Fahrrad Rücklicht
Fahrrad Rücklicht
  • 【Wiederaufladbar】Dank des verwendeten Akkus mit einer Kapazität von 650 mAh genießen Sie eine Betriebslaufzeit bis zu 14 Stunden bei einer...
  • 【4 Verschiedene Beleuchtungsmodi】100%/50% Helligkeitsstufe, blinkend und SOS Leuchtsignal. Per Knopfdruck wechseln Sie den Beleuchtungsmodus und passen ihn so Ihrer individueller...
  • 【Ultrahell】Das BIGO Fahrradrücklicht enthält 32 COB LEDs und erbringt eine Leuchtstärke von 120 Lumen. Zusammen mit dem weiten 240° Leuchtwinkel...
54 Bewertungen
11,90 EUR Angebot ansehen
Fahrradbeleuchtung Test - Top 7 Übersicht
Modell

Fahrrad Rücklicht

ZEEFO Fahrradbeleuchtung Superhell Wiederaufladbar Wasserdicht LED Fahrradbeleuchtung set

Toptrek Frontlicht Fahrradbeleuchtung StVZO Zugelassen Fahrradlicht Akku USB

LED Fahrradbeleuchtung

LED Fahrradlicht

LED Fahradbeleuchtung

LED Fahrradlampe

HerstellerBIGOZEEFOSate-Lite(Foshan)Plastics Co.,LtdBIGOElinkerSGODDEHolabuyer
Preis11,90 EUR
11,90 EUR
24,99 EUR
24,99 EUR
29,98 EUR
45,00 EUR
18,33 EUR
39,99 EUR
19,90 EUR
26,90 EUR
19,99 EUR
38,87 EUR
13,50 EUR
19,40 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
99,8 %sehr gut
99,2 %sehr gut
96,9 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger------
Amazon Prime
Details
  • 【Wiederaufladbar】Dank des verwendeten Akkus mit einer Kapazität...
  • 【4 Verschiedene Beleuchtungsmodi】100%/50% Helligkeitsstufe, blinkend und SOS...
  • ZEEFO Service: Austausch des Produkts oder 100%...
  • Intelligentes Vorderlicht mit Sensor: Smart-Sensor-Technologie erkennt automatisch...
  • 【Dual Lens flare Kreuz, Seitenfenster】Nach Straßenbedingungen, können...
  • 【Customized Li-ion, CREE LED】Fahrradlicht wird von Customized...
  • 【100 % ZUFRIEDENHEITSGARANTIE】Wir sind uns so sicher,...
  • 【Einfache Installation und Vielfältige Funktionen】installiert in Sekunden...
  • 【KLEINES VOLUMEN, GROßE KAPAZITÄT】Die Fahrradbeleuchtung entspricht dem...
  • 【KLARE BELEUCHTUNG】Frontlicht Perle nimmt XPG Strahl, bis...
  • 【USB AUFLADBAR】Kann an jedem USB-Eingang aufgeladen werden,...
  • 【LRICHT ZU INSTALLATION 】Leicht zu installieren, ohne...
  • ▲4 Leucht-Modi -- volle Helligkeit / Halb...
  • ▲Super Garantie und Service -- Kungix bietet...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(54 Bewertungen)(44 Bewertungen)(42 Bewertungen)(35 Bewertungen)(22 Bewertungen)(32 Bewertungen)(8 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Fahrradbeleuchtung Test

Das Wichtigste über Fahrradbeleuchtung als schneller Überblick:

  1. Eine Fahrradbeleuchtung ist mehr als nur eine Lampe am Fahrrad. Zu ihren gehören auch Rücklichter und Reflektoren. Einige Sets enthalten sogar noch eine umfangreichere Ausstattung, wenngleich nicht alle Teile an einem Fahrrad installiert werden müssen. Allerdings kann hier gesagt werden, dass eine gute Sichtbarkeit nicht schaden kann, gerade wenn man nachts auf öffentlichen Straßen unterwegs ist.
  2. Eine Fahrradbeleuchtung bestehend aus Frontlicht, Rücklicht und Reflektoren ist nicht nur eine Option für die eigene Sicherheit, sondern in Deutschland und in Österreich sogar verpflichtend. Wird hier ein Fahrrad ohne diese Anlagen von der Polizei kontrolliert, kann dies zu einem Bußgeld von bis zu 10 Euro führen. Sollte diese bei einem Kinderfahrrad der Fall sein oder der Fahrer noch nicht volljährig sein, haften die Eltern für das Vergehen.
  3. Das Wichtigste an einer Fahrradbeleuchtung ist eine gute Ausleuchtung der Umgebung. So muss der Lichtkegel der Frontlampe zumindest die gesamte Breite des Fahrradweges erfassen können. Außerdem muss sie Hell genug ausfallen, um schon Weiten erkannt werden zu können. Da heute alle modernen Lampensysteme auf LED-Basis arbeiten, kann dieser Umstand von fast allen Modellen erfüllt werden.
Fahrradbeleuchtung Tipps
Fahrradbeleuchtung Vergleich und Ratgeber

Die 7 besten Fahrradbeleuchtungen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Fahrradbeleuchtungen zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Tests, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Fahrradbeleuchtung welche den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Die Fahrradbeleuchtung – Ein Muss auf deutschen Straßen

Aktuelle Statistiken haben gezeigt, dass unzählige Unfälle in denen Radfahrer verwickelt sind, vor allem in den Abendstunden oder in der Nacht stattfinden. Auch in den frühen Morgenstunden können häufig Fahrradunfälle dokumentiert werden. Die Meisten dieser bedauerlichen Ereignisse – so erbrachten es diverse Studien – hätten durch eine ausreichende Beleuchtung am Rad vermieden werden können. Die Fahrradbeleuchtung ist in Deutschland Pflicht und wird bei nicht Vorhandensein durch ein Bußgeld geahndet. Daher ist es unbedingt erforderlich, eine solche Anlage so schnell wie möglich zu installieren, wenn dies noch nicht geschehen ist. Doch worauf muss beim Kauf geachtet werden und welche Artikel sind am besten geeignet, die eigene und die Sicherheit anderer zu schützen?

Was ist erlaubt und was nicht

Die Fahrradbeleuchtung ist im Gesetz ein heikles Thema, denn es gibt hierklare Bestimmungen, was an ein Fahrrad dran muss und was nicht. So steht zum Beispiel fest, dass das Vorderlicht unbedingt in Weiß gehalten sein muss. Hier können nur in einem bestimmten rahmen Abweichungen erfolgen, sodass vom Gesetzgeber eventuell auch noch blaue Lampen akzeptiert werden, solange diese eine Zulassung durch die StVZO besitzen.

Das Gleiche gilt auch für das Rücklicht. Hier muss die Farbe in jedem Fall rot sein, denn das Rücklicht wird laut gesetzt als Warnlicht verstanden, dass andere Verkehrsteilnehmer darauf hinweisen soll, dass hier ein Fahrradfahrer unterwegs ist. Lediglich minimale Abweichungen in den orangenen Bereich sind gestattet. Andere Farben müssen entfernt und durch eine entsprechend zugelassene Beleuchtung ersetzt werden.

Für die Reflektoren gilt, dass diese an den Speichen des Vorder- und Hinterrades befestigt sein müssen. Dabei muss ihre Farbe leuchten Orange oder Gelb sein. Die Reflektoren müssen aus einem material bestehen, Welches dass einfalle Licht stark reflektiert und darauf hinweist, dass sich hier ein Radfahrer befindet. Andere Montagen in diversen Farben sind – trotz der Tatsache, dass sie die gleiche Wirkung erzielen würden – nicht gestattet.

Was geschieht ohne Fahrradbeleuchtung?

Wie bereits erwähnt, kann ohne eine ausreichende Beleuchtung ein Bußgeld in Höhe von mindestens 10 Euro verhängt werden. Werden Kinder unter 12 Jahren mit einem nicht verkehrstauglichen Fahrrad erwischt, dann haften die Eltern mit einer Summe von bis zu 100 Euro. Zudem kann in besonders schweren Fällen auch ein Punkt in Flensburg vergeben werden.

Allerdings hat das Fehlen einer Fahrradbeleuchtung noch weitere Konsequenzen. Besonders bei einem Unfall wird es für den Radfahrer kritisch, wenn die Polizei keine entsprechenden Anbauten vorfinden kann. Hier gilt der Radfahrer dann als mitschuldig, denn er hat nicht alle Maßnahmen ergriffen, die eventuell den Unfall hätten verhindern können. Daher kann es dem Radfahrer auch geschehen, dass seine Versicherung einen Schadensersatz für das Rad und den entstandenen Schaden beim Unfallgegner ablehnt. Bei besonders schweren Fällen kann hier sogar die eigene Existenz ruiniert werden, wenn zum Beispiel ein Menschenleben ausgelöscht wurde. Somit ist allein dies ein Grund, das alle Räder unbedingt mit den entsprechenden Beleuchtungsanlagen versehen sind. Ohne diese geht jeder ein viel zu hohes Risiko ein.

Beleuchtung im Vergleich
Beleuchtung im Vergleich

Die kleinen Unterschiede

Die Fahrradbeleuchtungen unterscheiden sich vor allem in der Art der Stromversorgung und der Weise, wie die Beleuchtung funktioniert. Dabei ist ein Batteriebetrieb oder ein Akku heute viel wahrscheinlicher, als du zu früheren Zeit immer verwendete Dynamo. Die Batterien können auf der Fahrt gewechselt werden, wenngleich dies bedeutet, dass man immer entsprechenden Ersatz dabei haben muss. Ein Akku-Gerät ist da schon ein wenig schwieriger zu handhaben, denn es benötigt zum Laden unweigerlich einen Stromanschluss. Daher können diese Modell auch nicht für den Outdoor-Einsatz empfohlen werden, es sei denn, der Nutzer eine entsprechende Leistungsfähig Powerbank dabei. Übrigens gibt es diverse Beleuchtungen auch mit einer Standlichtfunktion. Somit kann sofort erkannt werden, dass sich ein Fahrrad nicht Bewegung befindet. Besonders nachts ist dies von entscheidender Bedeutung, denn hier kann schwer eingeschätzt werden, ob sich ein Objekt gerade bewegt oder nicht.

Der Kauf einer Fahrradbeleuchtung – Das sind die Dinge, die man wissen muss

Wer nun eine Fahrradbeleuchtung erwerben will, um allen gesetzlichen Ansprüchen gerecht werden zu können, muss dennoch einiges Beachten. Am wichtigsten dabei ist, dass die Beleuchtung den Vorschriften der StVZO entsprechen muss. Doch was ist sonst noch wichtig?

Die Stärke der Beleuchtung

Am wichtigsten ist die Stärke der Beleuchtung, für die der Gesetzgeber auch genaue Vorgaben macht. So muss auf eine Entfernung von 10 Metern mindestens ein Lichtstromfluss von 10 Lux gemessen werden können. Doch ist dies leider nur selten der Fall. Viele Hersteller versprechen nämlich sogar weit höhere Angaben, die sich dann allesamt als falsch erweisen.

Der Grund hierfür liegt in der verwendeten Messmethode, die dem Kunden suggerieren soll, dass er ein sehr leistungsstarkes Gerät erwirbt. Dabei wird oft nicht angeben, dass die Messungen lediglich aus einer Entfernung von einem Meter stattgefunden haben, was natürlich den Ansprüchen des Gesetzgebers nicht genügt. Daher sollte der Kunde sich nicht von hohen Luxwerten verleiten lassen.

Hier sollte lieber zu einer Lampe mit einem durchschnittlichen Wert von rund 200 Lux gegriffen werden, denn weist für gewöhnlich die gesetzlich festgeschriebene Leuchtweite auf. Zudem sollte die Ausleuchtung der Fläche genau getestet werden, denn hier muss mindestens ein Radius von 10 Metern gegeben sein. Besonders bei günstigen Herstellern wird aber häufig nur ein Wert von 5 Metern erreicht, sodass lieber auf Mittelklasseprodukte zurückgegriffen werden sollte.

Übrigens ist die Sichtweite ein entscheidendes Kriterium, wenn es um die Leistungsfähigkeit einer Fahrrad-Front-Beleuchtung geht, die auch bei polizeilichen Tests von hoher Bedeutung ist.

Zertifikat beachten

Beleuchtungstechnik, die wirklich für den Straßenverkehr zugelassen ist muss sich nicht hinter schönen Worten verstecken. Daher empfiehlt es sich, auf eine Kennzeichnung durch den Gesetzgeber zu achten. Hier ist dann oft ein Siegel der StVZO zu finden, also der Straßenverkehrsbehörde, die die entsprechenden Lampen auf Herz und Nieren untersucht haben. Solche Produkte können dann auch bedenkenlos erworben werden.

Werben Hersteller allerdings mit Aussagen wie StVZO konform, dann sollte man schon hellhörig werden, denn dieser Ausdruck sagt nichts über die eigentliche Genehmigung aus. Daher sollte bei einem Kauf explizit nach den entsprechenden Angaben gesucht werden. Auch eine Rückfrage beim Händler kann sich lohnen, denn dieser kann eventuell nähere Auskunft über die Beschaffenheit des Materials geben.

Die Stromversorgung

Doch wie werden die aktuellen Lampen eigentlich mit Strom versorgt? Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, denn neben dem Dynamo haben sich mittlerweile auch andere Methoden ergeben. Natürlich ist die Batterie hier der entscheidende Faktor. Diese können auch unterwegs einfach ausgetauscht werden, denn Batterien können notfalls an jeder Tankstelle erworben werden. Dabei ist die Haltbarkeit dieser enorm, denn durch die verwendete LED-Technik verbrauchen die Birnen nur sehr wenig Strom, sodass die Energiezellen über mehrere Monate halten dürften.

Genauso sieht es bei Geräten aus, die einen Akku besitzen. Diese haben eine genauso lange Lebensdauer wie Batterien, allerdings dauert die Aufladung auch bedeutend länger. Ein Ladezyklus kann bis zu 24 Stunden dauern, wobei dies vor allem bei sehr günstigen Modellen der Fall ist. Geräte mit einem Supercharger können allerdings sehr viel schneller wieder benutzt werden. Hier dauert eine Ladung nur bis zu 5 Stunden, was gegenüber dem Einsatz von Batterien aber auch eine erhebliche Wartezeit darstellt.

Andere Systeme arbeiten auch mit Lithium-Ionen-Zellen. Diese können ebenfalls sehr leicht gewechselt werden, allerdings gestaltet sich dieser Umstand gerade bei längeren Fahrten in unwegsamen Gelände etwas schwierig. Die Zellen sind sehr klein und können daher einfach verloren gehen.

Übrigens ist auch der gute alte Dynamo noch nicht aus der Mode geraten. Die heutigen Systeme liefern aber durch eine viel höhere Übersetzung deutlich mehr Strom, sodass die Effektivität stark gesteigert ist. Daher können auch sehr lichtstarke Anlagen mit einem solchen Betrieben werden, was eine enorme Ausleuchtung der Umgebung ermöglicht.

Fahrradbeleuhtung Tipps und Informationen
Fahrradbeleuhtung Tipps und Informationen

Montage

Bei der Montage hat man die Wahl zwischen der normalen Lampenbefestigung am Lenkradträger oder aber einer Steckvorrichtung, die direkt auf einen Lenker aufgesetzt wird.

Erste ist natürlich in den Richtlinien der StVZO beschrieben und darf uneingeschränkt in jeder Weise verwendet werden. Daher gibt es auch unzählige Modelle, die der Kund erwerben kann und die sogar noch optisch einen hervorragenden Eindruck liefern.

Die Stecksysteme für den Lenker sind hier nicht nach bestimmten Kriterien definiert. Vielmehr gibt es eine große Anzahl zugelassener Modelle, während viele andere nicht genutzt werden dürfen. Hauptsächlich steht hier die Höhe des Lichtkegels im Mittelpunkt der Betrachtung, denn dieser muss so ausgerichtet sein, dass andere Fahrradfahrer nicht geblendet werden. Sollte bei einer Polizeikontrolle eine starke Blendwirkung festgestellt werden, kann dies wiederum zu einem Bußgeld führen.

Am besten vergewissert man sich auch hier, dass alle Anlagen den Vorschriften der Behörde entsprechen und entsprechend zertifiziert wurden. So kann im Nachhinein Ärger vermieden werden.

Zusammenhang mit weiteren Sicherheitsmaßnahmen

Übrigens muss auch ein entsprechendes Schutzblech vorhanden sein und die Kabelführungen müssen so verlegt sein, dass die Kabel der Lampen, sofern ein Dynamo benutzt wird, nicht in die Speichen geraten können. Auch hier kann es wiederum zu Bußgeldforderungen kommen, wenn diese Vorschriften nicht eingehalten werden. Daher sollte auch bei der Installation auf eine ordnungsgemäße Verlegung und Anbringung aller Teile geachtet werden.

Abweichungen bei Rennrädern

Zuletzt sollen noch Rennräder erwähnt werden. Diese sind ein Sonderfall im Bereich des Straßenverkehrs, denn sie sind nur zum Teil zugelassen. Manche Modelle dürfen daher gar nicht auf öffentlichen Straßen eingesetzt werden. Andere nur mit erheblichen Einschränkungen, denn die Räder sind von ihrer Konstruktion her in der Regel nicht dafür vorgesehen.

Wer also eine Beleuchtung für sein Rennrad sucht, der sollte nach Sets Ausschau halten, die speziell für diese Art von Fahrrad konstruiert wurden. Andernfalls kann das Rad durch die Behörden außer Betrieb genommen werden, wenn es nicht im Ansatz den Vorschriften für einen Betrieb auf der Straße erfüllt.

Vorteile und Nachteile

Wo verbergen sich aber nun die Vorteile und die Nachteile einer Fahrradbeleuchtung unbeschadet der Tatsache, dass diese Pflicht ist. Hier sollen alle wichtigen Punkte noch einmal zusammen getragen werden.

Vor- und Nachteile der Fahrradbeleuchtung sind:
  • vielfältige Möglichkeiten, der Stromversorgung
  • einfach zu installieren
  • kaum Wartung notwendig
  • schützt vor Bußgeldern und Strafen
  • schafft Sicherheit im Straßenverkehr
  • bei Akku-Modellen lange Ladezeiten erforderlich
  • Kabelführungen bei Dynamodellen dürfen nicht in die Speichen geraten
  • ohne Standlichtfunktion kein Licht
  • Leuchtweite häufig falsch angegeben
  • Ausleuchtungsbreich in vielen Fällen nicht korrekt

Wichtige Fahrradbeleuchtung Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

AWE, Basecamp, Beautystar, BENSON, Bicycle Gear, Bike Labs, Büchel, Busch & Müller, Camden Gear, Canwelum, Cateye, ccbetter, CSL-Computer, Cube, Deuba, Dosun, ECHTPower, ETU24®, FRI, GDWorld, ghs, Gugou, Haifischtech, Hama, INION, Intersport, Koopower, Lighting EVER, Lixada, Lmeno, Love 2 Pedal UK, Maclean, MacTronic, MEETLOCKS, Messingschlager, Mudder, Nestling, ONEU, OUTERDO, OWL VISION, Profex, RBrothersTechnologie, Red Cycling Products, Relaxdays, Rydit, SAVFY, SIENOC, Sigma Sport, Smacho, Smart, TeamObsidian, ThorFire, TRIXES, TTKR, Unbekannt, VBLED, VeloChampion.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Fahrradbeleuchtungen

Fahrradbeleuchtung Bestenliste

Die 7 beliebtesten Fahrradbeleuchtungen – folgende beliebte Fahrradbeleuchtungen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
LED Fahrradbeleuchtung Set, Degbit [Aktualisiert] USB Wiederaufladbare LED Fahrradlicht Set, Fahrradlampe Set inkl,...
43 Bewertungen
LED Fahrradbeleuchtung Set, Degbit [Aktualisiert] USB Wiederaufladbare LED Fahrradlicht Set, Fahrradlampe Set inkl,...
  • 100 % ZUFRIEDENHEITSGARANTIE - Wir sind uns so sicher, dass du dieses Set für dein Fahrrad gut finden wirst, das wir dir die BESTE Garantie anbieten, die du in der Branche finden kannst. Solltestdu mit deinem Fahrradlicht aus IRGENDEINEM Grund nicht zufrieden sein, dann schicke uns einfach eine Nachricht.
  • EXTREM HELL UND PER USB-WIEDERAUFLADBAR - Das Vorderlicht für dein Fahrrad leuchtet auch die dunkelsten Pfade in der Nacht aus. Unser Fahrradlicht ist praktisch und kann überall benutzt werden. Bitte lade die Batterie in regelmäßigen Abständen auf, damit das Licht gut funktioniert und du sicher Fahrrad fahren kannst.
  • LICHTMODI: Das Vorderlicht besitzt zwei verschiedene Modi, 4 verschiedene Helligkeitsstufen (sehr starkes Licht, lang und hell, blinkendes Licht und Stroboskop); Das Rücklicht bietet zwei verschiedene Modi und 6 verschiedene Helligkeitsstufen (super hell, leicht abgeschwächtes Licht, hohe Helligkeit, langsames Stroboskop, schnelles, helles Stroboskop, Blitz).
  • GRATIS RÜCKLICHT IN HOHER QUALITÄT - Im Lieferumfang enthalten. Du wirst besser gesehen. Es ist auch wiederaufladbar und jetzt mit einem 360 Grad SCHUTZ versehen. - Wasserfestes Design zur Benutzung auch an stark verregneten Tagen. Das Fahrradlicht kann auch von der Seite gesehen werden, was zu einem zusätzlichen Schutz in der Nacht führt.
  • PER USB-ANSCHLUSS WIEDERAUFLADBARES Fahrradlichtset - Verschwende dein Geld nicht mehr für Batterien! Der speziell entworfene Lichtstrahl erzeugt eine breite und flache Ausleucht, anstatt eines runden Lichtkegels. Dadurch hast du eine weitere Sicht, ohne mehr Strom zu verbrauchen und entgegenkommende Fußgänger/Fahrradfahrer werden nicht geblendet.
Bestseller Nr. 2
LED Fahrradbeleuchtung, Ymiko wiederaufladbar Fahrradlicht Fahrradlampen Frontlicht & Rücklicht , IP65...
  • Sicherheit im Radfahren: Diese Fahrradbeleuchtung macht es einfacher für Sie, von Autofahrern gesehen werden. Einsetzbar in der Nacht, kann andere Fahrer Sie schnell sehen, somit Sie sicher Fahrrad fahren können.
  • Längere Dauer: Ymiko Fahrradbeleuchtung wird durch USB aufgeladet verwenden. Touch-Schalter, Scheinwerfer eingebaut mit 2000mA-Polymer-Akku. Ladezeit von nur 4-5 Stunden, dauert 4-5 Stunden in helles Licht und 5-6 Stunden in schwaches Licht. Rücklicht gebaut mit zwei Knopfbatterien hat eine Betriebszeit von 35 Stunden.
  • Starke Wasserdichtkeit und sicher beim Aufladen: Schutzart von IP65, keine Sorge vor Stürmen und andern rauen Wettern, gewährleistet ein sicheres Fahren! USB-Ladeanschluss in wasserdichtes Design garantiert die Sicherheit beim Aufladen.
  • 360 Grad frei drehbar: Kann 360 Grad in jedem Winkel installiert werden und leuchtet in jede Richtung. Drei Modi können über den Button frei gewechselt werden. Frontlicht Modi: Helles Licht, Schwaches Licht, Stroboskop. Rücklicht Modi: Rotes Licht /Rotes Licht schnell blinkt/ Rotes Licht langsam blinkt.
  • Einfache Installation: 1200 Lumen LED Fahrradlicht, Beleuchtungstrecke bis 50m, aus Aluminiumlegierung, ABS und PC, sehr haltbar und stabil. Einfach zu installieren, benötigt kein Werkzeug. Geliefert mit 1 x Bedienungsanleitung.
Bestseller Nr. 3
LED Fahrradlampe, Kungix Fahrradlicht Wiederaufladbare Frontlicht und Rücklicht Für Fahrrad,...
8 Bewertungen
LED Fahrradlampe, Kungix Fahrradlicht Wiederaufladbare Frontlicht und Rücklicht Für Fahrrad,...
  • ▲Hell und langlebig -- USB wiederaufladbare Fahrradlicht. Ein integrierter 650 mAh wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für jedes Licht.
  • ▲Einfache Installation -- Der Gurt von LED Fahrradlampe lässt sich einfach lösen und befestigen, und keine Werkzeuge sind erforderlich.
  • ▲Ausgezeichnete Silikon-Befestigungsband -- Der Gurt ist elastisch genug, um alle Arten von Fahrräder passt und können die Frontlicht und Rücklichter auf jedem Teil der Fahrrad montiert werden.
  • ▲4 Leucht-Modi -- volle Helligkeit / Halb Helligkeit / blinkt schnell / langsam blinkend
  • ▲Super Garantie und Service -- Kungix bietet immer den besten Service unseren Kunden an. Wenn Sie irgendwelche Probleme mit den Produkten haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir werden Ihnen eine Rückgabe anbieten oder so schnell wie möglich einen Ersatz senden.
Bestseller Nr. 4
AWE® AWEBrightTM STVZO Zugelassen vorne/hinten Licht Set
  • FRONTLEUCHTE: 12 Lux macht, 1 führte, operative Zeit 210mins, niedrige Batterieanzeige
  • RÜCKLEUCHT: 1 x High-Powerled, operative Zeit bis zu 20hrs, Batterieanzeige, wasserdicht
  • EINFACH ZU MONTIEREN: Beide Lichter kommen mit Montageplatte, die leicht mit dem Fahrrad verbunden sind. Beide Leuchten haben ein Schnellspanner-Feature, das Licht wird, wenn nicht In Gebrauch genommen werden können
  • BATTERIEBETRIEBENE : Die Frontleuchte benötigt 3x AAA-Batterien und das Rücklicht benötigt 4x AAA-Batterien .
  • STRAßE VERKEHR STANDARDS: Konstante Modus nur die British Road Trafiic Standards AsT gut entspricht deutscher StVZO Road Traffic Zulassungen British Road Trafiic Standards sowie die deutsche StVZO Road Traffic Zulassungen entsprechen
Bestseller Nr. 5
LED Fahrradbeleuchtung,SGODDE 400 Lumen Sensoren Superhell Wasserdicht Fahrradlampe intelligenter Vorderlicht und...
32 Bewertungen
LED Fahrradbeleuchtung,SGODDE 400 Lumen Sensoren Superhell Wasserdicht Fahrradlampe intelligenter Vorderlicht und...
  • 【 INTELLIGENTE LICHTSENSOR】Smart-Sensor-Technologie erkennt automatisch Ihre Fahrbedingungen. Passt sich automatisch das Licht: Die dunklere, die Fahrradlampe abgestrahlt wird. Intelligente Bewegungssensor - das Licht schaltet sich automatisch aus (nach 3 Minuten), wenn Sie vergessen,das Licht auszuschalten.
  • 【5 LICHT-MODUS UND ROTES RÜCKLICHT 4 MODUS】Lichtsensoren , Warnung Warnblinkanlage , Lampe normal (4,5 Stunden Laufzeit ), hellt (2,5 Stunden Laufzeit ), der Szintillator (6 Stunden Laufzeit ). 4 Modi stehen zur Verfügung frei Rücklicht : normal, blinken, langsamer Blitz,Schnell Blitz. Beide sind gegen Spritzwasser aus allen Richtungen geschützt.
  • 【AUSREICHENDE BELEUCHTUNG SICHERZUSTELLEN】Ultrahelle LED 400 Lumen und Ultrabreite 180 Grad-Sicherheitslichtleistung,erfüllt die deutschen StVZO Vorschriften. Das super-helle Frontlicht erleuchtet selbst dunkelste Straßen und Wege. Der breite Lichtkegel des Rücklichts macht Sie.
  • 【LRICHT ZU INSTALLATION 】Leicht zu installieren, ohne Werkzeug am Lenker montierbar. Lösen Sie die Verriegelung und ziehen Sie die Verbindung heraus und befestigen Sie dann das Licht an dem Fahrradgriff. Sie stellen die Verbindung gemäß Ihrer Fahrradgröße aus.
  • 【USB AUFLADBAR】Kann an jedem USB-Eingang aufgeladen werden, USB-Kabel enthalten. Sie müssen nicht mehr in teure und verschwenderische Batterien investieren. Eingebauter 1200 mAh Li-Ionen Akku Li-Polymer Akku, Laufzeit von 4 Stunden auf Hoch, 8 Stunde.
Bestseller Nr. 6
Sigma Sport Beleuchtung Micro Set  - Fronlicht + Rücklicht, 2 LED-Lampen rot & weiß, 50 h Brenndauer + stark...
727 Bewertungen
Sigma Sport Beleuchtung Micro Set - Fronlicht + Rücklicht, 2 LED-Lampen rot & weiß, 50 h Brenndauer + stark...
  • Sichtbarkeit 50 m
  • Brenndauer bis zu 50 h
  • Flexible Klettbänder und Unifit-Schlaufe für eine variable Befestigung
  • Zwei Modi: permanent, blinkend
  • werkzeugfreier Batteriewechsel
Bestseller Nr. 7
LED Fahrradbeleuchtung, LED Akkuanzeige, 1200 lm, 4 Lichtmodi, Sport Fahrradlampe, USB Aufladbar Akku, USB...
8 Bewertungen
LED Fahrradbeleuchtung, LED Akkuanzeige, 1200 lm, 4 Lichtmodi, Sport Fahrradlampe, USB Aufladbar Akku, USB...
  • ►PREMIUM-QUALITÄT◄ Hochwertige Aluminiumlegierung und und robustem ABS-Kunststoff schützen die Fahrradlampe am besten vor Rost, Deformation und Stöße. Ideal für Freizeitfahrradreise , Wandern und Camping
  • ►Reichweite bis 300m◄ Frontleucht mit LEDs neuester Generation von CREE (XM-L2) ausgestattet, 1200 Lumen und 10 Watt. Es kann Ihren Weg bis zu 300 Metern beleuchten
  • ►4 Licht-Modi und lange Laufzeit◄ Blinken Funktion mit 3 Leuchtstufen: hohe Helligkeit 100% Strom( 4 Std Laufzeit); mittele Helligkeit 50% Strom( 8 Std Laufzeit); niedrige Helligkeit 25% Strom( 12 Std Laufzeit)
  • ►Statusanzeige zur Kapazität des Akkus◄wir haben die ältere Frontlampe schon aktualisiert, die neuerste Version verfügt über die Akkuanzeige. Es gibt ein Signal für die Akkustatus. Die grüne Leuchte auf der Rückseite von dem Frontlicht wird Rot, wenn die Kapazität des Akkus niedriger als 20% ist. Dann kann man die Hinweise bekommen, vor einem Radfahren die Akku neu aufzuladen
  • ►Was Sie erhalten◄ Te-Rich CREE XM-L2 Fahrradlampe mit USB, Rücklicht, Kopfbügel, Akkupack, lebenslange Garantie und freundlichen Kundenservice. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice via E-mail eu@te-rich.com

Fahrradbeleuchtung Ratgeber Video

Welches Licht für Wen? Die richtige Fahrradbeleuchtung:

Fahrradbeleuchtung Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Fahrradbeleuchtungen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Fahrradbeleuchtung eingesetzt werden?
  • Sind einige Fahrradbeleuchtung Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Fahrradbeleuchtung-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Fahrradbeleuchtungen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Fahrradbeleuchtung auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Fahrradbeleuchtung-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Fahrradbeleuchtung Vergleich

Tatsache ist, ohne eine Fahrradbeleuchtung darf das Rad nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Daher müssen die richtigen Teile her, die in jedem Fall nach den Richtlinien der StVZO zertifiziert sein müssen. Zudem sollte bei Akku-Lampen auf eine kurze Ladezeit geachtet werden, da man nicht immer mehrere Stunden warten kann, bis eine Reise fortgesetzt wird. Alternativ kann hier natürlich auf Batterien zurückgegriffen werden, die dann aber während der Fahrt aber mitgeführt werden müssen.

Zudem sollte die Lichtstärke mit 10 Lux auf 10 Metern angeben sein, denn nur solche Lampen sind für den Einsatz in der Öffentlichkeit gestattet. Bei der Rücklampe und den Reflektoren kann eigentlich nichts falsch gemacht werden, denn solange diese nicht von den vorgegebenen Farbschemen abweichen, können diese unbeschränkt genutzt werden.

Letztlich sollte die Montage der Lampe noch einfach ausfallen. Lässt diese sich über ein einfaches Klickprinzip installieren und wieder Entfernen, kann auch bei einem Defekt schnell reagiert werden. In diesem Sinne eine stets eine sichere Fahrt mit dem Rad gewünscht.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Fahrradbeleuchtung besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Fahrradbeleuchtung werden die besten Fahrradbeleuchtungen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Lastenanhänger Bestseller

Lastenanhänger

Die 7 besten Lastenanhänger – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Lastenanhänger …