35 Liter
35 Liter
6 Bewertungen
69,95 EUR Angebot ansehen
1500W Mini-Backofen mit Timer 30 Liter Miniofen Ofen Pizzaofen Minibackofen
1500W Mini-Backofen mit Timer 30 Liter Miniofen Ofen Pizzaofen Minibackofen
  • Fassungsvermögen: ca. 30 L
  • Leistung: 1500 Watt
  • Sicherheitsdoppelverglasung und Betriebskontrollleuchte
13 Bewertungen
46,99 EUR Angebot ansehen
Minibackofen Test - Top 7 Übersicht
Modell

35 Liter

1500W Mini-Backofen mit Timer 30 Liter Miniofen Ofen

Mini Backofen 12 Liter 1000 Watt Ofen Pizzaofen

Bestron AGL10 Mini Backofen Elektrische Küchengeräte

Rommelsbacher BG 1805

Mini-Backofen Mini-Ofen mit Grillfunktion Multibackofen Pizzabackofen

Rosenstein & Söhne Kompakter Klein-Backofen

HerstellerTZS First AustriaGrafnerMeskoBestronRommelsbacherTristarRosenstein & Söhne
Preis69,95 EUR46,99 EUR34,90 EUR36,35 EUR
49,95 EUR
137,99 EUR
149,00 EUR
53,79 EUR39,90 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
95,2 %sehr gut
93,6 %sehr gut
91,9 %gut
91,9 %gut
91,4 %gut
90,3 %gut
90,3 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger----
Amazon Prime
Details-
  • Fassungsvermögen: ca. 30 L
  • Leistung: 1500 Watt
-
  • 10 Liter Garraum
  • Ober und Unterhitze
--
  • Ideal für kleine Küchen, Single-Haushalte und Studentenbuden...
  • Wahlweise Ober- und Unterhitze sowie beides zusammen...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(6 Bewertungen)(13 Bewertungen)(3 Bewertungen)(3 Bewertungen)(166 Bewertungen)(2 Bewertungen)(2 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Minibackofen Test

Das Wichtigste über Minibackofen als schneller Überblick:

  1. Wie der Name schon sagt, ist ein Minibackofen der kleine Bruder vom Großen. Mit diesem Tischgerät ist es möglich, schnell und energiesparend kleine Mengen zu backen, zu kochen, aufzubacken und aufzutauen. Je nach Produkt liefert der Minibackofen Extras wie Gitter, Backbleche oder Grillvorrichtungen beispielsweise für Hähnchen.
  2. Der Garraum ist dementsprechend klein und je nach Wunsch einsetzbar. Sehr kleine Varianten dienen nur zum Aufbacken von Brötchen oder anderen Aufbackgerichten. Während die größeren mit maximal 20 Liter Garraum für sämtliche Gerichte einsetzbar sind. Allerdings sind hier meist nur Ober- und Unterhitze verfügbar.
  3. Zwischen 20 Euro und durchaus beachtlichen 300 Euro sind die kleinen Backöfen in praktischen allen Qualitäten erhältlich. Vorteil immer die Schnelligkeit der Zubereitung und die Stromersparnis, was sich kostengünstig auswirkt. Je nachdem wie viele Funktionen beinhaltet sind, desto mehr und öfter lässt er sich einsetzen.
Minibackofen Tipps
Minibackofen von Severin auch für große Pizzen mit bis zum 28 cm Ø geeignet

Die 7 besten Minibackofen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Minibackofen zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Mini-Backofen welcher den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Eine Portion Lasagne aufbacken? Da muss ja immer erst der Backofen aufgeheizt werden. Allein an die Stromkosten mag man dabei gar nicht denken. Und außerdem dauert es dann doch sehr lange. Die Problemlösung ist ein kleiner Backofen, der sich gerade für kleine Gargerichte hervorragend eignet.

Welche Möglichkeiten bietet ein Minibackofen?

Hier kommt es wesentlich auf die vorgesehene Einsatzmöglichkeit an. Will man nur ein paar Toasts aufbacken oder die Pizzaschnitte krossen, dann reicht der kleinste der Kleinen völlig aus. Hier allerdings besteht der Garraum aus nur maximal einem Gitter, auf welchem Teller, Platten oder Töpfe aufgestellt werden. Einschalten mit den meist stufenlosen Drehknöpfen ist dann schnell geschehen. Sogar hier ist schon an die Zeitvorwahl gedacht, so dass man, allerdings nur vage bzw. gefühlsmäßig die Minuten einstellt, in welchem das Gericht eventuell die wunschgemäße Bräune oder simple Heißmachung liefert.

TO 2058 Back- und Toastofen von Severin -  Die vollwertige Alternative zum Einbaubackofen. Vielseitig einsetzbar für die Zubereitung von Pizza, Pommes, Braten oder Aufläufen, zum Backen von Kuchen, Aufbacken von Brötchen u.v.m.
TO 2058 Back- und Toastofen von Severin –
Die vollwertige Alternative zum Einbaubackofen.
Vielseitig einsetzbar für die Zubereitung von Pizza, Pommes, Braten oder Aufläufen, zum Backen von Kuchen, Aufbacken von Brötchen u.v.m.

Mehr Leistung, größere Einsatzfreude

Mehr Funktionalität erhält man mit den größeren Modellen. Sie beinhalten mehr Fläche, demzufolge oft sogar zwei Portionen oder ganze Kleinkuchen, Pizzen, Brote, Fleischgerichte und andere Speisen miteinander fertiggestellt werden können. Wesentlich ist hier auch die Einstellmöglichkeit. Mit höherer Wattzahl lässt sich schneller und effektiver backen und garen. Auch die Umluft spricht bei höherwertigen Geräten gut an. Will man Hähnchen grillen, gibt es Aufsteckvorrichtungen, will man Pizza richtig original auf Stein backen, sind hierfür separat Backsteine erhältlich, so dass ein Pizzabackofen daraus entstehen kann. Auftauen von Tiefgefrorenen? Kein Problem mit der Niedrigeinstellung oder sogar Extrafunktion in der Schalterwahl. Manchmal ist auch der Wunsch nach der gesundheitsfördernden Dampfgarung nicht weit. In diesem Punkt kann der Minibackofen eingesetzt werden, da er stromsparend agiert und auch für länger dauernde Einsätze nutzbar ist.

Verwendbar wann und wofür?

Rundum gesehen, ist ein solcher Minibackofen ein richtiges Mulitfunktionstalent, das sich allein aus Platzgründen gerade für kleine Haushalte und Singles hervorragend eignet und stets einsatzfreudig ist, sofern sich ein Stromanschluss in der Nähe befindet. Er eignet sich für den Urlaub, im Campingbus und wird gerne im Büro verwendet. Da er schnell für kleine Mahlzeiten funktionstüchtig ist. Und gerade wenn die Sonntagsbrötchen aufgebacken oder auch frisch selbst zubereitet werden sollen, bietet sich ein solcher Minibackofen richtiggehend an. Extra Essen für die Kleinen oder die Oma oder die Tante sind hier mit inbegriffen und zeugen davon, wie praktisch und vielseitig solch ein kleines Backgerät eingesetzt werden kann. Allein die Pizzavarianten sprechen auf die Idee an, lieber einen kleinen Backofen für die Zubereitung in Augenschein zu nehmen, anstatt die langatmige Aufheizung und kostenintensive Nutzung von großräumigen Backöfen zu akzeptieren.

Technische Details

Je nach Produkt werden die kleinen Backöfen von 800 Watt bis ca. 3000 Watt angeboten. Der Unterschied liegt in der schnelleren Aufheizzeit und daher Fertigstellung der Gerichte. Der Garraum kann von 5 Litern bis zu durchaus 40 Litern reichen. Größere Modelle rangieren eher nicht mehr unter dem Begriff Minibackofen. Die Bedienung ist einfach, da meist nur die vorgegebenen Einstellungen auszuwählen sind. Temperaturen von 80 bis 250 Grad zeigen an, dass diese Küchengeräte für sämtliche Wunschgerichte einsetzbar sind. Vorwahlen für die Zeit und Klingeltöne beim Fertigstellen gehören genauso dazu wie meist die beinhaltete Selbstreinigungsvariante, die mindestens das Einkleben und Verkrusten verhindert. Extras wie Umluft und spezielle Grillfunktion kommen hinzu und manche beinhalten einen Brotbackautomaten. Kontrollleuchten, Abschaltautomatik, Schnellaufheizung, Auftau- und Aufwärmfunktionen, Glastür für aktuelle Sichtkontrolle, Zangen, Deckelhalter, Dampf-Einsätze und Mikrowellenausstattung können modellabhängig beinhaltet sein.

TZS First Austria - Dieser Mini-Backofen ist ideal für Pizza backen
TZS First Austria – Dieser Mini-Backofen ist ideal für Pizza backen

Wissenswertes über Minibacköfen

Beispiel einer Anwendung für eine Tiefkühlpizza:

  • Die Pizza von der Plastik- oder Pappverpackung befreien.
  • Auf das Gitter auflegen.
  • Entweder die Grillfunktion aktivieren.
  • Oder aber die Zeitvorwahl auf 10 Minuten einstellen.
  • Beim Ertönen den Klingeltons ist die Pizza fertig.
  • Der Ofen schaltet sich automatisch ab.

