Tefal E85706 Jamie Oliver Edelstahl 2in1 Multi Bräter 8
Tefal E85706 Jamie Oliver Edelstahl 2in1 Multi Bräter 8
  • Passend zu dieser Serie, finden Sie auf Amazon das 4-teilige Tefal E85711 Jamie Oliver Pfannenset, 8-teilige Tefal E85712 Jamie Oliver...
  • Edelstahldeckel mit exklusiver Jamie Oliver Gravur, der Deckel kann auch zum Braten verwendet werden und ist ebenfalls Induktionsgeeignet
  • Exklusiv auf Amazon.de-zusammengestellt durch weg-ist-weg. Für weitere Informationen zum Produkt, lesen Sie bitte weiter unten auf dieser Seite nach oder...
8 Bewertungen
74,95 EUR Angebot ansehen
ELO 82661 Bräter Pure Trend Induktion 40 x 26 cm
ELO 82661 Bräter Pure Trend Induktion 40 x 26 cm
  • hochwertiger Aluguss
  • spülmaschinengeeignet, backofenfest mit Deckel bis 180°C, ohne Deckel bis 240°C, für alle Herdarten geeignet, auch für Induktion
  • extra große Brat- und Garfläche, ideal auch zum Scharfen anbraten, sowie zum fettarmen Garen,
104 Bewertungen
49,99 EUR Angebot ansehen
Bräter Test - Top 7 Übersicht
Modell

Tefal E85706 Jamie Oliver Edelstahl 2in1 Multi Bräter

WMF Bräter oval 41x28

ELO 82661 Bräter Pure Trend Induktion 40 x

ELO 82751 Rechteckbräter Aluguss mit Deckel und Aromaknopf

Karcher Bräter 2in1 schwarz

Tefal E79195 Jamie Oliver Induction Bräter mit Induktionsdeckel

Tefal E85706 Jamie Oliver Edelstahl 2in1 Multi Bräter

HerstellerTefalWMFELOELOKarcherTefalTefal
Preis74,95 EUR
159,90 EUR
90,90 EUR
159,00 EUR
49,99 EUR
99,90 EUR
30,99 EUR
69,90 EUR
49,95 EUR
49,95 EUR
64,99 EUR
169,99 EUR
74,95 EUR
159,90 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
96,9 %sehr gut
92,1 %sehr gut
91,8 %gut
90,4 %gut
90,1 %gut
88,3 %gut
96,9 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Details
  • Exklusiv auf Amazon.de-zusammengestellt durch weg-ist-weg. Für weitere...
  • Edelstahldeckel mit exklusiver Jamie Oliver Gravur, der...
  • Inhalt: 1x Bräter, 1x Deckel, 1x Bratenthermometer
  • Material: Cromargan Edelstahl Rostfrei 18/10, poliert
  • hochwertiger Aluguss
  • spülmaschinengeeignet, backofenfest mit Deckel bis 180°C, ohne...
  • für alle Herdarten geeignet; außer Induktion
  • gleichmäßige Wärmeverteilung bis zum Rand, spart Zeit...
  • Eigenschaften: Aluguss Bräter mit 5,5 mm Bodenstärke,...
  • Typ: Schmortopf aus massivem Aluguss mit Deckel...
  • Ovaler Bräter aus hochwertigem Edelstahl
  • Edelstahldeckel mit exklusiver Jamie Oliver Gravur, kann...
  • Induktionsboden mit eingearbeiteter ferromagnetischer Edelstahlplatte für perfekte...
  • Ovaler Bräter aus hochwertigem Edelstahl - Mit...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich6 Produkte6 Produkte6 Produkte6 Produkte6 Produkte6 Produkte6 Produkte
Kundenbewertung(8 Bewertungen)(153 Bewertungen)(104 Bewertungen)(222 Bewertungen)(255 Bewertungen)(80 Bewertungen)(8 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Bräter Test

Das Wichtigste über Bräter als schneller Überblick:

  1. Ideal um saftige Braten zu fabrizieren und interessante Aufläufe zu backen, erweist sich stets ein Bräter. Dieser geräumige Back-, Koch- und Bratgegenstand sollte in keiner Küche fehlen. Mit oder ohne Deckel ist die Zubereitung ein Kinderspiel, da man sich kaum darum kümmern muss.
  2. Aus Glas, aus Ton, aus Stahl oder aus chicem Keramik bestehen Bräter größtenteils. Durch ihre spülmaschinenfreundliche Ausstattung brauchen sie zudem nicht groß gepflegt zu werden. Braten gelingen darin besonders knusprig und werden super saftig.
  3. Mit der Größe, Form und Qualität verhält es sich gar nicht schwierig, denn hier spielt immer die Gebrauchsfreundlichkeit eine Rolle; heißt, wer viel kocht, bäckt oder dünstet, braucht eine bessere Qualität wie auch formale Größe, um für langandauernden Einsatz zu garantieren.
Bräter im Vergleich und Tipps
Karcher Bräter – Schmortopf aus massivem Aluguss mit Deckel – der Deckel kann als Pfanne verwendet werden

Die 7 besten Bräter – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Bräter zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen.Denn es ist trotz der vielen Tests, Produktvergleiche, Zusammenfassungen, Expertenmeinungen, Reviews, Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen auf unterschiedlichen Test Portalen und Magazinen nicht einfach den richtigen Bräter welcher den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Auf dem Speiseplan steht Lasagne. Die Familie hat sich angemeldet und da ist richtig viel Essen wichtig. Schließlich freut man sich auf das Zusammensein und mit einem leckeren Gericht wird das immer ein kleines Fest. Allerdings … Lasagne gut und schön, nur worin gelingt sie einfach und trotzdem gut? Kein Thema das ganze, wenn man einen Bräter im Hause hat!

Bräter und ihre Formen

Die Form ist immer Geschmackssache, wobei speziell ein wenig die Backofengröße mit ins Spiel kommt. Passt der Bräter aufgrund der Größe nicht in den Ofen, hat die ganze Sache ja keinen Zweck. Meistens ist das jedoch nie der Fall, denn allesamt sind Bräter nach der größten Maßeinheit konstruiert, so dass der Ofenraum immer gut gefüllt und die Tür anschließend auch geschlossen werden kann.
Natürlich ist so ein Bräter nicht nur oval, so dass beispielsweise die Gans darin ihr letztes Bad nehmen kann, sondern auch einmal rechteckig, quadratisch oder schlichtweg rund. Diese Auswahl ist vielleicht ein wenig schwer, wobei es backtechnisch eher wenig Wirkung in Bezug auf das gute Gelingen eines Gerichtes zeigt.

Le Creuset Bräter
Le Creuset Bräter

Und das Material?

Gusseiserne Brattöpfe sind immer eine Herausforderung. Aber nur in Bezug auf das Gewicht, denn schwer zu heben wie zu tragen sind diese Gefäße immer. Allerdings hat das wenig Einfluss auf das Bratverhalten, denn gerade dadurch erweisen sich diese meist halbhohen Bratpfannen als sehr hitzeleitend, energiesparend und zudem bräunungssicher. Ja, ein Braten gelingt hiermit ganz ohne großes Zutun. Denn wie durch Geisterhand regeln hier die Geschmacksknospen das perfekte, spätere Essvergnügen.
Der einzige Punkt ist eventuell der Anschaffungspreis, der vielleicht ein wenig in der Kritik steht. Dabei gleicht der häufige Einsatz, zusammen mit der Energieeinsparung, jeden anfänglich hohen Kostenfaktor leicht wieder aus.

