ARMOR ALL 26001L Intensiv Auto-Shampoo 1000 ml
ARMOR ALL 26001L Intensiv Auto-Shampoo 1000 ml
  • Insekten- u. Teerentferner
  • Inhalt: 1000 ml
  • mit Citruskraft
4 Bewertungen
5,95 EUR Angebot ansehen
Autoshampoo Test - Top 7 Übersicht
Modell

ValetPRO -PH Neutral Snow Foam Shampoo 5 Liter

A1 Speed Shampoo

Meguiars Gold Class Shampoo Autoshampoo

Meguiars NXT Car Wash Autoshampoo

ARMOR ALL 26001L Intensiv Auto-Shampoo 1000 ml

SONAX 314541 AutoShampoo

Meguiars A2516DE Soft Wash Gel

HerstellerValetPRODr. WackMeguiar's Car Care ProductsMeguiar's Car Care ProductsArmor AllSonax GmbHMeguiar's Car Care Products
Preis26,43 EUR6,30 EUR8,49 EUR20,20 EUR
25,90 EUR
5,95 EUR
9,49 EUR
4,40 EUR7,39 EUR
Vergleichsergebnis
[Link zu Amazon]
100,0 %sehr gut
94,5 %sehr gut
94,1 %sehr gut
94,0 %sehr gut
93,1 %sehr gut
92,9 %sehr gut
92,9 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details-
  • Aktivschaum-Formel für gründliche Reinigung
  • Löst hartnäckige Insektenreste schnell und effektiv
  • Renigt schonend und gründlich
  • Ideal auf Gold Class Wax
  • Inhalt: 1892ml
  • Renigt schonend und gründlich
  • 2 in 1 Produkt
  • Insekten- u. Teerentferner
-
  • Reinigt schonend und gründlich, rückfettend, erhöht den...
  • Inhalt 473ml
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(14 Bewertungen)(78 Bewertungen)(66 Bewertungen)(23 Bewertungen)(4 Bewertungen)(105 Bewertungen)(15 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

Autoshampoo Test

Das Wichtigste über Autoshampoos als schneller Überblick:

  1. Haushaltsmittel sind für die Autowäsche denkbar ungeeignet. Spülmittel enthält Fettlösende Substanzen, welche den Lack angreifen. Duschgel u.ä. hat nicht genug Reinigungskraft zur Entfernung typischer Lackverschmutzungen.
  2. Gute Autoshampoos sind nicht teuer und lohnen sich. Brauchbare Produkte gibt es zum Beispiel im Baumarkt. Nur in Ausnahmefällen muss man zu teuren Speziallösungen greifen.
  3. Das beste Shampoo nützt wenig, wenn nicht die richtige Waschtechnik angewendet wird. Wichtig ist es, Dreck zuvor mit Wasser abzuspülen, um Kratzer beim Reinigen zu vermeiden. Alle paar Autowäschen sollte der Lack anschließend konserviert werden.
Das Auto richtig waschen.
Das Auto richtig waschen.

Warum regelmäßige Autowäsche sinnvoll ist

Regelmäßiges Autowaschen lässt nicht nur den Wagen besser aussehen, es pflegt und erhält auch den Lack. Vernachlässigter Lack wird mit den Jahren stumpf, die Farben bleichen aus und es können Unregelmäßigkeiten in der Lackoberfläche entstehen. Bleibt Dreck von der Straße ständig an der Karosserie haften, kann dies außerdem Korrosion fördern, da der Schmutz die Feuchtigkeit länger hält als eine saubere Lackoberfläche. Autowäschen sind daher nicht nur eine reine Frage des Aussehens und haben auch nichts mit Eitelkeit zu tun. Sie fördern vielmehr den Werterhalt des Wagens und können auf lange Sicht teure Ausbesserungen am Lack ersparen, vor allem, wenn der Lack ab und an auch konserviert wird. Allerdings kann man bei der Autowäsche auch viel falsch machen. Eine nicht fachgerechte Wäsche schadet dem Lack manchmal sogar mehr, als dass sie nützt.

A1 Speed Shampoo
A1 Speed Shampoo.

