Schwimmbadpumpe - "Speck" Home 8 - 230 V - 0
Schwimmbadpumpe - "Speck" Home 8 - 230 V - 0
  • Beckengröße: 25-55m3
  • Fördermenge bei 8 m: 8m³/h
  • geringes Betriebsgeräusch
3 Bewertungen
171,00 EUR Angebot ansehen
Aqua Plus 6 - Filterpumpe 6m³
Aqua Plus 6 - Filterpumpe 6m³
  • 6000Liter/h
  • Aquaplus
  • für Pool bis 24000 Liter geeignet
3 Bewertungen
149,90 EUR Angebot ansehen
Pool Pumpe Test - Top 7 Übersicht
Modell

Schwimmbadpumpe - "Speck" Home 8 - 230 V

Aqua Plus 6 - Filterpumpe 6m³

Bestway Flowclear Sandfilterpumpe

T.I.P. Schwimmbad Filter Set Sandfilteranlage SPF 250 F

Aqua Plus 11 - Filterpumpe 11m³

Swim-tec Super-Pump 12 - Filterpumpe 12m³

Speck Badu Magic 8 - Filterpumpe 8m³

HerstellerPumpenfabrik Hilpoltstein-BestwayT.I.P. Technische Industrie Produkte GmbH-Pool-Chlor-ShopSpeck
Preis171,00 EUR149,90 EUR125,85 EUR
149,95 EUR
162,54 EUR
249,95 EUR
182,10 EUR335,00 EUR230,90 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
91,9 %gut
91,9 %gut
89,3 %gut
88,1 %gut
88,1 %gut
88,1 %gut
88,1 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger----
Amazon Prime
Details
  • thermischer Überlastschutz
  • geringes Betriebsgeräusch
  • Filterpumpe
  • Schwimmbadpumpe
  • Flowclear Sandfilterpumpe
  • Korrosionsfreier, robuster Filtertank (Kunststoff)
  • 4-Wege Ventil mit den Einstellmöglichkeiten - Filtern,...
  • benötigte Sandfüllmenge: 13 kg
  • Aquaplus11
  • Pumpe
  • Leistungsabgabe: 0,45kW
  • Leistungsaufnahme: 0,69kW
-
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(3 Bewertungen)(3 Bewertungen)(30 Bewertungen)(1 Bewertung)(1 Bewertung)(1 Bewertung)(1 Bewertung)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Pool Pumpe Test

Das Wichtigste über Poolpumpe als schneller Überblick:

  1. Poolpumpen sind elektrische Geräte, welche das Wasser im Pool zirkulieren. Hierbei unterscheidet man zwischen selbstansaugenden Poolpumpen und normalsaugenden Poolpumpen. Normalsaugende Poolpumpen müssen hierbei immer außerhalb des Wasserspiegels stehen während dies bei selbstansaugenden Pumpen nicht der Fall sein muss. Selbstansaugende Pumpen können problemlos mit automatischen Poolsaugern und/oder Pool Heizungen verbunden werden.
  2. Welche die richtige Poolpumpe ist, richtet sich nach den Anforderungen, welche man selbst an den Pool stellt. Der spätere Standort der Poolpumpe sowie die Schnelligkeit, mit der diese das Wasser reinigt, sind Überlegungen, welche bereits im Vorfeld gestellt werden soll. Daneben gehört die Überlegung nach der Beheizung des Wassers ebenso dazu.
  3. Ein besonders wichtiger Aspekt ist die Filterleistung der Poolpumpe. Die Filterleistung der Poolpumpen wird grundsätzlich in m³ Wasser/h angegeben. Im Schnitt kann die Poolpumpe alle vier Stunden das Wasser vollständig filtern. Neben der Filterleistung der Pumpe selbst spielt auch die Leistung der im Pool eingebauten Wasserpumpe eine große Rolle.
Poolpumpe für den Pool im Test.
Poolpumpe für den Pool im Test.

Die 7 besten Pool Pumpen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Pool Pumpen zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Pool Pumpe welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Gerade in den warmen Sommermonaten genießen viele Menschen es, die Sonne auf einer Liege im eigenen Garten zu genießen. Viele träumen jedoch auch davon, zur Abkühlung in den eigenen Pool zu springen oder haben sich diesen Traum bereits erfüllt. Hierbei kann man sich entscheiden zwischen aufblasbaren Ringpools, Stahlwandbecken der unterschiedlichsten Größen oder Polyesterpools in unterschiedlichen Größen. Wer handwerklich geschickt ist, kann sich natürlich auch selbst den Traum vom eigenen Pool im Garten erfüllen. Um die Vorzüge des eigenen Pools ungetrübt genießen zu können, gehört neben dem eigentlichen Pool auch die Pooltechnik zum unbedingten Muss. Zur Pooltechnik gehören der Zu- und Ablauf, ein Skimmer, der Filter sowie die Poolpumpe.

Wichtigstes Komponent

Jeder Mensch, der im einen Garten einen Pool besitzt oder einen anschaffen möchte, benötigt für die Säuberung dieses eine Poolpumpe. Dabei ist die Poolpumpe eines der wichtigsten Komponenten innerhalb des Filtersystems des Pools. Die Poolpumpe soll hierbei für die notwendige Wasserzirkulation sorgen sowie in Verbindung mit professionellen Pflegemitteln ebenso für klares Wasser im Pool. Ohne eine solche Poolpumpe kann weder das Wasser innerhalb des Pools gefiltert werden noch können sich die notwendigen Wasserpflegeprodukte im Wasser verteilen. Deshalb ist es wichtig, eine leistungsstarke Poolpumpe zu verwenden, welche an die jeweilige Beckengröße angepasst ist.

Leis Poolpumpe
Leis Poolpumpe

Normalsaugende und selbstansaugende Poolpumpen

Unterschieden werden die Poolpumpen in normalsaugende Pumpen und selbstansaugende Pumpen. Normalsaugende Pumpen müssen unbedingt unterhalb des Wasserspiegels stehen, damit sie ohne viel Kraftaufwand ihre Arbeit verrichten können. An normalsaugenden Poolpumpen ist der Anschluss von Poolsaugern oder von Poolheizungen nicht möglich.

Selbstansaugende Pumpen können sowohl über als auch unterhalb des Wasserspiegels stehen. Bieten sie eine gewissen Förderleistung von rund 5m³/h, so kann an die selbstansaugende Pumpe problemlos auch ein halbautomatischer Poolsauger oder eine Poolheizung betrieben werden.

Doch nicht nur vom Standort und den Anschlussmöglichkeiten unterscheiden sich die normalsaugenden Pumpen und die selbstansaugenden Pumpen sondern auch hinsichtlich ihrer Optik. Diese Unterschiede sind hauptsächlich am Vorfilter zu sehen. Normalsaugende Pumpen besitzen keinen Vorfilter, so dass die innenliegenden Teile weniger geschützt sind vor groben Schmutz oder Steinen. Selbstansaugende Pumpen dagegen besitzen einen Vorfilter mit einem eingesetzten Siebkorb. Aufgrund dessen sind bei diesen Pumpen die innenliegenden Teile besser geschützt.

Funktionsweise

Poolpumpen beider Arten funktionieren nach einem einfachen Prinzip. Sie saugen das Wasser an der Oberfläche mit Hilfe eines Skimmers oder alternativ mit Hilfe einer Überlaufrinne an. Von dort aus gelangt das Wasser in einen Filter. Hierbei kann es sich um einen Kartuschenfilter handeln oder um einen Sandfilter. In diesen Filtern wird das Wasser gesäubert. Über die Einlaufdüsen gelangt das gesäuberte Wasser im Anschluss wieder zurück in das Schwimmbecken. Bezeichnet wird das Säubern des Wassers in der Regel durch die so genante Umwälzung. Geschieht diese Umwälzung nicht oder nur in einem ungenügenden Maße, so kommt es zu Algen im Pool, Mikroorganismen und Keime verbreiten sich im Wasser und im schlimmsten Fall kommt es zum “kippen” des Pools.
Die Poolpumpe hat jedoch auch die Funktion, Poolreiniger in Form von Chemikalien im Wasser zu verteilen. Diese sind für die chemische Reinigung des Pools unerlässlich. Laub, Vogelkot und andere äußere Einflüsse verschmutzen das Wasser im Pool sowie auch Verschmutzungen von innen durch Schweiß oder Urin., woraus Keime und Mikroorganismen entstehen können. Diese sind nur mit der Reinigungen von groben Verschmutzungen nicht zu entfernen.
Mit der Verwendung einer leistungsstarken Pumpe, welche die chemischen Reinigungsmittel gut im Pool verteilen kann, wird die Menge an notwendigen Reinigungsmitteln verringert.

Profi Leis Filterpumpe - 9 m³ Leistung.
Profi Leis Filterpumpe – 9 m³ Leistung.

Worauf beim Kauf einer Poolpumpe achten

Heute findet man eine große Anzahl der unterschiedlichsten Poolpumpen im Handel. Diese unterscheiden sich nicht nur in ihrer Größe voneinander sondern natürlich auch in ihrer angebotenen Leistung. Beim Kauf sollte unbedingt darauf geachtet werden, das die Leistung der Poolpumpe auch zur Größe des vorhandenen Pools passt und für das Wasservolumen geeignet ist. Notwendig ist eine ausreichend dimensionierte Poolpumpe, damit das Wasser im Becken langfristig sauber und klar bleiben kann.

Die hierfür notwendigen Umwälzungen im Wasser sollten täglich für mehrere Stunden durchgeführt werden, so dass die Poolpumpe in der Regel über mehrere Stunden bis ganztägig betrieben werden muss. Für Pools mit einem Volumen von 18 m³ wird somit eine Poolpumpe benötigt, welche pro Stunde 6 m³ Wasser umwälzen kann. Finden die Umwälzungen dann zweimal täglich statt, so ist die Poolpumpe 6 Stunden in Betrieb.

Zu beachten ist deshalb, je weniger Leistung die Poolpumpe bringt, umso länger ist diese in Betrieb. Beim Kauf zu beachten ist deshalb: Je größer der Grundriss des Pools und somit je höher das Volumen des Beckens ist, umso höher sollte auch die Leistung der installierten Pumpe sein. Menschen, welche sich nicht sicher sind welche Poolpumpe die Richtige ist und sie die Installation dieser erfolgen sollte, können sich im Fachgeschäft an einen Experten wenden. Hierfür ist es notwendig, das Wasservolumen im Becken sowohl in Litern als auch in Kubikmetern zu kennen.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Pool Pumpe sowie Nachteile einer Pool Pumpe.

Vor- und Nachteile der Pool Pumpe sind:
  • Die Poolpumpe ist eine wichtige Komponente zur Filterung des Wassers.
  • Die Poolpumpe ist eine wichtige Komponente zur Verteilung von Wasserpflegeprodukten im Wasser.
  • Selbstansaugende Pumpen bieten eine längere Lebenserwartung.
  • selbstansaugende Pumpen besitzen einen Vorfilter, welcher die Innenteile der Pumpe vor grobem Schmutz und Steinen schützt.
  • Poolpumpen werden für jede Poolgröße mit der hierfür entsprechenden Leistung angeboten.
  • Poolpumpen werden für jedes Wasservolumen im Pool angeboten.
  • An normalsaugenden Poolpumpen kann kein automatischer Poolreiniger installiert werden.
  • An normalsaugenden Pumpen kann keine Poolheizung installiert werden.
  • Selbstansaugende Pumpen haben einen höheren Preis.
  • Es muss auf eine sehr gute Verarbeitung geachtet werden, da die Poolpumpen im ständigen Kontakt mit Wasser stehen und elektrisch betrieben werden müssen.
  • Können einen hohen Stromverbrauch aufweisen.

Wichtige Pool Pumpe Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Intex, Bestway, Steinbach, Amur, Miganeo, Berlan, Mauk, Speck,  Speed, Jilong, Astral.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Pool Pumpen

Pool Pumpe Bestenliste

Die 7 beliebtesten Pool Pumpen – folgende beliebte Pool Pumpen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Bestway Flowclear Filterpumpe, 1249 Liter pro Stunde
  • Leistung 1249 Liter pro Stunde; 220-240V~/50Hz,
  • Geeignet für Pools mit 1.100 - 8.300L Fassungsvermögen; TÜV / GS
  • Inklusive: 1x Filterkartusche 58093 Gr.I, 2x Schläuche à 3,0m/Ø32mm, 4x Schlauchklemmen
  • 24 Stunden / 7 Tage die Woche Aftersales Service
  • Bestway Artikelnummer: 58381 - Please note this item has a UK Plug
Bestseller Nr. 2
Miganeo 40385 Sandfilteranlage Dynamic 6500 Pumpleistung 4,5m³ blau, grau, schwarz, für Pool Schwimmbecken (Blau)
85 Bewertungen
Miganeo 40385 Sandfilteranlage Dynamic 6500 Pumpleistung 4,5m³ blau, grau, schwarz, für Pool Schwimmbecken (Blau)
  • 4,5m³ pro Stunde reine Pumpenleistung und 3,8m³ pro Stunde reine Umwälzleistung. Somit sind die 3,8m³ ein absoluter Nettowert.
  • 230 V / 200 W - 7-Wege-Ventil mit Manometer - Kessel Ø 250 mm
  • Anschluss Ø 32/38 mm
  • für Pools bis 19.000 l Wasserinhalt
  • Wassersäule 4 Meter - Betriebsdruck 0,4 bar - nicht selbstsaugende Pumpe
Bestseller Nr. 3
vidaXL Schwimmbadpumpe Umwälzpumpe Poolpumpe Pumpe elektronik blau 600W 90465
39 Bewertungen
vidaXL Schwimmbadpumpe Umwälzpumpe Poolpumpe Pumpe elektronik blau 600W 90465
  • Leistung: 600 W, 230 V, 50 Hz
  • Max. Durchflussmenge: 12000 l / h
  • max. Förderhöhe: 12,5 m
  • Kabellänge (mit Stecker): 1 m
  • Abmessungen: 42 x 19 x 22 cm
Bestseller Nr. 4
Bestway Flowclear Filterpumpe 2.006 l/h
37 Bewertungen
Bestway Flowclear Filterpumpe 2.006 l/h
  • Pumpenleistung ca. 2.006 Liter pro Stunde; 220-240V~/50Hz, Trafo 12V Kl.3, 29W
  • Geeignet für Pools mit 1.100 - 14.300L Fassungsvermögen; TÜV / GS
  • Inklusive: 1x Filterkartusche 58094 Gr.II, 2x Schläuche à 3,0m/Ø32mm, 4x Schlauchklemmen
  • 24 Stunden / 7 Tage die Woche Aftersales Service
  • Bestway Artikelnummer: 58383
Bestseller Nr. 5
vidaXL Sandfilteranlage Sandfilter mit Pumpe Pool Sand Filter Swimmingpool NEU
139 Bewertungen
vidaXL Sandfilteranlage Sandfilter mit Pumpe Pool Sand Filter Swimmingpool NEU
  • Material: Beton mit Kunststoffummantelung
  • Maße: 17 x 17 x 26 cm
  • Diese Kugelhantel ist aus Beton mit einer Kunststoffummantelung hergestellt. Es verfügt über eine wuchtige und professionelle Ausführung
  • Die Kettlebell mit eingeprägter KG-Angabe wiegt 6kg.
  • Und dank des Materials wird es den Boden während Ihrer Übungen nicht beschädigen.
Bestseller Nr. 6
Steinbach Sandfilteranlagenzubehör Filterpumpe CPS 40-2, Schwarz, 75 l/min / 200 W / 230 V
15 Bewertungen
Steinbach Sandfilteranlagenzubehör Filterpumpe CPS 40-2, Schwarz, 75 l/min / 200 W / 230 V
  • Für Sandfilteranlage Cleanmaster
  • Nicht Selbstsaugend
  • Ohne Zeitschaltuhr
Bestseller Nr. 7
Bestway Flowclear Sandfilterpumpe 2.006 l/h
30 Bewertungen
Bestway Flowclear Sandfilterpumpe 2.006 l/h
  • Filterleistung ca. 2.006 Liter pro Stunde; 220-240V~/50Hz, 85W
  • Geeignet für Pools mit 1.100 - 16.000 l Fassungsvermögen; TÜV / GS
  • Benötigter Filtersand: ca. 8,5 kg Nr. 20 (0,45-0,85 mm) Filtersand ist nicht im Lieferumfang enthalten
  • 24 Stunden / 7 Tage die Woche Aftersales Service
  • Bestway Artikelnummer: 58397

Pool Pumpe Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Pool Pumpen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Pool Pumpe eingesetzt werden?
  • Sind einige Pool Pumpe Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Pool Pumpe-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Pool Pumpen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Pool Pumpe auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Pool Pumpe-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Pool Pumpe Vergleich

Vom kleinen Aufstellpool bis hin zum in den Boden eingelassenen Becken muss eine sorgfältige Aufbereitung des Wassers geschehen. Die verwendete Poolpumpe muss gut dimensioniert sein, um zu gewährleisten, dass das Wasser im Becken langfristig sauber und klar bleibt und sich keine Algen bilden oder Mikroorganismen und Keime sich nicht unkontrolliert ausbreiten können. Hierbei gilt die Regel, je höher das Volumen des Beckens ist, umso größer sollte die Leistung der Pumpe sein.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Pool Pumpe besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Pool Pumpe werden die besten Pool Pumpen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Solar-Gartendusche von Steinbach

Gartendusche

Die 7 besten Gartenduschen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Gartenduschen …