Ja, Bräter sind so richtige Allroundtalente und erweisen sich als sehr einsatzfreudig, da auch alle anderen Gerichte darin gut gelingen. Also Gemüseaufläufe wie Lasagne mit oder ohne Fleisch, wie auch Süßspeisen oder ein Ofenschlupfer (Brötchenauflauf mit Äpfen, Kirschen etc.). Für Suppen ist solch ein Bräter eher nicht geeignet, aber dafür ruft ja jeder normale Kochtopf und will sein Talent beweisen. Wobei man schon beim Punkt der relevanten Einsatzfreude angekommen ist: Ein Bräter, so sagt das Wort im Grunde genommen auch schon aus, ist besser für den geräumigen Ofen geeignet, auch weil die Gerichte darin intensiver gegart werden. Suppen kocht man schließlich auf der Herdplatte und eher selten in der Röhre. Wobei selbstverständlich der Bräter bei Bedarf auch auf der Kochstelle den Garprozess mit vollster Zufriedenheit durchläuft. Dafür lassen sich aber Gulaschgerichte sehr würzig und kontinuierlich köchelnd richtig geschmacksintensiv zubereiten; im Rohr genauso wie oben auf der Kochstelle.

Dabei kommt nicht nur Gusseisen bei diesen Brat-, Back- und Schmortöpfen zum Einsatz, nein, gerne wird auch Glas, Keramik oder Ton verwendet. Allesamt haben ihre speziellen Eigenschaften, die sich in Energieeinsparung, in Zeitminderung, in Geschmacksvielfalt sowie in der Reinigungsattraktität zeigen.
Eine Antihaftbeschichtung ist bei sogenannten Leichtgewichtlern integriert, die zudem für absolute Loslösung sorgen. Wenig bis gar nicht sollten solche Bräter nach dem Gebrauch in der Spülmaschine landen, da hier die Beschichtung einen gehörigen Knacks bekommen könnte.

Hitzehaltend bzw. -leitend: Gusseisen, Glas, Stahl und Ton. Diese Materialien bringen aufgrund dieser Wärmeleitung einen kostensparenden Effekt, da die Energiezufuhr gedrosselt, und damit die Stromkosten reduziert werden.

Geschmacklich ist ein längerdauernder Bratprozess immer eine gute Sache, um die Intensität von Lebensmitteln zu vervollkommnen. Heißt, durch das längere Braterlebnis ist das Gemüse, Fleisch und die Pasta zu vermehrter Aufmerksamkeit gezwungen. Sie halten praktisch die Arme ständig offen, um sämtliche Geschmacksstoffe herauszulösen bzw. in sich aufzunehmen. Dazu ist das Zusammenspiel verschiedener Lebensmitteln eine ideale Komposition, die zu einer einzigen vervollkommnet wird.

Zeitlich machen Bräter einen guten Eindruck, wenn sie als Auflaufformen eingesetzt werden, da ja schließlich nicht jedes Gemüse, Obst wie Kartoffel, Pasta, Fleisch extra zubereitet werden muss. Außer es gibt Reis, der dann schon eine Sonderbehandlung braucht.

Reinigung? Hier spielt die Eigenschaft des jeweiligen Materials eine wesentliche Rolle. Wie oben schon erwähnt, lieben Antihaftbeschichtungen keine groben Reinigungsattacken, da es sich schon von allein versteht, dass bei wenig Schmutz der Bräter nicht mit superscharfen Reinigungsmitteln verschandelt werden muss. Heiß ausspülen mit etwas Spülmittelzusatz reicht also völlig aus und im übrigen ist das sowieso keine allzu große Sache, denn selbst wenn einmal etwas so stark verkrustet auf dem Topfboden oder -rand angelegt ist, ist der allseits verwendete Tipp mit Wasser aufkochen eine leichte Sache und man muss nicht mit der groben Bürste zu Werke gehen.

Deckel oder nicht? Grundsätzlich hält ein Deckel die Feuchtigkeit in den Gerichten fest. Wobei hier bei Dauereinsatz doch die Krustenbildung leiden kann. So ist, je nach Rezept, und Bräunungsgrad entweder wahlweise eine Abdeckung nötig oder eben nicht. Gut ist es jedoch immer, wenn vorsorglich eine Abdeckung vorhanden ist, so dass im Bedarfsfalle stets darauf zurückgegriffen werden kann.

Kosten? Preiswert kann auch hier zutreffen, wenn beispielsweise leichtgewichtige Aluformen Verwendung finden. Allerdings neigen diese vermehrt zum Ansetzen bzw. Anbrennen und erweisen sich bei voraussichtlich längerdauerndem Einsatz als Fehlkauf, da das Material schneller nachgibt. – 10, 20, 50, 100 oder 300 Euro.

Kaufempfehlung

Die vorwiegend wichtigste Frage nach der Verwendung ist schnell geklärt, denn wenn man erst einmal weiß, wofür man diese Art von Bratform benutzen möchten, dann erübrigt sich im Grunde auch die Frage nach der Größe. Dabei ist eine kleine Form oftmals genauso einsatzfreudig wie ein geräumiger Brattopf, es kommt eben einfach auf die Personenzahl an, die verköstigt werden will.

LeCreuset Bräter Signature
LeCreuset Bräter Signature

Das Material ist stets eine Preisfrage. Denn wie es oft so ist, kostet eine gute Qualität eben doch meist ein wenig mehr als eine Billigvariante. Dafür hat man aber auch praktisch lebenslang einen guten Brattopf, der für jede Gelegenheit einsatzbereit ist. Für Suppen selbstverständlich genauso wie für sämtliche Fleisch- und Schmorgerichte, die gerne für die vegetarische und vegetane Küche genauso Verwendung finden.

Bestenfalls ist immer Gusseisen die Wahl, da diese Bräter eine besonders gute Hitzeleitung beinhalten und so langanhaltend schmoren und braten sowie dazu beste Krustenbildungseigenschaften besitzen.

Ob nun Gusseisen, Stahl, Eisen, Ton, Glas, Keramik oder schlichtweg einfaches Alu, spielt in Bezug auf den jeweiligen Einsatz eine Rolle. Auf jeden Fall ist immer eine Abdeckung recht gut, weil ansonsten die Gefahr besteht, dass das Gericht bei längerdauernder Bratzeit doch etwas eintrocknen könnte.

Reinigungsfreundlichkeit ist immer leicht gegeben, wenn man zwar keinen Bräter mit Spülmaschineneignung besitzt, besteht immer noch die Möglichkeit, die angetrockneten Speisereste einzuweichen und anschließend mit einem normalen Schwamm einfach auszuwaschen, trocknen und fertig.

Spickzettel für den Kauf:

  • Größe
  • Material
  • Verwendbarkeit
  • Reinigung
  • Preis

LeCreuset Bräter

Der runde Bräter mit großem Durchmesser ist optimal geeignet für Fleisch- und Gemüsegerichte – LeCreuset Bräter im Überblick:

Le Creuset Gusseisen Bräter Signature rund 22 cm, ofenrot
9 Bewertungen
Le Creuset Gusseisen Bräter Signature rund 22 cm, ofenrot
  • Energieeffizientes Kochen durch exzellente Wärmespeicherfähigkeit. Extrem hochwertige und strapazierfähige Emaille. Besonders einfach zu reinigen. Für alle Herdarten geeignet, inkl. Induktion
  • Auflageflächen: Bräter rund 22 cm - ca. 17 cm. Große Griffe für den einfachen und sicheren Transport. Hitzebeständiger ergonomisch geformter Edelstahlknauf
  • Guss Lifetime Garantie: Garantie für die fehlerfreie und einwandfreie Materialbeschaffenheit des Produktes für dessen Lebenszeit, längstens jedoch für einen Zeitraum von 30 Jahren ab Herstelldatum 1999
  • Wärmequelle: Backofen geeignet, Backofen mit Grillfunktion, Ceran-Kochfeld, Elektroherd, Gasherd, Geeignet für Gefrierschrank, Induktionskochfeld
  • Gebrauchshinweise: - Vor dem ersten Gebrauch entfernen Sie bitte das Verpackungsmaterial und die Aufkleber. Spülen Sie das Produkt zunächst in heißem Spülwasser, spülen Sie es dann mit klarem Wasser nach und trocken Sie es gut ab. Das gusseiserne Kochgeschirr von Le Creuset kann auf ALLEN Hitzequellen verwendet werden: Gas, elektrischen Kochplatten, Heizspiralen, Vitrokeramik und Induktionskochfeldern und in allen Backöfen, unabhängig davon, ob diese mit Gas, Öl, Kohle oder Holz beheizt werden. Heben Sie die Produkte auf Herden mit Glasoberfläche immer sanft an und stellen Sie sie auch sanft ab, um das Verkratzen der Oberfläche zu vermeiden. Schieben Sie die Produkte niemals über die Glasoberfläche, da dies die Unterseite der Pfanne und das Kochfeld beschädigen könnte. Um eine maximale Heizeffizienz zu erreichen, sollte die Größe der Kochgeschirrunterseite immer ungefähr dem Durchmesser der Heizfläche entsprechen. Sie vermeiden damit außerdem Schäden durch Überhitzung an den Seitenwänden der Produkte bzw. den Handgriffen. Gasflammen müssen immer der Grundfläche der Pfanne angepasst werden und dürfen NIE über die Seitenwände der Pfanne hinausbrennen. Lange Handgriffe sollten sicher positioniert werden, d.h. sie sollten nicht über die Vorderseite des Herdes hinausstehen bzw. quer über die Hitzequellen führen.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Bräter sowie Nachteile einer Bräter.

Vor- und Nachteile der Bräter sind:
  • Gute Krustenbildung.
  • Energieeinsparung bei höherwertiger Qualität.
  • Mit Abdeckung bessere Schmoreigenschaften.
  • Große Bräter sind familienfreundlich.
  • Glas-, Keramik- und Edelstahlmaterialien absolut spülmaschinenfest.
  • Kleine Bräter können auf der Herdplatte verwendet werden.
  • Gusseisen ist nicht spülmaschinenfest.
  • Gusseisen und Stahl ist schwer.
  • Gerichte brauchen länger.
  • Gute Qualitäten haben hohe Anschaffungskosten.
  • Sperrig zum Aufbewahren.
  • Aluminium leitet die Hitze schlecht.

Wichtige Bräter Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

WMF, Le Creuset, STONELINE, Fissler, Silit, Krüger, KOPF, ELO, GSW, Schulte-Ufer, Kitchen Craft, Testrut, Culinario, Fisko, Tefal, Bluespoon.

Bräter Tests & weitere Berichte

Nützliche Informationen mit Links – viele Portale vergleichen zwar die technische Daten von Bräter und nennen es dann Test, die Produkte werden aber nur selten wirklich getestet. Unser Vergleich ist somit keinesfalls ein Test. Wir versuchen mit dieser redaktionellen Liste die vermeintlichen Tests von den wirklichen Testberichten zu unterscheiden – zudem die hilfreichen, neutralen und objektiven Tests, Informationen, Diskussionen und Berichte zum Bräter anzuzeigen.

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Bräter

Bräter Bestenliste

Die 7 beliebtesten Bräter – folgende beliebte Bräter stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
ELO 82751 Rechteckbräter Aluguss mit Deckel und Aromaknopf 40 x 26 cm und ein Paar Topfhandschuhen
222 Bewertungen
ELO 82751 Rechteckbräter Aluguss mit Deckel und Aromaknopf 40 x 26 cm und ein Paar Topfhandschuhen
  • hochwertiges Aluminium Vakuum - Druckguss;Innen hochwertige 2-lagige Antihaftversiegelung
  • extra große Brat- und Garfläche, tiefe Form;ideal auch zum Scharfen anbraten, sowie zum fettarmen Garen;Glasdeckel mit stoßfestem Edelstahlrand und Aromaknopf
  • gleichmäßige Wärmeverteilung bis zum Rand, spart Zeit und Energie; sehr leichte Reinigung, da nichts haften bleibt
  • spülmaschinengeeignet;backofenfest bis 180°C mit Deckel / bis 240°C ohne Deckel
  • für alle Herdarten geeignet; außer Induktion
Bestseller Nr. 2
Tefal E79195 Jamie Oliver Induction Bräter mit Induktionsdeckel, oval, 8,4 L, induktionsgeeignet, Edelstahl
80 Bewertungen
Tefal E79195 Jamie Oliver Induction Bräter mit Induktionsdeckel, oval, 8,4 L, induktionsgeeignet, Edelstahl
  • Ovaler Bräter aus hochwertigem Edelstahl
  • Mit ergononischen Edelstahlgriffen
  • Induktionsboden mit eingearbeiteter ferromagnetischer Edelstahlplatte für perfekte Hitzeverteilung und optimale Planstabilität
  • Edelstahldeckel mit exklusiver Jamie Oliver Gravur, kann auch zum Braten verwendet werden, induktionsgeeignet
  • Geeignet für alle Herdarten, auch Induktion, backofengeeignet bis 260°C
Bestseller Nr. 3
Karcher Bräter 2in1 (Aluguss, 8,7 Liter, inkl. Deckel und Topfhandschuhen) schwarz
289 Bewertungen
Karcher Bräter 2in1 (Aluguss, 8,7 Liter, inkl. Deckel und Topfhandschuhen) schwarz
  • Typ: Schmortopf aus massivem Aluguss mit Deckel (kann auch als Pfanne verwendet werden)
  • Außenmaße Bräter gesamt: ca. 42 x 25,5 x 12 cm (LxBxH), Fassungsvermögen: ca. 8,7 Liter / Außenmaße Deckel/Pfanne: ca. 42 x 25,5 x 5,5 cm, Fassungsvermögen: ca. 3,3 Liter / Außenmaße gesamt: ca. 42 x 25,5 x 17 cm
  • Beschichtung: Hochwertige Teflon-Classic-Antihaftbeschichtung für komfortables Kochen und eine leichte Reinigung
  • Eigenschaften: Aluguss Bräter mit 5,5 mm Bodenstärke, 2,5 mm Wandstärke, backofenfest bis 260°C, geeignet für Elektro-, Keramik- und Gasherd, spülmaschinengeeignet
  • Lieferumfang: Karcher Auflaufform mit Deckel, Topfhandschuhe, Bedienungsanleitung
Bestseller Nr. 4
axentia Gansbräter schwarz/weiß 38 cm, Emaille-Bräter mit Deckel, hochwertiger Bräter aus Emaille...
77 Bewertungen
axentia Gansbräter schwarz/weiß 38 cm, Emaille-Bräter mit Deckel, hochwertiger Bräter aus Emaille...
  • Gansbräter in Schwarz/Weiß - aus hochwertiger Emaille
  • Induktionsgeeigneter Bräter - besonders pflegeleicht und robust
  • Bratentopf mit Deckel - Deckel auch als Pfanne verwendbar
  • Maße: ca. 38 x 16 x 32 cm, Volumen ca. 7,5 Liter, Bodenstärke ca. 0,8 mm
  • Lieferumfang: 1x Gansbräter 38 cm
Bestseller Nr. 5
WMF Bräter oval 41x28,5x18 cm ca. 8,5l inkl. Bratenthermometer Deckel als Pfanne nutzbar Edelstahl poliert...
185 Bewertungen
WMF Bräter oval 41x28,5x18 cm ca. 8,5l inkl. Bratenthermometer Deckel als Pfanne nutzbar Edelstahl poliert...
  • Inhalt: Bräter mit Deckel 41x28,5x18 cm (ca. 8,5l), 1x Bratenthermomter - Artikelnummer: 0788009990
  • Deckel ist auch als induktionsgeeignete Edelstahl-Pfanne nutzbar.
  • WMF Töpfe sind für alle Herdarten geeignet - auch für Induktion. TransTherm-Allherdboden: Patentierte Bodenkonstruktion mit gleichmäßiger Wärmeverteilung und langer Wärmespeicherung für energiesparendes Kochen.
  • Material: Cromargan Edelstahl Rostfrei 18/10 - spülmaschinengeeignet, pflegeleicht, backofengeeignet, geschmacksneutral und säurefest.
  • Seit über 160 Jahren lebt die Marke WMF eine starke Tradition. Sie ist international präsent, setzt Maßstäbe und wirkt mit zahlreichen Innovationen im Markt als wichtiger Impulsgeber. Sie begleitet Genießer durch den Alltag mit qualitativ hochwertigen, funktionalen und formschönen Produkten rund um Tisch und Küche, die einem hohen Designanspruch genügen.
Bestseller Nr. 6
6 Liter Alu Guss Bräter Alugussbräter Aluguss Bräter Antihaftbeschichtung Deckel
8 Bewertungen
6 Liter Alu Guss Bräter Alugussbräter Aluguss Bräter Antihaftbeschichtung Deckel
  • ca. 6ltr., antihaftbeschichtet
  • Maß innen: 32,5 x 20,5 x 10cm Maß aussen: 40,5x22,5x11,8 cm
  • Materialstärke: 2,6 mm, Boden 5,0 mm
  • Gewicht: ca. 1,30 Kg (ohne Glasdeckel)
  • geeignet für folgende Kochfelder: Gas, Elektro und Ceran
Bestseller Nr. 7
ELO 82661 Bräter Pure Trend Induktion 40 x 26 cm
104 Bewertungen
ELO 82661 Bräter Pure Trend Induktion 40 x 26 cm
  • hochwertiger Aluguss
  • Innen langlebige kratzfeste Antihaftversiegelung Thermoceramica, außen schwarz Silicon beschichtet
  • Glasdeckel mit stoßfestem Edelstahlrand und Aromaknopf, mit Edelstahl Grillrost
  • extra große Brat- und Garfläche, ideal auch zum Scharfen anbraten, sowie zum fettarmen Garen,
  • spülmaschinengeeignet, backofenfest mit Deckel bis 180°C, ohne Deckel bis 240°C, für alle Herdarten geeignet, auch für Induktion

Bräter Ratgeber Video

8 Gründe für Le Creuset Bräter:

Bräter Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Bräter?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll der Bräter eingesetzt werden?
  • Sind einige Bräter Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Bräter-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Bräter-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zum Bräter auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Bräter-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?
Alu Guss Bräter
Alu Guss Bräter

Fazit – Bräter Vergleich

Ein guter Bräter ist bestenfalls aus Gusseisen und besitzt immer eine Abdeckmöglichkeit, um längerdauernden Gerichten eine zusätzliche Energieeinsparung zu gewähren. Der anfänglich höhere Kaufpreis wird hier leicht wieder eingeholt. Beispielhaft zeigen sich gusseiserne Bräter durch optimalen Einsatz bei gleichzeitig hoher Lebensdauer und dazu geschmacksintensiveren Gerichten. Aber auch Edelstahlprodukte beweisen Einsatzfreude, auch weil sie spülmaschinenfest und robust sind. Bei Glas und Keramik ist allerdings die Bruchgefahr zu bedenken, wobei sie im Gegenstz dazu spülmaschinenfreundlich sind. Und das Leichtgewicht Aluminium besitzt wenig Hitzespeicherung, heißt man muss mehr Energie aufwenden. Und die Form? … ist immer eine Geschmackssache.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits einen Bräter besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Bräter werden die besten Bräter angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Pizzastein Bestseller

Pizzastein

Die 7 besten Pizzasteine – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Pizzasteine …