Das richtige Shampoo für die Autopflege

Dies beginnt schon bei der Wahl des richtigen Reinigungsmittels. Viele Leute verwenden einfach Geschirrspülmittel oder zweckentfremden Handseife, Duschgel oder Haarshampoo für die Wagenwäsche. Diese Putzhilfen sind jedoch alles andere als optimal. Was für die menschliche Haut oder das Kaffeegedeck gut ist, ist nämlich nicht zwingend auch eine Wohltat für den Lack.

Vor allem Geschirrspülmittel entziehen dem Lack seine konservierenden Substanzen, denn ihr Sinn ist ja das Lösen von Fetten. Daher greifen sie auch die Gummiteile am Auto an. Auf der anderen Seite wird man bei der Autowäsche meist mit Verschmutzungen konfrontiert, die völlig andere Mittel erfordern als die Pflege der menschlichen Haut. Vogeldreck und Insektenrückstände können sehr hartnäckig sein und erfordern spezielle Reinigungsstoffe.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Wichtig ist, dass das Shampoo als Autoshampoo ausgewiesen ist. Es sollte auf der Packung darauf hingewiesen werden, dass das Shampoo schonend zum Lack ist. Ein Qualitätsmerkmal ist es auch, wenn das Shampoo auch als schonend zu Plastik- und Gummiteilen ausgewiesen wird. Eine Gebrauchsanweisung oder Dosierempfehlung sollte auf dem Etikett zu finden sein.

Wer Geld sparen muss, der sollte ein Shampoo wählen, das sich stark verdünnen lässt. Die Inhaltsstoffe müssen aufgelistet sein, ebenso Sicherheitshinweise. Namhafter Hersteller von Autoshampoo sind u.a. Sonax, Nigrin, Meguiar´s, Kärcher, Chemical Guys und ValetPRO. Hier kann man im Normalfall bedenkenlos  zugreifen.

Gute Autoshampoos sind nicht teuer und reichen für viele Wäschen

Besser ist es also , man investiert ein paar Euro in ein richtiges Autoshampoo. Diese gibt es von unzähligen Herstellern und in verschiedenen Preisklassen. Die erste Anlaufstelle bei der Suche nach Autoshampoo ist oft ein örtlicher Baumarkt. Hier gibt es in der Regel schon ganz ordentliche Mittel zum vernünftigen Preis.

Man sollte sich nicht davon abschrecken lassen, 5 bis 6 Euro für einen Liter zu zahlen. Eine solche Menge Shampoo reich normalerweise für mehrere Dutzend Wäschen. Sogenannte Glanzshampoos sind besonders pflegend für den Lack und haben gleichzeitig eine gute Reinigungsleistung. Durch ihre Verwendung kann ein Ausbleichen des Wagens gut verhindert werden. Die Konservierung des Lacks wird durch gängige Autoshampoos zudem geschont.

Vorteile und Nachteile

Vorteile vom Autoshampoo sowie Nachteile vom Autoshampoo.

Vor- und Nachteile der Autoshampoos sind:

  • Optimal auf die Pflege von Fahrzeugen abgestimmt.
  • Erhalten bei einem konservierten Lack die Wachsschicht relativ gut.
  • Sorgen für einen schönen Glanz.
  • Führen nicht zum Verspröden von Gummi- oder Plastikteilen.
  • Reinigen hartnäckige Insektenreste oder Vogeldreck mühelos.
  • Sind teilweise sehr ergiebig (produktabhängig).
  • Nahezu unbegrenzt haltbar
  • Mitunter hoher Preis.
  • Eignen sich aufgrund der speziellen Zusammensetzung nur für die Autowäsche.
  • Keine üblichen Haushaltsmittel, sie müssen erst besorgt werden.
  • Teilweise umweltbelastend (Abhilfe: Umweltfreundliche Mittel oder möglichst geringe Verdünnung wählen).
  • Bei Verwendung von Schaumkanonen: Hoher Shampoo- und Wasserverbrauch, besonders hohe Umweltbelastung.

