Asus ROG Sheath Gaming Mauspad schwarz
Asus ROG Sheath Gaming Mauspad schwarz
  • Optimiert für ein reibungsarmes Gleiten der Maus
  • Langlebige Einfassung ohne Ausfransen
  • Enorm große Abmessungen für die komplette Gaming-Ausrüstung
11 Bewertungen
39,99 EUR Angebot ansehen
Lioncast Gaming Mauspad Deimos Black Edition 40x25 schwarz
Lioncast Gaming Mauspad Deimos Black Edition 40x25 schwarz
  • Der rutschfeste Unterboden sorgt für maximalen Halt auf jeder Oberfläche
  • Profi-Gamer bescheinigen dem Gaming Mousepad beste Qualität. Optimal für Shooter, MOBAs und Strategiespiele.
  • Die Oberfläche bietet den optimalen Mix zwischen Geschwindigkeit und Kontrolle - auch für optische Mäuse
72 Bewertungen
9,95 EUR Angebot ansehen
Gaming-Mauspad Test - Top 7 Übersicht
Modell

Asus ROG Sheath Gaming Mauspad schwarz

Lioncast Gaming Mauspad Deimos Black Edition 40x25 schwarz

SteelSeries QcK Guild Wars 2 Eir Edition Gaming

KM-Gaming K-SP1 "Matness" Stoff Gaming Mauspad Version: XL

Sharkoon Fireground Gaming Mauspad für Tastatur und Maus

Lioncast Gaming Mauspad Hades Black Edition 50x35 schwarz

SteelSeries QcK Mists of Pandaria Panda Forest Edition

HerstellerAsusLioncastSteelSeriesKM-GamingSharkoonLioncastSteelSeries (STEOO)
Preis39,99 EUR
39,99 EUR
9,95 EUR
16,95 EUR
4,00 EUR
4,00 EUR
14,90 EUR20,02 EUR
21,98 EUR
14,79 EUR
19,95 EUR
8,80 EUR
8,80 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
99,0 %sehr gut
94,9 %sehr gut
93,3 %sehr gut
93,1 %sehr gut
92,8 %sehr gut
92,2 %sehr gut
91,9 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger----
Amazon Prime
Details
  • Rutschfeste Unterseite aus Gummi in ROG-Rot
  • Langlebige Einfassung ohne Ausfransen
  • Profi-Gamer bescheinigen dem Gaming Mousepad beste Qualität....
  • Die Oberfläche bietet den optimalen Mix zwischen...
  • Zeigt exklusives Artwork von Eir Stegalkin aus...
  • Das QcK bietet hervorragende Performance, sowohl für...
  • Geeignet für: High-, Mid- & LowSense Gaming...
  • Unterseite: Anti Rutsch Beschichtung aus Naturkautschuk
-
  • Durch das qualitative Material und Langzeittests verfügt...
  • Die Hartplastik Oberfläche bietet den optimalen Mix...
  • 2mm Dicke
  • Glatte Stoffoberfläche
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(11 Bewertungen)(72 Bewertungen)(14 Bewertungen)(4 Bewertungen)(87 Bewertungen)(44 Bewertungen)(20 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Gaming-Mauspad Test

Das Wichtigste über Gaming-Mauspad als schneller Überblick:

  1. Gaming-Mousepads unterscheiden sich von normalen Mouse-Pads insoweit, dass sie über eine sehr gleitfähige Oberfläche verfügen. Dies ermöglicht schnelle Bewegungen, was in einem Spiel von besonderer Bedeutung ist. Auf der Unterseite hingegen sind die Pads sehr rutschfest, sodass sie auch bei schnellen Bewegungen nicht ihre Position verlieren. Entsprechende Pads können sich auch für Grafikdesigner eignen.
  2. Das Gaming-Mousepad sollte über keine reflektierende Oberfläche verfügen. Dies kann bei optischen Mäusen, alle Modelle sind heute entsprechend aufgebaut, zu Störungen in der Abtastung der Oberfläche führen. Daher kann in erster Linie ein Pad aus Kunststoff oder Stoff empfohlen werden, denn auf diesem werden die besten Ergebnisse erzielt.
  3. Ein Gaming-Mousepad sollte so beschaffen sein, dass es keine Hindernisse in der Bewegungsfreiheit gibt. Pads, mit Gelenkauflage oder anderen unterstützenden Maßnahmen können daher nur sehr bedingt empfohlen werden. Hier kann es schnell zum Stopp der Maus kommen, was dann eine eventuelle wichtige Aktion verzögert. Daher sollte lieber auf ebene Modelle zurückgegriffen werden.
Gaming-Mousepad Tipps
Silent Monsters Gaming und Office Mauspad

Die 7 besten Gaming-Mauspads – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Gaming-Mauspads zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach das richtige Gaming-Mauspad welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Gaming-Mauspads – Mit der richtigen Oberfläche zum Erfolg

Mouse-Pads haben schon seit den Anfängen der Heimcomputer eine gewisse Tradition. Ursprünglich wurden sie als Rollfläche für den in der Maus verwendeten Gummiball genutzt. Dieser besaß die Eigenheit, auf sehr glatten Oberflächen nicht richtig zu funktionieren, sodass unweigerlich eine entsprechend rutschfeste Oberfläche her musste. Mit dem Aufkommen der optischen Mäuse, wurden die Pads für eine Zeit lang verdrängt und drohten fast in Vergessenheit zu geraten. Doch heute haben sie sich ihren alten Platz zurückerobert, wobei sie gerade in der Gamer-Szene besonders an Beliebtheit gewonnen haben. Denn auch optische Mäuse funktionieren hier weitaus besser, als auf einem glatten Schreibtisch. Hierbei muss noch erwähnt werden, dass Gaming-Mäuse in der Regel über eine sehr viel höhere Abtastrate verfügen, sodass kleinste Strukturen in der Oberfläche eine enorme Wirkung auf sie haben. Doch welche Eigenschaften muss ein gutes Pad besitzen, damit es wirklich konsequent angewendet werden kann? Welche Modelle eigenen sich nicht und wie sieht es mit dem Preis aus?

Hart oder weich – Die alte Frage

Gaming-Mauspads gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Nun, eigentlich sind es nur zwei, denn die letzte Variante kann bei allen anderen Modellen auch vorhanden sein.

SteelSeries QcK Gaming-Mauspad
SteelSeries QcK Gaming-Mauspad

Die erste Pad-Version ist das Hard-Pad, wobei es seinem Namen alle Ehre macht. Hier kommt Hartplastik auf einer Anti-Rutschbeschichtung zum Einsatz, sodass das Pad stets an der selben Stelle bleibt. Die sehr harte Oberfläche ist so beschaffen, dass ein geringer Reibungswiderstand gegeben ist, was eine besonders gute Gleitfähigkeit der Mouse erzeugt. Somit sind schnelle Bewegungen kein Problem. Auch lassen sich die entsprechenden Modelle sehr leicht reinigen, dass Abwischen mit einem Feuchten Tuch ist bereits mehr als ausreichend. Allerdings kann die angelegte Härte für die Haut sehr schnell zu einer Belastung werden. Auch sind diese Pads auf dicker, was den Abstand für das Auflegen der Hand vergrößert. Dies kann zu Druckstellen führen, was im Laufe der Zeit sehr schmerzhaft werden kann.

Soft-Pads sind genau das Gegenteil, sie sind weich und geben nach. Zudem sind sie eher dünne, sodass die Hand in der Regel bequem auf den Tisch aufgelegt werden kann. Oftmals bestehen sie aus Stoff, wenngleich es auch Varianten aus Kunststoff gibt, die eine sehr lange Haltbarkeit aufweisen. Durch den Stoff wird die Haut weniger belastet, denn es tritt keine so große Reibungskraft auf, als wenn Plastik genutzt wird. Allerdings ist die Gleitfähigkeit auch deutlich geringer, welche zudem durch Verschmutzungen noch weiter beeinträchtigt werden kann. An dieser Stelle ergibt sich das Problem, dass eine Reinigung nicht besonders leicht ausfällt, sodass hier schon mit einigem Aufwand gerechnet werden muss, wenn einmal lange Zeit eine Säuberung ausgeblieben ist.

Als Letztes können noch die Modelle mit Handgelenkauflage erwähnt werden. Im Grunde kann eine solche auch bei den beiden genannten Versionen vorkommen, weswegen es sich nicht wirklich um eine einzelne Produktart handelt. Hierbei ist ein gelgefülltes Kissen angebracht, welches das Abknicken des Gelenkes und eine zu starke Belastung durch Reibung verhindern soll. Allerdings schränkt dieser Zusatz die Bewegungsfreiheit stark sein, denn es kann durchaus geschehen, dass in hektischen Situationen die Maus an dieses Element stößt und somit keine Bewegungen mehr möglich sind. Dies beeinträchtig natürlich massive die Reaktionszeiten. Für Personen die mit einem solchen Pad eher arbeiten wollen, ist es aber hervorragend für die Entlastung des Handgelenkes geeignet.

Gaming-Mauspad Video

DAS beste Gaming Mousepad?

Der Kauf – Das sind die wichtigsten Punkte

Wie bei allen anderen Produkten auch, gibt es auch bei Gaming-Mousepads absolute Spitzenreiter und vollständige No-Gos. Doch was bei einem Modell wirklich von Bedeutung ist, zeigt sich erst, wenn man einen genaueren Blick auf die Verarbeitung und die Eigenschaften wirft.

Nicht zu empfehlen

Einige Hersteller bieten mittlerweile Pads aus Glas oder Metall an. Optisch liefern diese Varianten einen hervorragenden Anblick, denn neben einem eventuell schicken Gaming-PC mit einer entsprechenden Maus, sieht ein solch edles Stück natürlich hervorragend aus. Doch leider ist ihre Funktionstüchtigkeit nicht wirklich gegeben. Bei Glas hapert es daran, dass der Laser der Diode durch das Material selbst gebrochen und somit in eine falsche Richtung gelenkt wird. Auch wenn diese Abweichung noch so gering ausfällt, kann sie das Ergebnis einer Bewegung auf dem Monitor stark beeinflussen. Gleiches gilt auch für Metall, wenngleich hier erschwerend hinzukommt, dass die Platten meist sehr dick ausfallen und bei der Bewegung eine noch stärkere Scheuerfläche bieten. Dies kann zu starken Reizungen führen. Auch sollte die Zusammensetzung der Platte bedacht werden, denn ist zum Beispiel jemand allergisch gegen Kupfer, so darf dieses Metall in keinem Fall enthalten sein.

Gaming Mauspad XXL DaSinKo
Gaming Mauspad XXL DaSinKo

Klebefläche – Es muss am Tisch haften

Heute gibt es Pads, die auch mit einer Klebefläche daher kommen, um diese Besser am Tisch befestigen zu können. Andere Varianten verfügen über eine spezielle Unterseite, die solche Maßnahmen nicht erforderlich macht. In der Regel sollte dann auch zu dieser Art der Pads gegriffen werden, denn Klebeflächen haben einen bedeutenden Nachteil. Sie hinterlassen bei der Entfernung Spuren auf dem Schreibtisch, die sich eventuell nur schwer wieder entfernen lassen. Zudem können empfindliche Holzoberflächen beschädigt werden, wenn entweder der Kleber selbst oder aber das Reinigungsmittel diese angreifen.

Resistent gegen Fett

Die Oberfläche eines Gaming-Mauspads sollte vor allem resistent gegen fett sein, denn die menschliche Haut erzeugt eine Menge Talg, der vor allem beim Schwitzen aus den Poren tritt. Dieser schlägt sich natürlich auch auf der Oberfläche des Pads nieder, sodass hier entsprechende Spuren zurückbleiben. Hard-pads sind dabei weniger anfällig als Soft-Pads, denn ihre Oberfläche kann einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Bei Soft-Pads empfiehlt sich ein Textilreiniger, wie er zum Beispiel auch für Sofas benutzt wird. Ist das Pad nicht von sich aus fettabweisend, sollte im Reinigungsmittel ein Fettlöser enthalten sein. Allerdings muss dieser schonend wirken, denn manche Stoffarten werden von zu aggressiven Substanzen regelrecht zersetzt. Hier sollte im Vorfeld also genau nachgelesen werden.

Vorteile und Nachteile

Das muss man Wissen – Wo sich die genauen Vorteil eines Gaming-Mousepads verbergen und mit welchen Nachteilen man rechnen muss, soll hier auf den Punkt gebracht werden.

