Gefu 24200 Passiergerät "Original Flotte Lotte"
Gefu 24200 Passiergerät "Original Flotte Lotte"
  • Material: Edelstahl
  • Passiergerät Flotte Lotte mit zwei auswechselbaren Lochscheiben (2 und 3 mm) mit zusätzlichem Abstreifer
  • Maße: L 39 / H 18,5 / D 20 cm
54 Bewertungen
61,50 EUR Angebot ansehen
WMF Passiermühle Gourmet mit zwei Einsätzen von fein bis grob
WMF Passiermühle Gourmet mit zwei Einsätzen von fein bis grob
  • Einfach zu wechseln, komplett zerlegbar für die Reinigung in der Spülmaschine. Passend für Töpfe ab Ø 19 cm, fester Sitz...
  • Material: Cromargan Edelstahl Rostfrei 18/10 - unverwüstlich, pflegeleicht, lange haltbar.
  • Inhalt: Passiermühle mit zwei Einsätzen von fein bis grob, Ø 19cm aus Cromargan Edelstahl - Artikelnummer: 0605746040
42 Bewertungen
66,99 EUR Angebot ansehen
Passiermühle Test - Top 7 Übersicht
Modell

Gefu 24200 Passiergerät "Original Flotte Lotte"

Rösle 16252 Passetout mit Gegengriff inkl. zwei Siebeinlagen

WMF Passiermühle Ø 19cm Edelstahl Cromargan rostfrei zerlegbar

WMF 0605749990 Passiermühle mit 2 Einsätzen Gourmet

WMF Passiermühle Gourmet mit zwei Einsätzen von fein

Küchenprofi 0966002820 Profi-Passiergerät

Gefu 24200 Passiergerät Flotte Lotte

HerstellerGefuRösleWMF Group GmbHWMFWMFKüchenprofiGefu
Preis61,50 EUR
61,50 EUR
65,00 EUR
99,95 EUR
69,95 EUR
89,95 EUR
80,96 EUR
80,96 EUR
66,99 EUR
89,95 EUR
36,91 EUR
72,99 EUR
61,29 EUR
65,00 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
99,4 %sehr gut
95,4 %sehr gut
93,5 %sehr gut
93,5 %sehr gut
93,5 %sehr gut
90,1 %gut
90,1 %gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Passiergerät Flotte Lotte mit zwei auswechselbaren Lochscheiben...
  • Volumen: 2 Liter
  • Drehknopf, Ø 55 mm, fugenlos, aus einem...
  • Wird mit Siebeinlage 1 und 3 mm...
  • Passend für Töpfe ab Ø 19 cm,...
  • Einfach zu wechseln, komplett zerlegbar für die...
  • Material: Cromargan Edelstahl Rostfrei 18/10
  • Auslaufmodell
  • Spülmaschinengeeignet
  • Inhalt: Passiermühle mit zwei Einsätzen von fein...
  • edle Optik
  • inkl. 4 Lochscheiben mit grob, mittel, fein...
  • spülmaschinenfest
  • 2 Liter Volumen
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(54 Bewertungen)(44 Bewertungen)(42 Bewertungen)(42 Bewertungen)(42 Bewertungen)(92 Bewertungen)(72 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Passiermühle Test

Das Wichtigste über Passiermühle als schneller Überblick:

  1. Eine Passiermühle dient zum Erzeugen von cremigen Speisen, vollkommen ohne störende Kerne, Häute oder sonstige Elemente, die dem Genuss entgegenstehen. Vitamine werden geschont und die Verarbeitung von Gemüse & Co. gelingt ohne jeglichen Einsatz von Energie. Außer der personellen Kraft ist keine zusätzliche Anstrengung notwendig, um ideale Püreekompositionen herzustellen.
  2. Die Qualität dieser Küchengeräte ist ausschlaggebend für deren Langlebigkeit und Stabilität. Bestenfalls sollte diese daher aus Edelstahl in rostfreier Ausfertigung bestehen. Die “Flotte Lotte”, wie sie schon seit altersher bezeichnet wird, ist ein unversell einsetzbares und unverzichtbares Püriergerät. Manuell, mittels rechtsbewegender Drehbewegungen verlässt eine gleichmäßige Mousse das löcherige Sieb.
  3. Verschiedenartige Modelle zeigen, dass die Fantasie der Herstellung nicht spurlos vorübergegangen ist. Die Locheinsätze lassen sich austauschen, so dass gröbere oder feinere Massen die Durchgänge passieren. Besonders für leicht verdauliche Nahrung wie sie für Kleinkinder und Senioren empfehlenswert ist, setzt man eine Passiermühle ein. Auch ideal für Marmelade und Fruchtsäfte.
Passiermühle Tipps
Die “Flotte Lotte” nannte man schon zu Urgroßmutters Zeiten ein Passiergerät, welches noch heute in dieser Art verwendet wird

Die 7 besten Passiermühlen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Passiermühlen zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Passiermühle welche den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Apfelmuszubereitung ist nicht weiter schlimm. Außer man hat die richtige Verarbeitungsmethode gefunden. Dramatisch kann das Zerquetschen im Topf ausfallen. Dann nämlich, wenn der normale Stampfer die Stücke einfach nicht zu Mus zerdrücken will. Vom Aussehen ganz zu schweigen. Lösung schlechthin: Eine Passiermühle, welche durch gleichbleibende Umdrehungen in Sekundenschnelle feinste Pürees erzeugt.

Was genau ist eigentlich eine Passiermühle?

Leicht lösbar ist diese Fragestellung, indem man sich ein schlichtes Sieb vorstellt, das idealerweise aus Edelstahl rostfrei besteht. Dieses Sieb besitzt, vollkommen ausgestattet, eine gleichmäßige Lochung, um die gekochten oder rohen, weichen Massen, die eine grobe Struktur beinhalten, zu einer homogenen Gesamtheit zu führen. Natürlich funktioniert solch eine Tätigkeit nicht von alleine, also eigenständig, denn hier ist zwar die Muskelkraft einer Person für die Durchlässigkeit verantwortlich, nicht aber eine eventuelle Stromversorgung.

Fakt also: Die Passiermühle ist eine manuelle Konstruktion, die jederzeit einsetzbar ist und so auch im Campingurlaub für eine perfekte Passiermöglichkeit sorgt. Die Filterfunktion steht hier im Vordergrund der Effektivität. Dadurch, dass durch das Drehen und gleichzeitige Drücken durch das darunter befindliche Sieb eine Abdichtung stattfindet, können keine Kerne, Schalen oder störenden Fäden hinabwandern. Eine cremeartige Masse verlässt den Einsatz und landet perfekt und genussfertig im darunter hingestellten Behälter. Dieser kann jede Schüsselvariante bedeuten. Eine Salatschüssel also genauso wie ein schlichter Kochtopf. Allerdings sind Teller eher nicht so ratsam, da sie schnell überlaufen können und so für Verschmutzungen rundherum verantwortlich gemacht werden.

Leckere Marmelade mit dem Gefu Passiergerät zaubern
Leckere Marmeladen mit dem Gefu Passiergerät zaubern

Herstellen lassen sich damit:

  • Babynahrung
  • Seniorenkost
  • Marmeladen
  • Fruchtsäfte
  • Saucen
  • Suppen
  • Cremes

Allgemeines zur Passiermühle

Funktionsweise dieses Küchengerätes

Klassische Passiermühlen besitzen einen Trichter,der eine Reibscheibe, manchmal auch einen Siebboden beinhaltet. In diesen trichterförmigen Einsatz kann das Obst oder Gemüse eingefüllt werden, wobei durch Drehbewegungen mittels der Handkurbel die Passierarbeit stattfindet. Abgedichtet wird die Masse mit einem Passierflügel, so dass das Quetschen leichter gelingt. Schonend dennoch kommt mit jeder umrundenden Drehbewegung aus dem Siebeinsatz.

Sichergestellt wird durch die Trichterform, dass die Masse sicher nach unten nachrutscht. Ein Abstreifer verhindert auf der Unterseite des Siebes, dass keine Reste zurückbleiben. Auf diese Weise wird saubere Arbeit geleistet, ohne eigenständiges Nacharbeiten per körperlichem Einsatz.

Stabilität gefragt!

Qualitäten aus Edelstahl sind die Grundlagen, um eine reibungslose Durchführung dieser Passiertätigkeit zu garantieren. Dieses Material lässt nichts festkleben und ist zudem geschützt vor Erosion und damit rostfrei in jeder Hinsicht. Der Auffangbehälter, der unter die Passiermühle gestellt wird, sollte allerdings auch eine rutschfeste Ausfertigung besitzen, ansonsten ist ein feuchtes Tuch eine gute Hilfe, dass während des küchentechnischen Arbeitsvorganges keinerlei Schmutzunfälle ausgelöst werden.

Anwendungsschritte bei einer Passiermühle

  • Behälter hinstellen
  • “Flotte Lotte” aufsetzen
  • Weich gekochtes Gemüse oder Obst in den Trichter einfüllen
  • Die Handkurbel betätigen
  • Stetig drehen in rechte Richtung
  • Bis der Rest aufgebraucht ist
  • Jetzt nachfüllen oder das Passiergerät abnehmen

Und was gibt es noch zur Passiermühle zu sagen?

Dazu ist erwähnenswert, dass es auch Kunststoffprodukte im Handel gibt. Diese zeigen sich zwar auch einsatzfreudig, bergen allerdings viele Nachteile in sich, die eher nachdenklich stimmen und wahrscheinlich von einem Kauf abrücken lassen.
Das heißt, dass sich Plastikmühlen leicht verbiegen, also wenig Stabilität zeigen. Dazu neigen Kunststoffprodukte vermehrt dazu, sich mit dem Geschmack der Nahrungsmittel zu vereinen. Bedeutet also, dass das Mousse schnell nach Plastik riecht und auch so schmeckt. Beim Gebrauch kann die Instabilität schnell zum Vorschein kommen, dann nämlich, wenn während des “Kurbeltrainings” die Flügel abfallen. Was auf deutsch heißt: Das Gerät zerlegt sich dabei in viele Einzelteile, die noch dazu unreparierbar sind.

Aktuell landen vermehrt gerne elektrische Passiermühlen auf dem Markt, die jedoch aufgrund der Effektivität eher negativ auffallen. Denn schließlich soll das Gemüse oder Obst einfach nur durch den Locheinsatz fallen und mehr braucht es nicht. Eine motorunterstützende Hilfe ist von daher eigentlich nicht erforderlich.

WMF Passiermühle mit zwei Einsätzen von fein bis grob:
WMF Passiermühle mit zwei Einsätzen von fein bis grob:

Dazwischen noch was Kurzes, Geschichtliches

Die Passiermühle ist ein recht altes Küchengerät. Schon 1928 entwickelte in Belgien Victor Simon dieses Passierinstrument, das den Hausfrauen damals erfolgreich und schnell zu guter Küche verhalf. Den die Ausübung war mehr als einfach: Einfüllen, drehen und schon war die “Spreu vom Weizen” getrennt. Hieß und heißt: Die groben Teile wie Kerne, Häute, Fäden und Schalen blieben im Siebteil zurück und heraus kam sauberes Püree, das besonders gerne für Kartoffelsuppen und die Geleezubereitung eingesetzt wurde.

Weiterhin ist die Entwicklung fortgeschritten, indem 1930 Charlotte Giebel eine Ausfertigung schuf, die bis heute als die “Flotte Lotte” bekannt ist.

Bei einem Kauf ist darauf zu achten

Die richtige Passiermühle hat man dann gefunden, wenn sie das mengenmäßige Volumen erfüllt. Hierfür werden 20- oder 24-cm-Umfänge angeboten, die im allgemeinen für den normalen Haushalt ausreichen. Metall ist wesentlich dafür verantwortlich, um Stabilität zu garantieren. Also von daher: Immer rostfreies Edelstahl wählen.

Zum Punkt der Siebeinsätze ist vielleicht zu bedenken, dass feine Lochungen auch feinere Ergebnisse erzeugen, und demgegenüber größere Sieblochungen für eine gröbere Struktur verantwortlich zeigen. Ansonsten ist noch auf die praktische Ausübung zu schauen. Sie sollte also praktikabel einsetzbar sein und vielleicht noch Topfauflagen besitzen, um ein Wegrutschen während des Passiervorganges zu verhindern. Die Drehbewegungen sollten dabei leichtgängig sein und nicht schwerfällig und kräftezehrend vollzogen werden.

Zudem ist das Zerlegen ein Punkt. Denn nach der Küchenarbeit ist das Reinigen angesagt, das sich vereinfacht nur dann durchführen lässt, wenn sich die Einzelteile schnell lösen und im umgekehrten Falle auch wieder zusammensetzen lassen. Ausrüstung: spülmaschinenfest ist perfekt!

Preis? Ab fünf Euro aufwärts ist je nach Hersteller und Zusatzteilen alles vertreten.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Passiermühle sowie Nachteile einer Passiermühle.

Vor- und Nachteile der Passiermühle sind:
  • Ohne Stromeinsatz nutzbar
  • Flexibel einzusetzen
  • Spülmaschinentauglich
  • Zerlegbar
  • Verschiedene Locheinsätze
  • Feines Püree
  • Nicht rostend
  • Edelstahl sehr langlebig
  • Edelstahl ist stabil
  • Plastik ist instabil
  • Kunststoff gibt unguten Geschmack ab
  • Handarbeit erforderlich
  • Ohne Topfauflagen verrutscht die “Lotte”
  • Größere Sieblöcher lassen Kerne hindurch

Wichtige Passiermühle Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Gefu, WMF, Westmark, madeinitaly, Leifheit, Sänger, Haushalt International, Küchenprofi, Amefa, Rösle, Metaltex, Moulinex, Renberg, Fissler.

Passiermühle Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Passiermühlen und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zur Passiermühle anzuzeigen.

Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Passiermühlen

Passiermühle Bestenliste

Die 7 beliebtesten Passiermühlen – folgende beliebte Passiermühlen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Gefu 89210 Flotte Lotte Passiergerät, Edelstahl, inkl. 3 Lochscheiben
  • auswechselbare Lochscheiben (1 mm, 3 mm und 5 mm)
  • Mit effektiver Scraper
  • Spülmaschinengeeignet
  • Material: Edelstahl
  • 2 Liter Volumen
Bestseller Nr. 2
Küchenprofi 0966002820 Profi-Passiergerät, Edelstahl, silber, 12,1 x 22,2 x 39,4 cm
116 Bewertungen
Küchenprofi 0966002820 Profi-Passiergerät, Edelstahl, silber, 12,1 x 22,2 x 39,4 cm
  • Ø 20 cm, stabile Ausführung
  • inkl. 4 Lochscheiben mit grob, mittel, fein und extra feiner Lochung
  • Kurz Kurz Design
  • in Geschenkverpackung
  • mit 4 Scheiben
Bestseller Nr. 3
Westmark Passiersieb, Durchmesser: 20 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Standard, Silber/Weiß, 11972270
53 Bewertungen
Westmark Passiersieb, Durchmesser: 20 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Standard, Silber/Weiß, 11972270
  • Klassisches Passiersieb zum schnellen und einfachen Passieren, Pürieren und Entsaften von Gemüse und Obst, Ideal zur Herstellung von Säuglingsnahrung
  • Leichte Handhabung ohne Kraftaufwand durch Kurbel mit großem Drehknauf, Einfüllen von weichem oder gekochtem Obst und Gemüse und anschließendes Drehen der Kurbel für feine Ergebnisse
  • Feines Ergebnis durch eliptisch geformte Holzwalze, Große Auflagerasten für guten Halt auf Töpfen und Schüsseln unterschiedlicher Größe
  • Einfaches Reinigen von Hand durch Zerlegung in Einzelteile, 5 Jahre Garantie
  • Lieferumfang: 1x Westmark Passiersieb, Mit Verpackung, Standard, Maße: Durchmesser 20 cm, Länge: 36,8 cm, Material: Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Farbe: Silber/Weiß, 11972270
Bestseller Nr. 4
Rösle 16252 Passetout mit Gegengriff inkl. zwei Siebeinlagen (1+3 mm)
44 Bewertungen
Rösle 16252 Passetout mit Gegengriff inkl. zwei Siebeinlagen (1+3 mm)
  • Durchmesser 24 cm, Design ähnlich der Rösle-Schüssel, alles 18/10 Edelstahl
  • Dreipunktauflage für sicheren Halt, Flache Konstruktion
  • Drehknopf, Ø 55 mm, fugenlos, aus einem Stück, ohne Schweißnaht
  • Wird mit Siebeinlage 1 und 3 mm geliefert
  • Insgesamt fünf unterschiedliche Einsätze verfügbar (1, 2, 3, 4 und 8 mm)
Bestseller Nr. 5
Leifheit 23050 Passiermühle ProLine
43 Bewertungen
Leifheit 23050 Passiermühle ProLine
  • Edelstahl-Passiermühle zum Passieren von Obst, Gemüse, Suppen, Soßen und Babynahrung
  • ideal auch für Marmelade, Kompott, Spätzle und Kartoffelbrei
  • drei Passiereinsätze inklusive: fein (2mm), mittel (3mm) und grob (8mm)
  • 5 Jahre Garantie
Bestseller Nr. 6
WMF Passiermühle Ø 19cm Edelstahl Cromargan rostfrei zerlegbar 3 verschiedene Einsätze spülmaschinengeeignet...
42 Bewertungen
WMF Passiermühle Ø 19cm Edelstahl Cromargan rostfrei zerlegbar 3 verschiedene Einsätze spülmaschinengeeignet...
  • Inhalt: 1x Passiermühle, 3x Einsatz (2mm, 3 mm, 5 mm) - Artikelnummer: 0605636040
  • Material: Cromargan Edelstahl Rostfrei 18/10 - spülmaschinengeeignet, pflegeleicht, backofengeeignet, geschmacksneutral und säurefest
  • Mit drei Einsätzen, extrafein (2 mm) für Babynahrung oder feine Saucen, fein (3 mm) für Suppen, Gelee, Apfelmus oder Kartoffelpüree, grob (5 mm) für Gemüse oder leichte Suppen
  • Einfach zu wechseln, komplett zerlegbar für die Reinigung in der Spülmaschine
  • Passend für Töpfe ab Ø 19 cm, fester Sitz durch ausgestellten Rand
Bestseller Nr. 7
Passiermühle Passiermaschine Passiergerät mit 3 Scheiben
  • Maße Schüssel: 33 x 19 x 17,5 cm
  • mit 3 Scheiben und Drehkurbel
  • Lochdurchmesser: Platte 1: 0,2 cm, Platte 2: 0,3 cm und Platte 3: 0,7 cm

Passiermühle Ratgeber Video

Apfelmus und lecker Saft selber machen – Mit Leichtigkeit und Freude in Minuten fertig:

Passiermühle Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Passiermühlen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Passiermühle eingesetzt werden?
  • Sind einige Passiermühle Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Passiermühle-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Passiermühlen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Passiermühle auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Passiermühle-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Passiermühle Vergleich

Die “Flotte Lotte” nannte man schon zu Urgroßmutters Zeiten ein Passiergerät, welches noch heute in dieser Art verwendet wird. Ideal lässt es sich ohne Strombetrieb für die Zubereitung von Babynahrung und Seniorenkost einsetzen. Suppen, Saucen und Marmeladen in jeder Konsistenz kann damit hergestellt werden. Die Handkurbel und der trichterförmige Einsatz lassen die Ausführung leicht gelingen. Zwar ist personeller Aufwand nötig, um die Passiertätigkeit auszuüben, aber dafür kostet es keinen Cent Strom. Energiesparung also mit inbegriffen. Langlebig und stabil ist Edelstahlqualität, die zudem rostfrei und spülmaschinenfest ist. Kunststoffprodukte verbiegen sich schnell und fördern zudem die geschmackliche Übertragung auf die Lebensmittel, was eher negativ ausfällt. Topfauflagen verhindern ein Verrutschen während des Passiervorganges und auswechselbare Siebeinsätze sorgen für vielfältiges Pürieren.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Passiermühle besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Passiermühle werden die besten Passiermühlen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante.


Ebenfalls lesenswert

Kartoffelstampfer Bestseller

Kartoffelstampfer

Die 7 besten Kartoffelstampfer – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Kartoffelstampfer …