Aggressive Reinigungsmittel sind nur in Spezialfällen wirklich nötig

Deutlich größer wird die Auswahl schon, wenn man im Fachhandel oder im Internet nach einem Autoshampoos sucht. Gleich vorweg: Für die meisten Ottonormalanwender sind die üblichen Baumarkt-Shampoos mehr als ausreichend und bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es kann aber auch Fälle geben, in denen die Anwendung anderer Mittel sinnvoll ist.

Wer sein Auto richtig waschen will, sollte ein paar grundlegende Dinge beachten
Wer sein Auto richtig waschen will, sollte ein paar grundlegende Dinge beachten.

Sollte der Wagen sehr stark verschmutzt sein, so ist die Anwendung eines Mittels mit besonders hoher Reinigungsleistung anzuraten. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Auto mit Teerflecken verunreinigt wurde. Hier geraten die üblichen Shampoos an ihre Grenzen. Auch wenn ein Auto lange Zeit unter einem Baum mit Vögeln, klebrigen Blüten oder harzenden Nadeln geparkt wurde, sind die üblichen Baumarktprodukte nicht mehr in der Lage, den Schmutz zu lösen. Hier müssen schärfere Mittel her. Allerdings sollte nicht vergessen werden, dass mit wachsender Reinigungsleistung auch der Lack stärker angegriffen wird. Nach erfolgreicher Wäsche ist daher in solchen Fälle eine Konservierung mit Wachs Pflicht. Ohnehin ist es besser, den Wagen regelmäßig mit einem milderen Mittel zu reinigen, als ihn mit der chemischen Keule und viel mechanischer Kraft abzuschrubben, wenn er erst richtig verdreckt ist. Welches Mittel für welchen Zweck am geeignetsten ist, darüber geben Vergleiche im Internet oder eine Beratung beim Fachhändler Auskunft.

Mitunter kann bei der Wäsche eines stark verschmutzten Wagens auch die Anwendung einer Schaumkanone angebracht sein. Sie vermischt das Shampoo unter Hochdruck mit Wasser aus dem Gartenschlauch. Dadurch lässt sich das Auto in eine dicke Schaumschicht einhüllen, die dann in aller Ruhe den Schmutz anlösen kann. Allerdings ist der Verbrauch an Shampoos dabei übermäßig hoch. Ein solches Verfahren sollte daher nur in begründeten Ausnahmefälle angewendet werden, der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe.

Spezial-Shampoos für besondere Anforderungen

Auto mit Autoshampoo waschen
Auto mit Autoshampoo waschen.

Heute werden auch immer öfter Autoshampoos mit Lotus-Effekt beworben. Diese mögen den Lack in der Praxis tatsächlich etwas widerstandsfähiger gegen Neuverschmutzungen machen. Allerdings schützt nach wie vor nichts so gut wie eine ordentlich aufgetragene Wachsschicht.

Um diese länger zu erhalten, gibt es auch Autoshampoos mit Wachs in der Rezeptur. Durch ihre Anwendung wird das Abwaschen der Wachsschicht verzögert und sie hält einige Autowäschen länger durch. Allerdings macht ihre Anwendung auch nur dann wirklich Sinn, wenn der Wagen zuvor gründlich konserviert worden ist.

Besondere Shampoos sind für Oldtimer anzuraten. Ihr Lack hat durch die Jahrzehnte oft besonders gelitten und sollte daher nicht mehr so rabiat angegangen werden, wie man es mit dem Alltagswagen gewohnt ist. Für leichte und punktuelle Verschmutzungen gibt es hier sogenannte Trockenreiniger. Eine gründliche Eimerwäsche sollte nur angewendet werden, wenn sie unumgänglich geworden ist. Auch dann sollte man einen Oldtimer behutsamer anfassen als ein modernes Fabrikat.

Auch auf die richtige Waschtechnik kommt es an

Das beste Autoshampoo nützt nichts, wenn man es nicht auch mit der richtigen Putztechnik anwendet.

  1. Ist der Wagen mittelmäßig bis grob verschmutzt, sollte er zunächst mit einem Wasserstrahl gereinigt werden. Dazu kann man am besten einen Gartenschlauch mit Sprühkopf oder Sprühpistole verwenden. Wer keinen Garten besitzt, der kann auch eine Tankstelle aufsuchen. Dort sind in der Regel Hochdruckreiniger vorhanden, die man für 1-2 Euro verwenden kann. Mit dem Hochdruckreiniger sollte allerdings nicht zu nah am Wagen und nicht zu lange an der gleichen Stelle gearbeitet werden. Insbesondere Reifen und andere Anbauteile aus Gummi können sonst Schaden nehmen. Bei empfindlichen Lackierungen kann sogar die Lackschicht abplatzen, wenn der Hochdruckreiniger aus nächster Nähe zu lange auf das Blech gerichtet wird. Es sollte mindestens 1 Meter Abstand gehalten und mit kreisenden oder streichenden Bewegungen gearbeitet werden.
  2. Ist der grobe Schmutz vom Wagen gespült, kann dieser eingeschäumt werden. Dazu das Autoshampoo nach Herstellerangabe beziehungsweise Notwendigkeit mit Wasser in einem sauberen Eimer vermischen. Üblicherweise sind auf den Verpackungen Dosierempfehlungen zu finden, etwa: Eine Verschlusskappe auf 5 Liter Wasser. Vor allem wenn der Wagen nicht sehr stark verschmutzt sein sollte, kann man diese Empfehlung gut und gerne halbieren oder sogar Dritteln. Dadurch lässt sich einiges sparen, gleichzeitig gelangen auch nicht mehr Tenside als nötig ins Abwasser. Ist der Wagen lediglich staubig, genügt auch das Abwischen des Lacks mit einem Lappen und klarem, kühlem Wasser. Dadurch wird die Wachsschicht maximal geschont.
  3. Zur Reinigung eignen sich Schwämme oder Viskose-Lappen gut. Nun geht man etappenweise vor. Zuerst wird das Dach eingeschäumt. Anschließend wird der Schmutz abgewischt. Den Lappen oder Schwamm dazu immer wieder im Eimer ausspülen, damit keine Schmutzpartikel mitgeschleppt werden, welche den Lack zerkratzen könnten. Es sollte nicht fester aufgedrückt werden, als zur Schmutzentfernung nötig ist. Nach dem Dach werden auch die Scheiben vom groben Schmutz befreit. Es folgen nacheinander Motorhaube, Kotflügel und Türen, Frontschürze, Heckklappe und Heckschürze. Letztere ist meist besonders schmutzig. Die Schweller, welche am schmutzigsten sein dürften, werden erst zuletzt gereinigt. Ist der Lappen nun sehr stark verschmutzt, sollte er entsorgt werden, vor allem, wenn es sich um ein wertvolles Auto handelt. Ist er nur leicht verschmutzt, genügt ein gründliches Auswaschen. Profis verwenden übrigens ein Zwei-Eimer-System. Der zweite Eimer enthält nur klares Wasser und dient zum Ausspülen des Lappens. Dadurch bleibt das Schaumwasser im ersten Eimer stets sauber.
  4. Ist das Auto gereinigt, sollte es nochmals mit klarem Wasser abgespült werden. Anschließend wird es trocken geledert, um Kalkflecken zu verhindern. Bei Bedarf kann der Wagen nun noch mit Wachs konserviert werden, sobald der Lack völlig abgetrocknet ist.

Hilfreiche Informationen

Nützliche Informationen mit Links

Tipp: informative, lesenswerte und interessante Artikel über Autoshampoos

Auto waschen Anleitung – Auto richtig und schonend per Hand waschen:

Die besten Autoshampoos im Vergleich

Folgende beliebte Autoshampoos stehen im Test und Vergleich:

Bestseller Nr. 1
SONAX 215300 XTREME Shampoo 2 in 1, 1l
39 Bewertungen
SONAX 215300 XTREME Shampoo 2 in 1, 1l
  • Ergiebiges Konzentrat zur Reinigung von lackierten Oberflächen, Metall, Glas, Kunststoff und Gummi mit einer speziellen Trocknungshilfe
  • In 2 einfachen Arbeitsschritten zum sauberen und trockenen Fahrzeug
  • Sorgt für rückstandslose und fleckenfreie Trocknung der behandelten Oberflächen - ohne Abledern
Bestseller Nr. 2
Nigrin 72985 Auto-Shampoo Konzentrat 3 Liter
24 Bewertungen
Nigrin 72985 Auto-Shampoo Konzentrat 3 Liter
  • Entfernt mühelos auch starke Verschmutzungen
  • Schont den Lack und erhält die schützende Hartwachs Konservierung
Bestseller Nr. 3
Kärcher 6.295-360.0 Autoshampoo (5 Liter)
17 Bewertungen
Kärcher 6.295-360.0 Autoshampoo (5 Liter)
  • Zur gründlichen Reinigung empfindlicher Lack- und Kunststoffoberflächen
  • Besonders materialschonend
  • Leicht alkalisches Reinigungsmittel, keine gefährlichen Inhaltsstoffe
  • Tenside nach OECD biologisch abbaubar
  • Ready-to-use-Reinigungsmittel (RTU)
Bestseller Nr. 4
SONAX 314300 GlanzShampoo Konzentrat, 1l
41 Bewertungen
SONAX 314300 GlanzShampoo Konzentrat, 1l
  • Konzentrierte Reinigungskraft zur Handwäsche von Kraftfahrzeugen • Auch für Metall, Glas, Kunststoff, Gummi, Fliesen, Porzellan und emaillierte Flächen
  • Wirkt schnell und gründlich gegen die typischen Verschmutzungen • Phosphatfrei und pH-neutral
  • Schonend zu allen Oberflächen
  • Zur Reinigung sämtlicher lackierter Oberflächen geeignet
  • Sehr ergiebiger Inhalt: 1 Liter
Bestseller Nr. 5
ValetPRO -PH Neutral Snow Foam Shampoo 1 Liter
35 Bewertungen

Wichtige Autoshampoo-Hersteller

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, die besten wollen wir hier einmal erwähnen:

Meguiar’s Car Care Products, Sonax, Nigrin,  Caramba, Kärcher, ValetPRO, Dodo Juice, Fine, Dr. Wack, Armor All,  ZentimeX, Cartechnic, ALCLEAR, Chemical Guys.

Autoshampoo Checkliste

Die Vergleichstabelle wird stets aktuell gehalten. Der Vergleich ist unabhängig vom Preis und Hersteller. Wichtige Punkte zusammengefasst als kleine Checkliste, Kaufberatung, Tipps und wichtige Information um die Recherche sowie die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

  • Welche Hersteller schneiden im Vergleich am besten ab?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den teuren Autoshampoos und den günstigen Produkte?
  • Wo soll dieses Produkt eingesetzt werden?
  • Sind einige Autoshampoo Modelle / Marken von bestimmten Herstellern besonders empfehlenswert?
  • Wie hoch ist das angesetzte Budget für den Kauf?
  • Ist das ausgesuchte Autoshampoo nutzerfreundlich und Alltagstauglich?
  • Ist das Aussehen oder die Funktionalität wichtiger?
  • Gibt es zum Produkt Kundenmeinungen (positive sowie negative)?
  • Wie haben die Autoshampoos bei Stiftung Warentest oder anderen Test-Portalen abgeschnitten?
  • Wie ist das Verhältnis von Preis und Leistung – genügt hier eventuell auch der Preis-Leistungssieger, oder muss es der Testsieger sein?
  • Kundenservice und Ansprechpartner – an wen kann man sich nach dem Kauf wenden?
  • Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit des Artikels aus (an die Umwelt denken)?

Fazit – Autoshampoo Test und Vergleich – Autoshampoo, Lack, Konservierung, Wachs, Autowäsche

Mit minimalem finanziellen Aufwand kann jeder seinen Wagen fachgerecht reinigen und sich einen glänzenden, makellosen Lack erhalten. Der Aufwand hält sich zudem in Grenzen, solange das Auto regelmäßig gewaschen wird und dicke Schmutzschichten gar nicht erst entstehen können.


Ebenfalls lesenswert

Motoröl Bestseller

Motoröl

Die 7 besten Motoröle – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Motoröle …