Ampel 24 Trampolin Ø 305 cm blau
Ampel 24 Trampolin Ø 305 cm blau
  • Outdoor Fitness mit geprüfter Sicherheit zum Schutz Ihrer Kinder | stabiler Rahmen galvanisch verzinkt, gesteckt & geschraubt | Netz PE...
  • TÜV und GS zertifiziert bis 150 kg | 64 Sprungfedern | 4 Doppelbeine | faserverstärkte Federabdeckung | integrierter Wasserablauf
  • Lieferumfang: Klassik Trampolin mit Sicherheitsnetz und Randabdeckung blau, deutsche Aufbauanleitung | Achtung: Nur für den Hausgebrauch
65 Bewertungen
259,00 EUR Angebot ansehen
Ampel 24 Trampolin Ø 305 cm blau
Ampel 24 Trampolin Ø 305 cm blau
  • Extra stabiles Sicherheitsnetz | 8 Netzpfosten gepolstert | Spruntuch 8-fach vernäht | Sprungfläche ca. 262 cm | Ersatzteilgarantie
  • Outdoor Fitness mit geprüfter Sicherheit zum Schutz Ihrer Kinder | stabiler Rahmen galvanisch verzinkt, gesteckt & geschraubt | Netz PE...
  • Lieferumfang: Klassik Trampolin mit Sicherheitsnetz und Randabdeckung blau, deutsche Aufbauanleitung | Achtung: Nur für den Hausgebrauch
65 Bewertungen
259,00 EUR Angebot ansehen
Gartentrampolin Test - Top 7 Übersicht
Modell

Ampel 24 Trampolin Ø 305 cm blau

FA Sports Trampoline Fly Jump Mini Monster mit

Ultrasport Premium Gartentrampolin Jumper 305 x 457 cm

Skywalker Trampolines 244 cm Rundes Trampolin mit Sicherheitsnetz

Ampel 24 Deluxe Trampolin 430 cm Komplettset mit

Ultrasport Gartentrampolin Jumper 430 cm inkl. Sicherheitsnetz

Gartentrampolin Trampolin Ø 305 cm - Ø 310

HerstellerAmpel 24FA SportsUltrasportSkywalker TrampolinesAmpel 24UltrafitBaunsal GmbH & Co.KG
Preis259,00 EUR62,99 EUR
169,99 EUR
559,99 EUR149,00 EUR
159,99 EUR
529,00 EUR107,03 EUR179,95 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
93,7 %sehr gut
93,1 %sehr gut
93,1 %sehr gut
92,1 %sehr gut
91,3 %gut
90,4 %gut
90,3 %gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger-----
Amazon Prime
Details
  • Outdoor Fitness mit geprüfter Sicherheit zum Schutz...
  • Extra stabiles Sicherheitsnetz | 8 Netzpfosten gepolstert...
  • Hochbelastbare, verzinkte Stahlfüße für optimalen Halt
  • Durchmesser: 183cm, max. Belastbarkeit: 80 kg
  • Sehr stabile Fertigung 170kg Gesamtgewicht, Belastbarkeit bis...
  • Extra hochbelastbare Stahlrohre, 96 Federn ermöglichen ungeahnte...
  • 14 cm lange, rostbeständige, verzinkte Stahlfedern für...
  • Das einzigartige lückenlose Sicherheitssystem verbindet das Netz...
  • Extra stabiles Sicherheitsnetz mit Schutzring oben |...
  • Outdoor Fitness mit optimalem Schutz vor Verletzungen...
  • Sicherheitsnetz mit 8 gepolsterten Stangen zur höheren...
  • DAS aktuellste & sicherste Trampolin in seiner...
  • Ein Trampolin für die Entwicklung Ihres Kindes...
  • Die neuesten Trampoline mit verbesserten, verstärkten Polsterungen...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(65 Bewertungen)(4 Bewertungen)(4 Bewertungen)(8 Bewertungen)(184 Bewertungen)(204 Bewertungen)(2 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Gartentrampolin Test

Gartentrampolin – ein Trampolin für den Garten. Das Wichtigste über Trampoline als schneller Überblick:

  1. Gerade in Familien mit Kindern kommt es oft zu der Frage nach einem Trampolin, vorzugsweise für den Garten. Doch mit dem Wunsch eines Gartentrampolin, kommen auch die Fragen auf. Welches ist das richtige? Wie viel darf es kosten? Wie sicher ist das Trampolin? Wie groß soll es sein? Und so einige Fragen mehr.
  2. Zuerst sollte man sich über den Zweck Gedanken machen. Über die Personen und das Alter sollte man sich Gedanken machen. Soll es ein Trampolin ausschließlich für die kleinen Kinder sein, dann unterscheidet sich dieses schon wieder von herkömmlichen großen Gartentrampolinen.
  3. Es gibt so viele unterschiedliche Trampoline, es gibt große und kleine, mit Sicherheitsnetz und ohne, mit Federn aber auch mit Gummis, mit Treppe und ohne, kunterbunt oder einfarbig… selbst der Grund beim Kauf eines Trampolin kann unterschiedlicher nicht sein.

Gartentrampolin Vergleich Kinder-Trampolin Vergleich Fitness-Trampolin Vergleich

HUDORA Family Trampolin mit Sicherheitsnetz
HUDORA Family Trampolin mit Sicherheitsnetz

Ein Trampolin für den Garten

Das Trampolin – vom Sportgerät zum Spaßbringer

Kurz zur Geschichte: Das turnen auf einem Trampolin nahm seinen Ursprung im Zirkus, wo die Artisten die Fangnetze, unterhalb von Schaukeln oder Seilen teils schon für Saltos und andere Sprünge vom Netz auf den Boden nutzten.
Der eigentliche Bau bzw. die Erfindung des Trampolin oder auch Sprunggerät fand erstmals in Amerika statt, nach Deutschland kam es schließlich erst in den 1960ern.

Heute ist ein Trampolin ein Sportgerät als auch ein Spaßfaktor im eigenen Garten. Kinder wie auch Erwachsene mögen es, sich auf einem Trampolin aus zu toben. Es er freut sich immer mehr Beliebtheit und gerade deswegen gibt es Trampoline fast überall und von vielen Herstellern.

Ultrasport Gartentrampolin
Ultrasport Gartentrampolin

Der Aufbau ist grundlegend gleich, in der Regel ein Metallrahmen in dessen Mitte ein Sprungtuch via Federn oder elastischen Seilen eingespannt wird. Zumeist wird ein Trampolin recht hoch gebaut, um ausreichend Platz unterhalb des Sprungtuchs zu gewährleisten um damit die Eigenschaften optimal nutzen zu können. Wie man sich vorstellen kann, wird ein Sprungtuch, was nur wenige Zentimeter über dem Boden spannt, nicht die Eigenschaften entwickeln können wie ein hoch gespanntes Trampolin. Eine Neuerung sind jetzt Gartentrampoline mit Fiberglasstäben, anstelle der Federn oder Seile. Diese bringen einen erhöhten Sicherheitsaspekt mit bzw. legen die Standards an Sicherheit neu auf.

Ganz wichtig für ein Gartentrampolin, auf welchem auch Kinder springen können, ist ein Sicherheitsnetz um die Sprungfläche. Denn wie schnell geht es, dass ein Sprung zur Seite, statt nach oben geht – das Netz fängt auf und bewegt die Person wieder in Richtung Sprungtuch. Es gibt durchaus eine Menge Trampoline, welche ohne Netz daher kommen. Man muss selbst entscheiden ob einem das ausreicht oder nicht.
Es gibt auch Gartentrampoline die keinen Metallrahmen besitzen, sondern aufblasbar sind. Diese wirken ähnlich einem riesigen Schwimmreifen mit einem Tuch in der Mitte.

Die Gartentrampoline kurz erklärt

Standard-Trampolin für den Garten

Besteht aus einem Metallgestell in dessen Mitte mit Hilfe von Federn ein Spanntuch eingespannt ist. Um das Spanntuch herum befindet sich der Rahmen mit den Federn, die von Polstern abgedeckt werden. Bei Bedarf kann dieses Trampolin mit Sicherheitsnetz oder ohne gekauft werden. Die Größen sind hier sehr variabel, es gilt hier, umso kleiner das Gartentrampolin ist umso weniger Springer dürfen drauf. Umso kleiner, umso weniger Gewicht kann es tragen. Und, umso kleiner umso niedriger ist es auch.

Hudora Sicherheitstrampolin
Hudora Sicherheitstrampolin

Kindertrampolin / Sicherheitstrampolin für den Garten

Auch dieses besteht aus einem Metallrahmen, allerdings wird das Spanntuch mit elastischen Seilen anstelle von Federn eingespannt. Ein Fangnetz ist bei dieser Art Trampolin in der Regel mit dabei, die Stangen welche das Fangtuch halten und spannen sind gepolstert. Bei diesen Gartentrampolinen dürfen tatsächlich nur Kinder bis zu einem vom Hersteller festgelegten Gewicht drauf. Die elastischen Seile dieser Trampoline halten letztlich das Gewicht eines Erwachsenen nicht aus.
Ein Kleinkind-Trampolin, dieses ist auch für Vorschulkinder oder Grundschüler geeignet, gibt es nicht in diesen riesigen Größen, es beschränkt sich auf einen maximal Durchmesser von 1,40m. Diese Form gibt es mittlerweile auch als Turntrampolin für Erwachsene, ohne Fangnetz und mit Griffstange. Hier sind die elastischen Seile allerdings anders aufgebaut.

Gartentrampolin mit Fiberglasstäben

Das ist wirklich die neueste Erfindung in Sachen Trampoline. Dieses Gartentrampolin besteht auch aus einem Metallrahmen, mit dem Unterschied das hier kein Sprungtuch eingespannt wird. Die Fiberglasstäbe sind horizontal, aber mit Schräge angebracht und bauen so eine zweite Etage auf, die aus dem Sprungtuch besteht. Daraufhin folgt das Fangnetz, welches anstelle von harten Metallstäben, elastische Stäbe besitzt und sich bei jedem fangen der springenden Person mit ausdehnt und die Person wieder sanft auf die Sprungfläche zurück befördert.

Worauf man bei einem Kauf achten soll

Vor dem Kauf klärt man die Frage der Zielgruppe, gehen da Kinder oder Erwachsene drauf oder beide? Wenn das geklärt ist, sollte man folgende Dinge beachten:

  • die Größe (umso mehr Personen drauf möchten, umso größer muss das Trampolin sein.)
  • mit oder ohne Sicherheitsnetz/Fangnetz
  • mit oder ohne Leiter (nur bei großen Gartentrampolinen wirklich nötig)
  • Polsterung der Federn (um Verletzungen bei Stürzen zu vermeiden)
  • Polsterung der Stäbe
  • mit oder ohne Regenabdeckung
  • TÜV geprüft bzw. mit GS-Siegel sollte es sein

Für Kinder ab 3 Jahren gibt es Sicherheitstrampoline, diese besitzen statt Federn die elastischen Seile. Das wider rum führt aber dazu das kein Erwachsener darauf kann, da diese in der Regel nur bis max. 30 kg zugelassen sind. Doch wenn man sich nicht sicher ist, ob das Trampolin von den Kindern wirklich angenommen und genutzt wird, sollte man vielleicht mit einem solchen Sicherheitstrampolin anfangen. Diese sind in der Regel auch etwas günstiger, später kann man dann immer noch auf ein großes Trampolin umsteigen.

Vorteile und Nachteile

Vor- und Nachteile der Gartentrampoline

Standard-Trampolin für den Garten

Vor- und Nachteile der Trampoline sind:

  • Ein ganz entscheidender Vorteil ist die Größenauswahl, von klein bis groß sogar bis riesig und in den Gartenboden eingelassen, es gibt keine Grenzen.
  • Das typisch mit Federn gespannte Trampolin bietet eine gute Sprungqualität und Sicherheit durch ein zumeist vorhandenes Fangnetz.
  • Es ist für Kinder und Erwachsene geeignet und umso größer es ist, umso mehr Personen können mit einmal darauf turnen.
  • Polsterungen über den Federn sowie den Stäben haben mittlerweile auch fast alle Gartentrampoline dieser Art.
  • Nachteile sind die, trotz Polsterung, harten Kanten. Bei einem Fall darauf (Federn, Stangen, etc) kann man sich verletzen. Hier gilt, bitte immer die Sicherheitshinweise des Herstellers beachten und die Kinder möglichst nicht unbeaufsichtigt lassen.

Kleinkind-Trampolin/Sicherheitstrampolin für den Garten

Vor- und Nachteile der Kleinkind-Trampoline / Sicherheitstrampoline sind:

  • Zu den Vorteilen gehört, dass hier grundsätzlich die Sicherheit und der Schutz vor Verletzung am höchsten liegen.
  • Das Fangnetz ist um das Sprungtuch befestigt, die elastischen Seile liegen also dahinter, so kann ein Sturz darauf vermieden werden.
  • Das Spanntuch ist durch die Seile nicht so fest, wie bei einem Feder gespannten Tuch, somit können die Kleinen auch nicht ewig weit hoch springen. Der Gefahr das sie so über das Fangtuch fliegen können, ist man damit aus dem Weg gegangen.
  • Für Trampolin unerfahrene Kinder ist eine Sicherheitstrampolin für den Garten der richtige Einstieg.
  • Der Nachteil an der Sache ist, oft kann man es nicht lange benutzen, da es eine sehr kleine Gewichtsgrenze gibt. Max. bis 30kg, jetzt stellt man sich vor dass man Kindergartenfreunde zu Besuch hat und alle Kinder gerne auf das Trampolin wollen.
  • Keine Chance, max. 2 Kinder können mit einmal drauf. Zu einem geht aus Platzmangel nicht mehr und zum anderen lässt es die Gewichtsgrenze nicht zu.

Gartentrampolin mit Fiberglasstäben

Vor- und Nachteile der Gartentrampoline mit Fiberglasstäben sind:

  • Ein ganz klarer Vorteil liegt hier an der sehr hohen Sicherheit für jeden.
  • Dieses Gartentrampolin ist so konzipiert, dass niemand auf eine Kante oder gegen eine feste Stange fallen kann.
  • Die komplette Sprungfläche ist absolut weich, ohne Störfaktoren.
  • Die Spanntücher sind weicher und elastischer, schonen dabei also auch wieder die Gelenke besser.
  • Das Fangnetz ist so elastisch, dass man auch hier keine Verletzung durch Stäbe fürchten muss.
  • Aber auch hier gibt es zwei kleine Nachteile, es ist durch die Fiberglasstäbe wesentlich höher aufgebaut als ein Standard-Gartentrampolin und man bekommt es noch nicht ganz so gut zu kaufen. Das Angebot ist hier noch etwas eingeschränkt, aber im Vormarsch.
  • Und den Preis kann man nun auch nicht gerade als günstig bezeichnen.
Gartentrampolin ohne Fangnetz

Vor- und Nachteile der Gartentrampoline ohne Fangnetz sind:

  • Einen Vorteil haben hier nur Sprungkünstler, Akrobaten usw. Da diese gerne auch aufregende Sprünge von einem Trampolin auf den Boden vornehmen, wäre hier ein Netz sicher sehr störend.
  • Dafür hat es für den Familiengebrauch nur Nachteile, in der Hauptsache die Gefahr das ein Kind aber auch Erwachsener herunter fallen und sich dabei massiv verletzen kann.
  • Ein Gartentrampolin ohne jegliche Absicherung sollte in keinem Garten mit Kindern stehen. Das ist wirklich nur für Akrobaten zu empfehlen.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Trampoline

Die besten Trampoline im Vergleich

Folgende beliebte Gartentrampoline stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Ultrasport Gartentrampolin Jumper inkl. Sicherheitsnetz, Blau, 305 cm, 330700000120
961 Bewertungen
Ultrasport Gartentrampolin Jumper inkl. Sicherheitsnetz, Blau, 305 cm, 330700000120
  • Outdoor Trampolin Set mit Sprungtuch, gepolsterten Stangen, Sicherheitsnetz und Federabdeckung
  • Fitness-, Spiel- und Trainingsgerät für Groß und Klein - Trampolinspringen ohne Kippgefahr, max. Belastbarkeit bis zu 160 kg
  • Hochwertige Sprungmatte mit UV-Beschichtung - 64 verzinkte Stahlfedern für ungeahnte Höhen
  • High Quality Netz, umschließt die komplette Sprungfläche für eine sichere Umgebung
  • Stabiler Stahlrahmen mit einer Rahmenhöhe von ca. 76 cm
Bestseller Nr. 2
Kinetic Sports Outdoor Gartentrampolin Komplettset Ø 305 cm Sicherheitsnetz Randabdeckung Leiter Abdeckplane
105 Bewertungen
Kinetic Sports Outdoor Gartentrampolin Komplettset Ø 305 cm Sicherheitsnetz Randabdeckung Leiter Abdeckplane
  • Trampolin Komplett-Set bestehend aus einem Trampolin mit Sicherheitsnetz (Intertek GS-geprüft) sowie einer Leiter und einer Regenabdeckung
  • Das Gartentrampolin ist geeignet für Erwachsende und Kinder im Outdoor-Bereich
  • Die Sprungmatte besteht aus robustem Gewebe und verfügt über eine hohe Elastizität (PP-Mesh). Außerdem ist sie reißfest und UV-Beständig eine somit lange haltbar.
  • Erhöhte Sicherheit durch gepolsterte Stangen
  • Ø 305 cm, Sicherheitsnetz außenliegend, Höhe Sprungmatte: ca. 76 cm, max Belastung ca. 150 kg
Bestseller Nr. 3
HUDORA Fitness Trampolin/Gartentrampolin, mit Sicherheitsnetz, blau/grün, 300 cm, 65312
155 Bewertungen
HUDORA Fitness Trampolin/Gartentrampolin, mit Sicherheitsnetz, blau/grün, 300 cm, 65312
  • Trampolin Fitness mit 300 cm Rahmendurchmesser inkl. Sicherheitsnetz und Randabdeckung
  • Das HUDORA Trampolin für höheren Ansprüche - extrem belastbar mit einem max. Benutzergewicht von 150 kg
  • Feuerverzinkter Metallrahmen sowie gepolsterte Hauptstangen mit großem Sicherheitsabstand
  • Inkl. Randabdeckung aus Tarpaulin, nylonverstärkt und Einstiegshilfe
  • Ideal für 70-120 kg Nutzergewicht; Max. Nutzergewicht: 150 kg
Bestseller Nr. 4
Trampolin Kindertrampolin Garten Set 305cm + Netz Plane Zubehör TÜV SÜD GS
44 Bewertungen
Trampolin Kindertrampolin Garten Set 305cm + Netz Plane Zubehör TÜV SÜD GS
  • Komplettset damit der Akrobatik- und Springspaß sofort beginnen kann.
  • Einstiegsleiter mit verstärkter Eingangstür mit Doppelverschlusssystem
  • verstärktes Sicherheitsnetz aus besonders reißfestem Material für eine erhöhte Sicherheit
  • Mehrfach fixierte Langsäulen und dick gepolsterter Randabdeckung - bis starke 160kg Belastung
Bestseller Nr. 5
HUDORA Fantastic Trampolin 300 cm - Gartentrampolin mit Sicherheitsnetz - 65730
38 Bewertungen
HUDORA Fantastic Trampolin 300 cm - Gartentrampolin mit Sicherheitsnetz - 65730
  • Größe 300 cm ø Trampolin Fantastic
  • Inklusive Sicherheitsnetz und Randabdeckung
  • Extra breite und dicke Tarpaulin Randabdeckung, reißfest und nylonverstärkt
  • Feuerverzinkter Stahlrahmen
  • Ideal für 40-80kg Nutzergewicht

Fazit – Gartentrampolin Test und Vergleich – Tipps und Informationen zum Gartentrampolin

Wirklich viel falsch machen kann man beim Kauf eines Gartentrampolin eigentlich nicht. Wenn man sich an die Sicherheitsaspekte hält, bringt ein großes Trampolin der ganzen Familie jede Menge Spaß. Die Sicherheit gewährleisten fast alle Trampoline mit Sicherheitsnetz, der Standard ist eine ausreichende Polsterung an allen möglichen Gefahrenstellen. Man sollte sich trotzdem vorher genau belesen, vor allem die Bewertungen zu den einzelnen Geräten. Das hilft einem weiter, wenn man sich doch unschlüssig ist mit seiner Wahl.

Ein weiterer Fakt für ein Gartentrampolin ist, es ist unheimlich Gelenk schonend im Vergleich zum Joggen z.B.. Es verbrennt die selben Kalorien, allerdings in kürzerer Zeit und tut den Gelenken einen Gefallen.
Und es bringt jede Menge Spaß und Bewegung in die Familie, die Kinder können sich auspowern und die Erwachsenen einfach mal wieder Kind sein.


Ebenfalls lesenswert

Gartenfräse Bestseller

Gartenfräse

Die 7 besten Gartenfräsen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Gartenfräsen …