Eldstad Pelletofen 10
Eldstad Pelletofen 10
  • unkompliziert einstellbare Heizstufen (3 verschiedene)
  • Pelletofen mit Heizleistung 10,9 kW
  • inklusive Fernbedienung
1 Bewertung
749,00 EUR Angebot ansehen
Pelltech RSP20 Pelletofen mit Brenner hinten
Pelltech RSP20 Pelletofen mit Brenner hinten
  • RSP20
  • Pelltech
  • CO2 neutral heizen
1 Bewertung
4.450,00 EUR Angebot ansehen
Pelletofen Test - Top 7 Übersicht
Modell

Eldstad Pelletofen 10

Pelltech RSP20 Pelletofen mit Brenner hinten

ELDSTAD Pelletofen Pelletkaminofen Kaminofen Heizofen Ofen Pelletheizung 9

Pelletofen wasserführend Vittoria PBS 7-18 kW

Schenger Pelletofen HP60 bordeauxrot

Wasserführender Pelletofen ECO SPAR ALBA 15 kW Anschlussset

Pelletofen Wasserführend ITC Naomy Cremeweiss 15 kW BAFA

HerstellerEldstadInterplast, FusiothermSerinaNIBU-Tec / ST-ADSchengerHausmarkeITC
Preis749,00 EUR4.450,00 EUR480,00 EUR1.099,00 EUR370,00 EUR2.229,00 EUR3.649,00 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
88,1 %gut
88,1 %gut
81,8 %gut
78,3 %befriedigend
67,2 %ausreichend
--
--
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger----
Amazon Prime
Details
  • vollautomatisches Heizen ist ebenso möglich, wie Individualeinstellungen
  • BimschV Stufe 2, EN 14785 geprüft, TÜV...
  • CO2 neutral heizen
  • Pelletofen
  • Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei per Spedition
  • Fernbedienung inklusive
  • Installation
  • Pelletheizung
-
  • 2 Jahre Garantie
  • wirtschaftlicher Pelletofen für jedes Einkommen
  • bis zu 295 m³ Raumvolumen beheizen
  • Komplettpaket mit allen Komponenten
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(1 Bewertung)(1 Bewertung)(25 Bewertungen)(1 Bewertung)(2 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Pelletofen Test

Das Wichtigste über Pelletofen als schneller Überblick:

  1. Der Pelletofen stellt eine hervorragende Alternative zu den herkömmlichen Heizungsmöglichkeiten dar. So greift dieser weder auf Gas noch auf Öl zurück, sondern nutzt den natürlichen Rohstoff Holz.
  2. Man kann damit nicht nur enorme Kosten sparen, da die Pellets wesentlich günstiger sind, sondern es macht auch einen optisch schönen Eindruck und man kann die Wohnung hervorragend gestalten. Des Weiteren wird durch das Heizen mit einem Pelletofen wesentlich weniger die Umwelt belastet, was unserem Planeten nachweislich gut tut.
  3. Der Pelletofen wird überwiegend in privaten Haushalten verwendet. Es gibt mehrere verschiedene Arten, welche sich in ihrer Anwendung und dem Einsatzgebiet unterscheiden. Es spielt dabei keine Rolle, ob de Ofen in einer Wohnung oder im Eigenheim zum Einsatz kommt. Ebenfalls finden die Öfen immer mehr Einzug in öffentlichen Gebäuden. So ist der Pelletofen weit verbreitet und gern gesehen.
Pelletofen Vergleich
Ein Pelletofen sieht nicht nur gut aus – er spart auch viel Geld ein

Die 7 besten Pelletöfen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Pelletöfen zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Pelletkamin welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Die klassischen Varianten zum Heizen kennt wohl jeder. Dabei muss es nicht immer eine Öl- oder Gasheizung sein. Das Heizen mit einem Pelletofen ist nicht nur effektiv und schont die Umwelt, sondern es sieht auch optisch schöner aus und sorgt für ein gemütliches Ambiente. Ein solcher Ofen weist viele Vorteile auf. Beim Heizen wird über die Jahre hinweg eine beachtliche Kostenersparnis erzielt. Somit lohnt sich eine Anschaffung oftmals bereits nach kurzer Zeit. Die Pelletpreise sind wesentlich günstiger als der direkte Vergleich mit Gas oder Öl. Des Weiteren kann man die vorhandene Zentralheizung mit einem solchen Ofen gut ergänzen. Somit fällt die Heizleistung noch effektiver aus. Im Grunde wird ein Pelletofen dazu verwendet, um einzelne Räume zu beheizen. Es gibt diese Produkte in den verschiedensten Bauarten, Größen und Formen. Somit lassen sich die Öfen hervorragend an den individuellen Stil und Einrichtungsgeschmack anpassen.

Pelletofen AUSTROFLAMM Clou
Pelletofen AUSTROFLAMM Clou

Da in einem Pelletofen keine Verbrennungsdämpfe entstehen, wird eine lästige Geruchbildung verhindert. Auch störende Geräusche werden bei dem Verbrennungsvorgang der Pellets verhindert. Auch die Wärmeleistung kann vollkommen überzeugen. Diese kann selbst gesteuert werden, indem man die Pellets flexibel nachlegt. Des Weiteren hält ein Pelletofen lange warm, wodurch man bequem über mehrere Tage hinweg heizen kann. Besitzt der Ofen dann auch noch ein Sichtfenster, so hat man eine romantische Atmosphäre und kann den Flammen beim Lodern zusehen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten bei diesen Öfen. Zum einen gibt es den Pelletofen, welcher mit Warmluft arbeitet. Dieser wird klassisch mit Holzpellets beheizt und eignet sich zum Beheizen von einzelnen Räumen. Eine andere Variante stellt der Pelletofen mit Wasserführung dar. Dieser kann beispielsweise in ein bestehendes Heizsystem eingebunden werden und sorgt somit auch dafür, dass andere Heizkörper in der kompletten Wohnung oder dem ganzen Haus beheizt werden können. Damit man auch das passende Produkt finden kann und die eigenen vier Wände effektiv beheizen kann, sollte man ein paar Punkte beim Kauf des Pelletofens beachten.

Worauf man beim Kauf achten sollte

Natürlich ist zunächst der Kaufpreis interessant. Dieser sollte jedoch nicht allzu sehr in den Fokus rücken. Auch die Leistung und die Bauart spielen eine entscheidende Rolle. Natürlich darf auch die Optik nicht vergessen werden. Schließlich soll sich der Ofen gut in das Gesamtbild einfügen und für eine gemütliche Stimmung, besonders in der Winterzeit, sorgen.

Vor allem die jeweilige Betriebsart ist von größter Wichtigkeit. Es gibt beispielsweise Öfen, welche von der Raumluft abhängig und andere, die unabhängig sind. Abhängig von der Luft in Raum sind alle Modelle, welche sich offen gestalten. Denn Brennvorgang kann nur mit ausreichend Sauerstoff vollzogen werden. Daher ist es wichtig, dass genügend im Raum vorhanden ist. Deshalb eignet sich ein solches Modell eher für etwas größere Räume. Bei raumluftunabhängigen Geräten wird die Luft von außen zugeführt. Dies geschieht über Leitungen und Schächte. Dies sollte bei einem Kauf unbedingt beachtet werden. Des Weiteren haben die unabhängigen Geräte den Vorteil, dass der Pelletofen wesentlich effizienter heizt, jedoch optisch nicht ganz so ansprechend wirkt.

Nemaxx P12 Pelletkamin
Nemaxx P12 Pelletkamin

Die Größe und die Leistung des Pelletofens beeinflussen direkt die individuelle Brenndauer. Auch das muss man bei einem Kauf berücksichtigen. Größere Öfen besitzen demnach eine längere Brenndauer als kleiner Modelle. So kann man über Tage hinweg effektiv heizen. Die Leistung des Pelletofens sollte nicht wesentlich unter 6 KW liegen. Somit erreicht man eine Brenndauer, welche bei circa zwei Kilogramm in der Stunde liegt.

Was die Leistung angeht, muss man beim Kauf nicht unbedingt an das Maximum herangehen. Letztlich ist die Brenndauer und auch der entsprechende Wirkungsgrad nicht unwichtig für die Stimmung im Raum. Wer demnach viel Wert auf eine gemütliche Atmosphäre legt, der sollte kein Leistungswunder kaufen, da dieser das Holz nahezu verschlingt. Ist die Heizleistung zu hoch, so kann man auch Gefahr laufen, dass der Raum überhitzt wird. Dies sorgt ebenfalls nicht für eine angenehme Atmosphäre. Es ist also wichtig, dass man die Leistung an die Größe des Raumes anpasst. Des Weiteren ist es wichtig, dass man die Leistung regulieren kann. Beim Kauf sollte man also auf diesen Punkt achten. Es gibt Modelle, welche sich bei bestimmten Temperaturen automatisch anpassen. Dies kann ein wirklich nützliches Feature darstellen.

Vergleicht man eine Ölheizung mit dem Pelletofen, so ist der Wirkungsgrad wesentlich höher. Auch diesen gilt es beim Kauf zu beachten. Einige dieser Öfen können sogar Wirkungsgrade von bis zu 90 Prozent erreichen. Wer effektiv heizen möchte, der sollte beim Kauf auf einen hohen Wirkungsgrad achten.

Wo sollte man einen Pelletofen kaufen?

Die Öfen kann man sowohl im Fachhandel als auch im Internet kaufen. Des Weiteren gibt es zahlreiche Baumärkte, welche diese Produkte führen. Jedoch hält sich hier die Auswahl oftmals stark in Grenzen. Beim Fachhändler hat man dahingegen oftmals mehr Glück. Hier kann man sich fachmännisch beraten lassen und weiß definitiv, was man bekommt. Jedoch sind diese Produkte oftmals teuer.

Eine Alternative bietet das Internet. Es gibt mehrere Onlinehändler, welche den richtigen Pelletofen für jeden Haushalt anbieten. Man profitiert dabei von günstigeren Preisen und einer wesentlich größeren Produktauswahl. Auch die Kosten für den Transport und die Anlieferung kann man auf diesem Wege sparen. Des Weiteren kann man als Kunde im Netz die Preise deutlich besser vergleichen, wodurch man eine bessere Marktübersicht erhält.

WAMSLER Pelletofen PO 59
WAMSLER Pelletofen PO 59

So hält man den Pelletofen fit

Da natürlich bei der Verbrennung Abfallprodukte entstehen, muss der Pelletofen regelmäßig gewartet und in Schuss gehalten werden. Daher ist es wichtig, dass man ein paar Punkte beachtet.

  • Einbau durch einen Fachmann
  • regelmäßige Wartung durch einen Fachmann
  • Reinigung mindestens zweimal im Kalenderjahr
  • Reinigung darf nur im kalten Zustand erfolgen
  • Auf Dichtungen und Scheibe achten
  • Abluftrohre gründlich von Ruß befreien
  • Brennkessel mit Handfeger reinigen
  • Reinigung des Aschkastens nicht vergessen

Nur wenn man den Pelletofen regelmäßig wartet und reinigt, kann man den langen Betrieb gewährleisten. Außerdem wird so enorm die Brandgefahr verhindert. Diese kann schnell entstehen, wenn sich zu viel Ruß im Ofen ansammelt. Somit ist die Sicherheit das oberste Gebot.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Pelletofen sowie Nachteile einer Pelletofen.

Vor- und Nachteile der Pelletofen sind:
  • Holz als heimischer Brennstoff
  • wesentlich effizienter
  • funktioniert auch bei einem Stromausfall
  • saubere und umweltschonende Verbrennung
  • keine Geruchsbildung
  • flexible Inbetriebnahme
  • günstigere Alternative zur Öl- und Gasheizung
  • relativ teuer in der Anschaffung
  • längere Transportwege der Pellets
  • zusätzlicher Platzbedarf im Raum
  • Wartung und Installation durch einen Fachmann nötig

Wichtige Pelletofen Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

A–Z-Pelletskaufhaus, BURNiT, Eco Spar, Eldstad, Extraflame, Haas und Sohn, Interplast, Fusiotherm, ITC, JustFire, Kostrzewa, NIBU-Tec / ST-AD, Pelltech, Rowi, Schenger, Thermoflux.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Pelletöfen

Pelletofen Bestenliste

Die 7 beliebtesten Pelletöfen – folgende beliebte Pelletöfen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Italiana Camini E780110 ITC Simpli Stahl Bordeaux Pelletofen
  • Nennleistung: 7 kW.
  • Feinstaub: 23,8 mg/m³.
  • Temperatur: 174 Grad Celsius.
  • Durchflussmenge: 5,4 g/s.
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7

Pelletofen Ratgeber Video

Heizen mit Holzpelletöfen ist bequem und spart Heizkosten:

Pelletofen Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Pelletöfen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Pelletkaminofen eingesetzt werden?
  • Sind einige Pelletofen Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Pelletofen-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Pelletöfen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Pellekamin auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Pelletkaminofen Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Pelletofen Vergleich

Der Pelletofen stellt eine sehr gute Alternative zu herkömmliche Methoden der Heizung dar. Im Vergleich zu anderen Varianten ist das Heizen mit den Pellets wesentlich günstige und effizienter. Zugleich kann man auf diesem Weg die Umwelt schonen. Ebenfalls sammelt der Pelletofen Pluspunkte in der Optik. So sorgt er für eine kuschlig warme und angenehme Atmosphäre. Auch wenn die Installation durch einen Fachmann erfolgen muss und die Anschaffung sich ein wenig teurer gestaltet, so ist der Pelletofen durchaus als Anschaffung sehr lohnenswert und interessant.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Pelletkaminofen besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Pelletkamin werden die besten Pelletöfen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Infrarotheizung Bestseller

Infrarotheizung

Die 7 besten Infrarotheizungen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Infrarotheizungen …