Gummistiefel Test - Top 7 Übersicht
Modell

Dunlop Pricemastors GR. 44 Schwarz Arbeitsstiefel

Dunlop Dee Kurzstiefel

Lemigo Damen Gummistiefel Ilse

Dunlop Dunlop Gummistiefel DUK680211 Herren Stiefel

Crocs Jaunt Shorty Damen Kurzschaft Gummistiefel

Crocs Jaunt Shorty Damen Kurzschaft Gummistiefel

Tom Joule Damen Wellibob Kurzschaft Gummistiefel

HerstellerDunlop-LemigoProteq GbR, Andre & AndrecrocscrocsTom Joule
Preis6,92 EUR
16,56 EUR
11,00 EUR14,99 EUR8,93 EUR
19,90 EUR
29,41 EUR
39,99 EUR
21,96 EUR
39,99 EUR
38,70 EUR
47,95 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
92,0 %sehr gut
90,9 %gut
89,5 %gut
89,0 %gut
88,0 %gut
87,9 %gut
87,9 %gut
AuszeichnungVergleichssieger------
Amazon Prime
Details-
  • Extrem leichtes Gewicht
  • Einfach zu reinigende Sohle Sohle beständig gegen...
-
  • Dunlop Dee
  • Gummistiefel Kurzform
  • Verschluss: Ohne Verschluss; Absatzform: Flach
  • Innenmaterial: Ohne Futter; Sohle: Gummi
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Ohne Futter; Sohle: Gummi
  • 1 Inch Heel
  • Synthetic Upper
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(346 Bewertungen)(375 Bewertungen)(273 Bewertungen)(202 Bewertungen)(185 Bewertungen)(65 Bewertungen)(4 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Gummistiefel Test

Das Wichtigste über Gummistiefel als schneller Überblick:

  1. Ausführungen unterschiedlicher Gummistiefel – Im allgemein besitzen Gummistiefel einen weiten wadenhohen Schaft, der ein Hineinschlüpfen begünstigt. Kurze Gummistiefel, die etwa 15 Zentimeter über die Knöchel hinausragen werden gern für den längeren Gebrauch in Hof und Garten benutzt, da sie von oben Gut durchlüftet werden. Wadenhohe Stiefel hingegen sind in der Landwirtschaft oder im Forst und für der die Jagt die ideale Ausführung. Leichte Gummistiefel, meistens aus PVC aber auch wadenhoch, finden ihre Verwendung in der Freizeit und bei Regenwetter. Hüfthohe Stiefel, auch Anglerstiefel genannt, sind speziell, wie der Name schon sagt, für Sportangler aber auch für den professionellen Einsatz in der Fischerei entwickelt worden.
  2. Material für Gummistiefel – Die Bezeichnung Gummistiefel wird auch benutzt, wenn der Stiefel aus Kunststoff besteht. Für hochwertige Gummistiefel gilt jedoch Kautschuk nach wie vor als idealer Werkstoff. Da sie ihre Flexibilität auch bei extremen Temperaturschwankungen nicht ändern, ist ein hoher Tragekomfort sichergestellt. Zudem sind sie ohnehin elastischer wie Stiefel aus Kunststoff. Aus einer rationellen Überlegung heraus werden Stiefel aus Kunststoff auch gern für Kinder gekauft, da sie durch das hinauswachsen immer wieder neue Größen gebrauchen. Hier muss unbedingt ein Prüfsiegel hinsichtlich der Reinheit von Schadstoffen vorhanden sein.
  3. Verwendungsbereiche – Der klassische Einsatz von Gummistiefeln ist die Landwirtschaft, das Bauwesen, die Forstwirtschaft, die Lebensmittelindustrie allgemein, die Fischerei, die Jägerei und nicht zuletzt werden Langschäfter gern von Anglern genutzt. Auch spezielle Ausführungen, wie zum Beispiel Reitstiefel für Kinder, bestehen aus natürlichem Gummi. Bunte Gummistiefel aus Kunststoff eignen sich für Spaziergänge im Regen. Gummistiefel für den Ganztagsgebrauch, sei es professionell oder in der Freizeit, werden kaum in einer preiswerten Kunststoffausführung angeboten. Ausnahmen bilden Einsätze, bei denen es dauerhaft auf Säurebeständigkeit ankommt.
Gummistiefel Tipps
Gummistiefel im Vergleich und Tipps dazu

Die 7 besten Gummistiefel – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Gummistiefel zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtigen Gummistiefel welche den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Gummistiefel – vielseitig und unentbehrlich

Der Gedanke trotz Regen, Schnee und Matsch trockenen Fußes sein Ziel zu erreichen oder ein Gewässer zu durchqueren, hat die Menschheit schon in der Antike beschäftigt. Doch erst mit der Entdeckung des Kautschuks und speziellen Vulkanisierungsverfahren, Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, entstand unter Beigabe von Schwefel und Ruß sowie durch Erhitzung das heute bekannte Gummi. Dazu parallel nahm in Frankreich die erste Fabrik für Gummistiefel ihre Produktion auf. Angeregt durch die steigende Nachfrage kam es dann zu Produktionsaufnahmen in Deutschland und in ganz Europa. In vielen Berufszweigen und für viele Freizeitaktivitäten sind seit der Zeit Gummistiefel in unterschiedlicher Struktur nicht mehr wegzudenken.

Jedoch ist Gummi seit Entwicklung des PVCs zum Teil als Werkstoff verdrängt worden. PVC ist als Rohstoff nicht nur preisgünstiger, sondern bietet zusätzlich rationellere Fertigungsmöglichkeiten. Qualitätsstiefel jedoch, besonders für den ganztägigen Gebrauch im Berufsleben oder auch in der Freizeit, bestehen weiterhin aus tragfreundlichem Kautschuk- Gummi. Farbige PVC-Stiefel werden auch sehr häufig als modischer Assessor genutzt.

Gummistiefel Tipps
Gummistiefel Tipps

Unterschiedliche Gummistiefel im Gebrauch und ihre Ausstattung

Zwar gibt es den sogenannten „einfachen“ und allseits bekannten wadenhohen Gummistiefel, der hinsichtlich der hergestellten Menge alle anderen Stiefel übertrifft. Dennoch sind die Unterschiede doch recht groß, sobald besondere Eigenschaften für bestimmte Verwendungszwecke verlangt werden. Auch die Ausstattung kann sehr differieren. Dabei zeigen sich viele Spezialausführungen auch in anderen Bereichen als sehr Vorteilhaft.

Gefüttert und Gewebeverstärkung

Stiefel mit hohem geradem Schaft, verstellbarer Wadenweite und dicken Neopren Innenfutter und zweilagiger Sohle, sind speziell für den Jäger entwickelt worden. Hinzu kommen Verstärkungen für das Fußgewölbe sowie eine stützende Passform am Knöchel und Spann. Ein Stiefel der nicht nur vor Kälte und Nässe schützt, sondern auch sicheren Halt gibt. Die kräftigen dicken Profilstollen verhindert ein Ausrutschen im Matsch sowie auf Schnee und nassem Holz. Der Stiefelschaft lässt sich durch eine Seitenfalte und einem einstellbaren Gurt eng an die Wade anpassen. So wird verhindert, dass sich Zweige verhaken, oder Laub und Schmutz von oben eindringt. Der perfekte Sitz wird noch durch ein stabilisierendes Textilgewebe in der Innenseite unterstützt. Ein Stiefel der auch den Wanderer, der ohne Rücksicht auf Wetter und Temperatur gern in waldreicher Umgebung unterwegs ist, begeistert. Der Stiefel wird vorrangig in Grün angeboten und ist selbstverständlich auch speziell für Damen erhältlich.

Sicherheitsstiefel mit Nagelschutz in der Sole

Dies ist der typische Stiefel für die Industrie, dem Bau, oder auch für die Landwirtschaft und entspricht der Normung nach EN ISO 20345:2011 S5. Er schützt den Nutzer nicht nur vor herunterfallenden Steinen oder Metallgegenständen, sondern verhindert auch ein Durchdringen der Sole durch Nägel oder scharfen Gegenständen. Darüber hinaus sind sie weitgehend resistent gegen ätzende Werkstoffe wie Kalk oder Säuren. Beton, Zement und Chemikalien können dem Material ebenfalls nichts anhaben.

Dieser Schutz wird zum einen durch eine stabile Stahlkappe im Bereich der Zehen und einer verstärkten Sohle erreicht. Weiterhin wird der Bereich des Fußgelenkes, der Spanne und des Schienbeins durch Verstärkungen unterstützt. Für einen hohen Langzeit -Tragkomfort sorgt zusätzlich ein anatomisch angepasstes Fußbett. Die Farbe ist in der Regel Schwarz.

Rutschfeste weiße oder gelbe Gummistiefel in der Lebensmittelindustrie

Gummistiefel in der Lebensmittelindustrie sind meistens weiß, gelb oder selten auch blau eingefärbt und entsprechen der EN ISO 20347. Da in diesen Bereichen oft mit Wasser und Fett gearbeitet wird, besitzen die Solen ein rutschhemmendes Profil. Als Material kommt neben Gummi häufig PVC zum Einsatz. Leichte Ausführungen besitzen zwar ein unterstützendes Fußbett, jedoch bewusst kein Futter, damit sie auch innen auswaschbar sind. Das Material ist resistent gegen Fette, Öle, Laugen, Blut und Reinigungsmittel und bleibt elastisch bis – 30 Grad, also auch in Gefrierräumen und wird auch in Damengröße angeboten.

Eine schwerere und hochwertigere Ausführung aus PU wurde speziell für den Metzger und Schlachter entwickelt. Neben rutschfester, jedoch selbstreinigender Sohle, besitzt dieser Stiefel ein Innengewebe als antibakterielles Innenfutter und zusätzlich im Zehnbereich eine Sicherheits-Stahlkappe. Für ermüdungsfreies tragen sorgt auch hier ein ergonomisch geformtes Fußbett, was noch durch herausnehmbare Einlegesolen ergänzt wird. Arbeit in Kühlräumen bis -30 Grad ist ebenfalls möglich. Die Ausstattung entspricht insgesamt der EN ISO 20345 S4.

Langschäfter und Stiefel mit Warmfutter

Nicht alle Anglerstiefel sind Langschäfter. Die meisten Angler hierzulande bevorzugen wadenlange Gummistiefel mit Herausnehmbaren Warmfutter aus Filz. Eine Wasserdichte verschnürbare Stulpe verhindert den Spritzwassereintritt von oben.

Hüfthohe Langschaftstiefel kommen nur in speziellen Fällen zum Einsatz, wenn der Angler gezwungen ist, sich vom Ufer weiter ins Gewässer zu begeben. Aber auch in der Fischerei auf See haben sie sich bewährt. Die Solenprofile sind bei Anglerstiefeln sehr ausgeprägt, um auch auf rutschigem Untergrund sicheren Halt zu finden.

Gummistiefel im Vergleich
Gummistiefel im Vergleich

Die Pflege

Die Pflege von Gummistiefeln ist relativ einfach. Wasser und eine mittelharte Bürste reichen aus. Am besten bei normaler Raumtemperatur trocknen, jedoch niemals in der Sonne. Trocknung durch hinzuziehen von Wärmquellen führt ebenfalls zur Schädigung und der Stiefel wird spröde und rissig. Dies gilt für Kunststoff gleichermaßen wie für Gummi.

Bei längerer Lagerung sollten die Stiefel immer trocken und gereinigt sein, wobei der Schaft nicht eingeknickt werden darf. Aufhängen wäre die beste Lösung und ein leichtes Einsprühen mit Silikonspray sorgt zusätzlich für ein langes Stiefelleben.

Gummistiefel Kauftipps

Worauf muss man beim Kauf achten?

Wegen der enormen Vielzahl unterschiedlicher Gummistiefel muss der Verwendungszweck zunächst gut durchdacht sein
Auch für den professionellen Einsatz gibt es erhebliche Variationen in den einzelnen Macharten
Besonders bei Kunststoffausführungen auf das Prüfsiegel achten
Für den Ganztagsgebrauch sind Gummistiefel aus Naturkautschuk die bessere Wahl
Bei Berufsstiefel für Handwerk und Landwirtschaft auf jeden Fall eine Variation auswählen, die sich als Sicherheitsstiefel ausweist

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Gummistiefel sowie Nachteile einer Gummistiefel.

Vor- und Nachteile der Gummistiefel sind:
  • Gummistiefel schützen vor Nässe und Kälte
  • Sicherheitsstiefel bieten zudem Schutz vor Verletzungen
  • Sie sind robust und widerstandsfähig
  • Der Pflegeaufwand ist äußerst gering
  • Die große Auswahl lässt keinen Verwendungszweck aus
  • Ohne großen Aufwand an- und auszuziehen
  • Gummistiefel aus Kunststoff können Schadstoffe enthalten
  • Längeres Tragen ist daher nicht zu empfehlen
  • Besonders Gummistiefel für Kinder müssen schadstofffrei sein
  • Mit Ausnahme einiger spezieller modische Exemplare, gelten Gummistiefel nicht als Kleidungsstück für den alltäglichen Gebrauch

Wichtige Gummistiefel Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Aigle, Bogs, CELAVI, Celavie, Demar, EN FANT, Falcotto, Giesswein, maximo, Melton, Nora, Sigikid, Start Rite, Trespass.

Gummistiefel Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Gummistiefeln und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zur Gummistiefel anzuzeigen. Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Gummistiefel

Gummistiefeln Fragen

Folgende Fragen sollte man sich vor dem Kauf stellen:

  • Wo bekommt man Gummistiefel her?
  • Wo entsorgt man Gummistiefel?
  • Welche Gummistiefel sind schadstoffarm?
  • Welche Gummistiefel im Winter?
  • Welche Gummistiefel für Kinder oder Babys?
  • Gibt es Gummistiefel die die Farbe wechseln?
  • Ab wann Gummistiefel für Kleinkinder?
  • Wie sollen Gummistiefel sitzen?
  • Wie Gummistiefel waschen / pflegen / reinigen?

Gummistiefel Bestenliste

Die 7 beliebtesten Gummistiefel – folgende beliebte Gummistiefel stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Dunlop Gummistiefel 'Dee' 43 Schwarz
375 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Dunlop Herren Stiefel, Schwarz, 43
  • PVC-Stiefel »Pricemastor«
  • Material: PVC/Nitrilkautschuk
  • Farbe Schaft/Sohle: schwarz/schwarz
  • BeeSwift
  • 43
Bestseller Nr. 4
Dunlop 380PP Pricemaster Unisex Gummistiefel (45 EUR) (Schwarz)
  • Dunlop 380PP Pricemaster Unisex Gummistiefel.
  • Komplett wasserfest.
  • Dunlop
  • 45 EU
  • Schwarz
Bestseller Nr. 5
Dunlop Dee K500011 schwarz GR 44 Gummistiefel
41 Bewertungen
Dunlop Dee K500011 schwarz GR 44 Gummistiefel
  • Waden hohe Gummi Stiefel von Dunlop.
  • Universal einsetzbar.
  • Resistent gegen Mineral und Speise-Öle so wie Fette.
  • CE qualifiziert, entsprechen den EU Sicherheitsrichtlinien.
  • D Logo auf der Seite der Stiefel.
Bestseller Nr. 7
Tom Joule T_MOLLYWELLY, Damen Kurzschaft Gummistiefel, Blau (NAVSPOT), 40/41 EU
10 Bewertungen
Tom Joule T_MOLLYWELLY, Damen Kurzschaft Gummistiefel, Blau (NAVSPOT), 40/41 EU
  • Obermaterial: Kautschuk
  • Futter: Textil
  • Befestigung: Ziehen Sie Am
  • Ferse: 1 Zoll
  • Boot-Höhe: 10 Zoll (basierend Auf Einer Größe 5)

Gummistiefel Ratgeber Video

Hunter Original Tour (faltbarer Gummistiefel):

Gummistiefel Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Gummistiefel?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo sollen die Gummistiefel eingesetzt werden?
  • Sind einige Gummistiefel Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Gummistiefel-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Gummistiefel-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Gummistiefel auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Gummistiefel-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Gummistiefel Vergleich

Gummistiefel, gleich welcher Art, sind besonders im Berufsleben unentbehrlich. Jedoch für Garten, Freizeit und Hobby sowie für Wanderungen bei jedem Wetter in Wald und Flur, gibt es nichts Besseres als Stiefel aus Gummi, um Füße und Beine trocken und warm zu halten. Die enorme Vielfalt im Angebot bietet für jeden Verwendungsbereich den richtigen Stiefel.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Gummistiefel besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Gummistiefel werden die besten Gummistiefel angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Smartphone-Handschuhe Bestseller

Smartphone-Handschuhe

Die 7 besten Smartphone-Handschuhe – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Smartphone-Handschuhe …