Preise? Ganz simple und kleinräumige Minibacköfen können schon für 10 Euro erworben werden, wobei hier meist nur eine Aufbackvorrichtung mittels oberer Heizstäbe für den Einsatz sorgt. Oft sind allerdings gerade solche Günstig-Geräte mit Mängeln behaftet, die einerseits mit dem Materialeinsatz zu tun haben und andererseits daher auch nicht lange halten. Zudem können Billigteile oft unangenehm riechen, was zudem ein negativer Aspekt bei der Sache ist. Allerdings je mehr Funktionen und Details, desto höher ist dementsprechend auch der Preis. Bei 300 Euro hat man aber schon ein Gerät vor sich stehen, das dem von großen Öfen in jedem Falle gleichgestellt ist. Außer: Der Stromverbrauch ist niedriger und die Zubereitung schneller, da kleinere Portionen gegart werden.

Punke, die für einen Kauf relevant sind:

  • Hier ist stets die Größe wichtig.
  • Will man mehr Funktionen, dann ist auch daran zu denken.
  • Auftauen, Aufwärmen, Backen, Kochen oder eine extra Brotbackausrüstung?
  • Preise sollte man vergleichen und sich am besten vor Ort den Ofen anschauen, damit man auch die Qualität richtig begutachten kann.
  • Relevant ist die Leistungsstärke/Wattzahl für schnelleres Aufheizen.
  • Das Gerät sollte geruchsfrei sein und kein Billigmaterial beinhalten.
  • Eventuell ist an eine Selbstreinigungsautomatik zu denken, die zumindest starkes Verkrusten verhindert.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Minibackofen sowie Nachteile einer Minibackofen.

Vor- und Nachteile der Minibackofen sind:
  • Energieersparnis
  • Schnellere Aufheizzeit
  • Kleine Portionen zubereiten
  • Ideal für Singlehaushalte
  • Benötigt wenig Platz
  • Punktet mit zahlreichen Funktionen
  • Billiggeräte verschleißen schnell
  • Schlechte Verarbeitung bei den Preisgünstigen
  • Geruchsbelastung bei minderwertigem Material
  • Zu kleiner Garraum für große Speisenmengen
  • Braucht einen Netzanschluss

Wichtige Minibackofen Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

TZS First Austria, Klarstein  Klarstein, Steba,  Rommelsbacher, Severin, Clatronic, Syntrox Germany, Hyundai, D&S, Grafner, Rosenstein & Söhne, Bestron, Andrew James, SPICE.

Minibackofen Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Minibacköfen und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Minibackofen anzuzeigen.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Minibackofen

