Puky 4054 - Laufrad LR M
Puky 4054 - Laufrad LR M
  • hochwertige Softreifen
  • stoßfeste Pulverlackierung
  • das wahrscheinlich leichteste Laufrad der Welt (3,5 KG)
48 Bewertungen
66,99 EUR Angebot ansehen
Puky Laufrad LR M 4058
Puky Laufrad LR M 4058
  • Kindgerechtes Design, Langjähriger Ersatzteilservice
  • höhenverstellbare Lenker und Sattel, Ständer, stoßfeste Pulverlackierung
  • tiefer Einstieg und Trittbrett, Lenkerpolster, spezieller Laufradsattel, Räder und Lenkung sind kugelgelagert, Sicherheitslenkergriffe, luftbereifte Räder (50-203)
469 Bewertungen
68,93 EUR Angebot ansehen
Laufrad Test - Top 7 Übersicht
Modell

Puky 4054 - Laufrad LR M

Puky Laufrad LR M 2014 in versch. Farben

Puky Laufrad LR M 4058

Big 56328 - Racing-Bike

Puky Wutsch kiwi 4028

BIKESTAR® Premium Sicherheits-Kinderlaufrad für mutige Entdecker ab 3

Puky 4003 - Laufrad Standard

HerstellerPuky GmbH & Co. KGPukyPukyBIGPukyStar-TrademarksPuky
Preis66,99 EUR95,21 EUR68,93 EUR
69,99 EUR
28,29 EUR
40,95 EUR
57,44 EUR59,99 EUR71,39 EUR
78,77 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
100,0 %sehr gut
99,4 %sehr gut
99,1 %sehr gut
94,1 %sehr gut
93,9 %sehr gut
93,6 %sehr gut
93,5 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Details
  • Modelljahr 2016
  • hochwertige Softreifen
-
  • Kindgerechtes Design, Langjähriger Ersatzteilservice
  • höhenverstellbare Lenker und Sattel, Ständer, stoßfeste Pulverlackierung
  • ergonomische Sitzfläche, kindgerechte Sicherheitsgriffe, Kippschutz vorne und...
  • grün, schwarz
-
  • Speziell ergonomisch ausgeformter und in der Höhe...
  • Kugelgelagerte und dadurch leichtgängige Lenkung mit Lenkeinschlagsbegrenzung
  • Lackierung Kinderfahrzeuge: Pulverlackierung
  • Spiel Gut Auszeichnung: Ja
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(48 Bewertungen)(21 Bewertungen)(469 Bewertungen)(119 Bewertungen)(376 Bewertungen)(21 Bewertungen)(90 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Laufrad Test

Das Wichtigste über Laufrad als schneller Überblick:

  1. Mit einem Laufrad wird Ihr Kind bestens aufs Radfahren vorbereitet. Das Laufrad fördert sein Gleichgewicht, seine Wahrnehmung und sein Gefühl für Geschwindigkeit.
  2. Wenn Ihr Kind sicher laufen kann, normalerweise im Alter von zweieinhalb Jahren, ist es dazu bereit, ein Laufrad zu fahren.
  3. Laufräder werden in vielen Farben und kindgerechten Designs angeboten. Der Sattel ist so eingestellt, dass das Kind noch stehen kann. Ein Trittbrett lehrt das Kind die Balance zu halten.
BIKESTAR Premium Sicherheits-Kinderlaufrad
BIKESTAR Premium Sicherheits-Kinderlaufrad

Die 7 besten Laufräder – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Laufräder zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach das richtige Laufrad welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Mit dem Laufrad sollen Kinder behutsam an das Fahrradfahren herangeführt werden. Wenn sie dann auf das Fahrrad wechseln, können Sie schon das Gleichgewicht halten und können bereits lenken. Laufräder fallen unter die Kategorie Spielzeug und müssen nicht nach den gleichen Qualitätsnormen gefertigt sein wie Fahrräder. Daher ist beim Kauf eines Laufrades Vorsicht geboten. Sie sollten sich gut informieren und die Angebote vergleichen.

Kaufkriterien für ein Laufrad

Beim Laufrad sollten Sie auf Bremsen verzichten, da diese die Kinder überfordern. Die Kinder sollten mit den Füßen bremsen, daher ist festes Schuhwerk nützlicher as Bremsen. Auch auf eine Klingel kann verzichtet werden. Sie dient nur zum Spiel nicht zur Verkehrssicherheit und ist außerdem ein Verletzungsrisiko am Lenker bei Stürzen. Ebenso unnötig ist ein Seitenständer. Die Kinder legen ihr Laufrad nach dem Spielen meistens auf dem Boden ab.

Kinder Laufrad LR 1 L von Puky
Kinder Laufrad LR 1 L von Puky

Sie sollten darauf achten, dass der Lenkeinschlag nicht begrenzt ist, was aber bei den meisten Laufrädern der Fall ist. Ein begrenzter Lenkeinschlag erschwert das Kurvenfahren und es entstehen Stellen, wo das Kind sich klemmen kann. Weiterhin sollte das Laufrad einen niedrigen Rahmendurchstieg haben, da Kinder das Bein nicht über den Sattel schwingen. Sie stellen sich normalerweise über das Laufrad un ziehen es dann hoch. Der Sattel sollte verstellbar sein. Er sollte so eingestellt sein, dass das Kind mit beiden Füßen ganz auf dem Boden steht. Ein Trittbrett macht es möglich, das Laufrad als Roller zu benutzen. Es sollte groß genug sein, dass das Kind bequem darauf stehen kann. Die Lenkergriffe sowohl als alle scharfen Kanten sollten dick gepolstert sein, damit Ihr Kind sich nicht verletzen kann.

Das Rad kann Reifen aus Softschaum, luftbefüllte Gummireifen, Vollgummireifen oder Hartgummireifen haben. Die ersten drei federn Unebenheiten besser ab und bieten ein gutes Fahrgefühl. Vollgummireifen sind länger haltbar als luftbefüllte Reifen. Die Farbe und das Design des Rades sollten Sie das Kind aussuchen lassen. Mädchen wünschen sich andere Farben und Motive als Jungen. Dann sollten Sie noch auf die Altersempfehlung achten, da die Räder unterschiedlich groß sind. Auch die Tragkraft sollte für Ihr Kind ausreichend sein. Die Rahmen der Laufräder bestehen meistens aus Aluminium, Metall oder Holz. Die Modelle aus Aluminium und Metall sind meistens bunter und werden von den Kindern bevorzugt. Zuletzt sollten Sie noch darauf achten, dass bei dem Laufrad keine schädlichen Stoffe bei der Herstellung verwendet worden sind.

Wissenswertes über ein Laufrad

Laufräder sind für Kinder eine ideale Vorbereitung auf das spätere Fahrradfahren. Ein Laufrad lehrt das Kind sein Gleichgewicht zu halten. Es schult Ihre Wahrnehmung und gibt ihnen ein Gefühl für Geschwindigkeit. Laufräder sollten zuverlässig und leicht zu handhaben sein.

Kinder Laufrad von Puky
Kinder Laufrad von Puky

Laufräder sollten keine Bremsen haben, da diese das Kind überfordern. Es sollte mit den Füßen bremsen, daher sollte der Sattel so eingestellt sein, dass die Füße des Kindes noch fest auf dem Boden stehen können. Auch sollten Sie auf festes Schuhwerk achten.

Laufräder gibt es schon für Kinder im Alter ab eineinhalb und zwei Jahren. Für diese Altersgruppen sollten Sie ein Minilaufrad mit 10 Zoll Bereifung nehmen. Manche dieser Laufräder verfügen über vier Räder und bieten dem Kind eine hohe Stabilität.

Die nächste Größe von Laufrädern ist dann für Kinder ab drei Jahren bestimmt. Diese sollten einen ergonomisch geformten Sattel haben, einen niedrigen Rahmendurchstieg, damit es für das Kind einfach zu fahren ist.

Kinder sollten beim Spielen mit einem Laufrad feste geschlossene Schuhe und einen Fahrradhelm tragen. Das Laufrad sollte nicht an Abhängen, Treppen oder offenen Gewässern gefahren werden. Auch darf das Laufrad nicht im Straßenverkehr gefahren werden.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Laufrad sowie Nachteile einer Laufrad.

Vor- und Nachteile der Laufrad sind:
  • Entwickelt die Motorik des Kindes
  • Das Kind entwickelt seinen Gleichgewichstsinns und seine Wahrnehmung
  • Das Kind gewinnt eine größere Mobilität
  • keine Stützräder
  • meist keine Bremsen

Wichtige Laufrad Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Karlie, LA VIE, Trixie, Puky, Kettler, Hudora, Bikestar, Pinolino, LCP Kids, KinderKraft, Deuba, United Kids,Dunjo

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Laufräder

Laufrad Bestenliste

Die 7 beliebtesten Laufräder – folgende beliebte Laufräder stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Kinderkraft 2Way Laufrad Lernlaufrad mit verstellbarem Rahmen Grau-Grün
3 Bewertungen
Kinderkraft 2Way Laufrad Lernlaufrad mit verstellbarem Rahmen Grau-Grün
  • Entwickelt Fähigkeit das Gleichgewicht zu halten
  • Die Möglichkeit, die Rahmengröße von 10 Zoll bis 12 Zoll-Rahmen (ein Drehrahmen) zu ändern
  • Solide 12-Zoll-Schaumreifen
  • Ergonomische und leichte Stahlkonstruktion
  • Regulierbare Sattelhöhe, Bereich: 31 bis 40,5 cm
Bestseller Nr. 2
Puky 4053 - Laufrad Medium
434 Bewertungen
Puky 4053 - Laufrad Medium
  • mit hochwertigen Schaumreifen ausgestattet
  • Spielzeug
  • Puky
Bestseller Nr. 3
Kinderkraft Runner Laufrad aus Holz mit Tasche und Klingel in 2 Farben (Stars)
3 Bewertungen
Kinderkraft Runner Laufrad aus Holz mit Tasche und Klingel in 2 Farben (Stars)
  • Angenehmer Sitz mit Textilbezug
  • Griffe mit rutschfestem Material bedeckt (Gummi)
  • Ein praktischer Griff im Rahmen
  • Ein solider Holzrahmen mit Verstärkungen
  • Sitzhöhenverstellung
Bestseller Nr. 4
BIKESTAR® Premium Sicherheits-Kinderlaufrad für kleine Abenteurer ab 2 Jahren ★ 10er Sport Edition ★...
15 Bewertungen
BIKESTAR® Premium Sicherheits-Kinderlaufrad für kleine Abenteurer ab 2 Jahren ★ 10er Sport Edition ★...
  • Sehr stabiler und mehrfach beschichteter Stahlrohrrahmen mit schlagfester Metalliclackierung
  • Kugelgelagerte und dadurch leichtgängige Lenkung mit Lenkeinschlagsbegrenzung
  • Extra dicke 25.4cm (10 Zoll) Luftbereifung mit bestem Federungskomfort auf hochwertigen Aluminiumfelgen
  • Speziell ergonomisch ausgeformter und in der Höhe einstellbarer Laufradsattel
  • Selbstverständlich zertifiziert giftfreie Sicherheitslenkergriffe mit Prallschutz
Bestseller Nr. 5
LCP Kids TRAX Kinder Laufrad als Lern Fahrrad ab 2 Jahren - 10 Zoll, Farbe Blau
12 Bewertungen
LCP Kids TRAX Kinder Laufrad als Lern Fahrrad ab 2 Jahren - 10 Zoll, Farbe Blau
  • Kinder Laufrad für Kinder ab 2 Jahren. Bis 20 kg belastbar
  • Anti Rutschgriffe am Lenker mit Übersteuerungsschutz. Komfortabler Sattel
  • Sattel und Lenkrad Höhe individuell verstellbar
  • Sattelhöhe von 33 bis 43 cm. Lenkradhöhe 54 bis 60 cm
  • Laufradlänge 70 cm. Gewicht 3 kg. Raddurchmesser 25 cm (10 Zoll)
Bestseller Nr. 6
Puky 4019 - Pukylino My first Puky
300 Bewertungen
Puky 4019 - Pukylino My first Puky
  • 2018
  • schult die ersten Lenk- und Beinbewegungen
  • leise Laufräder
  • Spielzeug
  • Puky
Bestseller Nr. 7
Laufrad Kinderlaufrad Easy Pirate Lernlaufrad Roller Kinder Fahrrad Lauflernrad Easy Pirate
29 Bewertungen
Laufrad Kinderlaufrad Easy Pirate Lernlaufrad Roller Kinder Fahrrad Lauflernrad Easy Pirate
  • Kinderlaufrad Easy Pirate
  • robuste Räder
  • komfortabler Sattel
  • sichere Hinterradbremse
  • Lenkerhöhe anpassbar

Laufrad Ratgeber Video

Laufrad Kind war 18 Monate jung:

Laufrad Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Laufräder?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll das Laufrad eingesetzt werden?
  • Sind einige Laufrad Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Laufrad-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Laufräder-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Laufrad auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Laufrad-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Laufrad Vergleich

Ein Laufrad ist für Kinder der Einstieg ins Fahrradfahren. Mit einem Laufrad sind Kinder mobiler, sie entwickeln einen guten Gleichgewichtssinn, ihre Wahrnehmung wird entwickelt und sie erhalten ein Gefühl für Geschwindigkeit. Auch lernen sie spielend, wie man sich im Straßenverkehr benimmt und sich anderen gegenüber verhält.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Laufrad besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Laufrad werden die besten Laufräder angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Kombikinderwagen Bestseller

Kombikinderwagen

Die 7 besten Kombikinderwagen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Kombikinderwagen …