JUCKER HAWAII Longboard MAKAHA MINI CRUISER
JUCKER HAWAII Longboard MAKAHA MINI CRUISER
  • JUCKER HAWAII Longboard MAKAHA MINI CRUISER
  • Das Design ist hawai'ianisch inspiriert und zeigt ein polynesisches Totem. Der Name stammt vom weltberühmten Surfspot Makaha auf O'ahu. Ein...
  • Mit einer Länge von 85cm fährt es sich dank des Setups wie ein normales Longboard. Durch den geringen Achsabstand von...
37 Bewertungen
126,00 EUR Angebot ansehen
Apollo Longboard Nebula Special Edition Complete board with high-speed ABEC
Apollo Longboard Nebula Special Edition Complete board with high-speed ABEC
  • Die schwarzen 7inch (245mm breit) Longboard Achsen sind reversed und DT montiert, Lenkung mit 95A Bushings
  • Zu deinem Komplettboard erhältst du ein T-Tool das alles mitbringt was du für dein Board brauchst. Ein absolutes MUSS für...
  • Das Apollo Longboard Nebula, Qualität und Style vereint!
30 Bewertungen
99,95 EUR Angebot ansehen
Mini-Longboard Test - Top 7 Übersicht
Modell

JUCKER HAWAII Longboard MAKAHA MINI CRUISER

57cm Mini Cruiser board Retro Skateboard mit LED

Apollo Longboard Nebula Special Edition Complete board with

STAR-SKATEBOARDS® Vintage Cruiser Board ★ 22er Diamond Class

LAND SURFER® Retro Cruiser

Ridge 27" Big Brother Mini Cruiser Board 69cm

Ridge 27" Big Brother Mini Cruiser Board 69cm

HerstellerJUCKER HAWAII[Maronad.GCP]3S GmbH & Co.KGStar-TrademarksBopster EuropeRidgeRidge
Preis126,00 EUR
129,95 EUR
29,95 EUR
69,95 EUR
99,95 EUR
169,95 EUR
21,99 EUR
39,99 EUR
31,66 EUR
31,66 EUR
29,99 EUR
49,99 EUR
54,99 EUR
54,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
97,9 %sehr gut
95,6 %sehr gut
95,2 %sehr gut
94,3 %sehr gut
94,2 %sehr gut
93,1 %sehr gut
92,9 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Details
  • Mit einer Länge von 85cm fährt es...
  • *Alle JUCKER HAWAII Longboards werden fertig montiert...
  • Abmessungen: 56 x 15 cm brettaufbau: geriffelte...
  • MARONAD 57cm Mini Cruiser board Retro Skateboard...
  • Die schwarzen 7inch (245mm breit) Longboard Achsen...
  • Rollen: Durchmesser 70mm, Breite 51mm, Härte 78A,...
  • Natürlich mit State-of-the-art ABEC-7 High-Speed-Precision-Kugellagern ausgestattet
  • Gegossene 60 x 45 mm PU Rollen...
  • LANDSURFER-GARANTIE - Landsurfer bietet eine 100 %ige...
  • BEI BEWEGUNG AUFLEUCHTENDE PU-LED-RÄDER (82A/59 mm) -...
  • Ridge ist die einzige Mini Cruiser Marke...
  • Komplett: mit weiche Cruiserrollen, 4" robuste Alu-Achsen...
  • Ridge ist die einzige Mini Cruiser Marke...
  • Dank seiner 19cm Breite ist dieses 27er...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(37 Bewertungen)(61 Bewertungen)(30 Bewertungen)(22 Bewertungen)(5 Bewertungen)(337 Bewertungen)(32 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Mini-Longboard Test

Das Wichtigste über Mini-Longboard als schneller Überblick:

  1. Der Achsenabstand! Der Achsenabstand gibt an, wie schnell ein Board fahren kann und wie wendig es ist. Große Abstände bringen zwar mehr Power an den Tag, jedoch ist die Lenkung deutlich schwieriger zu tätigen. Sind die Abstände eher gering, so lässt sich zwar super lenken, doch es fehlt oftmals an der gewünschten Geschwindigkeit. Je nach Fahrstil sollte hier das passende Modell auserkoren werden.
  2. Das Material des Decks! In den meisten Fällen wird Ahornholz verwendet. Dies ist robust und langlebig. Weniger langlebig jedoch günstiger ist Kunststoff. Allerdings gibt es auch Modelle dieser Art, die ebenfalls eine hohe Langlebigkeit aufweisen können. Es sollte keinesfalls von einem auf alle geschlossen werden. Unabhängig vom Material wird ein Griptape auf der Oberfläche befestigt, damit der Fahrer einen optimalen Halt aufweist.
  3. Die Optik! Mini-Longboards sind zwar klein, jedoch sehr lässig und cool in ihrer Optik. Es gibt sie in den verschiedensten Designs. Vor allem bei den Decks ist das Design oftmals ein wichtiger Punkt. Etliche Marken, Bilder und Layouts haben sich dort verewigt und ihr ganz eigenes Markenzeichen erschaffen. So findet man genau das Board, was zu einem passt.
Mini-Longboard Tipps
Mini-Longboards sind ideal für Einsteiger und Kinder und zudem ein gutes Transportmittel

Die 7 besten Mini-Longboards – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Mini-Longboards zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach das richtige Mini-Longboard welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Mini-Longboards gelten nicht nur als Freizeitbeschäftigung für Kinder, sondern können auch das ideale Transportmittel zur Uni darstellen. Somit werden die fahrenden Bretter auch außerhalb der Skater-Szene immer beliebter. Man könnte das kleine Board auch als Mini-Skateboard betiteln, würde es optisch nicht eher einem Longboard ähneln. Es ist möglich, mit dem Mini-Longboard Tricks zu vollziehen, nachteilig lässt sich jedoch sagen, dass keine höheren Geschwindigkeiten erreicht werden können. In unserem Ratgebertext zeigen wir alle relevanten Kriterien für eine optimale Kaufentscheidung auf, um im Anschluss eine deutlich bessere Wahl treffen zu können.

Was ist ein Mini-Longboard?

Bei einem Mini-Longboard handelt es sich um eine kleinere Variante des herkömmlichen Longboards. Es weist größere Rollen als ein Skateboard auf und ist länger geformt. Jedoch sind beide Varianten recht ähnlich, so könnte die Miniaturversion des Longboards auch als Skateboard durchgehen, würde die Optik etwas verändert werden.

Das Mini-Longboard ist ideal für Kinder sowie Longboard-Anfänger geeignet, da die Geschwindigkeit gemäßigt und das Board somit leichter zu kontrollieren ist. Es ist klein un handlich und kann überall bequem mit hingenommen werden.

MARONAD 57cm Mini Cruiser - geriffelte Standplatten perfekt für Campus, Stadt und Parkcruising geeignet
MARONAD 57cm Mini Cruiser – geriffelte Standplatten perfekt für Campus, Stadt und Parkcruising geeignet

Die unterschiedlichen Longboard Typen

Longboards können in unterschiedliche Typen untergliedert werden, wozu auch die Mini-Exemplare zählen. Weiterhin findet man Cruiser, Downhill Longboards, Carving Longboard sowie Freestyle Longboards. Hierbei ist das Downhill Longboard beispielsweise nicht für Anfänger geeignet, da es speziell für bergige Strecken konzipiert wurde. Somit können Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h entstehen.

Das Carving Modell hingegen ist ideal für Anfänger geeignet. Hierbei handelt es sich um einen Cruiser, der vor allem in der Stadt gut ankommt. Durch die Aussparungen an den Reifen kann das Deck weit nach links sowie nach rechts gedreht werden, um optimale Lenkungen absolvieren zu können.

Betrachtet man das Freeride Longboard, so findet man ein Einsteigermodell für alle. Es besitzt ein tieferes Deck und ist ideal für all jene, die später auf ein Downhill-Modell umsteigen wollen. Der Schwerpunkt liegt wie bei dieser Variante sehr tief.

Die letzte Variante ist das Mini-Longboard, mit dem wir uns in diesem Ratgeber beschäftigen. Es ist eher für die Erfahrungsstufe sowie für Kinder geeignet. Slaloms und Stunts sind jedoch kein Problem mit dem Modell, lediglich die Geschwindigkeit wird etwas gemäßigt.

Darauf sollte man beim Kauf eines Mini-Longboards achten!

Um eine ideale Kaufentscheidung treffen zu können, muss man im Vorfeld erst einmal wissen, welche Kriterien entscheidend sind. In den folgenden Punkten erläutern wir diese Kaufkriterien und geben somit einen idealen Überblick, um im Anschluss die bestmögliche Wahl treffen zu können. Weiterhin empfiehlt es sich, einen Mini-Longboard Vergleich zu nutzen. Beliebte und gängige Modelle werden dort aufgelistet und miteinander verglichen. Dies kann die Entscheidung optimal erleichtern.

Wheelbase / Achsenabstand

Unter Wheelbase oder auch dem Achsenabstand versteht man den Abstand zwischen den Achsen der Wheels (Rollen). Er wird an der inneren Achsbohrung bemessen. An sich lässt sich sagen, dass ein Miniatur-Longboard umso schneller fährt, umso weiter die Rollen auseinander stehen. Jedoch lässt es sich dann gleichzeitig schwerer lenken. An sich gelten alle Werte unter 58 Zentimeter als kurz. Die Fahrstile sind jedoch verschieden, daher kann man keine weiteren Pauschalisierungen treffen.

Wissenswert: In den Achsen befindet sich ein Lenkgummi, welcher auch Bushing bezeichnet wird.

Das Material des Decks

Für ein Longboard wird meist Ahorn verwendet, jedoch kann bei günstigeren Modellen auch häufig Kunststoff verwendet worden sein. Die Fahrqualität wird durch dieses Material nicht eingeschränkt, jedoch ist die Langlebigkeit deutlich geringer als bei einem Modell auf Holz.

Achtung: Es gibt auch gute Kunststoff-Longboards, auf die dies nicht zutrifft. Auch in Produktvergleichen können gute Modelle dieser Art auftreten.

Auf das Deck wird ein Griptape aufgeklebt. Dieses sorgt dafür, dass der Fahrer stets einen guten Halt aufweist.

Flex

Der Begriff „Flex“ beschreibt kurz und knapp die Fähigkeit des Decks, sich zu biegen. Somit benötigen leichte Personen einen weicheren und schwerere Personen einen leichteren Flex. Zudem weist ein Modell mit weniger Flex eine gute Kurvenlage auf, was jedoch die Geschwindigkeit etwas hemmt. Ist der Flex deutlich härter, so können hohe Geschwindigkeiten erreicht werden, da das Brett nicht ins Wackeln gerät.

Tipp: Der Flex wird in medium und strong angegeben. Auch Kinderboards weisen diesen auf, welcher in den meisten Fällen jedoch weich ist.

Das Kugellager

Mit den Kugellagern werden umlaufende Teile geführt, damit eine Reibung durch kleine Kugeln idealerweise vermieden wird. Sie werden auch Bearings genannt. Ein größerer Außenring sowie ein kleinerer Innenring gehören zum Aufbau des Kugellagers. Zwischen beiden Ringen befinden sich im Normalfall Stahlkugeln. Diese versetzen die Rollen in Bewegung. Somit ist das Kugellager für die Geschwindigkeit zuständig.

Wichtig: Das Kugellager wird mit der ABEC-Skala angegeben. Hierbei treten die Werte ABEC-1 bis ABEC-9 auf.

Das maximale Belastungsgewicht

Das zugelassene Maximalgewicht liegt oftmals zwischen 80 und 100 Kilogramm. Wird das Maximalgewicht überschritten, so sollten diese Modelle gemieden werden, andernfalls wird die Sicherheit nicht mehr gewährleistet.

Bei einem Bruch des Boards während einer schnellen Geschwindigkeit kann es zu drastischen Verletzungen wie Knochenbrüchen und Co. kommen!

Vorteile und Nachteile

Die Vor- sowie Nachteile von Mini-Longboards – Neben den Kaufkriterien sollten auch die Vor- und Nachteile eigen gemacht werden. Die Vorteile sollte somit mit bedacht eingesetzt und die Nachteile umfassend vermieden werden. Dadurch wird die Kaufentscheidung deutlich perfektioniert.

Vor- und Nachteile der Mini-Longboard sind:
  • Sie sind klein und kompakt.
  • Sie sind deutlich günstiger als größere Modelle.
  • Sie sind für Straßen und Städte ideal geeignet.
  • Mit ihnen können Tricks gemacht werden.
  • Sie sind ideal für Einsteiger sowie Kinder geeignet.
  • Sie erreichen deutliche langsamere Geschwindigkeiten.
  • Die Füße haben auf dem Board weniger Platz.
  • Es gibt etliche weniger langlebige Boards aus Kunststoff.
  • Hindernisse werden aufgrund fehlender großer Rollen nicht so gut überfahren.
  • Sie sind nicht für alle Gewichtsklasse geeignet.

Wichtige Mini-Longboard Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Bamboo, dschungel, Mike Jucker Hawaii, OB5, OBfive, Osprey, Ridge, Unbekannt, Voltage.

Mini Longboard Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Mini-Longboards und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Mini-Longboard anzuzeigen. Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Mini-Longboards

Mini-Longboard Bestenliste

Die 7 beliebtesten Mini-Longboards – folgende beliebte Mini-Longboards stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Apollo Mini-Longboard, toller Midi Cruiser als Komplett-Board, 70cm (30x8") , wendiges Kick Tail Mini Longboard aus...
  • FUN TREND ✓ Der kleine Apollo midi Cruiser mit Holz-Deck kommt mit einer handlichen Größe von 68,5 x 20cm daher. Klein aber OHO!
  • TOP FAHRVERHALTEN ✓ Durch die kurze Cruiser-Form ist das vintage Skateboard schön leicht, klein, robust und vor allem sehr wendig.
  • OLDSCHOOL ✓ Das Mini-Longboard ist ideal für Anfänger, aber auch erfahrene Boarder fühlen sich darauf gleich wie Zuhause.
  • ROLLEN & ACHSEN ✓ Wheels: 60mm, Breite 45mm, Härte 78A, Kugellager ABEC 9 RS Chrome - Trucks: 5inch strong Aluminium
  • IMMER DABEI ✓ Das Mini-Board kann dank seiner geringen Größe schnell mal unter den Arm geklemmt werden.
Bestseller Nr. 2
4 Stück (LED) FunTomia® Longboard/Skateboard/Mini-Board Rollen (Big Wheels) in 65x45mm 80A inkl. Mach1®...
  • Die 4 Stück FunTomia® Skateboard/Mini-Board/Longboard Rollen können in verschiedenen Farbdesigns bestellt werden. Wählen Sie Ihr Wunsch-Farbdesign, einfach durch anklicken eines Bildes in der oberen Variante aus.
  • Die LED Rollen haben eine Abmessung von 65mm Durchmesser und 45mm Laufflächenbreite, die Rollenhärte ist 80A.
  • Für die LED Leuchtrollen sind keine Batterien nötig, der benötigte Strom wird in einem mini Dynamo der in den Rollen verbaut ist produziert.
  • Technische Details der Kugellager: 608er 2RS ABEC-11 Kugellager mit beidseitiger Abdeckung
  • Sie kaufen hier bei einer deutschen Firma und erhalten natürlich auch eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. - Die Rollen können auch in 46395 Bocholt gegen Barzahlung abgeholt werden.
Bestseller Nr. 3
Apollo Fancy Board, Vintage Mini Cruiser, Komplettboard, 22.5inch (57,15 cm), Mini-Board mit Holz oder Kunstsoff...
  • Hochwertige und stabile Mini-Cruiser Skateboards, für Kinder, Teenager und Erwachsene bis 100 kg.
  • Die knallbunten Mini-Boards sind ideal für alle Lebenslagen: einfach mitnehmen und los gehts - irgendwo ist immer noch Platz für den Mini-Cruiser
  • Dank des geringen Rollenwiederstandes durch ABEC 7 Kugellager erreichst du mühelos hohe Geschwindigkeiten. SHR 60 x 45 mm Rollen lassen dich auf dem Board smooth über den Asphalt cruisen.
  • Die Fancy Skateboards bestehen aus hochwertigem, stabilem Kunststoff und sind perfekt zum Cruisen durch deine Stadt geeignet. Auch für längere Strecken
  • Minicruiser in stylischen Designs & Bonbon-Farben (Farbdarstellung kann je nach Monitoreinstellung abweichen).
Bestseller Nr. 4
MAKANIH® LED Skateboard mit Leuchtrollen, leuchtend, Penny Style Longboard street cruiser beleuchtung + 5...
11 Bewertungen
MAKANIH® LED Skateboard mit Leuchtrollen, leuchtend, Penny Style Longboard street cruiser beleuchtung + 5...
  • Großes Fahrerlebnis: Stabiler Minicruiser mit fünf selbstklebenden LED Lichtern in verschiedenen Farben. Die Anordnung der Lampen kannst du selber bestimmen. Mit dem Makanih S-Ryer sind Coole Leuchteffekte garantiert
  • Ausgewählte Komponenten: Das Deck besteht aus hochwertigem Kunststoff und ist mit den Maßen von 57cm x 15cm handlich und komfortabel zu transportieren. Man kann es zum Beispiel bequem an einen Rucksack hängen
  • Leuchtende Räder: Die erstklassigen PU Rollen des Makanih® S-Ryder erfüllen mit einer Größe von 60mm* 45mm und einem Härtegrad von 85A alle Anforderungen an einen stabilen Minicruiser. In den Rädern sind mehrfarbige LED Dioden verbaut die sich per Dynamo eigenständig aufladen
  • Leichtläufige Abec 7 Kugellager sorgen für ein reibungsloses und unbeschwertes cruisen. Die 3,125 Zoll Aluminium Achsen ergeben die perfekte Verbindung zwischen Deck und Rollen
  • Wir empfehlen das Board für Kinder ab einem Alter von 6 Jahren zu benutzen. Das Tragen von Schutzkleidung raten wir insbesondere für Fahranfänger
Bestseller Nr. 5
Ridge Retro Skateboard Mini Cruiser, schwarz, 22 Zoll, WPB-22
  • Die Boards sind nicht in China, sondern in Großbritannien entworfen, hergestellt und verarbeitet
  • Erfüllen alle relevanten EN Sicherheitsbestimmungen
  • Komplett mit weiche Cruiser Rollen, 3 Zoll robuste Alu-Achsen und ABEC 7 Kugellagern fertig montiert
  • Originales Mini Cruiser aus 7-lagigem kanadischem Ahornholz hergestellt
  • 56 cm x 15 cm Mini Brett und Weiche 78A PU Rollen ideal für Carving und Campus-, Stadt- und Park Cruising geeignet
Bestseller Nr. 6
Ridge Skateboard Serie Mini Cruiser Board
  • Ridge ist die einzige Mini Cruiser Marke deren Boards nicht in China hergestellt werden. Sie werden in England entworfen und hergestellt, und von uns auf der Gelände hand-erbaut.
  • Komplett: mit weiche Cruiserrollen, 3" robuste Alu-Achsen und ABEC 7 Kugellagern fertig montiert
  • Originell-gegossenes, geheimes Ridge Kunststoffformula- die perfekte Mischung aus Flex und Haltbarkeit
  • Ultimative Cruising-Erlebnis: superweiche 78A PU Rollen für Carving und Cruising geeignet
  • 56cm x 15cm Mini Brett: perfekt für Campus, Stadt und Parkcruising geeignet.
Bestseller Nr. 7
Osprey Longboard Mini Cruiser, piranha, TY5258
31 Bewertungen
Osprey Longboard Mini Cruiser, piranha, TY5258
  • 24" x 6.25" 7-lagiges Deck aus kanadischem Ahorn, konkav
  • ABEC 7 Chromkugellager
  • 5" starre OSX-Aluminiumachse
  • 65mm x 51mm PU-gegossene Rollen

Mini-Longboard Ratgeber Video

Derringer Mini Longboarding:

Mini-Longboard Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Mini-Longboards?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll das Mini-Longboard eingesetzt werden?
  • Sind einige Mini-Longboard Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Mini-Longboard-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Mini-Longboards-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Mini-Longboard auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Mini-Longboard-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Mini-Longboard Vergleich

Mini-Longboards sind ideal für Einsteiger und Kinder und zudem ein gutes Transportmittel. Es ist klein und kann somit leicht transportiert sowie verstaut werden. Wir empfehlen, einen Mini-Longboard Vergleich zu nutzen, um die beliebtesten Modelle miteinander vergleichen zu können. Gute Mini-Longboards müssen nicht unbedingt teuer sein, aus diesem Grund findet man auch Preis-Leistungs-Sieger in den Vergleichen wieder. Je nachdem, welche Ansprüche man an das Board stellt, findet man über eine Vergleichsseite den persönlichen Testsieger oder weitet zumindest seinen Überblick über das Sortiment.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits ein Mini-Longboard besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Mini-Longboard werden die besten Mini-Longboards angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Badmintonschläger Bestseller

Badmintonschläger

Die 7 besten Badmintonschläger – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Badmintonschläger …