Char-Broil 140606 Gasgrillwagen T-36G
Char-Broil 140606 Gasgrillwagen T-36G
  • Grilltyp: Gasgrill
  • Maße (LxBxH): 56 x 140 x 114 cm
  • Grillfläche (L x B): 67 x 47 cm
13 Bewertungen
503,95 EUR Angebot ansehen
Weber 386079 Baby Q100 Gasgrill
Weber 386079 Baby Q100 Gasgrill
  • leicht zugängliche und auswechselbare Fettfangschale
  • stufenlos regulierbares Brennerventil
  • mit Gaskartuschen der 450 g Klasse kompatibler Mini-Gasgrill
135 Bewertungen
329,97 EUR Angebot ansehen
Gasgrill Test - Top 7 Übersicht
Modell

Char-Broil 140606 Gasgrillwagen T-36G

Outdoorchef 18.128.06 Gasgrill

Outdoorchef LEON 570 G schwarz BBQ Gasgrill Kugelgrill

Weber 386079 Baby Q100 Gasgrill

Gasgrill 12 kW mit Grillrost 3-flammig Gasgrill Grill

Edelstahl Gasgrill Barney von Springlane Selection BBQ Grillwagen

Enders 83606 Gasgrill Monroe 3 S Turbo

HerstellerChar-BroilOUTDOORCHEFOutdoorchefWeberLAGSpringlane SelectionEnders Colsman
Preis503,95 EUR
599,00 EUR
236,00 EUR
279,00 EUR
404,00 EUR
479,00 EUR
329,97 EUR177,90 EUR229,00 EUR
239,00 EUR
185,90 EUR
399,00 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
100,0 %sehr gut
98,3 %sehr gut
95,2 %sehr gut
94,5 %sehr gut
94,2 %sehr gut
94,2 %sehr gut
93,2 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger--
Amazon Prime
Details
  • Maße (LxBxH): 56 x 140 x 114...
  • mit TRU-Infrarot Technik - grillt das Gut...
  • Zwei abnehmbare Seitenablagen
  • Porzellanemaillierter 1- Ringbrenner System mit Piezo Zündung
  • Deckelscharnier für einfaches Öffnen und Schliessen des...
  • 1 Ringbrenner System mit Elektrischer Mehrfachzündung
  • stufenlos regulierbares Brennerventil
  • gusseiserner Grillrost
  • vormontiert, kartonverpackt
  • Gas: Propan / Butan - KEIN STADTGAS...
  • 2 stufenlos regulierbare durch Piezozündung einzeln zündbare...
  • Barbecue Gasgrillwagen mit klappbaren Seitenteilen, Edelstahlhaube mit...
  • emaillierter Grillrost für eine gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Turbo Zone mit grosser Heizleistung
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(13 Bewertungen)(10 Bewertungen)(6 Bewertungen)(135 Bewertungen)(5 Bewertungen)(16 Bewertungen)(24 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Gasgrill Test

Das Wichtigste über Gasgrills als schneller Überblick:

  1. Kaufvorbereitungen – Schon vor dem Kauf sollte man sich erkundigen, was einen guten Gasgrill ausmacht. Wer alle entscheidenden Faktoren kennt, wird kein minderwertiges Produkt kaufen und somit auch nicht enttäuscht werden. Oft ist der Preis natürlich entscheidend, doch Qualität hat ihren Preis und dieses wird bei einem Gasgrill ganz besonders deutlich.
  2. Funktionalität – Wer sich ausreichend informiert hat, weiß, wofür er was benötigt. Dadurch wird das Angebot automatisch auf die guten Gasgrills minimiert. Wer sparen möchte, wird feststellen, dass bei günstigeren Gasgrills die Funktionalität mit dem Preis schwindet. Der Käufer sollte jedoch nie auf die sicherheitsbedingten Funktionen verzichten. Auf eine Ablage oder zwei Räder kann man aber durchaus verzichten.
  3. Lagerung – Wer sich einen Gasgrill angeschafft hat, sollte eine zusätzliche Anschaffung in Betracht ziehen, je nachdem, wo dieser bei Nichtgebrauch gelagert wird. Wird der Gasgrill der Witterung ausgesetzt, empfiehlt sich der Kauf einer Abdeckung. Diese verhindert das Eindringen von Bakterien und schützt den Gasgrill vor Schmutz und Frost. Diese Abdeckungen sind in der Anschaffung relativ günstig und haben einen großen Nutzen.
Ein Gasgrill bietet leckeres Grillvergnügen ohne Verzögerung.
Ein Gasgrill bietet leckeres Grillvergnügen ohne Verzögerung.

Grillspaß mit dem passenden Gasgrill

Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen Gasgrill, statt des herkömmlichen Kohlegrills. Zum einen werden die Nachbarn, oder auch die eigenen Gäste, nicht durch Rauch belästigt und zum anderen ist die Essenszubereitung auf einem Gasgrill bis ins kleinste Detail kontrollierbar. Weiter sind ganz andere Möglichkeiten gegeben, denn auf einem Gasgrill kann man sogar ganze Hähnchen garen. Natürlich ist das Geschmackserlebnis ein ganz anderes, da kein Rauch an die Nahrung gelangt. Je nach Modell wird allerdings die Entstehung von krebserregenden Stoffen erheblich minimiert. Meist bleibt nur noch die Frage, welches Modell es denn sein darf. Die Produktvielfalt auf dem Markt ist immens und einige Dinge sollten beim Kauf beachtet werden.

Weber Spirit E-310.
Weber Spirit E-310.

Rollwagen Gasgrill

Zuerst sollte man ganz klar wissen, wo der Gasgrill eingesetzt werden soll. Zur Auswahl stehen zwei Modellarten, die unterschiedlich mobil sind. Ein Rollwagen Gasgrill gehört zur Spitzenklasse, ist allerdings aufgrund seiner erheblichen Größe nur bedingt mobil, obwohl diese meist mit Rädern ausgestattet sind. Sie sind nicht nur groß, sondern auch relativ schwer, im Vergleich zu ihrem kleineren Bruder. Dafür verfügen sie über eine große Grillfläche und in der Regel sind zwei Ablagen Standard. Wer bevorzugt zu Hause im Garten grillt, ist mit dem Rollwagen Gasgrill bestens bedient.

Mobiler Gasgrill

Der Vorteil im Gegensatz zu seinem größeren Bruder ist ganz klar die Mobilität, die diese Modellart mit sich bringt. Ob Camping, ein gemütlicher Abend am See oder mit Freunden auf dem Sportplatz, der mobile Gasgrill kann überall mit hingenommen werden. Meist wird er mit kleinen leichten Gasflaschen betrieben oder verfügt sogar über einen Anschluss für Gaskartuschen. In der Regel können mobile Gasgrills teilweise zerlegt werden, damit sie beispielsweise im Kofferraum leichter zu transportieren sind.

Weber Spirit E-210 Original Black

Der neue Spirit E-210 zeichnet sich durch sein exklusives Design, eine optimierte Gestaltung der Bedienelemente und die erweiterte Arbeitsfläche auf den Seitentischen aus.

Weber Gasgrill im Test

Weber Spirit E-210 Original Black
25 Bewertungen
Weber Spirit E-210 Original Black
  • Weber Spirit - Das Gasgrillen der nächsten Generation.
  • Emaillierter Deckel mit Deckelthermometer.
  • 2 Edelstahlbrenner: stufenlos regelbar.
  • Elektrischen Zündung für sicheres und komfortables Zünden.
  • Grillfläche: 52 x 45 cm.

Beim Kauf zu beachten

Worauf muss man beim Kauf achten?

Metallsystem, Lavastein oder Keramikstein

Lava- oder Keramikstein wird häufig als Innenleben von Gasgrills angeboten, ist jedoch nicht empfehlenswert. Bei Lava- und Keramiksteinen kann es zu ungewollten Stichflammen kommen, da die Steine herabtropfendes Öl aufsaugen. Weiter müssen die Steine gelegentlich gewechselt werden, was zusätzliche Kosten verursacht. Lediglich das Metallsystem ist empfehlenswert, da es ungefährlich ist und einer einfachen Pflege bedarf. Zudem hat das Metallsystem eine unbegrenzte Lebenszeit.

Profi Cook PC-GG 1057 Gasgrill.
Profi Cook PC-GG 1057 Gasgrill.

Gasverbrauch

Alle im Handel erhältlichen Modelle haben unterschiedliche Gasverbrauchswerte. Auf der Verpackung oder in der Bedienungsanleitung wird der Verbrauch in Kilowattstunden angegeben und dieser sollte möglichst gering sein, bei optimaler Grilltemperatur.

Temperaturanzeige

Völlig gleich, welchen Gasgrill man kaufen möchte, sie sollten immer eine Temperaturanzeige haben, die unverzichtbar für Profi und Amateur ist. Da auf dem Gasgrill größtenteils im geschlossenen Grillinnenraum gegart wird, ist die Anzeige das einzige Auge nach innen. Ist die Temperatur zu hoch, wird das Grillgut von außen zu schnell gegart und innen wenig bis gar nicht. Weiter ist die Temperaturanzeige eine notwendige Orientierungshilfe, um die Grilldauer bestimmen zu können.

Stufenlose Gaseinstellung

Zur Einstellung der gewünschten Grilltemperatur ist eine stufenlose und separate Gaseinstellung der Brenner unabdingbar. Da ein guter Gasgrill mindestens über zwei Brenner verfügt, kann der Garvorgang nach eigenem Wunsch reguliert werden. Auf diese Art kann man beispielsweise auf der einen Seite bei geringerer Temperatur vorbraten, um den Kern des Grillguts nahe der gewünschten Temperatur zu bringen, und anschließend auf der anderen Brennerseite kurz auf hoher Temperatur, um ein knuspriges Äußeres zu bekommen.

Clatronic Gasgrill GG 3590 2 Brenner.
Clatronic Gasgrill GG 3590 2 Brenner.

Standfestigkeit

Unabhängig davon, ob der Gasgrill zwei oder vier Räder hat, beim Kauf sollte man beachten, dass die Standfestigkeit gewährleistet ist. Besteht die Gefahr, dass der Gasgrill kippt, ist nicht nur das Grillgut gefährdet. Es besteht zudem auch die Gefahr, dass die Gasflasche oder Kartusche beschädigt wird. Die Räder sollten aus stabilem Material gefertigt sein und der Gasgrill sollte ohne größeren Kraftaufwand bewegbar sein. Wenn das Wetter umschlägt und es plötzlich zu regnen anfängt, muss ein Ortswechsel schnell und ohne Risiko möglich sein.

Ablagen

Ein Gasgrill sollte über mindestens zwei Ablagen verfügen. Perfekt wären noch zusätzliche Haken für das Grillbesteck, damit es nur mit dem Grillgut in Berührung kommt und immer auffindbar ist. Die Ablagen sollten leicht zu reinigen sein, da immer wieder mal Fett auf sie tropfen wird. Holz würde abtropfendes Fett aufsaugen und eine große Brandgefahr, aufgrund der naheliegenden Hitzequelle, mit sich bringen. Empfehlenswert ist Edelstahl, da er leicht zu reinigen und rostfrei ist.

Zusammenfassung aller entscheidenden Faktoren

Ein Gasgrill ist ein wahres Erlebnis, wenn man das richtige Modell erworben hat. Natürlich ist dies auch eine Frage des Preises, denn ein vernünftiger Gasgrill, der aus hochwertigem Material, wie zum Beispiel Edelstahl, gefertigt wurde, ist nicht gerade günstig. Zudem sollte der Grillrost rostfrei sein, unabhängig davon, aus welchem Wärme leitenden Material es besteht. Der Gasverbrauch sollte nicht zu hoch sein und die Brenner müssen unabhängig voneinander regulierbar sein. Bei der Anschaffung eines Gasgrills sollte die Qualität im Vordergrund stehen, denn je besser die Qualität, desto höher die Sicherheit. Das Material und die Verarbeitung sind entscheidend für die Standfestigkeit und diese muss zu jedem Zeitpunkt gewährleistet sein.

Um gute Ergebnisse auf dem Gasgrill zu erzielen, braucht es eine Temperaturanzeige. Ohne diese würde man den Gasgrill immer wieder öffnen, um das Grillgut zu wenden oder kontrollieren. Dadurch wären konstante Innentemperaturen praktisch unmöglich und es würde weitaus mehr Gas benötigt, denn der Gasgrill müsste immer wieder neu auf Temperatur gebracht werden. Besonders wichtig ist die Unterbringung des Gasbehälters. Unabhängig davon ob Flasche oder Kartusche, das Gas muss stets fest untergebracht sein. Die Anschlüsse müssen mit wetterfesten Dichtungen ausgestattet sein, da Frost und Minustemperaturen das Gummi der Dichtungen porös machen können. Dadurch könnte Gas durch die Anschlüsse entweichen, was ein erhebliches Sicherheitsrisiko mit sich bringt.

Vorteile und Nachteile

Vorteile eines Gasgrills sowie Nachteile eines Gasgrills.

Vor- und Nachteile vom Gasgrill sind:

  • Sofort einsatzbereit
  • Kein Qualm
  • Vermeidung von krebserregenden Stoffen
  • Kontrollierbare Temperaturen
  • Sicherer als ein Kohlegrill
  • Günstiger zu betreiben als ein Kohlegrill
  • Geringer Reinigungsaufwand
  • Gas muss rechtzeitig besorgt werden, da nicht überall verfügbar
  • Viele Geräte sind zu sperrig zum transportieren
  • Hoher Anschaffungspreis
  • Grillgut kann nicht geräuchert werden
  • Nimmt viel Platz bei der Lagerung ein

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Gasgrills

Anleitung Gasgrills und Tips zum Grillen mit Gas:

Die besten Gasgrills im Vergleich

Folgende beliebte Gasgrills stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
TAINO® Gasgrill BBQ Grill-Wagen 4 Edelstahl-Brenner TÜV Gasbrenner Farbe Schwarz
81 Bewertungen
TAINO® Gasgrill BBQ Grill-Wagen 4 Edelstahl-Brenner TÜV Gasbrenner Farbe Schwarz
  • 4 Hauptbrenner aus Edelstahl - der BBQ-Grill ist TÜV-Rheinland zertifiziert - Zertifikatsnummer Q 60108840 - ideal für Ihren Balkon, die Terrasse oder zum Camping
  • Dieses Taino-Modell verfügt über eine Temperaturanzeige, eine 61x42 cm große Grillfläche (2-tlg.) als auch über eine Fettauffangwanne (herausnehmbar)
  • Alle Benner sind stufenlos regelbar und verfügen über eine Piezozündung. Die Grillroste sind emailliert und somit leicht zu reinigen
  • Stabile Haube mit silbernem Griff - die großen Räder machen den Grill beweglich. Die seitlichen Tische bieten genügend Platz für Grill-Zubehör und Grillgut
  • neu & originalverpackt / sofort lieferbar
Bestseller Nr. 2
Clatronic Gasgrill GG 3590 2 Brenner
59 Bewertungen
Clatronic Gasgrill GG 3590 2 Brenner
  • Inkl. Temperaturanzeige
  • Inkl. Gasdurckminderer
  • Praktischer Ablagekorb fürGrillutensilien
  • 2 Heizzonen für individuelle Temperatursteuerung (2Brenner)
  • Grillrost und Zwischenablage(emailliebeschichtet)
Bestseller Nr. 3
Profi Cook PC-GG 1057 Gasgrill 3-Brenner
135 Bewertungen
Profi Cook PC-GG 1057 Gasgrill 3-Brenner
  • 3 Heizzonen für individuelle Temperatursteuerung
  • Bedienfeld und Front der Seitenablagen aus Edelstahl
  • 54 x 40 cm große Grillfläche, bestehend aus zwei emaillierten Grillrosten
  • Großer, herausnehmbarer Fettauffangbehälter zur einfachen Reinigung
  • Großer Gehäuseschrank mit zwei Türen und Magnetverschluss (5 kg-Gasflasche passt unterdas Gerät)
Bestseller Nr. 4
Activa Lavastein-Gasgrill, Schwarz
81 Bewertungen
Activa Lavastein-Gasgrill, Schwarz
  • Leistung: 1 Brenner (5,5 kw) + 1 Seitenbrenner ( 1,0 kw)
  • Zündung durch Piezoelektrik
  • Stufenlos regulierbar, aluminierter Stahlbrenner
Bestseller Nr. 5
Bruzzzler Gasgrill 4 + 1, Grillwagen, 4 Hauptbrenner und 1 Seitenkocher, schwarz, Model 2017
  • Großer Gasgrill aus Stahl für professionelles Barbecue, ideal für Slow Cooking, Räuchern/Smoken und indirektes Grillen - mit 4 Hauptbrennern und 1 Seitenbrenner
  • Emaillierte Tropfschutzbleche als Brennerschutz und praktische ausziehbare Fettauffang-Schublade für einfache Reinigung - abnehmbares Hauptgrillrost und Warmhalterost / Backrost, verchromt
  • Zentraler, batteriebetriebener E-Starter zum leichten Zünden (AA-Batterie erforderlich, nicht im Lieferumfang enthalten), separate Piezozündung am Seitenbrenner
  • Haube mit großzügigem, wärmeisoliertem Griff und Temperaturanzeige; geeignet für die Verwendung mit Propan- oder Butan-Gasflaschen
  • Gesamtmaße: ca. H 104 cm, B 140 cm, T 50 cm, Breite der Grillfläche / Haube ca. 64 cm; erhältlich in Mattschwarz oder Edelstahl - mit stabilen Rollen für leichten Transport

Fazit – Gasgrill Test und Vergleich – Tipps und Informationen

Grillen auf einem Gasgrill ist ein wahres Vergnügen, wenn man vertraut damit ist. Man kann die Hitze gezielt steuern und das Grillgut exakt nach eigenen Wünschen garen. Der hohe Anschaffungspreis im Vergleich zu einem Kohlegrill schreckt viele vom Kauf ab, jedoch spart man anschließend, da das Gas günstiger als Kohle ist. Ein ganz klarer Nachteil ist, dass viele Gasgrills sehr sperrig sind und sich nicht für den Einsatz außerhalb von Garten und Terrasse eignen. Dafür sind sie jedoch relativ leicht zu reinigen und verfügen über viel Ablagefläche. Was viele stört, ist der fehlende rauchige Geschmack des Grillguts. Dafür werden allerdings wesentlich weniger krebserregende Stoffe beim Grillen erzeugt. Wer ein Modell ohne Lava- oder Keramiksteine im Inneren hat, wird sich über die geringen Betriebskosten freuen. Zudem haben diese Modelle eine extrem lange Lebenszeit. Es ist Geschmacksache, ob man es rauchig mag oder nicht, aber ein Gasgrill ist letztendlich empfehlenswert.


Ebenfalls lesenswert

Weber Grill Bestseller

Weber Grill

Die 7 besten Weber Grills – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten …