Thule Motion M - Schwarz glänzend
Thule Motion M - Schwarz glänzend
  • Optimiertes Design für bestmögliche Platznutzung. Vorinstalliertes Power-Click Befestigungssystem mit integriertem Drehmomentindikator zur schnellen und sicheren Einhandmontage
  • Zentrales Schließsystem bietet maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche Schlüssel kann nur abgezogen werden, wenn alle Schließpunkte sicher verschlossen sind
  • Beidseitige Öffnung mit Außengriffen für eine bequeme Montage sowie ein komfortables Beund Entladen
94 Bewertungen
437,95 EUR Angebot ansehen
Thule Motion Sport - Schwarz glänzend
Thule Motion Sport - Schwarz glänzend
  • Optimiertes Design für bestmögliche Platznutzung. Vorinstalliertes Power-Click Befestigungssystem mit integriertem Drehmomentindikator zur schnellen und sicheren Einhandmontage
  • Zentrales Schließsystem bietet maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche Schlüssel kann nur abgezogen werden, wenn alle Schließpunkte sicher verschlossen sind
  • Durch die spezielle Formgebung und vorgerückte Position der Dachbox wird der optimale Zugang zum Kofferraum ermöglicht
32 Bewertungen
383,59 EUR Angebot ansehen
Dachbox Test - Top 7 Übersicht
Modell

Thule Motion M - Schwarz glänzend

Thule Motion XXL - Silber glänzend

Thule Motion Sport - Silber glänzend

Thule Motion Sport - Schwarz glänzend

Thule Touring Sport - Titan Aeroskin

Thule Motion XL - Schwarz glänzend

Thule Motion XXL - Schwarz glänzend

HerstellerThule GmbHThule GmbHThule GmbHThule GmbHThule GmbHThule GmbHThule GmbH
Preis437,95 EUR
525,00 EUR
449,00 EUR384,99 EUR383,59 EUR
459,00 EUR
344,00 EUR475,95 EUR466,00 EUR
819,00 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
99,0 %sehr gut
98,1 %sehr gut
98,1 %sehr gut
97,9 %sehr gut
95,7 %sehr gut
95,0 %sehr gut
93,3 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger--
Amazon Prime
Details
  • Optimiertes Design für bestmögliche Platznutzung. Vorinstalliertes Power-Click...
  • Zentrales Schließsystem bietet maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche...
  • Optimiertes Design für bestmögliche Platznutzung. Vorinstalliertes Power-Click...
  • Zentrales Schließsystem bietet maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche...
  • Durch die spezielle Formgebung und vorgerückte Position...
  • Beidseitige Öffnung mit Außengriffen für eine bequeme...
  • Durch die spezielle Formgebung und vorgerückte Position...
  • Optimiertes Design für bestmögliche Platznutzung. Vorinstalliertes Power-Click...
  • Produktvolumen: 300 L
  • Aussenabmessungen(L X B X H): 190 x...
  • Durch die spezielle Formgebung und vorgerückte Position...
  • Beidseitige Öffnung mit Außengriffen für eine bequeme...
  • Zentrales Schließsystem bietet maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche...
  • Optimiertes Design für bestmögliche Platznutzung. Vorinstalliertes Power-Click...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(94 Bewertungen)(93 Bewertungen)(93 Bewertungen)(32 Bewertungen)(51 Bewertungen)(42 Bewertungen)(14 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Dachbox Test

Das Wichtigste über Dachbox als schneller Überblick:

  1. Damit eine Dachbox installiert werden kann, muss das Dach auch für die Aufnahme dieser vorgesehen sein. Zu jedem Modell werden entsprechende Trägersysteme benötigt. Können diese auf dem Auto nicht montiert werden, ist der Kauf einer Dachbox nur Geldverschwendung. Wer nicht weiß, ob sein Auto für die Aufnahme einer Dachbox geeignet ist, kann die entsprechenden Informationen in der Betriebsanweisung nachlesen.
  2. Die aktuell geltenden gesetzlichen Richtlinien besagen, dass ein Fahrzeug nur ein bestimmtes Gewicht an Zuladung auf dem Dach transportieren darf. Auch hierzu sollte die Gebrauchsanweisung befragt werden, wie viel Masse extra auf dem Dach geladen werden darf. Sollte dies nicht vermerkt sein, kann bei einer sachkundigen Werkstatt nachgefragt werden.
  3. Eine Dachbox darf niemals über die Länge oder die Breite eines Fahrzeuges hinaus ragen. Daher sind diese Trägersysteme für gewöhnlich auch nicht für den Einsatz auf Kleinwagen geeignet, da viele von ihnen sonst eine Überlänge oder Überbreite aufweisen würden. Dies ist – wenn überhaupt – nur mit einer entsprechenden Sondergenehmigung möglich.
Dachbox Vergleich
Dachbox – alles kann mit – ab in den Urlaub

Die 7 besten Dachboxen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Dachboxen zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Dachbox welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Die Dachbox – Der Koffer für obendrauf

Vor gar nicht all zu langer Zeit waren Autodächer noch so konstruiert, dass auf ihnen keine Lasten befördert werden konnten. Doch im Laufe der Zeit änderte sich dies und somit wurde das Autodach zu einer beliebten Ablagefläche für alles Mögliche. Doch so wie noch vor ein paar Jahrzehnten, ist das Sichern von Ladung schon lange nicht mehr erlaubt. Heute muss mindestens eine Dachbox her, damit alle gesetzlichen Auflagen erfüllt sind. Diese muss dann auch noch bestimmte Maße einhalten, um von den Behörden als zulässig erklärt zu werden. Doch welche Dachbox eignet sich für welches Fahrzeug und welche Standards muss diese erfüllen, um letztlich auf dem Dach angebracht werden zu dürfen? Was ist zudem bei der Ladungssicherung zu beachten? Fragen, die bereits vor der eigentlichen Anschaffung unbedingt beantwortet sein müssen.

Das Gesetz hat gesprochen

Bevor es überhaupt an den Kauf einer Dachbox geht, müssen zuerst die rechtlichen Rahmenbedingungen geklärt werden. Diese schränken die Auswahl für manche Fahrzeugtypen nämlich ein. Paragraf § 30c Absatz 1. der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) sagt nämlich:

"Am Umriß der Fahrzeuge dürfen keine Teile so hervorragen, dass sie den Verkehr mehr als unvermeidbar gefährden."

Dies bedeutet nichts anderes, als dass die Länge und die Breite der Dachbox so gewählt sein müssen, dass sie die Ausmaße des eigenen Fahrzeuges nicht überschreitet – egal in welche Richtung. Ein Verstoß gegen dieses Gebot, kann unter Umständen zu der Aufforderung führen die Dachbox zu entfernen oder aber das Fahrzeug nicht weiter zu benutzen, bis die Aufbauten beseitigt oder angepasst wurden. Auch gilt es noch die Richtlinien über die Beschaffenheit und die Anbringung der äußeren Fahrzeugteile (24.09.1964) zu beachten. Diese sagen an einer Stelle unmissverständlich:

"Gepäckträger (z. B. Dachroste und Skiträger) dürfen keine Spitzen und müssen abweisende Wirkung haben."

Somit dürfen keine überlangen Gegenstände in der Dachbox gelagert werden, die aus ihr herausragen. Die Box und die Trägereinheit selbst müssen zudem so beschaffen sein, dass sie bei einem Aufprall keine anderen Personen gefährden. Erst wenn diese Anforderungen erfüllt sind, kann es an den Kauf einer Dachbox gehen.

Dachbox Reef 270
Dachbox Reef 270

Voraussetzungen für eine Montage

Wer sich der rechtlichen Umstände versichert hat, der sollte sich über die Voraussetzungen zur Montage an seinem Fahrzeug informieren. Hier gibt es durchaus mehrere Möglichkeiten, die für die Anbringung der Box geeignet sind. Zum einen kann eine Dachreling schon standardmäßig verbaut sein, was bedeutet, dass nur noch die Breite bekannt sein muss, um sich für das richtige Modell zu entscheiden. Wer keine Reling besitzt, aber die entsprechenden Fixpunkte an seinem Autodach finden kann, der kann auch auch ein Modell erwerben, bei welchem die zugehörigen Längsträger mit vorhanden sind. Die Anschaffung wird dann aber deutlich teurer.

Wer keine Fixpunkte besitzt, der kann unter Umständen auf ein seitliches Montagesystem ausweichen. Hierbei werden die Halterungen über spezielle Punktklammern mit dem Dach des Fahrzeuges verbunden. Im Grunde funktioniert dieses Prinzip ähnlich wie ein Schraubstock, der auf allen Seiten fest angezogen wird. Nur, geschieht dies zu fest, können Druckpunkte im Metall zurückbleiben. Ist die Montage aber zu locker, besteht die Gefahr die Dachbox zu verlieren. Hier empfiehlt es sich eher, auf einen Heckgepäckträger auszuweichen.

Was die Dachbox beim Kauf erfordert

Eine Dachbox zu kaufen ist ein bisschen so, als würde man eine neue Couch für sein Wohnzimmer aussuchen. Gut soll sie aussehen, aber auch Funktional sein. Nicht anders verhält es sich, wenn letztlich das erworbene Transportutensil auf dem Dach platziert wird.

Die Verarbeitung des Materials

Eine Dachbox ist unbestreitbar allen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Während man selbst trocken und geschützt die Fahrt im Wagen verbringt, muss die Box Regen überstehen, dem Wind standhalten und eisige Kälte ertragen. Fast schon könnte man Mitleid mit ihr bekommen. Daher muss die Box auch entsprechend robust gearbeitet sein. Dachboxen aus Stoff – ja auch diese gibt es – sollten in der Regel nicht eingesetzt werden. Sie eigenen sich nur dort, wo mit relativ wenig Niederschlag zu rechnen ist. Wer also vorhat in den sonnigen Süden zu verziehen, der kann unter Umständen auf ein solches Modell zurückgreifen. In der Regel sollte eine Dachbox aus sehr harten Kunststoff bestehen, wobei es aber auch Versionen aus Aluminium gibt. Letztere bringen allerdings das Problem mit, dass diese doch ein recht hohes Eigengewicht haben. Rechnet man hier die Zuladung dazu, muss manchmal schon ganz schön umgepackt werden, damit das zulässige Gesamtgewicht nicht überschritten wird.

Kunststoff ist leicht und widerstandsfähig. Weder Regen noch Schnee machen ihm etwas aus und durch die aerodynamische Form, kann ihm auch starker Wind nicht all zu viel anhaben. Eisige Kälte sorgt zwar dafür, dass sich das Material zusammenzieht, doch bevor hier ein Riss entsteht müssen schon gewaltige Kräfte am Werk sein. Eine entsprechende Dichtung sollte übrigens dafür sorgen, dass kein Wasser oder Schmutz ins Innere eindringen kann. Ist dieser Abschluss nach außen nicht gegeben, kann die Box nur an schönen Tagen verwendet werden.

Rotenbach Dachbox
Rotenbach Dachbox

Das Stauvolumen – Wie viel Gepäck soll es denn werden

Bei einer Dachbox darf natürlich das Stauvolumen nicht vernachlässigt werden. So fangen die meisten Modelle mit einer Angabe von rund 200 Litern an und arbeiten sich über die verschiedenen Anbieter dann bis zu einem Wert von etwa 460 Litern hoch. Dabei hängt es natürlich von den persönlichen Bedürfnissen ab, was denn alles in der Box platz finden soll. Wer regelmäßig nur kleine Objekte transportiert oder einige Kleidungsstücke für einen Wochenendausflug in ihr verstauen möchte, der kommt sehr gut mit den kleinsten Modellen hin. Dies macht die Anschaffung dann deutlich günstiger. Wer aber regelmäßig lange Strecken bewältigen muss und für Tage unterwegs ist oder einen Großurlaub mit der Familie plant, sollte sich schon etwas mehr Volumen gönnen. Hier darf dann ruhig das Maximum ausgereizt werden, sofern die Gewichtsbeschränkungen dieses zulassen.

Wie liegt es sich in der Box?

Nein, dies ist nun keine Aufforderung zum Probeliegen. Vielmehr geht es hier um die Sicherheit, denn auch in einer Dachbox muss alles seinen festen Platz haben. Umherfliegende Gegenstände können eine spontane Gewichtsverlagerung bedeuten, die im schlechtesten Fall so stark wirken kann, dass die Box aus der Verankerung gerissen wird. Dies bedeutet nicht nur den Verlust des Inhaltes, sondern auch eine große Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer. Eine Antirutschmatte muss demnach zur Standardausführung gehören. Auch sollten entsprechende Spanngurte vorhanden sein, um die Ladung im Inneren zu fixieren. Diese werden am besten mit einem Klicksystem verriegelt, sodass sie sich auch unter enormer Belastung nicht einfach voneinander lösen. Übrigens sind hier Schließen aus Metall zu empfehlen, denn diese weisen eine viel größere Widerstandsfähigkeit auf, als etwas Ausführungen aus Kunststoff.

Vorteile und Nachteile

Die Vor- und Nachteile einer Dachbox – Das muss der Käufer wissen. Eine Dachbox spart viel Platz im Auto, was schon einmal als ein enormer Vorteil einzuschätzen ist. Allerdings gibt es auch Nachteile, die den Spaß am Reisen durchaus trüben können.

Vor- und Nachteile der Dachbox sind:
  • viel zusätzlicher Stauraum
  • aerodynamische Eigenschaften
  • witterungsbeständig und gegen Abnutzung gefeit
  • einfacher Zugang zum Inhalt
  • gerade auf langen Strecken nützlich
  • oft schwierige Montage (Systemabhängig)
  • Halterungen können versagen
  • Gewichtsverlagerung bei unzureichender Sicherung
  • Luftwiderstand erhöht den Treibstoffverbrauch
  • gefährlich für andere Verkehrsteilnehmer bei Verlust

Wichtige Dachbox Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

ArtPlast, Autostyle, BB-EP, Busch, Carbags, F.lli Menabo, Fischer, G3, Green Valley, Kamei, Lanco Automotive, Menabo, Modula, RAX, Rotenbach, Summit, Thule, VDP.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Dachboxen

Dachbox Bestenliste

Die 7 beliebtesten Dachboxen – folgende beliebte Dachboxen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Thule 634601 Touring, Schwarz Aeroskin, Sport
2 Bewertungen
Thule 634601 Touring, Schwarz Aeroskin, Sport
  • Aussenabmessungen(L X B X H): 190 x 63 x 39 cm
  • Produktgewicht: 12 Kg
  • Produktvolumen: 300 L
  • Zuladung: 50 Kg
  • Max. Anzahl An Skipaaren Oder Snowboards: 4-6, Max. Länge Der Skier: 175Cm
Bestseller Nr. 2
G3 Dachbox Reef 270 Matt Schwarz
8 Bewertungen
G3 Dachbox Reef 270 Matt Schwarz
  • Klassische und elegante Baureihe um den zusätzlichen Platzbedarf von Familien sowie auf Reisen zu decken.Optimiert für gängige Gepäckstücke.
  • Besteht aus stoßfestem P.S.MV (Protected-Material), für höchste Sicherheit. Maße: B 118 x H 39 x T 76 cm. ISO/PAS 11154:2006 (E), inkl.
  • City Crash-Test bestanden bei TÜV Rheinland. Moderne Optik in aerodynamischer Form, für geringen Luftwiderstand.
  • Durch die riesige Bauform passend für Koffer und Taschen, sowie Skier. Witterungsbeständig, UV-Sicher, abschließbar, Zentralverriegelung, Rechtseitige Öffnung, 2 Schlüssel.
  • Passend auf allen gängigen Trägersystemen, mit variablem Abstand für Querstreben. Max. Strebenbreite des Dachträgers: 60 mm. Maximale Ladung 50 kg, Volumen: ca. 220 Liter,
Bestseller Nr. 3
Thule Pacific 600 anthrazit aeroskin, Dachbox
  • Spezielles Aeroskin-Deckelmaterial mit extravagantem Aussehen
  • Fast-Grip Schnellbefestigungssystem für eine schnelle und sichere Einhandmontage
  • Zentrales Schließsystem bietet maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche Schlüssel kann nur abgezogen werden, wenn alle Schließpunkte sicher verschlossen sind
  • Durch die spezielle Formgebung und vorgerückte Position der Dachbox wird der optimale Zugang zum Kofferraum ermöglicht
Bestseller Nr. 4
ArtPlast BA320 Dachbox für Auto, schwarz
15 Bewertungen
ArtPlast BA320 Dachbox für Auto, schwarz
  • Rechts öffnend | U-Bügelbefestigung
  • Maße 130 x 79 x 35 cm
  • Max. Zuladung 55 kg
  • Material PP (Polypropylen)
  • 1-Schloss-System
Bestseller Nr. 5
DACHBOX G3 KRONO 480 GRAU - AUTO-DACHKOFFER - GEPÄCKBOX
  • Volumen: 390 Liter; Farbe: Hellgrau; Außenmaße: Länge 198 cm, Breite 78 cm, Höhe 39 cm
  • Maximale Tragkraft: 50 Kg; Gewicht: 15 Kg
  • Öffnungsseite: Rechtseitige Öffnung; Öffnungssystem: Federzirkel
  • Innere Spanngurte: nicht inklusive; Verriegelung: Zentralverriegelung mit Sichereitsschlüssel; Werkstoff: P.S. UV Protected
  • Dachträger: Alle Dachträger mit Breite bis 60 mm (Befestigungsadapter für Dachträger mit Breite bis 94 mm auf Wünsch vorhanden); Abstand der Dachträger: max. 85 cm
Bestseller Nr. 6
Menabo 36100000 Dachbox Mania 320, glänzend, universal, Dachkoffer aerodynamisch, schwarz
29 Bewertungen
Menabo 36100000 Dachbox Mania 320, glänzend, universal, Dachkoffer aerodynamisch, schwarz
  • PERFEKT ABGESTIMMT - Geeignet für Urlaubsreisen oder beim Camping - Lassen Sie Ihren Urlaub schon während der Reise beginnen. Ganze 320 Liter zusätzlicher Stauraum für Ihr Auto
  • SICHERHEIT - Dachbox: TÜV/GS geprüft TÜV SÜD Zertifikatsnummer Z1A 14 07 14027 028 Dank einer hohen Tragkraft der Box und dem Sicherheitsverriegelungssystem mit Zentralverriegelung können auch größere Mengen Gepäck sicher verladen werden. (auf entsprechende Traglast des Daches achten)
  • MAXIMALER KOMFORT - Schaffen Sie auf langen Fahrten mehr Platz für Ihre Familie und Freunde im Innenraum des Fahrzeugs und Nutzen Sie das Dach.
  • EIN MEISTER SEINER KLASSE - Dank der besonders aerodynamischen Formgebung wird der Luftwiderstand der Box minimiert. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie die Vorzüge der Menabo Mania zu einem unschlagbaren Preis.
  • VIELFÄLTIG EINSETZBAR - Ihre zuverlässige Transportlösung, im Sommer wie im Winter. Mit dieser hochwertigen und besonders aerodynamischen Dachbox werden Design und Funktionalität auf höchstem Niveau kombiniert.
Bestseller Nr. 7
Dachbox Husky L schwarz - matt |  Kamei (08132801)
12 Bewertungen
Dachbox Husky L schwarz - matt |  Kamei (08132801)
  • Für Rückfragen zur Passgenauigkeit kontaktieren Sie uns bitte über unsere Amazon-Händlerseite

Dachbox Ratgeber Video

Dachboxen: Wenn die Beladung zum Unfallrisiko wird:

Dachbox Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Dachboxen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Dachbox eingesetzt werden?
  • Sind einige Dachbox Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Dachbox-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Dachboxen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Dachbox auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Dachbox-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?
Dachbox VDP-MAA320
Dachbox VDP-MAA320

Fazit – Dachbox Vergleich

Wer sich eine Dachbox zulegen möchte ist in erster Linie an die gesetzlichen Bestimmungen gebunden. Hier darf weder die Länge noch die Breite so ausfallen, dass die Box über die Ausmaße des Fahrzeuges hinausragt. Auch muss der Inhalt entsprechend gesichert werden, denn mit einer halboffenen Box unterwegs zu sein ist nicht nur riskant, sondern auch verboten. Wer die richtige Dachbox für sein Fahrzeug erwerben möchte muss dabei auf das benötigte Trägersystem achten. Ist bereits eine Dachreling vorhanden, können die nötigen Querträger für gewöhnlich einfach installiert werden. Sind nur Fixpunkte vorgesehen können hier entsprechende Komplettsysteme beschafft werden.

Wer nichts von allem besitzt, sollte aber schon der Sicherheit wegen auf einen rückwärtigen Gepäckträger setzen. Letztlich kann als Material harter Kunststoff mit einer entsprechenden Dichtung empfohlen werden. Dieser hält allen Witterungsbedingungen stand und ist im Gewicht sehr leicht, was ein hohes Maß an Zuladung erlaubt. Zwar stehen auch Aluminium-Modelle zum Kauf bereit, hier muss aber unter Umständen sehr kreativ gepackt werden, um nicht die Belastungsgrenze zu erreichen. Im Inneren sollten auch noch Sicherungen vorhanden sein und auch eine Antirutschmatte kann nicht schaden, denn eine plötzliche Gewichtsverlagerungen muss unbedingt verhindert werden. Mit so einer Dachbox kann dann der nächste große Urlaub kommen.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Dachbox besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Dachbox werden die besten Dachboxen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Alkoholtester Bestseller

Alkoholtester

Die 7 besten Alkoholtester – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Alkoholtester …