X-Sense CO Melder Kohlenmonoxidmelder Warngerät Warnmelder Carbon Monoxide CO Detector
X-Sense CO Melder Kohlenmonoxidmelder Warngerät Warnmelder Carbon Monoxide CO Detector
  • Der elektrochemische Gassensor ist sehr empfindlich bei der Erkennung von Kohlenmonoxid Leckagen
  • Wenn CO erkannt wird, geht der Alarm mit einer Lautstärke von 85 db los, um die ganze Familie zu alarmieren
  • Kann wieder durch das Drücken der Test Taste deaktiviert werden, falls keine Gefahr vorliegt
64 Bewertungen
29,99 EUR Angebot ansehen
X-Sense CO Melder Kohlenmonoxidmelder Warngerät Warnmelder Carbon Monoxide CO Detector
X-Sense CO Melder Kohlenmonoxidmelder Warngerät Warnmelder Carbon Monoxide CO Detector
  • Wenn CO erkannt wird, geht der Alarm mit einer Lautstärke von 85 db los, um die ganze Familie zu alarmieren
  • Kann wieder durch das Drücken der Test Taste deaktiviert werden, falls keine Gefahr vorliegt
  • Kommt mit 2 x AA batteries, einem Befestigungsbügel, 2 Schrauben und 2 Dübel Anker für einfache Installation
64 Bewertungen
29,99 EUR Angebot ansehen
Gasmelder Test - Top 7 Übersicht
Modell

X-Sense CO Melder Kohlenmonoxidmelder Warngerät Warnmelder Carbon Monoxide

Brandson - LED Campinglampe

WAECO MSG-150-N MagicSafe Gasalarm 10-32V

Binwo CO Melder Rauchmelder Kohlenmonoxid Melder Gasmelder Feuermelder

Mumbi Kohlenmonoxid-Melder bis 40m²

Ei Electronics Ei 207 D Kohlenmonoxidwarnmelder weiß

Gasmelder 230V

HerstellerX-SenseCSL-ComputerDometic Waeco International GmbHBinwomumbiEi ElectronicsFlammEx
Preis29,99 EUR8,85 EUR79,99 EUR
105,00 EUR
12,99 EUR25,99 EUR34,71 EUR
50,93 EUR
56,49 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
95,5 %sehr gut
94,7 %sehr gut
93,4 %sehr gut
92,0 %sehr gut
91,1 %gut
90,7 %gut
90,3 %gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger-----
Amazon Prime
Details
  • Die eingebauten Memory kann die höchste CO...
  • Kommt mit 2 x AA batteries, einem...
  • 3 Lichtmodi (Ein/Aus/Blinken) | On/Off-Taster für schnellen...
  • Verwendung: Die faltbare Brandson LED Outdoor Mini...
  • Als Stand-Alone oder Kombination mit den Alarmanlagen...
  • Erkennt alle gängigen Betäubungsgase
  • CE Zertifiziert. Angetrieben durch 3 * 1.5V...
  • Schön klein und beweglich. Sie können es...
  • Nur der Einsatz von Kohlenmonoxidmeldern nach DIN...
  • Der CO-Melder - reagiert mittels elektro -...
  • Elektrochemischer Sensor
  • Einzeln in CO-Umgebung kalibriert und getestet
-
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(64 Bewertungen)(55 Bewertungen)(10 Bewertungen)(31 Bewertungen)(100 Bewertungen)(93 Bewertungen)(2 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Gasmelder Test

Das Wichtigste über Gasmelder als schneller Überblick:

  1. Sie benötigen Strom! Gasmelder funktionieren ohne Strom nicht. Dabei reichen Batterien oder auch Akkus nicht aus. Es wird zusätzlich die Verbindung zum Stromnetz benötigt. Nur das Stromnetz sollte nicht verwendet werden, da das Gerät bei einem Stromausfall nicht mehr verlässlich wäre. Es sollte also immer beides Verwendung finden, um optimalen Schutz zu gewährleisten.
  2. Die richtige Gasart! Gase unterteilen sich in Kohlenmonoxid, Butan, Propan, Ethan und Methan. Je nach verwendeter Art sollte auch der richtige Gasmelder gewählt werden. So werden bei Gasheizungen oftmals Melder benötigt, die Methan und Ethan nachweisen können. Wohnmobile benötigen ein Gerät für Butan und Propan. In Verbindung mit Feuer ist Kohlenmonoxid nachzuweisen. Daher wird ein CO Melder benötigt.
  3. Die Lautstärke! Einige Geräte können erhebliche Lautstärken entwickeln. Im Durchschnitt betragen die 85 dB. Dies ist vergleichbar mit dem Lärm einer Motorsäge oder auch einem Winkelschleifer. Die Geräte sollten zumindest laut genug sein, damit man sie auch als Nachbar hören kann, falls die betroffenen Personen gerade nicht zu Hause sind. So wird jedem ein optimaler Schutz geboten.
ABUS Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300
ABUS Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300

Die 7 besten Gasmelder – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Gasmelder zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Gasmelder welcher den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

In vielen Bundesländern ist die Verwendung von Gasmeldern bereits Pflicht. Viele Unfälle passieren im eigenen Haushalt. Dazu gehören leider neben einfachen Stößen auch Explosionen, Brände sowie geruchslose Vergiftungen. Dies alles kann durch die erhöhte Konzentration von Gasen passieren. Dazu gehören Methan, Butan und Kohlenmonoxid. Was ein Gasmelder mit sich bringen muss und wie er funktioniert, zeigen wir in diesem Text.

Was ist ein Gasmelder?

Der Aufbau und auch die Handhabung ähneln stark den Eigenschaften eines Rauchmelders. Daher werden sie des Öfteren miteinander verwechselt. Wenn im Raum zu hohe Konzentrationen von Rauch und Gasen vorhanden sind, dann schlägt der Gasmelder Alarm. Dieser ist unüberhörbar und warnt oftmals die Nachbarn gleich mit. Die meiste Verwendung finden Gasmelder in der Küche sowie in Heizkellern.

X-Sense DS51 Kombinierter CO Melder Kohlenmonoxidmelder und Rauchmelder
X-Sense DS51 Kombinierter CO Melder Kohlenmonoxidmelder und Rauchmelder

Der Vorteil gegenüber Rauchmeldern besteht darin, dass man sie problemlos in staubigen sowie warmen Räumlichkeiten unterbringen kann, ohne dass sie gleich vergebens Alarm schlagen oder auch beschädigt werden.

Die Funktionsweise eines Gasmelders

Bei Gasmeldern wird oftmals eine sogenannte „Heiße-Draht“ Methode verwendet. Im Inneren des Gasmelders wird ein Draht kontinuierlich zum Glühen gebracht. Dies passiert mit Hilfe von Strom. Somit werden Batterien für den Betrieb benötigt. Wenn Gas in die Messkammer des Gerätes eintritt, entsteht eine kleine Explosion, die den Alarm auslöst. Dies geschieht, da sich die Temperatur- und Druckwerte ändern. Das wird vom Gerät vernommen und dementsprechend mit Alarm gehandelt.

Worauf muss geachtet werden, um einen optimalen Gasmelder erwerben zu können?

Wer einen sicheren und guten Gasmelder erwerben möchte, der zusätzlich lange verwendet werden kann, sollte einige wichtige Kriterien in die Kaufentscheidung einbauen. Zusätzlich können Gasmelder Tests sehr aufschlussreich sein und bei der Entscheidung gegebenenfalls behilflich sein.

Vor welchem Gas möchte man gewarnt werden?

Rauchmelder werden vor allem in Haushalten benötigt, wo Gasunfälle eintreffen können. Darunter fallen Wohnungen und Häuser mit Gasheizungen, Gasherden und Gaskaminen. Auch Wohnmobile können darunter fallen. Je nach Art des Gases sollte im Anschluss das passende Modell gewählt werden. Gase unterteilen sich in diesem Fall in drei Gruppen, die wir in diesem Abschnitt auflisten.

  • Kohlenmonoxid – Durch Feuer kann schädliches Rauchgas entstehen. Dieses ist allerdings geruchslos. Daher sollten Gasmelder aber auch Schornsteinfeger die Lage regelmäßig überprüfen, um schädliche Konzentrationen rechtzeitig feststellen zu können. Bei Heizkessel, Öfen und Kaminen werden demnach Kohlenmonoxid-Melder benötigt, um alles ordnungsgemäß überwachen zu können. Um die Werte messen zu können, sollten die Co Melder direkt über der Quelle montiert werden. Das liegt daran, da Gas nach oben steigt.
  • Methan und Ethan – Diese beiden Stoffen sind Hauptbestandteile des Erdgases. Deshalb finden sie sich beide in Gasheizungen wieder. Auch hier sind die Stoffe geruchslos. Um ihnen den Gasgeruch zu verleihen, werden weitere Stoffe beigemischt. Gasmelder können jedoch Gase feststellen, bevor Menschen diese riechen können. Somit kann die Gefahr rechtzeitig beseitigt werden.
  • Propan und Butan – In Ferienwohnungen und Wohnmobilen finden eher die Gase Propan und Butan Einsatz. Daher sollten Gasmelder verwendet werden, die auf diese Stoffe reagieren. Meistens erkennt ein Gasmelder beide Stoffe. Es sollte jedoch überprüft werden, da es auch einige Ausnahmen gibt, die jeweils nur einen der Stoffe erkennen können.

Die Stromaufnahme

Egal, welche Gasmelder Variante benötigt wird – ohne Strom funktioniert da nichts. Im Vergleich zu Rauchmeldern ist der Stromverbrauch hier deutlich höher. Somit reichen bloße Batterien nicht aus. Meistens wird noch zusätzlicher Strom per Steckdose benötigt, um das Gerät ordnungsgemäß zum Laufen zu bringen.

Tipp: Ein Gerät, welches nur per Stromnetz versorgt wird, sollte vermieden werden. Es ist wichtig, dass das Gerät zusätzlich per Akku oder Batterie betrieben wird, da auf die tadellose Funktion Verlass sein muss. Bei einem Stromausfall würde auch das Gerät nicht mehr funktionieren.
Gasmelder - Kohlenmonoxidmelder für CO Propan, Butan und Methan
Gasmelder – Kohlenmonoxidmelder für CO Propan, Butan und Methan

Display

Im Gegensatz zu Rauchmeldern wird bei Gasmeldern die Konzentration des Gases in der Luft gemessen. Diese wird in ppm angegeben, was soviel bedeutet wie parts per million. Mit Hilfe eines Displays kann der Wert jederzeit überprüft und gegebenenfalls rechtzeitig gehandelt werden. Dies kann eine Menge Stress vermeiden.

Funk sowie Vernetzung

Wer vor hat, nicht nur einen Raum zu überprüfen, sondern mehrere Räumlichkeiten oder gar ganze Einrichtungen, der sollte sich über eine Vernetzung mehrerer Gasmelder informieren. Diese Systeme sind jedoch deutlich teurer als die Varianten von Rauchmeldern. Jedoch hat man alles bestens im Blick. Sobald ein Gerät ein Gas wahrnimmt (je nachdem, was welches es ausgelegt ist), sendet es Informationen an die Zentrale, welche dann Alarm schlägt.

Die Lautstärke

Von Rauchmeldern kennt man oftmals schon die Ausmaße der Geräuschentwicklung. Gasmelder können ähnliche Lautstärken entwickeln. Dabei erreichen sie im Durchschnitt 85 dB. Dies entspricht Lautstärken einer Motorsäge oder auch von Winkelschleifern. Somit hört man sie, auch wenn man gerade nicht im Raum ist. Es gibt jedoch auch deutlich lautere Geräte.

Vorteile und Nachteile

Die Vor- und Nachteile von Gasmeldern. Gasmelder bringen viele Vorteile mit sich. Es sind aber auch einige Nachteile im Detail versteckt. Welche das genau sind, zeigen wir in diesem Abschnitt. Zusätzlich eignen sich Gasmelder Tests, um eine gute Entscheidung treffen zu können.

Vor- und Nachteile der Gasmelder sind:
  • Erkennen hohe Konzentrationen von Gasen schnell.
  • Funktionieren auch bei Stromausfällen, wenn Batterien oder Akkus vorhanden sind.
  • Die Lebensdauer fällt oftmals sehr lange aus.
  • Oftmals gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Brände, Vergiftungen und Explosionen durch Gase werden vermieden.
  • Sie besitzen einen relativ hohen Stromverbrauch.
  • Die Anschaffungskosten sind deutlich höher als bei Rauchmeldern.
  • Für jedes Gas wird ein anderes Modell benötigt.
  • Modelle sie nur per Stromnetz funktionieren, sind unzuverlässig.
  • Ohne Stromnetz kann kein Gasmelder betätigt werden.

Wichtige Gasmelder Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Abus, Bavaria, Baytter, Binwo, Broko, Cordes, CSL-Computer, Dometic Waeco, Ei Electronics, Eleoption, ELRO, Eminent, ENERGMiX, FlammEx, Flammingo, Generic, GOCHANGE, Indexa, KIDDE, KKmoon, Klimatherm, König, Linnepe, mumbi, Nemaxx, Paramount City, Pentatech, REV Ritter, Smartwares, Unbekannt, Unitec, X-Sense, YKL WORLD.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Gasmelder

Gasmelder Bestenliste

Die 7 beliebtesten Gasmelder – folgende beliebte Gasmelder stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Ei Electronics Ei208D 10-Jahres-Kohlenmonoxidwarnmelder, 1 Stück
13 Bewertungen
Ei Electronics Ei208D 10-Jahres-Kohlenmonoxidwarnmelder, 1 Stück
  • Kohlenmonoxidwarnmelder mit elektrochemischem Sensor (mit LCD-Display)
  • 10 + 1 Jahre Produktlebensdauer
  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie (Panasonic)
  • In echtem Kohlenmonoxid kalibriert
  • Deutsche Version, der Artikel ist nur für den Verkauf im deutschsprachigen Raum vorgesehen.
Bestseller Nr. 2
Smartwares RM400 Gasmelder – Erdgas – Propan – Butan – 85 dB
5 Bewertungen
Smartwares RM400 Gasmelder – Erdgas – Propan – Butan – 85 dB
  • Betriebsspannung: 230 V + 9 V Batterie
  • Gasmelder für: Methan, Butan und Propan
  • Gaserfassungsbereich 20 - 40 m²
  • 85 dB Alarmsignal
  • Prüftaste für Funktionskontrolle
Bestseller Nr. 3
mumbi GM100 Gasmelder 3in1 Erdgas (Methangas) Flüssiggas (Propangas Butangas)
99 Bewertungen
mumbi GM100 Gasmelder 3in1 Erdgas (Methangas) Flüssiggas (Propangas Butangas)
  • erkennt Erdgas (Methangas) sowie Flüssiggas (Butan- und Propangas)
  • zuverlässiger Helfer beim Schutz vor Gasexplosionen oder Gasvergiftungen
  • Prüftaste für Funktionstest
  • Alarm Lautstärke: 85dB
  • mit externer Stromversorgung (Netzteil) und zusätzlicher Backup 9V Blockbatterie für Ihre Sicherheit
Bestseller Nr. 4
Gasmelder GA-117, 3 Jahre Garantie, Gasmelder für Stadtgas Erdgas Methangas Butangas Flüssiggas Gas
  • 3 in 1 erkennt Stadgas Erdgas Flüssiggas
  • 1,4m Netzkabel 230V
  • 3 Jahre Garantie
  • deutsche Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 5
mumbi CM100 Kohlenmonoxid CO Melder Gasmelder
100 Bewertungen
mumbi CM100 Kohlenmonoxid CO Melder Gasmelder
  • Nur der Einsatz von Kohlenmonoxidmeldern nach DIN EN 50291 ist zulässig!
  • Der CO-Melder - reagiert mittels elektro - chemischen Sensor auf Kohlenmonoxid (CO)
  • inkl. Batterie, Dübel und Schrauben = Einfache drahtlose schnelle Montage
  • Sensor Lebensdauer 7 Jahre
  • Mit durchdringendem Alarmsignal / 85dB Alarmsignal = extra laut
Bestseller Nr. 6
Eurosell - Gasmelder - Gas Detektor Alarm Sirene EN50194 Flüssiggas Erdgas Kohlegas Brandschutz Feuerschutz
  • Der einsteckbare Gasmelder erhöht die Sicherheit im eigenen Heim. Er erkennt Ansammlungen von Flüssiggas, Erdgas und Kohlegas. Ein sichtbarer und hörbarer Alarm wird sofort ausgelöst, sobald die Gaskonzentration erhöht ist.
  • • Betriebsspannung: 100 V AC - 240 V AC ~ 50/60 Hz • Lautstärke des Alarms: > 85 dB • Erkennbare Gase: Flüssiggas, Erdgas und Kohlegas • Betriebstemperatur: -10 °C ~ +40 °C
  • Entdeckertyp Gas Typ Eigenständig EN compliance EN50194 Farbe Weiss Stecker Euro / Typ C (CEE 7/16)
  • Input voltage 220 - 240 VAC Betriebstemperatur -10 - 40 °C Sensorlebensdauer 10 Jahr Sound 85 dB
  • Verpackungsinhalt • 1x gas detector • Anleitung
Bestseller Nr. 7
Smartwares Kohlenmonoxid Melder mit Display und Temperaturanzeige, Prüftaste, RM370
18 Bewertungen
Smartwares Kohlenmonoxid Melder mit Display und Temperaturanzeige, Prüftaste, RM370
  • Warnt Sie frühzeitig vor einer Kohlenmonoxidvergiftung, entsteht durch unvollständige Verbrennung (Kamin-/ Gastherme)
  • Inkl. Batterie, Dübel und Schrauben = Einfache drahtlose schnelle Montage
  • Langlebiger elektro-chemischer Sensor (7 Jahre)
  • Wechselnde Displayanzeige zwischen Kohlenmonoxid Wert in ppm und Temperatur
  • Prüftaste für Funktionstest, digitales Display sorgt für einfaches Ablesen

Gasmelder Ratgeber Video

Kohlenmonoxidmelder mit elektrochemischem Sensor (CO-Warnmelder):

Gasmelder Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Gasmelder?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Gasmelder eingesetzt werden?
  • Sind einige Gasmelder Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Gasmelder-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Gasmelder-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Gasmelder auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Gasmelder-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Gasmelder Vergleich

In vielen Haushalten sind Gasmelder inzwischen Pflicht. Je nach Verwendungszweck muss der richtige Gasmelder gewählt werden. Bei Kaminen können beispielsweise CO Melder zum Einsatz kommen. Wohnmobile müssen jedoch Melder wählen, die Propan und Butan nachweisen können. Somit sind die Anwendungen recht unterschiedlich. Bevor man eine Wahl trifft, müssen alle wichtigen Kriterien erörtert werden. Erst im Anschluss kann eine optimale Wahl getroffen werden. Es ist auch möglichen, einen Gasmelder Test zu lesen. Dort werden beliebte und auch gute Modelle miteinander verglichen. Es ist einfacher, somit seinen persönlichen Testsieger zu entdecken, statt ziellos durch das Internet zu surfen. Zusätzlich ist die Auswahl deutlich höher als in einem Elektronik Fachhandel. Somit kann nicht nur eine gute Wahl getroffen sondern auch bares Geld gespart werden.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Gasmelder besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Gasmelder werden die besten Gasmelder angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Wärmebildkamera Bestseller

Wärmebildkamera

Die 7 besten Wärmebildkameras – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Wärmebildkameras …