MediSafe 930045 Babyschale Cocomoon
MediSafe 930045 Babyschale Cocomoon
  • verwendbar als Autositz, Trageschale, Wippe
  • zentrale Gurtverstellung
  • abnehmbarer Sonnenschutz
10 Bewertungen
146,67 EUR Angebot ansehen
Britax Römer Babyschale Primo
Britax Römer Babyschale Primo
  • Komfort für Sie und Ihr Baby - dasSonnenverdeck ist nicht am Bügel befestigt,damit Sie die Babyschale problemlos tragenkönnen
  • Leichte und flexible Schale - Installation mit und ohne Base (bei Verwendung der Base Gurt- oder ISOFIX-Befestigung möglich)
  • Komfortable Sicherheit - mit Brustpolstern am Gurt plus weichen Kopfpolstern und Kissen schläft Ihr Kind ineiner natürlichen Schlafposition
4 Bewertungen
105,00 EUR Angebot ansehen
Babyschale Test - Top 7 Übersicht
Modell

MediSafe 930045 Babyschale Cocomoon

XOMAX XM-B01 PURPLE Babyschale

Britax Römer Babyschale Primo

Reer 70538 - Regenschutz für Babyschale

XOMAX XM-B02 GREY Babyschale

Maxi-Cosi Citi SPS Babyschale carmine

Maxi-Cosi Babyschale Cabriofix

HerstellerMediSafeXOMAXBritax RömerreerXOMAXMaxi-CosiMaxi-Cosi
Preis146,67 EUR39,80 EUR105,00 EUR4,30 EUR
5,99 EUR
39,80 EUR79,98 EUR
154,90 EUR
169,99 EUR
259,90 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
98,3 %sehr gut
94,2 %sehr gut
93,1 %sehr gut
92,9 %sehr gut
91,9 %gut
90,9 %gut
90,6 %gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Details
  • verwendbar als Autositz, Trageschale, Wippe
  • Einzigartige, patentierte neigungsvertellbare Kopfsütze ermöglicht eine flache...
  • Pflegeleichter Bezug: abnehmbar und waschbar bei 30°C
  • Inkl. abnehmbarem Sonnendach: Schutz vor Sonne und...
  • Komfort für Sie und Ihr Baby -...
  • Komfortable Sicherheit - mit Brustpolstern am Gurt...
  • Ob bei Ausflügen oder beim Shopping -...
  • Das praktische Durchgreifloch erleichtert Ihnen das Tragen
  • Inkl. abnehmbarem Sonnendach: Schutz vor Sonne und...
  • Gruppe 0+ (von 0 bis 13 kg...
  • Zentrale Verstellung der Schultergurte
  • Ergonomischer Tragebügel mit Druckkopf
  • Ideale Kombination als Travelsystem mit Maxi-Cosi und...
  • Nutzung mit allen Maxi-Cosi Basisstationen (FamilyFix, 2WayFix...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(10 Bewertungen)(5 Bewertungen)(4 Bewertungen)(223 Bewertungen)(3 Bewertungen)(327 Bewertungen)(24 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Babyschale Test

Das Wichtigste über Babyschale als schneller Überblick:

  1. Die Prüfnorm! Veralteten Normen wie ECE 44/01 und ECE 44/02 sind seit 2008 verboten. Aktuelle Modelle sollten die Prüfnormen ECE 44/03 und ECE 44/04 aufweisen können. Artikel aus Amerika sind in Deutschland komplett verboten. Auf Bezeichnungen wie Größen und Gewicht sollte zudem geachtet werden, um eine optimal Sicherheit gewährleisten zu können.
  2. Die Einsteigervariante! Kinder bis zum 18 Monat nutzen die Babyschale, um mit dem Auto mitfahren zu können. Spätestens dann wird zu einem Kindersitz gewechselt. Kindersitze dürfen vorher noch nicht genutzt werden, da die Größe und das Gewicht noch zu gering sind.
  3. Schnell und sicher! Wenn alle Normen und Anbringungsformen beachtet werden, steht einer sicheren Fahrt nichts mehr im Weg. Bei Isofix Varianten sollte beachtet werden, dass alles ordnungsgemäß befestigt wird.
Maxi-Cosi Pebble Babyschale
Maxi-Cosi Pebble Babyschale

Die 7 besten Babyschalen – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Babyschalen zu bekommen, soll dieser Testsieger Beitrag dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Babyschale welche den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Gerade für Babys ist das Leben eine einzige Entdeckungstour. Die Neugierde stellt die Eltern jedoch oftmals vor wichtige Fragen. Dazu gehören aber auch Dinge wie der Transport. Kinderwagen müssen optimal gewählt werden. Aber auch für die Reise per Auto braucht das Kind Unterstützung in Form einer Babyschale, da sie erst in den Sitz hineinwachsen müssen. Für eine hohe Sicherheit und jede Menge Komfort müssen einige Kriterien beachtet werden. Worum es sich bei einer Babyschale handelt und welche Punkte in die Kaufentscheidung einfließen sollten, zeigen wir mit diesem Ratgebertext.

Was ist eine Babyschale?

Babyschalen zählen zu den Kindersitzen für das Auto. Dabei sind sie konzipiert für Altersgruppen bis zu 18 Monaten. Die Körpergröße sollte sich zusätzlich auf 78 bis 88 Zentimeter beschränken.

Babyschalen werden zudem in unterschiedliche Normgruppen unterteilt. Diese lauten 0 bis 0+. Schalen mit der Normgröße 0 lassen Gewichte bis zu 10 Kilogramm zu. Bei 0+ können 10 bis 13 Kilogramm platziert werden. Zur zusätzlichen Ausstattung gehören 3 Punkt oder auch 5 Punkt Gurte. Wird die Schale gerade nicht im Auto benötigt, so kann sie auch als Babywippe oder auch als Trageschale verwendet werden.

Besonders bei Babyschalen sind die Isofix-Vorrichtungen. Mit diesen können die kleinen Babysitze in Null Komma Nichts im Auto befestigt werden. Sie können direkt an der Karosserie befestigt werden. Zwischen Sitzfläche und Rückbank können mit Hilfe von zwei Eisenhaken die Sitze blitzschnell verbaut werden.

MediSafe 930045 Babyschale Cocomoon
MediSafe 930045 Babyschale Cocomoon

Die unterschiedlichen Kindersitz Typen

Kindersitze können an sich in zwei Kategorien eingeteilt werden. Welche das sind, kann diesem Abschnitt entnommen werden. An sich gehört die Babyschale zu der ersten Ausstattung, wenn das Kind als Beifahrer fungiere soll. Im Anschluss

Der Kindersitz

Der Kindersitz kommt frühestens erst ab dem 9. Monat zum Einsatz. Die Babyschale ksnn allerdings auch bis zu 18 Monate verwendet werden. Dabei sollte die Größe und das Gewicht des Kindes beachtet werden. Nachdem der Kindersitz zum Einsatz kommt, kann dieser bis zum 3. oder auch bis zum 4. Lebensjahr genutzt werden. Mitwachsende Modelle sind ideal. Sie passen sich an den Körper des Kindes an und können dann mal schnell bis zum 12. Lebensjahr genutzt werden.

Die Sitzerhöhung

Die Sitzerhöhung kann genutzt werden, wenn der Kindersitz überfällig wird, das Fahren ohne jedoch noch nicht möglich ist – quasi eine Übergangszone. Zwischen 4 und 12 Jahren findet die Sitzerhöhung die häufigste Verwendung. Das Kind wird mit dieser Variante lediglich noch durch den Autogurt gesichert. Somit bietet die Variante eine deutlich geringere Sicherheit.

Worauf man achten muss, wenn man eine Babyschale erwerben möchte

Wer für das eigene Kind eine Babyschale benötigt, sollte einige wichtige Kriterien betrachten, um im Anschluss eine optimale und sichere Wahl für das Kind treffen zu können. Zusätzlich ist es von Vorteil, einen Babyschalen Test zu nutzen. Dieser kann Aufschluss über etliche Produkte geben und vielleicht den persönlichen Testsieger herausfiltern.

Der eigene Fahrzeugtyp

Gerade Modelle mit einer Isofix-Fixierung bieten dem Verwender starke Grenzen. Allgemein passt nicht jedes Modell in jedes Auto. Auch universelle Geräte lassen sich nicht erwerben. Somit muss im Vorfeld dringend geschaut werden, welches Modell für welches Auto geeignet ist. Fahrzeuglisten für Babyschalen eignen sich besonders, um zu schauen, welche Modelle sich eignen. Zusätzlich kann man sichergehen, dass die Modelle aus der Liste für das jeweilige Fahrzeug getestet wurde.

Das Gewicht

Altersbeschränkungen sind auf fast jedem Produkt zu finden. Jedoch sollten diese nur als Richtlinien verwendet werden. Viel wichtiger sind das eigentliche Gewicht und die Größe des eigenen Kindes. Nur dann kann das passende Modell gewählt werden. Auch die Sicherheit wird nur mit einer optimalen Anpassung voll und ganz gewährleistet.

Der Gurt

Wählen kann man zwischen 3 Punkt und 5 Punkt Gurten. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass diese eng am Körper des Kindes anliegen. Natürlich sollten sie das Kind aber auch nicht zerquetschen. Ein optimaler Halt sollte gewährleistet sein, damit das Kind sicher in der Babyschale sitzt. Es gibt auch verstellbare Gurte. Diese bieten dem Nutzer wesentlich mehr Flexibilität. Zusätzlich kann das Modell meist länger genutzt werden.

Maxi-Cosi Pebble Babyschale
Maxi-Cosi Pebble Babyschale

Die Prüfnorm

Standards in der Prüfnorm sind die Norm ECE 44/03 oder auch ECE 44/04. Sie bedeuten, dass das Modell im Straßenverkehr zugelassen ist. Es sollte unbedingt eins dieser Modelle gewählt werden. An dem orangenen Etikett kann die Prüfnorm erkannt werden. Unter anderem findet man darauf die zulässige Gewichtsklasse, die in dem Land, wo der Sitz geprüft wurde, erlassen wurde.

Es gibt auch ältere Prüfnormen. 01 und 02 sind seit 2008 verboten und sollten daher nicht mehr verwendet werden. Sollte irgendwo eine alte Babyschale herumliegen, sollte diese keine Verwendung mehr finden. Auch amerikanische Sitze dürfen in Deutschland keine Anwendung finden. Diese fallen nicht unter die Norm, die hier gängig ist.

Eine weitere Norm lautet ECE R 129. Diese ist für i-Size Sitze ausgelegt. Diese sind für eine Isofix-Basis notwendig. Auch hier findet man Angaben zur Größe und zum Gewicht.

Zusätzliche Eigenschaften

Um den Sitz perfekt an das eigene Kind anpassen zu können, eignen sich Sitzverkleinerer. Aber auch Einstellungen zum Liegen können attraktiv sein. Kopfstützen, Gurtpolster und Sonnendächer sind leider nicht immer inbegriffen, ergeben aber eine Menge Sinn, um dem Kind den notwendigen Komfort bieten zu können.

Ist Isofix sinnvoll?

Isofix Modelle bieten deutlich mehr Komfort. Zudem können Sitze schneller befestigt und entnommen werden. Es ist jedoch wesentlich mehr Vorsicht gefragt. Eine falsche Kombination oder ein Fehler im Anschnallen und die Sicherheit wird nicht mehr optimal gewährleistet. Zudem sind Modelle mit Isofix wesentlich teurer. Für wen das Modell trotzdem das Richtige ist und sich auch damit auskennt, der kann ziemlich viel Zeit sparen.

Vorteile und Nachteile

Die Vor- und Nachteile von Babyschalen. Babyschalen bieten neben dem sicheren Mitführen des Kindes per Auto weitere Vorteile. Doch was sind die Nachteile bei der Verwendung dieses Accessoires?

Vor- und Nachteile der Babyschale sind:
  • Die Handhabung gestaltet sich einfach.
  • Sie bieten eine feste und sicherer Fixierung.
  • Kinder können sicher transportiert werden.
  • Auch ein leeres Modell ist gesichert.
  • Können zusätzlich als Babytrage fungieren.
  • Sie sind teuer.
  • Nicht jedes Modell ist für jedes Auto geeignet.
  • Ältere Autos können oftmals nicht mit neuen Babyschalen kombiniert werden.
  • Sie müssen perfekt gesichert werden.
  • Nicht alle Modelle aus allen Ländern sind in Deutschland zulässig.

Wichtige Babyschale Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Avionaut, Britax Römer, CBX, kiddy, knorr-baby, Maxi-Cosi, MediSafe, Osann, Patron, Phenix, Qeridoo, Recaro, Safety 1st, Storchenmühle, XOMAX.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Babyschalen

Babyschale Bestenliste

Die 7 beliebtesten Babyschalen – folgende beliebte Babyschalen stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Osann Babyschale Babytrage Kinderautositz BeONE SP Corail Framboise pink rosa, 0 bis 13 kg, ECE Gruppe 0 +, von...
8 Bewertungen
Osann Babyschale Babytrage Kinderautositz BeONE SP Corail Framboise pink rosa, 0 bis 13 kg, ECE Gruppe 0 +, von...
  • Im Lieferumfang enthalten ist ein Sonnendach Gurtpolster und Schlosspolster
  • Optimaler Seitenaufprallschutz durch Doppelwandkonstruktion und weit nach vorne gezogenen Seiten im Kopfbereich
  • Multifunktionale Babyschale mit Schaukelfunktion und Fütterungsfunktion
  • Ein speziell für Neugeborene entworfenes Kuschelnestchen sorgt für Geborgenheit
  • ADAC Testurteil: GUT
Bestseller Nr. 2
Maxi-Cosi Citi Babyschale, Kinderautositz, Auto-Kindersitz Gruppe 0+, schwarz
6 Bewertungen
Maxi-Cosi Citi Babyschale, Kinderautositz, Auto-Kindersitz Gruppe 0+, schwarz
  • Flexibel einsetzbare Babyschale mit allen Maxi-Cosi und Quinny-Kinderwagen und Buggys
  • Zugelassen für die Verwendung im Flugzeug durch TÜV-Zulassung
  • Leichtgewicht: Geringes Gewicht und ergonomisch geformter Sicherheitsbügel als Tragegriff
  • Optimaler Schutz durch das Side Protection System für ihr Kind bei einem seitlichen Aufprall; Optionales Zubehör: Fußsack, Regenschutz und Moskitonetz
  • Lieferumfang: Maxi-Cosi Citi Babyschale schwarz, Sonnenverdeck, Sitzverkleinerer, Gurtpolster, Kopfpolster
Bestseller Nr. 3
Babyschale Protect von UNITED-KIDS Gruppe 0+ 0-13 kg Kingsilver
5 Bewertungen
Babyschale Protect von UNITED-KIDS Gruppe 0+ 0-13 kg Kingsilver
  • Babyschale - Gruppe 0+ (0-13 kg) Geburt - 13 Monate zugelassen nach Norm ECE 44/04
  • Auch als Trageschale, Wipper oder Schlafsitz verwendbar
  • Montage auf Beifahrer- oder Rücksitz möglich
  • Kopfstütze horizontal und vertikal verstellbar, Ergonomisch geformt
  • Zentrale Gurtverstellung, Bezug abnehmbar und waschbar
Bestseller Nr. 4
Britax Römer Babyschale BABY-SAFE PLUS SHR II, Gruppe 0+ (Geburt - 13 kg), Kollektion 2017, Cosmos Black
64 Bewertungen
Britax Römer Babyschale BABY-SAFE PLUS SHR II, Gruppe 0+ (Geburt - 13 kg), Kollektion 2017, Cosmos Black
  • Gruppe 0+ | geeignet von Geburt - 13 kg (ca. von Geburt bis 12-15 Monate)
  • Kompatibel mit Britax Römer ISOFIX Base und Belted Base, Einbau mit dem 3-Punkt Gurt des Fahrzeugs ist ebenfalls möglich
  • Mit Flugzeugzulassung
  • Travel System - Kompatibel mit den Britax Kinderwagen sowie vielen anderen führenden Kinderwagen-Marken
  • Made in Germany
Bestseller Nr. 5
Maxi-Cosi Pebble, Babyschale Gruppe 0+ (0-13 kg), schwarz, ohne Isofix-Station
38 Bewertungen
Maxi-Cosi Pebble, Babyschale Gruppe 0+ (0-13 kg), schwarz, ohne Isofix-Station
  • Innovatives Gurtsystem ermöglicht es das Baby sicher innerhalb von wenigen Sekunden anzugurten
  • Sichere Installation mit der FamilyFix, 2wayFix, Easy Base 2 oder dem Standard-Dreipunkt-Gurt
  • Ideale Kombination als Travelsystem mit Maxi-Cosi- und Quinny Kinderwagen
  • Mit integriertem Sonnenverdeck und inklusive Sitzverkleinerer für kleinere Babys
Bestseller Nr. 6
Maxi-Cosi Cabriofix, Babyschale Gruppe 0+ (0-13 kg), concrete grey, ohne Isofix-Station
20 Bewertungen
Maxi-Cosi Cabriofix, Babyschale Gruppe 0+ (0-13 kg), concrete grey, ohne Isofix-Station
  • Nutzung mit allen Maxi-Cosi Basisstationen (FamilyFix, 2WayFix und EasyFix) oder dem Standard-Dreipunkt-Gurt
  • Ideale Kombination als Travelsystem mit Maxi-Cosi und Quinny Kinderwagen
  • Lange Nutzung und individuelle Anpassung an Ihr Baby möglich, durch das verstellen von Kopfstütze, Keilkissen und Hosenträgergurten
  • Das Side Protection System garantiert optimalen Schutz für Ihr Kind bei einem Seitenaufprall
  • Inklusive Zubehör: Sonnenverdeck (in der Schale integriert), Sitzverkleinerer, Gurt- und Kopfpolster. Optionales Zubehör: Moskitonetz, Regenschutz, Sommerbezug, Fußsack
Bestseller Nr. 7
Cybex Gold Aton 5, Autositz Gruppe 0+ (0-13 kg), Kollektion 2017, stardust black
  • STIFTUNG WARENTEST TESTSIEGER 06/2017 (17WH52)
  • Höhenverstellbare Kopfstütze: 8-fach verstellbar mit integrierter Gurtführung für mitwachsenden Schutz
  • Energieabsorbierende Schale: Bietet hervorragenden Seitenaufprallschutz - Absorbiert die Aufprallkräfte und schließt das Baby schützend ein
  • Herausnehmbare Sitzeinlage: Für eine möglichst flache Liegeposition
  • Isofix-Installation in Kombination mit der Base 2-fix möglich (separat zu kaufen)

Babyschale Ratgeber Video

Erstausstattung: Babyschale inkl. Zubehör:

Babyschale Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren und den günstigen Babyschalen?
  • Gibt es ein großen Unterschied bei den 1. bis 7. Platzierten?
  • Wo soll die Babyschale eingesetzt werden?
  • Sind einige Babyschale Modelle von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Babyschale-Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Babyschalen-Modell nutzerfreundlich und alltagstauglich?
  • Wurde an das Zubehör gedacht – gibt es passendes Zubehör zum Nachkaufen?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es günstigere oder gar bessere Alternativen als dieses Produkt?
  • Gibt es zur Babyschale auch Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Babyschale-Modelle bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Babyschale Vergleich

Babyschalen sind unverzichtbar, wenn die Fahrt mit dem Auto ansteht. Um dem Kind die optimale Sicherheit gewährleisten zu können, müssen einige wichtige Punkte beachtet werden. Babyschalen Tests können zusätzlich behilflich sein, um seinen persönlichen Testsieger küren zu können.

Achten sollte man bei einem Kauf immer auf die Kundenmeinungen, die bereits eine Babyschale besitzen und es daher am besten beurteilen können. In unserem Vergleich – Babyschale werden die besten Babyschalen angezeigt. Zudem gibt es viele Tipps und Informationen zu den jeweiligen Variante


Ebenfalls lesenswert

Alkoholtester Bestseller

Alkoholtester

Die 7 besten Alkoholtester – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Alkoholtester …