Vor- und Nachteile der Gaming-Mauspad sind:
  • sehr gute Gleiteigenschaften
  • schnelle Reaktionen und präzise Bewegungen möglich
  • guter Halt auf vielen Oberflächen
  • hervorragend zu reinigen Hard-Pads
  • lang haltbar und kaum zu zerstören
  • hinterlässt Klebereste auf dem Schreibtisch (Modelle mit Klebefläche)
  • Reinigung nicht immer einfach (Stoff- und Kunststoffmodelle)
  • Bewegungsfreiheit eingeschränkt (Modelle mit Handgelenkauflage)
  • starke Reizung der Haut möglich (Metall- und Glas-Versionen)
  • fehlerhafte Brechung des Lasers (Glas-Modelle)

Wichtige Gaming-Mauspad Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

ROCCAT, Sharkoon, Razer,  SteelSeries, Lioncast, Aoso, ASUS Computer, uRage, Creative, ABYstyle Studio, E-Blue, Tt eSports.

Gaming-Mauspad Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Gaming-Mauspads und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Gaming-Mauspad anzuzeigen. Tipp: Schauen sie sich die Testsieger bei Stiftung Warentest, Ökotest, ETM-Magazin & Co an.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Gaming-Mauspads

Gaming-Mauspad Bestenliste

Die 7 beliebtesten Gaming-Mauspads – folgende beliebte Gaming-Mauspads stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Sharkoon 1337 Gaming Mauspad schwarz
558 Bewertungen
Sharkoon 1337 Gaming Mauspad schwarz
  • Äußerst robustes und extrem strapazierfähiges Oberflächenmaterial
  • Absolut rutschfeste "Rubber Base" für Halt
  • Gleiteigenschaften für maximale Präzision
  • Abmessungen: 255 mm (L) x 355 mm (B) x 1,4 mm (H)
  • Lieferumfang: Sharkoon 1337 Gaming Mat schwarz
Bestseller Nr. 2
Corsair CH-9000108-WW MM300 Gaming Mauspad (Größe: Extended, Kontrolle - Anti-Ausfransen Stoffoberfläche)...
40 Bewertungen
Corsair CH-9000108-WW MM300 Gaming Mauspad (Größe: Extended, Kontrolle - Anti-Ausfransen Stoffoberfläche)...
  • Kein Ausfransen, kein Ablösen: Die gesteppten Ecken verhindern ein Ablösen der Oberfläche
  • Genau und präzise: Mit der besten Ausrüstung zu Ihrem besten Spiel: Das MM300 ist für Laser- und optische Gaming-Mäuse optimiert
  • Absolut rutschfest: Die rutschfeste Gummiunterlage verhindert ein Verrutschen
  • Unübertroffene Kontrolle: Die Gewebeoberfläche wurde für pixelpräzises Zielen und reibungsarmes Tracking entwickelt
  • Lieferumfang: Corsair CH-9000108-WW MM300 Gaming Mauspad grau-schwarz
Bestseller Nr. 3
SteelSeries QcK Gaming-Mauspad (320mm x 270mm, Stoff) schwarz
1040 Bewertungen
SteelSeries QcK Gaming-Mauspad (320mm x 270mm, Stoff) schwarz
  • Der speziell entwickelte griffige Gummiboden verhindert das ungewollte Verrutschen des Pads
  • Das QcK bietet hervorragende Performance, sowohl für optische-, als auch für Lasermäuse
  • Die optimierte Oberfläche aus qualitativ hochwertigem Stoff bietet dem Nutzer Laufruhe und Präzision
  • Die QcK Produktfamilie ist eine der meistbenutzten Mauspad-Reihen unter professionellen Gaming-Teams
Bestseller Nr. 4
Lioncast Gaming Mauspad Deimos Black Edition 40x25 (Größe: M, Stoff) schwarz
92 Bewertungen
Lioncast Gaming Mauspad Deimos Black Edition 40x25 (Größe: M, Stoff) schwarz
  • Der rutschfeste Unterboden sorgt für maximalen Halt auf jeder Oberfläche
  • Die Oberfläche bietet den optimalen Mix zwischen Geschwindigkeit und Kontrolle - auch für optische Mäuse
  • Durch das qualitative Material und Langzeittests verfügt das Mauspad über eine hohe Lebensdauer
  • Profi-Gamer bescheinigen dem Gaming Mousepad beste Qualität. Optimal für Shooter, MOBAs und Strategiespiele.
  • Maße der Lioncast Gaming Mausmatte: B 400mm x L 250mm x H 2 mm
Bestseller Nr. 5
HyperX Fury S Pro-Gaming-Mauspad (Größe XL)
9 Bewertungen
HyperX Fury S Pro-Gaming-Mauspad (Größe XL)
  • Nahtlose Randverarbeitung gegen Ausfransen; Dicht verarbeitete Oberfläche für genaues optisches Tracking
  • Natürliche Kunststoff-Unterseite, die stabil bleibt
  • Vier verschiedene Größen für fast alle Spieltischgrößen und Stile; Mobil und langlebig
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumafng: HyperX Fury S Pro-Gaming-Mauspad
Bestseller Nr. 6
Razer Vespula Doppelseitiges Speed und Control Gaming Mauspad (Mouse Mat für professionelle Gamer)
248 Bewertungen
Razer Vespula Doppelseitiges Speed und Control Gaming Mauspad (Mouse Mat für professionelle Gamer)
  • Doppelseitiges Mouse Pad für Ihre individuellen Bedürfnisse
  • Speed-Oberfläche für schnellere Mausbewegungen; Control-Oberfläche für präzise Mausbewegungen; Mausmatte / Mousepad mit rutschfester, resistenter und nicht reflektierender Beschichtung
  • Verbesserte Tracking-Oberflächen von professionellen Gamern getestet
  • Ultra komfortable gelgefüllte Auflage schützt Handgelenke vor Schäden und Ermüdung, was längere Gaming Sessions ermöglicht
  • Lieferumfang: Razer Vespula Doppelseitiges Speed und Control Gaming Mauspad
Bestseller Nr. 7
Asus ROG Sheath Gaming NC01-1A Mauspad (Tischunterlage, extra groß) schwarz/rot
11 Bewertungen
Asus ROG Sheath Gaming NC01-1A Mauspad (Tischunterlage, extra groß) schwarz/rot
  • Optimiert für ein reibungsarmes Gleiten der Maus
  • Enorm große Abmessungen für die komplette Gaming-Ausrüstung
  • Rutschfeste Unterseite aus Gummi in ROG-Rot
  • Langlebige Einfassung ohne Ausfransen
  • Lieferumfang: Asus ROG Sheath Gaming Mauspad

Gaming-Mauspad Ratgeber Video

Großes Mauspad – ROG Sheath: XXL-Mousepad für Gamer:

Gaming-Mauspad Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Gaming-Mauspads?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll das Gaming-Mauspad eingesetzt werden?
  • Sind einige Gaming-Mauspad Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Gaming-Mauspad-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Gaming-Mauspads-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Gaming-Mauspad auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Gaming-Mauspad-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Gaming-Mauspad Vergleich

Gaming-Mauspads haben ihre Berechtigung, wenn es um schnelle Bewegungen und eine gute Reaktionsfähigkeit geht. Allerdings sollte man in der Regel auf Stoff- oder Kunststoff-Modelle setzen, denn auf diesen funktioniert die Anzeige am genausten. Die Gleiteigenschaften sind aber durchaus als schlechter zu betrachten, als dies bei Hard-Pads der Fall ist. Auch die Reinigung muss aufwendiger erfolgen, denn bei Modellen aus Hartplastik genügt für das Säubern ein feuchtes Tuch.

Es sollte unbedingt auf eine gut haftende Oberfläche geachtet werden, denn so ist gewährleistet, dass das Pad auf dem Tisch nicht verrutscht. Klebeflächen sind nicht zu empfehlen, denn diese können schwer zu entfernende Rückstände hinterlassen, welche unter Umständen sogar den Tisch beschädigen können. Auch sollte nicht zu Glas oder Metall gegriffen werden, denn hier kann die Haut sehr stark gereizt werden und auch der Druck auf das Handgelenk kann später zu schmerzenden Stellen führen. Zudem wird durch Glas der Laser falsch gebrochen, was zu Irritationen bei der Mausführung führen kann.

Letztlich sind die glatten Pads am besten geeignet. Modelle mit einer Handgelenkauflage sind nur für Personen geeignet, die vorhaben damit zu arbeiten. Bei Spielern kann diese aber zu einem Hindernis werden und die Bewegungsfreiheit einschränken.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Gaming-Mauspad besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Gaming-Mauspad werden die besten Gaming-Mauspads angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Funkmaus Bestseller

Funkmaus

Die 7 besten Funkmäuse – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Funkmäuse …