36 Farben x 200m ACKERMANN UNIVERSAL 120 NÄHGARN in handlicher
36 Farben x 200m ACKERMANN UNIVERSAL 120 NÄHGARN in handlicher
  • handlich verstaut in Box (weiß / hell) mit zwei Ausziehfächern
  • Box enthält zusätzlich: 1x Handmaß und 1x Organ Nadel-Set mit 5 Nadeln
  • Material des Nähgarns: 100% Polyester
161 Bewertungen
29,99 EUR Angebot ansehen
W6 Overlock Nähmaschine N 454D mit 10 Jahren Garantie
W6 Overlock Nähmaschine N 454D mit 10 Jahren Garantie
  • Differential-Transport stufenlos verstellbar. Abstimmung auf jede Stoffart möglich
  • Einfaches und schnelles umschalten von Standard auf Rollsaum
  • Nähen, schneiden und versäubern in einem Arbeitsgang
607 Bewertungen
244,95 EUR Angebot ansehen
Overlock-Nähmaschine Test - Top 7 Übersicht
Modell

36 Farben x 200m ACKERMANN UNIVERSAL 120 NÄHGARN

Brother Overlock M1034D

W6 Overlock Nähmaschine N 454D mit 10 Jahren

Schnoschi 4 Konen Overlockgarn 40

Gritzner Overlock Nähmaschine 788

Richtig nähen mit Overlock- und Coverlock-Maschinen

Brother Overlock 2104 D

HerstellerAckermannBrotherW6SchnoschiGritznerStiebnerBrother
Preis29,99 EUR
49,95 EUR
269,00 EUR
269,00 EUR
244,95 EUR
259,00 EUR
12,99 EUR
14,68 EUR
279,00 EUR
349,00 EUR
24,90 EUR299,00 EUR
299,00 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
100,0 %sehr gut
98,1 %sehr gut
96,7 %sehr gut
94,3 %sehr gut
92,4 %sehr gut
92,4 %sehr gut
91,9 %gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Details
  • Stärke des Nähgarns: 120
  • handlich verstaut in Box (weiß / hell)...
  • Farbcodierte, innenliegende Fadenführung
  • Nähen mit 3 oder 4 Fäden, Schneiden...
  • Einfaches und schnelles umschalten von Standard auf...
  • Differential-Transport stufenlos verstellbar. Abstimmung auf jede Stoffart...
  • Farbe: Weiß
  • Lauflänge Kone: 5000 Yards (ca. 4570 m)
  • Gritzner
  • Differential
-
  • Differenzialtransport, verhindert das Wellen und Dehnen von...
  • Schneiden, Nähen, Versäubern in einem Arbeitsgang mit...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(161 Bewertungen)(75 Bewertungen)(607 Bewertungen)(86 Bewertungen)(74 Bewertungen)(70 Bewertungen)(3 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Overlock-Nähmaschine Test

Das Wichtigste über Overlock-Nähmaschine als schneller Überblick:

  1. Zusatzmaschine! Eine Overlock-Nähmaschine kann niemals als eigenständige Maschine genutzt werden, da die klassischen Arbeiten nicht übernommen werden. Es geht lediglich um das Versäubern und Herstellen von Ziernähten. Im Groben und Ganzen finden die Arbeiten also am Rand eines Stoffes statt.
  2. Die Leistung! Je höher die Leistung ist, desto schneller und flüssiger lässt sich arbeiten. Jedoch sollte man den Einzug des Stoffes regulieren können, damit die Stoffe nicht beschädigt werden. Auch Ausdehnungen können sehr unangenehm werden. Eine stufenlose Regulierung ist die beste Alternative, um ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen.
  3. Die Verarbeitung! Um sich weder an der Maschine zu verletzen, noch den Stoff zu beschädigen, sollte man auf eine gute Verarbeitung der Nähmaschine achten. Dies sorgt zudem für eine hohe Langlebigkeit der Maschine in Sachen Gehäuse.
Overlock-Nähmaschine Tipps
Toyota SLR 4D Overlockmaschine – Diese Overlock Nähmaschine ist äußerst hochwertig und robust verarbeitet und speziell geeignet für alle anfallenden Näharbeiten mit elastischen Nähten, ausfransenden Stoffen, Pailletten und Perlen

Die 7 besten Overlock-Nähmaschinen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Overlock-Nähmaschinen zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Overlock-Nähmaschine welche den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Ob Kleidung zu entwerfen, zu reparieren oder einfach, um etwas kreativ zu werden – eine Nähmaschine ist eine ideale Option, um all diese Dinge ideal ausleben und erledigen zu können. Doch nicht alle Aufgaben können mit ein und derselben Nähmaschine vollzogen werden. Dort, wo die klassische Haushaltsnähmaschine aufhört, beginnt der Aufgabenbereich der Overlock-Nähmaschine. Was genau eine Overlock-Nähmaschine ausmacht und welche Aspekte in die Kaufentscheidung einfließen sollten, zeigen wir in unserem Ratgebertext auf.

Was genau ist eine Overlock-Nähmaschine?

An sich sind in einigen Haushalten Overlock-Nähmaschinen vorhanden, doch viele wissen nicht, was man damit alles anstellen kann. Im Groben und Ganzen werden mit dieser Art stets Arbeiten am Rand des Kleidungsstückes vollzogen. Overlock bedeutet dabei soviel, dass der Unterfaden den Oberfaden verschließt. Eine Overlock-Nähmaschine ist durch ihren Anwendungsbereich lediglich zur Ergänzung gedacht. Elastische Stoffe können ideal damit bearbeitet werden. Auch Nahtzugaben lassen sich abschneiden sowie Nähte versäubern.

Eine weitere Bezeichnung ist die 4-Faden-Überwendlichstich-Nähmaschine. Denn genau darum geht es – es wird mit vier Fäden gleichzeitig gearbeitet. Das Einfädeln gestaltet sich dadurch oftmals als sehr schwierig und kann einen Laien schnell überfordern. Das zudem vorhandene Messer schneidet gleichzeitig überflüssige Kanten ideal ab. Es gibt ebenfalls 5-Fäden-Overlock-Nähmaschinen!

Professionell mit der Overlock-Nähmaschine nähen
Professionell mit der Overlock-Nähmaschine nähen

Anwendungsbereich:

  • Das Versäubern von Stoffkanten
  • Das Vernähen von Stoffkanten
  • Das Abschneiden von Nahtzugaben

Worauf sollte beim Kauf einer Overlock-Nähmaschine geachtet werden?

Diese Art Nähmaschine ist im Groben und Ganzen schon sehr hochwertig. Dennoch sollten einige Punkte in die Kaufentscheidung einfließen, um die bestmögliche Wahl treffen zu können. Zudem eignet sich ein Produktvergleich, um beliebte Modelle ideal miteinander vergleichen zu können. Auch hier erhält man einen wesentlich besseren Überblick und kann eine deutlich einfachere Entscheidung treffen.

Das Einfädelsystem der Overlock-Nähmaschine

Natürlich ist der erste Aspekt, den sich viele denken, dass das Einfädeln der einzelnen Fäden bei einer Overlock-Maschine sehr umständlich ist. Zudem dauert es sehr lange, was von Nachteil ist, wenn man zwischendurch die Farben wechseln möchte. Mit Hilfe einer Farbcodierung für ein richtiges Einfädeln ist jedoch viel gewonnen. Somit eignet sich die Option nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene in Sachen Overlock-Nähmaschinen. Ebenso ist eine ausführliche Anleitung nicht verkehrt.

Tipp: Für Anfänger eignet sich besondern eine Babylock-Variante mit einem Air-Jet-System. Mit einer speziellen Luftdruck-Technik und röhrenförmigen Greifern müssen lediglich die Fäden eingelegt werden. Der Rest wird von dem System übernommen.

Handelt es sich um eine etwas günstigere Maschine, so wird lediglich mit einem Untergreifer gearbeitet. Das Einfädeln gestaltet sich bei diesen Modellen deutlich schwieriger. Wenn dieser wenigstens nach außen geschwenkt werden kann, wird einem die Arbeit schon deutlich erleichtert.

Der Differentialtransport

Wenn ein Differentialtransport vorhanden ist, dann erfolgt die Verarbeitung deutlich einfacher. Dabei ist es egal, um welche Art Stoff es sich handelt. Das liegt daran, dass mit dem Differentialtransport die Geschwindigkeit reguliert wird, mit der der Stoff eingezogen wird. Ist diese zu hoch eingestellt, so hat man kaum Kontrolle. Ist er jedoch zu niedrig, kann auch dieser Punkt nachteilig sein.

Ein lästiges Dehnen und Auseinanderziehen des Stoffes wird ideal vermieden. Handelt es sich um Ziernähte, so können sie auch extra hervorgerufen werden. Einige können in dieser Hinsicht sogar stufenlos eingestellt werden. Somit entstehen viele Möglichkeiten und zudem ein sehr angenehmes Arbeiten.

Singer Overlock Nähmaschine
Singer Overlock Nähmaschine

Die Abschaltfunktion

Da die Maschine mit einem integrierten Messer arbeitet, ist eine Abschaltfunktion sehr sinnvoll. Diese kann manuell erfolgen und ist vor allem dann sinnvoll, wenn Arbeiten wie Saumarbeiten vollzogen werden sollen, bei denen das Messer nicht benötigt wird. Ansonsten wird der Stoff immer beschnitten, was sich als ziemlich lästig erweisen kann.

Das Nadelsystem

Hier gibt es mehrere Systeme, die unterschiedliche Qualitäten mit sich bringen können. Zudem sind bei vielen Varianten Verletzungen während der Arbeit nicht ausgeschlossen. Somit sollte man schauen, dass ein Schutz für die Finger vorhanden ist, sodass man sich nicht in den Finger näht.

Die Verarbeitung

Damit die Maschine lange hält, sollte sie im Vorfeld gut verarbeitet worden sein. Das sorgt nicht nur dafür, dass sich nicht auseinanderfällt, sobald sie benutzt wird, sondern auch, dass sie keine Verletzungen mit sich bringt. Scharfe Kanten sorgen zudem nicht nur für Schnitte und Kratzer, sondern auch dafür, dass Stoffe beschädigt werden. Wer also Qualität erwartet, muss darauf achten, dass Qualität erworben wird.

Mit Tisch oder ohne?

Je nach Modell kann man eine Maschine erwerben, die in einem Tisch integriert ist oder auch ein Modell ohne Tisch. Meist ist die Variante ohne Tisch etwas praktischer, da nicht so viel Platz vorhanden ist. Sollte jedoch ausreichend Spielraum vorhanden sein, empfiehlt sich eine Overlock-Nähmaschine mit Tisch. Sie besitzt nicht nur mehr Halt, sondern auch deutlich mehr Komfort.

Tipp: Da es sich um ein Zusatzgerät handelt, ist es oftmals deutlich besser, dieses ideal verstauen zu können. Daher sollte eher ein einzelnes Modell gewählt werden.

Die Leistung

Natürlich muss eine Maschine auch eine gewisse Mindestleistung aufweisen, um Stoff ideal verarbeiten zu können. Ist die Leistung zu gering, ist es schwierig, verschiedene Stoffe zu bearbeiten. Jedoch bei härteren Stoffen wie Denim könnte eine zu schwache Maschine Probleme bereiten.
Die Vor- sowie Nachteile von Overlock-Nähmaschinen – Overlock-Nähmaschinen bieten viele interessante Aufgabenbereiche. Doch welche weiteren Vor- und Nachteile können der Nähmaschinen Art entnommen werden?

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Overlock-Nähmaschine sowie Nachteile einer Overlock-Nähmaschine.

Vor- und Nachteile der Overlock-Nähmaschine sind:
  • Overlock-Nähmaschinen arbeiten sehr schnell.
  • Auch elastische Stoffe können ideal bearbeitet werden.
  • Die Nähte erscheinen optisch wie jene einer Industriemaschine.
  • Für dekorative Nähte ideal geeignet.
  • Für Arbeiten am Stoffrand bestens geeignet.
  • Unsaubere Nähte können bequem ausgebessert werden.
  • Stoffreste werden direkt entfernt.
  • Sie sind nicht für alle Stoffe gleichermaßen gut geeignet.
  • Knopflöcher können nicht genäht werden.
  • Eine Naht kann ohne Versäuberung nicht genäht werden.
  • Kleidungsstücke können nicht gestopft werden.
  • Sie nehmen oftmals eine Menge Platz ein.
  • Sie sind lediglich ein Zusatzgerät.
  • Der Anschaffungspreis für ein gutes Gerät ist sehr hoch.

Wichtige Overlock-Nähmaschine Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

BABY LOCK, Brother, Gritzner, W6, Singer, Bernina, Medion, Toyota, AEG, Juki, Aerolock, Sewmaq, Elna

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Overlock-Nähmaschinen

Overlock-Nähmaschine Bestenliste

Die 7 beliebtesten Overlock-Nähmaschinen – folgende beliebte Overlock-Nähmaschinen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
W6 Overlock Nähmaschine N 454D mit 10 Jahren Garantie
607 Bewertungen
W6 Overlock Nähmaschine N 454D mit 10 Jahren Garantie
  • Differential-Transport stufenlos verstellbar. Abstimmung auf jede Stoffart möglich
  • Nähen, schneiden und versäubern in einem Arbeitsgang
  • 3 oder 4 Fäden verfügbar je nach verwendeter Naht
  • Einfaches und schnelles umschalten von Standard auf Rollsaum
Bestseller Nr. 2
MEDION MD 14302 Nähmaschine elektrisch, 230 V, 50 Hz, 37 cm, 35 cm, 38 cm
24 Bewertungen
MEDION MD 14302 Nähmaschine elektrisch, 230 V, 50 Hz, 37 cm, 35 cm, 38 cm
  • 90 Watt Leistung, 2 Nadeln, 4 Fäden
  • Fußanlasser, Lampe
  • Stichlänge 1- 5 mm, verstellbarer Differentialtransport
  • Herstellergarantie: Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Overlock Nähmaschine MD 14302,1x Pinzette,1x Ersatzobermesser,1x Öl Fläschchen,1x Abdeckung,1x Bürste, 2 Stück #11, 2 Stück # 14 Nadeln,1x Schraubenzieher, 4x Garnrollenhalter,1x Sechskantschlüssel, 1x Abfallfänger
Bestseller Nr. 3
Brother Overlock M1034D
75 Bewertungen
Brother Overlock M1034D
  • Nähen mit 3 oder 4 Fäden, Schneiden und Versäubern
  • Wahlweises Nähen mit Freiarm oder Flachbett
  • Differentialtransport für elastische und dünne Stoffe
  • Rollsaumnähen ohne Wechsel von Nähfuß und Stichplatte
  • Farbcodierte, innenliegende Fadenführung
Bestseller Nr. 4
Toyota SLR 4D Overlockmaschine mit Zubehör
32 Bewertungen
Toyota SLR 4D Overlockmaschine mit Zubehör
  • Näht 3- und 4-fädig
  • Messer wegklappbar - Nähen ohne abzuschneiden
  • Stichlänge und Schnittbreite regulierbar
  • Einfaches Einfädeln durch farbige Einfädelhilfe - wird bereits eingefädelt geliefert
  • 3 Jahre Herstellergarantie
Bestseller Nr. 5
Praxiswissen Overlock: Ein Lernprogramm und Nachschlagewerk
78 Bewertungen
Praxiswissen Overlock: Ein Lernprogramm und Nachschlagewerk
  • Katrin Lünnemann
  • Christophorus Verlag
  • Auflage Nr. 12 (01.07.2011)
  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
Bestseller Nr. 6
Schnoschi 4 Konen Overlockgarn 40/2 (120), 5000 Yard (4570 Meter), Nähgarn, weiß
86 Bewertungen
Schnoschi 4 Konen Overlockgarn 40/2 (120), 5000 Yard (4570 Meter), Nähgarn, weiß
  • Lauflänge Kone: 5000 Yards (ca. 4570 m)
  • Garnstärke: 40/2 (entspricht etwa der Stärke 120)
  • Material: 100% Polyester
  • Farbe: Weiß
Bestseller Nr. 7
Brother Overlock 2104 D
3 Bewertungen
Brother Overlock 2104 D
  • kompakte, leichte Overlock Maschine mit Tragegriff
  • Differenzialtransport, verhindert das Wellen und Dehnen von Stoff
  • wahlweise 3 oder 4 Fäden, Rollsaum nähen
  • helles LED Licht, Nähfußdruck stufenlos einstellbar
  • Schneiden, Nähen, Versäubern in einem Arbeitsgang mit perfekten Overlockstichen

Overlock-Nähmaschine Ratgeber Video

Die Vorteile einer Overlockmaschine, am Beispiel Bernina 1300:

Overlock-Nähmaschine Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Overlock-Nähmaschinen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Overlock-Nähmaschine eingesetzt werden?
  • Sind einige Overlock-Nähmaschine Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Overlock-Nähmaschine-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Overlock-Nähmaschinen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Overlock-Nähmaschine auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Overlock-Nähmaschine-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Overlock-Nähmaschine Vergleich

Overlock-Nähmaschinen sind für manche Arbeitsschritte unverzichtbar. Sie arbeiten ideal am Rand eines Stoffes. Dabei Versäumen sie, bessern ungerade Kanten aus und stellen bei Bedarf Ziernähte her. Gerade bei Shirts ist die Overlock-Variante ein Muss. Jedoch gilt sie ausschließlich aus Zusatzgerät. Wer normale Arbeiten vollziehen möchte, braucht eine herkömmliche Nähmaschine oder gar ein Industriemodell, wenn es sich um eine Schneiderei oder ähnliches handelt. Mit einem Overlock-Nähmaschinen Test ist es jedoch möglich, gute Modelle miteinander zu vergleichen und seinen Blick über die Produktpalette zu weiten. Bestenfalls befindet sich unter den angezeigten Produkten bereits der persönliche Testsieger, welcher natürlich ideal auf die eigenen Wünsche angepasst sein sollte. Somit steht einer sauberen Verarbeitung nichts mehr im Weg.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Overlock-Nähmaschine besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Overlock-Nähmaschine werden die besten Overlock-Nähmaschinen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Wandtrockner Bestseller

Wandtrockner

Die 7 besten Wandtrockner – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Wandtrockner …