Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange
Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange
  • Stufenlos ausziehbar bis 80 cm.
  • Floureszierender Griff
  • Die sichtbare Abschreckung in Sekunden angebracht!
145 Bewertungen
24,00 EUR Angebot ansehen
Lenkradkralle Test - Top 7 Übersicht
Modell

Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange

Motorrad-Schloss - 10mm vierkant Stahl-Kette - 140 cm

Lenkradkralle 'Disklok 415' - bis 41

Parkkralle

Bullock 146162 Diebstahl Excellence X

Pro Plus 341341 Radkralle Universal

Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange

HerstellerKremer (DE)VivolVivolHergestellt für DEMABullockPro PlusKleinmetall
Preis24,00 EUR
27,88 EUR
29,95 EUR
29,95 EUR
159,95 EUR
159,95 EUR
34,49 EUR
34,99 EUR
84,36 EUR
101,00 EUR
27,04 EUR
28,50 EUR
55,99 EUR
59,95 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
92,6 %sehr gut
88,1 %gut
88,1 %gut
87,6 %gut
86,6 %gut
85,9 %gut
85,7 %gut
AuszeichnungVergleichssieger------
Amazon Prime
Details
  • Die sichtbare Abschreckung in Sekunden angebracht!
  • Stufenlos ausziehbar bis 80 cm.
  • Motorrad-Schloss - 10mm vierkant Stahl-Kette - 140...
  • Lenkradkralle
  • Lenkradkralle
  • Disklok 415'' bis 41,5 cm
  • Gewicht: 3,35 kg
  • Reifenbreiten von 135 - 225 mm
  • Längeneinstellung für bessere Passform
  • Es ist aus gehärtetem Stahl , gehärtet,...
  • 2 Schlüssel
  • mit Sicherungschloss
  • Mit einem Dreh am Lenkrad angebracht!
  • Mit Vierkant-Sicherheitsschlüssel! (2 Schlüssel im Lieferumfang enthalten)
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(145 Bewertungen)(1 Bewertung)(1 Bewertung)(13 Bewertungen)(9 Bewertungen)(39 Bewertungen)(27 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Lenkradkralle Test

Das Wichtigste über Lenkradkralle als schneller Überblick:

  1. Die einfachste Form des Diebstahlschutzes stellt die Lenkradkralle dar. Diese sollen Verhindern, dass das Lenkrad gedreht werden kann und somit eine Fahrt unmöglich machen. Hierzu wird meist eine Stange mit dem Lenkrad und einem Pedal verbunden. Auf diese Weise ist es etwa nicht möglich, das Lenkrad zu drehen und mittels der Kupplung einen Gang einzulegen.
  2. Am wichtigsten bei einer Lenkradkralle ist das Schloss, denn dieses darf nicht einfach zu öffnen sein. In besonders guten Exemplaren kommen Spezialschlösser zum Einsatz, die über ein Sicherheitsriegelsystem verfügen. Es sind aber gerade die sehr günstigen Varianten, deren Schlösser sich meist ohne viel Aufwand öffnen lassen. Dennoch wird ein gewisses Maß an zeit benötigt um das Hindernis zu überwinden, was einen Diebstahl meist bereits unattraktiv erscheinen lässt.
  3. Es gilt, zu beachten, dass das Vorhandensein einer Lenkradkralle nicht unbedingt einen Vorteil bei einer Versicherung darstellt. Da diese Systeme auch überwunden werden können, muss das Fahrzeug dennoch abgeschlossen und möglichst an einem sicheren Ort untergestellt werden. Andernfalls kann eine etwaig vorhandene Kaskoversicherung, eine Auszahlung auch Verweigern. Es gilt: Eine Lenkradkralle ist kein Rundumschutz.
Lenkradkralle Tipps
Carlock wird einfach zwischen Lenkrad und Kupplungspedal eingehängt und macht ein Wegfahren unmöglich.

Die 7 besten Lenkradkrallen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Lenkradkrallen zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Lenkradkralle welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Die Lenkradkralle – Sicher Parken mit kleiner Garantie

Die Lenkradkralle ist keine neue Erfindung, sondern hat ihren Ursprung bereits in den sechziger Jahren. Seit her hat sie vielen Autobesitzern das Leben erleichtert, denn unzählige Diebstähle konnten nachweislich durch sie verhindert werden. Auch heute noch sieht es nicht anders aus. Neben all den modernen Systemen kommt dieses doch sehr einfache aber wirkungsvolle Hilfsmittel immer noch zum Einsatz. Sogar bei sehr teuren Sportwagen kann man sie als eine Rückversicherung finden. Nun ist Lenkradkralle aber nicht gleich Lenkradkralle. Je nach Modell und Hersteller kann die Qualität deutlich variieren, sodass gerade bei der Anschaffung genauer hingesehen werden muss. Was ist also wichtig, wenn es an den Kauf einer Lenkradkralle geht? Wo liegen Ihre Schwächen und welche Punkte sollten bei der Anschaffung besonders beachtet werden?

Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange: Sekundenschnelle An- Abringung mit nur einem Dreh! Geeignet für fast alle PKW, LKW sowie Industriefahrzeuge.
Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange: Sekundenschnelle An- Abringung mit nur einem Dreh! Geeignet für fast alle PKW, LKW sowie Industriefahrzeuge.

Ein Bericht über den Nutzen

Die Lenkradkralle ist heute Weitem nicht mehr das einzige System auf dem Markt, dass den Diebstahl von Fahrzeugen verhindern soll. Andere Systeme wie etwa die Autokralle haben durchaus auch ihre Vorzüge und sind zum Teil sogar wesentlich sicherer, denn sie zu überwinden kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Allerdings ist es nicht immer einfach, diese verschieden Varianten mit sich zu führen. So wird eine Autokralle etwa den Felgen eines Wagens montiert, was eine zuverlässige Blockade des Rades nach sich zieht. Diese zu überwinden ist nur mit erheblichem Aufwand möglich. Leider lässt sich eine solche Kralle nur schwer immer mitführen und auch ihr Eigengewicht ist nicht zu unterschätzen.

Auf der anderen Seite gibt es auch viele integrierte Sicherheitssysteme wie etwa die Gangschaltungssperre. Hierbei verriegelt ein Bolzen den Schalthebel, sodass kein Gang eingelegt werden kann. Eine sehr unauffällige Variante, die aber auch beim Besitzer zu Problemen führen kann. Ist die Mechanik einmal defekt, ist der Bolzen auch von der besten Werkstatt nur mit großen Mühen wieder zu lösen. Anders sieht es da schon bei der elektronischen Wegfahrsperre aus. Sie kann nur mittels des passenden Autoschlüssels abgeschaltet werden, denn dieser sendet ein Signal, welches das System entsperrt. Häufig ist sie Bestandteil einer kompletten Alarmanlage, die bei einem Einbruchsversuch dann auch ein akustisches Signal auslöst. Ist die Batterie aber einmal alle, dann muss schnell eine neue her, denn ohne Strom kann der Schlüssel das erforderliche Signal nicht übermitteln.

Wer den Einbruch an sich verhindern will, kann sich mit Klebefolien behelfen. Diese werden auf die Scheiben aufgebracht und verhindern, dass ein einfaches Einschlagen möglich ist. Wer nach einem Diebstahl sein Fahrzeug auch noch wiederfinden möchte, kann sich zudem bei einem GPS-Dienst anmelden. Die Sender werden versteckt montiert und geben die genaue Position des Fahrzeuges aus. Allerdings ist die erste Variante nicht wirklich sicher, sie verzögert lediglich den Einbruch in das Fahrzeug. Die zweite Methode der Ortung mittels GPS kann zudem auch missbraucht werden, denn ein GPS-Signal kann nicht verschlüsselt und somit von anderen auch abgefangen werden.

Unter all diesen Systemen stellt die Lenkradkralle durchaus eine probate Methode dar, um das Auto schnell und einfach zu sichern. Zwar lässt sie sich auch aushebeln, wobei häufig nichts einfacher ist als ein Schloss zu knacken, allerdings wir hier wertvolle zeit verbraucht, die unter Umständen ein Ertappen des Diebes ermöglicht. Daher kann in vollem Umfang zu der Anschaffung eines solchen Systems geraten werden, denn Schaden tut es in keinem Fall.

Der Kauf einer Lenkradkralle – Darauf muss geachtet werden

Was macht aber nun den Unterschied zwischen den verschiedenen Krallenmodellen. Worauf gilt es, im Besonderen zu achten, wenn man sich eine solche Lenkradsperre zulegen möchte?

Hart wie Stahl

Ausnahmslos alle Modelle bestehen aus Stahl. Allerdings gibt es auch hier unterschiede, denn Stahl ist nicht gleich Stahl. Günstige Varianten kommen daher vor allem als Edelstahl-Versionen daher. Sie sind mit einem Kunststoffmantel umgeben, damit Teile im Fahrzeug selbst nicht zerkratzt werden können. Hochwertige Krallen sind hingen aus Panzerstahl gefertigt, der in einem speziellen Verfahren gehärtet wurde. Dieser lässt sich auch mit schweren gerät wie einer elektrischen Metallsäge kaum Durchtrennen, sodass das Entfernen auf diese Weise sinnlos ist.

Allerdings ist es eher als unwahrscheinlich zu betrachten, dass eine Lenkradkralle mittels einer einfachen Metallhandsäge durchtrennt wird. Dies würde mehrere Stunden zeit in Anspruch nehmen und ein Entdecken des Diebes höchst wahrscheinlich machen. In diesem Punkt kann dabei durchaus auf die günstigen Varianten gesetzt werden.

TECAROO Universal Lenkradkralle
TECAROO Universal Lenkradkralle

Das Schloss muss halten

Anders sieht es da schon beim Schloss der Lenkradkralle aus. Hier sollte man schon zu den etwas preiserhobeneren Versionen greifen, denn nicht alle günstigen Varianten können in diesem Punkt eine absolute Sicherheit bieten. Der Grund dafür liegt darin, dass es sich in der Regel um Standardschlösser handelt, die mittels eines simplen Schlüssels geöffnet werden können. Hierdurch ist es für erfahrene Diebe ein Leichtes, dieses Schloss auszuhebeln und die Kralle zu entfernen. Hochwertige Produkte kommen allerdings mit einem Sicherheitsschloss daher, welches nicht einfach ausgehebelt werden kann. Die darin enthaltenen Sicherheitsbolzen lassen sich nicht einfach per Dietrich zur Seite schieben, sodass ein solcher Versuch nicht von Erfolg gekrönt sein wird. Wer also auf Nummer Sicher gehen will, der sollte lieber etwas tiefer in die Brieftasche greifen.

Montage mit Hindernissen

In der Tat lassen sich fast alle Lenkradkrallen einfach befestigen. Entweder wird ein Schild um das Lenkrad gelegt, wobei ein entsprechender Blockierstab das Drehen des Lenkrades verhindert. Dieser muss allerdings lang genug sein, um auf die Mittelkonsole des Fahrzeuges zu treffen. Ist dies nicht der Fall kann trotz installierter Sperre das Lenkrad einfach gedreht werden. Daher ist es ratsam auf ein Modell mit Teleskopstab zu setzen, der sich im Ernstfall einfach auf das gewünschte Maß verlängern lässt.

Die zweite Version der Lenkradkralle ist der Stabkralle. Diese wird sowohl am Lenkrad als auch an einem Pedal befestigt. Für gewöhnlich handelt es sich hierbei um die Kupplung, sodass dieses nicht mehr benutzt werden kann. Auf diese Weise lässt sich also nicht nur das Lenkrad blockieren, es kann auch kein Gang mehr eingelegt werden. Bei der genannten Version handelt es sich um die bessere Wahl, denn hier werden gleich zwei Sicherungsmethoden auf einmal geboten. Daher lieber zu einer Stabkralle gegriffen werden.

Der akustische Kick

Einige Modelle liefern auch einen integrierten Alarm mit. Allerdings ist dies bei den beschrieben Lenkradkrallen eher selten der Fall. Entsprechende Systeme kommen häufig als Stand-Alone-Geräte zum Einsatz. Ihr Zweck besteht nicht darin, das Lenkrad zu verriegeln, sondern einen ungeheuerlichen Krach zu verursachen, der einen Schalldruckpegel von mehr als 100 dB erreicht. Niemand ist in der Lage, diesen Wert lange auszuhalten ohne das Schäden am Gehör auftreten. Zudem alarmiert ein solches System auch die Umgebung, sodass ein etwaiger Dieb sofort im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. Deaktiviert wird das Ganze per Fernbedienung. Es sollte niemals vergessen werden, die Alarmanlage vor dem Einsteigen abzuschalten, denn sie wird durch Erschütterungen beim Öffnen der Tür ausgelöst. In wie weit hierdurch für Sicherheit gesorgt werden kann, ist aber fragwürdig, denn in der Regel kann dieses System auch einfach vom Stromanschluss getrennt werden. Zudem sollte bedacht werden, dass Fehauslösungen jederzeit möglich sind, denn die Anlage macht keinen Unterschied bei der der Art der Erschütterungen. Sind diese heftig genug, beginnt die Sirene zu heulen.

Vorteile und Nachteile

Vor- und Nachteile – Das muss man wissen. Wo genau sich die Vorteile und die Nachteile verbergen, soll hier in der Übersicht einmal aufgelistet werden. Wie immer ist es nicht alles Stahl, was glänzt.

Vor- und Nachteile der Lenkradkralle sind:
  • schnelle und einfache Montage
  • simpler Verschlussmechanismus per Schlüssel
  • kann auch Pedale blockieren (Stabkralle)
  • sehr robust und widerstandsfähig (Stahl)
  • bei hochwertigen Produkten Sicherheitsschloss vorhanden
  • verlängert die Zeit für einen Diebstahl erheblich
  • kann bei günstigen Modellen ausgehebelt werden
  • oft kein Sicherheitsschloss vorhanden (günstige Versionen)
  • nicht in jedem Fahrzeug nutzbar (reine Lenkradkralle)
  • kein Vorteil bei Versicherung
  • Fehlalarm kann ausgelöst werden (Lenkradkralle mit Alarm)

Wichtige Lenkradkralle Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

ABC LOCKS, alca, Alpin, auto-badges, Autostyle, BETEC, BRÜMMI, Bullock, Carpoint, Cartier, Cartrend, Defa, Dengzhu, DISKLOK [neu 2016 für EU exc. UK], easydruck24de, Gifts4Home, handelgross, HP Autozubehör, Incutex, Kamei, Kleinmetall, Lampa, NORDEC, OK-Computers, parkaffe.de, Pro-Innovative, ProPlus, Protec, Stoplock, Streetwize, Vivol.

Lenkradkralle Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Lenkradkrallen und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zur Lenkradkralle anzuzeigen. Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Lenkradkrallen

Lenkradkralle Bestenliste

Die 7 beliebtesten Lenkradkrallen – folgende beliebte Lenkradkrallen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange
145 Bewertungen
Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange
  • Gehärteter Stahl in Ober- und Unterteil. Inkl. 2 Sicherheitsschlüsseln.
  • Floureszierender Griff
  • Stufenlos ausziehbar bis 80 cm.
  • Die sichtbare Abschreckung in Sekunden angebracht!
Bestseller Nr. 2
TECAROO Universal Lenkradkralle aus gehärtetem Stahl, gelb, schützt vor Diebstahl und unbefugtem Gebrauch des...
  • ✯✯ PREMIUM QUALITÄT ✯✯ Für eine erhöhte Sicherung ist die Lenkradkralle aus gehärtetem Stahl gefertigt
  • ✯✯ ZWEI SICHERHEITSSCHLÜSSEL ✯✯ Im Lieferumfang der Lenkradkralle sind zwei Sicherheitsschlüssel enthalten
  • ✯✯ UNIVERSELL PASSEND UND SCHNELL IM EINSATZ ✯✯ Aufgrund der stufenlosen Ausziehbarkeit der Kralle bis zu 76 Zentimetern ist sie für nahezu alle Fahrzeuge passend. Außerdem ist sie in nur wenigen Sekunden angebracht
  • ✯✯ TECAROO - YOUR CAR IS YOUR COMPANION ✯✯ Vertrauen Sie auf das hochwertige Auto-Zubehör von tecaroo, um Ihr Auto angemessen zu pflegen und zu schützen. So werden Sie noch lange Freude und Fahrspaß damit haben.
  • ✯✯ ZUFRIEDENHEITSGARANTIE ✯✯ Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns besonders am Herzen.  Deshalb gewähren wir Ihnen eine 2-jährige Zufriedenheitsgarantie. Testen Sie unsere TECAROO Lenkradkralle ohne Risiko
Bestseller Nr. 3
Stoplock HG 149-00 Lenkradsperre Pro
64 Bewertungen
Stoplock HG 149-00 Lenkradsperre Pro
  • Glatte Greifarme (schonen das Lenkrad) / Passt auf fast jedes Lenkrad
  • Breiter und großer Ausleger für maximale Widerstandskraft
  • Zertifiziert (SCM + SSF) und patentiert (Thatcham-Patent)
  • Hochsicheres Verriegelungssystem, Sicherheitsklasse: HOCH
  • Größere Bestellmengen bitte gesondert erfragen
Bestseller Nr. 4
Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange (Gelb)
27 Bewertungen
Kleinmetall Carlok Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange (Gelb)
  • Aus gehärtetem Stahl! Produktion ISO 9001 überwacht!
  • Mit einem Dreh am Lenkrad angebracht!
  • Mit Vierkant-Sicherheitsschlüssel! (2 Schlüssel im Lieferumfang enthalten)
  • Für alle PKW, LKW und Industriefahrzeuge geeignet!
  • Größe: 11,5 x 54,5 cm
Bestseller Nr. 5
Wegfahrsperren Diebstahl Lenkradkralle Absperrstange Auto Diebstahlsicherung Lenkradschloss Verstellbares...
  • ★HALTBAR UND STARK--- Das ist aus hochwertigem Rundstahl und Aluminium / Legierung, um Aufbruch, Sägen, Hämmern und Freon-Attacken zu widerstehen. Das Design des hyperbolischen Schließzylinders fügt Stärke hinzu und stellt niedrige gegenseitige Öffnungsrate zur Verfügung.
  • ★BEQUEM ZU BENUTZEN --- Die patentierte Selbstverriegelung von HAODELE mit einem Zug. Es ist leicht zu bedienen. Einfach zu schließen und öffnen mit Tasten in Sekunden.
  • ★DIEBSTAHLSCHUTZ DESIGN --- Mit dem U-Form-Design kann ein Dieb dieses Produkt hart besiegen. Es gibt ein handliches Werkzeug und es ist so solide wie es aussieht. So eine psychologische und eine physische Barriere gegen Diebstahl.
  • ★SPEZIELLER HAMMER --- Eine sehr solide Bar mit einem Schaumstoff bedeckter Griff zu vermeiden Kratzen Ihr Lenkrad. Es ist nicht nur ein Sicherheits-Auto-Schloss, sondern auch ein Sicherheits-Hammer. Das Schloss kann Sie und Ihr Fahrzeug die ganze Zeit schützen.
  • ★ALLGEMEINES FIT --- Teleskopische Palette der Sperrgabel kann umgestellt werden, geeignet für Autos, Transporter und SUVs.
Bestseller Nr. 6
TierXXL Streetwize Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange
10 Bewertungen
TierXXL Streetwize Auto Diebstahlsicherung Lenkradkralle Absperrstange
  • ✅ Stahl in Ober- und Unterteil. Inkl. 2 Sicherheitsschlüsseln.
  • ✅ Die sichtbare Abschreckung für Fahrzeugdiebe in Sekunden angebracht!
  • ✅ Passend für Lenkräder mit einem Außendurchmesser von ca. 28cm bis ca. 44cm
  • ✅ Kann bei einigen Fahrzeugen davor schützen den Airbag zu stehlen und das Lenkrad abzuschrauben!
  • ✅ Sichtbarer Schutz vor Einbruch in das Fahrzeug, da durch gelbe Farbe gut sichtbar!
Bestseller Nr. 7
Costway Lenkradkralle Universal kfz PKW Auto Lenkradschloss Kralle Sperre Diebstahlsicherung Absperrstange...
  • 【Sicherheit】Die Lenkradkralle wickelt sich sicher um das Rad und verhindert Diebstahlversuche.
  • 【3 Schlüssel】Die Lenkradkralle enthält 3 Schlüssel für Ihre Bequemlichkeit.
  • 【Universal】Die Lenkradkralle ist passend für die meisten Lenkräder.
  • 【Hochwertiges Material】Griff aus Stahl, Schloss aus Aluminium und Messing, robust und langlebig
  • 【Einfach zu benutzen】Die Lenkradkralle ist einfach und bequeme zu einrichten. Keine Installation erforderlich.

Lenkradkralle Ratgeber Video

KFZ Diebstahlschutz:

Lenkradkralle Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Lenkradkrallen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Lenkradkralle eingesetzt werden?
  • Sind einige Lenkradkralle Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Lenkradkralle-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Lenkradkrallen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Lenkradkralle auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Lenkradkralle-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Lenkradkralle Vergleich

Am Ende stellt sich die Frage, welches System soll man verwenden. Zum einen bieten die vom Werk her verbauten Anlagen natürlich ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit. Allerdings ist ihre Technik häufig auch so komplex, der das normale Autofahrer diese nicht mehr durchschaut. Daher kann eine Lenkradkralle durchaus eine sinnvolle Investition darstellen, um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen. Empfohlen werden kann dabei die Stabkralle, denn sie blockiert nicht nur das Lenkrad selbst, sondern auch ein Pedal, sodass zum Beispiel kein Gang mehr eingelegt werden kann. Dabei sollte unbedingt auf hochwertige Produkte aus Sicherheitsstahl und mit Sicherheitsschloss gesetzt werden, denn hier ist ein Aushebeln oder Knacken des Schlosses nur sehr schwer möglich.

Ob es unbedingt eine akustische Lenkradkralle sein muss, bleibt jedem selbst überlassen. Allerdings muss hier mit Fehlalarmen durch Erschütterungen gerechnet werden. Zudem sollte die Fernbedienung niemals vergessen werden, denn 100 dB sind von ihrer Intensität her nicht zu verachten und können schwere Schäden am Gehör auslösen. In diesem Sinne sei allen jederzeit eine gute Fahrt und ein guter Schutz vor Diebstählen gewünscht.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Lenkradkralle besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Lenkradkralle werden die besten Lenkradkrallen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante.


Ebenfalls lesenswert

Alkoholtester Bestseller

Alkoholtester

Die 7 besten Alkoholtester – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Alkoholtester …