Spielstabil 7536 Set Fashion 6-teilig im Matchsack Eimer grün
Spielstabil 7536 Set Fashion 6-teilig im Matchsack Eimer grün
  • Altersempfehlung: ab 18 Monaten
  • Matchsack mit 6-teiligem Zubehör
  • Hersteller: Spielstabil
7 Bewertungen
19,79 EUR Angebot ansehen
Sandkasten Test - Top 7 Übersicht
Modell

Spielstabil 7536 Set Fashion 6-teilig im Matchsack Eimer

little tikes ® 631566E3 Schildkrötensandkasten

Lena 05090 - Sandkasten zum Zusammenstecken

BIG 800056722 - Vario-Sandkasten

Spielstabil 7121 - Rucksack mit Sandspielzeug

Sandkastenabdeckung Plane für Sandkasten 180x180 von Gartenpirat®

Little Tikes 632884E3 - Schildkrötensandkasten

HerstellerSpielstabilLittle TikesSIMM SpielwarenBIGMartin FuchsGartenpiratLittle Tikes
Preis19,79 EUR
24,95 EUR
57,44 EUR
57,45 EUR
29,00 EUR
34,85 EUR
47,73 EUR
64,95 EUR
21,70 EUR
24,99 EUR
19,99 EUR
19,99 EUR
55,90 EUR
59,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
96,1 %sehr gut
95,2 %sehr gut
92,2 %sehr gut
91,3 %gut
90,2 %gut
90,0 %gut
89,3 %gut
AuszeichnungVergleichssieger------
Amazon Prime
Details
  • Altersempfehlung: ab 18 Monaten
  • Matchsack mit 6-teiligem Zubehör
  • Farbe: grün
  • Maße ca. 107x92,5x19 cm (LxBxH)
  • für drinnen und draußen geeignet
  • Sandbox aus Kunststoff
  • Leicht aufbau- und verstaubar
  • Komfortable breite Sitzfläche (L/B 16,5/33cm)
-
  • Plane aus PE-Gewebe 160 g/m²
  • von Gartenpirat®
-
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(7 Bewertungen)(60 Bewertungen)(17 Bewertungen)(8 Bewertungen)(36 Bewertungen)(29 Bewertungen)(28 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Sandkasten Test

Das Wichtigste über Sandkasten als schneller Überblick:

  1. Möglichst früh sollte ein Kind damit spielen. Sand ist das ultimativste Förderungsmittel, um Kreativität und räumliches Denken zu steigern. Auch das soziale Verhalten wird positiv beeinflusst, da meist mehrere Kinder eine Gemeinsamkeit bilden. Die Sandkästen werden dabei zuerst nach der Größe beurteilt, wobei der Platz zu bedenken ist, der dafür zur Verfügung steht.
  2. Ein Sandkasten ist von der Vorstellung her eckig, wobei vier und mehr Kantenlängen durchaus möglich sind. Auch runde Modelle werden gerne genommen. Immer besteht der Sandkasten entweder aus gutem Holz oder auch Kunststoff. Wichtig wäre eine Abdeckmöglichkeit; beispielsweise eine Plane, Deckel oder Türe.
  3. Mit Häuservorrichtungen, Schiffen, Schildkröten, Minigärten und Tischvariationen sind die Möglichkeiten einer Sandkastenanlage noch lange nicht ausgeschöpft. Vielmehr sind dies nur Anregungen, um weitergehende Einsatzgebiete zu schaffen. Ein Sandkasten ist nicht nur mit Sand zu füllen, sondern kann alternativ auch als Planschbecken verwendet werden.
Sandkasten Tipps
Sandkasten – Spielspaß für Klein und Groß

Die 7 besten Sandkästen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Sandkästen zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Sandkasten welcher den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Der Zweijährige liebt das Mantschen im Sand. Daheim im Wohnzimmer? Geht gar nicht! Die Sonne scheint, es zieht nach draußen. Der Spielplatz ist weit weg. Das dauert. Angekommen, geht es mit der Schaufel gleich ans Werk. Im Vorgarten lädt eine freie Stelle ein: Ein eigener Sandkasten? … wär einfach perfekt!

Warum ein Sandkasten?

Eigentlich ist diese Frage fast keine, denn Sandspielen war schon immer die beste Spielmöglichkeit draußen. Der Spielplatz ist oft viel zu weit weg und außerdem ist Mutti dann ständig auf Achse und sollte doch was anderes auch erledigen. Der eigene Sandkasten muss ja nicht groß sein, sondern kann leicht sogar auf dem Balkon Platz finden. Zusammenklappbare Modelle, wie beispielsweise eine Muschel, die dazu noch im Sommer zum Planschen verwendet werden kann, sind die besten Ratgeber in Bezug auf diese Frage.

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten für ein Sankasten
Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten für ein Sankasten

Die unendlich vielen Faktoren, die für eine Förderung gerade im Kleinkindalter spricht, kann man gar nicht alle aufzählen. Die Förderung ist mit dem Spielen im Sand allein schon gegeben, da müssen noch nicht einmal großartige Spielsachen mit hinein kommen. Die Plastikförmchen mitsamt Schaufel, Eimer, Rechen und fahrbaren Details, wie sie die Kipplaster bieten, lassen jedes Kinderherz höher schlagen. Dabei sind es vermehrt nicht immer nur die Buben, die sich mit einer Baggerarbeit vereinen. Nein, Mädchen haben auch mehr Spaß daran, als man eigentlich denken möchte. Dabei ist es schon so, dass ein Mädchen wohl lieber ganz unbewusst zu Minitöpfchen, Löffeln und Tellerchen greift, um seine kreativen Künste ausleben zu können. Schnell ist ein solcher Sandkuchen gebacken und mit ein paar Gänseblümchen verziert, so richtig zur Torte emporgewachsen.

Selbstverständlich ist ein Sandkasten kein Universal-Spielgerät, denn auch ein wenig Aufsicht braucht es hier genauso wie andernorts. Spielsand ist zwar relativ ungefährlich für Kinder und ein paar Krümel haben noch kein Kind ernstlich in Gefahr gebracht. Dennoch ist gerade bei sehr kleinen Kindern, wie etwa Säuglingen durchaus die Möglichkeit gegeben, dass es sich daran verschlucken kann. Aber das merkt die Mama, der Papa, die Oma und jede andere Person meist schnell, denn das Kleine macht sich dann lautstark bemerkbar, da es einfach und schlicht unangenehm ist.

Viel passieren kann hier ja im Grunde wirklich nicht, von daher ist das Spielen mit Sand in einem Sandkasten eine völlig problemlose Sache und macht unter Garantie jedem Kind Spaß. Sogar größere Kinder im Schulalter lieben später noch liebend gerne das entspannende Gefühl, wenn sie in den Sand fassen, eine Handvoll davon hochheben und mit geballter Faust langsam herunterrieseln lassen. Diese Entspannung lässt dann in just diesem Moment sämtliche negativen Einflüsse schnell vergessen. Und da haben wir schon den Punkt, wo der Erwachsene sich selbst auch ein wenig Abwechslung vom Stress des Alltags gönnen kann: Er spielt mit dem Kind und baut im Sandkasten Straßen, Dörfer, Städte und kann damit ganz unbewusst seine ureigene Entspannung und Loslösung fördern. Nicht umsonst gibt es kreative (erwachsene!) Künstlernaturen, deren Auswüchse fast unerschöpflich sind. Man denke nur an Ägypten, wo mit Sand ganze Statuen entstanden und dauerhaft strahlen.

Der engere, meist häusliche Bereich ist selbstverständlich eher weniger für großartige Auswüchse bezüglich Skulpturen und dergleichen geeignet, wobei auch dies niemals auszuschließen sei, wenn erst einmal der Meister geboren wird. Meisterhafte Werke sind hier schon entstanden, welchen oftmals die Witterung leider ein Ende bereitete. Die Möglichkeit im Kleinen ein Reich der Förderung von Geist, Seele und dem Miteinander zu schaffen, ist mit dem Aufstellen eines Sandkasten stets eine ideale Kombination. Um den oft eingeschränkten Platz immer mal wieder anders zu nutzen, kann beispielsweise ein klappbarer Sandkasten schnell entfernt und bei Bedarf wieder an Ort und Stelle verfrachtet werden.

Welche Sandkästen gibt es?

Die Formen sind wahlweise eckig oder rund. Dabei dienen zusammensteckbare Bohlen in Holz oder Plastik dem abgrenzenden Umriss. Als Unterlage dient eine Plane. Wenn der Sandspielplatz länger an einer Stelle bleiben soll, kann diese Stelle gleich dauerhaft ausgehoben und mit dem passenden Spielsand, den man im Baumarkt kaufen kann, ausgekleidet werden. Ein solcher Sandkasten besteht dann aufgrund der Wetterfestigkeit stets aus bester Holzqualität. Mit Schrauben befestigt, hält dieser Sandplatz dann allen Winden stand und kann auch Nässe wunderbar aushalten. Auf die passende Imprägnierung sollte man dabei jedoch nicht verzichten.

Sandmuschel bei wenig Platz
Sandmuschel bei wenig Platz

Überdachte Spielplätze sind mit einem Sandkasten-System herzustellen, das etwas großflächiger ausfällt. Dabei ist an ein Klettergerüst gedacht, worunter sich als Basis-Spielraum eine Sandkastenanlage befindet. Aber auch richtige Urzeittiere können sich nach Wunsch in einen Sandkasten verwandeln, dann nämlich, wenn es von vornherein so gewünscht wurde. Sitzgelegenheiten, heißt, Bänke, die mit einem Tisch befestigt sind, können Sandspielplätze sein, in denen, in Mulden eingelassen, Schüsseln mit Sand für viel Freude sorgen. Recht bequem zum Hinsetzen und gleichzeitig zum Spielen.

Aufblasbare Sandkästen erweisen sich als sehr praktisch, da sie im gefalteten Zustand minimal sind. In voller Größe dienen sie nicht nur dem Sand, sondern liefern gern Planschfreuden im Sommer, wenn es heiß wird. Allerdings sind solche Sandkästen wenig robust, weshalb sie keine lange Lebensdauer haben. Muschelformen sind bei den sehr kleinen Sandfreunden sehr beliebt. Mit Sitzbänken integriert, ist diese Kunststoffvariante recht praktisch, auch wegen des Klappdeckels, so dass nach Beendigung des Spiels der Kasten einfach zugeklappt werden kann und vor Verschmutzung schützt.

Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass eine Abdeckung für einen Sandkasten vorhanden ist. Steht der Spielkasten draußen, können beispielsweise des Nachts Katzen den Sandkasten als Katzenklo benutzen, eine Schutzdecke verhindert das explizit. Manche Sandkasten haben gute Türen zum Auf- und Zuklappen, so dass der Schließmechanismus gleich vorhanden bzw. integriert ist, was sehr vorteilhaft ist.

Damit hat sich auch die Pflege größtenteils erledigt, denn mehr muss man nicht für eine Reinigung beachten. Das einzige wäre, dass ab und zu der Sand ausgewechselt wird, allein aus vorsorglich hygienischen Gründen. Und die Farben? … spielen nur dahingehend eine Rolle, wenn die Entscheidung fordert: Bunt oder einfarbig?

Sandkasten Kaufberatung

Fragen bei einer Kaufabsicht:

  • Wie groß soll der Sandkasten sein?
  • Aus Kunststoff oder Holz?
  • Ist eine Abdeckung vorhanden?
  • Welche Farbe?
  • Sitzbank mit Tisch samt Sandmulden?
  • Oder die aufblasbare Variante?
  • Was kostet das vorgesehene Teil?
  • Ist der Sandkasten fest verschraubt?
  • Sind Holzbalken wetterfest?

Tipps und Tricks

Zum Schluss noch eine Sandkasten-Anleitung:

  • Spielsand besorgen.
  • Passenden Sandkasten auswählen.
  • An den Untergrund denken und Planen oder Platten unterlegen.
  • Eine Abdeckung ist wichtig und sollte bestenfalls mit angebracht sein.
  • An Spielzeug denken: Eimer, Schaufel, Bagger, Förmchen.
  • Kinder mit Schmuddelkleidung ausstatten, weil es schmutzig werden kann.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Sandkasten sowie Nachteile einer Sandkasten.

Vor- und Nachteile der Sandkasten sind:
  • Fördert ungemein die Kreativität.
  • Sandspielen macht Kleinen wie Großen viel Spaß.
  • Kleine Muschelformen immer variabel.
  • Mit Abdeckungen vor Schmutz und Nässe geschützt.
  • Aufblasbare Becken für Sand und Wasser nutzbar.
  • Sandkästen aus Holz sind wetterstark.
  • Aufblasbare Sandkästen reißen leicht und platzen.
  • Leichte Produkte sind nicht windstabil.
  • Großflächige Anlagen brauchen viel Platz.
  • Holz muss imprägniert sein.
  • Das Zusammenbauen ist mühsam

Wichtige Sandkasten Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

A&G-heute, Best, BIG Spielwarenfabrik, Deuba, dobar, Exit, Gartenpirat, Gaspo, Habau, Hape International, Impag, Infantastic, John Deere, JosefSteiner, Little Tikes, Loggyland, Merschbrock Trade GmbH, MGS SHOP, Ondis24, PARADISO NV/SA, Paradiso Toys, Pro-Manufactur, Promex, SANDKASTEN MICKEY VON GASPO, Simba, SIMM Spielwaren, Starplast, Sun, Ticaa, Tiktaktoo, Wickey.

Sandkasten Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Sandkästen und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Sandkasten anzuzeigen.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Sandkästen

Sandkasten Bestenliste

Die 7 beliebtesten Sandkästen – folgende beliebte Sandkästen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Sandkasten Dach XL Kinder Spielveranda Spielhaus Sandbox Spielveranda Holz Spielhaus Sonnenschutz Deckel Sandbox...
34 Bewertungen
Sandkasten Dach XL Kinder Spielveranda Spielhaus Sandbox Spielveranda Holz Spielhaus Sonnenschutz Deckel Sandbox...
  • mobil und einfach zu Verschieben durch Transportrollen
  • inklusive Sonnendach - gut geschützt vor schlechtem Wetter und Tieren
  • Sandkastenbereich mit praktischer Sitzfläche
  • Spielzeug
  • Deuba
Bestseller Nr. 2
Habau 3022 Sandkasten mit Deckel und Bank, 120x120x20 cm
38 Bewertungen
Habau 3022 Sandkasten mit Deckel und Bank, 120x120x20 cm
  • inklusive Montagematerial und Anleitung
  • Klappt man die Deckel auf entstehen auf zwei Seiten Sitzbänke mit Rückenlehnen
  • Sandkasten bietet im aufgeklappten Zustand eine 20 cm breite Sitzfläche
  • Besteht komplett aus unbehandelter Spießtanne
  • Maße: 120 x 120 x 20 cm (Innenmaße: 104 x 104 x 16 cm)
Bestseller Nr. 3
Sandkasten Boot
4 Bewertungen
Sandkasten Boot
  • Sandkasten in Schiffsform. Ein tolles Geschenk für Ihre Kinder. mit den Außenmaße von 94.5cm x 190 cm x 136 cm(Flaggenmast)
  • Bodenplane und Abdeckplane wird bei diesem Sandkasten mitgeliefert.
  • Aus imprägniertem Kiefernholz mit den Innenmaßen von 86.5 cm x 90-130 cm x 20cm.
  • Die bunte Bemalung der Flaggenmast sowie das Lenkrad laden zum Spielen ein.
  • Spielzeug
Bestseller Nr. 4
Big 7711-001 - Sand- und Wassermuschel blau
284 Bewertungen
Big 7711-001 - Sand- und Wassermuschel blau
  • TÜV geprüft: Ja
  • Warnhinweis: Achtung! Warnhinweise/Fähigkeiten (siehe Beschreibung), Achtung! Benutzung nur unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen
  • Spielzeug
  • BIG-Spielwarenfabrik
Bestseller Nr. 5
GASPO 310016 - Holz Sandkasten Mickey 140 x 140 cm mit absenkbaren Dach/Kurbeldach
110 Bewertungen
GASPO 310016 - Holz Sandkasten Mickey 140 x 140 cm mit absenkbaren Dach/Kurbeldach
  • Sandkasten mit Dachlift
  • Umweltfreundlich imprägniertes Kiefernholz
  • Maße - Größe 140x140cm, Sitzhöhe 20cm, Höhe 130cm
  • Kein Streichen nötig - Einfach montieren und sofort spielen
Bestseller Nr. 6
Sandkasten mit verstellbarem Dach inkl. Bodenplane, Sitzecken und Lasur
30 Bewertungen
Sandkasten mit verstellbarem Dach inkl. Bodenplane, Sitzecken und Lasur
  • Sandkasten aus PEFC-zertifizierten Fichtenholz
  • optimal geschützter Sandspielplatz mit wasserfestem Dach
  • Dach ist seitlich arretierbar gegen Sonneneinblendung
  • robuste Konstruktion aus hochwertigem Fichtenholz mit umweltfreundlicher Lasur auf Wasserbasis
  • wasserdurchlässige und wurzelfeste Bodenplane
Bestseller Nr. 7
Sandkasten mit Dach, absenkbar
4 Bewertungen
Sandkasten mit Dach, absenkbar
  • Sandkasten dach
  • holzsandkasten
  • Sankasten Holz
  • Sandkiste
  • Sandkasten absenkbar

Sandkasten Ratgeber Video

Bauanleitung, Sandkasten selber bauen:

Sandkasten Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Sandkästen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Sandkasten eingesetzt werden?
  • Sind einige Sandkasten Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Sandkasten-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Sandkästen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Sandkasten auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Sandkasten-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Sandkasten Vergleich

Variable Sandkästen, die bestenfalls noch eine Abdeckung besitzen, erweisen sich als besonders praktisch. Sie können, wenn sie aus Kunststoff bestehen, wahlweise mit Wasser gefüllt und so als Planschbecken genutzt werden. Bei fest installierten Sandkästen aus Holz ist auf eine wetterfeste Imprägnierung sowie eine gute Verarbeitung von Schrauben und Befestigungsmaterial zu achten, da ansonsten Verletzungen entstehen können. Die Farben werden stets nach Geschmack ausgesucht. Wandelbar und leicht sind Muschelbecken, so wird der Sandspielplatz schnell entfernt. Sandspielen fördert die geistigen Fähigkeiten und wirkt sogar bei Erwachsenen entspannend. Allerdings sollte bei aufblasbaren Varianten daran gedacht werden, dass sie wenig aushalten und daher nicht lange halten.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Sandkasten besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Sandkasten werden die besten Sandkästen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante