Heuer Parallel-Schraubstock 120 mm
Heuer Parallel-Schraubstock 120 mm
  • 9,0 kg
  • Backenbreite 120 mm
  • Schraubstock, Stahlgeschmiedet
14 Bewertungen
140,73 EUR Angebot ansehen
HAZET 2175N Parallel-Schraubstock
HAZET 2175N Parallel-Schraubstock
  • Gesenkgeschmiedet
  • Spannbacken-Breite: 100 mm
1 Bewertung
162,24 EUR Angebot ansehen
Schraubstock Test - Top 7 Übersicht
Modell

Heuer Parallel-Schraubstock 120 mm

KS Tools 9635007 BRONZEplus Parallel Schraubstock

Berlan Parallel - Schraubstock 150 mm - 19

Heuer Parallel-Schraubstock 100 mm

HAZET 2175N Parallel-Schraubstock

Schraubstock 100 mm für Werkbank mit Amboss

Stanley Max Steel Schraubstock schwere Ausführung

HerstellerHeuerKS ToolsBerlanKayser GmbHHazetHrbStanley
Preis140,73 EUR
165,95 EUR
600,00 EUR52,95 EUR101,43 EUR
124,95 EUR
162,24 EUR
239,31 EUR
16,99 EUR67,69 EUR
91,20 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
95,5 %sehr gut
95,2 %sehr gut
92,5 %sehr gut
91,0 %gut
88,1 %gut
88,1 %gut
88,1 %gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Schraubstock, Stahlgeschmiedet
  • Spannbreite 150 mm
-
  • Farbe: Hammerschlagblau
  • Backenbreite: 150 mm * Spannweite: 0 -...
  • Spanntiefe 50 mm
  • Schraubstock, Stahlgeschmiedet
  • Gesenkgeschmiedet
  • Spannbacken-Breite: 100 mm
  • 100 mm Werkbank
  • Hammerschlaglackiert
  • Gewicht in Gramm: 18000
  • Direkte Verbindung von Arbeitsfläche und Schraubstock
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(14 Bewertungen)(6 Bewertungen)(90 Bewertungen)(25 Bewertungen)(1 Bewertung)(1 Bewertung)(1 Bewertung)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Schraubstock Test

Das Wichtigste über Schraubstock als schneller Überblick:

  1. Ein Schraubstock ist ein Werkzeug, welches in keiner Werkstatt fehlen darf. In diesem lassen sich allerhand Werkstoffe sicher einspannen und bearbeiten. So kann man beispielsweise damit Schleifen, Hobeln oder sogar Sägen.
  2. Im Grunde kann man sagen, dass der Schraubstock wie eine zusätzliche Hand fungiert. So kann man die unterschiedlichen Stoffe bearbeiten, ohne dass man jemanden zum Halten benötigt. Dies macht die Arbeit nicht nur wesentlich einfacher, sondern zugleich auch deutlich sicherer.
  3. Man kann unterschiedliche Arten der Schraubstöcke unterscheiden. So gibt es beispielsweise Modelle, welche mit einer Arbeitsplatte oder einer Werkbank zusammenarbeiten. Andere Varianten können dagegen dafür genutzt werden, dass man kleiner Teile an einer Maschine sicher einspannen kann.
Schraubstock Tipps
Egal ob Hobbyhandwerker oder Profi. Ein Schraubstock gehört in jede Werkstatt.

Die 7 besten Schraubstöcke – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Schraubstöcke zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Schraubstock welcher den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Wissenswertes über Schraubstöcke

So gut wie jeder Handwerker kennt das Problem. Dabei spielt es keine Rolle, ob man in seiner Freizeit werkelt oder es zu seinem Beruf gemacht hat. Wenn man etwas zusammenbauen oder bearbeiten möchte, dann benötigt man oftmals ein wenig Hilfe. Meist reichen zwei Hände einfach nicht aus. Leider ist nicht immer jemand da, der einem unterstützend aushelfen kann. An dieser Stelle kommt der Schraubstock zum Einsatz. Mit diesem Werkzeug kann man auch allein sämtliche anfallenden Arbeiten problemlos durchführen.

Beispielsweise kann man mit dem Schraubstock Schleifen, Feilen, Sägen oder Gegenstände zuschneiden. Die Auswahl an zu bearbeitenden Werkstoffen ist sehr groß. So kann dieses Produkt universell eingesetzt werden. Unter anderem kann man mit einem Schraubstock Metalle, wie zum Beispiel Aluminium oder Kupfer, aber Naturelle Werkstoffe wie Holz verarbeiten. Selbst Kunststoffe lassen sich auf diesem Wege sicher und effizient bearbeiten. Der Schraubstock wird einfach auf der Arbeitsplatte oder der Werkbank befestigt. In der Regel geschieht dies durch eine feste Verschraubung. Somit sitzt das Werkzeug fest auf der Oberfläche auf und kann nicht verwackeln. Solide Produkte zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus Gusseisen oder Stahl bestehen. Somit sind die Schraubstöcke nicht nur sehr robust und langlebig, sondern können auch von der Optik und der Verarbeitung überzeugen.

TecTake Schraubstock Amboss: Die Spannbacken sind auswechselbar. Der Schraubstock lässt sich durch den integrierten Drehteller 360° drehen
TecTake Schraubstock Amboss: Die Spannbacken sind auswechselbar. Der Schraubstock lässt sich durch den integrierten Drehteller 360° drehen.

Damit man etwas mit einem Schraubstock bearbeiten kann, muss der Werkstoff zunächst eingespannt werden. Dies geschieht mittels einer einfachen Gewindespindel. Dreht man diese auf, so öffnen sich die beiden Backen des Schraubstockes. Nun legt man den Werkstoff hinein und kann die Kurbel wieder zudrehen. So kann man den Schraubstock individuell an das zu bearbeitende Material anpassen. Der Druck kann speziell angepasst werden, wodurch auch eine Bearbeitung von sensiblen Stoffen kein Problem ist.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Legt man sich einen Schraubstock zu, so sollte man zunächst die unterschiedlichen Modelle beachten. Hierbei gilt es, den Schraubstock am Einsatzgebiet auszurichten. Es gibt zum Beispiel Modelle, welche sich auf einer Werkbank befestigen lassen. Diese werden entweder mit einer Klemme oder Schrauben befestigt. Die Backen haben einen relativ großen Spielraum, wodurch eine große Bandbreite an verschiedensten Materialien bearbeitet werden können. Ebenso gibt es den sogenannten Tischschraubstock. Dieser besitzt eine Klemme, mit welcher er befestigt wird. Dabei genießt man den enormen Vorteil, dass dieser Schraubstock auch flexibel eingesetzt werden kann. Man schraubt den Tischschraubstock einfach an der Tischplatte fest und kann ihn nach getaner Arbeit wieder entfernen. So kann man zugleich Platz sparen und ihn einfach transportieren.

Des Weiteren gibt es sogenannte Maschinenschraubstöcke. Wie der Name bereits verrät, werden diese an einer Maschine angebracht. Hier kann man kleinere Werkstoffe oder auch andere Geräte sicher einspanne, welche man im Zusammenhang mit der jeweiligen Maschine benötigt.

TecTake® Schraubstock Amboss 360° drehbar mit Drehteller für Werkbank 125 mm
  • Massives Gusseisen
  • Drehteller 360° drehbar
  • Austauschbare Spannbacken
  • Perfekt für die Montage auf einer Werkbank geeignet.
  • Mit Amboss

Des Weiteren spielen die Backenbreite und die individuelle Spannweite eine wichtige Rolle, wenn man einen Schraubstock kaufen möchte. Da die Maße einen hohen Stellenwert einnehmen, sollte man unbedingt vor dem Kauf einen Blick auf die technischen Details werfen. Auch hierbei gilt es wieder das Produkt an den zu bearbeitenden Materialien auszurichten. Möchte man große Werkstoffe verarbeiten, so bedarf es einer großen Spannweite und größeren Backen. Möchte man dagegen kleiner Gegenstände bearbeiten, so können kleinere Maße zugrunde gelegt werden. Eine Breite von 7,5 Zentimetern des Schraubstockes sollte für die meisten Arbeiten ausreichen. Betreibt man die Arbeiten mit dem Schraubstock jedoch häufiger und professioneller, so kann man durchaus auf andere Größen, wie zum Beispiel 100 oder 120 Millimeter zurückgreifen.

Ebenso ist beim Kauf des Schraubstockes auch die Qualität entscheidend. Hierbei gilt, je hochwertiger, desto besser. Grundlegend muss der Schraubstock robust ausfallen. In der Werkstatt wird dieser allerhand Strapazen ausgesetzt, welche er abkönnen muss. Vor allem geschmiedeter Stahl ist sehr zu empfehlen. So fällt das Produkt sehr stabil und robust aus. Es gibt jedoch auch Modelle, welche aus mehreren Materialien bestehen. Diese werden meist gegossen. Wichtig ist, dass man darauf achtet, dass der Schraubstock rostfrei ist. So wird die Langlebigkeit deutlich erhöht. Auch Produkte aus Aluminium sind auf dem Markt vertreten. Diese sind ebenfalls sehr robust und im Vergleich zu den Schraubstöcken aus Stahl leichter. Daher eignen sich diese besser für einen transportablen Einsatz.

Ein besonderes Augenmerk sollte man beim Kauf auch auf die Backen legen. Diese sollten im besten Falle auswechselbar sein. So kann man sie wechseln, wenn der Verschleiß zu stark ist. Auf diese Weise verfügt der Schraubstock stets über genügend Grip. Möchte man den Schraubstock flexibel einsetzen, so ist es ratsam auf einen sogenannten Drehteller beim Kauf zu achten. Der Schraubstock ist mit diesem Zusatz drehbar gelagert, wodurch man diesen in verschiedene Richtungen ausrichten kann. So kann man viele Werkstoffe auch dann sicher verarbeiten, wenn die Platzverhältnisse unzureichend sind.

Selbstverständlich spielt das Eigengewicht eine Rolle. Zwar muss der Schraubstock nicht zwangsläufig sehr schwer ausfallen, jedoch haben schwerere Modelle deutliche Vorteile. Bei der Bearbeitung der Werkstoffe wird viel Kraft aufgewendet. Ein schweres Modell hat einen sicheren Stand und kann mehr Belastung abhalten. Im Zweifel sollte man deshalb stets zu einem Schraubstock mit einem hohen Eigengewicht greifen.

Das optimale Werkzeug für Ihre Werkbank. Dieser parallelschraubstock mit Amboss wird Ihnen eine große Hilfe sein
Das optimale Werkzeug für Ihre Werkbank. Dieser parallelschraubstock mit Amboss wird Ihnen eine große Hilfe sein

Die Kauffakten im Überblick

  • Schraubstock am Einsatzgebiet ausrichten
  • wichtige Maße beachten
  • besonderen Wert auf die Backen legen
  • auf wechselbare Backen setzen
  • hohes Eigengewicht beachten
  • zusätzliche Funktionen, wie ein Drehteller, können Vorteile verschaffen
  • auf hochwertiges Material wie Stahl oder Gusseisen setzen

Was kostet ein guter Schraubstock?

Die Preise eines Schraubstockes hängen von mehreren Faktoren ab. Zunächst ist dabei natürlich die Qualität entscheidend. Hierbei spielt es eine Rolle, ob der Schraubstock gegossen oder geschmiedet ist. Geschmiedete Modelle sind meist ein wenig teuerer, halten dafür aber mehr aus.

Des Weiteren spielt der Hersteller eine zentrale Rolle. Wer auf hochwertige Marken setzt, der muss in der Regel tiefer in die Tasche greifen. Aber auch die Maße beeinflussen den Preis. Je größer der Schraubstock ist, desto teurer ist er auch. Gute Modelle bewegen sich in einem Bereich von 100 bis 500 Euro. Für den privaten Bereich sind jedoch Schraubstöcke mit einem Preis von um die 100 Euro vollkommen ausreichend. Wird der Schraubstock öfter und professioneller genutzt, so kann man auch ein wenig mehr investieren.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Schraubstock sowie Nachteile einer Schraubstock.

Vor- und Nachteile der Schraubstock sind:
  • einfache Handhabung
  • sicheres Arbeiten
  • für fast alle Werkstoffe geeignet
  • flexibler Einsatz möglich
  • unterschiedlichste Arbeiten können durchgeführt werden
  • ermöglicht ein eigenständiges Arbeiten
  • günstig in der Unterhaltung
  • können teuer in der Anschaffung ausfallen
  • benötigen zusätzlichen Platz auf der Werkbank
  • unterliegen dem Verschleiß

Wichtige Schraubstock Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Berger & Schröter, Berlan, BGS, Bosch, Brockhaus Heuer, Brüder Mannesmann, COGEX, Connex, CORVUS, Draper, FDS, Hazet, Heuer, Hireko, HRB, jn tools germany, KS Tools, Meister, Proxxon, Rolson, SILBOR, Silverline, Stanley, TecTake, WABECO, Wolfcraft.

Schraubstock Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Schraubstöcke und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Schraubstock anzuzeigen.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Schraubstöcke

Schraubstock Bestenliste

Die 7 beliebtesten Schraubstöcke – folgende beliebte Schraubstöcke stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Stanley Maxsteel Schraubstock leichte Ausführung (85 mm Ausladung, 100 mm Spannweite, 1110 kg Spannkraft) 1-83-065
12 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Proxxon 28608 Feinmechanikerschraubstock FMZ
43 Bewertungen
Proxxon 28608 Feinmechanikerschraubstock FMZ
  • Für Rückfragen zur Passgenauigkeit kontaktieren Sie uns bitte über unsere Amazon-Händlerseite
Bestseller Nr. 3
TecTake® Schraubstock Amboss 360° drehbar mit Drehteller für Werkbank 165 mm
17 Bewertungen
TecTake® Schraubstock Amboss 360° drehbar mit Drehteller für Werkbank 165 mm
  • Massives Gusseisen
  • Drehteller 360° drehbar
  • Austauschbare Spannbacken
  • Perfekt für die Montage auf einer Werkbank geeignet.
  • Mit Amboss
Bestseller Nr. 4
Berlan Parallel - Schraubstock 100mm - 7 kg / drehbar
47 Bewertungen
Berlan Parallel - Schraubstock 100mm - 7 kg / drehbar
  • hochwertiger, drehbarer Parallel-Schraubstock mit Amboss
  • Backenbreite: 100 mm * Spannweite: 0 - 110 mm
  • Farbe: Hammerschlagblau
  • Material: Stahlguss
  • vorbereitet für Werkbankmontage
Bestseller Nr. 5
Mannesmann Schraubstock drehbar, 50mm Spannweite, M 713-050
45 Bewertungen
Mannesmann Schraubstock drehbar, 50mm Spannweite, M 713-050
  • Robuste, schwere Ausführung
  • mit großer Ambossfläche
  • auswechselbare Backen
  • Backenbreite 50 mm
  • Spannweite 55 mm
Bestseller Nr. 6
Rolson 16279 Schraubstock mit Amboss, 60 mm
2 Bewertungen
Rolson 16279 Schraubstock mit Amboss, 60 mm
  • Kann mittels Schraubzwinge an einer Tischplatte befestigt werden, mit einer maximalen Kapazität von 45 mm
  • Ideal für die Modellierung, DIY- und Lichttechnik-Anwendungen
  • Rahmen aus Gusseisen mit Amboss
  • Drehgelenk rotiert 360 Grad
  • Beschichtete Stahl-Schraube und T-Stange
Bestseller Nr. 7
HEUER 100120 Schraubstock (120 mm) | ganz aus Stahl (unzerbrechlich) mit integriertem Amboss und Trapezgewinde,...
14 Bewertungen
HEUER 100120 Schraubstock (120 mm) | ganz aus Stahl (unzerbrechlich) mit integriertem Amboss und Trapezgewinde,...
  • UNZERBRECHLICH: Die hochwertigen Einzelelemente des Parallel Schraubstock sind ganz aus Stahl gefertigt und machen ihn unzerbrechlich
  • PRÄZISE: Durch die großen allseitig bearbeiteten Führungsflächen, die Präzisionsspindellagerung sowie der einfach nachstellbaren zentrischen Führung ist der Schraubstock absolut präzise und genau
  • PRAKTISCH: Ein Amboss ist in die Hinterbacke des Schraubstocks integriert und macht ihn somit zu einem Multitalent, 2 in 1
  • DURCHDACHT: Durch die Schlanke im Gesenk geschmiedete Führungsschiene bietet der Schraubstock eine große Tiefenspannmöglichkeit
  • LANGLEBIG: Die doppelte, innenliegende Prismenführung ist vor Beschädigung und Verschmutzung geschützt und die vernieteten Sicherungsringe am Spindelschlüssel aus Stahl geben die notwendige Sicherheit

Schraubstock Ratgeber Video

Wartungsfilm HEUER Schraubstock:

Schraubstock Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Schraubstöcke?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Schraubstock eingesetzt werden?
  • Sind einige Schraubstock Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Schraubstock-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Schraubstöcke-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Schraubstock auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Schraubstock-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Schraubstock Vergleich

Egal ob Hobbyhandwerker oder Profi. Ein Schraubstock gehört in jede Werkstatt. Mit diesem Gerät kann man allerhand Werkstoffe sicher bearbeiten und benötigt keine zusätzliche Hilfe. Aufgrund der feinen Einstellungsmöglichkeiten eignet sich der Schraubstock für eine Vielzahl der anfallenden Arbeiten in einer Werkstatt. Wichtig ist, dass man auf ein gut verarbeitetes Produkt mit einer hohen Qualität setzt. Nur so wird man lange Freude am Schraubstock haben. Beachtet man einige wichtige Punkte vor dem Kauf, so wird man definitiv das passende Modell für seine Zwecke finden. Für den Schraubstock kann demnach eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Schraubstock besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Schraubstock werden die besten Schraubstöcke angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Kreissäge Bestseller

Kreissäge

Die 7 besten Kreissägen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Kreissägen …