Minibackofen Bestenliste

Die 7 beliebtesten Minibackofen – folgende beliebte Minibackofen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Severin TO 2034 Toastofen (1500 Watt, 20 Liter) schwarz/silber
360 Bewertungen
Severin TO 2034 Toastofen (1500 Watt, 20 Liter) schwarz/silber
  • Edelstahlheizkörper
  • Garraum 20 Liter
  • Auch für große Pizzen mit bis zum 28 cm Ø geeignet
  • Hochhitzebeständige Lackierung
  • 60 Minuten Timer mit Signalton
Bestseller Nr. 2
TZS First Austria - 35 Liter, 1600 Watt Minibackofen mit Innenbeleuchtung und Umluft Mini Pizza-Ofen,...
  • 35 Liter Minibackofen mit Innenraumbeleuchtung | herausnehmbarer Krümelblech für eine einfache Reinigung
  • Umluft-Funktion sowie Oberhitze, Unterhitze und Ober-und Unterhitze
  • Kein Überkippen beim Öffnen der hitzebeständigen Doppelglastür, auch nicht bei leerem Ofen
  • Bietet Platz für eine handelsübliche Pizza
  • 4x Edelstahl Heizelement | 3 Einschubhöhen
Bestseller Nr. 3
Bestron AGL10 Mini Backofen 10 Liter Garraum
3 Bewertungen
Bestron AGL10 Mini Backofen 10 Liter Garraum
  • Mini Backofen
  • 10 Liter Garraum
  • Ober und Unterhitze
Bestseller Nr. 4
Mini Backofen 12 Liter + 2x Backblech / 1x Grillrost Temperatur Regler 60°C-250°C Ober-/ Unterhitze Timer...
  • Mini Backofen inklusive 2x Backblech und 1x Grillrost +
  • Mit Temperatur Regler (60°C-250°C) 60 Minuten Timer mit Signal / Extra dickes Sicherheitsglas
  • Krümmeltablet herausziehbar zur leichen Reinigung / Backen, toasten, Grillen, Auftauen usw..
  • Kompaktes Design, einfache Bedienung
  • Aussenabmessungen: ca. Breite: 39cm x Tiefe: 22cm x 20,5cm / Innenabmessungen: ca. Breite 26,5 x Tiefe 23 x Höhe15 (cm) / Abmessung Grillrost: ca. 26,5 x 20 cm / Abmessung Backblech: ca. 26,5 x 20 x 2 cm
Bestseller Nr. 5
1500W Mini-Backofen mit Timer 30 Liter Miniofen Ofen Pizzaofen Minibackofen
13 Bewertungen
1500W Mini-Backofen mit Timer 30 Liter Miniofen Ofen Pizzaofen Minibackofen
  • Fassungsvermögen: ca. 30 L
  • Leistung: 1500 Watt
  • 60 Minuten Timer, Temperaturwahl und Wahlschalter für Ober- und Unterhitze
  • Sicherheitsdoppelverglasung und Betriebskontrollleuchte
  • incl. Backblech und Grillrost
Bestseller Nr. 6
TZS First Austria - 30 Liter, 1600 Watt Minibackofen mit Innenbeleuchtung und Umluft herausnehmbares Krümelblech |...
16 Bewertungen
TZS First Austria - 30 Liter, 1600 Watt Minibackofen mit Innenbeleuchtung und Umluft herausnehmbares Krümelblech |...
  • 30 Liter Minibackofen mit Innenraumbeleuchtung | 3 Einschubhöhen | Inklusive herausnehmbaren Krümelblech unter die Heizstäbe
  • Umluft-Funktion sowie Oberhitze, Unterhitze und Ober-und Unterhitze
  • Kein Überkippen beim Öffnen der hitzebeständigen Doppelglastür, auch nicht bei leerem Ofen
  • Bietet Platz für eine handelsübliche Pizza
  • 4x Edelstahl Heizelement | rote Betriebskontrollleuchte
Bestseller Nr. 7
TZS First Austria - 19 Liter Minibackofen mit Krümelblech | 1380 Watt | Innenbeleuchtung | Umluft | Mini...
1 Bewertungen
TZS First Austria - 19 Liter Minibackofen mit Krümelblech | 1380 Watt | Innenbeleuchtung | Umluft | Mini...
  • 19 Liter Minibackofen mit Innenraumbeleuchtung und herausnehmbaren Krümelblech
  • 1.Oberhitze | 2.Unterhitze | 3. Ober-und Unterhitze | 4.Oberhitze mit Umluft | 5.Unterhitze mit Umluft | 6. Ober-und Unterhitze mit Umluft
  • Starke 1380 Watt Leistung auf 19 Liter | 4 Edelstahl Heizelement
  • Bietet Platz für eine handelsübliche Pizza | 3 Einschubhöhen | Emailliertes Backblech
  • Kein Überkippen beim Öffnen der hitzebeständigen Doppelglastür, auch nicht bei leerem Ofen

Minibackofen Ratgeber Video

Pizzaofen-Test – Pizza im mini Backofen zubereiten:

Minibackofen Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Minibackofen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Minibackofen eingesetzt werden?
  • Sind einige Minibackofen Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Minibackofen-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Minibackofen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Minibackofen auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Minibackofen-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Minibackofen Vergleich

Mit den Backöfen im Kleinformat erwirbt man einen Zusatznutzen dahingehend, dass kleine Portionen zuzubereiten sind. Gerade für Singlehaushalte, beim Camping, für das Büroessen, zum Aufbacken von beispielsweise Pizzen und anderen Backerzeugnissen erweist sich ein Minibackofen als sehr effizient. Allein die Kostenersparnis durch den kleinen Garraum und damit verbunden die geringere Aufheizzeit stellen positive Aspekte in den Vordergrund. Hervorzuheben ist auch der geringe Platzbedarf. Allerdings benötigt ein solches Backgerät einen Netzanschluss, um seine Funktion zufriedenstellend auszuführen. Von Billiggeräten sollte man aber Abstand nehmen, da sie schneller verschleißen und dazu unangenehme Gerüche abgeben können.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Minibackofen besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Minibackofen werden die besten Minibackofen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Slow-Juicer Bestseller

Slow-Juicer

Die 7 besten Slow Juicer – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten …