Trixie 44541 Baza Kratzbaum
Trixie 44541 Baza Kratzbaum
  • Kratzbaum Baza 50cm
  • Höhe 50cm
  • Grundfläche: 41 x 41 cm
249 Bewertungen
27,61 EUR Angebot ansehen
Kratzbaum Deckenhoch mit 3 Ebenen 240 - 260cm braun
Kratzbaum Deckenhoch mit 3 Ebenen 240 - 260cm braun
  • 240-260cm
  • Kratzbaum Pascha Deckenhoch mit 3 Ebene
  • Braun
115 Bewertungen
59,99 EUR Angebot ansehen
Kratzbaum Test - Top 7 Übersicht
Modell

Trixie 44541 Baza Kratzbaum

Karlie Flamingo 34890 Kratzbaum Banana Leaf I -

Kratzbaum Deckenhoch mit 3 Ebenen 240 - 260cm

Europet Bernina 431-408667 Classic-Eco Katzenkratzbaum Highpost

TecTake® Kratzbaum Tommy grau

Kerbl Kratzbaum Jade Pro

Nobby 63080-01 Kratzbaum für Katzen "LITTLE LAZY"

HerstellerTrixieKarliePadogsEuropet BerninaTecTakeKerblNobby
Preis27,61 EUR
37,99 EUR
44,90 EUR
69,00 EUR
59,99 EUR
49,95 EUR
22,01 EUR24,99 EUR41,90 EUR
69,99 EUR
54,51 EUR
64,99 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
94,2 %sehr gut
94,2 %sehr gut
94,1 %sehr gut
91,8 %gut
91,7 %gut
91,6 %gut
91,2 %gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Details
  • Kratzbaum Baza 50cm
  • Grundfläche: 41 x 41 cm
  • Beige - 56 x 56 x 68,5cm
  • Schlafplatz- und Kratzbaum-Kombination
  • Kratzbaum Pascha Deckenhoch mit 3 Ebene
  • 240-260cm
  • Gesamthöhe 90cm
  • Bodenplatte 40x40cm
  • 1 Katzenhäuschen
  • 2 Aussichtsplattformen zum Liegen und Ausruhen
  • Sisal an der Säule verklebt
  • Stamm ø 8 cm
  • mit Sisalkratzfläche oder -Stamm
  • geringe Höhe
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(249 Bewertungen)(40 Bewertungen)(115 Bewertungen)(45 Bewertungen)(38 Bewertungen)(381 Bewertungen)(20 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Kratzbaum Test

Das Wichtigste über Katzenkratzbäume als schneller Überblick:

  1. Neben einem Kratzbrett, das ganz einfach an einer Schlaufe aufgehängt werden kann, gibt es sehr viele Kratzbäume in verschiedenen Höhen und Farben. Einfarbig, mit kleinen Tatzen oder Raubtierfellmuster ist alles zu haben. Die Höhe und Breite sollte beim Kauf berücksichtigt werden.
  2. Die Preisgestaltung ist sehr unterschiedlich. Vor Ort in einem Tierbedarfsfachhandel ist er meist teurer als in einem online Shop für Tierbedarf. Es kann aber auch genau anders herum sein. Deshalb sollten die Preise immer genau verglichen werden. Bei online Auktionen können oft Schnäppchen gemacht werden. Hier werden neue und gebrauchte Kratzbäume zum Verkauf angeboten.
  3. Handelt es sich um Freigänger- oder Wohnungskatzen? Freigänger brauchen selten einen Kratzbaum, da sie ihre Krallen an Baumstämmen schärfen können. Hier wäre für die Wohnung auch ein kleiner Baum ausreichend. Wer Wohnungskatzen hält, sollte schon darauf achten, dass genügend Kratzmöglichkeiten vorhanden sind. Ein größerer Kratzbaum und vielleicht ein Kratzbrett an einer anderen Stelle sorgen dafür, dass die Katzen ihren Drang ausleben können.
Jakocat Schnellverschluss Kratzbaum Katzenbaum Katzenkratzbaum
Jakocat Schnellverschluss Kratzbaum Katzenbaum Katzenkratzbaum

Der Kratzbaum für Katzen – Fast in jeder Familie, in der eine oder mehrere Katzen leben, ist auch ein Kratzbaum zu finden. Er verhindert, dass die Katzen mit ihren Krallen an Vorhänge, Möbel oder Tapeten gehen und diese auf ihre Art bearbeiten. Kratzen ist ein natürlicher Instinkt, dem die Katzen nachgehen, damit die Krallen immer scharf genug sind, um ihre Beute zu erlegen. Es gibt sie in verschiedenen Größen. Von den kleinen Kratzbäumen bis hin zur Deckenhöhe ist alles dabei.

Doch nicht nur für die Krallen ist ein Kratzbaum für die Katze wichtig, sie brauchen ihn auch, um ihrem Hobby als Jäger nachzukommen. Sie möchten beobachten, erkunden und klettern und entdecken. Sie können auch mit dem weichen Stoff- oder Plüschbezug kuscheln und es lässt sich auch hervorragend darauf schlafen. Deshalb sollte zum Wohl der Katze nicht auf einen Kratzbaum verzichtet werden.

Was sollte beim Kauf eines Kratzbaumes beachtet werden?

Es gibt einige Dinge zu beachten, damit der passende Kratzbaum für die Katze gekauft werden kann.

katzenbaumZuerst kommt es auf das Alter der Katze an. Handelt es sich noch um jüngere Katzen, sollte ein kleinerer Kratzbaum gekauft werden, um ein Herabfallen aus größerer Höhe und den daraus resultierenden Verletzungen zu vermeiden. Sind die Katzen schon im höheren Alter, ist es von Vorteil, einen Kratzbaum mit einer Treppe zu kaufen, damit die Gelenke der Senioren geschont werden und sie besser hochsteigen können.

Doch nicht nur das Alter der Katze ist wichtig, sondern auch die Rasse. Viele Rassen sind der europäischen Hauskatze sehr ähnlich. Es gibt aber auch größere Katzen. Zum Beispiel die Maine Coon. Sie kann, mit Schwanz, eine Größe von 120 cm erreichen. Für diese Rasse und ähnlich großen Katzen reicht ein „normaler“ Kratzbaum nicht aus. Durch die Größe und das Gewicht der großen Rasse kann ein „normaler“ Kratzbaum schnell umfallen, was nicht ungefährlich ist. Um stabil genug zu sein, sollte der Durchmesser der Stämme mindestens 8 cm sein, damit er sicher steht.

Wichtig ist auch, dass der Baum gesundheitlich unbedenklich für die Katzen ist. Da die Katzen einen Kratzbaum nicht nur zum Schärfen ihrer Krallen benutzen, sondern auch daran knabbern und ihn ablecken, sollte er aus natürlichen Produkten wie Sisal oder Holz bestehen. Der Plüsch- bzw. Stoffbezug sollte auf alle Fälle abziehbar und waschbar sein, damit er immer hygienisch sauber ist. Bei günstigen Preisen aus dem Supermarkt sollte deshalb, zum Wohle der Katzen, besser verzichtet werden. Die Gesundheit der Katze sollte auf jeden Fall wichtiger sein, als die Preisersparnis.

Beim Kauf eines ersten Kratzbaumes ist es empfehlenswert, darauf zu achten, dass verschiedene Elemente enthalten sind. Zum Beispiel eine Liegemulde, eine Höhle, in der sich die Katzen verstecken können und Liegeplatten. So kann der Katzenbesitzer schnell und einfach feststellen, welchen Bestandteil sein Liebling gerne annimmt und welcher überhaupt nicht gut ankommt. So kann der neue Kratzbaum dann speziell auf die Bedürfnisse der Katze gekauft werden.

Vorteile und Nachteile

Welche Vor- und Nachteile hat ein Kratzbaum für die Katze?

Vor- und Nachteile vom Kratzbaum sind:

  • Eine Katze in Einzelhaltung (wenn sie sich nicht mit anderen Katzen versteht) kann auf diese Weise ihr Revier markieren, denn sie hat einen Kratzbaum nur für sich alleine.
  • Die Katze bevorzugt den Kratzbaum, um ihre Krallen zu wetzen. Möbel und Vorhänge werden meist verschont. Sollte dies ausnahmsweise nicht der Fall sein, kann der Kratzbaum mit Katzenminze oder Baldrian eingesprüht werden und schon ist der Kratzbaum ganz sicher der Lieblingsplatz der Katze.
  • Die Krallen bleiben gesund und kräftig durch das regelmäßige Krallen schärfen. So bleiben Besuche beim Tierarzt erspart, der sonst die Krallen stutzen müsste.
  • Wenn es sich um einen Kratzbaum mit verschiedenen Elementen handelt, kommt keine Langeweile auf, das schont auch die Nerven der Katzenhalter.
  • Da sich die Katzen gerne am Kratzbaum strecken, wird der Sehnen- und Muskelapparat der Katzen positiv beeinflusst.
  • Da sich die Katzen zudem bevorzugt am Kratzbaum austoben, bleiben sie fit und Übergewicht bekommt keine Chancen. Je mehr Klettermöglichkeiten, umso agiler kann die Katze sein.
  • Die Katze wird nicht nur körperlich fit gehalten, sondern auch geistig. Das liegt daran, dass sie genau abschätzen müssen, wie weit sie springen können oder müssen, damit der Auf- und Abstieg am Kratzbaum auch bestens funktioniert und sie nicht daneben springen.
  • Wenn am Preis gespart wird und der Kratzbaum umfällt, kann es böse Folgen für die Katzen und die Möbel haben.
  • Ein großer Kratzbaum für Katzenkinder kann zu stürzen bei den Kleinen führen, inklusive Verletzungen.
  • Ist das Material nicht natürlich, können die Tiere ihre Gesundheit riskieren, wenn sie am Kratzbaum herumknabbern oder daran lecken.
  • Auf der anderen Seite kann ein Mini Kratzbaum schnell zu Langeweile bei ausgewachsenen Katzen führen und die teure Couch oder Schränke werden fremd benutzt, um die Krallen zu schärfen.
  • Der Kratzbaum sollte keinesfalls an der falschen Stelle platziert werden, damit die Katzen nicht vom Baum auf den Fernseher springen. Deshalb sollte er an einer sicheren Stelle aufgestellt werden, wo die Katzen auch ihre Ruhe finden, wenn sie diese brauchen.

Kratzbaum selbst machen

Kratzbaum selbst machen – Kratzbaum DIY – Katzenspielzeug – Kratzbaum im Eigenbau:

Kratzbaum – Zusammenfassung

Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

  • Kratzbäume sollten dem Alter der Katze entsprechend angeschafft werden.
  • Der Kratzbaum sollte verschiedene Bestandteile haben, damit die Katzen Abwechslung haben.
  • Es gibt verschiedene Farben, sodass für jedes Zimmer der dazu passende Kratzbaum gefunden werden kann.
  • Der Kratzbaum sollte aus unbedenklichem Material hergestellt werden, um die Gesundheit der Katzen zu sichern.
  • Die Stämme sollten stabil und nicht zu dünn sein.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Kratzbäume

Die besten Kratzbäume im Vergleich

Folgende beliebte Kratzbäume stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
dibea KB00503 Kratzbaum - extra breit - Katzen Kletterbaum (Höhe 141 cm), grau
193 Bewertungen
dibea KB00503 Kratzbaum - extra breit - Katzen Kletterbaum (Höhe 141 cm), grau
  • Höhe 141 cm, Bodenplatte: 75 x 40,5 cm, Stellmaße inkl. Aufbauten: 98 x 40,5 x 141 cm, Extra-Breite 98 cm
  • Toller Spielbaum für Ihre Katzen mit vielen Details, Ruhe- und Spielmöglichkeiten
  • Katzenbaum mit 1 Höhle (30cm Durchmesser), 1 Röhre (17 cm Durchmesser), 1 Liegemulde (30 cm Durchmesser), 1 Hängematte (50 x 35 cm), 1 Liegeplatte oben (40 cm Diagonale), 1 Treppe und 1 Spielseil
  • Robustes Katzenmöbel mit strapazierbarem Sisal, Sisalstangen (ca. 7-8 cm Durchmesser) für die Krallenpflege, und weichem Kuschel Plüsch
  • Einfache Selbstmontage, Anleitung wird mitgeliefert
Bestseller Nr. 2
dibea KB00405 - XXL Kratzbaum - Katzen Kletterbaum (Höhe 240-260 cm, höhenverstellbar), grau / weiß
264 Bewertungen
dibea KB00405 - XXL Kratzbaum - Katzen Kletterbaum (Höhe 240-260 cm, höhenverstellbar), grau / weiß
  • Höhe: 240-260 cm, höhenverstellbar durch herausdrehbare Gewindestange (auf max. 260 cm)
  • Bodenplatte: 60 x 45 cm, Stellmaße inkl. Aufbauten: 120 x 50 x 240-260 cm
  • XXL Spiel- und Kletterbaum mit 2 Höhlen zum Verstecken, 1 Röhre, 2 Liegemulden zum Kuscheln, 2 Treppen und 2 Spielbälle
  • Deckenhoher Katzen Kletterbaum mit guter Standfestigkeit und Verarbeitung, mit robustem Sisal für die Krallenpflege (Sisalstangen ca. 7-8 cm Durchmesser) und weichem Kuschel-Plüsch
  • Einfache Selbstmontage, Anleitung wird mitgeliefert - das ideale XXL-Riesen Kletter- und Spielparadies für Ihre Katzen
Bestseller Nr. 3
Europet Bernina 431-408667 Classic-Eco Katzenkratzbaum Highpost, 40 x 40 x 90 cm, Farbe grau
45 Bewertungen
Europet Bernina 431-408667 Classic-Eco Katzenkratzbaum Highpost, 40 x 40 x 90 cm, Farbe grau
  • CLASSIC-ECO Katzenkratzbaum HIGHPOST - graues Plüsch - Plüschqualität 480 g/m²
  • Sisalstamm mit Durchmesser 9cm und ABS-Hülse, plüschbesetze Scheibe als Abschlussstück
  • verklebte Sisalwiclung und verklebtes Plüsch auf Bodenplatte
  • Gesamthöhe 90cm
  • Bodenplatte 40x40cm
Bestseller Nr. 4
dibea KB00253 Kratzbaum, Kletterbaum für Katzen (Höhe 80 cm), hell-grau
18 Bewertungen
dibea KB00253 Kratzbaum, Kletterbaum für Katzen (Höhe 80 cm), hell-grau
  • Höhe: 80 cm, Bodenplatte: ca. 50 x 30 cm
  • Toller Katzenbaum mit 1 Höhle (30 cm Durchmesser) zum Verstecken, 1 Plateau (36 cm Durchmesser) zum Ausruhen und 1 Spielball
  • Robuster Katzen-Spielbaum mit strapazierbarem Sisal für die Krallenpflege, Sisalstangen mit einem Durchmesser von ca. 7-8 cm
  • Das Katzenmöbel ist mit Kuschel Plüsch bezogen - Ihre Katze wird es lieben!
  • Einfacher Selbstaufbau, Anleitung wird mitgeliefert
Bestseller Nr. 5
Europet Bernina 431-405574 Trend Katzenkratzbaum Curacao, 48 x 48 x 141 cm
145 Bewertungen
Europet Bernina 431-405574 Trend Katzenkratzbaum Curacao, 48 x 48 x 141 cm
  • TREND-Katzenkratzbaum CURACAO aus Wasserhyazinthenblättern - verarbeitete Plüschqualität 580 g/m²
  • Polsterung in Höhle und Sofa durch Klettverschlüsse abnehmbar und waschbar bei 30 Grad
  • Sisalstämme mit Durchmesser 9cm + ABS-Hülsen, umwicklelt und verleimt mit Wasserhyzinthenblättern
  • Liegeflächen verleimt - Gesamthöhe Kratzbaum 141cm
  • Bodenplatte 48x48cm

Welches Fazit ergibt das Genannte?

Mindestens ein Kratzbaum sollte in jedem Katzenhaushalt enthalten sein. Zwei wären auch nicht falsch, wenn zwei oder mehr Katzen im Haushalt leben. Zum Beispiel einer im Wohnzimmer und ein kleinerer im Flur. Auch Freigänger Katzen sollten wenigstens einen kleinen Kratzbaum zur Verfügung haben.


Ebenfalls lesenswert

Welpenfutter Bestseller

Welpenfutter

Die 7 besten Welpenfutter – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Welpenfutter …