hand- und Fußbrausen. Somit können schnell mal Hände und Füße gereinigt werden, ohne komplett duschen zu gehen. Und auch die Handtücher können bei der Dusche gelagert werden, ohne dabei im Dreck zu landen. Eine gute Sache! Aber auch ein Sichtschutz ist in vielen Fällen ein klarer Pluspunkt. Somit wird Spannern keine Chance geboten, einen Blick zu erhaschen. Aber auch der Duschkomfort wird im Allgemeinen enorm gesteigert, wenn man sich nicht beobachtet fühlt.

Material

Natürlich spielt das Material eine sehr wichtige Rolle! Es gibt Solardusche, die komplett aus Edelstahl bestehen. Diese sind aber eher selten. Die meisten Modelle bestehen aus UV- beständigem Kunststoff sowie einem Fuß aus Stahl. Im besten Fall sollte der Fuß natürlich rostfrei sein. Auch eine angenehme Reinigung sollte umsetzbar sein! Aber auch Holzmodelle sind auf dem Markt vorhanden!

Gartendusche von Veteo.
Gartendusche von Veteo.

Pflege und Reinigung

Das Augenmerk bei der Pflege und Reinigung liegt bei der Vorbeugung von Legionellen. Dies sind kleine stäbchenförmige Bakterien. Sie kommen in der Umwelt vor und sind an sich keine Gefahr. Jedoch ist warmen, feuchten und geschlossenen Regionen können sie sich schnell vermehren und bringen gesundheitliche Risiken mit sich. Das Wasser sollte deshalb niemals mehrere Tage im Wassertank bleiben. Sollte dies doch der Fall sein, ist es ratsam, dieses vorsichtshalber auszutauschen.

Bei Edelstahlmodellen besteht zwar keine Gefahr, da sie rostfrei sind. Jedoch können sie mit der Zeit verstumpfen. Eine Chrompolitur empfiehlt sich daher. Holzmodelle sind imprägniert und somit für den Außeneinsatz gewappnet. Dennoch kann eine Holzpolitur von Zeit zu Zeit nicht schaden.

Die Anbringung der Dusche

Je nach Duschmodell muss der Platz gewählt werden. Manche Duschen nehmen einen großen Platz ein, andere wiederum werden mit einem Erdspieß befestigt. In diesem Fall ist es nicht möglich, einen gepflasterten Bereich oder ähnliches zu wählen. Zusätzlich muss der Wasserschlauch bis zur Dusche gelegt werden. Auch ein sonniger Standort sollte gewählt werden, da ansonsten keine Aufheizung gewährleistet wird. Die Wahl zwischen einem festinstallierten Modell oder einem, welches flexibel angebracht werden kann, ist ebenfalls relevant.

Wenn die Dusche nur gelegentlich verwendet werden soll, lohnt sich eine festinstallierte Version fast gar nicht. Jedoch ist diese nicht ausgeschlossen, je nachdem, wie viel Platz vorhanden ist. Auch ein sauberer Wasserablauf sollte gewährleistet sein, damit sich dieses nicht staut und auch die Bakterienbildung verhindert wird. Eine Bauanleitung sollte nicht fehlen, um die Solardusche problemlos zu installieren und im Anschluss den Komfort genießen zu können.

Vorteile und Nachteile

Solarduschen bringen viele Vorteile mit sich. Doch es gibt auch einige negative Aspekte, die im Vorfeld beachtet werden sollten.

Vor- und Nachteile der Solarduschen sind:

  • Sie ermöglichen ein warmes Duschen in Garten und Co..
  • Es bedarf keinerlei Strom.
  • Sie sind sehr umweltfreundlich.
  • Große Tanks ermöglichen ein langes Duschen.
  • Kleinere Tanks erhitzen sich schnell.
  • Bakterien können sich sammeln.
  • Je nach Tankgröße dauert die Aufwärmung entweder lange oder das Wasser reicht nicht lange aus.
  • Die Anbringung ist aufwändig.
  • Die Pflege ist aufwändig.
  • Wasser muss ständig abgelassen werden (hoher Wasseraufwand).

Wichtige Solarduschen Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Steinbach,  Nemaxx, Normani, Aquamarin, Homelux, Deuba, 10T Outdoor Equipment, Berlan, Semptec Urban Survival Technology, vidaXL, well2wellness.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Solarduschen

Die besten Solarduschen im Vergleich

Die 6 beliebtesten Gartenduschen mit Solar – Folgende beliebte Solarduschen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Solardusche - Pooldusche 35 Liter mit Wasserhahn
174 Bewertungen
Solardusche - Pooldusche 35 Liter mit Wasserhahn
  • Wassertank 35 Liter / Duschkopf 155 mm mit Kugelgelenk bis 60° erhitzbar
  • Maß des Standfußes 250 x 180 mm / Grundplattenbohrungen zueinander (mittig) 214 mm - Abstand Länge 144 mm - Abstand Breite
  • Maße / Höhe der Duschkombinationsanschlüsse Wasserhahn ca. 600 mm (Unterkante) Mischabatterie ca. 1000 mm (Mitte) Duschkopf ca. 2000 mm (Unterkante)
  • Einhebelmatikmischbatterie / Wasserhahn / 2x Anschlussstücke für Gartenschläuche
  • Dichtungsband / Befestigungsmaterial
Bestseller Nr. 2
10T Sola 20 Solar Gartendusche 20 Liter Solardusche Campingdusche Outdoor Dusche Reisedusche mit Duschkopf,...
91 Bewertungen
10T Sola 20 Solar Gartendusche 20 Liter Solardusche Campingdusche Outdoor Dusche Reisedusche mit Duschkopf,...
  • Praktische Wassererwärmung durch Sonnenenergie
  • Ideal als flexible Waschgelegenheit oder Dusche
  • Einfache Anbringung und Handhabung
  • Aus langlebiger PVC-Folie mit Absperrhahn und Duschkopf
  • Lässt sich sehr klein zusammenlegen
Bestseller Nr. 3
Nemaxx SD20B Solardusche - schwarze Gartendusche mit UV-beständigem Wassertank 20 Liter - schwenkbarer Duschkopf
  • 20 Liter UV beständiger PVC-Tank
  • Stufenlose Temperaturregulierung durch Einhebelmischbatterie
  • Stabiler Stand durch massive Fußplatte
  • Schwenkbarer Regenduschkopf
  • Wassertemperatur bis 60°c
Bestseller Nr. 4
Risepro K8 Camping-Dusche / Solar-Dusche, 20-Liter-Beutel, Wasser wird per Solarenergie auf 45 °C erhitzt,...
1 Bewertungen
Risepro K8 Camping-Dusche / Solar-Dusche, 20-Liter-Beutel, Wasser wird per Solarenergie auf 45 °C erhitzt,...
  • Hochwertige Materialien: Die Camping-Dusche von Risepro ist hergestellt aus umweltfreundlichen Materialien, die gesundheitlich unbedenklich sind. Diese Deluxe-Version mit mehreren Materialschichten ist noch länger haltbar und vor ungewolltem Auslaufen geschützt.
  • Fortschrittlicher Duschkopf: Dieser fortschrittliche Brausekopf verfügt über einen einfachen An-/Aus-Schalter. Die Wasserdurchflussmenge kann auf niedrig oder hoch eingestellt werden. Für ein wesentlich besseres Duscherlebnis.
  • Hohe Wasserkapazität: Der praktische Duschbeutel kann problemlos bis zu 20 Liter Wasser aufnehmen, damit Sie auch in den abgelegensten Gebieten duschen können. Eine schöne und erfrischende Dusche für jeden Ort.
  • Intelligentes wärmeabsorbierendes Design: Das intelligente PVC-Material absorbiert die Sonnenenergie, um das Wasser im Inneren des Beutels effizient zu erhitzen. Es wärmt das Wasser auf eine Temperatur von 45 °C auf, bei nur 3 Stunden unter direkter Sonneneinstrahlung.
  • Temperaturanzeige: Eine Temperaturanzeige (in °C und °F) befindet sich an der Außenseite des Duschbeutels. Verschaffen Sie sich vor dem Duschen Klarheit über die Wassertemperatur.
Bestseller Nr. 5
35 l Solardusche Garten-/ Pool-/ Außen-/ Campingdusche mit Fußdusche
  • Umweltfreundlich und energiesparend dank Sonnenenergie
  • Wassertemperatur bis 60°C
  • 35 Liter UV-beständiger PVC-Tank
  • Anschluss über handelsüblichen Gartenschlauch
  • Duschkopf verstellbar, drehbar
Bestseller Nr. 6
Sportneer Solardusche Campingdusche Duschsack, 20L mit abnehmbarem Schlauch und On-off Switchable Duschkopf
  • 20L WASSER: Große 20 Liter Wasserkapazität, genug Wasser für mehrere Duschen
  • WÄRME WASSER: Verwendet Sonnenkollektoren, um Wasser zu heizen, um für warme Duschen im Freien zu sorgen! Ein durchsichtiger Rücken und ein Temperaturmesser, der an der Duschbeutel befestigt ist, um mit Wasserstand und Temperaturüberwachung zu helfen
  • STORAGE POCKET: Fronttaschen-Design, um Seife, Shampoo und andere Duschzubehör zu halten
  • STRONG & DURABLE: Starker Riemen für Griff und verstärkte Kunststoffrohre, aus haltbarem PVC-Material, ungiftig und umweltfreundlich
  • PORTABLE: Eine Mesh-Tragetasche für einfache Portabilität und platzsparende Aufbewahrung, kompakt ist Größe und einfach zu ergreifen, um zu gehen

DIY – SOLARDUSCHE/ CAMPINGDUSCHE – DO IT YOURSELF

Outdoor-Handys Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Solarduschen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Solardusche eingesetzt werden (Garten oder Camping-Platz) ?
  • Sind einige Solarduschen Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Kauf?
  • Ist die ausgesuchte Solardusche nutzerfreundlich und Alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Solardusche auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Gartendusche mit Solar Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?
Gartendusche.
Gartendusche.

Fazit – Solardusche Test und Vergleich

Solarduschen steigern den Duschkomfort enorm. Sie erhitzen das Wasser komplett ohne Strom und sind zudem sehr umweltfreundlich. Dies allein bringt schon etliche Pluspunkte. Aber auch angenehme Extras wie Handtuchhalter und ein Sichtschutz sprechen für die Verwendung von Solarduschen.

Mit Hilfe eines Solarduschen Test können die besten und beliebtesten Modelle miteinander verglichen werden. Somit kann ein Überblick geschaffen und zugleich die Kaufentscheidung enorm erleichtert werden.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Solardusche besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Solardusche für den Garten sowie Camping werden die besten Gartenduschen mit Solar angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Varianten.


Ebenfalls lesenswert

Aufblasbarer Whirlpool Bestseller

Aufblasbarer Whirlpool

Die 7 besten Aufblasbarer Whirlpools – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten …