Reisebett Test - Top 7 Übersicht
Modell

Fillikid 4006-01 Reisebett Giraffe mit Einstieg und Rollen

Einhang

Reisebett 120x60 von UNITED-KIDS

infantastic krb01grün Reisebett für Kinder

Disney

Hauck 604038 Reisebett Dream'n Play 60x120cm

Hauck 604489 Reisebett Dream n Play

HerstellerFillikid Georg Fill GmbHStimo24UNITED-KIDSinfantasticDisney / HauckHauckhauck
Preis49,99 EUR17,99 EUR24,95 EUR63,95 EUR54,99 EUR32,91 EUR
39,99 EUR
29,95 EUR
39,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
94,3 %sehr gut
93,2 %sehr gut
93,1 %sehr gut
90,9 %gut
89,8 %gut
89,4 %gut
89,4 %gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger-----
Amazon Prime
Details-
  • Geeignet für Babys von 0 - 5...
  • Passend für alle Reisebetten mit der Größe...
  • Reisebett mit wenigen Handgriffen aufgestellt und zusammengelegt
  • Wird mit einer praktischen Tasche geliefert
  • Einstieg (H x B) Kinderreisebett: ca.48 x...
  • Liegefläche Kinderreisebett: (L x B): ca.110,0 x...
  • seitlicher Ausstieg
  • mit Rädern
  • Komfortable Zusatzmatratze optional erhältlich
  • Faltmatratze und Tragetasche
  • Komfortable Zusatzmatratze optional erhältlich
  • Leichter Auf - und Abbau
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(48 Bewertungen)(19 Bewertungen)(4 Bewertungen)(336 Bewertungen)(9 Bewertungen)(959 Bewertungen)(958 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Reisebett Test

Reisebett – für Baby / Kinder

Die Frage nach der richtigen Schlafmöglichkeit für das Baby oder Kleinkind stellt sich spätestens vor Antritt der ersten Reise mit Kind – egal ob es in den Urlaub oder zu den Großeltern gehen soll. Die Tests der beliebten Reisebettchen können zur Kaufentscheidungbeitragen.

Um dem Nachwuchs einen geruhsamen und angenehmen Schlaf zu bescheren, ist die Auswahl des richtigen Reisebetts wichtig. Dabei muss das erworbene Reisebett nicht zwingend nur im Urlaub seine Verwendung finden, sondern kann auch als praktisches und schnell aufzubauendes Zweitbett genutzt werden.

Reisebetten / Reisebettchen für Kinder unterscheiden sich in vielerlei Aspekten, daher ist es unerlässlich, sich im Vorfeld eingehend über die verschiedenen Eigenarten der auf dem Markt erhältlichen Reisebetten zu informieren. Besonders im Zubehör, Qualität und des maximalen Körpergewichts gibt es unterschiede.

Hauck-Babyreisebett
Hauck-Babyreisebett

Design des Reisebetts

Reisebetten für Kinder und Babys sind in nahezu allen vorstellbaren Farben und Formen erhältlich. Für Mädchen gibt es beispielsweise rosafarbene Betten mit Blumendruck, für Jungen sind blaue Betten mit Mustern von Autos oder Flugzeugen erhältlich. Sollte ein weiteres Kind geplant sein, ist es auch eine Überlegung wert, ein geschlechtsneutrales Reisebett auszuwählen. Des Weiteren sollte man die Umgebung des Bettes bei stationärem Gebrauch in der Wohnung berücksichtigen, damit man nicht mehr oder minder aus Versehen ein quietschbuntes Kinderbett in einem auf bestimmte Farben durchgestylten Raum aufstellt und sich am Ende über die vermeintlich falsche Wahl ärgern muss.

Komfortables Zubehör

Viele Reisebetten bieten heutzutage oftmals äußerst nützliches Zubehör an. So sind anbringbare Rollen ein Pflichtbestandteil, wenn man das Kinderbett auch zu Hause nutzen möchte und auch den Stellort je nach Bedarf ändern will. Integrierte Wickelauflagen mit Anschnallgurt bieten den Vorteil, dass das Kind nicht nur in seinem Reisebett schlafen kann, sondern auch noch eine praktische Wickelmöglichkeit geschaffen wird. Für Kleinkinder bieten sich zudem Reisebetten mit seitlichem Einstieg an, wodurch das Kind eigenständig sein Bett betreten und auch wieder verlassen kann. In der Regel sind alle Reisebetten mit einer praktischen Reisetasche ausgestattet, in der sie bequem verstaut und transportiert werden können.

Einfacher Auf- und Abbau

Einer der wichtigsten Aspekte beim Erwerb eines Reisebetts für das Kind findet sich in der Montage des Bettes wieder. Aus diesem Grund sollten potenzielle Käufer eines Reisebetts sich eingehend über die Montage des zu erwerbenden Produkts informieren, damit sich beim letztendlichen Zusammenbau des Bettes kein Frust einstellt – der Auf- und Abbau sollte leicht und schnell von statten gehen. Die meisten erhältlichen Modelle haben ein sehr eingängiges und einfaches Montagesystem, welches intuitiv und ohne Anleitungen aufgebaut werden kann, jedoch gibt es auch einige unnötig komplizierte Modelle, die sich eher als Zweitbett als als Reisebett eignen.

Reisebett Test: Das Babyreisebett sollte einfach aufgebaut sein. Praktische Rollen an der Seite vereinfachen den Transport. sobald es für ein Kleinkind ist, sollte der seitliche Einsteig nicht fehlen. Bei Babys die gestillt werden – empfiehlt es sich eine Höhenverstellung der Schlafposition zu haben, damit man sich nicht so weit Bücken muss.

Reisebett kaufen – Was gibt es zu beachten

Nur selten denkt man bei der Erstausstattung eines Babys daran, ein Reisebett zu erwerben. Sobald jedoch der erste Urlaub zu dritt ansteht, lohnt es sich in ein Reisebett (für Baby/Kinder) zu investieren. Ein Kinderreisebett eignet sich nicht nur für Ausflüge und Urlaube wunderbar, es kann auch als ein praktischer Begleiter im Alltag in Form eines mobilen Schlafplatzes genutzt werden. Die Anzahl verschiedener erhältlicher Reisebetten für Babys und Kinder ist sehr groß und es ist nicht immer einfach, durch den dichten Wald verschiedener Designs und Ausstattungen zu wandern. Aus diesem Grund haben wir eine Übersicht an Eigenschaften erstellt, die jedes Reisebetts für die Jüngsten beinhalten sollte, damit Mama und Papa einen angenehmen Urlaub verbringen können.

Froggy® Kinderreisebett
Froggy® Kinderreisebett
  • Auf- und Abbau im Handumdrehen – Besonders wichtig für eine entspannte Nutzung eines Reisebettes ist die Möglichkeit dieses einfach auf- und auch wieder abzubauen. Die meisten heutzutage erhältlichen Reisebetten sind mit einfachen Stecksystemen ausgestattet, welche einen schnellen Zusammenbau garantieren, jedoch gibt es immer wieder schwarze Schafe, deren Aufbau einen den letzten Nerv kosten kann. Aus diesen Grund sollte man sich im Vorfeld besonders mit dem Aufbau des gewünschten Reisebettes vertraut machen, damit man keine unangenehmen Überraschungen erlebt.
  • Reisebett Belastbarkeit – Bei der Auswahl des Reisebettes spielt auch die Belastbarkeit eine große Rolle. Je belastbarer ein Reisebett für Kinder ist, desto länger kann es genutzt werden und auch aktiven Kindern gut standhalten. Mit einem Maximalgewicht von ca. 11-15 Kilogramm kann man daher eigentlich nichts verkehrt machen. Es gibt einige wenige Kinderreisebetten die auch bis zu einem Gewicht von 25 kg reichen – z.B das Fillikid 4006-01.
  • Eigengewicht und Verstaubarkeit – Weitere Faktoren, die den Kauf eines Reisebetts für das Kind beeinflussen, sind das Eigengewicht sowie schnelle und platzsparende Verstaubarkeit. Damit sich die Mitnahme des Reisebetts nicht als Kraftakt herausstellt, ist es angenehm, wenn das Eigengewicht möglichst gering gehalten ist, sodass man es bequem auch in den Kofferraum manövrieren und auch ins Hotel tragen kann. Das Eigengewicht ist auch besonders dann interessant, wenn das Reisebett als mobiles Kinderbett zu Hause fungieren soll, dann sind auch angebrachte Rollen vom Vorteil, mit Hilfe derer man das Kinderbett vom Raum zu Raum mitnehmen kann.
  • Design und Verarbeitung – Reisebetten sind sowohl in sehr klassischen als auch in ausgefallenen und innovativen Modellen erhältlich, sodass für jeden Einrichtungsstil und individuellen Geschmack das passende vorgefunden werden kann. Wichtiger als Design ist jedoch stets die Qualität des Reisebetts, das möglichst mit einem GS-Symbol für geprüfte Sicherheit sowie einem TÜV-Symbol ausgestattet sein sollte, damit man sich sicher sein kann, dass keinerlei scharfe Kanten oder Ecken dem Sprössling schaden können.
  • Was es zu beachten ist – Sofern alle oben genannten Ratschläge hinsichtlich eines Reisebettes befolgt wurden, steht dem Kauf eines passenden Reisebettes, an dem man lange Freude hat, nichts mehr im Wege. Wir haben zur besseren Auswahl eine Vielzahl an Reisebetten für Kinder getestet und sowohl ihre Vor- als auch ihre Nachteile aufgezeigt, sodass eine schnelle Auswahl nicht nur von Kurzentschlossenen getroffen werden kann. 

Reisebett Test

Es gibt unzählige Reisebettchen auf dem Markt – um hier das richtige Modell für sich zu finden, gibt es auf dieser Seite Tests und Vergleiche der aktuellen und besten Kinder sowie Babyreisebetten als Testbericht. Die drei Modelle konnten sich im Test besonders hervorheben.

Bestseller Nr. 1
Hauck Sleep'n Play Center Reisebett 600535, schwarz
55 Bewertungen
Hauck Sleep'n Play Center Reisebett 600535, schwarz
  • Immer zuerst die 4 oberen Verbindungsstreben nach oben ziehen, bis diese hörbar einrasten, dann den Boden nach unten drücken
  • Immer zuerst den Boden an der Schlaufe nach oben ziehen (bis in Höhe der oberen Streben), dann die Entriegelung der 4 oberen Streben (mittig der Streben an der Unterseite drücken) lösen und nach unten falten. Der Boden des Reisebettes bleibt während dessen aufrecht in Keilform stehen und faltet sich automatisch mittig beim Zusammenlegen
  • Vor dem Aufbau bitte lesen Sie die beiliegende Anleitung and schauen Sie sich die (hier Links) zur Verfügung gestellte Video an
  • Komfortables Reise- oder Zweitbett inkl. Faltmatratze und Tasche
  • Inkl. Wickelauflage, 2. Ebene und seitlichem Ausstieg, klein zusammenfaltbar
Bestseller Nr. 2
Hauck 600740 Sleep'n Play Go Plus
  • Immer zuerst die 4 oberen Verbindungsstreben nach oben ziehen, bis diese hörbar einrasten, dann den Boden nach unten drücken
  • Immer zuerst den Boden an der Schlaufe nach oben ziehen (bis in Höhe der oberen Streben), dann die Entriegelung der 4 oberen Streben (mittig der Streben an der Unterseite drücken) lösen und nach unten falten. Der Boden des Reisebettes bleibt während dessen aufrecht in Keilform stehen und faltet sich automatisch mittig beim Zusammenlegen
  • Reise- u. Zweitbett
  • Seitlicher Aussties
  • Mit Rädern
Bestseller Nr. 3
Hauck 604489 Reisebett Dream n Play, 60x120 cm, water blue
958 Bewertungen
Hauck 604489 Reisebett Dream n Play, 60x120 cm, water blue
  • Immer zuerst die 4 oberen Verbindungsstreben nach oben ziehen, bis diese hörbar einrasten, dann den Boden nach unten drücken
  • Immer zuerst den Boden an der Schlaufe nach oben ziehen (bis in Höhe der oberen Streben), dann die Entriegelung der 4 oberen Streben (mittig der Streben an der Unterseite drücken) lösen und nach unten falten. Der Boden des Reisebettes bleibt während dessen aufrecht in Keilform stehen und faltet sich automatisch mittig beim Zusammenlegen
  • Umfangreiche Zusatzausstattung optional erhältich, Reise- u Zweitbett mit Faltmatratze und Tragetasche,
  • Leichter Auf - und Abbau
  • Komfortable Zusatzmatratze optional erhältlich, der Artikel kann aufgrund der Belichtung beim Fotografieren von dem Produktbild farblich leicht abweichen
Bestseller Nr. 4
LCP Kids Baby Reisebett 120x60 cm Babybett Matratze höhenverstellbar faltbares Klappbett mit Wickelauflage - beige...
  • Kinder Reisebett 120x60 cm Babybett als höhenverstellbares Klappbett mit Matratze faltbar
  • Nutzbar Ab 1. Lebensmonat einsetzbar. ab Geburt nutzbar. Bis 15 kg Körpergewicht. Zweite Ebene höhenverstellbar. Einstieg mit Reissverschluss. Faltbares Bett ist sehr kompakt zusammenklappbar und bedeutet wenig Zusatzgepäck.
  • Textilien sind abwaschbar. Klappmatratze ist faltbar und gut gepolstert. Einlagematte höhnverstellba
  • Große Tasche auf einer Frontseite für Utensilien. Spielbogen mit 3 bunten Sternen. 2 Rollen mit Feststellbremse. Alles in einer kompakten Tragetasche.
  • Reisebett aufgebaut 125 x 65 x 80 cm. Komplett gefaltet 32 x 32 x 79 cm. Liegefläche 120 x 60 cm. Einstieg BxH in cm 44x40. Fronttasche BxH in cm 38x35. Gewicht 9,5 kg
Bestseller Nr. 5
KIDUKU® Kinderreisebett Kinderbett Säuglingsbett Babybett Klappbett Reisebett für Kinder Zweitbett, mit zweiter...
10 Bewertungen
KIDUKU® Kinderreisebett Kinderbett Säuglingsbett Babybett Klappbett Reisebett für Kinder Zweitbett, mit zweiter...
  • Das KIDUKU® Kinderreisebett Kinderbett Säuglingsbett Babybett Klappbett Reisebett Kinder Zweitbett mit zweiter Ebene für Kleinkinder/Säuglinge ist der praktische Wegbegleiter für Ihre Lieben auf allen Reisen und lässt Ihr Kind traumhaft schlafen. Mit seiner kompakten Größe in abgebautem Zustand von gerade einmal 76 cm x 23 cm x 23 cm passt es in nahezu jedes Fahrzeug. Mit 9,4 kg ist es zudem ein mobiles Leichtgewicht. Das verwendete Polyester lässt sich leicht reinigen und ist äußerst robust.
  • Die im Lieferumfang enthaltene und arretierbare Wickelliege macht das Wickeln Ihres Kindes zu einem sicheren "Kinderspiel". Zum Verstauen von Zubehör finden Sie an der Vorderseite eine aufgenähte Tasche mit Gummizug (40 cm x 36 cm). Das großzügige Luftgitter an den Seiten (96 cm x 37 cm) versorgt Ihr Kind mit ausreichend Sauerstoff und sorgt für eine gute Luftzirkulation. Selbständige Kinder können über die durch einen Reißverschluss verschließbare Öffnung an der Hinterseite ins Bett krabbeln.
  • Ein aufsteckbarer Bogen mit Kuscheltieren lädt ein zum Spielen und wacht über Ihren Schatz. Die Stabilität des Bogens ist ausreichend für zusätzliche Kuscheltiere oder auch Überwachungsgeräte. Einfacher Aufbau: die Sicherung unter dem KIDUKU®-Logo muss einrasten, danach einfach den Boden komplett nach unten drücken - fertig. Die angebrachten Rollen an der Vorderseite machen das Verschieben des Bettes sehr einfach. Die Rollen sind mit Arretier-Bremsen ausgestattet.
  • Ausstattung: Transporttasche, Tragegriff, Wickelliege, Außentasche, Einstiegsöffnung für Kinder, die selbständig ins Bett gehen können, faltbar, mit Matratze. Besonderheit: abwaschbar, faltbar. Farben: 6 verschiedene. Liegefläche: 120 cm x 60 cm. Innenhöhe: 63 cm. Bodenfreiheit: ca. 11 cm. Maße aufgebaut: 126 cm (obere Länge) 130 cm (Gesamtlänge) x 82 cm (Höhe) x 58 cm (obere Breite) 76 cm (Gesamtbreite) Maße zusammengeklappt: 76 cm x 23 cm x 23 cm.
  • Maße Verpackung: 78 cm x 24 cm x 24 cm, Gewicht: 9,4 kg, Gewicht inkl. Verpackung: 9,9 kg

Mit Baby und Kleinkind unterwegs – mit dem Reisebett im Gepäck

Die Zeiten, in denen junge Eltern mit dem Baby erst einmal zu Hause blieben, sind schon lange vorbei. Mit kleinen Kindern mobil und flexibel zu sein ist dank Reisebetten gar kein Problem. Ein Reisebett ermöglicht den Kleinen behagliche Nachtruhe oder ein gemütliches Mittagsschläfchen fast überall. Egal, ob Hotel, Ferienwohnung oder Campingurlaub, ob zu Besuch bei den Großeltern oder guten Freunden – mit dem passenden Reisebett schlummert der Nachwuchs mindestens so gut wie zu Hause.

Welches Reisebett ist das richtige? Wie bei so vielen Artikeln rund um Baby und Kleinkind haben Eltern auch bei der Anschaffung eines Reisebettes die Qual der Wahl. Aber es gibt eine Reihe Kriterien, die für die Auswahl des einen oder anderen Modells ausschlaggebend sein können und bei der Entscheidung helfen:

Infantastic Kinderreisebett - Babyreisebett mit Babyeinlage.
Infantastic Kinderreisebett – Babyreisebett mit Babyeinlage.
  • Die Altersgruppe – Nicht jedes Reisebett passt für jedes Kind – je nach Größe und Belastbarkeit ist jedes Reisebett für eine bestimmte Altersgrupe konzipiert. Aufgrund der legeren Bauweise von Reisebetten gilt es besonders, die Herstellerempfehlung zum Maximalgewicht zu beachten.
  • Ausstattung und Zubehör – Meist wird ein Reisebett mit Basis-Zubehör wie Transporttasche und Matratze geliefert. Bei manchen Modellen gehören außerdem noch Extras wie Wickelauflage oder Spielbogen zum Lieferumfang. Viele Hersteller bieten auf Wunsch passende Zusatzelemente wie eine dickere, weichere Matratze für noch mehr Schlafkomfort.
  • Design und Material – Reisebetten gibt es in verschiedenen Designs und Farben – eigentlich für jeden Geschmack. Verarbeitung und Material haben Einfluss auf Qualität und Haltbarkeit – und oft auch auf den Preis. Praktisch bei Reisebetten sind abwaschbare, pflegeleichte Materialien, die sich auch noch angenehm anfühlen und völlig frei von gesundheitsschädlichen Bestandteilen sein müssen.
  • Auf- und Abbau – Sowohl Auf- als auch Abbau eines Reisebettes sollten einfach und schnell gehen. Dabei muss das Reisebett so stabil sein, dass auch nach häufigem Gebrauch nichts klemmt oder kaputtgeht. Gut verständliche Anleitungen oder Videos helfen besonders beim ersten Mal.
  • Der Transport – Wenn ein Bett auf Reisen geht, sind Gewicht und Größe in zusammengeklapptem Zustand wichtig. Klassische Reisebetten wiegen etwa 10 kg, manche Popup Reisebetten sogar weniger als 3 kg. Die Ausmaße im Transportmodus verraten, ob es gut es in den Kofferraum des eigenen Autos passen würde, ins Flugzeug – oder in den Wandschrank der Großeltern, wenn es dort als Zweitbett bleiben soll.
  • Was man für sein Geld bekommt – Natürlich ist auch der Preis ein Kriterium, das die Kaufentscheidung beeinflusst. Klassische Standard-Reisebetten kosten oft weniger als 50 Euro, hochwertige Luxus-Reisebetten liegen zwischen 100 und 200 Euro. Wer ein festes Budget hat, wird sorgfältig abwägen, welches Reisebett die meisten individuellen Bedürfnisse erfüllt, ob Zubehör sein muss oder auf Extras verzichtet werden kann.

Baby Reisebett für Unterwegs

Die Auswahl des Reisebettes richtet sich immer auch nach dem Einsatzgebiet – danach, wofür es hauptsächlich benötigt wird. Das klassische Reisebett, das dem „normalen“ Kinderbett recht ähnlich sieht, eignet sich gut für den Einsatz im Hotelzimmer, der Ferienwohnung oder als Zweitbett bei den Großeltern. Extra leichte Reisebetten eignen sich für Flugreisen und sogar einen Campingurlaub. Oft sind es Pop-up Modelle, die ähnlich wie ein Wurfzelt aufgebaut werden. Für häufige Reisen mit regelmäßigem Auf- und Abbau eignen sich am besten hochwertige Reisebetten aus stabilem Material mit besonders sorgfältiger Verarbeitung.

Wichtige Punkte beim Reisebett

Die wichtigsten Punkte beim Reisebett einmal kurz zusammengefasst:

  • 2 Rollen – für den bequemen Transport sowie Umstellung
  • Integrierte Wickelauflage – hier sollte darauf geachtet werden, das diese Auflage robust genug ist und das eventuelle ein Anschnallgurt vorhanden ist
  • Für Kleinkinder sollte ein seitlicher Einstig vorhanden sein
  • Reisetasche und eine Matratze sollen inklusive sein
  • Der Aufbau sowie der Abbau sollte max. 3 Minuten dauern
  • Bei Babys wäre es von Vorteil, wenn die Schlafposition Höhenverstellbar ist

Diese Punkte können bei der Suche nach dem geeignet Reisebett helfen. Zudem können die Testberichte auf dieser Seite dafür genutzt werden und das richtige Reisebettchen für sich zu finden, dabei helfen unsere Test-Wertungen die richtige Balance zwischen Preis und Leistung zu finden.

Reisebett Fazit

Im Großen und Ganzen sind viele, jedoch nicht alle erhältlichen Reisebetten insbesondere fürs Verreisen geeignet. Dabei sind Unterschiede sowohl im Aufbau als auch im Design der Betten vorzufinden, sodass der Interessent sich gut über das in Erwägung gezogene Reisebett informieren muss. Damit die Suche nicht in einem langwierigen und zeitraubenden Prozess ausartet, haben wir auf dieser Seite eine Vielzahl von Reisebetten für Kinder und Babys getestet und sowohl ihre Vor- als auch ihre Nachteile hervorgehoben, sodass dem Interessenten eine gute Übersicht über die erhältlichen Reisebetten geboten wird.


Ebenfalls lesenswert

Kombikinderwagen Bestseller

Kombikinderwagen

Die 7 besten Kombikinderwagen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Kombikinderwagen …